Zero Hedge

Die Entscheidung, die zypriotischen Sparer zu enteignen (zuerst alle, dann die Unversicherten), erfolgte im März, ohne öffentliche Vorwarnung wie die Medien behaupteten.

Man möchte selbstverständlich die Skeptiker nicht in der Ansicht bestärken, dass der „ad hoc“-Plan der Troika nicht so ad hoc gewesen war und dass manche Individuen, nämlich die mit den allergrößten EInlagen, frühzeitig gewarnt wurden.
Wie die jüngst veröffentlichten Daten der Zentralbank zeigen, hat die offizielle Story ein paar Risse denn im Februar, als es der Eurozone angeblich jeden Tag wieder besser ging und der Dow Jones knapp vor einem Allzeithoch stand, zogen Kunden zypriotischer Banken die größte Geldmenge in drei Jahren ab.

Eine weitere Sache für die „Task Force“ die untersuchen soll, wer die Kapitalsperren umgangen hat und vor allem wer Vorwissen hatte. Sicherlich wird man dem als erstes nachgehen.

Source: Goldman

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der V8 mit einer Million Meilen gegen die neuen e-Autos von VW

AlexBenesch

Ansturm auf digitale Währung Bitcoin in Spanien

AlexBenesch

Volksentscheid jetzt: Für die Wiedereinführung eines Geldes, das die Kaufkraft erhält!

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz