Wer zu bequem ist, das Buch “Die Lüge der Klimakatastrophe – und wie der Staat uns damit ausbeutet” (Fortsetzung von “Die Lüge der Klimakatastrophe – Der Auftrag des Weltklimarates”) zu lesen, wird nie die Hintergrundinfos für Deutschlands Wirtschafts- und Bildungs-Abstieg begreifen, noch Argumente zur Hand nehmen können, um in Diskussionen beim Thema Klima mitzumischen.

Und kümmern Sie sich bitte darum, wie die obersten Funktionäre derjenigen Organisation leben, die Ihnen erzählen, dass die Welt auf eine Klimakatastrophe zusteuert. Wie lebt die Hierarchie des IPCC, die Ihnen Ihr Geld abknöpft, damit Sie das Klima retten? Finden sie es heraus.

Die Klimakatastrophe wurde von einem anglo-amerikanischen Machtkartell entwickelt, um unter Anwendung der Angstknute eine weltweite Umverteilung des Geldes (des Besitzes) einzuleiten: Reich kassiert; arm zahlt ! (Ich berichte hier als ehemaliger Kommissar des US Energy Savings Programms und somit als Mitgeburtshelfer des IPCC, des späteren Weltklimarates).

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr TV (19.05.14) Der rote Millionär

AlexBenesch

Ja, werte linke Nörgler: Unsere Spieler brauchen bewaffneten Schutz

AlexBenesch

5 Wege auf denen wir immer dümmer werden

AlexBenesch

4 comments

Avatar
Offense 12. Dezember 2012 at 15:56

“(Ich berichte hier als ehemaliger Kommissar des US Energy Savings Programms und somit als Mitgeburtshelfer des IPCC, des späteren Weltklimarates)”

In ihrer Kurzvita auf klima-ueberraschung.de heißt es wiederum:
“Als Managing Director und CEO eines mit der Produktion von Klimageräten beschäftigten Betriebes sorgte ich dafür, dass unser finanziell interessantestes Hauptprodukt, das ECP (environmental control package), innerhalb des US Energy Savings Programms, als dessen Kommissar ich für die Sicherstellung der erforderlichen Finanzmittel verantwortlich war, publik wurde.”

Sie waren also Geschäftsführer einer (nicht näher benannten) Firma für Klimaanlagen und haben an einem (nicht näher benannten) Energiesparprogramm teilgenommen (um sich an Steuergeldern zu bereichern?).

Ihre Vita fährt fort mit:
“Später war ich tätig als Aufsichtsratsvorsitzender und Präsident eines US-Wirtschaftsinstitutes, das sich mit den Auswirkungen von Wirtschaftsblöcken auf die Einzelvölker beschäftigte. In diesen meinen Aufgaben war ich präsent bei zahlreichen Meetings und Verhandlungen in den USA, welche die Geburt des IPCC, des späteren Weltklimarates zur Folge hatten.”

Auch hier lassen sie offen um welches der zahlreichen US-Wirtschaftsinstitute es sich handelt. Warum?

Es fällt mir schwer sie aufgrund dieser vagen Fakten als Mitgeburtshelfer des IPCC anzuerkennen.

Reply
Avatar
Liane 9. Dezember 2012 at 14:48

Ich will wirklich nicht frech werden gegenüber Alex und auch anmerken, dass ich mich mit diesem Silber nicht auskenne (vorallem nicht einnehme). Aber wo ich letztens auf YouTube gehört habe, dass Alex laut eigener Aussage beim FreiwilligFrei-Interview Magenschmerzen hatte und sich danach übergeben musste, und auch sonst “öfters mal krank” wird, frage ich mich, ob das nicht alles irgendwas mit ‘alternativer Medizin’ oder diesem Silber zutun hat. Vielleicht erstmal nicht mehr nehmen?

Ich weiß, dass der Einwand dahingehend gemacht wird, Alex würde viel arbeiten (das tun andere auch), aber irgendwie macht man (ich) sich da eben sorgen.

Reply
Avatar
EuroTanic 9. Dezember 2012 at 11:43

Hier mal eine kritische Meldung zum kolloidalem Silber von einem Toxikologen:
“Silber kolloidal Elektrosensibilität Gelenkschmerzen Allergie

Der moderne Mensch muss Silber wie die Pest meiden, denn es wird irreversibel im Körper eingelagert aus

· Amalgam,

· Beschichtung im Kühlschrank,

· im Schuh oder

· im Trinkwasser, das verunreinigt war,

· als Puder für infizierte Haut.

Kolloidales Silber wird im Körper sofort in Salzform verwandelt und bindet sich am Körper-Schwefel-Eiweiß der Sehnen und Bänder und führt zu Schmerzen. Aufgenommenes Silber verlässt nie mehr den Körper, sieht aus wie eine Tätowierung (Argyrose).

Neben den jahrzehntelangen Schmerzen der Gelenke führt es über seine antibiotische Wirkung zur Züchtung hochresistenter Bakterien, Pilze und Viren. Silberträger sind Seuchen schutzlos ausgeliefert.

Silber ist neben Molybdän und Palladium im „Zahngold“ der Hauptauslöser der Elektrosensibilität.

Da Silber den Körper nicht mehr verlässt dient es nicht zum „Ausleiten“, sondern zum „Einleiten“, d.h. zum irreversiblen Binden von Metallen wie Quecksilber und Gold in jeder Zelle.

Der kurzen antibakteriellen Wirkung steht eine lange Liste der irreversiblen Folgeerscheinungen entgegen:

* Schmerzen, besonders an Gelenken,
* Elektrosensibilität,
* Allergie.

Jede Substanz mit Langzeit-Speicherung im Körper sollte strikt gemieden werden. Amalgamtätowierungen in der Mundschleimhaut enthalten noch nach Jahrzehnten Silber wohingegen Quecksilber meist schon vollständig weitergewandert ist. 40 % der Amalgampatienten haben eine Allergie auf Silber.

Silber meiden wie die Pest!” http://www.toxcenter.de

Reply
Avatar
Silent Green 8. Dezember 2012 at 20:42

Bitte noch mal den MP3-Links dazu setzen – Die Leute ohne Flatrate bedanken sich

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz