Recentr TV live am 23.10.12 ab 19 Uhr

Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser

Heute:

  • Zurück ins Mittelalter: Establishment transformiert das Denken der Menschen zurück
  • Ancient Aliens Debunked: Chris White lässt die Luft raus aus Däniken, Sitchin, “magischen Bauwerken”, Annunaki und anderen Aliens
  • u.v.m.
  • schreiben sie eine Emial an [email protected] oder schreiben sie an unseren Skype-Namen infokrieg-hq

MP3:

Youtube-SD:

Recentr TV live in Standardauflösung kostenlos:

Die kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung finden sie unter diesem Link; das Playerfenster öffnet sich sobald die Sendung beginnt. Auf dieser Seite finden sie auch direkt im Anschluss eine Liveübertragung.

Recentr TV in HD für Abonnenten:

Holen sie sich im Recentr-Shop ab 4€ im Monat ein HD-Abo und unterstützen sie damit unsere Medienarbeit

Den HD-Player finden sie auch permanent unter diesem Link

VIDEO PLAYER by web streaming

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr TALK (19.7.13) mit Sarah Hassel Reusing – UPDATE

AlexBenesch

Recentr NEWS (17.12.19) Professor entlarvt Paulus als Agenten, der das Christentum an sich riss

AlexBenesch

Recentr NEWS (06.04.19) Der eigene Geheimdienst der CDU

AlexBenesch

63 comments

Avatar
Kamui 31. Oktober 2012 at 7:50

@Alexander: in bezug auf minute 57/58 ff deine antwort auf die email sagt dass du den schreiber in keinster weise verstanden hast schade von einem mann deiner intelligens hätte ich mehr erwartet.

Reply
Avatar
H0L0gr4mm 25. Oktober 2012 at 20:28

Also viele vergessen das die damaligen Menschen ebenso intelligent waren wie wir. Sie hatten grundlegende Kenntnisse die ihnen gewisse Dinge ermöglichten.

Und warum soll es heute nicht möglich sein eine Pyramide wie damals nachzubauen? Technich sicherlich, aber sowas wäre wohl unbezahlbar, wenn es denn nicht irgendwie profit bringen würde. Aber wenn man tausender Sklaven hat (vll, kriegt D ja bald genug Hartz 4 ler zusammen die dann für einen euro die Stunde ne Pyramide bauen sollen :D) die einem gehorchen ist das schon was anderes.

Und man muss auch bedenken, wie schnell sich in unserer Zeit wissen aufgebaut hatt als es einfach mal genug Zeit gab bis sich das entwickeln konnte.

Es gab bei den ganzen alten Zivilisationen noch nicht so gute Metoden Wissen zu konservieren und dadurch ist dann durch Eroberung sehr vieles kaputt gegangen. Später wurde es einfacher Wissen zu konservieren und es konnte so auch leichter die Zeit überdauern oder von Feinden übernommen werden, weswegen heute Wissen nicht mehr so einfach verloren geht.
————————————————————

Zu den Programmzeiten: wäre es nicht besser kürzere Sendungen zu machen, aber dann diese 3 mal die Woche? also ich denke mal das ist auch anstrengend da die volle Stunde vor der Kamera zu sitzen.

Reply
Avatar
Liane 25. Oktober 2012 at 20:47

“Also viele vergessen das die damaligen Menschen ebenso intelligent waren wie wir. Sie hatten grundlegende Kenntnisse die ihnen gewisse Dinge ermöglichten.”

Exactly!

Reply
Avatar
Ingo 25. Oktober 2012 at 16:13

Alex Schatzi, danke das du die MP3 wieder reingestellt hast!
Busssssssssssi 😉

Reply
Avatar
Liane 25. Oktober 2012 at 15:31

Scheiß auf Aliens…. braucht kein Mensch, höhö ^^

Reply
Avatar
Tony Ledo 25. Oktober 2012 at 15:12

@ Barry – das stimmt doch gar nicht. Es geht doch nicht um Spezialkräne, und natürlich gibt es eine Menge plausiblerTheorien dazu, wie die Pyramiden erbaut worden sein könnten. Das Problem besteht aktuell nicht so sehr in der Frage des “wie?” sondern in der Schwierigkeit die eine oder andere Art der damals angewandten Technik archäologisch nachzuweisen. Daran ist aber auch nichts Mysteriöses, oder würdest du das Baugerüst um dein Haus nach dessen Fertigstellung stehen lassen? Und sind nicht zwischenzeitlich mehrere tausend Jahre vergangen?!

Archäologisch untersucht wird derzeit diese Theorie:

-> http://www.epoc.de/alias/Aegypten/cheopspyramide-von-innen-heraus-gebaut/874992

Wenn du unter “Theorien zum Steintransport beim Bau der ägyptischen Pyramiden” googlest, findest du eine Menge von dem, was deiner “flachenzug”-Einflüsterung widerspricht.

Sicher, es wätre schon toll, wenn wir Menschen vom Besuch von Aliens geadelt worden wären. Würde uns alle irgendwie aufwerten. Für Menschen, die die vorgefundene Realität aus welchen Gründen auch immer ziemlich anödett oder nicht ausreichend entgegenkommt, gilt das insbesondere..

Reply
Avatar
Birgit 25. Oktober 2012 at 15:53

Trifft’s nicht wirklich, Deine Argumentation, bei dem was ich gesehen habe…

Reply
Avatar
Barry Soetoro 25. Oktober 2012 at 11:34

also alex, du willst mir tatsaechlich weismachen, dass die pyramiden und die sphinx auf anweisung des pharao von den abertausenden sklaven erbaut wurden, nach damaliger technik, wahrscheinlich mit flaschenzug tonnenschwere millimetergenau erarbeitete granitblöcke haargenau angepasst nach augenmass selbstverstaendlich.
also komm alex dass ist laecherlich, denn diese bauten sind selbst nach heutiger technik unmöglich nachzubauenn, selbst mit spezialkraenen nicht !
deine argumentation ist löchrig und du plapperst die ofizielle version nach, irgendwie in der hoffnung wohl seriös zu wirken. was wir von der gaengigen expertenmeinung in der regel halten müssen wissen wir doch alle hier bei anderen themen.
also ganz schwache sendung heute, unlogische argumente und laecherliche erklaerungen von wegen: der mensch sehnt sich nach verschwoerungen, es ist die natur des menschen sich ausserirdiche zu wünschen blabla.

ansonsten oft auch gute sendungen aber heute muss ich sagen
alex : 6 setzen !

Reply
Avatar
alex 25. Oktober 2012 at 11:41

Wir werden von den “Glühbirnen in der Grabkammer und schwebende Steine”-Gläubigen nach Strich und Faden belogen. Film schauen, nachdenken.

Reply
Avatar
Birgit 25. Oktober 2012 at 15:48

Besser hätte ich es auch nicht formulieren können.

Genau auf den Punkt gebracht.

Reply
Avatar
Birgit 25. Oktober 2012 at 15:54

Meinte Barry mit dem auf den Punkt gebracht, nicht Alex 😉

Vielleicht ein andermal wieder, am Dienstag leider nicht 🙂

Reply
Avatar
Kamui 25. Oktober 2012 at 4:04

T R U T H E R

Reply
Avatar
Offense 24. Oktober 2012 at 15:49

Super 🙂

Und wann debunkest du endlich Chemtrails?

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 17:07

Ist doch schon längst debunked.
Alex macht dann aber eventuell wieder Gegenwind, weil es ihm nahe geht. xD

Reply
Avatar
Tony Ledo 24. Oktober 2012 at 15:24

@Birgit – mit Schwarz/Weiß hat meine Ablehnung dre Art von Magie au esoterischen Trends nichts zu tun. Wenn etwas zur Trend wird, sollte man vorsichtig werden. Das muss nicht für jeden Trend geben. Es gibt auch positive, z. Bsp. mehr Fahrradfahren oder so. In puncto Magie ist ein Trend aber nicht mher harmlos, wenn du verstehst, was ich meine.

Hier ein link zu recht geschickt gemachter Alien-Propaganda gepaart mit Systemkritik…. ein echter Scheiß, da bin ich jetzt mal Schwarz/Weiß:

http://www.thrivemovement.com/

Reply
Avatar
Birgit 24. Oktober 2012 at 17:06

Kenn ich.

Sympathisch finde ich, das viele hier über die Tastatur mit den Fingern stolpern und zu früh (ungelesen) auf Enter drücken 😉

Reply
Avatar
Birgit 24. Oktober 2012 at 12:59

Scwarz und Weiß, wie lieb ich Dich…

Reply
Avatar
Tony Ledo 24. Oktober 2012 at 11:07

Wenn es um E. v.Däniken geht, kann ich nur das Buch “Erich von Däniken im Kreuzverhör : waren Götter auf d. Erde?” aus dem Heyne Verlag empfehlen. Antiquarisch ist das leicht zu bekommen, schätzeich, und als download eventuell auch.

In diesem Buch läßt sich anhand seiner Entgegnungen auf zahlreiche Kritiker seiner Thesen recht gut einschätzen, was es damit auf sich haben könnte. Letzte Antworten bleiben einemselbstverständlich selbst überlassen und appelieren an Logik, Fantasie und eigenem Vorwissen. Das erstaunliche ist aber, dass von Däniken sich weit raffinierter und schlagfertiger zeigt als er das zuvor in seinen Büchern vermochte. Als eigentlich von Dänikens Sichtweisen sehr kritisch Gegenüberstehender bin ich doch hin und wieder in Verlegenheit geraten.

Dennoch stimme ich Alex zu: Man braucht keine Aliens, um Pyramiden zu erbauen. Ergänzen möchte ich, dass jedoch mehr noch als nur Logik auch die Fähigkeit zu einem einfühlenden Nachempfinden vor Hintergrund einer intellektuellen Aneignung der religiös-magischen Glaubensinhalte vergangener Epochen hilfreich ist. So zeigt von Däniken nicht etwa Fantasie, wenn er Tafeln der Atzteken oderder Mayas dahin interpretiert, dass, wie von Alex gesagt, z. Bsp. ein Herrscher in einer Rakete hockt und Fußpedale und Schalter bedient. Von Däniken zeigt sich dabei gerade ausgesprochen fantasielos, indem er sich überhaupt nicht von dem Stand heutiger Technik lösen kann und nicht im mindesten verstehten (nachempfinden) wil, wie sich magisch-religiöses Denken und Fühlen mit einer Ikonographie äussert.

Diesen Mangel könnte man ohne weiteres als Masche ansehen. Von Däniken, so wage ich zu behaupten, wird nach dem Erfolg seiner ersten beiden Büchern geschäftstüchtig nach vorne blckend die Potenz einer wie eine fixe Idee verfolgten einseitigen Übertragung modernen technischen Verständnis’ auf die Artefakte antiker und vorantiker Vergangenheiten erkannt haben. Seine Bücher werden in Folge für kritische Geister schwächer und schwächer. Das letzte Buch, das ich von ihm gelesen habe – “Der jüngste Tag hat längst begonnen” – fand ich derartig löchrig, daneben erkannte ich viel Seitenschinderei, die bestenfalls für Lute interessant sein kann, die kaum Ahnung von den Inhalten Naturwissenschaften haben, dass ich seitdem kein Bedürfnis mehr hatte, überhaupt noch irgendein Buch von dem Mann aufzuschlagen.

Was uns öffentlich als “Magie” verkauft wird hat mit Magie, wie sie effektiv und sinnvoll sein könnte, weil nicht zuletzt ihre Entstehungsgeschichte in den Ursprüngen durchaus einen tieferen und sehr handfesten – bio-überlebenswichtigen – Sinn offenbaren kann als es die Freudsche Deutung nahelegt, gar nichts mehr zu tun. Auch hier stimme ich Alex zu: Magie aus Hollywood, aus den esoterischen Trends … ist Verblödung. Punkt..

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 10:17

PS: Kannst du eigentlich auch NICHT nach den Naturgesetzen leben?
Auf Schwerkraft geschissen und so? xD

Reply
Avatar
Mirco Stark 24. Oktober 2012 at 10:24

Klar, kann man, die Pharma hat ihre grosse Freude daran…

Wollte Dich nit dissen, aber ich merke, dass du keine Ahnung von dem hast was ich meine. Daher ist es besser wir lassen es…

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 10:34

“Klar, kann man, die Pharma hat ihre grosse Freude daran…”

Das bedeutet dann aber nicht, dass man nicht nach den Naturgesetzen lebt/handelt. Sondern man manipuliert oder schädigt die biologischen Funktionen des Körpers MIT und DURCH die Naturgesetze. Sie wirken ja trotzdem und hat sie nicht “ausgeschaltet”.

So kommt das halt bei dir rüber wenn du sagst “mit den Naturgesetzen leben”, denn das impliziert, man könne auch ohne diese leben.

Der Natur ist es auch herzlichst egal, ob man Atome so funktionieren lässt, wie sie beschaffen sind und sich ohne menschliches Zutun “verhalten” würden, oder ob man sie spaltet und Atombomben daraus bastelt und die Umwelt radioaktiv verseucht. All das sind Funktionen im Einklang und unter Wirkung der Naturgesetze. Das ist deren Wirken – nicht deren Abwesenheit. Die Reaktionen und Konsequenzen sind dann entsprechend. Wir sollten nur verantwortungsvoll damit umgehen… und DAS meintest du bestimmt auch 😉

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 10:12

“Sorry, aber Dein Geschreibsel langweilt mich!

Es wird Zeit, dass die Menschheit erkennt, dass wir ‘Natur’ sind und daher nach den Naturgesetzen leben sollten!”

Oki, macht ja nix, weiß ich woran ich bin.
“Erkenne” dich halt weiter als “Teil von Allem” xD

“Well, let’s take yourself as an example. How did you come to realize your existence and your distinction from everything else? By in effect bumping into things that weren’t you. For noninitiates this is an OU experience, which is sufficient for a stimulus/response existence within the OU if that’s all that matters.
The initiated or “awakened” P takes its sense of identity to the next level, because it is not content to relegate its existence to being just another OU bumper-car. It proceeds into pure, abstract SU creation and construction, at which point the OU becomes just one of many external “not-selves”.

It matters or does not matter only to you, each isolate self consciousness. As many others as you know, including as family, close friends, etc.; all of these exist in their own SUs, of which your existence, whether divine or animal, is of no enforced consequence to theirs. To them you are only what meaning they assign to you, whether consciously as gods or as they just bump into you animalistically from time to time.

You may assume for the sake of comfort and reassurance that you are “part of them”. This is delusion. You are utterly sole, utterly alone against all else. Most people, particularly noninitiates, find this frightening and go to great self-deceptive lengths to deny it, sublimate it [as in the profane religions], blot it out. ”

Ciaoi 🙂

Reply
Avatar
Soma 24. Oktober 2012 at 10:12

Hab was zu Thema gefunden.
Catoons in der NWO 🙂
https://www.youtube.com/watch?v=nHo2CYAaiQs

Reply
Avatar
Mirco Stark 24. Oktober 2012 at 7:59

Danke Alex für Deine Arbeit! Bleib am Ball, wir brauchen dich!

Dein Wissen und Hunger nach der Wahrheit ist sooo interessant und hat mir, und automatisch meinem Umfeld in vielem die Augen und den Verstand geöffnet!

Du machst einen super Job!!!

Nur…Es gibt Dinge auf der Welt die kann man nicht Wissenschaftlich oder durch Bücher lesen belegen! Es gibt viel mehr als wir meinen! Wir sind und könn(t)en mehr als wir wissen!

Ich bin Ayurveda-Masseur (kein Wellness Bullshit!) und praktiziere die Vipassana-Meditation. Den Verstand, den unruhiegen Geist zur Ruhe kommen zu lassen, sich spühren und warnehmen ist ein Segen und sehr förderlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Die Naturgesetze die uns umgeben sind immer gleich und werden es auch immer sein, und da wir ALLE ein Teil von Allem sind, ist es sehr hilfreich, wenn man nach diesen Naturgesetzen lebt.

Und ja…es gibt Dinge im Leben, die muss man selber erfahren, erleben um sie zu verstehen!

Deshalb, lass doch bitte in Zukunft das Rumgehacke und Schlechtmachen Esoterischer Themen. Ich weiss, vieles wird nur zum berreichern angeboten, doch es gibt altes Wissen, aus alten Kulturen die für uns Alle wichtiger denn je sind/wären!

Besuch mal einen freiwilligen und kostenlosen 12 Tageskurs in einem Vipassana-Center und du wirst dich neu entdecken und altes wider finden 🙂 Es ist ein Geschenk!

http://www.sumeru.dhamma.org/index.php?id=1347&L=1&id=sumeru_.html

Liebe Grüsse aus der NatO-kontrollierten Schweiz, in der fast nichts so ist wie ihr Romantiker da draussen glaubt.

Peace…

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 9:15

Dein Gegenwind sagt mir, dass dir das Thema sehr nahe geht.
*knuff* :-*

Reply
Avatar
Mirco Stark 24. Oktober 2012 at 9:26

Politische Zusammenhänge erkennen ist wichtig!

Den irrsinn erkennen ist wichtig!

‘Ihre’ Pläne erkennen ist wichtig!

Genauso wichtig ist aber, dass man sich selber erkennt!

Es ist wichtig auf dem Weg zur Freiheit!

Wieso um alles in der Welt hat denn die ‘Elite’ solch einen Narren an der Esoterik gefressen?!?!? Weil ihnen die Kraft bewusst ist die von dem alten Wissen ausgeht!

Reply
Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 9:45

“Genauso wichtig ist aber, dass man sich selber erkennt!”

“und da wir ALLE ein Teil von Allem sind, ist es sehr hilfreich, wenn man nach diesen Naturgesetzen lebt”

Eigentlich ist es GERADE die Separation vom objektiven o. physischen o. materiellen Universum, was es uns überhaupt erst ermöglicht selbiges zu erkennen und auch sich selbst zu erkennen. Wenn man ein Teil davon wäre, könnte man es nicht wahrnehmen.

“Man does not like the idea that he doesn’t fit wholly and completely into the natural scheme of things. Hence he has sought an ally in a personalized “God” that created him as a wholly natural pet project [for example, pre-“fallen” man in the Garden of Eden]. He has invented religious and social codes that give him a sense of conforming to the natural order of the OU. He has built cathedrals and monuments to reassure and
reinforce this sense, and he has even had his dead body buried with rites commemorating his inclusion in it. These very acts, ironically, expose his secret dread that his conscious self – his soul – does not belong to it. When that part of him which does belong to it – his physical brain and body – separates from his consciousness and remains purely a component of the
OU [through physical death], he fears that his consciousness, unlike his physical shell, will not obey the [OU] law of conservation of matter and energy. Rather it will cease to exist.
While fearing the death of his self-consciousness, ironically, man has also sought to punish it for its existence. He has mythologized it as devils or, in Western Judæo/Christianity, the Devil. He has tried to drive it out of his mind through psychological coercion as well as through physical punishment ranging from simple fasting to the tortures
of the Inquisition. And of course he has tried to pretend that it is really not there at all – that any activity by the soul which is not harmonious with the OU is simply disease: madness and mental illness.
Nonetheless the soul endures. It has survived all efforts to destroy, distort, disguise, or sublimate it – for none of these efforts has ever actually succeeded in touching it. At most they have succeeded in damaging only the physical medium for its expression.”

Reply
Avatar
Mirco Stark 24. Oktober 2012 at 10:03

Sorry, aber Dein Geschreibsel langweilt mich!

Es wird Zeit, dass die Menschheit erkennt, dass wir ‘Natur’ sind und daher nach den Naturgesetzen leben sollten!

Kapha, Pitta, Vata…Very Simple.

Wir sind alle zu fest ‘Kopfmenschen’ mit zu grossen Ego’s, losgelöst voneinander! Die vielen Reize von aussen die zu oft auf uns wirken, bewirken das wir der inneren Wirklichkeit in uns nicht mehr zugänglich werden.

Avatar
Thor 24. Oktober 2012 at 14:39

Ja, ohne Seperation ist diese Erkenntnis nicht möglich, aber genau weil wir mit vielem verbunden sind ist es im Umkehrschluss unmöglich das alles wissenschaftlich objektiv zu erkennen, das kann nur intuitiv wahrgenommen werden. Das ist die Basis von Esotherik. Genau solche Seperation findet im Doppelspaltexperimt der Quantenphysik statt, der Akt der Beobachtung lässt die Wellenfunktion zusammenbrechen.
Ivh finde es gut, dass es Bereiche gibt die sich nicht vollständig wissenschaflich erfassen lassen, genau dadurch bleibt die Welt lebendig.
Eine völlig objektive Wahrnehmung kann es auch gar nicht geben wegen genau dieser Zusammenhänge.
P.S. : Auch die Wissenschaft und Technik abrbeitet mit quasi magischen Kräften. Sie nutzt z.B. Funkwellen und Magnetismus. Bei beiden ist nicht geklärt wie diese Kräfte genau funktionieren, mann weiss nur wie man diese nutzen kann mit bestimmten Gesetzmäßigkeiten

Avatar
Liane 24. Oktober 2012 at 9:46

“Genauso wichtig ist aber, dass man sich selber erkennt!”

“und da wir ALLE ein Teil von Allem sind, ist es sehr hilfreich, wenn man nach diesen Naturgesetzen lebt”

Eigentlich ist es GERADE die Separation des Selbst vom objektiven o. physischen o. materiellen Universum, was es uns überhaupt erst ermöglicht selbiges zu erkennen und auch sich selbst zu erkennen. Wenn man ein Teil davon wäre, könnte man es nicht wahrnehmen.

“Man does not like the idea that he doesn’t fit wholly and completely into the natural scheme of things. Hence he has sought an ally in a personalized “God” that created him as a wholly natural pet project [for example, pre-“fallen” man in the Garden of Eden]. He has invented religious and social codes that give him a sense of conforming to the natural order of the OU. He has built cathedrals and monuments to reassure and
reinforce this sense, and he has even had his dead body buried with rites commemorating his inclusion in it. These very acts, ironically, expose his secret dread that his conscious self – his soul – does not belong to it. When that part of him which does belong to it – his physical brain and body – separates from his consciousness and remains purely a component of the
OU [through physical death], he fears that his consciousness, unlike his physical shell, will not obey the [OU] law of conservation of matter and energy. Rather it will cease to exist.
While fearing the death of his self-consciousness, ironically, man has also sought to punish it for its existence. He has mythologized it as devils or, in Western Judæo/Christianity, the Devil. He has tried to drive it out of his mind through psychological coercion as well as through physical punishment ranging from simple fasting to the tortures
of the Inquisition. And of course he has tried to pretend that it is really not there at all – that any activity by the soul which is not harmonious with the OU is simply disease: madness and mental illness.
Nonetheless the soul endures. It has survived all efforts to destroy, distort, disguise, or sublimate it – for none of these efforts has ever actually succeeded in touching it. At most they have succeeded in damaging only the physical medium for its expression.”

Reply
Avatar
Libertus 24. Oktober 2012 at 1:48 Reply
Avatar
ein mensch 24. Oktober 2012 at 9:41

hab mal den kanal von TOSGermany etwas durchforstet…ziemlich bizarr und grotesk das :-))…teilweise konstruierte nazikeulen etc. etc. …auftragsarbeit ?… keine chance zum “wach werden” 😉

Reply
Avatar
benjamin 24. Oktober 2012 at 11:13

bevor ich mir diesen geistigen erguss antue…

ist das etwa DER tos, der folgen von infokrieg farblich verfälscht und benesch eine hohe stimme gibt?
und damit meint, er hätte irgendetwas mit substanz kritisiert..??

der TOS der selbst schön austeilen kann, aber keine kritik an seinen “werken” zulässt?

nicht mal ignorieren

Reply
Avatar
Libertus 24. Oktober 2012 at 1:47 Reply
Avatar
Birgit 24. Oktober 2012 at 10:36

Wird dies jetzt die Bashing-Seite? Ich denke so gewinnt man den Infokrieg nicht, ganz im gegenteil! Ich schiesst Euch ins eigene Knie…

Reply
Avatar
blechtrommler 25. Oktober 2012 at 13:35

Nicht verzweifeln, Birgit, Deine Analyse ist schon richtig, und Wahrheitssuche immer schmutzig…

Reply
Avatar
DerRaucher 25. Oktober 2012 at 14:31

Ich finde die User mit dem namen “Birgit” und “Liane” machen alles noch schmutziger.

Wer ließt denn dieses ewige “Copy-Paste” geschreibsel?

Meiner Meinung nach Zeitverschwendung darauf einzugehen.

Nennt man das was “Ihr” bzw. Du machst “Experten Trolling” oder so?

Woher nehmt Ihr (Du) die Zeit? Es gibt doch für solche speziellen Themen unendlich viele Seiten im Netz.

Da Ihr (Du) ja des Englischen mächtig seid/bist eröffnen sich doch viele Möglichkeiten.

Also was soll das Copy/Paste geschreibsel?

Für mich versucht Ihr hier die Menschen von wichtigeren Dingen abzuhalten und Skeptiker zu verscheuchen.

Reply
Avatar
Liane 25. Oktober 2012 at 18:19

Erstmal ich bin nicht Birgit oder so, weil du “Ihr (du)” schreibst.

Naja, ich habe das kopiert, weil es gerade da um das besagte Thema ging, warum sonst? Ich hätte mir auch die Mühe machen können, das in Deutsche zu übersetzen oder in eigene Worte zu fassen, habe ich aber nicht, weil keine Lust. Ich habe auch schon Sachen von Roland Baader oder so kopiert (immer in Anführungszeichen, weil ich sowas nicht als meine eigenen Texte ausgebe und keine Lust hatte, es selber in Worte auszudrücken), wenn es zum passenden Thema passt. Sowas mach’ ich halt manchmal 😉

Mach dir nix drauß ^^

Avatar
Liane 25. Oktober 2012 at 19:01

PS:
“Da Ihr (Du) ja des Englischen mächtig seid/bist eröffnen sich doch viele Möglichkeiten.”

Oh ja. Sachen von Rothbard und Co. lässt man sich sonst entgehen 😉
Möcht ich nicht missen.

Avatar
DerRaucher 25. Oktober 2012 at 14:12

Da hat sich ja jemand richtig Mühe gemacht mit den albernen Videos.

Die Besucherzahl sagt eben doch was aus. 100 Hits so im durchschnitt und ein paar alberne Kommentare.

Gääähhn

Reply
Avatar
Libertus 24. Oktober 2012 at 1:46

T R U T H E R

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 21:51

“Steht auf wenn Ihr Truther seid, setht auf wenn ihr Truther seid, steht auf wenn ihr Truther seid…”

Reply
Avatar
DerRaucher 23. Oktober 2012 at 20:55

Ihr benutzt so viele Worte aber am Ende ist es so als hättet Ihr nichts gesagt.

P.S. Habe mich oben verlesen. Tschuldigung Birgit.
Du bist ja schon ein jahrelanger Unterstützer der Sendung

Reply
Avatar
Liane 23. Oktober 2012 at 21:03

“Ihr benutzt so viele Worte aber am Ende ist es so als hättet Ihr nichts gesagt.”

Sollte es soweit kommen und die totale Weltregierung ausgebaut und quasi vollendet sein, trifft das wohl auf alle “Truther” zu. xD

Reply
Avatar
DerRaucher 23. Oktober 2012 at 21:57

Du benutzt das Wort “Truther” und Du bis hier nicht neu.

Also müßte Dir klar sein das wenige hier als “Truther” bezeichnet werden wollen.

Das soll hier schließlich keine “Truther-Szene” werden.

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 20:34

Wie war das noch?

Hast Du nicht immer gesagt: “Die Leute da Draussen glauben, wenn man ein Buch schreibt, dann ist man automatisch reich…”

Ich sehe in Deiner Sendung heute massenweise Kommentare, die Du genau in die andere Richtung schon gesagt hast, wenn es zu Dir persönlich besser passte…

Hinterfrage Dich bitte selber, was Du da gerade machst.

Erst von Infokrieg.TV verabschieden und die Story um Alex Jones erzählen…

Hier ist was faul.

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 20:29

Ich kenn Ihn dann wohl noch länger.
Qualm oder sülz woanders weiter…

Reply
Avatar
0xius 23. Oktober 2012 at 20:35

du kennst ihn??

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 21:22

No

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 19:52

Hallo nochmal Alex,
ich kuck Deine heutige Sendung jetzt zum 2. mal…

Es ist sehr sehr komisch, was Du heute gebracht hast, irgendwie wiedersprüchlich zu Deinen früheren Aussagen, was unsere ach so tollen Uniabschlüsse wert seien und die Aussagen und Interpretationen derer aus Wissenschaftskreisen = Postnormale Wissenschaftler, nur zur Erinnnerung!

Hier in Deinem Beitrag von heute, im ich nenne ihn mal “Erich von Däniken” Bashing Beitrag, ist diese Analyse von “gestern” wohl ausnajmsweise nicht zutreffend oder ein wenig in Zweifel zu ziehen?

Ich denke man muß bei Wissenschaftlern und deren Studienauftraggebern IMMER kritisch schauen, wem dient das, was aus der Studie als Ergebnis rauskommt, sowohl bei Erich von Dänikens Büchern, Filmen und Interviews, als auch bei den diesmal von Dir hochgepriesenen Wissenschaftlern und Fachleuten der Archäologie.

Sind für Dich die IPCC-Klimawissenschaftler neuerdings auch wieder die Fachleute, denen man vertrauen sollte?

Verwirr die Menschen da Draussen bitte nicht komplett, nur weil Du zu gewissen Dingen keinen Zugang zu haben scheinst. Lass die Themen, zu denen Du keinen Zugang oder gar aus welchem Grund auch immer eine Abneigung hast, bitte in Zukunft lieber weg oder informier Dich länger zu diesem Thema…

Es gibt wie immer nicht nur Schwarz und Weiß.

Mich würde interessieren:
Warum kommst Du ausgerechnet jetzt auf dieses Thema?

Hat Dich jemand mit einem Beitrag darauf neugierig gemacht (Mailing)?

Hast Du diesen White-Film auf Englisch gesehen und bist gleich drauf angesprungen?

Wieviel Zeit hast Du in dieses Thema investiert?
Ganz ehrlich!!!

Reply
Avatar
DerRaucher 23. Oktober 2012 at 20:12

Hallo Birgit.

Ich verfolge Recentr-TV seid 2 Jahren und kann Dir sagen das sich der Alexander Benesch schon sehr oft mit Esoterischen und Okkulten Themenkomplexen befasst hat. Im Archiv findest Du mit Sicherheit einiges.

Vor 2 Jahren hätte ich nicht abschätzen können wieviele Menschen sich eigentlich für solche Themen interessieren.

Mir wird aber jetzt langsam bewusst das es wohl eine ganze Menge sind.

P.S. Der Gegenwind in den Kommentaren (und per Mail wohl auch) ist bei diesen Themen immer gewaltig. Daran merkt man das es vielen sehr nahe geht.

Reply
Avatar
Liane 23. Oktober 2012 at 20:43

“P.S. Der Gegenwind in den Kommentaren (und per Mail wohl auch) ist bei diesen Themen immer gewaltig. Daran merkt man das es vielen sehr nahe geht.”

Nur mal ein ganz genereller und wertfreier Einwand ohne zu irgendwas Stellung zu beziehen:

Es ist folgerichtig und logisch, dass man bei Kritik an (eigenen) Weltbildern oder Überzeugungen auch darauf reagiert, EGAL ob die Kritik gerechtfertigt ist ODER NICHT. Wenn mir gesagt wird, dass Freiheit (Libertarismus) gar keine so gute Idee ist, dann mache ich eventuell Gegenwind. Wenn mir gesagt wird, Setianismus sei “böse”, dann mache ich auch eventuell Gegenwind. (hierbei kann ich sogar getrost davon ausgehen, dass mein Gegenüber keinen Schimmer von der Materie hat) Und wenn man Birgit sagt, der Erich erzählt Quatsch, dann macht auch sie eventuell Gegenwind.

Die Tatsache allein das es Gegenwind gibt, sagt weder was über die Richtigkeit einer These aus, noch über die Richtigkeit der ihr gefolgerten Kritik. Etwas anderes zu behaupten wäre – denke ich – selektive Wahrnehmung… á la; “Mein Gegenwind ist rational und richtig, dein Gegenwind ist nur emotionales und empörtes Aufschreien.”

Reply
Avatar
blechtrommler 25. Oktober 2012 at 13:30

das ist der Punkt – “Wind machen”

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 19:28

Hallo lieber Alex,

was Du heute über Erisch von Däniken und seine Informationen gelästert hast ohne Beweisführung, hat mich heute doch sehr stutzig gemacht.

Wer ist dieser “White”, dass Du ihm mehr Glauben schenkst, als den wahnsinnig gut recherchierten und meiner Meinung mehr mit Logischen Fundamenten unterlegt, als Du es bis jetzt registriert hast.

Deine Argumente waren jedenfalls, nach dem was ich von Herrn Erich von Däniken gesehen habe, äusserst mau, war schon richtig erschreckend ;-(

Kennst Du wirklich Einzelheiten aus Erich Dänikens Büchern, Filmen usw? Oder redest du nur einem Dir sympathischeren Herrn White oder wie der heißt etwas nach?

Bring bitte Licht ins sehr dunkle Thema, welches ich so nicht zustimmen kann. Hier ist einiges sehr viel komplizierter, wie Du es dargestellt hast.

Reply
Avatar
Peter 23. Oktober 2012 at 19:28

2 gute Sendungen pro Woche reichen mir völlig.

Mehr kann ich eh nicht schauen.

Dazu ein paar kurze Artikel mit den wichtigsten Infos aus den Sendungen für die Leute die nicht gucken konnten. Perfekt.

Reply
Avatar
ein mensch 23. Oktober 2012 at 18:34 Reply
Avatar
Samy Fresh 23. Oktober 2012 at 16:45

Hauptsache es kommt was… ich meine mit den Aufzeichnungen hat man ja die Freiheit selbst zu entscheiden wann man das ganze schauen will.

Und kommt mir nicht mit “ich will Live in die Sendung” 🙂

Reply
Avatar
sedo 23. Oktober 2012 at 8:33 Reply
Avatar
Nobama 22. Oktober 2012 at 20:18

Mir wäre es lieber Alexander würde sich mehr Zeit für die Sendungen nehmen, als vieleArtikel zu schreiben. Bei der Sendung kann ich wenigstens besser vom Alltag abschalten, als wieder etwas zu lesen.

Reply
Avatar
DerRaucher 23. Oktober 2012 at 20:17

Habt Ihr auch alle mindestens ein Monatsabo von Recentr?

Reply
Avatar
BMika 22. Oktober 2012 at 17:24

@Christian
Danke für die klaren Worte!
Genau das wundert mich auch, dass nicht ein einziges mal der Plan eingehalten wurde, auch wenn wir die Arbeit schätzen!
Irgendwann wird dann nur noch eine Sendung möglich sein wegen dem vielen “Stress” den Alex hat. Wird ja nicht weniger! Auch heute wieder auf morgen verschoben und gestern nur Konserve befriedigt nicht wirklich!
Deswegen sag ich ja schon lange, dass die Termine die angekündigt werden auch eingehalten und nicht ständig geändert werden sollten!! Will man sich doch drauf verlassen können.
Naja, scheint ihm wohl nicht so wichtig. Schade eigentlich 🙁

Reply
Avatar
Birgit 23. Oktober 2012 at 21:41

Ich kann das Gejammer nicht verstehen, wegen der Sendezeiten.

Habt Ihr sonst nix zu tun?

Ihr informiert Euch doch auch sicher noch woanders (kritische Recherche ohnehin) , als bei Alex, das unterstelle ich einfach mal… da gehen 24 Stunden wie nix vorüber. Wenn dann noch 8 bis 12 Stunden täglich gearbeitet wird… Wer kann es sich da leisten jeden Tag oder alle 2 Tage um 19 oder 18 Uhr ne Stunde oder mehr Infokrieg (ich nenne es mal weiter so!, Alex hat heute auch die E-Mail mit Infokrieg noch genannt) zu schauen?

Meine Meinung zu der Sendungsanzahl und Ankündigung ist so lange das Anschauen kostenlos für jedermann möglich ist, dass Ihr es ihm überlassen solltet, wann und wie er es möglich machen kann, also spontan & flexibel die Sendungen anzusetzen.

Nur so, ist er auch vom Druck und den Erwartungen befreit und kann sich dazwischen viel effektiver auf die Sendungen und Artikel vorbereiten.

Die heutige Sendung hat mir nicht gefallen.

Ich bin kein Esoteriker, auch kein von Däniken- Fan, weder ein Aliengläubiger, noch ein Mensch, der es für unmöglich hält. Von Dänikens Arbeiten habe ich jedoch einige gesehen (ich glaube sogar alle) und ich muß sagen, seine Aussagen und Interpretationen erscheinen mir logischer zu sein, wie die aus den Forschungsanstalten des Archälogie, also die lieben “studierten Fachleute”, die abhängig von den politischen Budgetgeldern sind…

Ich bin offen für alles. Aber, bei Bashing von Menschen un deren Arbeiten/ Überzeugungen, schrillen bei mir immer die Alarmglocken, dann müssen richtige Beweise her, das Herr Däniken vielfach absoluten Bullshit redet und zeigt.

Darauf warte ich mehr als neugierig.

Reply
Avatar
Christian 22. Oktober 2012 at 15:54

Wäre es nicht besser nur noch am Dienstag und Donnerstag zu senden, denn die angekündigte Programmfolge Mo/Mi/Fr wurde bis heute nicht ein einziges Mal eingehalten. Lieber nur zwei Sendungen pro Woche, die aber dann sicher. Gruß, Christian

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!