IKTV live am 29. November 2011 ab 19 Uhr

Schwerpunkt: Das Wesen des Bösen

  • Wird Anders Behring Breivik trotz klar formulierten politischen Motiven für unzurechnungsfähig erklärt und verschwindet er für immer unerreichbar für Medien in der Psychiatrie?
  • Peer Reviewed Study über Psychopathen in der Finanzwelt
  • Der Narzisst –  das bekannte Wesen
  • “Versuche nicht zu heilen was du nicht verstehst”: Die Systemfrage

u.v.m.

Die verschiedenen Aufzeichnungen folgen im Anschluss nacheinander; bitte laden sie diese Seite regelmäßig neu.

MP3-Aufzeichnung:

Youtube-Aufzeichnung:

Ustream-Aufzeichnung:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

George Soros – der Globalist hinter Wikileaks?

AlexBenesch

IKTV live am 14. Oktober 2011

AlexBenesch

INFOKRIEG TV live am 27.12.2011

AlexBenesch

34 comments

Avatar
blechtrommler 2. Dezember 2011 at 18:11

Batho, zit “Was mir fehlt, ist eine tiefere Auseinandersetzung mit den Thematiken. Alles wird isoliert für sich behandelt… So bleibt alles nur sehr oberflächlich und liefert keine neue Erkenntnisse.”
Gut in Worte gefasst, und manchmal, das will ich hinzufügen, geht Infokrieg.tv sogar vor das bereits Gewusste zurück, dass ich denke, in der Chefredaktion herrscht bereits Demenz???
Und seit – wenn ich einen Zeitpunkt nennen muss: PdV-Podium in München ? – ist diese Basis an Gewissheiten eine ganz andere geworden?
Obs da Kopfwäsche gab, in München???

Reply
Avatar
Tony Ledo 1. Dezember 2011 at 13:27

@Yoda82 – apropos Iran-Krise. Eben gelesen: “Iran hat US-Soldaten in Deutschland im Visier. Foto: ddp images/dapd. Der Iran plant offenbar, US-Streitkräfte auf deutschem Boden anzugreifen.” (vodafone news und anderswo auch). Erinnere mich gleichzeitig an die von ihm selbst begründete Aussage Wolfgang Eggerts hier, dass bezüglich Israels und dessen Politik, Iran natürlich inbegriffen, der Schauplatz des nächsten ‘Anschlags’ Deutschland sein wird….

Reply
Avatar
Ingo 1. Dezember 2011 at 12:54

Alex ist 27-28 Jahre alt!

Reply
Avatar
Batho 1. Dezember 2011 at 12:42

Das Problem liegt doch im sehr begrenztem Themenspektrum mit dem sich IK.tv beschäftigt und dazu noch zumeißt ganz bestimmte Teilaspekte. So ist es nicht verwunderlich, dass sich mit der Zeit die Thematiken wiederholen und sich im Kreis drehen.
Was mir fehlt, ist eine tiefere Auseinandersetzung mit den Thematiken. Alles wird isoliert für sich behandelt. So wäre es z.B. mal interessant die europäische Klimapolitik, mit der von der USA/China zu vergleichen oder wie Klimalüge und Chemtrails zusammenhängen.
Wenn man sich nur mit einem ganz speziellen Spektum an Themen befasst, würde ich mehr Tiefgang wünschen. So bleibt alles nur sehr oberflächlich und liefert keine neue Erkenntnisse.

Reply
Avatar
yoda82 1. Dezember 2011 at 12:36

Manchmal weis ich garnicht was manche haben, die Sendung war doch Top, gerade der abschnitt über Hitler, das über die Sozialisten wirkte etwas hineininterpretiert, der Anrufer (der übrigens ständig anruft) nervt etwas und kommt wie ein co-moderator rüber. Aus aktuellem anlass könnte man was über die Iran krise und die damit verbundenen konsequenzen bringen ( http://iknews.de/2011/11/30/medwedew-warnung-an-usa-und-nato/ , http://www.j-lorber.de/proph/3wk/3wk-verlauf.htm ). Ansonsten Lob für ausgewogenen Journalismus 🙂

Reply
Avatar
Der Intendant 1. Dezember 2011 at 12:34

Hehe, verrücktes B. ich staune auch immer wie gut Alex für seine 24/7 noch ausschaut. Er ist halt ein Kämpfer. 🙂

Reply
Avatar
Tony Ledo 1. Dezember 2011 at 11:57

@Eva – sooo schlecht sind Alex’ Sendungen nicht. Ich weiß auch nicht, welche Art von ‘Perfektion’ denn erwartet wird. News? News haben oft genug einen Informationswert, der gegen Null tendiert und deren Inhalte sich maximal 24 Stunden im Gedächtnis halten, weil dann ja wieder andere News kommen. Die Themen der letzten Sendungen habe ich im Großen und Ganzen für aktuell gehalten. So war vor ein paar Tagen bemerkenswert, dass der SPIEGEL, wie übrigens schon mehrmals zuvor (Fukushima), eine Thematik aufgreift, nachdem Alex sie bereits besprochen hat – so etwa zuletzt die V-Mann-Vergangenheit Adolf Hitlers.

Die Verbeitung der Ideen der PDV liegt mir, wenn das schablonenhaft nach dem Motto: Sozialismus = Hunger, Unterdrückung und Mumpitz. PDV = Wohlstand, Freiheit und Vernunft geschieht, auch nicht besonders, aber das kann man wegstecken und sich gegebenfalls zur Widerlegung dieses und jenem anregen lassen.

Mir fällt jedenfalls kein anderes Portal ein, dass sich gewissenhaft wie IKTV um die Schaffung eines Überbau zum Verständnis des Aktuellen bemüht. man denke nur an die intereessante Auswahl der Gesprächspartner. Das sollte anerkannt werden. ‘News’ finden sich zuhauf im Netz.

Reply
Avatar
MAD B. 1. Dezember 2011 at 11:30

@Alex
sagtest Du nicht gleich zu Anfang der Sendung, Du willst uns nicht mit technischen Details langweilen?
Es bricht aber doch immer wieder durch 🙂 Glaube mir, dem überwiegenden Teil der Zuschauer ist es völlig egal ob sie IKTV in HD sehen oder nicht.
Und es ist ja lobenswert das Du soviel Arbeitest, allerdings bist Du da nicht der einzige, die Tendenz geht zum Zweitjob um überleben zu können.
Ich zitiere Anderas Popp: “ich arbeite 7 Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag. Manchmal mache ich etwas länger dann komme ich auf 25 Stunden und wenn das immer noch nicht reicht mache ich noch die Mittagspause durch dann komme ich sogar auf 26 Stunden.” 🙂
Ach ja wo wir gerade bei Andreas Popp und seiner Wissensmanukaktur sind, du bist in deinen Sendungen schon öffters auf ihn angesprochen worden, dass letzte Mal sagtest du, du hättest dich noch nicht weiter mit ihm beschäftigt. Das kann ich nicht wirklich glauben Alex, denn er ist bestimmt kein kleines Licht bei den Investigativen und er erreicht sehr viele Leute mit seiner Arbeit. Vielleicht solltest du mal bei Ihm reinschauen oder sogar mal ein Interview mit ihm klarmachen. Leute wie Prof. Schachtschneider (dessen Bücher du ja verkaufst) und Prof. Berger gehören zum Team der Wissensmanufaktur, schau dir mal z.B. den Plan B Vortrag an, findest du auf der Webseite der Wissensmanufaktur. Diese Leute sind wie du dabei etwas zu bewegen und du weißt nichts davon? Ich denke es ist an der Zeit, dass sich die hochkarätigen Investigativmedien weiter vernetzen wie du es auch mit Werner Altnickel und Dominik Storr getan hast.

Gruss MAD B.

Reply
Avatar
Alexander Benesch 1. Dezember 2011 at 13:23

Ich habe das Plan B-Konzept inzwischen gelesen und es handelt sich um eine Kombo aus Gsell’schem Monopol-Schwundgeld samt Zentralbank, dem bedingungslosen Grundeinkommen sowie jeder Menge weitere Planwirtschaft und Kollektivismus. Ich empfehle nach wie vor Baader.

Reply
Avatar
Eva 1. Dezember 2011 at 7:09

ja irgendwas zu dem was man da sieht wäre wohl nötig wenn man das thema schon hat,glaube da ist auch etwas mehr potential als das 0:29 beispiel…allen anderen kram wiederholt man hier jede sendung 10mal und jede sendung wieder und für nichts anderes bleibt zeit…unglaublich…also ich habe mir die sendungen echt mal gern angehört aber seit ner langen langen weile nun ist es nur noch zum aufregen immer wieder das gleiche zu hören,jeder gedanke nimmt minuten in anspruch,gäste (die sind ja durchaus sehr,sehr gut)können nicht ausreden,immer wieder wird von alex auf seine wichtigen gedanken übergelenkt,einige male wurde gesagt mal später was zu fukushima (nur ein beispiel) und monatelang kommt dann doch nichts dazu…altnickel hätte sicher mehr zu chemtrails etc zu erzählen gehabt als er konnte etc,etc…ich wollte kein rundum bashing machen,die arbeit ist ja sicher mehr als anstrengend und lobenswert aber dafür echt nahe null neuer content und ohne sowas halt nicht das was es ja wohl sein soll,oder?gibt viel lobenswertes…filme etc…aber das ist nunmal n anderes thema…und nur pdv etc an nix anderem,keinem anderen n gutes haar lassen ist auch stillos…und immer wieder sozialismus,links etc…kann ich so nicht mehr ernst nehmen alles…und objektivität wäre mal n anfang statt parteipolitik oder was auch immer man dazu sagen will,glaube am zdf etc würde uns das stören…nur so hat es keine glaubwürdigkeit als “alternatives medium” was besser sein will als der mainstream…so will ich weder mainstream noch diesen stream

Reply
Avatar
Freigeist 30. November 2011 at 18:58

@eva
Was willst du denn hören?
“Leopard 2 Panzer fährt mit 80 über die Matschrampe und ab 0:29 präsentieren wir den neuen Euro-Army-Outlook für den kommenden Somemr der nächsten 1000 Jahre!”

Es is n scheiss Clip, was willst du da hören?

Reply
Avatar
Der Intendant 30. November 2011 at 18:07

“Aber hin und wieder hab ich das Gefühl, dem A. Benesch steigen die Huldigungen zu Kopf”

Also André, du traust dich vielleicht was! 😯

Reply
Avatar
blechtrommler 30. November 2011 at 18:02

zumindest, @Intendant, nicht der dümmste Sender…
Aber hin und wieder hab ich das Gefühl, dem A. Benesch steigen die Huldigungen zu Kopf

Reply
Avatar
blechtrommler 30. November 2011 at 17:58

Das ist das Gesetz für die Serie – sie darf nicht auf Konfliktlösung (happy end) hinarbeiten.

Reply
Avatar
eva 30. November 2011 at 17:40

was ist denn inhaltlich zu dem bwspot gesagt worden @freigeist?

Reply
Avatar
Der Intendant 30. November 2011 at 17:20

Ach Freigeist, du siehst das also auch so? 🙁

Dafür ist IKTV die Avantgarde!

Reply
Avatar
Freigeist 30. November 2011 at 17:11

Na weil Technik MamboJambo und HighDev als qualitativer Überschlag gilt. Ich denke hier wurde der dritte Schritt vor dem zweiten gemacht.

Reply
Avatar
Der Intendant 30. November 2011 at 17:04

“Ansonsten wünsche ich mir auch mehr aktuelles Geschehen, kein Tagesgeschehen wie im Tageschau-Koppnachrichten Format, aber mehr aktuelles. Aber dafür sind die Kapazitäten nicht da.”

Wieso wird IKTV dann stetig besser?

Reply
Avatar
Freigeist 30. November 2011 at 16:49

@eva

Kein Wort zum Bundeswehrspot? Der Bundeswehrspot ist doch behandelt worden. Ansonsten wünsche ich mir auch mehr aktuelles Geschehen, kein Tagesgeschehen wie im Tageschau-Koppnachrichten Format, aber mehr aktuelles. Aber dafür sind die Kapazitäten nicht da.

Reply
Avatar
Anna 30. November 2011 at 12:00

Hier mal ein wenig Infokrieg:

Ist Wolfgang Schäuble ein Verschwörungstheoretiker oder ein Komplize einer Verschwörung?
http://www.youtube.com/watch?v=j21IC9pAYkU

Quelle:
Schäuble: Die Fiskalunion kommt binnen 24 Monaten (ursprünglicher Originaltitel)
ik news ? http://bit.ly/rt851l (infokriegernews.de, [ http://youtube.com/user/NWOCheffe ]), vom 20.11.2011

Darin unter Anderem:
“… Die Kritiker, die meinen, man müsse eine Konkurrenz zwischen allen Politikbereichen haben, die gehen ja in Wahrheit von dem Regelungsmonopol des Nationalstaates aus. Das war die alte Ordnung, die dem Völkerrecht noch zugrunde liegt, mit dem Begriff der Souveränität, die in Europa längst ad absurdum geführt worden ist. Spätestens in den zwei Weltkriegen in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Und wir in Deutschland sind seit dem 08. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen. … Und deswegen ist der Versuch in der europäischen Einigung, eine neue Form von Governments zu schaffen, wo eben es nicht eine Ebene, die für alles zuständig ist und die dann im Zweifel durch völkerrechtliche Verträge bestimmte Dinge auf andere überträgt – nach meiner festen Überzeugung für das 21. Jahrhundert ein sehr viel zukunftsweisender Ansatz als der Rückfall in die Regelungsmonopolstellung des klassischen Nationalstaates vergangener Jahrhunderte. … Ich möchte Ihnen ganz klar sagen, daß ich ziemlich überzeugt bin, daß wir in einer Zeit von weniger als 24 Monaten in der Lage sind und in der Lage sein werden, das europäische Regelwerk so zu verändern. Wir brauchen bloß nur das Protokoll Nr. 14, wer’s nachlesen möchte, im Lissabon-Vertrag – so aufzubauen, daß wir daraus die Grundzüge einer Fiskalunion für die Eurozone schaffen. …”

Ist Wolfgang Schäuble nun ein Verschwörungstheoretiker (übrigens, sogenannte “Verschwörungstheoretiker”, “Radikale”, “Spinner”, “Infokrieger” oder gar von ihren Gegnern als “unwertes Leben” Bezeichnete – legen schon seit einiger Zeit offen, was Wolfgang Schäuble nun ganz offen sagte) oder doch ein Komplize einer Verschwörung, also jemand, der hochgradig und vorsätzlich an einer Straftat gegen den Staat – der das Volk ist (Staatsvolk), beteiligt ist?

Faschismus ist die Verschmelzung von Staat (Legislative, Judikative, Exekutive [und Medien]) und Wirtschaft (Banken und Kartelle). Globalisierung ist die weltweite Etablierung des Faschismus’!

Zum Herunterladen:
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 – Historisch- synoptische Edition – 1949-2010
http://www.multiupload.com/DQEJA83G6N

Hinweis:
Artikel 23 GG ? Verweis – “Bundesverwaltungsgericht” u. “Bundesverfassungsgericht” (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147), (BVerfG 1 C 74/61 vom 28.11.1963): Siehe Begleit-Text zum Video ‘Bundestag ohne Macht – REPORT MAINZ, 22.08.2011’ ? http://www.youtube.com/watch?v=VgnfLbhJaJs

Vertrag von Lissabon
http://www.multiupload.com/KDRT9MIAOS
“Protokoll Nr. 14” ? “PROTOKOLL BETREFFEND DIE EURO-GRUPPE”, C 306/153

ENTWURF FÜR EINEN VERTRAG ZUR EINRICHTUNG DES EUROPÄISCHEN STABILITÄTSMECHANISMUS (ESM)
http://www.multiupload.com/OS6ITD2TPO

Modern Money Mechanics – A Workbook on Bank Reserves and Deposit Expansion
http://www.multiupload.com/6FXDX99KU6

Tags:
Faschismus Terror Ökonomie Finanz globaler Holocaust Globalisierung Schäuble ESM Fiskalunion EFSF Ermächtigungsgesetz Geld Zinsen Zinseszins fiat money

Reply
Avatar
Peter 30. November 2011 at 9:46

Wer Bomben legt und über 70 Leute erschießt hat ‘nen Knall, so oder so.

Solches Verhalten gilt jedoch als normal und lobenswert, wenn man eine staatlich regulierte Uniform trägt und mit staatlicher Erlaubnis auf die “richtigen” Leute schießt und die Bomben an den “richtigen” Orten platziert.

Alles am Ende nur eine Machtfrage, so banal das auchh klingen mag. So mancher Geheimdienst hätte Herrn Breivik sicher mit Handschlag genommen.

Reply
Avatar
eva 30. November 2011 at 9:31

immer wieder das gleiche…wo waren nun news???wieder breivik,narzismus,böses links,freiheit,markt…nichtmal ein wort zum bundeswehrspot und dessen kampfszenen,null bewertubg oder ähnliches…stattdessen dumme ach so lustige sprüche…achja und wieder der bekannte anrufer…omg…wenigstens lasst ihr euch gegenseitig diesmalanfangs nicht ausreden…wie immer zieht sich jeder einfache gedanke ne minute hin bis er ausgesprochen ist…jeder satz doppelt und dreifach minimum…immer wieder dasselbe….seit monaten,echt null neuer inhalt,echt traurig jedes mal für 1-2 std content nahe null…vor nem jahr gabs noch neues,seitdem nur wiederholung null news und pdv…achja und compact….bye

Reply
Avatar
X_Funk 30. November 2011 at 0:43

das hab ich mal einer sehr talentierten Künstlerin hierauf
http://www.myownmusic.de/window.php?songid=329988
als Kommentar dar gelassen

wer nicht rechnen kann
man ist immer so alt wie man sich fühlt
wer es kann man–n>>>> ist es plus rechenleistung
fazit =alt werden ist schön es sei denn man hat sich verechnet
humor kommt besser wenn man aufgeklärt ist ^^
darum und natürlich nur darum
lächeld man und stirbt da nach
aids ein lustiges thema zugegeben das hat etwas britischen humor
wer von den Dehydrierten ??? kennt denn die Aids grenze
zwischen Canada und den Ussra^^
tja ein und der selbe mensch kann in denn USA ein Positiver sein und
in Canada ein Negativer
wie kommt so was
ha jeder depp weiß es sofort es sind die tests
die da und dort anders funktionieren
jetz was an die mit etwas ahnung nicht an die blindschleichen
was testet der HIV Test(von seinen über die jahre veränderten spezifikationen mal ganz abgesehen ???
das AIDS Virus kann es nicht sein ^^
der ist nämlich noch nie gesehen worden
was macht er dann ??
und was machen die medikamente die dagegen gereicht werden und wie sind sie entwickelt worden zugegeben das wird nicht lustig wenn man das mal erworscht aber für einen scherz ist es immer gut
wer kein zombie sein will sollte vieleicht schlau werden
das kann man nämlich wenn man es nicht ist
in diesem sinne smile or die

mit liebsten grüßen an das in sich selbst verliebte Halbwissen

ich fände es spannend was du Alex zu diesem Thema zum besten geben kannst

Reply
Avatar
Van 29. November 2011 at 22:18

Olli Banjo & Xavier Naidoo – Mein Weltbild
http://www.youtube.com/watch?v=wCLfmSt6rho

Reply
Avatar
Van 29. November 2011 at 20:36

Wie war das noch gleich mit dem Links/Rechts Denkmuster?

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2011 at 20:33

ein gespenst geht um in europa (marx).
den benesch hat es schon gebannt

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2011 at 20:16

Ist Unsinn! Dummheit in den Wissenschaften ist nicht gleich Scholastik…

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2011 at 20:02

Also lassen wir in unserem Futurien nur noch Leute an Schlüsselpositionen, bei denen die ärztliche Untersuchung auf “psychopatische Gene” negativ war…
Toll. Eine böse Häme fiele mir ein, wäre das nicht sogar Beleidigung der Scholastiker…

Reply
Avatar
Van 29. November 2011 at 19:59

Die Bundeswehrwerbung in der Heute Show:
http://www.youtube.com/watch?v=SvY71ERaMiA

Reply
Avatar
lothar 29. November 2011 at 18:47

wer mal was anderes sehen möchte mag mal gerne hier reinschauen –> http://www.youtube.com/watch?v=ffG02W6e7zE

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2011 at 18:34

Sie werden sie uns um die Ohren hauen, Anna, bis uns hören und sehen misslingt

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2011 at 18:17

Dieser war ja wieder ein Tag der 1000 “Wunder” für die NWO – hört man Nachrichten (auf DLF, z.b)

Reply
Avatar
Anna 29. November 2011 at 18:14

Wen interresiert diese dressierte Zion-Terrorzelle noch wirklich?

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!