“Der Adler blickt auch in Zukunft nach Ost und West”: Wer zwischen den Zeilen des Rothschild-Abgesandten Klaus Mangold lesen kann, weiß was auf EU, EURO und ESM folgen soll:

Eine Neuauflage der historischen Partnerschaft zwischen Zar Peter I. und den erleuchteten europäischen Adelshäusern.

MP3-Aufzeichnung:

Ustream-Aufzeichnung:

Video streaming by Ustream

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Keine Legitimität in der US-Politik gegenüber Libyen

AlexBenesch

Die Geschichte von Obama: Unter CIA-Freunden (Teil 2)

AlexBenesch

Podcast der Infokrieg-Live-Radiosendung vom 13. August 2010

AlexBenesch

36 comments

Freiheitliche Zeitung › Betreutes Surfen – Abendlektüre 27. Oktober 2011 at 18:27

[…] IKTV live am 26. Oktober: Was wollen Globalisten nach EU, EURO und EFSF? – INFOKRIEG.TV […]

Reply
Avatar
MAD B. 27. Oktober 2011 at 15:03

@ Soma

Ja der Text ist recht eindeutig würde ich auch sagen.

Gruß MAD B.

Reply
Avatar
Ingo 27. Oktober 2011 at 12:24

http://kopp-online.com/hintergruende/deutschland/oliver-janich/bundestag-ebnet-weg-in-finanzdiktatur.html
Oliver, was willst du uns damit sagen? Das wir bald Alle Obdachlos erden und in Zeltstädten leben müssen? Du Schelm 😆

Reply
Avatar
Sascha 27. Oktober 2011 at 2:30

Spiegel TV (RTL)-Mitarbeiter kündigt und packt aus
http://www.youtube.com/watch?v=ojlnDsZ-gxM&feature=related

Reply
Avatar
Soma 27. Oktober 2011 at 1:58

Mir ist da mal was aufgefallen.

War noch auf der Suche nach guter Anti N.W.O. Rockmusik und hab entdeckt, dass ich selber noch N.W.O. habe und höre.

Bin zufällig ein grosser Bewunderer der Band “Dream Theatre” und irgendwann fand ich, dass die Alben Im Rockefeller Center aufgenommen worden sind. Bin im Netz dann auf das Album “Black Clouds & Silver Lines” gestossen. Ein Lied daraus heisst “The Rite Of Passange” und hat einen sehr krassen Text. Sehr eindeutig, finde ich.

Gebt Euch das mal.

http://www.youtube.com/watch?v=GipraonNlNo

Text ist in der Beschreibung dabei…..

Was haltet Ihr davon?

Reply
Avatar
stefan 27. Oktober 2011 at 0:40

Hab 32mbit würd meinen upload beisteuern über p2p

Reply
Avatar
Hurish 26. Oktober 2011 at 23:32

dies z.B: http://trial.p2p-next.org/
sind aber noch andere erhältlich….

Reply
Avatar
Hurish 26. Oktober 2011 at 23:29

Pibo,

P2P als Alternative gibt es. Je mehr zuschauen, je mehr Bandbreite steht zur verfügung. Soll heißen: Sind nur 10 Leute dabei, die z.B VDSL 50 haben und Ihren Upload voll zur Verfügung stellen ergibt das für Alex bzw. für die Sendung eine Bandbreite von: 12,5Mbps also: 10 (megabits / second) * 10 = 12.5 MBps

Zudem können gleichzeit die Leute, die nicht so eine schnelle Leitung haben, die Quallität bestimmen. Sprich: Wenn Alex mit 750p Streamt können diese es auf ihre Leitung anpassen z.B in 240p Unabhängig wie Alex nun Streamt. Quallität geht zwar runter, aber je besser die Ausgangsquallität ist, ist das Bild/Ton nicht gravierend schlechter… so wäre jedem geholfen wie ich finde….

Reply
Avatar
pibo 26. Oktober 2011 at 22:53

mal ne Idee zum USTREAM Problem…

– kann man das nicht irgendwie zusätzlich über Skype Streamen, und so eine Art Video-Gruppe öffenen, indem man per Skype zuschauen kann?
Vielleicht kennt jemand von euch eine Möglichkeit?

Reply
Avatar
Evil 26. Oktober 2011 at 21:34

Ustream ist leider zu laggig. Bei auch schon umgestiegen auf die MP3. Zwar nicht mehr live, dafür Störungsfrei…

Reply
Avatar
stefan 26. Oktober 2011 at 21:12

gibt es kein tool mit dem mal als zuschauer die sendung puffern kann ist dann zwar zeitversetzt aber besser als nichts

Reply
Avatar
Soma 26. Oktober 2011 at 21:06

Mit ABP keine Werbung. Aber ruckel- Terror hab ich auch.

Reply
Avatar
kdw 26. Oktober 2011 at 20:45 Reply
Avatar
404 26. Oktober 2011 at 20:33

Stream lief anfangs flüssig, dann wurde Werbung eingeblendet und Delay verursacht. Doch ich werde das Gefühl nicht los, dass das 3 Sekunden streamen und 3 sekunden buffern bewusst verursacht ist.

Reply
Avatar
ffs 26. Oktober 2011 at 20:28

Es R U C K E L T wie Sau. Live schauen ist keine Option. Dreht halt die Auflösung herunter, scheiß auf HD.

Reply
Avatar
Martin2 26. Oktober 2011 at 20:27

Der Stream ist wirklich nicht mehr auszuhalten. Wäre es nicht eine Möglichkeit mit weniger Auflösung zu streamen? Einfach ohne HD.

Reply
Avatar
Der Intendant 26. Oktober 2011 at 20:24

Was ihr immer mit Ustream habt. 🙄

Reply
Avatar
donky 26. Oktober 2011 at 20:23

bei der ustream app ruckelt es bei mir nicht (wenn die verbindung mal auf anhieb klappt. meistens muss ich es mehrmals versuchen bis es läuft.) am rechner ruckelt es von anfang an. selbst wenn ich die aufzeichnungen kucke.
wirklich problemlos und in besserer qualität läufts nur auf youtube, aber eben nicht live.
ich wäre auch sofort bereit bei einer pay-per-view variante mitzuzahlen. allerdings fürchte ich dass die reichweite sich dann wieder einschränkt und interessierte die mal nur reinschauen wollen davon eher abgehalten werden.

Reply
Avatar
Martin 26. Oktober 2011 at 20:22

Der Livestream läuft bei mir sonst einigermaßen flüssig, aber heute ist es eine einzige Kathastrophe ! Ich gebe auf und höre mir morgen die mp3 an. Danke Ustream.

Reply
Avatar
-= mbr @mbr =- 26. Oktober 2011 at 20:20

der veschißne strem hackelt wie sau
das ist nicht zum aushalten mehr
das ist zum kotzen mit urstrem

Reply
Avatar
Der Intendant 26. Oktober 2011 at 20:18

Alex hört auf sein Publikum. 🙄

Reply
Avatar
Stoffteddy 26. Oktober 2011 at 20:18

Stream hängt und lagt wie immer — ab min 50 war es dann vorbei! Geht so leider nicht. Muß man dann gffs. in der Aufzeichnung schauen. Schade…

Reply
Avatar
Christian 26. Oktober 2011 at 20:17

das ruckelt sehr stark. So hab ich keine Bock zu gucken.

Reply
Avatar
Dani 26. Oktober 2011 at 20:13

Man kann den Stream echt nicht schauen…alle 10 Sekunden unterbrüche…..
Sehr sehr schade….

Reply
Avatar
Bastii 26. Oktober 2011 at 20:06

Meinen Beobachtungen nach fängt der Stream gegen 19:45 Uhr an zu ruckeln, ich vermute ustream hat dann zu Hohe Auslastungen (Sendungen gegen 8 uhr die viel mehr zuschauer haben) und schneidet bei den kleineren Streams etwas Bandbreite weg. Es wäre vielleicht einen Versuch wert, die Sendung um 18:30 zu starten.

MfG Bastii

Reply
Avatar
Lorus 26. Oktober 2011 at 20:06

Dieses Kack Ustream … aber hauptsache die Werbung ruckelt net alle 5 Sekunden 😉

Reply
Avatar
blechtrommler 26. Oktober 2011 at 19:53

Da ist der Wessi nicht anders als der Ossi – hätte, könnte, wäre gewesen…!
Zweihundert Jahre wird nun “Kapitalismus” experimentiert – von Faschismus bis “sozialer Marktwirtschaft” – alles dabeigewesen. So richtig gepasst hats – wo wir aufs Ende sehen – doch nie?

Reply
Avatar
Jack 26. Oktober 2011 at 19:23

Alles ein klarer Vertragsbruch gegen §125 des Lissaboner Vertrages.
http://dejure.org/gesetze/AEUV/125.html

Zudem haben die Schulden dieser Länder und der “Banken” nichts mit der EU zu tun. Nichts. Hier wird wieder Angst geschürt.
Dreckspack

Reply
Avatar
SpocC 26. Oktober 2011 at 19:13

Bitte unter 400 Viewers bleiben sonst ruckelt es ^^

Reply
Avatar
Mark 26. Oktober 2011 at 19:06

Warum lässt sich die Lautstärke der Werbung nicht regulieren? Argghh. Und früher ausblenden kann man sie auch nicht mehr…Na ja. Grade noch in Kauf zu nehmen für eine gute IK-Sendung….

Hat hier spontan jemand ne Meinung zu Benjamin Fulford // White Dragon Society?? Hatte ich gestern auch schon in die Sendung gemailt aber Alex sich leider nicht zu geäußert..

Reply
Avatar
blechtrommler 26. Oktober 2011 at 19:04

Dahin gehts! Und Feudalismus, um mit der hier vertretenen Wachsamkeit gegen Kommunismus nicht zu kollidieren, läßt auch ganz gut die Massen im Gleichschritt gehen; wir sind gef***, wie immer sie uns kommen!

Reply
Avatar
Boris 26. Oktober 2011 at 18:23

@Jimbo
Klingt nach viel Spaß für den “kleinen Mann” 😀

Reply
Avatar
Tony Ledo 26. Oktober 2011 at 17:50

– Wiederauflage von
http://infokrieg.tv/wordpress/2011/01/17/deutscher-rothschild-vertreter-mangold-fordert-vereinheitlichung-der-eu-und-russland/

Mangold ist als Ex-Vertreter in verschiedenen großen Wirtschaftsverbänden und Konzernen (Stahl, Chemie) tätig gewesen und damit vom Herkommen her ein Mann der Industrie. Als Co-Chairman der deutschen Dependance der Investmentbank Rothschild ist er interessiert an guten Anlagemöglichkeiten in eben Sparten der Industrie, welche dafür wachsen wollen. Er wäre dumm, nicht zu erkennen, welche enormen Vorteile eine enge Handelspartnerschaft mit Russland mit sich brächte, die sich schon durch das Leben und Arbeiten auf einem gemeinsamen Kontinent ergeben. Was das allein für die Transportwege bedeutet, ist doch klar.

Daraus sollte man nicht zu viel deuten – es geht um’s Geschäft! Welche Folgen das allerdings hat und was daraus Leute mit übergeordeneten Interessen machen können, ist eine andere Frage.

Etwa zu suggerieren, Klaus Mangold wäre deren Agent, erscheint mir aber etwas albern.

Reply
Avatar
Macbeth 26. Oktober 2011 at 17:15

22.10.2011 ||Occupy EZB & ADD|| Ein Augenzeugenbericht

http://wakeupgermany-macbeth.blogspot.com/2011/10/22102011-occupy-ezb-add-ein.html

Reply
Avatar
Jimbo 26. Oktober 2011 at 16:49

Meine theorie geht in etwa so: 1. efsf -> esm -> eu-wirtschaftsregierung 2. eurasische union – amerikanische union -> diese stehen dann mit der eu auf augenhöhe, die völker werden dann mit einem project bluebeam beschäftigt (szenario einer auserirdischen bedrohung). So in etwa stell ich mir das in den kommenden 30 jahren vor.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz