Uncategorized

IKTV live am 25. Oktober 2011: Die Transformation der EU nach Vorbild Chinas

IKTV live am 25. Oktober 2011 ab 19 Uhr

Der Atlantiker Peer Steinbrück will mit dem Segen des Atlantikers  Helmut Schmidt Deutschland und Europa aus dem Schuldensumpf befreien, Arbeitsplätze herbeizaubern und aus den Sozialkassen mit Gießkannen schöpfen und Geld aufs Volk regnen lassen.

Was aber ist die Langzeitstrategie von den Mitgliedern der Atlantikbrücke, Bohemian Grove und Bilderberg? Vernichtung der europäischen Industrie durch Auslagerung sämtlicher ernstzunehmender Produktion ins Sklavenland China, Aufkauf europäischer Schulden und Infrastruktur durch Frontmänner des chinesischen Militärs, Einleitung des postindustriellen (i.e. industriefreien) Zeitalters in der EU.

MP3-Aufzeichnung:

Ustream-Aufzeichnung:

Video streaming by Ustream

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Infokrieg-Radio Live-Premiere am 20.07.2010

AlexBenesch

IKTV vom Dienstag mit unserem Gast Jürgen Elsässer – UPDATE: MP3 & Youtube

AlexBenesch

Kernschmelze des gesamten japanischen Obrigkeitsstaates

AlexBenesch

45 comments

Avatar
Kevin A. 31. Oktober 2011 at 13:23

@Werner
Wann hat die Regierung Chemtrails bestätigt? Hab ich was verpasst?

Reply
Avatar
werner 30. Oktober 2011 at 17:52

Da schreibt doch tatsächlich so ein Spaßvogel,”…im Fall einer bewiesenen Nichtexistenz von Chemtrails…” !? Der Brüller! erstens sieht man die inzwischen tagtäglich mit extrem seltsamen Mustern dieser Streifen! und 2. hat soger die Regierung zugegeben das die das durchführen, es aber nicht schädlich sei! Also manche haben offenbar ihre Sonnen, bzw. Skibrille 24 Std. auf…

Reply
Freiheitliche Zeitung › Betreutes Surfen – Abendlektüre 27. Oktober 2011 at 18:25

[…] IKTV live am 25. Oktober 2011: Die Transformation der EU nach Vorbild Chinas – INFOKRIEG.TV […]

Reply
Avatar
Wasserfisch 26. Oktober 2011 at 22:04

Passt vielleicht nicht dazu, aber ich denke es ist wichtig:
http://www.youtube.com/watch?v=IDb0VShK3os
oder nach “Surveillence Streetlights” in youtube suchen.

Youtube hat ein Video von Alex Jones (nicht das hier verlinkte) gelöscht, das aufdeckt, dass die Straßenlaternen verwanzt sind (Wo genau habe ich mittlerweile vergessen).

Reply
Avatar
ein mensch 26. Oktober 2011 at 20:26

*lol*…ouuhh schmiddi, watt faselste fürn blödsinn da dass es keine grössere inflation seit eurozeit gegenüber d-markzeiten gegeben hat?…hier vergleichste äppel mit birnen…die einführung des euro AN SICH war schon eine nahezu 100%ige inflation!!!…alles (bis auf miete/sprit/LÖHNE) ist 100% verteuert worden…was 1 d-mark kostete, kostete nun 1 euro (1 euro = ca. 2 d-mark)…noch fragen, schmiddi?

Reply
Avatar
Macbeth 26. Oktober 2011 at 17:14

22.10.2011 ||Occupy EZB & ADD|| Ein Augenzeugenbericht

http://wakeupgermany-macbeth.blogspot.com/2011/10/22102011-occupy-ezb-add-ein.html

Reply
Avatar
EmEitsch 26. Oktober 2011 at 16:49

Hey!
Super Sendung meiner Meinung nach.
Ich denke 5 mal die Woche ist richtig, denn das bietet von der Breite der angesprochenen Themen und auch der Vertiefung derer ganz neue Möglichkeiten.

Das Problem liegt meines beschränkten technischen Wissens bei U-Stream, da vermutlich die Free-Stream Bandbreite an ihre Grenzen stößt. Vielleicht wäre auch ein wenig mehr Dankbarkeit angebracht. Ich zahle für die öffentlichen, habe beschissene Sendungen und ca. 30% Werbung.

Setzt das mal in Relation zu den 2 pro 90 Minuten Werbung von infokrieg und des Inhalts…

Liebe Grüße

Reply
Avatar
shalommatti 26. Oktober 2011 at 16:00

Gedanken zum ESFS & Merkel: Einführung der mittelbaren Leibeigenschaft in Deutschland:
Kommentar zum ESFS und dessen geplanter Hebelung sowie Merkel

ESFS= Einführung der Leibeigenschaft für alle Europäer!!

Der ESFS wird eine Art Versklavungsmaschinerie werden, wenn er auf 1 bis 2 Billionen hoch gehebelt wird. Das ist quasi der Hebel, der die Demokratie und unsere Eigentumsrechte und das Privateigentum aushebelt. Wir werden so zu Leibeigenen in einem künstlichen Schuldenspiel. Ein Vergleich: Der Hebel führt dazu, dass quasi jeder Monopolyspieler, immer wenn andere Spieler auf Schloßallee kommen, unbeschränkt die Mieten für diese zahlen muss, wenn sie nicht mehr können. Das führt noch schneller dazu, dass alle pleite gehen, damit es ja niemand schafft, das Spiel gegen die systemgebende Monopoly-Bank hinauszuzögern. So gehen alle Spieler noch schneller Pleite bzw. haben keine Chance, ihre Mieteinnahmen aus den unteren Strassenzügen wie Burgstrasse oder Chausseeallee zu behalten. Somit sind sie verdammt am Ende auszusteigen oder sich der Spielbank zu übereignen und das in noch kürzerer Zeit entgegen der üblichen Monopolyspiel-Regeln. Die Monopoly-Bank als auch der Inhaber der Schlossallee ist das Establishment dieses Planeten, das sich seine Leibeigenen züchtet. Wir sind die die Besitzer der unteren mittleren und niederen Straßenzüge, wenn überhaupt. Der ESFS soll sogar die Sachwerte aller Deutschen haftbar machen. Das bedeutet Versklavung sogar schlimmer wie in einem realen Monopolyspiel für Generationen. Denn beim Monopoly ist das Spiel irgendwann zu Ende… Das Bailout-Verbot in den Verträgen der Union hatte verfassungswahrende Funktion. Es schützte davor, dass nicht menschenrechtswidrige oder sonst rechtswidrige korrumpierende Vorgänge des einen Staates von einem anderen auf finanzieller Ebene ausgeglichen werden müssen. So war es nicht möglich, dass ein Staat als korrupter EInzelkadidat eine Finanzwirtschaft hat, die der freiheitlich-rechtsstaatlichen Grundordnung widerspricht. Es war somit nicht möglich, dass das Ganze Tier versklavt werden kann, nur weil man ein Glied anzapft. Jetzt ist das möglich. Jetzt braucht man nur einen der Eurostaaten in die Versklavung führen und alle sind mit versklavt!! Das ist schlimmer wie Faschismus!! Und alles im Namen eines Schuldenspiels, das über das künstlich gesetzte Geldsystem (Fiat-Money-System) mit uns gespielt wird. Nur das es kein Spass mehr ist!

Was Merkel fordert, ist somit die Aufgabe der Demokratie und Freiheit durch Einführung einer Schuldengemeinschaft. Der sog. Stabilitätspakt durch Einführung eienr Stabilitätsunion ist die Errichtung eines grenzenlosen Verschuldensermächtigung und eine Ausheblung sämtlicher Mechanismen der Demokratie über die Hintertür der Finanzen. Das Ende der Fahnenstange oder dieses aufgezwungen Monopolyspiels, was hier gespielt wird, ist die Enteignung und damit Versklavung der Menschen ähnlich wie bei Leibeigenen in früheren Zeiten.

Leute, was euch hier als Rettung verkauft wird, ist keine. Es handelt sich schlichtweg um die Beseitigung jeglicher Schutz- und Rettungsmechanismen auf nationaler und kommunaler und selbstverwaltender dezentraler Ebene. Es wird ein zentraler Mechanismus der totalen Abhängigkeit errichtet.

Die Wiedereinführung der Leibeigenschaft unter anderem Namen und der Umsturz der alten Welt ist das ausgemachte Ziel des Establishments, für das Merkel & Co und die meisten korrumpierten oder schlichtweg einfach nicht durchblickenden oder nicht durchblicken wollenden Mitglieder dieses hohen Hauses im Bundestag vortieren werden, wenn sie der Hebelung des ESFS zustimmen.

Dabei gibt es längst andere Alternativen, deren Konsequenz wäre aber die Interesse des Volkes zu vertreten und sich gegen die Banken, Systemimmanenten Hintermänner und Seilschaften, die Ihnen ja auch in den Parteigfilden über Lobbyismus und Fraktionszwang an die Macht verholfen haben, zu wenden. Das freie Mandat des Abgeordneten verkommt zur faktischen Coming-Out-Funktion, anderenfalls sich permanent einer Nötigung der Partei und des vorgegebenen Kurses zu unterwerfen, nämlich dem kollektiven vorgegebnen Abstimmungsverhalten, wenn man nicht auffallen will und den Rest seiner Karriere oder die abzusitzende Zeit seines Postens verspielen will.Die Einheits-Blockpartei aus “CDUSPDGRÜNEN” wird immer so stimmen, wie es das Establishment will, auch wenn eine angebliche Meinngsverschiedenheit auf der Bühne inszeniert wird. Hinter dem Vorhang sind sie sich einig…

Artikel über Korporatismus: Wir leben im Konzernkommunismus – der freie Markt, der freie Kapitalismus ist Vergangenheit: Der Korporatismus ist unser Feind!(=Konzernkommunismus)
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/10/der-korporatismus-ist-unser-feind.html

Reply
Avatar
holz 26. Oktober 2011 at 13:13

Hallo Alex

Ich habe heute beim Zahnarzttermin mal einen Blick in den Stern (Nr.43, Titelbild ging um Liebeskummer) geworfen.

http://www.stern.de/magazin/heft/stern-nr-43-20102011-liebeskummer-das-unterschaetzte-leiden-1740106.html

Du musst dir unbedingt mal den Anfangskommentar des Chefredakteurs durchlesen! Ist der Hammer, da wird die Zentralbank als Opfer (!!) beschrieben. Ist auch interessant, was der von Occupy erzählt. Wär toll, wenn du darauf mal eingehst.

Reply
Avatar
Ingo 26. Oktober 2011 at 10:58

Kevin, darf ich fragen wie alt du bist?
Lass den Kopf nicht hängen und werde doch aktiv. Irgentwann haben wir eh nix mehr zu verlieren, so wie die Menschen in Griechenland und das ist ja gleich um die Ecke.
“Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst”
Und damit sind nicht die Bonzen gemeint, der normale Pöbel.

Reply
Avatar
Kevin A. 26. Oktober 2011 at 8:37

Danke für die Aufarbeitung der Jauch Sendung. Meine Zeit ist mir zu schade solche Sendungen (Jauch, Will etc.) anzusehen.

Nicht zuletzt wegen meinem Vater (für ihn ist Schmidt DER Politiker) hatte ich bisher doch noch eine gewisse Achtung vor Schmidt. Was er allerdings bei Jauch abgelassen hat ist entlarvend. Ich fing an zu zweifeln als ich ihn in der Nähe Kissingers wahrgenommen habe. Hier hat er nun alle Hüllen fallenlassen.

Notiz an mich: Nicht mehr mit meinem Vater über Schmidt diskutieren. Das wird nur böses Blut geben.

Gut dass du das Video mit dem Mädchen aus China angesprochen hast. Ich habe mir das Video (leider) angeschaut und kriege diese Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Auch ich habe die Parallele zu den Chinesen im Allgemeinen gezogen da die Menschen (kann man sie noch so nennen?!) ewige 8 Minuten an diesem sterbenden Kind vorbeigefahren sind. Was ist nur los mit den Menschen wenn nicht mal mehr das Kindchenschema Wirkung zeigt?! Da sieht man doch , dass man den Menschen tatsächlich natürliche Instinkte aberziehen kann (Und dann erlaubt sich Schmidt die Frechheit die Chinesische Regierung in Schutz zu nehmen?!). Das weckt in mir tiefste Verachtung.

Verrohung ist auf dem Vormarsch und das nicht nur in China. Auch in Deutschland wird uns ja ständig gesagt, dass Zivilcourage nicht gut ist, da man ja selbst zu schaden kommen könnte. Das ist der Beginn der langsamen Aushöhlung der Menschlichkeit in den westlichen Gesellschaften!

Ich ziehe mich nun zum kotzen zurück!

Reply
Avatar
Werner 25. Oktober 2011 at 23:14

Das ´buhen´bei den Bilderbergern kommt ziemlich primitiv rübner. So was ist sicher nicht förderlich!

Reply
Avatar
Specht 25. Oktober 2011 at 22:20

G. Edward Griffin: Individualism & Capitalism vs. Collectivism & Monopolies

http://www.youtube.com/watch?v=cVdI4Kx8TdY&feature=player_profilepage

das lohnt sich anzusehen!

Reply
Avatar
MAD B. 25. Oktober 2011 at 21:31

@ Webstar

kannst du direkt nach der Livesendung bei Ustreame anschauen.

http://www.ustream.tv/recorded/18105476

Gruss MAD B.

Reply
Avatar
Webstar 25. Oktober 2011 at 21:19

wan wirds denn hochgeladen____?????

Reply
Avatar
MAD B. 25. Oktober 2011 at 20:35

Ja das Format ist prima nur die Ustreame Übertragung ist Mist! Freue mich eigentlich jeden Tag auf die Sendung, ist richtig öde am Wochenende wenn nix kommt 🙂

Reply
Avatar
ICEBREAKER3000 25. Oktober 2011 at 20:28

Hallo Alex schade das es so oft hakt,Live kontra Konserve

Reply
Avatar
Stoffteddy 25. Oktober 2011 at 20:26

Bei mir fing der Stream ca. ab min 40 an zu haken, zu stocken und zu nerven. So kriege ich halt nichts mit. Schade… Ich denke, das hat weniger damit zu tun, ob nun tägliche Sendungen stattfinden, oder nicht. Es ist halt einfach nur absolut störend, belastend und ätzend.

Reply
Avatar
Der Intendant 25. Oktober 2011 at 20:17

Ich glaub ich muß dazu im Freiforum mal wieder was schreiben. Was ist das für eine Livesendung, wenn die aufgrund des ausgenutzten Kontingents bereits nach 45 min lagt und sich das Publikum den Rest später ansehen muß? Livegäste fallen so völlig weg.

Reply
Avatar
MAD B. 25. Oktober 2011 at 20:08

ja ich schau mir auch den Rest nachher an…

Reply
Avatar
KPAX 25. Oktober 2011 at 20:08

Wieso packt er es nicht ? Das Format hat sich in kurzer Zeit bestens gemacht.
Denke das liegt an UStream.

Reply
Avatar
Der Intendant 25. Oktober 2011 at 20:06

Infokrieger, ich sags ja: Alex packt es nicht 5x die Woche. 2x reicht.

Reply
Avatar
Spike 25. Oktober 2011 at 20:04

Bei mir laggts leider auch heftig.

Reply
Avatar
Revolvermann 25. Oktober 2011 at 20:03

Ja bei mir stockt es auch wieder! Das muss irgendwie an ustream liegen. An meiner Verbindung liegt es denke ich nicht, da es anfangs gut gelaufen ist. Naja, schade halt.

Reply
Avatar
KPAX 25. Oktober 2011 at 20:02

Jepp wieder das gleiche Problem,hab da keine lust mehr drauf und schaue demnächst möglich zeitnah Konserve.

Reply
Avatar
Sascha 25. Oktober 2011 at 20:01

Ja, habe das gleiche Problem.

Reply
Avatar
MAD B. 25. Oktober 2011 at 19:59

scheiß Übertragung laggt extrem…

bei euch auch?

Reply
Avatar
Sascha 25. Oktober 2011 at 19:41

@Der Intendant
Ich steh auf Rock! (und am besten kurz) XD
Nicht ganz so ernst nehmen die Damen hier!

Reply
Avatar
Chris 25. Oktober 2011 at 19:20

Ich hab mir einen Catadyn Combi Wasserfilter gekauft. Ich hoffe der Filtert die ganzen Rückstände raus. Wofür ist eigentlich der Kohlefilter gut? Die Keramik reicht doch oder?

Reply
Avatar
Der Intendant 25. Oktober 2011 at 19:02

Du stehst auf Rock?

Reply
Avatar
Soma 25. Oktober 2011 at 18:48

@ Mad B

Yeah…Die Rocken

Reply
Avatar
Ingo 25. Oktober 2011 at 18:44

Ich meinte gute Musik, wie die Böhsen Onkelz nur halt gegen die NWO, nicht son Gejammer 😆

Reply
Avatar
nicke A. 25. Oktober 2011 at 18:44

@ terri

vielleicht nicht zwangsmedikation, aber genügend medikamentenrückstände^^

mit dem thema kenne ich mich aus….

was willst dir denn für einen filter holen??

Reply
Avatar
kdw 25. Oktober 2011 at 18:20

@ INGO http://www.youtube.com/watch?v=nOjPhO_-3XA
Diese Band habe ich schon live gesehen… die texten ziemlich stark gegen die NWO. Es gibt viele Musiker die langsam aufwachen ;-)gut so

Reply
Avatar
MAD B. 25. Oktober 2011 at 18:19

@ Ingo

na dann schau mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=NRE8Ve3Oit0

Reply
Avatar
Ingo 25. Oktober 2011 at 17:54

Frage an Euch: Wäre es nicht cool es gäbe gute Rocksongs gegen die NWO anstatt diesem Mickey Mouse Rap?

Reply
Avatar
Soma 25. Oktober 2011 at 17:24

“Ist das alles nur Zufall?
Ich frag mich, wann stehen wir auf und bringen das alles hier zu Fall?” K.M.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MNPtrUBm3z4

Reply
Avatar
Terri 25. Oktober 2011 at 16:48

Ich binn ein kraftstrotzender Mann.

Reply
Avatar
Jimbo 25. Oktober 2011 at 16:07

@ Terri

Kluges Mädchen. 😉

Reply
Avatar
Terri 25. Oktober 2011 at 16:03

Ich habe gerade mit einem Chemiker von Rhein energie gesprochen. Über Fluorid im Klöner Trinkwasser (Uran, Quecksilber, Selen, Arsen, Nitrat und Cyanid …)

Alles innerhalb der granzwerte!!
(alles cooooool, entspannt euch ;-))

Es gibt auserdem noch ein PDF auf der seite von Rhein Energie.

überschrift

Internet-Information zum Vorkommen von Perfluortensiden (PFT) in
Trinkwässern der RheinEnergie AG

noch ein Auszug

Was sind PFT?
Perfluorierte Tenside (PFT) sind synthetisch hergestellte, langlebige organische Chemikalien, die hauptsächlich
aus Kohlenstoff- und Fluoratomen bestehen und in der Natur nicht vorkommen. PFT werden bei der Herstellung
zahlreicher Industrie- und Konsumgüter verwendet, da sie schmutz-, farb-, fett-, öl- und wasserabweisend und
außerdem hitzestabil sind. …

Also keiner von meinen Ansprechpartnern konnte meine Besorgniss lindern.
Ich trau den leuten nicht.

Mit wurde mehrfach gesagt das es in deutschland keine zwangsmedikamentierung gibt.

Also kippen die das nicht in unser Trinkwasser.

auszug

Das PFT stammt vermutlich aus den Rückständen
von Löschschaum nach einem Großbrand einer Raffinerie vor neun Jahren (2000)

Unser Körper kann PFT nich abbauen und die gernzwerte liegen bei 0,000003g/L* und das soll ein leben lang unbedenklich sein.

Mir gefällt das alles nicht ich kauf mir einen Wasserfilter.

Reply
Avatar
netterEddy 25. Oktober 2011 at 15:03

im gegenzug dazu werden bei uns die preise günstiger und die qualität nicht schlechter sollte das trotzdem passieren wird wieder ein markt für EU etabliert werden. Das was wir einsparen bei den günstigeren preisen können wir in andere produkte investieren was wieder den heimischen markt stärkt.

Reply
Avatar
netterEddy 25. Oktober 2011 at 14:33

“Vernichtung der europäischen Industrie durch Auslagerung sämtlicher ernstzunehmender Produktion ins Sklavenland China,”

wenn dort mehr produziert wird werden sich die verhältnisse bessern und die löhne steigen. überall wo freies unternehmertum ist schlägt es der regierung die macht aus der hand.

Reply
Avatar
pibo 25. Oktober 2011 at 14:32

Für alle Leute die in zweifel stehen, das TOR absolut sicher ist… Nicht das es der Benesch schon seit Wochen erzählt hat 🙂

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,793845,00.html

Reply
Avatar
Ingo 25. Oktober 2011 at 14:03

(Wohl eher Strohmänner)
Ich sagte ja, ich will hier weg bevor die nächste Eiszeit kommt(als Anm.: eine soziale Kälte kann die Klimaerwärmung nicht verhindern, sollten das einige so meinen) wer hat denn wirkliches Interesse auszuwandern?

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.