IKTV live am 21. Oktober 2011 ab 19 Uhr

Unser Gast: Werner Altnickel über seismische, Wetter verändernde und atomare Waffen

MP3-Aufzeichnung:

Youtube-Aufzeichnung:

Ustream-Aufzeichnung:

Video streaming by Ustream

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Autor des aktuellen Focus-Specials über 9/11-Verschwörungstheoretiker arbeitet für linksradikales antideutsches Blatt

AlexBenesch

INFOKRIEG TV live am 25.1.2012 ab 19:00 Uhr

AlexBenesch

Irrgarten Reichsmythen

AlexBenesch

48 comments

Avatar
Guantana-MOHR 25. Oktober 2011 at 9:55

Evtl. passt der Track ja ganz gut zum Thema 🙂

Titel: modern Warfare
Länge: 2:53
Interpret: Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Hören und/oder Download
http://www.rappers.in/track-340168.html

Und nein, es ist kein Lobgesang auf das gleichnamige Computerspiel.. ehr im Gegenteil !!

Peacen Miesen Reason 5.0
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Reply
Avatar
Ingo 23. Oktober 2011 at 23:25

Ich hab es nicht hier zu schreiben, es bleibt sowieso nur beim bashen. Im übrigen finde ich es schwachsinnig jeden Tag eine 1-2h Sendung zu veranstalten, man hat das Gefühl das Alex die „IK“ nur noch bei der Stange halten will! Auch ist es sehr arrogant, seine teuren 30-90 Tagespakete aus dem Shop zu präsentieren und mit Selbstverständlichkeit davon auszugehen, das ein normaler Bürger sie sich leisten kann!

Reply
Avatar
Der Intendant 23. Oktober 2011 at 14:01

@Seltsam: Die Tussi vom CFR quatschte ja alle besoffen. Leere unbewiesene Ängste. Tichy war ok.

Reply
Avatar
Der Intendant 23. Oktober 2011 at 13:47

Zeit den Nick zu wechseln, Inga!

Ob du dann geistreicher schreibst wird sich zeigen. 😛

Reply
Avatar
Dr. Seltsam 23. Oktober 2011 at 12:55

Auch Presseclub nachgefragt annschließend in Phönix sehr amüsant…Haftet Frankreich für die Schulden Deutschlands…lol

Reply
Avatar
Dr. Seltsam 23. Oktober 2011 at 12:14

Hallo Alex, heute im ARD-Presseclub 23.Oktober ist eine Dame des Council of Foreign Relations dabei. Die stellte ihren Thinktank als absolut harmlos dar. Fände es gut, wenn Du diese verlogene Sendung für uns mit ein paar Kommentaren von Dir garnieren würdest…. Viele Grüße und schönes Wochenende, Timo

Reply
Avatar
robert 23. Oktober 2011 at 5:10

gute sendung, endlich was über die gesteuerte diffamierung der kernenergie. nach mainstream-ähnlicher panikmache wegen fukushima (alternative und logischere sichtweise unter: http://www.buerger-fuer-technik.de) hatte ich zeitweise die hoffnung in die „truther“-szene verloren. jetzt steh ich aber wieder zu infokrieg. danke alex! übrigens, wie stehst du und die community zu lyndon larouche und der büso?

Reply
Avatar
hell-cat 22. Oktober 2011 at 23:57

… mir ist gerade aufgefallen, dass Greenpeace nicht nur in Sachen Chemtrails und Uranmunition einen blinden Fleck hat. Auch über Fukushima findet man so gut wie nichts, die letzte Meldung über verseuchten Fisch ist aus dem August… also auch was das angeht hält Greenpeace still. Totales versagen. Ich habe auch mal eine Mail an Greenpeace geschrieben, würde mich freuen, wenn dies auch noch andere täten.

Reply
Avatar
goldjack 22. Oktober 2011 at 23:36

Bundesregierung informiert über Chemtrails

http://www.bmbf.de/pubRD/CE_Studie2011-Gesamt-final-Druck.pdf

Reply
Avatar
Der Intendant 22. Oktober 2011 at 21:54

Schätzelein, du solltest etwas mehr an dir und deinem pöbeligen Auftreten geg. anderen Usern hier arbeiten. Und vielleicht schaffst du es ja noch neben Antworten auf Nachfragen die „richtigen Fragen“ zu stellen. Das „verbal in den Boden stampfen“ möchten wir in beiderseitigem Interesse lieber bleiben lassen. 🙄 😉

Dann werd ich mal auf weitere Zäpfchen verzichten…

Reply
Avatar
xxx 22. Oktober 2011 at 21:19

Schaue mir die Sendung Schon jahre lang an aber fragen werden hir nicht wirklich beantwortet.Schade

Reply
Avatar
Specht 22. Oktober 2011 at 20:58

oh verzeihung, da ist ja der youtube link. entschuldigung, die dummheit ist stark in meiner familie.

Reply
Avatar
Der Intendant 22. Oktober 2011 at 20:55

Du kommst nicht ausreichend zu Wort? Ich sehe nicht was du ernstlich diskutieren wolltest außer auf IKTV zu stänkern. Du antwortest nicht mal auf einfache Nachfragen von Eddy oder mir.

Reply
Avatar
specht 22. Oktober 2011 at 20:51

super sendung, aber diese werbung von ustream macht mich total wahnsinnig. bitte lade wieder auf youtube hoch, auch wenn du probleme damit hast. diese werbung ist unerträglich und viel lauter als die sendung.

Reply
Avatar
Ingo 22. Oktober 2011 at 20:09

Eine berechtigte Frage. Schließlich atmen unsere Bonzen die selbe Luft ein wie Wir auch!
Nach Fukushima möchte ich auch mal wissen, was die sich so an Präventionen gönnen. Vielleicht schlucken sie Jod Tabletten, vielleicht die neueste Erfindung aus Krypto Citty, wer weiß. Wir kommen überhalb unseres Disease Management der Krankenkassen jedenfalls nicht in den Genuss anständiger Behandlungen, bitte keine falschen Illusionen machen.
Beispiel: Zahnmedizinisch bezahlen die Kk nur Brücken und Kronen aus billigsten Material, jedoch keine Zahnimplantate. Da kann man sich auch gleich Bleikugeln ins Zahnfleisch stecken, mal überspitzt geschrieben!
So chiau 🙂

Reply
Avatar
yoda82 22. Oktober 2011 at 19:24

hat jemand einen Tipp für einen gebrauchtwagen kauf?

der kleinwagen sollte sparsam, zuverlässig, möglichst diesel und nicht zu teuer (2500,- max.)
hatte eine weile mit dem Renault Clio 1.5 dci geliebäugelt aber der soll qualitativ nicht so gut sein.

Reply
Avatar
Der Intendant 22. Oktober 2011 at 16:47

So eine Fragen zu stellen… 😉

Reply
Avatar
ein mensch 22. Oktober 2011 at 16:39

was mich in sachen chemtrails ein wenig stutzig macht: wie schützt sich die elite vor der verseuchten luft? leben die permanent in quarantäne?

Reply
Avatar
netterEddy 22. Oktober 2011 at 12:12

@Ingo

bin ich deshalb jetzt ein schlechter mensch 🙁

quatsch mich nicht von der seite an ich hab hier schon genug konstruktives geschrieben und ernsthafte diskusionen mit den kkommunisten geführt.

Reply
Avatar
Terri 22. Oktober 2011 at 4:12

Über die PDV git es einen aktiven Stammtisch für die Partei der vernunft.

Reply
Avatar
-= mbr @mbr =- 22. Oktober 2011 at 2:46

gefunde bei -Spiegel.de-
Dem Spiegel Video nach, erhärtet sich damit der Verdacht gegen G Data als Helfershelfer der Trojaner.

Im Video wurde ausdrücklich erläutert, dass G Data schon vor Monaten den Trojaner erkannt haben wollte. Als der CCC aber den Trojaner obduziert hat, haben alle Virenscanner den Trojaner in Ruhe spionieren lassen. Erst nach dem der CCC Alarm geschlagen hat, hat auch G Data diesen Trojaner auf die schwarze Liste gesetzt. Dem Video Bericht von Spiegel.de zufolge wird aber über G Data berichtet: „schon vor Monaten hatte die Software der Firma den Trojaner als Schadprogramm identifiziert“. Die Beweislast ist erdrückend! Da haben die sich wohl ganz böse verplappert

http://www.spiegel.tv/#/filme/staatstrojaner/
————————————————————-
Kaspersky analysiert zweite Staatstrojaner-Version

Dass diese Variante des Trojaners mehr kann, als die 32bit Version ist nicht ganz richtig. Der CCC hat hier wohl nicht ganz genau nachgesehen. Alleine die referenzierten Strings geben schon mehr Informationen preis, was die Funktionen und die entsprechend überwachten Prozesse betrifft.

Hier ein Auszug, welcher von Sicherheit-Online bereits vor Tagen schon veröffentlicht wurde:
http://pastebin.com/dAe15u6S
——————————–
Demnach gibt es Funktionen die unter Anderen auch folgende betreffen:

Skype
Firefox
Explorer
Internet Explorer
Yahoo
Yahoo Messenger
X-Lite
Sipgate
AVG
Netscape
MSN
Seamonkey
usw…
————————————————–
Das ist kostenloses toll
und entfernt den Trojaner auf 32+64 bit systeme

http://download.globell.com/download/archicrypt/AntiBundestrojaner_Globell_V_1_3_3.zip

Reply
Avatar
pibo 22. Oktober 2011 at 2:10

Super Sendung!
Auch das neue Sendeformat ist ausgezeichnet!
Meine finanzielle Unterstützung ist Dir sicher, damit Du Deine Ideen verwirklichen kannst.
DANKE!!!!

Reply
Avatar
xman 21. Oktober 2011 at 22:12 Reply
Avatar
blechtrommler 21. Oktober 2011 at 21:19

@ALEX BENESCH
Gute Sendung, erstmal dies, dankesehr;
Weil es vorhin um Themen fürs nächste Mal Altnickel ging: Auch einmal hier zu hören war Bachmann, u. a. mit seiner herrlichen Aussage über die relative Unschädlichkeit atomarer Strahlung – vielleicht kannst Du W. Altnickel darauf ansprechen als einen wiss. Verständigen, der genau das Gegenteil behauptet; (Du hast diese Aussage von Bachmann zwar n. m. W. weder zitiert noch eine Erinnerung daran überhaupt in Deinen künftigen Sendungen verraten – aber wie rätst Du nun, mit Deinem meinungsvielfältigem Ansatz, Deinen Leser mit diesem Doppelwissen umzugehen?)

Reply
Avatar
Gecko 21. Oktober 2011 at 20:58

ich würd egerne etwas im IKR Shop bestellen. Vorallem bei den guten Angeboten heute was die DVDs angeht. Leider muss man sich bei dir anmelden. Das ist nicht so schön! Alex! Bite doch bitte mal Zahlmöglichkeiten über schon vorhandene Konten an. Zum Beispiel amazon. Das ist eine recht neue Möglchkeit die amazon jetzt anbietet.

Ich denke, dass wird mehreren so gehen.

Reply
Avatar
Mark 21. Oktober 2011 at 20:52

Ja, Herr Altnickel prima, schade nur, dass er oft sehr schnell spricht und nuschelt…Würde sonst noch eindrucksvoller rüberkommen. Vor allem seine Hinweise, dass man im Fall der Fälle recht problemlos Atomkraftwerke hochgehen lassen kann mit diesen High-Tech-Waffen, ist Horror pur..!

Reply
Avatar
Chris 21. Oktober 2011 at 20:18

Zum Thema Elektrosmog
->>>http://www.alpenparlament.tv/playlist/179-elektrosmog-problem-und-loesung

Interessant fand ich das „EKG“ wenn man in der Nähe solcher Handy-Masten oder Mobil Telefoniert…WLAN usw…..Das EKG sieht aus als hätte man einen Epileptischen Anfall.
Die Roten Blutkörperchen verklumpen…das ist wissenschaftlicher fakt. Die Krankenkassen haben sich schon abgesichert. Sie zahlen nicht für die Folgen von „Elektrosmog“. Aber man kann sich schützen. Ich persönlich mache WLan und DECT und und und alles aus bevor ich schlafen gehe. Keine Technischen Probleme übrigens. Die Karte hab ich mir auch gekauft. Das ist es einfach wert zumal ich leider auch einen Mobilfunk Mast in Ca. 500 Meter Entfernung zu meiner Wohnung habe )-:

Reply
Avatar
Thomas Gering 21. Oktober 2011 at 20:18

Zur Transmutation von radioaktivem Material gibt es Brown Gas, welches auch noch andere fantastische Eigenschaften hat, einfach mal nach metager’n (nur nicht google !!).
Schöne Grüße aus Kellinghusen
Thomas
PS: Brown Gas wir durch spezielle Elekrolyse von Wasser gewonnen

Reply
Avatar
Der Intendant 21. Oktober 2011 at 19:56

Der Altnickel ist heute wieder in Bestform. 🙂

Reply
Avatar
Terri 21. Oktober 2011 at 19:55

Heute läuft der stream flüssig.

Reply
Avatar
Gast 21. Oktober 2011 at 19:52

@ Klausi
Ja! Ich bin glücklich. 🙂

Reply
Avatar
Michael 21. Oktober 2011 at 19:39

Also bei mir ruckelt es auch, … trotz vollem DSL-Durchsatz.

Reply
Avatar
Klausi 21. Oktober 2011 at 19:23

@ Gast

die YT aufzeichnung läuft flüssig & ruckelfrei 😉

Reply
Avatar
Gast 21. Oktober 2011 at 19:01

es stockt. und es sind erst 150 zuschauer und die sendung hat gerade erst angefangen…………

Reply
Avatar
Gecko 21. Oktober 2011 at 18:59

Ich würde mich freuen, mich mit einigen von euch am Samstag (morgen) bei der Demo der PDV unterhalten zu können. 🙂 Ich und meine Frau fahren extra um 8 Uhr mitm Hessenticket los, damit wir pünktlich um 11 da sind. Ausschlafen? Wer braucht das schon?

Reply
Avatar
Van 21. Oktober 2011 at 18:54

Seht euch dieses erbärmliche Wesen an.
Wie lustig, wir haben ihn getötet.
Die ganze Welt FREUT sich. KOTZ.
Widerlich…we came, we saw, he died:
Julius Cäsar (Veni, vidi, vici = I came, I saw, I conquered)
http://www.youtube.com/watch?v=fxNeW9UhhO0&feature=player_embedded

Reply
Avatar
Hinter der Fichte 21. Oktober 2011 at 17:56

Bin Laden die zweite…… wie dilettantisch

Wie konnte das Video schon am Tage vor der Ermordung vom 20. 10. 2011 entstehen?
Die Angaben zeigen 19/10/2011, 14.16:48 Uhr UTC/GMT. Das war bei uns 19. Oktober 2011, 16.16 Uhr MESZ.
Ein Computerfehler? Oder wusste Clinton bei ihrem „tot oder lebendig“-Spruch von Tripolis schon von der Ermordung? Die Szene wie man ihr am 20. 10. 2011 in Kabul das Handy reicht erinnert fatal an George W. Bush an 9/11. Überraschung sieht anders aus. Ihre Hofschranzen scheinen in dem Video ebenfalls nicht sehr überrascht, sondern eher desinteressiert. Außer Stallone und Arni scheint es noch mehr schlechte Schauspieler in den USA zu geben.

quelle: http://hinter-der-fichte.blogspot.com/

Reply
Avatar
Der Intendant 21. Oktober 2011 at 17:40

Wäre mir neu, daß hier statt im Freiforum (außer zu Alex Sendungen) diskutiert wird?! Wen genau meinst du, etwa den angehenden Moderator Liberty?

Reply
Avatar
Ingo 21. Oktober 2011 at 17:27

Das sag ich hier jeden Vogel, der kein Interesse an Diskusionen findet und nur den Spasti raushängen lässt, also vor allem Dir, Eddy u.a.!

Reply
Avatar
Der Intendant 21. Oktober 2011 at 17:06

Willst du mich stalken? 😮 Das mit der Pöbelei sagst du lieber dem Eddy.

Reply
Avatar
Ingo 21. Oktober 2011 at 16:25

Intendant & Eddy, lasst euch einbuddeln, Ich hab die Schnauze voll von eurem rumgeblödele!!!

Reply
Avatar
Der Intendant 21. Oktober 2011 at 15:45

Ich höre nur gern den Altnickel erzählen. Und sind wir nicht alle ein bißchen Bluna? 😛

Reply
Avatar
nicke A. 21. Oktober 2011 at 15:31

auszug aus dem institutbericht des iap

Drittmittelprojekte
Laut seiner Vereinssatzung ist es dem IAP gestattet, einen Teil seiner Forschungsarbeiten durch das Einwerben von Drittmitteln zu finanzieren. Wie die folgenden Kapitel und die Liste der Dritt- mittelprojekte ab Seite 133 zeigen, war das IAP hierbei erfreulich erfolgreich. Drittmittel wurden im Berichtszeitraum von verschiedenen Einrichtungen eingeworben, so z. B. von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Bundesministerium fu?r Bildung, Wissenschaft, Forschung und Tech- nologie, dem Ministerium fu?r Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, dem Bundesministerium der Verteidigung, dem Deutschen Zentrum fu?r Luft- und Raumfahrt und der Europa?ischen Gemeinschaft.

hmmmmm, was hat denn das „bundesministerium der verteidigung“ damit zu tun???? 😉

Reply
Avatar
nicke A. 21. Oktober 2011 at 15:09

http://www.youtube.com/watch?v=XqbOijZlVJc&feature=related

haarp in deutschland auch sehr interessant……grad mal selbst geguckt bei google earth sind man sogar in kühlungsborn neben der anlage den hinweis: IAP institut für atmosphärenphysik e.V.

e.V????? wie bitte???? nicht staatlich????

Reply
Avatar
nicke A. 21. Oktober 2011 at 14:52

hoffentlich macht alex wie angekündigt auch etwas über mobilfunk…..!! ich persönlich finde haarp sehr krass, aber wenn man sich überlegt wie oft (!!!) wir täglich strahlung von mobile-phones, wlan, dect-phones ausgesetzt sind, und was die für einen effekt auf uns ausüben isses schon sehr erschreckend…..diese ganze industrie in die wir hineingedrückt werden sollen, etc.!

http://www.youtube.com/watch?v=GBwGM-XF_M8&feature=related

die brainwave tabelle sollte man sich auch mal zu gemüte führen, mein wlan hab ich rausgeschmissen 😉

http://www.bevolution.dk/GB/index.html

und wenn ich mal ganz ehrlich bin fehlt mir hier auch leider ein wenig der respekt….. ich fand es sehr interessant wie jemand die letzten tage meinte:

naja, wenn man mit leuten über solche themen spricht (nwo/occupy-hintergründe, etc.) blocken die nur ab und man wird als spinner dargestellt…..

also so aufgebracht und hitzig wie manche leute darüber reden würde ich in der situation wohl auch dichtmachen…..und wo bleibt wieder der respekt?? ihr wollt doch auch respektiert werden, also muss man ihn vielleicht erstmal geben, wenn man ihn fordert! ich denke es macht mehr sinn durch fragen herauszubekommen wo jemand steht, und dann durch fragen die leute dahinführen….ihr habt doch gute absichten, aber so werden sie nicht fruchten…..

Reply
Avatar
netterEddy 21. Oktober 2011 at 14:30

ja sowas findet klein inti geil. da geht es um zerstörung. lecker lecker

du faschist 🙂

Reply
Avatar
Der Intendant 21. Oktober 2011 at 14:12

Endlich wieder ein Thema von Interesse. Hoffentlich lagt der Stream nicht.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung bis 31. Januar 2021!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.