sauberer-himmel.de

Wie vielen unter Ihnen bekannt sein dürfte, unternimmt Herr Jörg Kachelmann den verzweifelten Versuch, die Chemtrail-Befürworter in die rechte Nazi-Ecke zu stellen. Anlässlich unserer Kampagne “Tatbeitrag des DLR zu Umweltstraftaten am Himmel?” hat Herr Kachelmann in einer an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., das Umweltbundesamt, die Deutsche Flugsicherung GmbH, den Deutschen Wetterdienst, das Luftfahrt-Bundesamt, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, die Kanzlerin Dr. Angela Merkel, die Fraktionen der CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen und der Linken, das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie an einen Teilnehmer der Bürgerinitiative gerichteten Email geäußert, dass es die vorgenannten Organisationen, Behörden und Parteien bei Chemtrail-Anfragen entweder mit Neonazis oder Verrückten zu tun hätten. Dies möchte sich der Teilnehmer der Bürgerinitiative nicht gefallen lassen und hat die Anwaltskanzlei Storr damit beauftragt, Herrn Kachelmann wegen Verletzung seines Persönlichkeitsrechts abzumahnen. Hier finden Sie die Abmahnung nebst Unterlassungsverpflichtungserklärung. Dieser Schritt war wichtig, weil wir uns von Herrn Kachelmann ganz sicher nicht in die rechte Schublade stecken lassen werden.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Gesetzentwurf zur Zwangsimpfung geleakt: Es ist ein halber Bluff

AlexBenesch

Die Gefahren von Impfstoffen zum Einatmen

AlexBenesch

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Präsidenten des Umweltbundesamtes wegen Chemtrails

AlexBenesch

27 comments

Avatar
die13 14. November 2011 at 12:56

Die Zionistischen Protokolle usw.. Ich finde es sehr bedenklich, egal was da draußen versucht wird zu verschleiern & zu vertuschen. Mit den Protokollen ist das ebenfalls so eine Sache der Verschleierung. Stehen im 21.Jahrhundert immer noch auf einem Index, den es so eigentlich nicht mehr geben dürfte. Wer könnte denn ein Interesse daran haben, eine Bezeichnung wie z.B. “Verschwörungtheorie” in die Köpfe zu setzen? Am Ende sind es doch immer nur Möglichkeiten & solange bis solche Infomationen nicht der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, bleibt es halt so.
Wir, die Menschen, also das Volk, haben die Möglichkeit das Ruder in unsere Hände zu nehmen. Doch, es steht uns unser eigenes EGO im Weg, denn wir sind ALLE unmerklich in das perfide Spiel hineingezogen worden & das hat sich über viele Jahrhunderte hingezogen. Somit hatten ein paar Wenige wohl genug Zeit, dass zu perfektionieren. & wer bezahlt diesen kranken Wahnsinn? Wir alle.

Dann sieht man, wie sich User untereinander beleidigen & meinen die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben & dabei scheint es so, als ob, wenn überhaupt, sie gerade einmal an der Kruste des Ganzen herumgekratzt zu haben & weil nix beim Kratzen abgebröckelt ist, nehmen sie einfach das, was ihnen, durch Wem auch immer, vorgesetzt wird. Ist das Intelligent?

Die komplette Welt hat ausgekackt & das vermuten wahrscheinlich auch Menschen, wie die Bilderberger, usw.. Das, was ihnen ihre Sicherheit gibt, sollte minimiert werden. Das gesamte planetarische Bruttosozialprodukt zum Stillstand bringen, was nicht sehr lange andauern muß. Die ganzen Chemtrail-Umwelt-Verschleirungsversuche dienen doch nur dazu, dass einige wenige noch ein paar Habseeligkeiten retten können.
Ob nun in Deutschland oder in was für einem anderen Winkel, hier auf diesem Planeten, sie leben & verleben unser Eigentum, doch hier in Deutschland wollen das wohl die wenigsten wahr haben.
Globaler Schuldenerlass wäre eine Möglichkeit, wo der Startknopf neu gedrückt werden könnte & alle die selben Chancen haben würde. Warum wird solch eine Möglichkeit nicht in Erwägung gezogen? Was spricht dagegen & vor allem, wer hat einen Nutzen, dass solche Möglichkeiten nicht benannt werden?
Selbst die Piraten-Partei hält einen Globalen Schuldenerlass für abwägig. Da fragt man sich doch, wer diese Partei nun schon wieder am schmieren ist.

“>> Die Blinden, die glauben, was sie sehen & Tauben, die glauben, was sie hören. <<"

Reply
Avatar
MAD B. 2. November 2011 at 11:51

@ Tim

jetzt lass mal die Kirche (mit FCKW Orgel) im Dorf. Du willst doch jetzt deine Ohrenschmalz Hoax nicht mit Chemtrails vergleichen. Und wie Chris schon sagt, schau mal in den Himmel, das hat nichts mit Photoshop zu tun!
Ich denke du bist auch einer von der “es kann nicht sein was nicht sein darf!” Bewegung.

@ Der Keks

Wenn ich mir dein retorisches Erbrochenes vom Kittel gewischt habe, dann zeige ich dir mal wo die “Shifttaste” auf deiner Tastatur ist.

MAD B.

Reply
Avatar
Chris 2. November 2011 at 10:27

Tim guck mal ab und zu in den Himmel.. von wegen Photoshop.

Reply
Avatar
tim 2. November 2011 at 0:53

“Wir lassen uns nicht in die rechte Schublade stecken”. OK, das kann ich verstehen – der eine oder andere, der hier am kommentieren ist, ist eh schon darin, ohne dass es eines Kachelmanns Bedarf.
Inhaltlich denke ich, dass es Chemtrails schlichtweg nicht gibt. Die Gruppe derer, die deren Existenz als erwiesen ansehen haben zudem ein erkennbares Problem, mit Informationen und Meinungsbildung verantwortungsvoll umzugehen, dafür sind die Photoshopkünste umso augeprägter.
Zu den “Grundlagenforschungsdokumenten”: es gibt wohl kaum etwas, was noch nicht jemand erforscht hat: in England gab es “Heizölsubstitution durch kollektives Ohrschmals-Sammeln”. in Japan gab es “Fleischsubstition durch weiterverarbeitung von menschlichen Fäkalien”. Auch wenn soetwas mal erforscht wird, bdeutet es nicht, dass es sofort von “Geheimorganisationen global und heimlich” eingeführt wird.

Ich hab mal vor Jahren morgens in einer WG Küche gesessen und die FR gelesen, kann auch die SZ gewesen sein. Dann habe ich Laute der Entrüstung von mir gegeben und gesagt: “Das ist ja eine bodenlose Frechheit: FCKW ist für Haarspräy verboten – die Industrie gibt jetzt die Überbestände an die Kirche ab – für den Betrieb von Kirchenorgeln.”
Gut – die eine Mitbewohnerin sprach daraufhin einige Kommilitonen an, man traf sich nachmittags um einen Aktionsplan zu erarbeiten – ich habe das dann aufgeklärt. Ansonsten müsste sich vermutlich die Kirche heute den Vorwurf machen, dass sie es teuflisch gut versteht, den Einsatz von FCKW in Kirchenorgeln zu verschleiern (oder hat schon mal jemand bei einer Toccata von Bach einen Kompressor im Hintergrund gehört?

Vielleicht sind die Chemtrails ähnlich entstanden, wer weiß?

Reply
Avatar
der keks 18. Oktober 2011 at 14:21

mad b du laberst von umwelt genau beobachten und aufmerksam sein, kannst jedoch nichtmal einen simplen namen richtig lesen?!

Reply
Avatar
Checky 12. Oktober 2011 at 13:53

Viele von uns haben die Petition gegen Geoengeneering gezeichnet und unterstützen auch die Aktion Sauberer Himmel.. das Umweltbundesamt hält immernoch ihren lächerlichen Wisch von nichtkenntnis vor.. meine Antwort.. und ich denke ich habe schon mal so geantwortet…:

Ja, ihre Schwindeleien behalten Sie bitte für sich, wir brauchen keine weitere korrupte Behörde der Nicht-.Regierung und Sie alle werden sobald die rechtsfähige Gerichtbarkeit wieder hergestellt ist, persönlich dafür haftbar gemacht.. ihren Kindern müssen Sie den Umstand des Völkermords und Hochverrates selber erklären.. oder geben Sie dennen auch nur ein Zettel wo drauf steht,” davon ist mir nichts bekannt..” unwissen schützt vor Strafe nicht..einen schönen Tag und viel Spaß beim Konsum von Aluminium und Barium.. und natürlich beim nichtstun und Beihilfe sowie nichtvereitlung von Straftaten..

Reply
Avatar
Checky 9. Oktober 2011 at 1:15

Ich glaube eh, daß nach wie vor.. der ZIONISTISCHEN Bewegung zu wenig aufmerksamkeit gewittmet wird.. über die hört man seltsamerweise nie etwas ^^ also ich mein generell.. denn wenn man den Protokollen Glauben schenken mag.. sind die Freimaurer von ihnen gegründet und kontrolliert und Mülleimerfähig wenn Sie ihren Zweck erfüllt haben.. also auch alles nur nützliche Idioten.. Finds super, daß die Amis endlich die FED stürmen und hoffe auf Ron Paul nächstes Jahr.
Dann können wir auch so langsam die NGO-BRD gegen eine neue demokratische oder republikanische.. vom Volk (rechtmäßige Nachfolger des 2. Deutschen Reiches) gewählte freiheitliche Verfassung installiert.. (Die wir ja aber schon durch die Weimarer Verfassung haben).. Wir müssen einfach kapieren daß wir gemeinsam Handeln müssen… richtig Massiv und organisiert… weil momentan sind wir als Gemeinschaft der Hund, der sich treten lässt und den Schwanz einzieht und wimmernt in der Ecke steht, sich denk, was kann ich schon tun.. ..deswegen flüchten auch alle in Sinnlosigkeiten und wollen die Realität verdrängen.. und es heißt ja ..”Wenn Angst die Reaktion ist, ist Tyrannei die Antwort”.

Jedem von uns gehört als Steuerzahler.. und als Bürger ganz Deutschland.. zu einem gewissen Prozentsatz :P..

Wir dürfen diesen Kriminellen, die uns darüber hinaus für dumm verkaufen wollen, diesen Ausverkauf und diese illegitimen und moralisch verachtlichen Aktionen nicht länger erlauben.

Und schaut euch alle die Dokus üebr den BRD-Rechtsrahmen und die Möglichkeit zur staatlichen Selbstverwaltung an.

Danke, musst mal Dampf ablassen und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten und mich auch gerne korrigieren wenn Bedarf bestehen sollte.

Reply
Avatar
aussenseiter 8. Oktober 2011 at 14:22

“Neonazis oder VERRÜCKTE” heisst es doch. Wie kommt Ihr darauf dass Herr Kachelmann euch in die rechte Ecke stellen will? Dass IK-Chemtrail-Gläubige in demfall als die “VERRÜCKTEN” angesehen werden, ignoriert ihr einfach?
Ich werde wohl nie verstehen wieso Alex an dieses Märchen glaubt, obschon er Meister im erkennen von Täuschungen ist.

Reply
Avatar
Der Intendant 8. Oktober 2011 at 9:29

Jo Checky, du sagst es. ^^

Reply
Avatar
Checky 8. Oktober 2011 at 1:29

Sag ja… er hat seine Seele an den Teufel verkauft und dafür sein Zuckerbrot bekommen bzw. in dem Fall, die Peite vermieden ^^ …ich schätze nicht das er sich freiwillig lächerlich macht und sich selber trottelt.^^

Reply
Avatar
MAD B. 7. Oktober 2011 at 18:16

Grade bei Kopp online gelesen:

Jörg Kachelmanns Freispruch vom Vorwurf der Vergewaltigung ist rechtskräftig. Staatsanwaltschaft und Nebenklägerin haben ihre Revisionsanträge zurückgezogen.

Hat er sich mit seiner Chemtrail Aktion bei den Lobbyisten beliebt gemacht??

Reply
Avatar
MAD B. 7. Oktober 2011 at 18:07

@Intendant
Na dann Prost 🙂 bin auch gespannt muss aber leider die Aufzeichnung anschauen da ich um die Zeit noch arbeiten muss 🙁

Reply
Avatar
Der Intendant 7. Oktober 2011 at 17:43

Du kannst deine Meinung über diese überengagierte Unperson und zu Chemtrails i.a. gerne im Freiforum kundtun, wenn du dich traust. Dort bin ich übrigens auch ab und zu. 😉

Da Chemtrails etwas mit der von dir bemühten Logik zu tun haben, bin ich auf heute abend und Alex Meinung doch sehr gespannt. Bier und Knabberzeugs stehen schon bereit.

Reply
Avatar
MAD B. 7. Oktober 2011 at 17:19

@Intendant
Mindcontrol?! Oh Mann versuche es mal mit Logik!
Mich würde interessieren wo Drewdrops Meteorologisches “Fachwissen” herkommt.
Man könnte meinen Er/Sie arbeitet für eine der stehts leugnenden Lobbygruppen.
Oder macht man sich solche Mühe nur um generell mal anderer Meinung zu sein?
So ignorant kann kein normaler Mensch sein der seine Umwelt kritisch und aufmerksam beobachtet. Aber Drewdrop versucht auf biegen und brechen alles zu widerlegen.
Ich bemerke das oft bei Menschen die krampfhaft an ihrem Heileweltbild festhalten. Nach dem Motto es kann nicht sein was nicht sein darf!

MAD B.

Reply
Avatar
Der Intendant 7. Oktober 2011 at 16:27

Mindcontrol? Halte ich für nicht ausgeschlossen, so überzeugt wie diese Initiative & Mad B. bereits argumentieren.

Reply
Avatar
Der Intendant 7. Oktober 2011 at 15:52

Also Freigeist, deine Anspielungen sind aber auch…

Heute Abend werden wir ja wissen was Alex von Chemtrails hält.

Reply
Avatar
Freigeist 7. Oktober 2011 at 15:45

@Dewdrop
Du nennst Leute Chemtrail-Gläubig obwohl die komischen Streifen in den letzten 7 Jahren jeder sehen kann. Und du verlangst dann noch, dass man dir für solche Provokationen hier eine Plattform lässt.
Jemand der mit Manchester Triko in eine Chelsea Sportbar geht und die ganze Zeit schreit “Manchester, Manchester, Chelsea ist was für Trottel,” bekommt dort auch keine Plattform.

(Ich wähle bewusst englische Fußballclubs da es die hohe Wahrscheinlichkeit nahe legt, dass dort sehr schnell Fäuste fliegen und Knochen brechen.)

Reply
Avatar
Checky 7. Oktober 2011 at 13:11

Tja, was die Leute so alles mitmachen um nicht wieder in den Knast zu müssen. Ich war immer auf der Seite von Kachelmann, weil Freiheitsberaubung ohne stichfeste Beweise betrifft uns alle.. aber wenn des so ist.. können die ihn wieder einbuchten, was sie auch tun würden, wenn er was anderes von sich geben würde, denk schon da läuft ne Art erpressung ab.. vielleicht ist er ja auch doch schuldig und die haben gesagt.. hör mal da gibts noch ne MÖglichkeit wie wir ein Auge zudrücken können ^^ naja wie dem auch sei.. Niemand kann so blind und blöd sein um nicht zu sehen was da abgeht.. “Owning the Weather by 2025” das würde implezieren das die Air Force selber eine NaziOrganisation ist.. und das wäre auch nicht weit hergeholt ^^ zumindest geleitet von NAtional-ZIonisten.
DER KAMPF GEHT WEITER…

Reply
Avatar
netterEddy 7. Oktober 2011 at 12:46

na die typen die chemtrail anfragen machen. er nennt sie hier chemtrail-befürworter.

boh egal dann ist es eben nicht sauber ausgedrückt. ich geb mich geschlagen wenn es dir dann besser geht.

Reply
Avatar
Dewdrop 6. Oktober 2011 at 19:06

Mit “Chemtrail-Befürworter” meint der Autor wohl Chemtrail-Gläubige.
Unglücklich ausgedrückt.

Reply
Avatar
Glaubhaft 6. Oktober 2011 at 18:57

@nettereddy
wen drängt kachelmann denn dann in die rechte ecke? die befürworter, oder die gegner? ich versteh das nach dem x-ten mal lesen immer noch nicht. maximilian hats gut erklärt. 😉

Reply
Avatar
Maximilian 6. Oktober 2011 at 18:40

hrm hrm… bitte den tippfehler entschuldigen,

ich wollte natürlich nicht fragen ob ihr wisst was sachte ist, sondern was sache ist.

Reply
Avatar
Maximilian 6. Oktober 2011 at 18:38

mich verwirrt der atrikel auch:

“Wie vielen unter Ihnen bekannt sein dürfte, unternimmt Herr Jörg Kachelmann den verzweifelten Versuch, die Chemtrail-Befürworter in die rechte Nazi-Ecke zu stellen.”
aussage: Kachelmann nennt Chemtrailbefürworter rechts

“Dieser Schritt war wichtig, weil wir uns von Herrn Kachelmann ganz sicher nicht in die rechte Schublade stecken lassen werden.”
aussage: wir befürworten chemtrails.

d.h. entweder ist in dem artikel ein fehler oder sauberer-himmel.de nennt sich selbst einen Chemtrailbefürworter. saubere himmel und chemtrailing widersprechen sich…

wer weiss was sachte ist?!

Reply
Avatar
netterEddy 6. Oktober 2011 at 14:34

@ Glaubhaft

da hast du dich verlesen!

@ Yoda

nein das glaube ich nicht. aber lustiger gedanke.

Reply
Avatar
Plausibel 6. Oktober 2011 at 14:27

Richtig. Jetzt kenn ich mich gerade gar nicht mehr aus… Am besten neu schreiben 😉

Reply
Avatar
yoda82 6. Oktober 2011 at 14:21

er geht wohl davon aus das Chemtrails der Bevölkerungs reduktion dienen sollen, naja und so kommt er dann wohl auf die Nazis.

Reply
Avatar
Glaubhaft 6. Oktober 2011 at 14:04

bin ich durcheinander oder widerspricht der artikel sich?
oben steht, dass kachelmann die Chemtrail-Befürworter in die rechte Nazi-Ecke drängen möchte.
dann aber klingt es so, als wären doch die gegner, bzw. anfragensteller die “bösen”. also wenn ich eine anfrage an eine behörde richte, die sich auf chemtrails bezieht, bin ich doch eigentlich ein gegner dieser luftverschmutzung. oder seh ich das jetzt völlig falsch?? ^^

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz