9/11: „Die dritte Wahrheit“ – Wenn wilde Theorien über wirklichen Beweisen stehen

Dimitri Khalezov stellt die erstmal skurril klingende Theorie auf, dass das World Trade Center am 11. September 2001 gar nicht von Flugzeugen getroffen und der Zusammenbruch der Twin Towers...

The Real Stories

Vor einigen Monaten erschien im Internet ein Artikel mit dem Titel „11. September – Die dritte Wahrheit“. Kurz darauf wurde ein gleichnamiges Video auf YouTube veröffentlicht. Darin stellt Dimitri Khalezov die erstmal skurril klingende Theorie auf, dass das World Trade Center am 11. September 2001 gar nicht von Flugzeugen getroffen und der Zusammenbruch der Twin Towers durch eine Atombombe herbeigeführt wurde. In der sogenannten „Wahrheitsbewegung“ sorgte diese Publikation für viel Aufsehen und ausgiebige Diskussionen. Natürlich gewann die Theorie einige Anhänger, die sie mittlerweile sehr stark verteidigen. Doch wie fundiert sind die Beweise, Fakten und Behauptungen, die Khalezov aufgestellt hat?

Zu Beginn greift Khalezov anmaßend alle Menschen an, die nicht die These vertreten, dass das World Trade Center mit einer Atombombe gesprengt und überhaupt nicht von Flugzeugen getroffen wurde. Alle anderen Theorien zu 9/11 wären „bizarre Verschwörungstheorien“, so auch die seriöse Arbeit der mehr als 1.500 verifizierten und professionellen Architekten und Ingenieure von Architects & Engineers for 9/11 Truth. Seine Theorie sei die einzig richtige und entspreche zu 100 Prozent der Wahrheit.

Weiterlesen…

Categories
SicherheitTerror
28 Comments on this post.
  • Ex-Marine
    13 September 2011 at 6:40
    Leave a Reply

    In dieser Höhe kann kein Flugzeug so schnell fliegen wegen den Druck, das können nur Kampfjets………

  • brusant
    6 September 2011 at 23:22
    Leave a Reply

    Mein Gott was ist nur los mit dem Alex. Er pushed Artikel von Blindgängern wie TheRealStories? Was ist nur aus Infokrieg geworden! Übrigens gute Arbeit von Robert Stein und MainstreamSmasher. Schade für Infokrieg, die scheinbar nicht wirklich an den wahren Geschehnissen vom 11. September 2001 interessiert sind.

  • THX 1138
    5 September 2011 at 1:34
    Leave a Reply

    Bei noplane hätten se natürlich keine chance gehabt.
    Denn Flugzeuge fliegen in der höhe nunmal keine 800kmh .

  • THX 1138
    5 September 2011 at 1:31
    Leave a Reply

    Auf N24 oder nTv kam gestern „911 die Verschwörungsthesen“
    Da haben die sogar mit cerosin Stahlträger zum verbiegen gebracht und mit ner Rakete auf ein Holzhaus geschossen um das Pentagon nachzumachen . Also ich fand die schon am besten von allen repos die die „Wahrheit“ verkünden mit dem Typen von loose change und ingeneure und architekten vor 911thruth waren da und durften ausreden glaub ich.
    Na ja aufjeden fall sah es so aus für den Außenstähenden als ob alles schön widerlegt wurde.

  • Viktor
    2 September 2011 at 21:57
    Leave a Reply
  • Schniedelwuz
    30 August 2011 at 23:03
    Leave a Reply

    Jeder, der sich zu dem Thema NoPlane und vor allem damit zusammenhängender Bildfälschungen der Massenmedien (darum wird no Plane so bekämpft!) ein eigenes Bild machen möchte, kommt an diesem wissenschaftlich hervorragenden Werk nicht vorbei:

    http://www.youtube.com/view_play_list?p=F67A86F2F1B5C3AD

  • falseflag-joische
    30 August 2011 at 22:55
    Leave a Reply

    lol
    hier werden also beiträge gelöscht
    wenn ihr wissen wollt, was Beewhyz unter „Spalterei“ versteht und welche Kritik der Alexander Benesch nicht dulden möchte, kann es immer noch auf der verlinkten Originalseite nachlesen…

    und @Beewhyz: du greifst mich also als an? wie wär’s denn damit wenn du den Artikel durchliest, der alles andere als fair und objektiv ist, und mal Kritik am Autor übst, der wirklich spaltet?

  • Cicero
    30 August 2011 at 20:57
    Leave a Reply

    Anstatt, dass wir uns streiten, ob No-Plane-Theorie oder doch Plane-Theorie, sollten wir lieber einen gemeinsamen Konsens finden, was uns wichtig ist und wir wie vorgehen wollen. Die Neue Weltordnung oder die alte Weltordnung mit Grund- und Menschenrechte sowie das Recht auf Eigentum oder lasst uns streiten wegen der No-Plane-Theorie, bis wir alle untergehen werden, denn die NWO schläft nämlich nicht!

    Zum Thema Spalten empfehle ich noch folgendes Video:

    GonG108’s anti – nwo scene entlarvt sich gegenseitig und wer profitiert ?
    http://www.youtube.com/user/GonG108#p/a/u/0/fzmsUHt3Agg

  • Libertärer
    30 August 2011 at 20:04
    Leave a Reply

    Die sogenannte „Truther-Gemeinde“ argumentiert her wie der Mainstream. „Wir sollen uns nicht spalten bla bla“. Was soll der Käse?

    Man kann doch unterschiedliche Meinungen haben bei diesem Thema. Was ist schlimm daran?

    Das Argument mit dem Spalten erinnert an die Argumentationsweise von Sekten.

  • dogbert
    30 August 2011 at 15:50
    Leave a Reply

    Von der Pentagon-Boeing existiert kein einziges Foto -> dort wurde die „Flyover-Theorie“ entwickelt mit Zeugen, die den Flieger ein ganz klein wenig abseits der offiziellen Route gesehen haben wollen.

    Von den WTC-Boeings (der zweiten) gibt es Tonnen von Aufnahmen -> dort wurden Theorien entwickelt, nach denen dort kein einziges Flugzeug war.

    Die berechtigten Zweifel an der offiziellen Darstellung werden offensichtlich gezielt durch solche „wilden Theorien“ ad absurdum geführt und zusammen mit ihnen der Lächerlichkeit ausgesetzt.

    Zu den angeführten No-Plane-Argumenten:

    * Die Wirbelschleppen bewegen sich abwärts, Rauch jedoch aufwärts!

    * „die“ Fluggeschwindigkeit: bitte nicht verwechseln die der WTC-Flieger und die des Pentagon-UFO

    * Und bitte nicht alles glauben, was man so im Internet findet!

  • lukas
    30 August 2011 at 11:40
    Leave a Reply

    Wieso werden meine comments gelöscht???

  • Lukas
    30 August 2011 at 10:53
    Leave a Reply

    Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich mittlerweile nicht mehr weiß, wem oder was ich glauben soll! Es ist wirklich ärgerlich und auch beschämend, dass hier zwei Parteien, die im Grunde ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich die Wahrheit, dermaßen gegeneinander hetzen. Ich für meinen Teil würde gerne die „No-Plane-Theory“ glauben, denn es gib in der Tat einige interessante Berichte dazu, doch mein Verstand weigert sich dies so zu akzeptieren. Auf der anderen Seite gibt es ebenfalls beachtliche Fakten dazu, dass es doch Flugzeuge gewesen sind, schließlich wurden in den Trümmern auch Wrackteile gefunden. Doch was auch immer die Türme getroffen haben mag, wir sind uns doch alle einig, dass die offizielle Version nicht stimmt, oder? So lasst uns doch an diesem Punkt wieder zusammen kommen, bevor wir uns alle um den Hals fallen 😉

  • No-Plane -Theorie starke Indizien
    30 August 2011 at 9:34
    Leave a Reply

    Das es keine Flugzeuge gab dafür spricht neben den Videoaufnahmen die mal keine Flugzeuge, mal Flugzeuge ohne Fliügel und mal Flugzeuge die im Turm verschwinden ohne zunächst Einschlagsilhouetten zu hinterlassen auch
    die Nichtanwesenheit von Angehörigen und Freunden auf
    den Zielflughäfen der angeblich abgestürzten und ins WTC geflogenen Passagiermaschinen.
    Normalerweise sind am Zielort hunderte Angehörige und
    Freunde die sich vergewissern wollen ob der Angehörige
    an Bord war oder hoffen das er vielleicht den Flug verpasst hat.
    So machte sich Willie Brown, der Bürgermeister von San Francisco zum Flughafen mit einer Gruppe Geistlicher aufden Weg um den trauernden Angehörigen Beistand zu geben.
    Niemand war da.
    Offizielle Erklärung von United Airlines:
    Es wurden angeblich ALLE ANGEHÖRIGEN UND FREUNDE angerufen, daher kam NIEMAND.
    Ab Minute 50 mal reinschauen.

    http://www.youtube.com/watch?v=jVo6nJTZ7D8

    Megaritual von Rober Stein

    Auch auf dem Los Angeles Airport, wo 3 Flugzeuge mit 221 Fluggästen angekommen wären.
    Niemand da.
    Man hat also auch hier angeblich alle Angehörigen und Freunde telefonisch benachrichtigt das es keinen Sinn
    hat zum Flughafen zu kommen.
    Als man es bemerkte wurde der LA-Airport schnell evakuiert nachdem die Reporter sich wunderten warum niemand kommt.

    Für die No-Plane-Theorie spricht weiterhin die ersten Bilder des Pentagon und der Absturzstelle der Maschine von
    Pennsylvania. Keine Trümmerteile,nichts.

    Für die No-Plane Tehorie sprechen aber auch physikalische Fakten.
    Normalerweise schleppt ein Flugzeug Turbulenzen hinter sich her so das mit dem Start von weiteren Flugzeugen minutenlang gewartet werden muß.
    Die Rauchentwicklung an den Türmen nach dem Feuerball war aber ohne jegliche Beeinträchtigung durch Verwirbelungen.
    Darüber hinaus die offizielle Fluggschwindigkeit im NIST-Bericht um 560 mph (Miles per hour)
    Auf 300 -400 meter Höhe ist diese Fluggeschwindigkeit
    nicht möglich, deswegen fliegen Flugzeuge auch 10 km hoch da nur hier die Reisegeschwindigkeit um 900 km/h erreicht werden kann.

  • THX 1138
    30 August 2011 at 1:17
    Leave a Reply
  • THX 1138
    30 August 2011 at 0:35
    Leave a Reply
  • THX 1138
    30 August 2011 at 0:29
    Leave a Reply

    Aso zu dem Life reinschneiden .
    Die Live Videos sind entweder ohne Flugzeug ,das licht geht aus oder ein Banner wird über den Einschlag gesetzt.
    Videos mit Flugzeugen gabs erst später weis nicht genau wann aber genügend Zeit zum reinschneiden .

  • THX 1138
    30 August 2011 at 0:25
    Leave a Reply

    Mit den verrosteten Autos den Feuerwerfahrzeugen die einem emp ausgesetzt wahren pyroklöastische Wolken und der Name Groundzero der erste Anschlag aufs wtc Fotos davon – alles verrostet ich finde darüber sollte diskutiert werden dürfen und Alex´s Cousin was hatt der für ne Krankheit genau .
    Die Hunde die zu früh starben usw ist schon komisch alles
    das militär ist 20 jahre weiter als wir wir wissen nix wir vermuten .
    http://www.youtube.com/watch?v=q3SFXQfE4kk

  • F.Hubert
    29 August 2011 at 23:46
    Leave a Reply

    Und wo ist jetzt der Bus ? Haben wir nicht wichtigere Themen als uns darüber zu streiten wie genau wir bei 9/11 verarscht wurden ?
    Die PDV z.B. sucht noch Leute …

  • beewhyz
    29 August 2011 at 23:03
    Leave a Reply

    @falseflag-joische:

    schöne Spalterei durch „WER HAT RECHT“ Fragen! Du fällst drauf rein. Zusammenhalt = Null weil rehcthaberei wichtiger ist als für die Freiheit zu kämpfen. Ich bin jeden tag aufs neue Stinksauer…

  • beewhyz
    29 August 2011 at 22:59
    Leave a Reply

    @Karina

    also ich hab dir dazu eigentlich eben nen etwas ausführlichen text geschrieben, der wurde irgendwie aber kurz darauf gelöscht! Denke mal eher dass es am WordPress CMS liegt!

    Meine Erfahrungen zu Trinkwasser:

    lies doch mal die Trinkwasserverordnung 🙂

    Nicht jede Suppe darf sich Mineralwasser schimpfen. Aus Erfahrung sind bei den Mineralwässern die Unbekannten Marken sehr gut, und dazu noch günstig (Bsp: 19cent + pfand für 0,75 Glasflasche). Werte musst du dennoch selbst Prüfen. Um den Fluoridgehalt zu ermitteln musst du mal googlen: fluoridgehalt Trinkwasser pdf (dann ergebnisse von soner Zahnarztpraxis).

    Ich poste die Links nicht weil ich denke dass das das Problem verursacht haben könnte, dass der Beitrag gelöscht wurde.

    In Kriesenzeiten ist klar: selbst filtern 😉

    Grüße

  • Beewhyz
    29 August 2011 at 22:55
    Leave a Reply

    Und sorry für die Rechtschreibfehler :S

  • beewhyz
    29 August 2011 at 22:52
    Leave a Reply

    Hi Karina,

    also mal abgesehen von Krisen, wo Trinkwasserfilter unerlässlich sind: lies doch mal unsere gute Deutsche Trinkwasserverordnung 🙂

    Zwar weist die einige Mängel auf was die Richtwerte für Stoffe wie Fluoride F-) oder Strahlungswerte angeht, jedoch legt sie genau fest, was sich Mineralswasser, Heilwasser oder Tafelwasser nennen darf.

    Hier wird es interressant: Mineralwasser muss an der Qualle abgefüllt werden, darf also nicht wie etwa Tafelwasser in Plastikbehältern zwischengelagert werden.

    Aus meiner Erfahrung heraus beitet sich hier an mal einen Blick auf die Unbekannten Regionalen Hersteller zu werfen (richtung 19cent + Pfand) und siehe da, sehr viele von denen haben ziemlich gute Werte, geben sogar den Fluorid gehatl an, obwohl diesa Angabe erst ab viel höheren Werten Pflicht ist.

    Wichtig ist auch, dass du die Quellen kennst, wo das Mineralwasser abgefüllt wird.

    Hierfür gibts bereits auf der ersten google Seite brauchbare Ergebnisse was den Fluoridgewhalt angeht.

    http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-1009/vollversion_diss_endfertig.pdf

    Mal die Propaganda überlesen, dann sehr holöfreich auch:

    https://www.zahnheilkunde.de/beitragpdf/pdf_2585.pdf

    Ich appelliere hier an die Eigene Verantwortung aller Mitbürger, beim Einkauf und bei der Recherche 😉

    Grüße

  • Karina
    29 August 2011 at 21:40
    Leave a Reply

    Habe mal eine Frage an Alex und den IK Lesern:
    Wie versorgt ihr euch mit Wasser? Benutzt Alex/Ihr einen Wasserfilter, oder kauft ihr eurer Trinkwasser im Laden? Sind Volvic, Billigprodukte usw. unbedenklich zu konsumieren oder wird den auch Chemie zugefügt?
    Danke im Voraus für die Antworten.

  • Cicero
    29 August 2011 at 18:57
    Leave a Reply
  • Morningagain
    29 August 2011 at 18:51
    Leave a Reply

    und wieso ignorierst du das ….das es videos gibt wo keine flugzeuge drinn sind…. warum schweigst du das tot?

    dachte zuerst auch alles blödsinn keine flugzeuge usw what …. bis ich dan videos gesehn hab wo leute sagen da waren gar keine flugzeuge und sie haben ein knall gehört im gebäude …. alles fakten ..warum redest du nicht darüber .

  • Morningagain
    29 August 2011 at 18:43
    Leave a Reply

    in den world trade center sind doch gar keine flugzeuge geflogen …da gibs doch schon haufen bilder …. ob das teil jetzt gesprengt oder so einer komischen mini nuke was auch immer fakt ist das es gar keine flugzeuge gab …. wie gesagt da gibs ein haufen an filmen … man kann das doch ganz easy die flugzeuge auf den bildschirm reinpacken …. es gibt ja auch zeugen aussagen die sagen sie haben gar kein flugzeug gesehn ….

  • -= mbr @mbr =-
    29 August 2011 at 16:55
    Leave a Reply
  • x3
    29 August 2011 at 14:58
    Leave a Reply
  • Leave a Reply

    *

    *

    RELATED BY

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen