Die MP3-Datei finden sie hier (Mediafire) und hier (Rapidshare)

Unser Livegast war Compact-Chefredakteur, investigativer Journalist und Buchautor Jürgen Elsässer

Themen:

  • Nicht nur die USA und EU-Staaten kollabieren, sondern auch Giganten auf tönernen Füßen wie China; das System zur Errichtung einer Neuen Weltordnung ist offensichtlich wie nie zuvor
  • Öffentlich-rechtliche Medien kündigen zwischen den Zeilen an, wie das Bundesverfassungsgericht über die Klage von Schachtschneider und Co. im Herbst entscheiden wird
  • EZB könnte sogar Rating-Agenturen ignorieren und weiter Bailout-Gelder verteilen
  • IWF orchestriert kontrollierten Absturz Griechenlands
  • Mehr Krieg, mehr Backlash

u.v.m.

Video streaming by Ustream

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

“Martial Law 911” und “9/11 Chronicles – Truth Rising” auf DVD

AlexBenesch

IKTV vom 3. Oktober 2011

AlexBenesch

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Livesendung vom Freitag

AlexBenesch

71 comments

Urteil des Bundesverfassungsgerichts über Euro-Rettungsschirm steht im Voraus fest | yoice.net 11. Juli 2011 at 16:04

[…] Quelle und Dank an: infokrieg.tv ( Komplettes Interview + Download ) Sorgen Sie für die Verbreitung dieses Artikels und […]

Reply
Avatar
Carsten.S 10. Juli 2011 at 4:24

ILLUMINATEN?ÄRTZTIN PACKT AUS !!! ?Ghislaine Lanctot?Die Medizin-Mafia

http://www.youtube.com/watch?v=FwO7QA4_4YM

Reply
Avatar
Carsten.S 8. Juli 2011 at 11:31

Heiner Flassbeck, Dirk Müller u.a.: Nahrungsmittelspekulation

http://www.youtube.com/watch?v=QEMAqUQ7GrI

Reply
Avatar
Carsten.S 8. Juli 2011 at 10:46

Murdoch stellt „News of the World“ ein

Verleger entschuldigt sich für Abhör-Skandal: „Menschenverachtendes Vorgehen” +++ Ex-Mitarbeiter von Premier Cameron wird verhaftet

http://www.bild.de/politik/ausland/rupert-murdoch/abhoer-skandal-murdoch-stellt-news-of-the-world-ein-18742844.bild.html

Reply
Avatar
Carsten.S 8. Juli 2011 at 10:27 Reply
Avatar
Georg 8. Juli 2011 at 14:29

nur noch über den cashe aufrufbar -> http://webcache.googleuser?content.com/search?q=cache?%3ABdEiP4QtxiUJ%3Ann-crew.?cc%2F+no+name+crew&cd=1&hl?=de&ct=clnk&gl=de&source=w?ww.google.de ..

http://dl.nn-crew.cc/index?.php?dir=2-NN-Crew+-+Leaks?%2FBundespolizei%2F …die Daten, als Download noch verfügbar….

Reply
Avatar
Stefan 8. Juli 2011 at 7:15

Alex hat auch manchmal Sinn für Humor. Sinngemäßes Zitat aus der Bilderbergsendung:

Ich muss nicht immer reden. Ich kann auch Stundenlang zuhören.

Reply
Avatar
Albin Spitzer ( Fb ) 7. Juli 2011 at 20:02

nach über 500 std. 9/11 bin ich absolut der meinung das es nicht 1 flugzeug geb das irgendwo reinkrachte … ob die flugzeuge gestartet und zb. auf area 51 gelandet sind kann ich nicht sagen … aber es gab keine flugzeuge … bis zur 300sten std. ca. dachte ich nicht daran … aber es ist garnicht möglich … pysikalisch … ich schätze mal eine 2 bis 3 mm aluhaut kann nicht durch ( formrohre mit dieser wandstärke fliegen)… es geht einfach nicht !!! für mich stellte sich aber bis zum schluss die frage ” wie kommt das triebwerk auf den gehsteig ? ” bis ich diesen bericht fand : http://911logic.blogspot.com/2006_12_01_archive.html beachte den schwarzen van … kurz nach den zusammenbruch staubte es extrem … hektik … ca. mitte der seite meines links wirds interessant … auch der fox reporter sah kein flugzeug ( don dahler )aber nach wenigen stunden recherche kommt man nie drauf … alleine schon auf die idee nicht !

Reply
Avatar
Rio von Stern 7. Juli 2011 at 14:12

Ich meine bei dem Zeitaufwand diese ganzen Infos zu präsentieren!
da bleibt doch keine Zeit für andere Tärigkeiten..geschweige denn für die Familie!?

Reply
Avatar
ron sommer 7. Juli 2011 at 14:33

Interessante Frage, aber der antwortet hier nicht, weil er keinen Pressesprecher hat, du Dusselkopp! :p

Reply
Avatar
Rio von Stern 7. Juli 2011 at 14:10

Hallo Herr Benesch,
ich hätte da mal ne Frage:

Wie finanzieren Sie sich eigentlich? Sie haben doch auch Familie und Kinder etc..oder?

Reply
Avatar
ron sommer 7. Juli 2011 at 14:20

So eine Frage wird gemeinhin im Forum gestellt. Alex antwortet hier nicht. Solltest du dann allerdings rumheulen, weil diese nicht veröffentlicht wird, kannst du es im alternativen Forum probieren. Ob die es tun kann ich nicht versprechen.

ätzend, immer diese Anfänger. :p

Reply
Avatar
Kreuzweis 7. Juli 2011 at 13:27

Ich hab’s mir jetzt angehört.
Allerdings hätte mir mehr Elsässer und weniger Benesch besser gefallen.
Der Interviewer sollte seine Energie mehr in das Stellen guter Fragen statt in Co-Referate legen.
Ich mag es nicht, wenn ein Gast gerade seine Gedanken ausbreitet und ein Moderator meint, diese so erläutern zu müssen, daß selbst der dümmste Zuhörer sie versteht. Ich wäre mir als Gast manchmal recht überflüssig vorgekommen. Und: Gab’s keine Zuschauer, die Fragen an Elsässer hatten?
Not very amused!

Reply
Avatar
Cicero 6. Juli 2011 at 21:32

Der Kachelmann-Fall ist aber auch sehr wichtig, weil man die Familien zerstören will. Mann und Frau sollen nicht mehr zueinander finden.

1. Wegen Eugenik. Mann und Frau können Kinder machen.

2. Eine Familie hält zusammen und ist nicht vollkommen abhängig von Staat.

3. Mann und Frau denken an Zukunft. Das ist nicht erwünscht. Wir sollen uns alle wie Ameisen zu Tode arbeiten.

Der Fall Kachelmann ist also total auf Linie der neuen Weltordnung. Die Signale für den Mann sind doch, lass dich nicht mit einer Frau ein, sondern schwul werden oder käuflicher Sex. Aber vertraue nicht den Frauen.

Reply
Avatar
ron sommer 6. Juli 2011 at 21:39

Scheiß was auf die Eugenik, beim Kachelmann könnte ich auch schwul werden. Seine Weiber haben doch nicht alle geirrt.

Reply
Avatar
Tony Ledo 6. Juli 2011 at 21:59

Ist doch Quatsch. Kachelmann hatte 7 Freundinnen, die alle nichts voneinder wußten und denen er ALLE Liebe schwor. Dass da die eine oder andere durchdreht, wenn sie erfährt, was in dem Burschen wirklich vorgeht, ist doch nichts Ungewöhnliches. Kachelmann hat ja selbst zugegeben, dass mit ihm in Sachen Partnerschaft einiges nicht richtig läuft..der alberen SM-Kram – mein Gott! Und ausserdem die ganze Nummer mit Aktivia, dem angeblichen Rohrputzer-Joghurt … kann die Figur nur erbärmlich finden und habe null Mitgefühl mit ihm. Er ist alles andere als ein gutes Beispiel für vemeintlichen Mißbrauch an Männern. Da gibt es bessere. Fragt mal Väter, die gegen ihre Ex-Frauen, die von Gerichten alles Mögliche zugesprochen bekommen, um ein paar Besuchszeiten für ihre Kinder kämpfen müssen.

Reply
Avatar
ron sommer 6. Juli 2011 at 22:09

Hey Tony, es ist doch nur ein Gerücht, daß 90% der Familienrichter Weiber sind und Männer diskriminieren.

Deshalb bin dem Rat meines Anwalts gefolgt und habe meiner Ex freiwillig die Kinder für die Jacht überlassen.

Reply
Avatar
Tony Ledo 7. Juli 2011 at 12:29

Tja Ron wahrscheinlich eine gute Entscheidung. Kinder machen eigentlich doch nur Krach und Ärger, außerdem kosten sie Geld und wollen immer bunte Sachen. Ich steh da ehetr auf Katzen oder Fische.

Aber mal im Ernst Wenn Männer und Frauen auseiandergebracht werden sollten, dann braucht man keine Kachelmanns und DSKs. Das funktioniert am Besten mit der modernen propagierten und zu praktizierenden Notwendigkeit, mobil zu sein, keine Zeit mehr wegen Karriere oder reinem Geldverdienen in der Zeitarbeit oder sonstwo unten zu haben, viel Party, Mega-Events zu haben und bis ins hohe Alter 14 sein zu müssen ….

Noch ein Wort zu DSK: Auch da keinerlei Mitgefühl von meiner Seite. ich meine, der Kerl ist verheiratet und hatte eine Führungsposition inne. Wenn er dann keine Kontrolle über seinen Schniedel hat und, wie er es zugab, dem Sex mit Zimmermädchen nicht widerstehen kann … Hallo?!

Aus meinem Bekannten- oder Freundeskreis gibt es keinen einzigen Mann, der Pobleme wegen Vergewaltigungsvorwürfen je hatte und das nur, weil sie wenigstens halbwegs anständig sind. Andererseits konnten einige wegen der oben aufgeführten Punkte noch keine Familie gründen. Die Dinge um Kachelmann und DSK als NWO-Taktik hochzustilisieren halte ich für sehr sehr weit hergeholt, um nicht zu sagen reinen Blödsinn.

Reply
Avatar
ron sommer 7. Juli 2011 at 13:58

Tony, du könntest glatt als mein neuer PM durchgehen und nebenbei auf meine Katze aufpassen.

Dem Jürgen gebe ich allerding 5/5 Friseurpunkten, hatte er während der Sendung doch nochmal kurz nachgefönt.

Reply
Avatar
tolstoi 6. Juli 2011 at 20:55

hab ihr eigentlich mal gemerkt > wie oft alex jürgen E. unterbrochen hat??? ´find ich bischen uncool… wirkt dadurch manchmal unvollendet im dialog..

wo bleiben die manieren???
ansonsten wars ganz informativ wie immer

lg gruß an alle

Reply
Avatar
Tony Ledo 7. Juli 2011 at 12:15

Naja, hier in diesem für den Fall Alex aufschlussreichem Musik-Video von einem Laien-Alex-Darsteller wird doch klar gezeigt, dass er schon in seiner Jugend total maßlos war, obwohl er es nur gut meinte:

http://www.youtube.com/watch?v=DHHAR1S_eKA

Reply
Avatar
Tony Ledo 6. Juli 2011 at 18:47

Eben gesehen – “Rockefeller: Der Jesuit und der Milliardär. Von Gerhard Wisnewski” Artikel in Compact: Ausgezeichnet!

Was das mit dem Kachelmann allerdings soll? Offen gesagt, ist mir der kachelmann-Fall sowas von egal.
“Sexfalle Wallstreet” – anderer Artikel – Sex sells, oder was?! Ist mir auch egal, wer da wem einen abkaut, usw..

Sonst, durchaus lesenswert, nichts zu meckern ….

Reply
Avatar
Kreuzweis 6. Juli 2011 at 18:26

Hallo!
Warum muß man immer so lange auf die MP3 warten? Wird die noch geschnitten?
An sich müßte doch die Umwandlung eines Videos in nur Ton doch schon automatisch ablaufen?

Ganz generell: Bitte den Interviewpartnern nicht so oft ins Wort fallen. ich zucke da manchmel richtig zusammen, wenn es passiert. Alex Benesch Worte bekomme ich doch bei den Solosendungen schon reichlich geboten, da kann sich der Chef ungestört ausbreiten …
🙂

Reply
Avatar
Tony Ledo 6. Juli 2011 at 14:20

Gute Sendung. Ich habe ja schon mal meine Vorbehalte gegen Jürgen Elsässer gepostet. Nun muss ich zugeben, dass seine Ausführungen ab etwa 1:06 zur kreditfinanzierten Import/Exportwirtschaft in der EU, sowie alles andere, was er zu dem Thema erläutert, meine volle Zustimmung finden. Zu denken, dass Deutschland profitiere, weil die DAX-Konzerne profitieren, stellt er meiner Ansicht nach zutreffend als falsch dar. Auch interessanter Gedanke von Elsässer, den Euro als Mittel bzw. seinen Erhalt als Methode zur weiteren Geldabschöpfung, die als alternativlose Transferleistungen in weitgehendst selbst kontruierten Krisen getarnt wird, zu verstehen.

Fehler: die Chinesen seien nicht erpressbar von den USA. Die Chinesen sind abhängig von den USA. Meine Meinung: Sie können sich ein Absacken der US-Wirtschaftsleistung wegen innenpolitischer und sozialer Probleme, die sie nicht ohne Hilfe westlicher Staaten bewältgen können, nicht leisten. Richtig ist, dass die gegenseitigen Abhängigkeiten Grund sein werden, näher zusammenzurücken unter einem Dach internationaler Wirtschafts-Verträge, die in einigen Jahren mit politischen Annäherungen in eine Art von Weltregierung münden dürften.

Mal so gesagt: Sozialismus für die Massen, der dem Superkapitalismus für die Banken und Konzerne die Renditeverluste gegenfinanziert. Das ist das praktizierte Modell, welches Geld von unten nach oben befördert – vornehmlich zur Finanzindustrie, wohin der Großteil der Investitionen (teils auf Umwegen) fließt. Die Finanzindustrie ist wie eine universelle Religion allumfassend angelegt und schöpft aus einem nur durch den Glauben und dem Gutwillen ihrer Anhänger, Mitglieder, der von ihr Abhängigen und der blind folgsamen Schäfchen gerechtfertigten ‘Nichts’, das wie bei den zwei Seiten einer Medaille das ‘Alles’ auf der Gegenseite notwendig komplementiert.

Das hat tatsächlich etwas Mystisches aber etwas Schwarz-Mystisches, so als ob man aus der Meditation durch die innere Stille, eine Meditation durch ein Maximum an äußerem Lärm machen würde, was übrigens durchaus funktionieren kann.

Dem Staat fällt, wie es aussieht, die Aufgabe zu, dieses Modell fest zu installieren, zu sichern und unter anderem mit seinem jeweiligen Militär weiter auszubauen. Der Staat ist nicht mehr den aktuellen Sorgen und Nöten der Menschen verpflichtet, sondern einer langfristig angelegten Agenda, die fallweise zu ihrer Durchsetzung auf ihr Ziel hin die direkten Anliegen der in Staaten lebenden Menschen ignorieren muss. Die meisten Politiker leben daher nicht in der Gegenwart. Das ist den meisten Bürgern/Innen hierzulande nicht ganz klar, schätze ich.

(Frisur von Elsässer viel frecher geföhnt als letztes Mal … 4 von 5 Frisörpunkten! (-;/ )

Reply
Avatar
Van 6. Juli 2011 at 11:02 Reply
Avatar
Liane 6. Juli 2011 at 9:49

Das variiert halt, völlig normal. Die letzte Sendung z.B. ging knappe 2 Stunden und 25 Minuten.

Reply
Avatar
ron sommer 6. Juli 2011 at 9:34

Werden die Sendungen neuerdings wieder kürzer oder hat Alex keine Zeit mehr? So super fand ich sie nicht, keine neuen Storys, die ich nicht schon selbst kannte.

@cicero
Danke für den Tip. Aber ein Despot ist nicht mit einem korrupten Staat zu vergleichen.

Ich weiß wovon ich rede.

Reply
Avatar
Liane 6. Juli 2011 at 8:24

“Vier Einheiten einer fragwürdigen Währung”

Geile Verkaufsstrategie 😀
(das meine ich völlig wertfrei)

Wiedermal tolle Sendung.

Reply
Avatar
Mr.X 6. Juli 2011 at 5:46

http://www.youtube.com/watch?v=M-riwLGPVRA

wie konnte das nur passieren?
anscheinende sind alle von irgendwas betroffen…

Reply
Avatar
madurskli 6. Juli 2011 at 5:35

Sehr gut zur Sendung passt dieses Video über die Kriegsgrund Lüge im Kosovo und das Schandmaul Scharping:
Gestern Jugoslawien! Heute Libyen! Morgen die ganze Welt! Doku ARD 2001
http://www.youtube.com/watch?v=LxiHfb6CT04&feature=mfu_in_order&list=UL

Es begann mit einer Lüge

Wie die Nato im Krieg um Kosovo Tatsachen verfälschte und Fakten erfand

Ein Film von Jo Angerer und Mathias Werth
WDR – Ausgestrahlt im Ersten Deutschen Fernsehen am 8. Februar 2001.
– Das vollständige Manuskript –
http://www.ag-friedensforschung.de/themen/NATO-Krieg/ard-sendung.html

Misrata — das libysche Sarajewo?

Die derzeitige Kriegspropaganda lässt Erinnerungen an die Grundmuster der beiden US-Kriege gegen den Irak 1990 und 2003, beim jugoslawischen Bürgerkrieg Anfang der 90er Jahre und beim NATO-Krieg gegen Rest-Jugoslawien 1999 wach werden. All diese Kriege begannen mit einer Lüge: Brutkastenstory, Massenvernichtungswaffen, Massaker von Racak …16 Vieles scheint sich jetzt zu wiederholen.

Reply
Avatar
Mr.X 6. Juli 2011 at 0:54

nabend nabend…

muck hat vollkommen recht
das könnte man besser machen.

aber nichts gegen alex
mein ja nur

Reply
Avatar
puschkin 6. Juli 2011 at 0:07

ehrlich gesagt… ist mir das auch aufgefallen…
mhh nuja

lg an alle

Reply
Avatar
Abdallah 5. Juli 2011 at 23:10

Hi, zunächst einmal ein Kompliment für eure Sendung. Und dann wollte ich nur den wahrscheinlich Grund nennen, wieso die “Bilderberger” ihre “Neue Weltordnung” haben wollen. Sie haben Angst, dass die Muslime wieder ein Kalifat gründen können. Denn wenn die Muslime es wieder schaffen solch ein Kalifat grüden zu können, dann gibt es auf der Welt wieder u.a. Moral, Gerechtigkeit und der Kapitalismus hat keine Chance mehr. Und davon wissen die “Bilderberger” und davor haben sie Angst.

Reply
Avatar
muck 5. Juli 2011 at 23:10

Sorry Alex, aber die Sendung heute wirkte irgendwie ziemlich konzeptlos. Du kannst alleine wunderbar eine komplette Sendung bestreiten, aber sobald ein Gast zugeschaltet ist, wirkt die Moderation gestelzt und planlos. Ich empfinde es als absolutes NoGo, gerade bei solch hochkarätigen Gästen wie Elsässer oder Janich, usw., dass du lange Monologe hältst, vom Gast angefangenem Thema abschweifst, nach dem du ihn schon unterbrochen hast, usw. usw..
Wenn schon solche hochkarätigen Gäste, dann bin ich als Zuhörer in der Hauptsache an deren Meinungen und Standpunkte interessiert. Leider kommen die bei dir, gemessen an der Sendezeit, viel zu wenig zu Wort.

Gruss, Klaus 🙂

Reply
Avatar
Van 5. Juli 2011 at 22:51

Portugal auf Ramsch herabgestuft!
http://www.bbc.co.uk/news/business-14038529

Reply
Avatar
Paulchen 5. Juli 2011 at 22:40

Ich weis gar nicht was Ihr alle so große Stücke auf den Gauweiler haltet. Hat denn wirklich keiner mitbekommen, wie der Gauweiler den Prof. Schachtschneider ausgebremst und kaltgestellt hat – bei der Lissabon-Klage? Schachtschneider hätte dem BVG schon die Hölle heiß gemacht. Dank Gauweiler konnte Schachtschneider seine Klage nicht selber vertreten. Für mich ist der Gauweiler nur ein Trojanisches Pferd!

Reply
Avatar
netterEddy 5. Juli 2011 at 22:29

yeah muss das buch konsumieren 🙂 und muss mal gucken wo ich compact bei uns finde

Reply
Avatar
Cicero 5. Juli 2011 at 22:00

Wichtiger DOKU-TIPP zum Thema Schulden!

Griechischer Film zeigt einen Weg aus der Schuldenfalle

„Debtocracy“ ist eine 75 Minuten Dokumentation, für $15K hergestellt, die den Widerstand der Bevölkerung in Griechenland dadurch entzündet hat, weil sie die Schuldenkrise in einem neuen Licht erscheinen lässt.

Von über eine Millionen Griechen im Internet gesehen, argumentiert der Film überzeugend, dass die Schulden neo-liberaler (ökonomischer Killer) Betrug ist und dass es überzeugende Präzedenzfälle gibt, sie zurückzuweisen.

Durch die Idee von Costas Lapavitsas, ein Ökonom und Professor an der Schule für orientalische und afrikanische Studien in London, wird im Film ein Konzept von „ilegitimen Schulden“ vorgestellt, welches 2003 durch die Vereinigten Staaten genutzt wurde, um sich von Saddam Hussein’s Schulden von $180 Milliarden an Russland und Frankreich loszulösen.

Definiert durch den russische Ökonom Alexander Sacks in den 1920er Jahren, entstehen „abscheuliche Schulden“ durch eine despotische Macht, die „nicht für die Bedürfnisse oder im Interesse eines Staates stehen, sondern zur Stärkung ihres despotischen Regimes, um die Bevölkerung zu unterdrücken, die gegen sie kämpft etc., diese Verschuldung ist für die Bevölkerung aller Staaten abscheulich.“

Er fuhr fort: „Diese Verschuldung ist keine Verpflichtung für die Nation; es ist eine Verschuldung des Regimes.“ Sack nannte es „eine persönliche Schuld der Macht, die sie entstehen hat lassen.“ Wenn diese Macht fällt, dann „fallen konsequenterweise“ die Schulden „mit dem Fall dieser Macht.“

Sack berücksichtigt auch abscheuliche Schulden, wenn „die Kredite durch Mitglieder der Regierung oder durch Personen oder Gruppen, die mit der Regierung verbunden sind, um deren Interessen offensichtlich persönlich zu dienen, entstehen – Interessen, die nicht im Interesse des Staates sind.“ Eine Bestechung ist ein Beispiel für ein offensichtlich persönliches Interesse.

Nun sagt Sack, um Verschuldung als „abscheulich“ zu erachten, muss der Kreditgeber sich auch bewusst sein, dass die Kredite „den Interessen des Staates konträr gegenüber stehen.“

In diesem Fall, so Professor Sack, „habe der Gläubiger eine feindliche Handlung begangen“ gegen die Menschen. Daher können sie nicht erwarten, dass eine Nation, die sich von einer despotischen Macht befreit hat, diese ‘ilegitimen’ Schulden übernehmen, was wir dann als „persönliche Schulden jener Macht“ bezeichnen.

Wie wir sehen werden, gelten diese Kriterien für Griechenland. Aber zunächst den Film ansehen mit deutschen Untertitel ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=Vrgszjts_DY&feature=player_embedded#at=327

Gruss an alle Infokrieger!

Cicero

Reply
Avatar
ElDani 6. Juli 2011 at 14:17

danke, habs gleich mal bei mir auf http://LinkNews.de verlinkt und dazu deinen Text verwendet.. ich hoff, das is ok?

Reply
Avatar
Mr.X 5. Juli 2011 at 21:18

ich versteh das nich.. da wollt ich mal ein sinngeladenen text rein stellen
und immer wieder lässt sie eine zeile nicht reinkopieren… so macht … mhh vergesst den text…
aber die sendung von heute war wirklich gut..
toller gast..
hab mir die compact auch geholt
und kann es auch nur jedem empfehlen
gruß an alex und sein team
und auch euch leute

Reply
Avatar
Mr.X 5. Juli 2011 at 21:12

acemace: geisteskrank

ich hab den massen geglaubt*
man hat mir die sinne geraubt*
mein geist war einfach gebaut*
naiv und in jeder hinsicht verstaubt*
es ist wirklich! so gewesen.. mir wurde der akku der hinterfragung geklaut!*
ich hab es genau wie du! wie ihr!!.. es nicht mal gemerkt! und automatisch die lügen für wahrheit gehalten*
die medien! kennen die tricks!> um das publikum bei laune zu halten!*
>>ja-nicht! selber denken!< das gas geben!> das lenken!*
einfach alles!… ist das nicht toll! ..wie geschickt sie uns den maulkorb umschnallen?*
wie die klugen köpfe unserer zeit! immer wieder ins bodenlose fallen?*
hehe und die meisten von uns sehen! es sogar!.. wollen es jedoch nicht schnallen!*
lüge als wahrheit!.. wahrheit als lüge!.. nur diese! art von wissen! soll uns gefallen..*
das! meine damen und herren.. ist das moderne fernsehen von heute*
hab ich recht! david rockefeller?.. stimmts herr schäuble?..*
jaah natürlich!.. und deswegen kann ich nur eins sagen: wacht! doch! endlich! auf! leute…*
genug ist genug! schwingt! die geistige keule!*
weil sie genau! DAS! von uns! nicht sehen wollen!*
wir sollen schlafen! damit die >panzer der blendung! uns überrollen!*
hinterfragt was ihr seht! und erkennt!: die demokratie wird getreten mit eisernen schuhen*
damit will ich sagen: genug geschlafen! … wir müssen! was tun!*
die gespiegelte gesellschaft ist nicht unser ziel! unser ziel! ist es.. sie aufzuhalten!*
endlich auf das modus! ,,ich kenn meine rechte“ zu schalten!*
dann werden verschwörungen auch nicht länger! für märchen! gehalten..*
denn es heißt immer nur!!! ein ”geisterkranker” attakierte unseren ”glaubwürdigen” presindenten!*
und schon wieder!!! glaubt man dem nachrichtenFritzen! denn warum sollten sie lügen senden!?*
ou ich sags euch.. ich sag es euch gern! > um die freiheit des einzelnen zu beenden*
unsere welt ist ein kinosaal.. und der film den wir gucken heißt: >>tyrannosaurus rex! frisst triceratops komplett! mit haut und knochen!<>> du kleiner mann bist ein witz für mich!*
und so sind alle!!! aus dieser politischen ”anführer” szene!*
wer das nicht hören! sehen! glauben! will… ist bald schon selbst! sägespäne*
seht ihr!… jetzt bin ich auch schon geisteskrank!*
weil ich den teufel an seinen hörnern packte! als er sich dachte ich geb ihm die hand*

Reply
Avatar
Mr.X 5. Juli 2011 at 21:15

ahh fehler … hab ein satz vergessen etwas oben…

so jetzt aber^^

acemace: geisteskrank
ich hab den massen geglaubt*
man hat mir die sinne geraubt*
mein geist war einfach gebaut*
naiv und in jeder hinsicht verstaubt*
es ist wirklich! so gewesen.. mir wurde der akku der hinterfragung geklaut!*
ich hab es genau wie du! wie ihr!!.. es nicht mal gemerkt! und automatisch die lügen für wahrheit gehalten*
die medien! kennen die tricks!> um das publikum bei laune zu halten!*
>>ja-nicht! selber denken!< das gas geben!> das lenken!*
einfach alles!… ist das nicht toll! ..wie geschickt sie uns den maulkorb umschnallen?*
wie die klugen köpfe unserer zeit! immer wieder ins bodenlose fallen?*
hehe und die meisten von uns sehen! es sogar!.. wollen es jedoch nicht schnallen!*
lüge als wahrheit!.. wahrheit als lüge!.. nur diese! art von wissen! soll uns gefallen..*
das! meine damen und herren.. ist das moderne fernsehen von heute*
hab ich recht! david rockefeller?.. stimmts herr schäuble?..*
jaah natürlich!.. und deswegen kann ich nur eins sagen: wacht! doch! endlich! auf! leute…*
genug ist genug! schwingt! die geistige keule!*
weil sie genau! DAS! von uns! nicht sehen wollen!*
wir sollen schlafen! damit die >panzer der blendung! uns überrollen!*
hinterfragt was ihr seht! und erkennt!: die demokratie wird getreten mit eisernen schuhen*
damit will ich sagen: genug geschlafen! … wir müssen! was tun!*
die gespiegelte gesellschaft ist nicht unser ziel! unser ziel! ist es.. sie aufzuhalten!*
endlich auf das modus! ,,ich kenn meine rechte“ zu schalten!*
dann werden verschwörungen auch nicht länger! für märchen! gehalten..*
denn es heißt immer nur!!! ein ”geisterkranker” attakierte unseren ”glaubwürdigen” presindenten!*
und schon wieder!!! glaubt man dem nachrichtenFritzen! denn warum sollten sie lügen senden!?*
ou ich sags euch.. ich sag es euch gern! > um die freiheit des einzelnen zu beenden*
unsere welt ist ein kinosaal.. und der film den wir gucken heißt: >>tyrannosaurus rex! frisst triceratops komplett! mit haut und knochen!<>> du kleiner mann bist ein witz für mich!*
und so sind alle!!! aus dieser politischen ”anführer” szene!*
wer das nicht hören! sehen! glauben! will… ist bald schon selbst! sägespäne*
seht ihr!… jetzt bin ich auch schon geisteskrank!*
weil ich den teufel an seinen hörnern packte! als er sich dachte ich geb ihm die hand*

Reply
Avatar
juppifluppi 5. Juli 2011 at 20:17

geniale folge, vielen dank infokrieg!

What you don’t know about Gaddafi

http://www.youtube.com/watch?v=lXLQAUUpJwU&feature=player_profilepage

Reply
Avatar
jürgen elsässer 5. Juli 2011 at 20:12

DerSuchende: Wenn Du für COMPACT schreiben willst, immer her mit den Vorschlägen:
[email protected]

Reply
Avatar
TruthRising 5. Juli 2011 at 19:39

Der Einsatz verschiedener Medien und Formate gefiel mir heute sehr gut…macht die Sendung irgendwie abwechslungsreicher!
Webseiten, Videos, Interviewpartner, Bilder etc zur Unterstützung der Argumentation einzubauen ist ne gute idee

weiter so

Reply
Avatar
EuroTanic 5. Juli 2011 at 19:35

Prof. Dr. Franz Mayer: “Die Beschwerdeführer würden sich auf ein neuartiges Recht berufen, das bisher gar nicht existiere, nämlich ein umfassendes Grundrecht auf Demokratie.” http://www.bundestag.de/presse/pressemitteilungen/2011/pm_1107051.html

Unglaublich was die “Fachkräfte der Regierung von sich geben, aber es passt ins Bild. Die “Untertanen” haben keine Rechte und haben die Klappe zu halten.

Reply
Avatar
Migu 6. Juli 2011 at 22:32

“Kauder wies … den Vorwurf, das Parlament habe sich … von der Bundesregierung erpressen lassen, als unrichtig zurück.” Das ist ne unbewiesene Behauptung, das kann jeder sagen.

“Er erläuterte …, dass … (er) auf weitergehende Kontrollrechte … bestanden und … durchgesetzt hat.” Was heißt das genau? ”

Der Deutsche Bundestag hat seine Rechte … mit großem Selbstbewusstsein wahrgenommen.” Wieder ne Floskel.

“… Prof. Dr. Franz Mayer … unterstrich … erhebliche Zweifel an der Zulässigkeit … jedenfalls aber unbegründet” Ich hab an diser Aussage auch erhebliche Zweifel, es geht um deutsche Steuergelder und das ist Grund genug …

“ein neuartiges Recht … ein umfassendes Grundrecht auf Demokratie.” Will die Bundesregierung die Demokratie etwa abschaffen, oder war das ganze bisher eine Schein-Demokratie? Oder will der nur ablenken?

“Für die Anerkennung … gebe es aber keinen Anlass.” Aha, der will überhaupt nix von Demokratie hören.

“Die rechtlichen Vorgaben … eingehalten … ein Ausweis für die Leistungsfähigkeit des Bundestages in Krisenzeiten.” Welche rechtlichen Vorgaben meint er? Und wie leistungunsfähig der Bundestag ist, merkt man schon seit Jahren, da muß noch nicht mal ne Krise sein.

“… die Einschätzungsprärogative von Bundestag und Bundesregierung zu den vorliegenden schwierigen währungs- und finanzpolitischen Fragen.” Geschwollener geht´s nicht. Diese Fakten haben Regierung und Bundestag bereits mehrfach falsch eingeschätzt und sprechen noch immer von ihren Privilegien und ihrer Machtbefugnis. Was erst wenns schwieriger wird, ihr seid ja jetzt schon überfordert?

Reply
Avatar
DerSuchende 5. Juli 2011 at 19:31

Bin bereits Compact-Abonnent und kann es allen nur wärmstens empfehlen! Nutzt eure Macht als “Konsumenten” und Verbraucher und gebt eure Ressourcen in die richtigen Hände!

Weiter So Jürgen Elsässer

PS: Nehmt ihr eigentlich Bewerbungen entgegen? 😉

PPS: Gute Arbeit Alex!!

Reply
Avatar
Topper Harley 5. Juli 2011 at 23:51

Also ich bin schon seit 1,5 Jahren “Hintergrund” Abonnenent.Es gibt in dieser Zeitschrift nicht eine Seite Werbung und die Artikel sind alle mit Quellenangaben versehen.Sie erscheint alle drei Monate.Kennt ihr die Zeitschrift und was haltet ihr von ihr?

Reply
Avatar
bachforelle 5. Juli 2011 at 18:35

sehr gute Sendung heute, sehr guter Gast

Reply
Avatar
DerSuchende 5. Juli 2011 at 18:18

Sagt mal Leute, Wie ernst nehmt ihr eigentlich die so genannte “No Plane Theorie”? Also ich habe den 1.. September für mich verstanden denke ich, und es gibt meines erachtens noch viele unklarheiten und Missverständnisse….Die Wahrheit ist, dass das was an dem Tag stattgefunden hat zu große Teilen in Hollywood-manier “Vorproduziert” worden ist…denkt mal nach! Das würde heißen, es hätten noch weniger Menschen involviert werden müssen, alles hätte schneller, einfacher und kostengünstiger umgesetzt werden können…schaut euch 9/11 Mega Ritual mal komplett an!!! Ich sag nur verschluckte Flugzeuge

Allen Wahrheitssuchenden viel Kraft und Geduld und Alles Gute für euch

von Herzen

SadMCArsen

Reply
Avatar
BenBernanke 6. Juli 2011 at 0:31

Ich bin eher Anhänger der No-Plan Theorie und ich glaube niemanden der vorgibt Antworten gefunden zu haben. Ich geb zu dieses ewig lange Mega Ritual Video hat mich schon nach dem zweiten Teil dermaßen gelangweilt das ich mich wieder mit sinnvolleren Dingen beschäftigt habe. Das WIE ist schließlich längst nicht so zielführend wie das WARUM. Und da müssen wir ansetzen. Die Kriege und den Überwachungsstaat stoppen.
Das kann man Argumentativ sicherlich besser angehen als mit irgendwelchen schrägen No-Plane Theorien. Auch wenn’s stimmen sollte, das könnten wir sowieso nicht endgültig beantworten.

Reply
Avatar
Stefan 6. Juli 2011 at 10:01

Alex hat sich schon mehrfach in der Radio-Sendung negativ dazu geäussert. Und was Alex sagt ist für die meisten ein Dogma. Damals im Forum habe ich heftig kritik kassiert es überhaupt zu wagen über so ein Thema zu sprechen.
Alex meinte glaube ich dass die Filmemacher eine zweifelhafte Vergangenheit hätten.

Für mich ist vor allem das Argument das ein Flugzeug im Vergleich zu einem WTC eine viel zu kleine Masse hat um Schaden anzurichten sehr nachvollziehbar.
Auch erfolgt bei einigen ARD und co. Ausschnitten genau ein Schnitt und ein wechsel zu einer anderen Kameraposition beim Einschlag des Flugzeugs.

Reply
Avatar
Freigeist 6. Juli 2011 at 11:15

Und damals im Forum wurden auch genug Bilder verlinkt von Flugzeug Schrott der in NY herumlag. Fahrwerke und sowas.

Reply
Avatar
Georg Elser 6. Juli 2011 at 11:58

Ja, das ist schon verrückt….ALLE reden davon , man müsse nur Mathematik und Physik ordentlich/angewandt umsetzen, doch beim Thema “NoPlanes” wird damit einfach aufgehört. Es war unmöglich für Flugzeuge die ~Außenhaut~ der TwinTower zu durchstossen/pentrieren, unabhängig davon was wir zu sehen “bekamen”. Jedes wache Schaf weiß auch, das die Medien gesteuert sind/werden…was hält diese Propagandamaschinerie davon ab sie auch gezielt einzusetzen? NICHTS!!! …..Wer an REALE Flugzeuge am 11 September 2001 glaubt,….der GLAUBT…. und das reicht leider nicht. Das Einzige das nachweislich passiert ist, ist das es erneut gelungen ist die 9/11-Bewegung zu spalten… obwohl ALLE irgendwie das selbe Ziel haben.

Reply
Avatar
Freigeist 6. Juli 2011 at 12:06

@Georg Elser

Also im Moment bist du derjenige der dieses abgehakte Thema rauszieht, die Gegenseitge diskreditieren versucht und “spaltet”.

Die Technologie Flugzeuge fern zu steuern existiert seit Jahrzehnten und es ist sehr viel einfacher das ganze so aufzuziehen, als diese Holograme oder Einschnitte oder sonst was in alle Kameraperspektiven einzubauen.
Dazu gab es ja wie gesagt den Flugzeugschrot. Ich hab die Bilder gesehen, für mich ist es klare Sache.

Und jetzt halt bitte den Rand oder fang mit etwas konstruktivem an.

Reply
Avatar
Freigeist 6. Juli 2011 at 12:12

Mich zum beispiel langweitl es extrem, dass man diese idiotischen NoPlane, Mininuke oder was auch immer Diskussionen anfängt, obwohl es keine Rolle spielt. Wir haben den politischen Kontext, wir haben historische Präzedenzfälle und wir haben die offizielle Kommunission, die von einer Vertuschung spricht.

Das “wie” kann man klären wenn die Wage zu unseren Gunsten gekippt ist. Und dann können sich die echten Experten darum kümmern. Mir persönlich ist das “wie” 10 Jahre danach mittlerweile auch scheiss egal.

Reply
Avatar
Georg Elser 6. Juli 2011 at 13:32

@Freigeist …auf das WIE bin ich überhaupt nicht eingegangen und sicherlich lasse ich mir von niemanden vorschreiben, wann ich etwas zu tun habe. Bleibe mal bitte auf dem Teppich…Danke. NOchmal kurz zum Thema 9/11 & Megaritual. Die VideoReihe “Megaritual 9/11” unterscheidet sich extrem von dem Vortrag “9/11 Megaritual” von Robert Stein. Das nur mal dazu. Hier werden oft Dinge bei falschem Namen genannt. PS: nochmal @ Freigeist Mir ist es geschi..en egal WIE es inzeniert wurde, was nicht heißt, das ich MIR mein eigenes Bild…bilde…. …und dabei hilft Statik sehr gut. Summasumarum -> Jeder der weiß, das es bei Shankville und dem Pentagon nicht mit rechten Dingen zuging ist eigentlich zu 50% NoPlaner…. so what ? ….Mit mehr Toleranz untereinander wären wir sicherlich schon ein wenig weiter….

Reply
Avatar
Träumer 6. Juli 2011 at 15:46

Also ich bin vor ca. einem jahr erst durch filme wie “Zeitgeist, 9/11 Megeritual usw.” auf die ganze “Verschwörung” aufmerksam geworden. Ich weiß, das man nicht alles glauben darf, was in diesen Filmen vermittelt wird, aber dennoch haben mich die Argumente der NP-Theorie mehr überzeugt. Bleibt ja auch jedem selbst überlassen woran er glaubt, weil zu 100 % wird man es nie wissen werden.
Komisch, oder viel mehr bedauerlich finde ich, das egal in welchem forum ich lese, dass das Thema NPT angesprochen wird, viele leute schnell regelrecht aggressiv antworten und einen als spinner oder idioten darstellen… damit hab ich schon oft genug zu kämpfen, wenn ich leuten davon erzähle, dass 9/11 ein inside job war. 😉
Das Thema würde uns ja nicht spalten, wenn man die leute sofort beleidigt oder als dumm darstellt. Einfach die Gegenargumente aufzeigen ohne zu beleidigen würde doch schon reichen. ;-P

Reply
Avatar
Thx 1138 8. Juli 2011 at 5:26

@ Freigeist
Meines erachtens gibt es nur ein Foto mit einem Rad in NY.
Und das kommt von dem infokrieg lügen für die Wahrheit Blog und das sollte mann sich mal genau angucken also na rann zoomen .

lol der beweis für ein flugzeug uuups oder doch mit Photoshop gemacht ,wer weis? (-;

Reply
Avatar
Manu 5. Juli 2011 at 18:02

Kennt jemand die Lieder von Reinhard Mey? Ich Finde die Texte sehr Aktuell. Grüsse aus der Schweiz

Narrenschfiff
http://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

Sei wachsam
http://www.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I

Reply
Avatar
Shai Segal 5. Juli 2011 at 20:58

das Narrenschiff ist spitze, hörts euch an 🙂

Reply
Avatar
TheRealStories 5. Juli 2011 at 15:45

Aufruf von Oliver Janich zur 9/11-Demonstration in Karlsruhe:

http://www.youtube.com/watch?v=xXoWhpbURWo

Alle Infos zur Demo unter
http://TheRealStories.wordpress.com/Demo2011

Reply
Avatar
Liberty 5. Juli 2011 at 15:42

Ich bitte um Entschuldigung für den Off Topic-Post, aber ich will alle auffordern, die Petition gegen den Euro-Rettungsschirm zu unterzeichnen! Extrem wichtig für uns alle!

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition%3Bsa%3Ddetails%3Bpetition%3D18123

Reply
Avatar
Jan 5. Juli 2011 at 18:03

Ich weiß, dass ihr viel zu tun habt,
habe euch aber auch schon eine Mail
geschickt. Bitte die Petition auf eure Seite verlinken, wäre echt nett.

Reply
Avatar
Infokrieger 5. Juli 2011 at 15:25

Überall liest man neue Weltordnung. Wer glaubt da noch an eine Therorie? Grüße an Herrn Elsässer.

Reply
Avatar
Klaus 5. Juli 2011 at 15:24

hallo alex, wenn du mit deim gast zeit hast konnt ihr das thema Psychologische Kriegführung und Propaganda an schneiden. würde mich freuen. gruss Klaus

interssanter link zum thmema leider nur auf englisch
http://en.wikipedia.org/wiki/Psychological_Operations_%28United_States%29

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz