Sicherheit Terror

Weißes Haus präsentiert 4 Jahre altes Bin Laden-Video als “neu”

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com

Das Weiße Haus veröffentlichte am Samstag eine Reihe von Bin Ladens angeblichen “home movies”, die am vergangenen Sonntag bei der Kommandoaktion in dessen Versteck aufgefunden worden sein sollen. Die Aufnahmen stammen laut der US-Administration aus dem Jahr 2010.

Eines der Videos zeigt einen alten Mann mit grauem Bart von schräg hinten, der auf einen TV-Bildschirm starrt und Nachrichtenmeldungen über Bin Laden betrachtet.

 Auf den anderen Bändern, die angeblich zwischen Oktober und November 2010 gedreht wurden, sieht man einen verjüngten “Bin Laden” mit einem schwarz gefärbten Bart.

Jenes Material ist jedoch beinahe identisch zu Aufnahmen vom September 2007, die die Pentagon-Frontorganisation SITE verbreitet hatte. Der Mann in Bin Laden-Aufmachung hat den gleichen gefärbten Bart und exakt die gleiche Kleidung. Einzig die Farbe des Hintergrundes ist anders, die sich jedoch leicht austauschen lässt. Das SITE Institute finanziert sich in erheblichem Maße durch die US-Regierung.

Die Partnerorganisation von SITE, das sogenannte IntelCenter, ist ein Ableger von IDEFENSE, das von dem ehemaligen ranghohen militärischen Nachrichtendienstoffizier und Spezialisten für psychologische Kriegsführung Jim Melnick besetzt wurde, der widerum direkt für Donald Rumsfeld gearbeitet hat.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Vater des Orlando “Pulse Club”-Shooters war eine “vertrauliche FBI-Quelle”

AlexBenesch

Fränkischer “Reichsbürger” schießt auf Polizisten und löst großflächige Überprüfungen aus

AlexBenesch

Die gefährlichen Strukturen krimineller Russlanddeutscher

AlexBenesch

66 comments

Entwicklungen 11/19 « Uebergaenge 12. Mai 2011 at 17:58

[…] wichtigen Medien diskutieren noch nicht einmal die Frage, ob bin Laden nicht schon lange tot sei (1,2). Auch dass 9/11 von anderen Kreisen initiiert wurde wird überall lächerlich gemacht […]

Reply
Avatar
wasser 12. Mai 2011 at 9:55

Beweis – Osama Bin Laden tot ist eine Lüge

http://goo.gl/rZMfs

Reply
Avatar
darkside 11. Mai 2011 at 20:37

Abend zusammen,

Tarnkappen-Hubschrauber?

Wow, dann war der Preis für den Mord aber sehr Hoch.
Wenn die für die Nummer ihr Know How an die Pakistanis verloren haben,
dann war der Preis enorm Hoch. Wie bei dem Absturz in EX-Jugoslawien,
heute haben die Chinesen auch Tarnkappenflieger.
Teurer Technologietransfer!

Link:
http://www.janes.com/products/janes/defence-security-report.aspx?ID=1065929535&channel=defence&subChannel=air

und hier:
es scheint möglich ein Haus scannen und alle Leitungen, Wände, Türen und wo/wieviel Leute im Haus sind in 3D zusehen, Krassss

http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/killing-osama-seeing-through-walls-with-visibuilding/

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 11. Mai 2011 at 8:42

Die Wohl geilste Geschichte in den letzten tagen rund um Osama bin Laden ist diese hier 🙂

——————————-
“Star Trek”-Truppen töten bin Laden

Bei der Berichterstattung über den Tod von Osama bin Laden präsentierte Moderator Mick Locher am 5. Mai aus Versehen nicht das Logo der amerikanischen Eliteeinheit Navy Seals, sondern das Emblem einer “Star Trek”-Gruppierung namens “Maquis Special Operations Seals Team VI”.

Locher bemerkte den Missgriff während seiner Moderation nicht. Dabei ist das Logo der “Star Trek”-Gruppierung – es handelt sich um eine Gruppe paramilitärischer Terroristen aus dem 24. Jahrhundert – eigentlich leicht als Zeichen aus dem Trekkie-Universum zu erkennen. Bei den Navy Seals von heute trägt der imperiale Adler eine Pistole in den Klauen, die Trekkies haben sie durch einen Phaser ersetzt. Locher kommentierte das Zukunftsemblem ebenso kenntnisreich wie falsch: “Sie haben nicht umsonst den Totenschädel in ihrem Emblem!” Dass es sich auf dem gezeigten Bild jedoch um keinen menschlichen Schädel handelt, sondern um den eines Klingonen mit Augenklappe, bemerkte der Nachrichtenmann nicht. Auch die drei Klingonenschwerter mit dem Aussehen von Fantasy-Krummsäbeln entgingen seinem investigativen Blick.

—————————-
http://www.stern.de/digital/online/panne-bei-n24-star-trek-truppen-toeten-bin-laden-1683269.html

bei ShortNews haben sie Locher sogar als “Militärexperte” bezeichnet. :)..
Ich finde es ist eine der geilsten Meldungen der letten tage.

Peacen Miesen Reason 5.0
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Reply
Avatar
Blume 10. Mai 2011 at 14:46 Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 10. Mai 2011 at 11:38

Osama Bin Laden, war doch Eminem oder nicht?!?!^^

Harhar…ich kann über den ganzen Kram nur noch lachen, auch wenn man es lieber ganz schön ernst nehmen sollte…

http://www.stigmata-musick.de/down_12.html

Reply
Avatar
Ironman 10. Mai 2011 at 11:16

Sagte man uns nicht das der Bin Laden in einer 140 Mio Dollar Villa residierte? Wenn ich mir die ärmliche Einrichtung auf dem Foto ansehe ist das eher mit dem inhalt einer Wellblechhütte in den Townships zu vergleichen.

Reply
Avatar
Karl 9. Mai 2011 at 23:12

Dieser nette alte Opa mit der Schlafmütze uff´m Kopp soll Bin Laden sein? Und das noch von hinten? Den Leuten muß das Wasser schon ziemlich bis zum Hals stehen wenn sie uns sowas präsentieren oder sie haben einfach nur ihren heidenspass dran uns zu verarschen. Ich glaub fast eher Letzteres, denn so blöd kann man doch nicht sein. Aber vielleicht träum ich das alles auch nur. So spät am Abend sollte ich keine Käsetosts mehr essen. Darauf träum ich immer so´n Scheißdreck!

Reply
Avatar
Mike 9. Mai 2011 at 18:34

Also wenn auf den beiden Bildern von 2007 und 2011 und auf dem Video aus dem Haus mit dem alten Mann OBL zu sehen ist dann bin ich ab heute Elvis.
Ist ja wohl sehr sehr offensichtlich das hier einige Trolle unterwegs sind aber die haben bei den toatal beschissen gemachten Fakes keien Chance
Also Trolls schreibt euch weiter die Seele aus dem Hals es wird euch nichts bringen denn inszwischen nehmen die Fakes aller Art groteske Ausmasse an
Mein 8 Jaehriger Sohn kann sehen das das alles Kacke ist
Wo das alles hinfuehrt das macht mir allerdings echte Sorgen

Reply
Avatar
netterEddy 9. Mai 2011 at 15:52

@ KPAX

haben wir schon die lösung heißt: Die Österreichische Schule der Nationalökonomie.

spread the words.

Reply
Avatar
KPAX 9. Mai 2011 at 16:47

Finanzsystem Schuldgeld ZinesZinssystem,hab das alles –noch– nicht so richtig kapiert,aber ich arbeite daran.

Daran hängt wirklich alles,werde mir mal Bücher von Baader als Einstieg ordern,bisher habe ich nur Vorträge aus dem I-Net angeschaut.

Es gibt ja diverse Ansätze und Lösungsvorschläge.

Ich hoffe es gibt signifikante Unterschiede zu Friedman bei Mises,denn als unbedarfter Laie sehe ich da aus den Überschriften in etwa die gleichen Forderungen….. nur eben das der Staat sich nicht,wie Friedman es fordert zurück gezogen hat,dennoch wurden Friedmans Forderungen ja weitreichend umgesetzt in Teilbereichen,aber wie gesagt ich bin da kein würdiger Diskutant,weil ich da nicht firm genug bin.

Reply
Avatar
KPAX 9. Mai 2011 at 15:44

Mensch Alex verschwende deine Zeit nicht mit solchen Kinkerlitzchen,wir wissen bescheid und es ist doch wurscht von wann woher welches Video stammt,denn diese Bilder ob bewegt oder unbewegt,beweisen meist nichts.

Die Story von binLaden ab Afghanistan wo man ihn ja offensichtlich hat laufen lassen bis zum Ende,das reicht……………

Ein Phantom,daß physisch existiert hat und fettich.

Fangt endlich an Pläne und Strategien zu entwickeln wie man sich weitestgehend dem System entziehen kann ohne Gewalt….

Reply
Avatar
wasser 9. Mai 2011 at 13:47

Aktenzeichen 11.9. ungelöst – Lügen und Wahrheiten zum 11. September 2001

http://goo.gl/WdUC8

Reply
Avatar
Maria Lourdes 9. Mai 2011 at 12:56

Guckt Euch mal die Bude an, wo OBL da fern sieht, von dort aus hat er die USA bedroht und bekämpft! Ich lach mich krumm!

Ein Osama Bin Laden sitzt im “Kommando-Stand von Al CIADA”
vor einem Fernseher und switcht sich durch die Kanäle.
Und wir gucken uns das an und manche wollen auch noch über Verschwörungstheorien diskutieren. Geht’s noch!
Merkt ihr denn nicht, wie die uns seit Jahrzehnten veräppeln, da braucht es keine Diskussionen mehr über oder ob Verschwörungstheorie. Das ganze ist ein dermassenes Kasperltheater, dass einem die Haare zu Berge stehen, sagt Maria Lourdes http://www.weltkrieg.cc

Reply
Avatar
ecco1347 9. Mai 2011 at 8:22

jeder vollhonk weis mittlerweile das die elite in generationen plant.über lange zeiträume werden geisteshaltungen installiert und die menschen auf ihre agneda eingestimmt.wenn wir heute sehen was sie uns für einen bullshit vorwerfen ist doch ganz klar für jeden depp erkennbar das sie mit allen mitteln die menschen provozieren wollen.genau wie 9/11 und die jim tucker “quelle”.für mich läuft gerade eine scheinagenda und die wahre agnda liegt hinter dem erkennen der menschen oder dem “aufwachen” wie es viele nennen.nach dem was jetzt ausglöst wurde wird die menscheit reif sein für die wahren pläne.die meisten suchen die freimaurer nur im dunklen oder bösen doch sie sind führen im “infokrieg” vieleicht ist herr benesch in mason niemand von euch könnte das wissen.ich gehe sogar stark davon aus das infokrieg.tv eine freimaurerische führung hat.zumindest viele quellen sind aus freimaurer händen und somit liegt jeder im einfluss der free masons-.alex jones genauso oder daniel estulin,david ike oder alle mitarbeiter des projekt camelot.
das ist alles free-mason.
black and white.

Reply
Avatar
Al Bundy 9. Mai 2011 at 10:44

Die verschwörungstheorien hier,sind genau so peinlich wie die Amerikaner selbst.Osama war ein gefährlicher Mensch.Egal wie alt das Video ist.

Reply
Avatar
Grishak 8. Mai 2011 at 23:40

Video mit originalton aufgetaucht:
http://www.youtube.com/watch?v=wnj8RmrfaHQ

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 23:34

Jau, seh ich auch so Peterle. Scheint leider eine normale Diskussion nicht möglich zu sein. Es werden einem Dinge aus der Nase gezogen, die man weder gesagt noch angedeutet hat und der Sinn solcher Seiten wird auch nicht verstanden und eine sachliche Diskussion ist in keinem Beitrag zu erkennen, neue Fakten und Hinweise auch nicht….

Schade, hätte gerne mal ne ordentlichen Diskussion über Verschwörungstheorien und ihren Nutzen geführt. Der Zug geht weiter und gut ist….

Reply
Avatar
Tony Ledo 9. Mai 2011 at 14:15

@Holz – wenn das Lesen einer oder mehrerer VTs bei einer Person eine Unterbrechung seines Konsumtrotts bewirkt und daraus ein Nachdenken über das, was sie selbst, bzw. was überhaupt konsumiert wird, wie über dessen Folgen, entsteht, ist das doch super, oder? Sowas kann sogar David Icke mit den doch hin und wieder ganz interessanten Ableitungen aus seiner etwas abwegig erscheinendenden Reptile-Alien-Theorie hinkriegen. Ein schlichtes ‘Panaroma’-Magazin oder ‘Report Mainz’ schaffen das viel weniger und schon gar nicht so umfassend.

Weniger zu befürworten ist es, wemnn VTs zu Religionen werden. Manche sind harmlos, manche aber bösartig, weil man Feinde vernichten will, die man zu oft dort wähnt, wo sie überhaupt nicht sind und Freunde anbetet, die niemals wenlche waren oder werden. Solche Gefahren bestehen. Ein gesunder Menschenverstand, ein wenig Hintergrundwissen und aus dem Streben nach Selbsterkenntnis gewonnenes Ehrgefühl können dem aber ganz gut vorbeugen.

Reply
Avatar
Areopagraf 8. Mai 2011 at 23:33

BTW Versucht nicht zu “diskutieren”, sondern eher nur auf Fakten einzugehen die ihr belegen oder wiederlegen könnte. Das bringt euch weiter als dieses ständige diskutieren.

In den guten Deep Politics Foren lässt man Desinfo Agenten (willentlich oder nicht) einfach links liegen und beschäftigt sich mit den Fakten. Das wollte ich nur mal sagen, da mittlerweile viele Comments zu Radiosendungen nach ähnlichem Schema laufen.

Reply
Avatar
Areopagraf 8. Mai 2011 at 23:30

Die Sachen kamen hauptsächlich von MEMRI.

Ich schlag mir mittlerweile täglich den Kopf auf den Tisch und frag mich wie schlecht die Beweise noch gefälscht werden. Das verkommt schön langsam zu ner bitterbösen Komödie. Naja, so lange sie Fehler machen IST DAS UNSER VORTEIL. Im Moment läßt sich auch Gegenpropagande relativ gut machen – mit soooo schlechten “Beweisen”! *BROFL*

Der Reisepass seiner Frau ist übrigens auch schon aufgeflogen:
http://publicintelligence.net/photo-of-passport-for-osama-bin-ladens-wife-appears-to-be-fake/

Noch lustig war: Pentagon – sie kommen nicht so schnell voran, weil sie Angst haben Bin Laden könnte seine Computer durch ein Auto-Destruct Passwort geschützt haben. WTF?!?!?! Erstmal macht man als erste Forensik-maßnahme Kopien von den Festplatten IHR VOLLIDIOTEN!

Reply
Avatar
Peterle 8. Mai 2011 at 21:26

zitate von gnahaha

“ich will hier niemanden was einreden.ich liefere nur fakten und versuche mit euch vernünftig zu diskutieren.”

“gratuliere.ihr habt es geschafft.selbst die islamisten bei youtube halten euch und eure theorien für bekloppt. XD”

Weder erkenne ich, dass du vernuenftig diskutierst noch lieferst du Fakten. Genau genommen gibst du immer und immer wieder die selbe Leier von dir. Und zwar genau das, was in den Massenmedien bewusst und unterbewusst an den Mann gebracht wird:
– Alle, die das nicht glauben sind ‘Spinner’
– Wir (das Regime) luegen nicht und wir wollen wirklich nur euer bestes

Dass Islamisten (wirklich) ueber uns lachen bzw. uns fuer bekloppt halten glaube ich kaum. Die haben echt andere Sorgen. Aber wen ich fuer bekloppt halte brauche ich nicht weiter zu erleutern.
Und oft sind die Youtube-Islamisten einfach nur Mossad oder CIA-Agenten, die Schmierenkomoedien drehen.

Reply
Avatar
nowayout 10. Mai 2011 at 20:30

aha…dan geh mal auf die einschlägigen islmasiten seiten.das isnd nicht nur youtuber/mossad/cia-leute.alle die eure theorien für doof halten sind vom cia oder vom mossad…-koppschüttel-

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:28

korrektur:prophet: der kann niemals n fehler machen! 😉

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:13

und zu den hunderten toten hat er sioch bekannt.

Reply
Avatar
martini 8. Mai 2011 at 20:08

Oben hat jemand behauptet oder angedeutet, Bin Laden hätte mehrere Tausend Menschen getötet. Gibt es dafür Beweise? Und wie hat er das gemacht?

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:12

ich habe oben angedeutet,dass osama hunderte getötet hat.nicht tausende,weil ihm 911 nicht nachgewiesen werden konnte

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 19:55

@holz: du musst aber auch bedenken: osama war “wahabit”(wird das so geschrieben?)
diese ganzen stämme haben unterschiedliche traditionen.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 19:22

@LaXz : du hast recht.”euch” ist wirklich daneben.ich bitte um entschuldigung.
“einige von euch” wäre besser gewesen.
sorry nochmal 😉

Reply
Avatar
LaXz 8. Mai 2011 at 19:36

Kein Problem, entschuldigung angenommen. Du hast Recht, die Objektivität bleibt im “Dschungel der Verschwörungen” oft auf der Strecke. Eine Ultimative Verschwörung hinter allem und jedem zu sehen ist in der Tat sehr gefährlich obwohl es mir schwer fällt noch Lichtpunkte bzw positive Entwicklung (egal ob politisch, wirtschaftlich oder gesellschaftlich) zu sehen. Das es hier keine kitischen Stimmen zu Herrn Beneschs Artikeln gibt ist ja so auch nicht richtig denn die gibt es meiner Meinung nach. Natürlich sollte man alles kritisch betrachten, jeden Blog, jede Meldung, jeden Artikel, da Stimme ich dir auch zu.

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 19:58

Bei den VT gibt es genauso “Extremisten”, wie es sie unter Gläubigen oder der Regierungsseite/Massenmedien gibt. Also ist keine der Argumentationen erst einmal per se besser oder schlechter. Der große Unterschied, der gerne zwischen VT und den Massenmedien/Regierungen vergessen wird ist, wie unterschiedlich deren Macht, Einfluß und Geldressourcen ist und damit sind definitv Massenmedien/Regierungen und von mir aus auch Geheimbünde eindeutig gefährlicher, weil sie eine viel größere Wirkung auf das Volk, die Weltpolitik und Kriege haben. Ich wüsste keinen VT, auf dessen Konto wegen falscher “Fakten” Hunderttausende Menschenleben gehen! Selbst wenn ein VT Müll redet, schadet er wohl kaum jemandem, wenn die US Regierung einen Bin Laden und MVW im Irak erfindet, leiden darunter Millionen Menschen. Daher muss ich den Massenmedien/Regierungen gegenüber kritischer sein. Ihr Schaden durch gezielte Fehlinformationen ist um einen xxxxxxxxx Faktor höher, als bei einem VT, deshalb wird meine Kritik immer höher sein, als bei VT.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:08

@holz: also mir ist es wurscht wieviel macht irgendwer hat.
für mich MICH zählen nur fakten.
da kann spon oder infokrieg erzählen was sie wollen.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:11

@martini : ich habe “angedeutet” das es hunderte tote waren.und ja,er hat sich dazu bekannt. ich habe nicht tausende geschrieben,weil ihm 9/11 nicht nachgewiesen wurde.

Reply
Avatar
LaXz 8. Mai 2011 at 18:33

@ gnahaha
@ intendant

Wenn ihr der offiziellen Darstellung glaubt, dann frag ich mich was ihr hier zu suchen habt? Warum müsst ihr krampfhaft den Leuten die Fragen haben einreden das es gar nichts zu fragen gibt? Ich meine habt ihr nichts anderes zu tun? Es ist so schönes Wetter draussen, atmet mal tief durch.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 18:42

ich will hier niemanden was einreden.ich liefere nur fakten und versuche mit euch vernünftig zu diskutieren.doch ihr seht alles gleich als beleidigung usw.
dürfen kritisch denkende menschen hier nix posten? wollt ihr lieber unter euch bleiben?wenn ja,wieso müllt ihr dann andere foren mit euren absurden theorien zu?
und mit jedem neuen post wird deutlicher,dass ihr euch als etwas besser haltet.als eingeweihte,die der “normalen” bevölkerung überlegen ist.
diese überheblichkeit geht aufn keks.deswegen suche ich die disskusion mit euch.
ich bin den mainstreammedien gegenüber kritisch.aber auch den alternativen genüber bin ich kritisch.hat man ja gestern abend gesehen.auch hat man gesehen,das der benesch viel müll gelabert hat.
und ist doch schönes wetter draussen…warum bist du hier? 😉

Reply
Avatar
LaXz 8. Mai 2011 at 19:08

“wollt ihr lieber unter euch bleiben?” – Wen meinst du mit “euch”? Nein ich finds gut wenn man die eigene Meinung in Frage gestellt wird.

“und mit jedem neuen post wird deutlicher,dass ihr euch als etwas besser haltet”-
In welchen Post halte ich mich für was besseres? Ich halte nichts von Leuten die sich aufgrund diverser informationen über andere stellen.

Kritisch zu sein ist elementar, mir ists aber schleierhaft wie man über so eine offensichtliche Verarschung wie die Tötung OBL’s keine Fragen stellen kann?

“warum bist du hier?”-
Bin vorhin erst aufgestanden und habe nicht den blassesten schimmer.^^

Reply
Avatar
LaXz 8. Mai 2011 at 19:13

“wieso müllt ihr dann andere foren mit euren absurden theorien zu?”- Ich habe noch nie irgendetwas in irgendeinem Forum gepostet und weiß nicht was dieser Vorwurf soll? Wieso sprichst du ständig über “euch” und “ihr”? Wen meinst du denn damit?

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 19:19

@LaXz: damit meinte ich jetzt nich speziell dich.sondern eher kommentatoren deren posts ständig wie folgt enden: “wer das nicht erkennt ist naiv” oder “wenn man das nicht erkennt,checkt garnix mehr” usw. usf. variiert halt.und hab auch nich mehr alle varianten im kopf.ich ignoriere die posts meistens.aber nerven tuts trotzdem ,weil man ja erstmal nen beitrag anlesen “muss” um zu wissen worauf der schreiber hinaus will.und das ist meistens das selbe:cia und usa sind böse.
alles was die machen ist fake.und alles was die veröffentlichen auch.und den mossad darf man natürlich auch nicht vergessen.ich könnte jetzt stundenlang weiter schreiben…
wieso hinterfragt ihr nie den benesch oder freeman?ich hab hier(und bei freeman) noch nie kritische fragen zu deren theorien gelesen.
bei jedem beitrag steht immer nur “DANKE[…]”.immer nur bestätigung.nie kritisches hinterfragen.wieso ist das so?

Reply
Avatar
Sleeper 8. Mai 2011 at 19:25

Vielleicht hat das was mit dieser UFO Sichtung zu tun. Sehr mysteriös das ganze, auch wegen Bin Laden.

http://www.youtube.com/watch?v=wUZq1IqTWvA

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 16:49

gratuliere.ihr habt es geschafft.selbst die islamisten bei youtube halten euch und eure theorien für bekloppt. XD
wer es nicht glaubt,kann selber nachschauen. XD

Reply
Avatar
netterEddy 8. Mai 2011 at 17:14

danke das freut mich. kannst mir bitte noch sagen wo man dieses kompliment von den extremisten findet?

wenn die extremisten unsere analysen gut finden würden wäre das als ob die US Regierung unsere analysen gefallen würden. nur von der anderen seite.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 17:37

@netterEddy: ich verlinke prinzipiel keine extremisten-videos.sind aber nicht schwer zu finden 😉

@DerIntendant:wo rege ich mich denn auf?*kopfkratz* ich fands nur lustig 😀 😉

Reply
Avatar
Peterle 8. Mai 2011 at 14:53

Ach ja, nochwas….

Wer laesst sich filmen waehrend er sich selber auf einem video betrachtet?

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 14:28

Hi

Ist Bin Laden nicht Linkshänder?

http://www.tagesspiegel.de/meinung/besonderes-kennzeichen-linkshaender/4125252.html

Dann passt es wohl kaum, wenn er die Fernbedienung mit rechts betätigt, oder?

Was für eine Show….

holz

Reply
Avatar
ecco1347 8. Mai 2011 at 14:25

ich kann nur immer wieder darauf hinweisen das die elite über die besten computer,die besten computerspezialisten,unbegrenzte mittel,die besten grafiker,fimlstudios usw usw verfügen.
wenn die wollten das wir eine perfekte und glaubwürdige geschichte bekommen dann hätten sie uns die geliefert.das sie das nicht tun ist wohl klar das sie WOLLEN das diese riesige diskusion stattfindet.
man sollte die nicht dümmer machen als sie sind denn das sind sie NICHT.
das ist ein so abgedroschener fake das jeder begreifen sollte das sie natürlich wollen das das auffliegt.
genau wie die wussten das 9/11 auffliegt und das sie wussten das jim tucker jedes jahr immer und immer wieder insider informationen bekommt.
also jeder sich ein kleines bisschen mit der sache beschäfftigt weis das so eine undichte stelle vieleicht ein mal vorkommt aber natürlich nicht jedes jahr pünklich aufs neue.das ist alles ein teil ihrer agenda und demnächst werden sie es volle kohle eskalieren lassen.
darauf kann sich die menschheit verlassen.bald knallt es an jeder ecke ob nun politisch,witschaftlich im krieg,bürgerkrieg oder in der naturkatastrohe.für jeden ist was dabei.

Reply
Avatar
mathias 8. Mai 2011 at 22:15

genau das hab ich mir auch schon gedacht, also dass die natürlich die mittel haben für eine perfekte täuschung und wahrscheinlich hatten sie den leichnam bin ladens so oder so.

Meine Theorie war aber das sie durch das zurückhalten von fotos erst einmal die “verschwörungstheoretiker” groß aufschreien lassen wollen, von wegen keine beweise also alles lüge, um dann später doch die fotos “unbeabsichtigt”, vielleicht durch irgendeinen whisteblower, leaken zu lassen so das die leute die sich darüber beschwert haben dann ganz dämlich aussehen. Bisschen ähnlich wie bei der obama geburtsurkunde.

Muss sagen die leute die jetzt groß rumschreien das es eine lüge ist mit der begründung der mageren informationen/beweise, die habens auch verdient nachher dumm auszusehen. Denn wie du schon sagst diese leute hätten ganz sicher kein problem damit gehabt die sache perfekter zu inszenieren, also wird es einen grund für ihr vorgehen geben.

Reply
Avatar
Peterle 8. Mai 2011 at 14:17

Das was an der angeblichen Toetung etwas nicht stimmt ist doch offensichtlich.

Angeblich gibt es Videos und Bilder und angeblich wurde im Weissen Haus auch alles live angeguckt.

Die Begruendung, nichts davon zu veroeffentlichen, weil es zu verstaerkten Vergeltungsakten kommen wuerde ist auch Humbug, denn einem Fan bzw. Anhaenger waere das egal.
Die blosse Verlautbarung (in diesem Falle quasi ueber alle nur erdenklichen Kanaele) der Toetung incl. des Jubels und der Bruestung wuerde jeden Anhaenger sowieso sehr milde gesagt ‘sauer’ machen.

Denkt mal drueber nach, ob ihr einen Unterschied machen wuerdet, wenn jemand sich mit der Ermordung eurer Eltern bruestet und Beweise liefert oder Beweise zurueckhaelt.
Ich wuerde so oder so ausrasten.

Gecheckt?

Reply
Avatar
kontroverse 8. Mai 2011 at 13:56

bin Laden vor und in der Glotze, lachhaft

Reply
Avatar
Toxi1965 8. Mai 2011 at 13:11

Die machen sich schon gar nicht mehr die Mühe gut zu betrügen und lügen.
Es gibt immer noch genug Leute die fressen alles, Hauptsache es kommt im Fernsehen und im Spiegel .

Die werden aber immer weniger , das ist die gute Nachricht dank Infokrieg und änlichen Webseiten.

Immer mehr Mensche sagen ,da stimmt was nicht, wir glauben das nicht, und die werden jeden Tag mehr und mehr….dieser Prozess wird immer schneller.

Das ist gut, das ist sehr gut !! 😉

Reply
Avatar
mahluk 8. Mai 2011 at 12:21

Das färben des Bartes oder der Haare in schwarz ist im Islam verboten. „Änderte die weißen Haare, aber vermeidet schwarz.“ (Muslim)” und „Am Ende der Zeit wird es Leute geben, die sich die Haare schwarz wie die Flecken der Tauben (gem: Vogel) färben werden, sie werden den Geruch des Paradieses nicht wahrnehmen.“

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 13:02

im islam darf man auch nicht einfach hunderte menschen töten.war ihm offenbar auch sch**ß egal;)

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 15:06

Klar darfst du Ungläubige töten, der ganze Koran ist voll davon. Wenn du mal mit strenggläubigen Muslimen reden würdest, dann würdest du sehen, das sie solche Alltagsvorschriften sehr ernst nehmen.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 16:59

eine frage hätte ich:welche farbe wäre denn glaubwürdig gewesen ,damit er nicht von euch als fake abgestempelt worden wäre?
blond? grün?lila?
irgendwas hätte euch doch eh wieder nicht gepassst und ihr hättet rumgemault und “DOPPELGÄNGER” oder “FAKE” gerbüllt.

Reply
Avatar
netterEddy 8. Mai 2011 at 17:15

die echte farbe wäre toll gewesen 🙂 und ja bei blond grün und lila hätten wir auch FAKE gerufen

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 17:35

@netterEddy:tja,zu doof,dass bin laden zu eitel war 😉

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 17:42

@netterEddy:ist grün nicht die farbe des islam,oder so ähnlich(meine ich mal irgendwo gelesen zu haben)?wäre auf jedenfall witzig gewesen wenn er sich den bart mal grün gefärbt hätte XD

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 17:43

@holz: und was ist mit gläubigen? du kannst mir nicht erzählen,dass nicht auch viele muslime unter seinen opfern sind.

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 19:47

@ gnahaha

Nur nicht unter seiner Glaubensrichtung darf getötet werden! Das iranische Regime tötet auch Unmegen von Muslimen, hat damit auch keine Probleme, katholische Christen haben auch keine Probleme gehabt, evangelische Christen abzuschlachten, obwohl beide an die Bidel glauben. Alles was von ihrer Ausprägung des muslimischen Glaubens abweicht, sind Ungläubige. Seine Lebensart hingegen ist etwas für ihn heiliges und das wird er nicht ändern, da können die USA noch so viele Videos mit angeblichen Bin Ladens erstellen. Dazu zählen Ringe, gefärbte Haare usw.

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 20:27

@holz: achja,ich vergas,….ffür euch ist er ja ein gott und kein normaler mensch 😉

Reply
Avatar
Max 8. Mai 2011 at 23:14

Leute.

Bleibt ruhig.
Argumentiert sachlich!

Trolle wie gnahaha wird es in den kommenden Monaten und Jahren hier geben. Lasst euch nicht einschüchtern und wenn eine Diskussion mit einem User wie gnahaha nicht möglich ist, probiert nicht unnötig eure Zeit mit Ihm zu vergeuden.

Wir können zwischen Wahrheit und Fälschung unterscheiden.

Alle gestern veröffentlichten Videos zeigen nicht den Osama bin Laden den wir auf anderen Videos gesehen haben. Sein Gesicht sieht mir zu “makellos” aus.. es sieht aus als hätte ein professioneller Maskenbildner teile des Gesichtes modelliert.

http://www.topnews.in/files/Osama-bin-Laden2132.gif

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 12:05

und bevor das argument “er ist linkshänder” kommt. ich bin rechtshänder und halte meine fernbedinung fast immer in der linken hand.

Reply
Avatar
holz 8. Mai 2011 at 14:33

Ich nicht, bin Linkshänder. Linkshänder haben da mehr Schwierigkeiten. Außerdem macht er in dem Ansprachevideo auch Gestiken mit der rechten Hand. Mach ich auch nicht als Linkshänder. Von dem Ring an der Hand sprech ich mal gar nicht, der ist in seiner Religion verboten….

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 10. Mai 2011 at 10:55

Zu Linkshänder:

http://tinypic.com/view.php?pic=23qxagl&s=7

Aber auch das ist bestimmt normal ;).. Also ich Trag auch ne Uhr..

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 10. Mai 2011 at 13:45

Kopp Nachrichten vom Heute (10.5.2011)
Auch paar Interessante Dinge zu Osama..
Auch wenn das meiste hier ja eh schon bekannt ist.

http://youtu.be/8zeM2bH-JbU

Peacen Miesen Reason 5.0
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Reply
Avatar
nowayout 10. Mai 2011 at 20:23

@Guantana-Mohr: ich muss dich leider enttäuschen.ich trage meine uhr auch rechts.und ich bin rechtshänder 😉

Reply
Avatar
gnahaha 8. Mai 2011 at 12:02

“Jenes Material ist jedoch beinahe identisch zu Aufnahmen vom September 2007”
genau BEINAHE! die klamotten sitzen anders und im neueren video sieht er gealtert aus.
darf man als terrorist nicht mehrmals seine klamotten tragen?

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.