Uncategorized

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Livesendung vom Sonntag

Die Sendung vom Sonntag finden sie nun auch in höherer Bild- und Ton-Qualität auf unserem Youtube-Kanal sowie hier auf dieser Seite verlinkt.

Eine MP3-Datei finden sie hier (Rapidshare) und hier (Filedropper) und hier (4shared).

Die Live-Premiere unseres neuen Systems war sehr gelungen, wenngleich wir auch mit ein paar kleinen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten:

Teil 1

Teil 2

Die gesamte Aufzeichnung des Streams bei UStream:

Video streaming by Ustream

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

IK-Videocast (10.08.07): Der schwarze Block

AlexBenesch

Die Protestbewegung in Ägypten: CIA, NED, FH, CFR und das US-Außenministerium hatten vorgeplant

AlexBenesch

IKTV am 6. September 2011

AlexBenesch

225 comments

Avatar
Hardy 16. Februar 2011 at 7:35

warum bedient sich infokrie.tv der Symbole der Mächtigen?

Reply
Avatar
vonAquin 14. Februar 2011 at 17:52

Endlich kam ich dazu, die Sendung zu hören.
Alex, Du sprachest Impfkritiker an und dass Ihr ein Buch darüber im Shop hättet. Da empfehle ich Euch für Euren Shop auch “Die Tetanus-Lüge” von Hans Tolzin (Dezember 2010, also ein sehr aktuelles Buch), dem Herausgeber des impf-report: http://www.amazon.de/Die-Tetanus-L%C3%BCge-Bakterium-Ursache-Impfung/dp/3981328620/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1297702112&sr=8-1 – er erklärt mit Verstand, garantiert nicht irgendwo esoterisch. Interessant ist dieses Buch auch deswegen, weil impfkritische Leute die Tetanusimpfung als Letztes weglassen.
Greetz
vonAquin

Reply
Avatar
Kirchheim-Teck 12. Februar 2011 at 1:11

Sorry für die späte Antwort an Tony Ledo. Sehr höflich gesagt, Tony. Das erkenne ich voll an. Toll geschrieben. Mein Respekt.

ABER: Ich kenne diejenige Nazi-Großmeister vom Großen Orient Familie persönlich, die die, wie auch immer bezeichneten, Rassentheorien der Nazis entwickelt haben.

Nicholas Goodrick-Clarke? – Ein englisch-sprachiger Name? Und es fällt da nichts auf? – Das sind Autoritäten? Bestimmt im Bereich des selber Illuminaten-Logen seins und des finanzieren der Nazis. Scheließlich haben die Nazis die wichtigste Arbeit getan, bei der Umsetzung der Balfour Declaration.

Die Vertreter bayrischer Illuminaten-Logen, wo Hitler eingeweiht wurde, und mit denen ich persönlich sprach, waren vermutlich näher dran. Ein bißchen?

Trotzdem werd ich mir das Buch gerne ansehen. Many thanks, pal. Take care.

Reply
Avatar
Blume 12. Februar 2011 at 6:10

Lustig, mit wem du so alles gesprochen haben willst.

Warum haben die Nazis eigentliche alle Freimaurerlogen in Deutschland verboten und ihre Mitglieder verfolgt?

Was sollte die Anti-Freimaurerpropaganda von Erich Luddendorf, die schon damals von einer “internationalen Verschwörung von Kommunisten und Freimaurern” sprach?

Sein Buch “Vernichtung der Freimaurerei durch Enthüllung ihrer Geheimnisse” wird hier (wenn auch unbewußt) erschreckend oft zitiert. Es war NS-Propaganda.

Reply
Avatar
franco 9. Februar 2011 at 13:41

bin zwar noch nicht dazu gekomm mir die sendung anzugucken .. hab im moment kein eigenes internet ..

aber das neue studio gefällt mir schonmal sehr .. 🙂

ich fand aber auch, als einer der wenigen wohl, auch das alte 3d studio auch ganz geil .. sah schön trashig aus …

Reply
Avatar
Tony Ledo 9. Februar 2011 at 11:30

Keine Ahnng, wie das einzuschätzen ist. Eines ist aber klar, der UFO-Sache wird man nicht gerecht, wenn man sie so wie @Generation Elitärer Volkstrottel abtut.

UFO-Gruppen und- Sekten werden von Geheimdiensten nicht nur, um ihr Personal in der Gründung und Infiltrierun von Gruppen zu trainieren, verwendet, sondern auch für langfristig angesetzte Ziele.

Wer sich mit der modernen (seit 1981 etwa) UFO-Mythologie, die oft gut finanziert wissenschaftlich ausstaffiert und dokumentiert wird – siehe die Raelianer mit ihrem Clonaid:

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Raelianer&redirect=no

wer sich also damit beschäftigt hat – interessante Quelle auch von vielen Menschen ernst genommene Chanellings – bemerkt verblüffende Übereinstimmungen mit transhumanistischen Menschenschaffungsszenarien, die einer einst nicht mehr selbsternannten sondern von den ‘Aliens’ berufenen Elite alle Macht auf Erden vermitteln könnten.

Den Monast-Report, auf dem Project Blue Beam, der Plan mithilfe von mithilfe hohlografischer Projektionen Szenarien an den Himmel zu beamen, die eine Ankunft Christis, die der Aliens, etc. in Szene setzen sollen, um die NWO mit enem Schlag errichten zu können, halte ich für etwas zu fantastisch. Jedoch werden Holografien militärisch genutzt:

http://www.sweetliberty.org/issues/hoax/af.shtml

und warum sollten sie dann nicht für eine Simulation von Alienankünften genutzt werden, wenn das brauchbar erschiene?

Der Felsendom ist von immenser Bedeutung. Als eines der Hauptheiligtümer des Islams soll er der Ort sein, der dem Himmel am nächsten liegt.

Andererseits ist die Wiedererrichtung des jüdischen Tempels unbedingt erforderlich für das Kommen des Messias und das (der Tempelbau) kann nur genau an diesem Platz geschehen.

Vielleicht hat man mit dem UFO-Ding nur ein wenig im Voraus oder für den Fall der Fälle geübt?

Mit echten Aliens, falls man annehmen will, es gäbe sie, oder Dänikens Ideen, das deutlich gesagt, hat das Ganze derweil absolut nichts zu tun!
An

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 9:37

“Ja hier wird viel erzählt: Die bösen Freimaurer und Illus… Abgesehen davon das 80% davon nicht mit Freimaurer oder so zu tun hat vermisse ich das hier praktische Beispiele für die kommende Krise gegeben werden: Wenn der Euro zusammenbricht oder das ganze System (wenn auch nur vorübergehend) muß man irgendwie überleben. Darüber solltet ihr euch Gedanken machen.Was esse ich dann, wie verteidige ich mich im Krisenfall und so weiter! Alles andere ist zwar nice to know bringt aber nicht wirklich was!”

meinte Michael!!!

Während ein ecco und Konsorten an selbsterfüllenden Prophetien basteln und erst zufrieden sind wenn die Welt im Arsch ist!

Ich rede vom “Hungerbürger”:

Hunger wird gemacht…
10% des Hungers wird durch Katastrophen ausgelöst, aber bei 90% des weltweiten Hungers handelt es sich um chronischen Hunger, verursacht durch Freihandel, freie Spekulation mit Grundnahrungsmitteln und falsche Agrarpolitik.

Es ist ebenso Tatsache, dass zusammen mit Morgan Stanley und JP Morgan Goldman Sachs seit einiger Zeit dabei ist, ein Netz zu spinnen, um die Bereitstellung von Grundlebensmitteln und anderen Rohstoffen besser kontrollieren zu können. Im Boot sind auch die Barclays Bank und Deutsche Bank. Es geraten über Beteiligungen und Direktinvestitionen große Lagerhalter in die Hände der Banken, die dann durch Hortung großer Mengen, etwa an Weizen, künstliche Mängel kreieren, um dann auf Preisanstiege spekulieren zu können.
Dirk Müller beschrieb in seinen Buch “C(r)ashkurs, das die Spekulation mit Nahrungsmitteln weltweit verboten gehöre, da Spekulanten den armen Leuten ihre Nahrung wegkaufen würden um ihnen teurer zu verkaufen hinterher.

Fonds und Banken wetten an Terminbörsen auf steigende Rohstoffpreise. Die Zockerei hat Folgen: Die Welt steht vor der nächsten Nahrungsmittelkrise.
Wegen vier Cent geht in Deutschland niemand auf die Straße. Anderswo schon: Am Anfang der Revolte in Tunesien standen Proteste gegen steigende Lebensmittelpreise. In Algerien dämmte die Regierung mit Preissenkungen für Reis und Mehl Proteste ein.

Rund 120 Mio. Menschen wurden die letzte Zeit zusätzlich zu Hungerbürgern.
Quelle:
http://www.erinnerungsforum.net/forum/sehenswertes/gegen-das-vergessen/15/

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 10:15

Jo, hallo lieber madurskli du hättest da noch eine kleine ärgergenzung vorzunehmen:
Alles starrte auf die Finanz- und Bankenkrise, während sich im Hintergrund eine Lebensmittelkrise von enormer Härte anbahnte. Mindestens 120 Millionen Menschen stürzten unter die Armutsschwelle. In etlichen Ländern des globalen Südens, die dank der Globalisierung keine Nahrungsmittel mehr exportieren, sondern sie importieren müssen, brachen Hungerrevolten aus – es kam zu Unruhen in mehr als 30 Staaten.

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 10:40

ecco1347 und Konsorten sollte es korekterweise heissen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Konsorten

Konsortien werden gegründet, wenn die Auftragshöhe oder das Geschäftsvolumen für ein einzelnes Unternehmen zu groß ist oder wenn für ein einzelnes Unternehmen hierdurch zu einseitige Geschäftsrisiken entstehen würden. Durch Verteilung auf verschiedene, nicht konzernverbundene Unternehmen wird dieses Risiko gemindert. Das Konsortium ist damit ein wesentliches Instrument der Risikostreuung.

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 10:50

Der Begriff; konzernverbundene Unternehmen, stimmt natürlich auch nicht!

Da durchaus eine konzernverbundene Unternehmung (in diesem Fall Gotdtttddtt), festgestellt werden darf!

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 11:17

/// HUNGERBÜRGER///

Ist übrigens eine Anlehnung an den durch ST21 entstandenen //WUTBÜRGER//!

Reply
Avatar
ecco1347 9. Februar 2011 at 3:42

ihr werdet die nächsten tage ganz ohne infokrieg wissen was läuft ihr armen seelen.

weltordnung…hahaaa

ohh mann was für ein streifen.
habt ihr immer noch nicht mitbekommen was hier läuft?

Reply
Avatar
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla 9. Februar 2011 at 6:44

Nein, kläre uns bitte auf du reiche Seele :)…..

Reply
Avatar
sponge 8. Februar 2011 at 23:22

@Nürnberger_Paladin

Welche Antowrten sochst du denn? Steht ja eh alles in DEINER Bibel.

Durch deinen Kommentar bist du keinen Strich besser gegen die du Aufzeigst. Grenzt an Heuchelei.

Übrigens hat mal jemand gesagt:”Wer aus der Geschichte nicht lernt ist verdammt sie zu Wiederholen” Das Stimmt, siehe unsere unfähigen Politiker und die nachrennende Schafherde, deshalb ist es kein schweres heutige geschehnisse in der Bibel nachzudeuten.

Denk mal drüber nach.

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 8. Februar 2011 at 23:10

@Nürnberger_Paladin

ok…an die eigene Nase fassen mr. “ich weiss es besser und such mir mal jmd den ich anmachen kann”

auf was für ein Kommentar von mir sprichst du jetzt an?!

Ich habe meine eigene Meinung und brauch nix nachplappern!

…was weisst du denn schon von den angesprochenen Thematiken wie z.B. “Manna” aus eigener Hand (?!), bist du antiken Schriften der Templer auf der Spur und hast in die “Bundeslade” geguckt als du per Zeitreise in der Vergangenheit warst?
Warum soll ich Antworten auf so einen Humbug liefern. Meine Antwort für all die Leute die sich mit dem Scheiss zu intensiv beschäftigen lautet: “Sucht euch ein Leben”!

Wenn ich mir Leute wie diesen Dänniker reinziehe, dann bekomm ich ne Krise…aus seinen Augen springt einem förmlich die abgebrannte Verrücktheit an!

Aber er ist der Überzeugung er wird eines Tages das originale “Manna” aus der Bundeslade in der Hand und in die Kamera halten…haha! Welche in Einzelteilen auf der ganzen Welt verteilt sein soll! Is klar-,-…

Ich habe meinen Antworten für mich! Ich schau mir Alex Sendungen an! Aber nach 3 Jahren, die ich ihn inzwischen verfolge, merk ich immer wieder über was für nichtige Themen hier geredet wird! Wen intressierts ob es Ausserirdische gibt? Ich weiss nur dass man uns Böses antun möchte und man nur in seinem Umfeld aktiv gegen diese Tyrannei angehen kann! Jeder Mensch macht Politik, ob unbewusst oder bewusst…daher muss jeder kapieren wie er seinen Einfluss steuert! Oft hilft da auch einfach nur, anderen ordentlich auf den Kopf zu klopfen…gut Nacht!

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 9. Februar 2011 at 15:20

@Generation Elitärer Volltrottel
Ist es nicht so, dass z.B. laupenpiper angemacht hast, weil er etwas geschrieben hat was du für schwachsinnig hältst.

Zitat von „Generation Elitärer Volltrottel“: “Sucht euch ein Leben”! Interessant wie einige nach einem Post stets alles über das Leben eines anderen wissen wollen. Zum Glück bist du ein guter Analytiker und ziehst keine voreiligen Schlüsse ohne jegliches Fundament. Ich könnte nun mit einem Vortrag über Reflektion beginnen, aber das führt wohl kaum weiter.

Ich glaube es steht dir nicht an, einen Mann wie Dänniken zu beurteilen und ihn als Spinner darzustellen. Er ist meiner Meinung ein Mann mit einem Geist der für alles offen ist. Es ist natürlich leicht alles als Spinnerei abzutun. Weshalb regst du dich dann über die Ignoranz gegenüber Verschwörungstheorien auf, wenn du selbst auf andere Anschauungen so reagierst? Mir bereiten Dänniken und seine interessanten Ansichten viel Freude.

Darf ich denn fragen wie du aktiv gegen diese Tyrannei vorgehst außer auf Hinweise wie von laupenpiper „mit alles nur Schwachsinn“ zu antworten? Vielleicht kannst du dann einem Unwissenden wie mir, den richtigen Weg aufzeigen. Wenn du so wissend bist, dann sollte eigentlich klar sein, dass solches Verhalten bei den Menschen Ablehnung erzeugt und sie nicht für neues öffnet. Ein taktisch äußerst geschicktes Verhalten, um gegen die Tyrannei vorzugehen. Damit wird Divide et impera erreicht, ohne dass die Elite dafür einen Finger krümmen muss.

Du bist also der Meinung anderen auf den Kopf klopfen zu müssen. Weshalb sollte dann die Elite nicht auch ihre Schergen ausschicken dürfen, um Leuten auf den Kopf zu klopfen? Wenn du der Meinung bist dir das Recht rauszunehmen, weshalb prangerst du dann das Verhalten von Männern an, die in der Hierarchie weit über dir stehen?

Ich halte es für sehr vermessen für sich den Durchblick zu beanspruchen ohne selbst an der Spitze der Pyramide zu stehen. Glaubst du nicht, dass all diese Organisationen mit ihren Heeren an Spezialisten nicht überall Desinformation streuen können, wenn sie schon die Massenmedien kontrollieren? Wenn du glaubst über all das Erhaben zu sein, so führe die Menschheit doch bitte an und in die Freiheit.

Du verfolgst seit 3 Jahren diese Seite. Nun ich habe zum ersten Mal vor ca. 14 Jahren ein Buch über Geheimgesellschaften gelesen und sehe die Welt seitdem mit den andern Augen. Erkenntnis ist ein stetiger Prozess. Was ich vor ein paar Jahren noch für richtig hielt, zweifle ich heute an. Daher sollte man stets sehr vorsichtig sein jemand anderen als Spinner zu bezeichnen, nur weil es nicht ins eigene Weltbild und die eigene Erkenntnis passt. Meiner Meinung nach ist die Welt mittlerweile so voller Lügen und Gegenlügen, dass es so schwer ist der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Leider versuchen die Menschen immer mit aller Gewalt recht zu behalten. Ich erlebe so oft, dass Menschen, nur um einen Fehle oder Irrtum nicht einzugestehen, sich in immer peinlichere und durchsichtigere Lügen verstricken

Du hast auch nicht begriffen, dass ich Dänniken, die Bibel und andere alte Schriften keinem als Wahrheit reindrücken möchte, die wird wohl ohnehin jeder für sich selbst beanspruchen. Aber viele bezeichnen die Bibel als ein Märchenbuch ohne jemals etwas darin gelesen und sich damit auseinander gesetzt zu haben. Weshalb haben sich dann die größten Männer der Geschichte so intensiv mit ihr befasst und waren von der Existenz Gottes überzeugt? Oder bist du der Meinung, dass du geistig über diesen Größen stehst?

Ich für meinen Teil bin überzeugt, dass die Bibel und andere alte Schriften eine große Rolle spielen. Schon alleine aus dem Grund, weil die Elite einfach zuviel Wert auf Okkultismus legt. Selbst wenn man von den Schriften nichts hält und alles als pure Zufallstreffer und Phantasie abtut, so drängt sich zumindest der starke Verdacht auf, dass ein Interesse gewisser Gruppen besteht die Prophezeiungen wahr werden zu lassen.

Auf jeden Fall halte ich es für die Wahrheitsfindung nicht für förderlich Ansichten anderer als Spinnerei abzutun. Ich denke alle die hier lesen verbindet etwas.

Vielleicht haben wir auch nur aneinander vorbeigeredet und uns missverstanden. Soll ja gelegentlich mal vorkommen und eine große menschliche Schwäche sein. 😉 Im Nachhinein betrachtet war meine Formulierung auch zu scharf und unglücklich gewählt. Mea Culpa. Bin auch gerade der Meinung,dass das hier wieder zu scharf forumuliert ist und denke nach, ob ich den Text editieren soll, aber dann könnte ich ihn im Grunde auch gleich lassen. Die dunkle Jahreszeit schlägt mir wohl zu sehr aufs Gemüt.

Von daher nichts für ungut.

@sponge
Erstens ist es nicht meine Bibel. Allerdings habe ich meine Meinung im Laufe der Zeit über viele Bücher in ihr geändert, während ich in anderen Büchern in ihr noch immer nichts erkennen kann.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht worüber ich nachdenken soll, da du nur Pauschalaussagen triffst ohne gegliche Erklärung. Das mit der Heuchelei kommentiere ich mal nicht, da ich zugegebnermaßen das Maul auch aufgerissen habe. 😉

Eingie Leute lernen sehr gut aus der Geschichte. Das Problem ist, dass man sie der Masse nicht richtig vermittelt oder gänzlich vorenthält, so dass die Masse von den Wenigen nach belieben gelenkt wird. Unwissenhrit ist Macht.

Reply
Avatar
sponge 9. Februar 2011 at 17:58

Man merkt das du dich schon einige Zeit mit dem Thema auseinander setzt. Außer natürlich du bist schreibgewandt. 😉

Für konkrete Aussagen ist für mich eine Kommentarfunktion nicht geschaffen, weil es ein Aufsatz werden würde, also lass ich es.

Soviel von mir,
carpe diem

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 9. Februar 2011 at 18:43

Ersteinmal, habe ich nie behauptet, dass ich erhabender bin als irgendwer, dass war nur deine vorurteilhafte Vorschnelligkeit! Und klar erlaube ich es mir etwas als Spinnerei abzutun, nicht weil es nicht in mein Weltbild passt, sondern weil es niemanden weiterbringt! Und weil ich dafür ein Urteilsvermögen besitze!

Und wer bist du, dass du dich beschwerst über meine Meinung zu “Laupenpipers” ,nicht Hinweis(!), sondern Irreführenden Thematiken?!…er könnte sich doch auch selbst dazu äussern oder?…

…sicher niemand der ansatzweise nur einen Funken Wahrheit verfolgt, sondern nur seine eigene Arroganz in den Mittelpunkt stellt, weil er stetz denkt, dass etwas besser zu wissen heisst, ein Wettkampf draus zu machen!

Und Fehler mein Freund, mach ich auch…klar davon ist ja wohl niemand befreit!

Ach und der HErr von Dänniken, denn du so auf Ach und Krach verteidigst…bereitet dir also Freude?! Und er is geistig offen für alles ja?!…Was dass heisst sollte man, wenn man über Okkulte Geheimgesellschaften bescheid weiss, sofort erkennen!

Oh und du hast vor 14 jahren mal was in einem Buch über Geheimgesellschaften gelesen!?…wow! Wenn ich jetzt sage, dass ich davon schon viel früher gehört habe (was niemals damit zu tun haben könnte, dass ich Infokrieg vor 3 Jahren erst entdeckt habe…*schmunzel*), dann ist es wieder so eine nichtige Aussage, die nix über dein Wissen und was du wirklich davon begriffen hast, aussagt. Im Gegenteil, es bestätigt wie verblüffend Wortgewand du dich selbst in die ecke pseudo-argumentierst!

PS…dein Eingeständnis, habe am Ende deines Kommentares, habe ich grade erst gelesen…da geht es dir wie mir;), darum belassen wir´s (von mir aus) dabei! Allerdings, möchte ich nochmal drauf hinweisen, dass von Dänniken sehr mit Vorsicht zu genießen ist, weil seine “Entdeckungen” von Mainstreammedien gepusht werden (nicht gewundert, dass ein Großteil seiner Dokus auf RTL laufen?!)…ich kenn mich ebenfalls gut mit der Bibel aus und zwar mit der sog. “Deuterokanonischen Schriften/Apokryphen”, was man unbedingt erwähnen sollte wenn man davon spricht, “die Bibel” zu kennen, da es mehrere Bibel-Varianten gibt und diese in verschieden (gravierenden) Punkten, nciht übereinstimmen. dazu empfehle ich den Vortrag von Herrn Prof. Dr. Veith “Krieg der Bibeln”:

http://rss-video.net/der-krieg-der-bibeln/

auch seine anderen Vorträge sind intressant…und wesentlich glaubwürdiger und mit Fachwissen fundierter, als Der von Dänniken!

Peace!

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 10. Februar 2011 at 23:27

Mit der Aussage, dass ich vor ca. 14 Jahren ein Buch über Geheimgesellschaften gelesen habe, wollte ich nicht implizieren, dass ich viel weis. Meiner Meinung nach kann jemand der ein Buch liest mehr begreifen, als jemand der zig Bücher über eine Thematik gelesen hat, aber nichts verstanden hat. Und heutzutage wird man leider zum auswendig lernen und nicht zum Denken ausgebildet. Im Grunde genügt es Grundtaktiken und Mechanismen zu kennen und zu wissen wie man sie anwendet und auf andere Bereiche transferiert. Länger als 14 Jahre ist bei mir nicht drin, da ich noch nicht so alt bin. 😉

Von manchem was man liest kann man leicht verwirrt werden und ich habe schon viele Unterschiedliche Ansichten gelesen. Die Frage ist immer was man glauben soll? Und jeden Autor zu überprüfen ist einfach unmöglich. Jemand der in guter Argumentationstechnik geschult ist und sein Buch richtig aufbaut, kann einem leicht etwas falsches verkaufen. Man muss im Grunde nur an wenigen aber entscheidenden Stellen, das Augenmerk in eine falsche Richtung lenken. Mir gefällt die Herangehensweise der Antike, als man noch logisch heranging und die richtigen Fragen, wie Cui bono stellte? Heutzutage wird das Denken schon durch scheinheilige Intellektualität, Gutmenschentum und political correctness in seiner Entfaltung stark beschränkt.

Das RTL Dänniken pusht wusste ich nicht. Aber ich glaube auch nicht, dass Dänniken und seine Aussagen die Pläne von irgendwem gefährden. Ich weiß auch nicht was ich von Theorien halten soll, dass man uns die Ankunft von Außerirdischen vorgaukelt. Ich sehe da keinen strategischen Sinn dahinter und denke, dass man dadurch eher ein Risiko eingehen würde und die Menschen skeptisch werden. Hologramme werden auch schon in Diskos projiziert und ich glaube soweit kann jeder denken. Wenn ich mir ansehe wie man im EU Parlament den Lissaboner Vertrag durchgewunken hat, braucht man solche abgedrehten Manöver wohl nicht. Kann allerdings auch sein, dass ich nicht mehr so in das Reinversetzen kann, was auf die Masse wirkt.

Ich suche immer nach einem Grund, was sie vorhaben, denn im Grunde wäre es doch kein Problem für sie, alle die Infokrieg betreiben zu eliminieren. Wem würde es schon groß auffallen, wenn die Informationsseiten plötzlich weg und die Verfasser verschwunden wären? Die meisten Menschen haben es doch noch nicht mal registriert, dass es Seiten wie Infokrieg überhaupt gibt und was sollten die Leser großartig dagegen ausrichten? Also scheinen sie nach gewissen Regeln zu spielen und im Grunde lassen sie auch jedem die Wahlfreiheit was er glaubt und was er abkauft? Im Grunde lässt man doch zu, dass jeder die Wahrheit finden kann und sie lassen jedem die Wahl, ob er sich manipulieren lässt oder nicht. Ist ja nicht so wie bei den Kommunisten, dass man jeden ins Gulag steckt, der nicht Linientreu ist. Sie bringen im Grunde immer die anderen dazu Verbrechen zu begehen. Spielt man jüngstes Gericht oder steckt noch mehr dahinter? Oder ist es einfach eine weitere Facette ihres Spiels und sie schauen wie die Laborratten wohl reagieren. Etc. Etc. Etc. So ne richtige durchdachte Allerklärende Lösung hat mir noch keiner geliefert. Irgendjemand muss über die Wahrheitsseiten seine schützende Hand halten.

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 11. Februar 2011 at 0:03

Mh mal sehen, was könnte dahinter stecken, dass man dem Menschen glaubhaft machen möchte, dass er glaubt eine höhere Wesenskultur hat vor Jahrtausenden die Menschheitsgeschichte manipuliert…

Es könnte z.B. sein, dass diese Menschen den Glauben an sich selbst verlieren und vermeintlich merken wie dumm sie doch sind und dass ihr ganzes Leben ein nichtiger sinnloser Kreislauf ist, der von vorne rein geplant ist und dem man nur unwirksam entgegnsteuern kann! (Bezug Dänikens auf die biblische Doktrin). – Sie lassen sich hüten wie Schafe!

Oder der Mensch wird absichtlich mit New-Age-Inhalten abgelenkt und findet jede noch so plausible Erklärung für das Übel unserer Zeit als zu trocken und unspannend, was ja auch erfolgreich durch die Überflutung von Holywood-Filmen gepusht wird!

Im übrigen kann ich dir leider nicht abnehmen dass du nicht wusstest, dass Däniken von RTL gepusht wurde, da du selbst diesen Link gepostet hast (http://www.youtube.com/watch?v=cOA3qyijil8&feature=related)
Man sollte schon prüfen, was man verlinkt!

Wegen der Theorie zu den Infokriegseiten, die nicht gesperrt werden, kann ich deine Ansicht schon verstehen.

Aber wir Leben hier auch immer noch in einem Traditionell offenen Staat, der zwar konservativ aber auch zweigespalten Tolerant ist gegenüber fast Allem. Dies ist ja das Recht auf freie Meinungsäusserung (Ein Grundgesetz!) Und daher kann ich mir es schon sehr gut vorstellen, dass es den Menschen auffällt wenn man dagegen Zensur betreibt.

Is zwar in den Zentralisierten Regiemen auch der Fall, dort ist man allerdings erfolgreicher Vorangeschritten in Sachen Angstmache sprich Psychologischer Kriegsführung.

Also Zweifel sind angebracht, aber solange sich für mich ein ersichtlicher Vorteil aus der Informationsverbreitung Infokriegs darstellt, werde ich mir die Freiheit nehmen diese Informationen zu analysieren und ebenfalls weiterzuverbreiten. Ich für mein Teil habe hier oft Zusammenhänge aufgezeigt bekommen, die einfach nur Sinn machen und der “Cui bono” Frage gerecht werden.

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 11. Februar 2011 at 18:02

Entschuldige, aber unter pushen verstehe ich etwas anderes, als mal eine Serie über jemanden zu bringen. RTL pusht wohl eher Superstars und sonstige Promis, die kein Mensch braucht. Realityschows, in denen das Leben dummer Mensch als Realität verkauft wird. Der Auftrag von RTL dient wohl eher der Verblödung und dem Propagieren, dass Geld und Medienruhm alles ist. Als Stratege würde ich sogar Wahrheiten, welche als Unfug aufgenommen werden sollen, bei RTL platzieren, da sie in Verbindung mit RTL ohnehin nicht ernst genommen werden. Ähnlich wie man Wahrheiten von Extremisten aufgreifen lässt, damit die Bevölkerung sie mit Extremisten assoziiert und somit als unglaubwürdig einstuft. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass die Programmleitung von RTL, die Menschheit mit Dänniken auf einen UFO Hokus Pokus vorbereiten will. Ich kenne das Programm von RTL zwar nicht sonderlich gut und sehe mir nur bisweilen die Entwicklung des Fernsehens an, um zu wissen womit man die Menschen gerade volmüllt und um das ganze etwas zu beobachten. Aber dass das Fernsehen in diese Richtung pusht fiel mir bisher beim besten Willen nicht auf, dazu gehört schon ordentlich Fantasie…

Ich habe nicht darauf geachtet von welchem Sender es ist. Das kannst du mir nun glauben oder auch nicht. Spielt in meinen Augen auch keine Rolle, da es nur ein Beispiel sein sollte. Die Anmerkung dazu, dass man darauf achten sollte was man verlinkt ist nun wirklich eine Spitzfindigkeit. Ich könnte bei dir unzählige spitzfindige Bemerkungen machen und ich bin in solchen Dingen wirklich gut, aber das führt wohl nicht weiter.

Natürlich leben wir derzeit in einer einigermaßen freien Gesellschaft und würde man einfach Gesetze beschliessen, um solche Seiten zu sperren, dann würden viele Misstrauisch werden, aber dennoch ist es wohl kein Problem unangenehme Leute zu beseitigen. Erst recht, wenn sie die eigenen Pläne verraten. Sogar ich wäre in der Lage für eine entsprechende Summe einen Killer anzuheuern.

Also wie man irgendwelchen UFO HokusPokus auf Dauer glaubwürdig durchführen will, ist mir ein Rätsel. Es ist ja nicht damit getan mal ein paar Hologramme an den Himmel zu projizieren. Dazu müsste man sich der Loyalität aller Raumfahrtexperten, hohen Militärs und unzähliger Wissenschaftler sicher sein und ihnen dafür auch einen zwingenden Grund liefern. Kurzfristig ist das schon machbar, aber auf Dauer wird man die Menschen so wohl kaum täuschen können. Außer es liegt in der Intention, dass die Menschen begreifen sollen, dass man sie für blöd verkauft.

Strategische Überlegungen und Gedankenspiele gab es darüber sicher. Aus strategischer Sicht sehe ich dazu allerdings keine Notwendigkeit. Mit Geld und den momentanen Methoden erreicht man doch wesentlich mehr. Vielleicht um einige Leute bei der Wahrheitsfindung zu desinformieren und sie passiv zu machen okay, aber das ganze als großangelegte Strategie klappt wohl nur wenn man die Menschen zeitgleich kollektiv auf Drogen setzt.

Zu deinem Link von Dr.Veith. Er unterstützt seine These mit verschiedenen Zitaten aus der Geschichte. Pickt man sich andere Zitate aus der Geschichte raus, so kann man sicherlich eine gänzlich andere These stützen. Vielleicht hat er recht, vielleicht auch nicht. Aber wer hat schon die Lust und Zeit, das alles intensiv zu überprüfen?

Ich bin immer wieder erstaunt wie sicher sich viele bei Dingen sind, ohne dass etwas eindeutig bewiesen wurde. Solange nichts bewiesen ist, ist meiner Meinung nach alles möglich. Erschwerend kommt hinzu, dass man die Nichtexistent von Außerirdischen oder Gott wohl kaum beweisen kann. Bestenfalls ihre Existenz.

Aber das ganze hier ist ohnehin ein aneinander vorbei Gerede. Ursprünglich fragte ich, wie man sich das Wissen der alten Kulturen und ihre Errungenschaften erklären will. Präzises astronomisches und mathematisches Wissen, Pyramiden, Felsformationen, die präzise Verarbeitung gewisser Gesteine in großen Höhen. Errichtung von Gebäuden, die man sich teilweise heute noch nicht erklären kann oder moderne Maschinen voraussetzt. Die Parallelen bei den Kulturen rund um den Erdball. Nehmen wir mal an, man plant uns wirklich die Existenz von Außerirdischen vorzugaukeln, dann ist das auch keine Erklärung für Dinge die vor vielen Tausend Jahren in diesen angeblich primitiven Kulturen entstanden.

Du antwortest mir immer, indem du mir unterstellst ich würde dieses und jenes vertreten, aber das tue ich doch gar nicht. Ich sage nur, dass darüber keiner wirklich was weiß und Dännikens Ansichten interessant sind. Bessere Ansichten hast du ja bisher auch nicht liefern können, von daher halte ich es für etwas vermessen das ganze als so lächerlich abzutun. Ich denke das ganze hier führt auch nicht wirklich weiter, von daher werde ich es nun dabei belassen..

Beste Grüße

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 8. Februar 2011 at 22:26

Auf manche Kommentatoren trifft der weise Satz von Bertrand Russell zu. “Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“

Was der Bauer nicht begreift, das tut er gerne als dumm ab. Eine Erklärung kann er jedoch selbst nicht liefern.

Galileo Galilei ging es ähnlich und allen, welche sagten, dass die Erde keine Scheibe sei. Gerade “sogenannte Infokrieger” sollten es eigentlich besser wissen. Aber einige wie “Generation Elitärer Volkstrottel” können scheinbar nur Dinge nachreden, die sie mal gehört haben und ihren eigenen Verstand nicht bemühen. Hauptsache sich wichtig machen, um die eigenen Komplexe zu überspielen. Manche halten sich scheinbar für die Spitze der Pyramide. Wie wäre es dann mal mit Antworten?

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 8. Februar 2011 at 21:22

ah die neue Waffenlieferung is angekommen…macht sich hübsch;)

Reply
Avatar
THX 1138 8. Februar 2011 at 20:21

Die haben bestimmt den Tempel hinter der Mauer endeckt!

Reply
Avatar
THX 1138 8. Februar 2011 at 21:44

Mit ihren Röntgenstrahlen

Reply
Avatar
dr.munzert 8. Februar 2011 at 22:08

ja, schaut euch doch masl (666) wwww.mikrowellenterror.de an …ich glaub dann wisst ir scon bescheid …

Reply
Avatar
dr.munzert 8. Februar 2011 at 22:40

hmmmm, schneller eine antwort, als eine frage…hmmmm, wie passt das denn..
ok, thx 1138 stiftet zu downloads von kino.to nan, diese seite ist illegal, wir alle wissen es, ok, warum bemueht sich thx 1138 uns ins elend zu locken, ach so … is ja alles voellig harmlos.. natuerlich.. ok, thx 1138, ist kein honeypot, und wir raffen es, also tabu ist alles was auf kino.to endet .. ok ?
wir wollen uns ja nich strafbarmachen…

Reply
Avatar
THX 1138 11. Februar 2011 at 0:44

@dr.munzert

Indem ich dir nicht geantwortet habe sondern mir selbst !

Ich schrieb ja nicht downloade jetzt oder ?

was haben Microwellenwaffen mit der Ufo animation/präsentation?! aufm Tempelberg zu tun
guckma das ist auch aufgetaucht

http://www.youtube.com/watch?v=Fsu-eADutC4

Mit Microwellenwaffen wurden die Amerikanische Botschaft in Moskau bestrahlt die ham erstma alle Krebs bekommen

naja hauste rin

Reply
Avatar
THX 1138 11. Februar 2011 at 0:52

@dr.munzert

Achso und ich sah eine Doku (nicht im internet) da durften welche hiner die Klagemauer durch die Gänge !

Reply
Avatar
vonAquin 8. Februar 2011 at 19:04

“Video” (eigentlich nur eine Hördatei) zu Orgonit: http://www.youtube.com/watch?v=6CkkpZxoJqI

Reply
Avatar
laubenpiper 8. Februar 2011 at 17:11

Apropos E.v.D. …

http://www.youtube.com/watch?v=_OLuSy5dX2E&feature=related

dieses Ding ‘könnte’ ja auch mit der von zumindest in unserem Jahrtausend von Nikolas Tesla entdeckten ‘freien energie’ laufen …

und Algen können unter anderm Strom, Sauerstoff und was weis ich noch erzeugen… erstaunlich auch die bezeichnung ‘Manna’ vllt kennt ja der ein oder andere die PC Games ‘Heretic’ und ‘Hexen’ …

und die beduetung des ‘Manna’ darin..

…verblüffend.

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 8. Februar 2011 at 19:40

verblüffend schwachsinnig…das is doch die Desinformation die der Mensch brauch! Irgendwas suchen was in kleine Einzelteile zerlegt ist und noch nichtmal dokumentiert ist, in Schriften die sowiesonicht belegbar nachvollziehbar sind! “Penismaschiene”….ts…ich kringel mich ein!

Reply
Avatar
Tim Osman 8. Februar 2011 at 15:19

@inaklima, bitte lass dich einbuddeln und hör auf dich immer unter neuen namen wie msn oder weiß der Geier anzumelden. Du wirst es mit deinem Intellekt eines Maggiwürfels nicht schaffen, uns in Misskredit zu bringen.

Reply
Avatar
miXwell 8. Februar 2011 at 13:58

Hey.. hier kommt Alex … Vorhang auf für seine Horrorshow!

So langsam wird das was du da machst gut. Diesmal haben sogar Freunde mitgeschaut. Bekommste den Ton noch sauber hin? Könntest dein Mikro weiter oben anstecken. Und nicht direkt ins Mikro reden, wenn der Pegel nicht automatisch ausgesteuert.

Peace

Reply
Avatar
TheTruth 8. Februar 2011 at 14:46

Was haben die Freunde denn dazu gesagt?

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 8. Februar 2011 at 13:04

Das mit China begreife ich auch nicht ganz. Weshalb man China so aufrüstet. Man muss kein Stratege sein, um zu wissen, dass China so irgendwann zur Gefahr wird und die gesamte westliche Produktion schlucken kann, ohne auf unser Lohnniveau zu kommen.

Entweder man will China als 3. Säule um ständiges Konfliktpotenzial zu schaffen oder irgendwelche Freaks halten sich für das jüngste Gericht und meinen sie müssten alle Prophezeihungen wahr werden lassen oder es gibt wirklcih einen göttlichen Plan.

Sovieles aus den alten Schriften trifft zu. Auch zu HAARP findet man im Markusevangelium (welches ich sehr emphehlen kann) die Frage wann Jesus denn wieder kommt und ich glaube auch auf die Endzeit. Er anwortet, wenn ihr überall auf der Welt von Unwettern, Erdbeben, Hungersnöten udn Katastrophen hört, dann ist die Zeit nicht mehr weit.(nicht wortgetreu) Das ist im Grunde ein Krieg mit HAARP und Wettermanipulation.

Die Neugründung Israels und vieles andere wurde ja auch vorhergesagt. Auch im Quran steht, dass die Beduinen Hochhäuser bauen werden und der Euphrat einen Schatz von Gold offenbart um den viele Kriege geführt werden. Dass die Menschen ohne Scham in der Öffentlichkeit korpulieren werden(Pornoindustrie). Und sovieles mehr.

Je mehr ich darüber lese, desto erstaunter bin ich wie alles mehr oder weniger Wortgetreu zutrifft und wie die Menschen gewarnt wurden. Was ich noch nicht gefunden habe, sind Hinweise wie man sich retten kann. In Markus meint Jesus, man solle wenn es passiert auf die Berge und Dächer steigen. Meint man damit die Schweiz? *gg*

Ich habe bisher zwar nur einzelne Bücher gelesen und auch vieles wieder abgebrochen.
Kann dazu vielleicht jemand, der sich damit beschäftigt hat, mehr sagen?

Reply
Avatar
Tony Ledo 8. Februar 2011 at 13:28

Ich habe den Sinn kryptischer Prohetien noch nie erkennen könne. Sie bedienen doch vor Allem nur die Lust am zum vermeintlichen Geheimnisträger machenden Orakeln, die Lust am rechthaberischen ‘Ich hab’s schon immer gesagt’, die Lust am Dunklen und Verborgenen, dass man wie im PC-Spiel Schritt für Schritt aufdeckt….

Immer schon hat der Verstand in Verbindung mit der Phantasie ausgereicht, um recht konkrete gut anwendbare Zukunftsbilder auf der Basis einer vorurteilsfreien Gegenwartsanalyse zu entwerfen. Aber mir scheint, dass ausgerechnet die bilischen und sonst im religiös-esoterischen Dunstfeld aufscheinenden Prohezeiungen genau das – die aufrichtige Gegenwartsanalyse – behindern sollen. Es geht am Ende immer nur darum, dass der Mensch der Größte, Gottes Liebling, die Krone der Schöpfung, etc. aber im Kontrast dazu der Sündbeladene, der Schmutzige, der Verdorbene, der Nichtsnutze, etc. ist, womit Grund-Kriterien erfolgreicher Hirnwäsche erfüllt sind (Erhöhung und gleichzeitige Erniedrigung)und die Mittel zur Aufhebung der Spannung angeboten werden können…. weil möglichst vielen Menschen dabei so ordentlich schwindlig wird und sie selbstbesoffen den Anweisungen irgendwelcher Kirchenoberhäupter und Priester folgen sollen.

Wolfgang Eggert hat in seinen Büchern versucht nachzweisen, dass biblische Prophetie ohnehin nur einem Komplott entspricht. Das kann man anzweifeln, letztendlich ist Eggerts Sicht auf die Dinge jedoch mehr als ebenbürtig der Auffassung, dass alles kosmisches Geschehen sich ausschließlich um den Menschen und dessen angeblich so gloriose Himmelsfahrt dreht … Mein Fazit: Werdet erwachsen!!!

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 8. Februar 2011 at 14:21

@Tony Ledo

Deine Ausführung erklärt vieles nicht. Und ich halte es für zu einfach das als pure Phantasie abzutun.

Religiöse Organisationen halte ich für ein Machtinstrument. Und natürlich kann man in alles etwas reininterpretieren. Aber dennoch sind viele Offenbarungen und Prophezeihungen schon sehr erstaunlich. Auch die Geheimnisse der Pyramiden rund um den Erdball sind estaunlich. Ich habe mir auch schon vieles von Erich von Dänniken angesehen. Ich weiß, dass er vom Jesuitenkolleg kommt. Viele bezeichnen Dänniken als Spinner, dennoch habe ich bisher noch von niemandem bessere Erklärungen vernommen.

Ich habe hier mal ein paar YouTube links von ihm. Ich möchte das gar nicht werten, sondern nur wissen, welche anderen Ansätze oder Erklärungen es für seine Behauptungen gibt.

http://www.youtube.com/watch?v=cOA3qyijil8&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=eIgbGCfRZu0&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=SOukZ3cl0qQ&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=d2zXJj9XBPg&feature=related

Du wirst noch sovieles mehr finden.

Sumerer, Ägypter etc. und sogar Griechen berichten von Fabelwesen. Es fällt mir schwer zu glauben, dass sie nur Märchen und Phantasien niederschrieben und der Nachwelt hinterlassen haben. Wahrscheinlicher sind doch Tagebücher, Geschichtsschreibung und Erlebnisberichte.

Es gibt ja auch Darstellungen von Ufos in Ägyptischen Felsenschriften.(Fälschungen?) Riesige Kilometerlange Felsenbilder, welche man nur aus der Luft sehen kann. Kornkreise. Parallelen von Platons Weltenjahr zum Mayakalender. Auch das astronomische Wissen der alten Kulturen ist faszinierend. Stonehenge und die kilometerlangen Tunnel in Britannien und in Frankreich. ETC. Also unsere offizielle Geschichtsschreibung und Frühgeschichte kann nicht stimmen.

Es heißt ja auch, dass Salomon die Satane welche die Hexerei an seinem Hof betrieben, vertrieb und das Wissen um die Hexerei unter dem Tempel versiegelte. Irgendwann kamen dann die Templer und stiegen mit dem Wissen welches sie unter dem Tempel fanden, zur Finanzmacht in Europa auf und alle Fürsten waren bei ihnen verschuldet.

Galileo studierte auch viele alte Schriften und entwarf dann Zeichnungen moderner Maschinen, mit welchen er seiner Zeit um Jahrhunderte vorraus war.

Ich möchte das gar nicht werten, allerdings ist das alles schon sehr erstaunlich und welche anderen Erklärungen gibt es dafür? Zeitreisen? Dass es schon mal eine Hochkultur gab. Außerirdische? Mich interessieren nur andere Erklärungsansätze.

Reply
Avatar
Tony Ledo 8. Februar 2011 at 20:23

@Nürnberger_Paladin

Deine Bemühungen in allen Ehren, aber was von Däniken angeht, bin ich sehr gut informiert. Um sich mit Dänikens Argumentation und seinen Ansätzen bekannt zu machen, ist neben ‘Erinnerungen an die Zukunft’, finde ich, das 1983 bei Heyne als Taschenbuch und 1978 bei Econ als Hardcover erschienene Buch: ‘Erich von Däniken im Kreuzverhör. Waren Götter auf der Erde’ wohl der beste Anfang. Viele, die Däniken für einen Schwätzer halten, dürften nach Lektüre dieses Buches erstaunt sein, wie sauber und informiert er seine Positionen verteidigen kann. Ich würde seine These eines Eingriffs seitens Aliens in die Entwicklung des Menschnes oder eines außerirdischen Ursprungs des Lebens als solchem gar nicht einmal ablehnen wollen, in Detailfragen jedoch sind Zweifel angebracht. Fest steht: Daniken ist immer eine Bereicherung.

Über Ufos und Aliens habe ich inzwischen nach Jahren der Beschäftigung mit dem Thema eine eigene Meinung, die kurz gefasst eine Herkunft der ‘Fremden’ von anderen Planetensystemen, in der Art wie das Phänomen üblicherweise präsentiert wird, ausschließt.

Falls du wirklich interessiert bist, rate ich dir die Bücher von Jaques Vallee zu lesen, dem unorthodox aber dennoch tiefschürfend forschenden französischen Ufologen, Compuerexperten und Astronom. Im Großen und Ganzen teile ich seine Ergebnisse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jacques_Vall%C3%A9e

Übrigens, in meinem vorigem Post hatte ich doch überhaupt nichts von Ufos, Pyramiden oder Däniken geschrieben?!?

Prophetien von Tieren mit Hörnern, Skeletten auf fahlen Schimmeln, die Schalen verschiedener Schrecken ausgießen, halte ich immer noch nichts – welche Art von Weisheit soll das bringen? Ich jedenfalls habe noch niemanden kenngelernt, der dadurch klüger, weiser geworden oder besser auf die Zukunft vorbereitet wäre, und wenn man sagt, das führe zum Glauben, dann erinnere dich an das von Kichenvertretern so ausgesparte Peinliche, dass nämlich die Zahl der am Ende Erlösten nach der Schrift eine sehr sehr geringe ist und der große Rest der Menschheit auf ewig (!) in der Hölle zu schmoren hat oder im Fegefeuer brutzelt, oder was weiss ich noch zusätzlich Ungutes erleiden muss. Wer das begrüßt – naja, wie kann er sicher sein, wirklich zu den Erretteten zu gehören, und wie kann er glauben, dass solch ein Gott allmächtig und gerecht ist, wenn er es nicht schafft möglichst alle Menschen zu retten???

Viele Grüsse TL

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 8. Februar 2011 at 22:51

Danke, werde ich mir mal ansehen.

Ich meinte damit, dass vieles aus den alten Schriften zutrifft, nicht, dass man nun der Kirche folgen soll. Die Mechnanismen der Kirche wie Schuldkomplex etc. sind mir schon bekannt.

Einiges ist allerdings schon beängstigend treffend. Vor allem, da es sehr viele Zitate der Mächtigen über Offenbarungen und ihre Erfüllung gibt. Manchmal scheint es mir, dass einige Freaks jüngstes Gericht spielen oder mehr dahinter steckt.

Die Johannes Offenbarung finde ich auch sehr abgedreht und sie lässt zuviele Interpretationsmöglichkeiten. Ein Tier beschreibt angeblich das britische Königswappen.

Bin nun allerdings zu müde, um noch viel zu schreiben. 😉
Beste Grüße

Reply
Avatar
Michael 8. Februar 2011 at 12:47

Ja hier wird viel erzählt: Die bösen Freimaurer und Illus… Abgesehen davon das 80% davon nicht mit Freimaurer oder so zu tun hat vermisse ich das hier praktische Beispiele für die kommende Krise gegeben werden: Wenn der Euro zusammenbricht oder das ganze System (wenn auch nur vorübergehend) muß man irgendwie überleben. Darüber solltet ihr euch Gedanken machen.Was esse ich dann, wie verteidige ich mich im Krisenfall und so weiter! Alles andere ist zwar nice to know bringt aber nicht wirklich was, wobei ich teilweise auch Quellenangaben vermisse. Nicht alles was irgendwo geschrieben wird, egal ob Bücher oder Web ist auch wahr.

Reply
Avatar
Nürnberger_Paladin 8. Februar 2011 at 12:41

Über was sich manche hier aufregen ist wirklich lächerlich. Ich denke es gibt viel wichtigeres als sich über Krawatten zu beschwerren. Ihr solltet alle lieber bei ASR posten, dort ist Kritik an Freemans äußerst zweifelhaften Auslegungen nämlich unerwünscht.

Ich finde der Alex macht sehr gute Arbeit und seine Schlussfolderungen und sein Hintergrundwissen übertreffen das von anderen bei weitem. Ich sehe zwar nicht alles genauso wie A.Benesch, aber ich kann von ihm eine Menge lernen und Niemand ist allwissend. Nur weil er Leute interviewed, die unterschiedlicher Meinung sind, heißt das noch lange nicht, dass er sich widerspricht. Es ist wichtig unterschiedliche Meinungen zu hören, um sich eine eigene Meinung bilden zu können. Und was mir gefällt ist, dass Alex auch Kritik zulässt. Ich habe ihn schon persönlich auf einem Vortrag gesehen und er wirkte auf mich sehr glaubwürdig im Gegensatz zu manch anderen selbsternannten “Infokriegern”

Reply
Avatar
Tony Ledo 8. Februar 2011 at 12:35

Gestern Nacht alle fast 3 Stunden Alex Benesch angesehen … das erste Mal. War in Ordnung, aber dass Esoterik generell dem Zweck dient, Elitären zu erlauben, Orgien in kostspieligen Anwesen zu feiern, halte ich doch für überdehnt. Sicherlich vermittelt es einen besonders exklusiven Thrill, wenn das Rudelbumsen durch einen kosmischen Überbau raffiniert wird, der Ursprung und die Intention der Esoterik an sich ist jedoch davon frei, so wie ich das jedenfalls verstanden habe.

Gestern hatte ich denn auch die Maslowsche Bedürfnis-Pyramide vor mir: Grundbedürfnisse der Sockel, dann Sicherheit, Gruppenbindung, Rolle in der Gruppe … usw. bis zur Spitze, in der Selbstverwirklichung steht. Das ist parallel gedacht auch das Auge der sog. Illuminaten-Pyramide – der auf der Masse und durch die Masse in den vorgeschalteten und die Masse ausmachenden Bedürfnissen gestillten vollkommen autarken Elite-Menschen, der selbstverständlich Luzifer gleichgesetzt wird.

Als Ausweis jener Autarkie sollte man auch die Orgien, die Alex mit Verweis auf Kubricks ‘Eyes wide shut’ kurz beschrieb, verstehen: Man will über der sexuellen Grundbedürfnisbefriedung (etwas für die Masse) stehen und bedient sich daher der esoterischen Modelle, welche der Kallibrierung und Verfeinerung der angestrebten Autarkie (Befreiung von den Fesseln der Masse) dienen.

Hermetisch heißt das: wie unten so oben … Reell ist das aber nur zu oft Bigotterie und Heuchelei auf hohem Niveau.

zu China folgendes: Das ‘Monster’ wird an userem Busen genährt. Man werfe bitte einmal einen Blick auf die häufigsten Namen an manchen deutschen Unis – – Wang, Hu, etc. im aufsteigenden Trend an erkundige sich, was es einen deutschen Studierwilligen an Gebühren kosten würde, in China zu studieren – 10.000 Euro, 15.000 Euro per anno?

Das bedeutet: Chinesen lassen sich steuersubventioniert in Deutschland auf den neuesten Stand westlicher Wissenschaft und Technik bringen, um sie daheim in China zur Urbarmachung des Westens für chinesische Interessen einzusetzen. Kann das in unserem Interesse sein? Oder anders gefragt, könnte das in unserem Interesse sein? Wenn ja, warum? ……

Reply
Avatar
Tim Osman 8. Februar 2011 at 12:17

Hey Inaklima, ich brauche keinen Troll an meiner Seite!
http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 8. Februar 2011 at 19:04

höhö…is richtig;)…solltest lieber deine Energie und Ressourcen nutzen um mit Leuten direkt in deinem Umfeld zu diskutieren…hier kann jeder sonst was erzählen…ansonsten empfehle ich, sich mal von der sog. “Internet Revolution” fernzuhalten, da dir sonst heute die eine Meinung schön genug ist und morgen ist es wieder eine andere…denk mal drüber nach!

Reply
Avatar
dr.munzert 8. Februar 2011 at 22:49

dieser typ ist einer von denen …www.mikrowellenterror.de… you knew what we knew…. aqnd this guy is a very bastard…but schließen sie ihre eignew meinung.. wir koenne keinem vertreauen. der kampf laeuft…. seit 10 jahren… und merkel sind wir egal…

Reply
Avatar
zolarix 8. Februar 2011 at 11:55

Sorry, tut mir leid. Hatte echt nicht das Gefühl, dass dies so ein riesen Thema wird. Man, ein Krawatte ist doch nicht schlimm. Schlimm sind die Kriegsschiffe vor der Küste Egyptens, die Flugzeugträger und Katastrophe ist Westerwelle, der die Deutschen beschützen will. Da bekommt der Begriff “Scheinwerfer” ein ganz neue Bedeutung! Sorry, Alex, es bedeutet gar nix, ob Mann Krawatte trägt oder nicht, du machst einen Super-Job! Danke

Reply
Avatar
ecco1347 8. Februar 2011 at 9:34

bernd eichinger?…..tot

günter ludolph?……tot

Mick Werup ? (die drombuschs) …..tot

Musiker Gerry
Rafferty (63)?……. ist tot

Gary Moore ist tot! ???…..leider tot :O)

Bobby Farrell († 61)???…sorry auch tot

Schlingensief ist auch tot?? ja leider.. 🙂

John Paul Getty III
Der unglücklichste Milliardär der Welt ist?….richtig… tot.

sag den leuten die wahrheit.
langsam wird es lächerlich.

Reply
Avatar
Sleeper 8. Februar 2011 at 10:27

Das einzige was lächerlich ist, ist deine Aufzählung!

Reply
Avatar
üff 8. Februar 2011 at 15:54

ich würde sogar noch einen schritt weiter gehen und sagen-das in den nächsten hundert jahren alle derzeit bekannten Grössen sterben…..verrückt was!?

Reply
Avatar
THX 1138 8. Februar 2011 at 16:23

Um mal die “Disskusion” ein bisschen aufzulockern Günter Ludolf ist auch Tod !

Meinste der macht jetzt auf dem Mond die Logistik?

Meinste nich das Phase3 auch ohne voriges “Verschwinden” durchgeführt werden könnte ohne so ein heimliches wegsterben ?

einfach so wenns soweit ist warum einzelnd ist doch teurer?

na ja sonst alles Gute

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 9:47

@THX 1138

Ist das der Fette , der 4 Ludolf Brüder?

Reply
Avatar
Konrad 8. Februar 2011 at 9:18

Ganz einfach!

Outlook 2003 deinstallieren 😉

Reply
Avatar
fouche 8. Februar 2011 at 9:15

Liebe Infokrieg-Freunde

Ich brauche dringend Hilfe.
Mein Problem:

Ich erhalte auf Outlook 2003 dauernd Nachrichten von Kommentaren via WordPress.
Obwohl jedesmal nach Eingang eines WordPress-Mail den Dienst deaktiviere, erhalte ich trotzdem weitere
Wordpress-Mails.

Wie kann ich diesen dienst definitiv ausschalten?

Danke und Gruss

fouche

Reply
Avatar
THX 1138 & LUH 3417 8. Februar 2011 at 2:30

bedanken sich herzlichst

weiter so und alles Gute

Reply
Avatar
Janko Weber 8. Februar 2011 at 2:00

Es gibt Menschen die schon länger wie ihr wissen dass in diesem Land und in dieser Welt sehr vieles ganz anders läuft als der Durchschnitts-Doofi glaubt. Unter diesen Menschen finden sich Personen wie ich die davon überzeugt sind “dass der Weg der falsche ist” oder gar “alles aus dem Ruder läuft”. Ich habe mal geschrieben dass es meiner Überzeugung nach dass beste wäre was Deutschland passieren könnte wenn -jetzt passen meine direkt angeschlossenen Terroristen wieder ganz besonders auf!- das ehemalige Reichstaggsgebäude in dem heute der Bundestag “arbeitet” sammt Inhalt in die Luft gesprengt werden würde. An dieser Meinung hat sich nichts geändert! Es bestünde die einmalige Möglichkeit dass sich danach jeder der in den Bundestag einziehen und sich in die deutsche Bundespolitik einmischen möchte bereits vorher sehr genau überlegt ob er tatsächlich geeignet und gewillt ist sich als Volksvertreter aktiv und intensiv dafür einzusetzen alles seiner Meinung nach notwendige “zum Wohle des Volkes” und gegebenenfalls der ganzen Menschheit zu unternehmen. Letzteres zielt insb. auf eine Vorbildfunktion Deutschlands bzw. deutscher Politik in der Welt ab. Aggressivität gegenüber einzelnen Politikern bringt absolut nichts! Ledeglich der Versuch Wahlbetrug in Deutschland aufzudecken könnte zu politischen Veränderungen führen…

Janko Weber (Terrorismus-Experte)

Reply
Avatar
marco 8. Februar 2011 at 0:02

gedreht gehasst gezahzahlt geschwiegen und auf die richtigen leute gegimc ich sprech nur für euch ihr habt gezweifelt

Reply
Avatar
Tim Osman 7. Februar 2011 at 23:30

Halblang, schau sieh dir doch mal an unsere Infokrieger. Unterhalten sich hier über Alex seine Krawatte. Hallo? Natürlich wäre eine der Lösungen in der Öffentlichkeit das Kind endlich beim Namen zu nennen und auch dem dümmsten Holzmichel die NWO verständlich zu machen. Und natürlich unsere nun nicht mehr ganz unwissende Medienlandschaft klar zu machen, das deren Kinder und Enkel es sein werden, die in dieser NWO-Hölle leben werden.

Reply
Avatar
Grishak 7. Februar 2011 at 23:25

Die Jugend ist weitaus wacher – als man denkt – als der rest… ich zähl dazu, zu dieser Jugend, die ja so blind sein soll @lol.

In der heutigen Jugend ist es eher so, wenn man Politische Themen angeht: Bring die Spacken da oben um, das ist dass beste was passieren muss. Und dann wird ein Punkt gemacht und ein anderes Thema gewählt.

So bekomm ich es deutlich mit, es wird nicht lang rum debattiert und abgelenkt, wie es alle Medien tun, die Debattieren so lang rum, bis man alles schön geredet hat.

Das einzige ist wirklich, alle strippenzieher usw mit einem schlag um die Ecke bringen.

Die heutige Jugend ist Skrupelloser als damals 1989.
Wenn die Jugend auf die Straße geht, wie auch in Ägypten ( die das ja angefochten haben ) dann ist es bei uns so: Brutale Gewalt. So wirds sein… die Jugend hat schon längst begriffen das nur Gewalt Geschichte schreiben wird.
Und wenn, dann richtig.

Und zu solcher Gewalt benötigt es ne menge Wut, die in Deutschland noch nicht erreicht ist…. passt nur auf, das wird noch ne super Blood-Party…

Wovor die Regierung auch Angst hat, bei den ganzen Verschärfungen usw, und das entwaffnen des Deutschen, durch Inszenierungen wie Winnenden ( Amoklauf ) … der Deutsche hatte mal viele Waffen, nun leider durch die verschärfung nichtmehr so sehr, aber in jeder Großstadt bekommt man schnell ne Knarre… allein in Düsseldorf am HBF gibts ne nette absteige da kriegste alles, die Polizei weiß das seit jahrzehnten… steckt nen Ring hinter da wird nix gemacht, alles geschmiert.

Reply
Avatar
Konrad 8. Februar 2011 at 8:59

…die Ägyptische revolution ist zumindest von den Mubarak-Gegnern ohne Waffen & ohne gewalt begangen worden.

Und Ja, die Jugend verroht zunehmends, Komasaufen, Gewaltexcesse aber darauf auch noch stolz sein, …ich weis nicht. Mir fällt da immer Ghandi ein, wieviel er ohne gewalt erreicht hat.

http://www.youtube.com/watch?v=ORJBFI_OLdU

Reply
Avatar
Konrad 8. Februar 2011 at 11:29

… natürlich meinte ich Gandhi.

Reply
Avatar
madurskli 9. Februar 2011 at 9:55

Zur heutigen Jugend und Grishak bildet wohl die Ausnahme:

Generation Gaga:
http://www.seite3.ch/Generation+Gaga+Zueri+pennt+/441375/detail.html

Reply
Avatar
Feinheit 7. Februar 2011 at 22:06

Lol,
Du Lauri,
manmanman,

dazu muss ich doch jetzt bitte nichts sagen, oder? Merkste selbst, ne?
Ich hoffe irgendjemand entzieht Dir hier das Recht zu kommentieren, für Deinen Verweis auf die kostenpflichtige Chatnummer.
Kannst Du die nicht wenigstens falsch schreiben, wie sogut wie jedes andere Wort?

Reply
Avatar
VeriTass 7. Februar 2011 at 20:34

@netter Edi,

haben Sie sich jemals gefragt, WER die Krawatte “erfunden” hat bzw. was für ein Symbol sie darstellt?
Ganz einfach, die Krawatte ist ein FreimauererSymbol.
Nach dem der Ritus der völligen HIngabe und völligen Selbstaufgabe an den “Meister” vollzogen wurde, kriegt man als Symbol der Hingabe den STRICK um den Hals gelegt. Da man nun schlecht in der Öffentlichkeit mit einem Stück Strick um den Hals rumlaufen kann, wurde der durch eine Krawatte ersetzt!
Nix glauben? Forsch mal nach
Trugen früher die Bauern, die Hohen Herren, die Aristokraten eine Krawatte? Seit wann denn erst? gerade im Sommer in der größten Hitze würde ich NIEMALS Krawatte tragen!
Nicht jeder Mann der eine Krawatte trägt ist auch Mitglied in einer Loge!
Die Frage dreht sich: Wer erfand sie und warum?

Reply
Avatar
netterEddy aka durstensenz 8. Februar 2011 at 11:24

es wurden so wahnsinnig viele dinge von freimaurern erfunden. willst du jetzt alles beukotieren was mit fließband arbeit hergestellt wurde? willst du ab jetzt keine tischmanieren mehr an den tag legen? kein ostern weihnachten und silvester mehr feiern? kein fernsehen mehr gucken? oh scheiße moment wer hat eigentlich das internet erfunden und zu welchem zweck? alles meiner meinung nach utopisch was ihr hier quatscht. nicht jeder muss es mögen mit krawatte rum zu rennen, aber diese okkult argument ist mir zu weit hergeholt.

Reply
Avatar
Demir 7. Februar 2011 at 20:01

Hi Wo ist denn der Facebook Gefaellt mir Button? 🙂

Reply
Avatar
Tim Osman 7. Februar 2011 at 19:37

Hier noch was lustiges:
Ich habe neulich eine Doku über Martin Luther King gesehen. Es ging unter andrem um einen von Ihm geführten Friedensmarsch für die Gleichstellung der Schwarzen.(MLK propagierte Gewaltlosigkeit) und bei diesen Marsch griffen eine Schwarze Gegner von MLK. an und randalierten zum Teil in den Strassen. Und in dieser Doku wurde expliziet gesagt, das die Randalierer dafür bezahlt wurden und es eine Inzinierung war.(was heisst das?). Es heisst, das es versteckte Kriegsführung schon damals gab und KEIN Märchen ist, wie man uns heute weissmachen will. Nur heute ist sie viel ausgereifter, weswegen es so viele ignorante Idioten gibt.(sorry für meine Rechtschreibung)

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 7. Februar 2011 at 19:26

ja solange man “ein stück Stoff auf einem bestimmten Körperteil” trägt ist es ok^^

Reply
Avatar
Klaus Tahler 7. Februar 2011 at 19:04

Wo is denn das Mp3, ich hör mir am liebsten die Mp3 an (*ogg wäre natuerlich auch eine idee (opensource codec) denn dieses pseudo professionelle erscheinen neuerdings is doch echt peinlich und wertet die teilweise gute Arbeit von Infokrieg doch deutlich ab, meine meinung: kein blue /oder Green room, kein Anzug, keine Krawatte, Sonja kann doch auch knöpfe drücken… lieber so wie immer easy am schreibtisch, das studio mikro am besten von oben herab, damit es stets in kopfnähe bleibt.

Reply
Avatar
Kojote 7. Februar 2011 at 22:22

jau! ..
Anzug und Krawatte ist furchtbar suspekt!
Kein normaler Mensch trägt so etwas, wenn er nicht `was verkaufen will..
Info statt Aussehen ..

okee, genug gerügt 😀

Tausand mal Danke für eure unglaublich wertvolle Arbeit.

Peace

Reply
Avatar
noe 7. Februar 2011 at 18:39

das boschaft ist viel vichtiger als objemand trägt ein schtück stoff auf bestimten korperteill,
ich finde das alles überflussig studio undall die
bemühungen um professionel auszusehen
ein ausgelassener Alex währe mir lieber

Reply
Avatar
Landsknecht 7. Februar 2011 at 18:36

Wieder einmal eine heurekable Sendung. Ich werde sie weiterempfehlen.

Mit unterstützenden Grüßen,
Landsknecht

Reply
Avatar
Tim Osman 7. Februar 2011 at 18:32

Oh mann ihr Saftsäcke, wenn ich mir Deutschland angucke dann @'”§ ich auf die NWO. Wohn in ner grösseren City und ich sehe nur [email protected]§%&-gesichter die immer ne Flunsch ziehen.So wird sich garnichts ändern in dieser ver$%&§ten Welt. Jeder ist nur für sich, warum sollte die Elite da nicht zugreifen. Mann wir sind nur noch Tiere, auf der Jagt nach Geld und Wohlstand. Trotzdem wünsch ich Alex alles gute und alles Glück dieser Welt(etc.pp).Und euch Egos wünsch ich den Rockefeller am Hals.(gilt nur für den ignoranten Durchschnittsdeutschen)!

Reply
Avatar
MAL Halblang! 7. Februar 2011 at 18:54

Glaubst du das ist der richtige Weg? Du wünscht den “Durchschnittsdeutschen” den Rockefeller am den Hals??

Das ist ja n toller Wunsch, – ganz schön deprimierend ?!

Du spaltest doch genauso! Die Durchschnittsdeutschen und die Guten…

Da zu resignieren geht genau in die Richtung von NWO und Co, – man spielt denen genau in die Arme!
Alter, sowas macht doch gar kein Sinn oder? Müsste doch jeder verstehen, – da braucht es schon ne weiserere Verhaltensweise! Und nicht mit eugeniker-Wünschen, – was soll das denn?!?!!!!
LÖSUNGEN! Sucht nach LÖSUNGEN und nach nichts anderem! LÖSUNGEN!!!!

Reply
Avatar
netterEddy aka durstensenz 7. Februar 2011 at 16:06

quatsch lass die krawatte an. alles cool diesesmal langsam wird es professionell. nur schwuchteln tragen keine krawatte. Sei Mann

Reply
Avatar
netterEddy aka durstensenz 7. Februar 2011 at 17:41

boh ey wir leben hier in der realität und nicht in irgendeinem illuminaten spielfilm.
du verschwörungstheoretiker 🙂
ohne krawatte ist mann nicht richtig angezogen. bei tisch benimmt man sich ja auch nach knigge. fängt nicht einfach an zu pupsen nur weil der ein freimaurer war.
Krawatte gehört sich!!!

Reply
Avatar
Lydia 7. Februar 2011 at 18:08

“Sei Mann” … Puh, was für eine ignorante Pauschalisierung. Dann kommen die nächsten und sagen: “Wer keine Krawatte trät ist ein Mann” “Frauen müssen Röcke tragen – Sei Frau” Führt alles zu nichts wenn man ein wenig nachdenkt, sondern schränkt nur ein. Jeder soll sich kleiden wie ihm beliebt. “Krawatte gehört sich” Ah … nachdem die Welt “gerettet” wurde kommt die Kleidungs-Diktatur ? Hier denken so einige nicht nach, und fühlen sich sofort auf den Schlips getreten. Die “Realität” ist bunt und verspielt, und das sollte sie Bitte Schön auch bleiben.

Reply
Avatar
Lydia 7. Februar 2011 at 18:22

“… langsam wird es professionell. nur schwuchteln tragen keine krawatte. Sei Mann”

Professionalität hat nichts – aber auch gar nichts mit dem Kleidungsstil einer Person zutun.

Der Rest dieses geistigen Abfalls ist pure Vortäuschung falscher Tatsachen, und hat nichts aber auch hier wieder gar nichts mit der Realität zutun.

Bilden Sie sich auf Ihre Krawatte ein was Sie möchten, aber verschonen Sie die Welt mit ihrem primitiven und unproduktiven Mist. Sie unterstreichen mit ihren Äußerungen das einseitige und unglaublich oberflächliche Gedankengut so mancher – natürlich nicht aller – Krawattenträger.

Jetzt können Sie ihren fehlgeleiteten Zorn erneut in die Welt posaunen.

Kleiner Tip: Seien Sie Mensch

Reply
Avatar
netterEddy 7. Februar 2011 at 19:13

“falsch. Es ist infokrieg!”
oh man infokrieg bedeutet für mich die realität zu vermitteln. gegen die viele desinformation da drausen. an deiner aussage erkennt man welch kindische beweggründe dich hierher führten.

lydia
professionalität hat ganz gewaltig was mit dem kleidungsstil zutun vor allem wen man in der öffentlichkeit steht und sich presentiert.
nun ist natürlich eine krawatte nicht das non plus ultra und die einzige alternative. Oliver Janich schafft es auch seinen kleidungsstill seriös zu gestallten ohne krawatte aber zu einem anzug und einer show mit diesem grad an professionalität gehört für mich ne krawatte. Wenn ich mich irgendwo vorstelle nutze ich auch die branchen üblichen kleidungsstil das hat überhaupt nicht mit anpassen zutun sondern einfach nur mit der fähigkeit wettbewerb zu betreiben auf augenhöhe.
mit männlichkeit hat es allerdings tatsächlich nichts zutun.

Reply
Avatar
zolarix 7. Februar 2011 at 15:34

Bitte zieh deine Krawatte aus. Das bist nicht du!

Reply
Avatar
Lydia 7. Februar 2011 at 16:00

Sehe ich auch so, nur nimmt ein beachtlicher Teil der konditionierten Bevölkerung eine Berichterstattung ohne Anzug mit Krawatte nicht ernst bzw. sieht sie als unseriös an, was natürlich völliger Quatsch ist. Wir wissen das, aber kuck doch in die Straßen wie die Marionetten aussehen, die es u.a. zu erreichen gilt. Genauso wie die Glotze = Marketing es vorschreibt – und jeder der nicht wie der aufgezwungenen “Norm” aussieht wird als verrückter Freak oder unseriös von diversen Entitäten dargestellt. Vielleicht wäre auch hier die “Mitte” ein zu begrüßender Kompromiß für die nächste Zeit.

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 7. Februar 2011 at 19:23

hallo?^^

ist doch sch… egal was er anhat, er könnte auch ein FELL anhaben(:

Es kommt darauf an was er sagt und tut, danach kann man urteilen….

Reply
Avatar
ecco1347 7. Februar 2011 at 15:18

livecontrol lc.11 :O)

Reply
Avatar
Thomas 7. Februar 2011 at 13:22

Du postest diesen Senf jetzt ca. das 200ste mal… youtube-fame bekommt man anders, da kommste hier nicht weiter.

Reply
Avatar
Miguel 7. Februar 2011 at 13:10

Guten Tag alle Miteinander,

Zunächst möchte ich erstmal meine Wertschätzung für für das Format Infokrieg TV ausdrücken.

Gerade die zahlreichen Übersetzungen die sich per Google Videosuche finden lassen sind eine wertvolle Quelle um Eigenanalyse bzgl. unserer Gesellschaft zu betreiben – natürlich immer mit entsprechender Rechersche der angegebenen Quellen.

Dazu, ich hoffe es ist mir erlaubt, Euch (Alexander Benesch und Nikolas Hofer) sowie allen anderen Teilhabenden einen herzlichen Dank!

Was ich bemerkenswert an dieser Sendung finde, ist das ausgerechnet in dieser Sendung das Buch von Daniele Ganser explizite Erwähnung fand.

Just in dieser Woche bin ich auch auf folgenden Vortrag seinerseits aufmerksam geworden, der es schafft der Thematik seine “Radikalität” zu nehmen und wirklich sehr gut darstellt wie möglichst objektiv der Blick von Herrn Ganser ist.

Ich gebe Euch folgenden Link, da ich denke das es ein guter Anfangsvortrag ist, den man Freunden und Bekannten zeigen sollte, wenn man diesen, diesen für das “bürgerliche Lager” doch sehr Radikalen wirkenden Blickwinkel aufzeigen will.

http://edvan.fadeout.ch/ref/?customerId=30&channelId=43&broadcastId=283&wide=

P.S.: Die Schweiz ist derzeit wohl die einzige Rettung Europas, da es aufgrund ihrer geselllschaftlichen und staatlichen Strukturen ehr gelunden ist die Thematik auch in der Mitte der Gesellschaft zu diskutieren.

Aber z.T. gibt es auch vereinzelte Hofnungsschimmer in unserem Land. Man lese:
http://www.zeit.de/2011/06/P-Intervention

Reply
Avatar
Sleeper 7. Februar 2011 at 11:49

Was ist hier los?
Frau Merkel, warum sagen Sie uns nicht die Wahrheit was tatsächlich abläuft?

http://www.youtube.com/watch?v=wUZq1IqTWvA

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 7. Februar 2011 at 11:44

Hallo

Weiss jemand wo man die Mp3 findet?

Reply
Avatar
Liebermankind 7. Februar 2011 at 13:20

Oder die YouTube-version die angekündigt war.

Reply
Avatar
Lydia 7. Februar 2011 at 8:39

Ganz tolles und aussagekräftiges Interview:

http://www.youtube.com/watch?v=4v8NpBJ23tk

Reply
Avatar
Grishak 7. Februar 2011 at 10:03

Danke für den Link 🙂

Reply
Avatar
Neues Denken 7. Februar 2011 at 18:30

THX 😉 Gibt so viele Videos zum gucken, man kommt garnicht mehr zum TV 😀

Reply
Avatar
Kirchheim-Teck 7. Februar 2011 at 6:54

In den Straßen Londons erschallte kürzlich der Ruf: “Off with their heads! Off with their heads!” – Um wen, wenn nicht um Freimaurer-Ägypter ging es da?

Wer sitzt in der BRD in den Landtagen, Bundestagen, Ministerien etc., wenn nicht die allgegenwärtige ägyptische Freimaurerei? Die Hosni Mubaraks der BRD? – Wo soll der Unterschied sein?

Brauchen wir nicht ein Verbot unserer BRD-Ägypter? Einen Ausschluß der Maurer aus dem öffentlichen Dienst und den politischen Parteien? – Scheint mehr als angesagt.

Reply
Avatar
ecco1347 7. Februar 2011 at 5:53

ich weis ja nicht ob das jemanden ausgefallen ist doch die high society verabschiedet sich ganz öffentlich nund einer nach dem anderen stirbt vor sich hin :O)
hat jemand goldene kamera gesehn?wem da nichts aufgefallen ist der muss blind sein.ich würde gerne wissen wohin sie sichzurückziehen für ihr armageddon.aus dem was wir hier sehen wird weder russland noch china eine weltherrschaft übernehmen.die machen gerade grosse abschiedspartys überall.
naja ich kann nur sagen das wir alle auf ein gleis geführt worden sind was nichts mit dem zu tun hat was wirklich abezogen wird.ihr glaubt wirklich das bernd eichinger tod ist :O) ich glaub das nicht…eins muss ich denen aber lassen einer so grosse masse an botox gebügelten luschen hätte ich nicht zugetraut ein so grosses unternehmen geheimzuhalten.

wir hören uns.

ps es wird in diesem sytem keine weltordnung geben.

byby

Reply
Avatar
Flour Bernays 7. Februar 2011 at 10:05

Hallo ecco1347,

ich habe von Dir schon
Kommentare gelesen, die mir sehr gut gefallen haben.
Dieser gehört nicht dazu.
Wir beschäftigen uns hier mit
Themen, die einem nicht gleich auf Anhieb das Leben versüßen.
Soviel ist klar.
Aber nun mal wieder Kopf hoch!
Laß den guten Eichinger mal in Ruhe
beerdigt werden.
Bleib weiter am Ball und erklär interessierten Leuten, was Freiheit
bedeutet und was dafür zu tun ist.

Viele Grüße, Fluor Bernays

Reply
Avatar
schlemihl 7. Februar 2011 at 4:08

Hallo Alex,

Der archivierte Video-Stream hat einen längeren Ton-Aussetzer kurz vor dem eingeblendeten Video, welches das russische Musical zeigt. Bleibt zu hoffen, daß Du noch ein Backup der Tonspur besitzt, sonst dürfte auch das MP3 der Sendung ein “Ton-Loch” aufweisen.

Gruß.

schlemihl

Reply
Avatar
Kirchheim-Teck 7. Februar 2011 at 3:35

Der PHARAO! – Alex sprach mehrfach davon. Jetzt kommt Alex dem “heart of the matter” zum ersten mal richtig nahe!

Im alten Ägypten beherrschte der Pharao lediglich Ägypten, jüdische Sklaven, grenznahe Gebiete, wie Palästina. Im Rahmen der Ausbreitung der Freimaurerei gibt es heutzutage die sog. “Freimaurerische Weltkette”, über die der heutige, moderne Pharao längst eine Art Beinahe-Weltherrscher ist. Die zentrale Frage lautet folglich: Wer gilt bei Maurers heutzutage als der derzeitige Pharao?

Der Pharao existiert nicht allein und braucht Machtbasis und Hierarchie. Zunächst aber: Wer ist heutzutage der Pharao? – Die Antwort ist einfach: Der Pharao ist König und regiert über Ägypten. Wer ist also König im Weltzentrum der Freimaurerei?

Die Freimaurer denken in dualistisch-dialektischen Gegensatz-Paaren: Schwarz-Weiß, Innen-Außen, Oben-Unten etc. – Tatsächlich gibt es zwei Pharaonen – Pharao und Schatten-Pharao. Beide sind, genau wie die Freiheitsstatue: Weiblich!!! Aber Maurer lieben die Drei: 33 = 3 gespiegelt mit drei. Wer ist der Dritte? Ein Nachkomme der Pharaonin! Wer sonst. Der Pharaonen-Prinz – das Alpha-Tier. – Diese drei in einem Boot.

Theosophie – “Schwindler, Faulenzer, Drogensüchtige, Hochstapler” – präziser geht es nicht. SUPER, Alex!

PS: Wenn man Vril-Gesellschaft o.ä. als separate Nazi-Esoterik definieren will, dann geht das definitorisch freilich. Aber vom Grundsatz her gibt es keine eigenständige Nazi-Esoterik. In den 20er, 30er und 40er Jahren gab es in Deutschland nur ägyptisch-kabbalistische Esoterik, die allen westlichen Geheimgesellschaften gemeinschaftlich zugrunde liegt, egal, wie sie heißen: Freimaurer, Rosenkreuzer, Anthroposophen etc.: Das ist alles dieselbe Soße und etwas andres gab’s damals in Deutschland nicht. Und Nazi-Esoterik ist primär freimaurerisch, aka Schottischer Ritus.

Wo man “arische Herrenrassenideologie” betrachtet, so ist diese lediglich eine magische Spiegelung (33=3+3) des Konzepts von Israel als “auserwähltem Volk”. Das hatten die Nazis den Vertretern des mosaischen Glaubens lediglich freimaurerisch “gespiegelt”.

Reply
Avatar
Tony Ledo 8. Februar 2011 at 0:32

Du solltest das Goodrick-Clarke-Buch lesen, dann wüßtest du, dass das, was du behauptest hinsichtlich des Nazi-Okkultismus nicht richtig ist, denn es gab schon vor 1900 die Ariosophie, die leute wie Hess, Himmler, Rosenberg und natürlich Hitler stark beeinflusste.

Ein kompaktes ariosophisches Bild lieferte etwa Rudolf John Gorsleben in seinem Werk ‘Die Hochzeit der Menschheit’. Zur Ariosophie gehören auch Lanz von Liebenfels (‘der Mann, der Hitler die Ideen gab’ – nach Wilfried Daims gleichlautendem Buch) und Guido List, sowie Himmlers ‘Rasputin’, Oberst Wiligut (Weisthor). Mit Freimaurerischen Schottenritus oder ägyptischer Religion hat das alles indirekt und ungewollt nur wenig zu tun.

Alle von mir genannten Namen kann man ergooglen, dann muss man auch keine Bücher lesen….

Reply
Avatar
marco 9. Februar 2011 at 8:06

zahlen wie 91 96 24 31 38 und 29 sind zahlen und alex hat vollkommen recht das die einzige frage auf deine antwort ist warum stellst du sie einem der weiss und nicht dir selbst.

nur zur vollständigkeit

prima schreibt man mit i a e o u

Reply
Avatar
chipsdraller 7. Februar 2011 at 2:57

gar nicht impfen, zumindest wenn es noch ein kleinkind ist, und sonst lieber auch nicht…keine angst machen lassen und das immunsystem mit genug vitaminen und absorbierbaren mineralstoffen versorgen… gutes salz gutes wasser und vitaminsaft

Reply
Avatar
Michael 6. Februar 2011 at 23:55

mir ist völlig egal was für ein Studio was für eine Technik oder ob du eine Krawatte oder ob du locker da sitzt…. alleine was du sagst zählt… probiere einfach alles mal aus… ich danke dir sehr für das was du tust

Reply
Avatar
Denkmalnach 6. Februar 2011 at 21:45

Also echt den backround kann man echt lassen das ist echt gut! Vorher sah es nicht so gut aus aber jetzt stimmen die proportionen! Kommt gut!
Ich weiss das ist nicht das wichtigste aber es gefällt mir echt dabei solltest du bleiben!

Reply
Avatar
TheTruth 6. Februar 2011 at 22:38

Ja echt?

Reply
Avatar
Denkmalnach 6. Februar 2011 at 21:39

Die neu technik und der neue Backround sihet echt klasse aus

Reply
Avatar
Louis Cyfer 6. Februar 2011 at 21:05

thx 4 the link

Reply
Avatar
Areopagraf 6. Februar 2011 at 21:00 Reply
Avatar
Louis Cyfer 6. Februar 2011 at 20:51

meinst du es werden noch schärfere geschütze aufgefahren in Ägypten?

MfG Cyfer

Reply
Avatar
üff 6. Februar 2011 at 20:47

warum gibt es den link zu propagandafront nicht mehr!?Das geld fürs neue studio und den schicken anzug hätte man sicherlich besser anlegen können.trotzdem herzlichen glückwunsch

Reply
Avatar
Burdag 6. Februar 2011 at 20:45

Aber das Studio usw. ist echt gut. weiter so

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 20:45

Alex,

danke für Deine hervorragende Analyse.

Frage:
Wie schätzt Du unsere Chance auf ein Leben in Freiheit ein?

Reply
Avatar
üff 6. Februar 2011 at 20:52

gegenfrage:Was schränkt dich denn in deiner Freiheit ein?Was fehlt dir noch zur freiheit!?

Du kannst morgen früh aufstehen oder liegen bleiben,kannst arbeiten gehn oder in den puff.also woran fehlts?!

Reply
Avatar
Liebermankind 6. Februar 2011 at 21:44

Es fehlt an wirtschaftlicher Freiheit, und zwar nicht zu knapp. Du kannst eigentlmich nix machen was nicht umsonst ist, ohne dass dir ein riesiger Steurergeldstaubsauger dein erarbeitetes und schon mal teilabgesaugtes Gehalt wegsaugt. Das wird dann für fantastische Dinge ausgegeben, auf die der puffbesucher/Ottonormslmensch keinen Einfluss hat. Gar keinen.

Nur weil es im Käfig nen Puff gibt ist es noch Imme ein Käfig.

Cheers

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 21:58

@ üff bzw. an Diejenigen, die
an einer Antwort interessiert sind:

für mich bedeutet Freiheit, alles
tun zu können, solange es einem
Anderen nicht schadet.

Wer das täte, käme schnell mit
den geltenden Gesetzen in Konflikt.

ZB. Zwangsschulsystem.

ZB. Zwangsabgabe für Staatsmedien
und sei es nur, weil man einen
internetfähigen PC hat.

Bürger werden aber auch anderweitig durch schädliche Vorgaben eingeschränkt:
ZB. Alle Produzenten von
Fertignahrung in Dosen
müssen ihre Konserven vollflächig
mit BPA auskleiden.
Das dieses künstliche Östrogen
dem Verbraucher schadet, wurde
in Kanada erkannt und daher wurde BPA in Verpackungen aller Art verboten.

Gute Nacht wünscht Fluor Bernays

Reply
Avatar
üff 6. Februar 2011 at 22:32

stimmt-alles richtige Argumente!
Das unsere Steuern zu grossen Teilen völlig sinnfrei verschleudert werden ist richtig!Trotzdem ist es für jeden machbar trotz der hohen Steuern ein anständiges Leben zu finanzieren.Wer keine Steuern zahlen will muss es nicht und kann sogar von diesem System profitieren und den ganzen Tag kostenlos Staatsmedien konsumieren denn das zahlt ja der steuerzahler.Und Schulpflicht halte ich für eine erträgliche Form des Freiheitsentzuges zumal mir die Zahl der Analpabeten in Deutschland auch mit schulzwang als ausreichend erscheint.Ich bin kein ferfechter des aktuellen Systems aber so zu tun als sähssen wir alle den ganzen tag in ketten in der Galeere ist einfach überzogen.

Reply
Avatar
narf 6. Februar 2011 at 20:44

Eine/Mehrere Frage/n an Alex:

Was hälts du davon das der Notenbankchef Ben Bernake auf einmal öffentlich bekanntgibt das die USA ihre Schulden nicht mehr unter Kontrolle hat und den Bach runter geht?

Ist dies ein Zeichen das ein Währungsschnitt nicht mehr weit ist?

Auch sagt Bernanke die Fed ist der größte Gläubiger der USA. Was bedeutet dies für die USA im falle eines Staatsbankrott?

Wie würden die Auswirkungen in Europa sein?

thx, Tolle Sendung!!!

Reply
Avatar
Neues Denken 7. Februar 2011 at 18:25

Das wissen nur wenige wann es soweit ist. Je länger das Ding weiterläuft umso größer können sie die Leute “ausbluten” lassen, das wird sicher noch etwas “genutzt”.

Empfehle dir diese Seite:
wissensmanufaktur.net

Alles gute, Neues Denken

Reply
Avatar
Alex 6. Februar 2011 at 20:43

Hallo!!
Was halten Sie von David Duck??
MFG

Reply
Avatar
Burdag 6. Februar 2011 at 20:41

Hi,
das Mikro knattert wie verrückt.Knatter schab knatter pfumb pfumb knatter schab pfumb knatter.

Reply
Avatar
Krieger 6. Februar 2011 at 20:13

Natürlich meinte ich Mikrofon

Reply
Avatar
Krieger 6. Februar 2011 at 20:12

Die Tonstörungen kommen von dem Anstecktelefon bei jeder Bewegung – vielleicht doch besser ein sog. “Kopftelefon” nehmen.

Reply
Avatar
Name 6. Februar 2011 at 20:00

es funktioniert wieder!!!

Reply
Avatar
Scott 6. Februar 2011 at 20:00

Hallo Alex!

Mich würde intressieren was du von den Evakuierungsplänen in Deutschland weist.
Ich hatte einen kurzen Einblick in einen, der deutlich zeigt, dass es nur in Richtung Süden, Norden und Westen geht.

Kann dies mit einer Invasion aus dem Osten zusammen hängen?

Frage doch mal bitte die anderen Zuschauer, ob sie da etwas wissen, was helfen kann.

Danke, und weiter so!

Scott

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 6. Februar 2011 at 19:58

ah Ton ist wieder da!

Reply
Avatar
Louis Cyfer 6. Februar 2011 at 19:57

WOHOO!!

Reply
Avatar
spidermike 6. Februar 2011 at 19:56

@Neuesdenken 24 ich bin dir auf twitter gefolgt. Mein Nick ist CreMaster23 ;)) We stay in contact bin übrigens auch aus Österreich

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 20:15

Freut mich! Ich hoffe das mit den Direktnachrichten klappt dort auch (1 habe ich dir schon geschickt), bin erst ganz neu dabei.. Mehr auf twitter und co. 😉

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 19:55

Alex: In dem videoclip geht der Ton jetzt wieder, aber keine Ahnung ob du auch gleich wieder zu hören bist!!

Reply
Avatar
Louis Cyfer 6. Februar 2011 at 19:53

ich wette das mikro is ab oder tod 🙁

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 19:52

p

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 19:52

pünktlich zur Progagandamusik ist
der Ton wieder!!!!!

Reply
Avatar
Lev 6. Februar 2011 at 19:52

Ton im Video geht

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 6. Februar 2011 at 19:51

!!!Der Videobeitrag hatte Ton!…dein Mikro muss kaputt sein oder kabelrausgerissen oder so!!!

Reply
Avatar
Japo1 6. Februar 2011 at 19:51

wieder da;)

Reply
Avatar
AnaalNathrakh 6. Februar 2011 at 19:51

…der folgende Beitrag muss zensiert werden, Herr Benesch möge sich bitte im KZ einfinden…

(Alex du brauchst einen Alarmknopf damit man dir bescheid sagen kann.)

Reply
Avatar
EuSklave 6. Februar 2011 at 19:51

war echt interessant aber der ton war dann weg

Reply
Avatar
daily error 6. Februar 2011 at 19:50

der ton is wech….bin ich allein mit dem problem?

Reply
Avatar
Louis Cyfer 6. Februar 2011 at 19:50

yo das hat man davon, wenn man sich mal informieren will 🙁

spaß beiseite:

TON IS WEG!!!!!!!!!!!!!

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 19:53

Alles wird wieder gut 🙂

Reply
Avatar
Kai-definition 6. Februar 2011 at 19:50

Das Internet ist doch ein Staats-monopol!

Wer was dagegen sagt – Zack – Ton weg!

Jetzt wird es echt albern!

Reply
Avatar
jimmy 6. Februar 2011 at 19:50

Ton ist weg

Reply
Avatar
Japo1 6. Februar 2011 at 19:50

Ups jetzt ist der Ton weg;(

Reply
Avatar
Depp 6. Februar 2011 at 19:50

Ton her, Ton her oder ich fall um!!!

Reply
Avatar
Scott 6. Februar 2011 at 19:50

Der Ton war weg, nach : “genau das was jetzt den Ägytern droht…” CUT

Reply
Avatar
Ton 6. Februar 2011 at 19:49

ICH KANN KEINE LIPPEN LESEN!!!

Reply
Avatar
Steve 6. Februar 2011 at 19:49

Wir hören dich nicht mehr 🙁

Reply
Avatar
jj 6. Februar 2011 at 19:49

der ton ist weg!!!!!!!!!!!!!!!!!

Reply
Avatar
Raptor 6. Februar 2011 at 19:49

Och neeee!!!

Reply
Avatar
Christoph 6. Februar 2011 at 19:49

Ton weg!

Reply
Avatar
2bioZ 6. Februar 2011 at 19:49

ich kriege plötzlich keinen ton mehr, normal?

Reply
Avatar
Krieger 6. Februar 2011 at 19:49

Ups. da war der Ton weg 19:48.
Ob Alex das merkt ?
Er redet nämlich grad mich sich selbst.

Reply
Avatar
Adam 6. Februar 2011 at 19:48

Hat dir jemand den Stecker vom Mikro gezogen?

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 19:48

DER TON IST WEG!!!!!!!!

Reply
Avatar
narf 6. Februar 2011 at 19:48

zur sicherheit nochmal:

Ton is weg!!!

Reply
Avatar
Dennis 6. Februar 2011 at 19:48

KEIN TON BEIN DEINER SENDUNG VORHANDEN!””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””

Reply
Avatar
Scott 6. Februar 2011 at 19:48

Hi Alex!

TONSTÖRUNG !

Reply
Avatar
Ton 6. Februar 2011 at 19:47

DER TON IST WEG!

Reply
Avatar
AnaalNathrakh 6. Februar 2011 at 19:47

ton ausfall.

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 19:47

ton ist weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 6. Februar 2011 at 19:47

Alex du hast kein Ton mehr!

Reply
Avatar
Matt 6. Februar 2011 at 19:32

Müssen wir 2011 mit dem totalen Kollaps rechnen? Die schnellen Änderungen in Nordafrika stellen ja den ganzen arabischen Raum auf den Kopf. Was ist wenn die Chinesen oder die Russen auch noch auf die Idee einer Revolte kommen?

Reply
Avatar
Generation Elitärer Volkstrottel 6. Februar 2011 at 19:31

IKTV heute live ab 17.00 Uhr

Hallo Alex,

danke für deine Informationen!

Zu der HAARP DOku…

…erzählt wird dort auch dass die Wetterexperimente bis zurück auf die 50iger Jahre gehen(Beispiel:England)! Komisch, dass es erst nach einem halben jahrhundert später, “aufgedeckt” wird! Soviel zum Thema, da wird nur gesagt dass es nur ne Zukunftsvison im Jahre 2025 ist. Finde den Bericht gut und wichtig und empfehle sie auch weiter!!!

Finde dass neue Studio nicht sehr toll!…Man könnte dass schöner designen! Wenn du willst schick ich dir mal eine Version von mir zu!

Die Stimme von Kissingers ist übrings superunheimlich…aus seiner Stimme ist ein kalte, harte Ignoranz zu hören

Reply
Avatar
2bioZ 6. Februar 2011 at 19:21

Hallo liebes Infokrieg Team, ich lausche nicht oft eurer Sendung, aber ich habe mich im Verlauf des letzten jahres ausführlich über alles informiert was so auf eurer “wirklich sehr guten” Seite publiziert wird.
Ich selber habe mir mal ein paar Gedanken gemacht über eine Kombination einer Reportage einigen Blogs, Internetvideos und einigen Tatsachen.
Im Internet habe ich mal nach den ursprünglichen Pyramiden gesucht und herrausgefunden das die zu Zeiten Alexanders dem Großen noch vergoldetete Kuppeln oben drauf hatten.

Es wurde ja auch oft behauptet das Menschen Sie gar nicht gebaut haben können. (finde ich da vll was auf eurer Seite drüber?)
Weiter habe ich zu dem Thema auch gesucht und eine etwas Suspekte Aufnahme einer Session mit einer Frau gefunden die einen Außerirdischen gechannelt haben soll und von ihm erfuhr das irgendein großer Pharao ausgegraben muss und in ein bestimmtes Grab gelegt werden muss damit die Erde beschützt wird.

Dann habe ich vor kurzem eine Dokumentation auf N-Tv oder n24 gesehen die über Grabungen an einem vermissten Labyrinth über das (glaube ich Sokrates) mal berichtet haben soll.
Ich Frage mich persönlich, wieso kommt so eine alte Geschichte jetzt erst ans Tageslicht und was bezweckt man damit?
Steht das villeicht in Verbindung? Oder in Verbindung zu der “Revolution” die in Ägypten stattfindet?

Reply
Avatar
Kai-definition 6. Februar 2011 at 19:15

Hallo Alex,

danke für deine Arbeit und den Mut die Wahrheit zu sagen, auch wenn man damit manchmal sein Leben riskiert! Schon dieser Fakt zeigt mir, dass hier was voll in die Falsche Richtung geht.

Alles was ihr recharchiert habt, reicht aus, um mit einem fairen Gerichtsprozess den Verantwortlichen die Chance zu geben ihre Fehler und Betrugsversuche zu gestehen und um Vergebung zu bitten.
Dieser Bilderberg-Verrschwöhrungs-Kontroll-WAHNSINN hat im laufe der Jahre schon lächerliche Formen angenommen! Diese “Menschen” sollten sich endlich zugestehen, dass sie auch “nur” Menschen sind.
Das bedeutet: Geburt, Alter, Krankheit, Tot. Und durch unperfekte Sinnesorgane – wie übrigens jeder andere Mensch auch – dazu gezwungen unperfekte Informationen zu erzeugen.

So langsam wird auch dem letzten ehrlichen Bürger klar, dass unsere sogenannte Führungselite voll einen Knall weg hat.

Jeder Mensch ist gleich wertvoll und einzigartig! JEDER!!! Das bedeutet: auch die “Klofrau”, welche scheinbar nicht sehr viel versteht ist wertvoll und äußerst liebenswürdig! Denn: welcher Studierte Bürger würde solche Arbeit gern tun? KEINER. Der Fakt ist aber: diese Arbeit muss jemand machen. Warum können wir diesen Menschen nicht das Geld für ein glückliches Leben geben?

Zusatzinfo: Seit 1989 (das jahr der Wende) sind wir im Zeitalter des Wassermannes. (Viele geben darauf nichts…) Der Wassermann ist für Gleichberechtigung. Ich persönlich bin wirklich froh darüber, Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Warum? Seit 2 Jahren bekomme ich EU – Rente (EU steht für Erwerbs-Unfähig!!!) seit 2 Wochen bin ich 35. Ich war mit 17 einer der Besten un meiner Abitur-Klasse. Das Schicksal hat mich hart gebeutelt.
Nun kann ich von den paar Kröten nicht mehr Leben! Das war alles nicht meine Schuld!

Um es auf den Punkt zu bringen: PDV und das Bedingungslose Grundeinkommen werden den Karren aus dem Dreck ziehen!

Danke fürs zuhöhren und Grüße aus Dresden – wir sind bei euch Jungs!

Kavi Chandra

Reply
Avatar
Carsten.S 6. Februar 2011 at 18:58

Der Ton ist nicht so Gut !!!

Reply
Avatar
Carsten.S 6. Februar 2011 at 19:09

Hallo der Ton geht ja gar nicht

Reply
Avatar
spidermike 6. Februar 2011 at 18:44

Also ich kenn Infokrieg schon seit den ersten Tagen und bedanke mich bei Alex für das durchhalte vermögen. Es wird der Tag kommen auf den wir alle hoffentlich vorbereitet sind und erst wenn das Chaos ausbricht begimmt der Infokrieg erst richtig. Ich habe schon lange aufgegeben die leute aus ihrer Matrix auf zu wecken. Jeder muss selbst erwachen da kann ihm leider keiner helfen. Was mir fehlt ist das man sich jetzt schon vernetzen sollte bzgl. Nahrungsmittel Energie und pläne wie vor zu gehen ist wenn den der Tag gekommen ist wo aus dem CHaos die NWO empor steigt. Dann haben wir einen Auftrag ! Die Infos sind super wichtig aber mir persönlich bringen sie nicht mehr viel. Was mich bedenklich stimmt ist wenn der Tag gekommen ist wird es zwar ein haufen Leute geben die die Wahrheit wissen aber nicht vernetzt sind ( ohne Internet wohl gemeint, weil das wird es in den Zeiten des Chaos nicht mehr geben) und somit scheitern werden.
Was können wir aktiv tun ich bin gerne bereit die Wahrheit zu unterstützen.
Lg SPIDER MIKE

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 19:03

Gutes Post, vielem stimme ich dazu…
Deswegen bin ich jetzt auch auf Twitter… man kann da auch Direktnachrichten schreiben (hätte dann ein paar energietipps für dich^^).

Etwas nervig am Anfang weil man keine “verfolger” hat, aber was solls..

Für den totalen infolriegfreaks gibts spezielle möglichkeiten/automatische programme..

Reply
Avatar
SpocC 7. Februar 2011 at 2:27

Du solltest trotzdem die Schafe vollquatschen, es wird die Zukunft verändern. Dadurch werden sie jetzt nicht aus der Matrix geholt, aber mit deinen Infos werden sie bei gewissen Ereignissen zusätzlich über deine Infos nachdenken. Es kann nur gut sein den Leuten die Infos zu geben. Auch, dass im TV eine kleine Doku zum Thema HAARP kommt kann nur gut sein auch wenn die Infos teilweise falsch sind oder es zu wenig sind. Guck mal Alex Jones an, der redet mehr über Psychologie, das ist enorm wichtig.

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 6. Februar 2011 at 18:33

du braucht umbedingt einen regie assi der dir die knopfe drückt

Reply
Avatar
Prohumani 6. Februar 2011 at 18:38

here it goes ole:

Infokrieg unabhängige Medien

Konto: 8393803

BLZ: 765 500 00

Vereinigte Sparkassen Ansbach

oder über PayPal an [email protected]

Reply
Avatar
Andy 6. Februar 2011 at 19:10

fussschalter?

Reply
Avatar
The Bearer 6. Februar 2011 at 18:29

Guten Abend Alex

angesichts der Entwicklungen der letzten Wochen in den sogenannten Mainstream-Medien,sollte man einige der dortgezeigten Themen mit Vorsicht behandeln.
Wie wahrscheinlich viele deiner Zuhörer bzw.Zuschauer,habe ich heute um 12:00uhr auf N-TV die dokumentation”Kriegswaffe:Wetter”gesehen.
Ich denke das diese Doku nur einen weiteren “Limited Hangout” darstellt.
Man sollte nicht gleich euphorisch meinen,die würden damit irgendetwas zugeben.
Wie es in dieser Doku heisst wäre das erst im jahre 2025 oder später denkbar.Ich denke mit diesem Beitrag soll den Leuten die dieses Thema:Chemtrails,Haarp,etc.anschneiden die Grundlage ihre Argumentation zunichte gemacht werden,weil dann die(ich nenn sie mal “Mainstream-Bürger”),sagen können:”Du hast woll nicht richtig zgehört..” oder” das ist doch nur eine These,was irgendwann mal denkbar wäre”.

Was denkst du darüber?

Grüsse

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 6. Februar 2011 at 18:27

*lowpass mein ich natürlich

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 6. Februar 2011 at 18:26

Die stimme ist ein bisschen zu scharf. ein leichter highpass wäre echt angenehm und das lavalier mikro is nich optimal angebracht man hört es ständig schaben. ich denke wirklich du hättest mehr von deinem großkondensator mit einem guten preamp…

Reply
Avatar
Zenna 6. Februar 2011 at 18:25

welchen Sinn hat das endlos Video mit der Militärparade, es passt nicht wirklich zum Thema und lenkt etwas ab

Reply
Avatar
Prohumani 6. Februar 2011 at 18:28

vorhin hatte er auf china bezug genommen. müsst auch mal genau hinhören.
und bitte denkt dran, er kann nicht tausend sachen gleichzeitig machen.
perfekt wäre es, wenn jemand seine videos und bilder da reinsetzt. aber zahlst du was an IK.tv ? nein? dann erwarte das auch nicht. so ein angestellter kostet geld. solange wir for free haben, sollten wir geschmeidigst die fre**e halten! 😉 gelle….

Reply
Avatar
Zenna 6. Februar 2011 at 18:39

Vielleicht hat man ja später eingeschaltet und somit den Bezug verpasst… gelle Prohumani…den hören kann ich ganz gut

Reply
Avatar
zanna 6. Februar 2011 at 19:50

leider kein Ton mehr 🙁

Reply
Avatar
fouche 6. Februar 2011 at 18:25

Was hat der Videostrem über China mit deinen Audführungen über Aegypten zu tun?

cu

fouche

Reply
Avatar
Krieger 6. Februar 2011 at 18:18

Der Ton in dem sterilen Studio klingt, als wenn Alex “im Winde” steht und das ständige geflacker des Monitors im Hintergrund ist eher störend als hilfreich.
Wenn schon Einblendungen, dann doch bitte gezielt laufen lassen und nicht ständig im Hintergrund ablaufen lassen.
Was soll das denn???

Reply
Avatar
Prohumani 6. Februar 2011 at 18:16

-nimm bitte dein altes studio mikro! dieses schleift an deinem schicken anzug 😉
-studio sieht gut aus. auch schatten und reflexion. sieht fast echt aus! nur die tischkante müsst ihr(wenn ihr es perfekt haben wollt) mit einer green-tischkante verbauen
-kannst du bissel treble absenken. hast manchmal sehr hohe töne. (tonspitzen)
-stream läuft flüssig.

danke alex, für deinen fleiss

Reply
Avatar
Miami Pimp 6. Februar 2011 at 18:12

Hi, sorry aber die Anzüge und Krawatten outfits sehen bei ihm so aufgesetzt aus, das geht doch auch ohne jacke & krawatte. Nicht böse gemeint.

Reply
Avatar
Gary 6. Februar 2011 at 18:09

Hi alex, was meint alex jones, wenn er von ” off shore banks” redet? Und warum konnten die banken billionen von doller stehlen?

Gruss, Gary

Reply
Avatar
barrzer 6. Februar 2011 at 18:05

woohoo ich bin live dabei mit der ps3 😀

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 6. Februar 2011 at 18:04

Stream läuft flüssig – wunderbar.

Reply
Avatar
Michael 6. Februar 2011 at 18:03

Ahh…ja genauso meinte ich das mit der Kameraeinstellung 🙂

Reply
Avatar
Michael 6. Februar 2011 at 17:58

Kleiner Tipp:
Wechsel mal die Kameraeinstellung. So ein wenig wie eine Nachrichtensendung. Dann schaut es etwas professioneller aus. Diese Kameraeinstellung ist schrecklich.

Reply
Avatar
Michael 6. Februar 2011 at 17:22

ich habe heute die Sendung über HAARP zur besten Sendezeit gesehen.
Ja, ja… sie sagen, das alles könnte 2025 oder 2050 Realität werden…. lach…

Aber ich frage mich doch, warum mach so ein Sender das jetzt ?????

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 17:35

Hallo Michael,

Gründe könnten sein:

sauberer Journalismus

Limited hangout (begrenzte Selbstentlarvung; wichtige Themen
wie Chemtrailzusammensetzung/ Mindcontrol fehlen – gleichzeitig
überfordert die Fülle an ungeheuerlichen Informationen den Otto-Normalverbraucher
schnell – das bedeutet:
kaum Kraft für weitere Fragen…)

Kampf um die Meinungshoheit
( Zielgruppe: Nachrichten-Junkies,
die sonst an die alternative Nachrichtenszene verloren geht)

Bin gespannt auf Eure/ Ihre Ideen.

Es grüßt Fluor Bernays

Reply
Avatar
EuSklave 6. Februar 2011 at 17:13

Ja watten los ?

Reply
Avatar
Danny 6. Februar 2011 at 16:27

Wann fängt es denn jetzt heute abend genau an? Es stehen 2 Uhrzeiten da. Einmal 17 Uhr und einmal 18 Uhr…

MfG

Reply
Avatar
narf 6. Februar 2011 at 17:07

wird wohl erst ab 18.00 Uhr losgehn sonst wäre Alex schon “On Air”, da er normalerweise Pünktlich anfängt.

Reply
Avatar
ILLUMINAT 6. Februar 2011 at 17:23

in der Headline steht ja auch “ab” nicht “um” 17Uhr!! Wie im Supermarkt die “ab”-Preise sind nie bindend!!^^

Reply
Avatar
Marcel 6. Februar 2011 at 15:40

Hai alex!
ich würd die frage von “THX 1138”
gerne unterstützen.
“Welche IMPFUNGEN kriegt dein Kind genau ?”

Ich werde selbst vater und ich halte es für bedenklich zu impfen aber andererseits denke ich das manche impfungen eventuell, doch sinvoll seihen könnten..
ich kan heute leider nicht live dabei sein weil ich arbeiten muss, werde es mir aber im nachhinhein anssehen, bzw anhören..

LG

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 16:42

Hallo THX 1138 und Marcel,

ich halte Eure/Ihre Fragen für sehr wichtig.
Hier 2 Vorträge, die maßgeblich meine
Position zum Thema Impfungen geprägt haben.

Dr. Johann Loibner – Impfen
Ursprung und Geschichte:

http://www.youtube.com/watch?v=_voQ8YmPEOU&feature=player_embedded

Und:

Die 5 biologischen Naturgesetze:

http://www.youtube.com/watch?v=Z57uBCcOdvI

Viel Erkenntnisgewinn und eine angeregte Diskussion wünscht

Fluor Bernays

Reply
Avatar
Grishak 6. Februar 2011 at 17:27

Ich bin nun schon etwas älter 80er Jahrgang, aber meine Mutter hatte mich früher schon nur gegen Keuchhusten Impfen lassen – alles andere hat sie abgelehnt, und mir gehts prächtig.

Bis auf diese, habe ich keinerlei Impfungen bekommen, Blutwerte, Leberwerte, Stoffwechsel, ist alles in ordnung.

Dafür bin ich Ihr dankbar, denn als kleiner Fratz kannste schlecht sagen, will ich nicht weils nicht gut ist….

Vlt hilft Dir diese Info, als werdender Vater.

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 18:42

Da gibt es auch Vidoes über das Thema:
http://www.anti-zensur.info/?page=Videos

Meine Tipps:
Dr. Johann Loibner
“Ursprung und Geschichte des Impfens”
(Link wurde schon gepostet)

Anita Petek-Dimmer
“Impfungen: Sinn oder Unsinn”

Dann sollte wirklich alles klar sein! Lieben Gruß

Reply
Avatar
DennisTheMenace 6. Februar 2011 at 19:48

Das heißt wohl beim nä. mal gibt wieder das alte Mikrofon den Ton an ^^

Reply
Avatar
megael 6. Februar 2011 at 15:33

….hi alex, ich wollte dich mal auf den film: PROJECT KILLING ROOM welcher komplet auf das MK-ultra eingeht , vileicht schaust du dir den mal an

Reply
Avatar
THX 1138 6. Februar 2011 at 14:46

Lieber Alex ich kann dir leider keine Email schreiben . Ich hoffe du liest das hier oder ein anderer tut mir den gefallen und schickt es Alex als Frage.

Welche IMPFUNGEN kriegt dein Kind genau ?

plus ein paar Tips bitte sehr wichtig weist du selbst

Alles Gute

Reply
Avatar
DennisTheMenace 6. Februar 2011 at 15:54

Sorry für diesen Senf .. aber was ist das denn bitteschön für eine Frage?!

Also ein Bestandteil einer Impfung sind Haut-Abschürfungen/Abstriche von infiziertem/krebsartigen Geschwüren/Zellgewebe, die dann (soweit ich weiß) in Glycerin gelöst werden. Sowas würde ich generell von meinem Kind (wenn ich denn schon eins hätte) fernhalten .. aber dazu gibts auf diversen Seiten ausführliche Doku’s oder Artikel um sich seine eigene Meinung bilden zu können.

Z.B.: http://www.alpenparlament.tv/playlist/323-ungeimpfte-kinder-sind-gesuender-jetzt-ist-es-amtlich

Peace!

Reply
Avatar
THX 1138 6. Februar 2011 at 16:23

Danke für den Link

aber Ich möchte es dann doch lieber auch noch von jemanden wissen der gerade in der Zwiespalt-Situation ist.

Reply
Avatar
Mike 6. Februar 2011 at 16:58

Alex hat sich hierzu schon öfters ausführlich geäußert… im übrigen wenn er hier Bücher gegen das impfen verkauft wird er wohl kaum sein eigenes impfen lassen … 😉 somit erübrigt sich die frage im prinzip

Reply
Avatar
Mike 6. Februar 2011 at 17:05

Man darf davon ausgehen dass es 18 Uhr ist… nachdems schon 5 nach 17 Uhr ist 😉 hat sich schein bar ein fehler in der Bekanntmachung eingeschlichen

Reply
Avatar
THX 1138 6. Februar 2011 at 17:16

Trotzdem möchte ich es am liebsten von Sonja hören Alex reicht mir auch .Ich hab mir bisjetzt jede Sendung angehört und explizit darauf ist er noch nicht eingegangen .Das wär ne Sache von 10min20min ich weiß nich warum da gemäckert wird ? Ich möchte es von jemanden hören der Selbst Erfahrungen damit hatt ,das wär mir lieb .So wie mein Kind hatt keine Impfungen und alle Kinderkrankheiten überlebt oder sowas .
Versteht ihr ?!

Reply
Avatar
Mike 6. Februar 2011 at 18:04

Hey Alex fesch fesch… heut im feinen zwirn… sauber.. aber das mikro raschelt ganz schön arg 🙁 aber die qualität is um einiges besser als beim letzten mal…
Gruß

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 18:38

@THX 1138

Statt auf dem Arzt, hörst du jetzt nurnoch auf Alex? Warum nicht auf dich selbst?

Da gibts auch Vidoes über das Thema:
http://www.anti-zensur.info/?page=Videos

Meine Tipps:
Dr. Johann Loibner
“Ursprung und Geschichte des Impfens”

Anita Petek-Dimmer
“Impfungen: Sinn oder Unsinn”

Dann sollte wirklich alles klar sein! Lieben Gruß

PS: Alex hat schon mehrmals Impfungen strickt abgelehnt. Trotzdem würde ich wissen wollen warum..

Reply
Avatar
Moshpitmail 6. Februar 2011 at 14:38

Hallo zusammen,

ich wollte mal auf diesen neuen N-TV Bericht über HAARP & Chemtrails aufmerksam machen. 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=aM3nLBIg5BE

schaut ihn euch an.

Machts gut 🙂

Reply
Avatar
pi0xer 6. Februar 2011 at 16:00

Danke für den Hinweis.

Ich würde sagen, das ist eine für Mainstream-Verhältnisse sehr beachtliche Doku. Wurde wohl nicht ohne Grund gegen 5 Uhr morgens gesendet…

Reply
Avatar
Danny 6. Februar 2011 at 16:19

Die Wiederholung kommt heute (06.02) abend um 20:10 Uhr auf Ntv.

Reply
Avatar
Neues Denken 6. Februar 2011 at 18:54

Dann mache ich mal darauf aufmerksam :)) :

http://www.globalkey.de/soziale-strukturen/anregungen/werner-altnickel—chemtrails—haarp—microchips.html

2:40 die es in sich haben.

Zuletzt habe ich gehört das sie Chemtrails auch dazu dienen sollen, die natürlichen sonnenfrequenzen (u.a. 150 Mhz, siehe u.a. dieter broers) zu blocken. Diese Frequenzen wirken positiv aus die Wahrnehmung der Menschen…
Auf jeden Fall ist das Zeug nicht gesundheitsfördernd.

Reply
Avatar
B.B. 7. Februar 2011 at 21:41

Auf jeden Fall ziemlich hardcore für mainstream, außer die Schlussfolgerung!!
Die verstehe ich nicht, dass man damit rechne,dass 2025 dass alles möglich wäre oder in 50 Jahren.
Passt ja nicht damit zusammen was man vorher gesehen hat.
Als wenn sie es zum Schluss nochmal etwas entschärfen wollten

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 6. Februar 2011 at 14:36

nicht viele können so hohe bandbreite verarbeiten hab 8gb arbeitsspeicher und alles lauft rund ein freund hat 1 gb und der kann die radiosendung nicht mal ruckelfrei hören technik ist nicht alles wenn man die hälfte der zuschauer ausschliesst

Reply
Avatar
Max 6. Februar 2011 at 15:36

mhm, dann läuft irgendwas falsch bei deinem freund. Mein Internet-PC hat nur 768 mb Ram und da ruckelt nichts, das teil ist auch schon 8 jahre alt…

Reply
Avatar
Zenna 6. Februar 2011 at 15:57

Das liegt niemals an dem Arbeitsspeicher.
Das kann nur zu langsames Internet sein in der heutigen Zeit.

Vielleicht auch eine fehlerhafte Flashplayer installation aber niemals der RAM

Reply
Avatar
Grishak 6. Februar 2011 at 17:19

Der RAM ist indirekt dafür verantwortlich.
Eher die CPU ist dafür verantwortlich. Mit 23 fps kann ich den Stream von Alex auch unterwegs auf meinem HTC Smartphone anschaun entweder über W-Lan aus eigenem Hause oder unterwegs via UMTS, garkein Thema.

Das Gerät hat eine 900Mhz CPU, 256Mb Ram und nen ATI Mobile Grafikchipsatz was für 23fps bei einer Auflösung von 800×600 reicht.

Für diesen Stream benötigt man keine dicke Hardware oder Internetleitung.

DSL 1000 reicht da schon voll aus, nebenher kann man dann zwar nicht sehr viel machen, aber es genügt….

Auch ist es oft die Software bei den anderen läufts mitm FF total scheisse, meinewenigkeit hingegen, läuft der FF spitze.. ruckeln bekomm ich nur wenn knapp 370 Leute zuschauen, dann geht nämlich von diesem Ustream Service die Puste aus, denn an meiner Leitung liegt’s 100% nicht, wo ich selbst für 500 Mann mit 360p Streamen könnte.

Reply
Avatar
Fluor Bernays 6. Februar 2011 at 14:18

Hallo Alex,

ich freue mich für Dich und für
Deine Zuhöhrer/ Zuschauer,
mich eingeschlossen.

Der Frage von Raptor nach den Inhalten der heutigen Sendung schließe ich mich an.
Das ist Dir in Deiner Freude
über die neuen technischen Möglichkeiten sicher untergegangen 🙂

Viele Grüße von Fluor Bernays

Reply
Avatar
Raptor 6. Februar 2011 at 13:28

Was für Themen werden heute behandelt?

LG

Reply
Avatar
c-grill 6. Februar 2011 at 12:58

Hey alex..

egal wie skeptisch ich dir gegenüber bin, egal wie ich deine infos überprüfe, egal wie du manchmal übertreibst oder meinung als fakt hinstellst, dank dir weis ich über sooooooo viele dinge bescheid.. und ich hab nicht zum 1 mal erfahren dürfen wie dinge die du schon lange sagst, plötzlich in den news kommen und sich unabhängig von dir, in der form bestätigen wie du es gesagt hast. plözlich können militärs das wetter beinflussen (NTV 6.02.2011) und mein vater hatt es entlich mal wahrgenommen und macht sich gedanken..mach weiter..danke!

Reply
Avatar
Max 6. Februar 2011 at 15:39

Hallo c-grill

ich finde es gut wenn du/man skeptisch ist. Man sollte nicht einfach alles glauben, auch Alex kann sich irren. Dinge zu hinterfragen, quellen zu überprüfen etc. ist sehr wichtig, nicht nur im informationskrieg 🙂

Selbstständigkeit ist trumpf

Reply
Avatar
suggering_continues 6. Februar 2011 at 22:18

gerade weil er auch bei Skeptikern Interesse weckt, müsste er bestmmte Sachen evtl. vielleicht besser weglassen, um niemanden das Gefühl zu geben, er wäre ein “Spinner”.Den Dammbruch erreicht man mit konkretem, leicht nachprüfbarem

Reply
Avatar
neo 8. Februar 2011 at 18:42

… vor allem wenn jmd nachts um 3.00 am 06.02.11 einen PANORAMA-Blog-Eintrag nochmals veröffentlicht … LOL
Ob die hehren Kollegen das wohl mitbekommen haben???
Könnte schon sein … :–)))

LINKS:

http://www.scribd.com/doc/48269981/Klimawandel-Weather-Modification-BEITRAG-44-NEO

http://www.scribd.com/doc/48257899/Dem-Klimawandel-auf-der-Spur-Sonne-Im-Norden-Sintflut-Im-Suden

http://www.scribd.com/doc/48256976/NDR-PANORAMA-Blog-zu-UN-Wetterveranderungswaffen

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop15% Rabatt auf fast alles bis 29. November plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.