Globalismus

Wissenschaftler der Royal Society: Menschenähnliche Außerirdische werden unsere Welt verändern

Foto: The Event/Universal Media Studios

Die “Royal Society of London for Improving Natural Knowledge” oder einfach Royal Society, die weltberühmte britische naturwissenschaftliche Akademie, hat nun in einem Bericht angeraten, dass wir uns unter dem Dach einer Weltregierung auf das Szenario eines Kontaktes mit Außerirdischen vorbereiten sollen:

“Ein Mangel an Koordination kann verhindert werden durch die Erschaffung eines übergreifenden Rahmenwerks in einem wahrhaftig globalen Unterfangen, regiert von einer international politisch legitimierten Vereinigung.”

Die Royal Society ist eng verwoben mit der britisch-deutschen Monarchie und Aristokratie, welche zusammen mit ihren Partnern seit mehreren Generationen eine radikale Neue Weltordnung anstrebt. Die treibenden Kräfte hinter der königlichen Forschungsorganisation sind Geld und Ideologie, die Funktionäre entstammen seit Gründung und dem ersten Präsidenten Sir Robert Moray dem Freimaurertum. Ein vom London Guardian gefeiertes Buch über die Royal Society mit dem Titel “The Invisible College – the Royal Society, Freemasonry and the birth of modern science” preist die erleuchteten Brüder als Begründer der modernen Naturwissenschaft:

“1660, ein paar Monate nach der Widereinsetzung von Charles II, traf sich eine Gruppe von 12 Männern, darunter Robert Boyle und Christopher Wren, in London um eine Gesellschaft zu starten, die die Mechanismen der Natur studieren sollte. Zu einer Zeit in der Aberglaube und Magie über die Vernunft triumphierten, brachte das repressive Dogma des christlichen Glaubens viele zum Schweigen. Während Loyalitäten nach dem Krieg Karrieren ruinierten, verboten diese Männder die Diskussion von Religion und Politik bei ihren Treffen. Die Royal Society war geboren und mit ihr die moderne experimentelle Wissenschaft.

[…]

[Das Buch] zeigt wie das Freimaurertum, unterstützt von Charles II, die treibende Kraft hinter der Geburt der modernen Wissenschaft unter der Tarnung der Royal Society gewesen war.”

Das Freimaurertum, wie man der internen Literatur entnehmen kann, ist in wirklichkeit in höchstem Maße religiös und politisch. Eien ähnliche Dialektik ist auch bei dem bayerischen Illuminatenorden zu finden gewesen: Professionelle Verschwörer, teils mit jesuitischem Training, rekrutierten aus bestehenden Geheimgesellschaften Mitglieder unter dem Banner einer utopischen Ideologie, einer Neuen Weltordnung der universellen Gleichheit ohne jede klassische organisierte Religion. Gemäß der Taktik “Guter Bulle – böser Bulle” übernahm der Vatikan die Rolle des wissenschaftsfeindlichen, ewig reaktionären Tyrannen und trieb viele junge Talente auf dem Gebiet der Wissenschaften in die Hände der okkulten und konspirativen Gruppen.

Heute arbeitet die Royal Society u.a. vehement daran, politisches Kapital aus dem organisierten Betrug mit dem Klimawandel zu schlagen, der Bevölkerung Gentechnik anzudrehen und ein Medizinsystem zu verteidigen, das mehr mit Eugenik zu tun hat als mit Heilung. Durch das Science Policy Centre fungiert die Royal Society als Berater für die Europäische Komission und die Vereinten Nationen. Letztere sollen nun die Verantwortung übernehmen für Beziehungen zu Außerirdischen, heißt es in einer neuen Ausgabe der Philosophical Transactions der Royal Society A. Die Zeitung London Guardian berichtet:

“Laut Simon Conway Morris, ein Professor für evolutionäre Palaeobiologie an der Cambridge University, sollte sich jeder der für einen Kontakt mit Außerirdischen vorausplant, sich auf das Schlimmste vorbereiten.”
[…]
“Wenn intelligente Außerirdische existieren, werden sie genau wie wir aussehen und angesichts unser nicht wirklich wundervollen Geschichte sollte uns das zu denken geben.”

Diejenigen in der Bevölkerung, die keine wissenschaftlichen Publikationen lesen und sich auch nicht die grobe Zusammenfassung im Guardian zu Gemüte führen, werden ebenfalls vorbereitet auf dieses Szenario mit TV-Sedungen aus Hollywood wie The Event:

“Ende des zweiten Weltkriegs stürzte ein Fluggerät unbekannter Herkunft in Nord-Alaska ab. An Bord befanden sich Passagiere die nach außen hin wie Menschen aussehen, die aber bald als außerirdisch identifiziert wurden. Ihre DNA unterscheidet sich um etwas weniger als ein Prozent von Menschen und sie altern wesentlich langsamer.”

Diese Aliens in der Serie verfügen über fortschrittliche Technologie mit der sie sogar den Präsidenten der Vereinigten Staaten erpressen und sie haben interne Diskussionen über ihre Pläne und moralischen Standards.

Die Begegnung mit Außerirdischen soll auch die Religionen auf der Welt transformieren und nach Gutdünken der Elite vereinen, ein Plan der seit jeher eine zentrale Position einnimmt in der Agenda für eine Neue Weltordnung. Ted Peters, Professor für systhematische Theologie beim Pacific Lutheran Theological Seminary in Kalifornien, erklärt:

“Wenn unsere religiösen Traditionen ihre wichtigsten Glaubensinhalte inmitten eines alten Weltbildes formten das nun nicht mehr zeitgemäß ist, würde schockierendes neues Wissen unsere veralteten Dogmen umstoßen? Sind religiöse Menschen auf die Erde fixiert, sodass ein Kontakt mit Außerirdischen dazu führen würde dass wir uns nicht mehr so wichtig nehmen? Unsere traditionellen Religionen stellen uns an die Spitze der Lebenshierarchie; wenn wir also außerirdische intelligente Wesen treffen die schlauer sind als wir, werden wir unseren obersten Rang verlieren?”

“Theologen könnten sich über die neuen Herausforderungen freuen die die klassischen religiösen Bindungen verändern im Licht der neuen und breiteren Vision von Gottes Schöpfung.”

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der neu-linke Nepp von VICE Media über die Flüchtlingssituation

AlexBenesch

Genauer Austragungsort der Bilderberg-Konferenz 2014 immer noch unbekannt

AlexBenesch

Warum “verbotene Archäologie” die Einstiegsdroge für eine Sci-Fi-Ersatzreligion ist

AlexBenesch

66 comments

Avatar
klebefolie 3. Oktober 2016 at 20:08

Vielen dank für die Informationen. Wenn es Außerirdische gibt dann denke ich doch das sie freundliche sind (So möchte ich zumindest denken). Ist jedenfalls ein interessantes Thema.

Reply
Avatar
Red Rain 6. März 2011 at 19:13

Also das mit der lichtgeschwindigkeit stimmt nicht so ganz.es ist zwar korrekt das ich mich nicht mit lichtgeschwindigkeit durch den raum bewegen kann,da nach den gleichungen einsteins dafür am ende eine unedlich grosse energie notwendig wäre.aber eine uns überlegene zivilisation könnte sich quantenmechanische eigenarten zu nutze machen.quantenteleportation durch verschränkung beispielsweise.die meisten machen den fehler zu glauben man müsste sich linear,also von punkt a über eine gedachte linie zu punkt b fortbewegen,dann ist die behauptung,nichts ist schneller als das licht korrekt,bei einem feldeffektantrieb ist es aber theoretisch möglich direkt von punkt a zu punkt b zu gelangen ,da sie so paradox das auch klingen mag praktisch übereinanderliegen.die entfernung wird quasi übersprungen und die eigengeschwindigkeit spielt keine rolle.man könnte das auch aus dem stand tun.

Reply
Avatar
BurningHeart 27. Januar 2011 at 11:11

Mann mann,ich hab ja wahrlich viel in meinem leben an geschriebenen müll lesen müssen und manche dieser hier geschriebenen kommentare hinterlassen bei mir einen faden nachgeschmack von idiotie und verblendung.wer sich filme wie zeitgeist ansieht und sie für wahr befindet ohne zu hinterfragen ist meines erachtens seines verstandes beraubt.wer an besucher aus fremden welten glaubt hat etweder zuviel zeit vor raumschiff enterprise verbracht oder ist einfach nur seines geistigen intelekkts beraubt.aliens die kommen um hier eine schattenweltregierung,wie absurd ist denn dies.warum sollten wesen die eine weite strecke hinter sich bringen denn das tun,hiese das sie machen sich auf dem weg zu uns um uns zu regieren obwohl sie die technologie besässen uns zu unterwerfen und offen zu regieren.na ja glaubt doch was ihr wollt,ans aufgehen ins nichts,an 77 junge damen,an blaue elephanten ich werde weiter an den erlöser der menscgheit glauben,Jesus Christus!!!!

Reply
Avatar
Auflöser 20. Januar 2011 at 17:30

An Janek, ja das mögliche Szenario könnte so aussehen. Die Menscheit jetzt schön vorbereitenbis zum Tag X,dann die “Welt” vereinen unter dem Hut der UN, die wiederum der dunklen Welt-Elite untersteht, die Religionen “vereinen” und um “eventuellen” Katastrophen,wie auch immer diese aussehen werden, Wirtschaft/Umwelt,vorzubeugen und sich demnach registrieren,kennzeichnen lassen (Chip) zur perfekten Kontrolle und Überwachung.Und so hast du die NWO wie du sie willst.- Jetzt kommts.Schau dir mal genau die Offenbarung,die sog. apokalypse an, was nichts anderes als Enthüllung heißt.- das wilde Tier, der falsche Prophet,die Kennzeichnug an Hand oder Stirn, weder kaufen noch verkaufen, schau mal auf die 666 (www, Stichcode auf allen Nahrungsmittelpackungen),forsch mal nach ist der Hammer!, und dan die Wiederkunft der wahren göttlichen Macht, dem all ein Ende zu bereiten, um den Weg frei zu machen für neue Himmel und eine neue Erde!- Die Welt wird sich wundern wer da wiederkommt uns vor allem Wie.
Wir müssen uns jetzt schon frei machen von diesem geistigen Gefängnis Planeten und ihren Manipulatoren!-Die Zeit beschleunigt sich und die Transformation des Bewusstseins ist nicht mehr aufzuhalten. Aber genau das versuchen die dunklen Welt-Eliten zu verhindern mit allen Mitteln wie Haarp,Chemtrails,Blue Beam, Chips etc.und sog. WUNDERN der Außerirdischen!

Reply
Avatar
Kay 19. Januar 2011 at 16:21

Hat jemand mal das Wort “glaube” in den Kommentaren hier gezählt ?

Wie wärs mit ein paar GUTEN FAKTEN zu dem ganzen ?

Einige von euch kommen vor all der Glaeubigkeit schon gar nicht mehr vorm Monitor weg.

Geht mal raus,trinkt n Pils,geniesst die frische Luft und versucht mal in eurer naeheren Umgebung die “Skandale” zu entdecken.

Ihr werdet ueberrascht sein,wie viel man in der nahen Umgebung tun kann. Man sollte das Pfern nicht von hinten aufzaeumen…

MfG

Reply
Avatar
Janek 18. Januar 2011 at 4:25

Ich finde diese nachricht sehr erschreckend!

vor kurzen wurde von der UN erst eine Botschafterin für den ersten Kontakt mit Außerirdischen ernannt und jetzt kommt diese meldung!

Ich habe mich mal intensiver mit dem Blue Beam Projekt beschäftigt… ich weiß wie umstritten das thema ist und das es sich für viele unrealistisch anhört!

Dennoch möchte ich euch mal mein Fazit über das Thema mitteilen:

Ich glaube das an dem Project Blue Beam ein wahrer Teil dran ist! ob dieses projekt je wirklich so hieß weiß ich nicht… aber ich weiß das der gedanke, die nwo durch eine vorgetäuschte alien invasion einzuführen, schon seid ca. 1900 in den köpfen der elite besteht! hier nur ein beispiel:

http://www.youtube.com/watch?v=Ag44dRO8LEA

und ich glaube auch das sie heute in der lage dazu sind das ganze durchzuführen! ich glaube aber nicht so wie es auf den meisten seiten im internet heißt, dass wir ein buntes lichtspektake am himmel erleben werden mit stimmen die zu uns sprechen etc..

im prinzip würde es doch schon reichen wenn ein glaubwürdiges video im TV gezeigt wird, wie bei 911! die mehrheit würde das bestimmt schlucken!

das establishment hat uns seit jahrzenten auf einen kontakt mit außerirdischen konditioniert! stellt euch mal vor es hätte ALL DIE GANZEN ALIEN FILME NIE GEGEBEN! und alles weitere was die medien uns über außerirdische verzapft haben in diversen dokus etc., dann würden wir auf eine ganz anders über das thema denken, wenn überhaupt! wir haben denkmuster eingehämmert bekommen!

Außerdem ist es sehr auffällig das seit 2010 vermerht im amerikanischen TV in den nachrichten aufnahmen von angeblichen ufos gezeigt werden – es gab mal eine zeit wo so etwas unter die nationale sicherheit viel und ein großes geheimnis draus gemacht wurde. mitlerweile ist es nichts besonderes mehr!

und ich bin davon überzeugt das bereits ein test dies planes 2010 in china durchgeführt wurde! wenn ihr euch die nächsten videos in der reihenfolge anseht sollte euch einiges klar werden! es beginnt alles mit der spirale die in norwegen 2009 gefilmt wurde, die von einer EISCAT / HAARP Anlage aus kam:

http://www.youtube.com/watch?v=k3z8DlNZKag

merke, die drehende spirale! in vielen anderen videos teilweise noch besser zu erkennen

jetzt kommen wir zu 2 weiteren phänomen, ihr werdet gleich verstehen warum:

http://www.youtube.com/watch?v=RoLZY8f-UfI

http://www.youtube.com/watch?v=YAKk6RCLNTQ

merke, der lichtpunkt der am ende immer aus der spitze kommt!
Beide Videos wurde in California bei der vanderberg base (militär) aufgenommen!

und jetzt wird es spannend, ein weiteres video aus russland:

http://www.youtube.com/watch?v=VN_y5r7vHio

merke, diesmal sieht man wie aus dem lichtpunkt am ende eine spirale wird, genau wie in norwegen bei der spirale die von einer HAARP technologie kam!

jetzt kommt die katze aus dem sack! 2010 im juli gab es die ufo meldung aus china die groß im internet diskutuert wurde, u.a. auch auf IKTV. nachdem ihr diese videos gesehen habt möchte ich euch bitten eine amateur aufnahme der besagten ufo sichtung aus china anzusehen, ich erinnere nochmal daran das es von vielen leuten als ufo sichtung akzeptiert wurde:

http://www.youtube.com/watch?v=1OL3eLJEr_A

In meinen augen läuft hier was ganz großes ab! ich bin mittlerweile davon überzeugt das die elite diesen plan verfolgt und in auch versuchen wird durchzuführen! die frage ist nur wie, wann und ob es gelingen wird!

Das wäre der perfekte moment um alle bestehenden religionen zu zerstören um die Weltreligion (New Age) einzuführen und eine weltregierung zu errichten! 2 fliegen mit einer klatsche, wenn nicht noch mehr!

ich hoffe ich konnte das gut erklären und mich würde interessieren was ihr davon haltet!

Peace & Love

Reply
Avatar
KPAX 17. Januar 2011 at 16:46

Ist es nicht so,daß die Erklärung Ausserirdischer im Zusammenhang mit UFO-Sichtungen und auch Entführungen,die aller Unwahrscheinlichste ist ?

Da wird allzu bereitwillig irgendwas gefaselt was sein könnte und Naturgesetze ignoriert,um die unüberbrückbaren Distanzen zu erklären ?

Ich glaub da sogar eher an Dämonen,die uns zum Narren halten.

….. Naja UfoThematik,da gerät man in einen undurchdringlichen Sumpf der Interpretationen und PseudoReligion samt unsymphatischer Protagonisten,die uns irgendeinen zusammengerührten ESO-Schmu channeln.

Ex(s)o-Politik.org vermittelt das auch in zunehmender Art.

Reply
Avatar
mirko 17. Januar 2011 at 21:11

…das is aber auch eine Dreistigkeit, dass diese ETs sich nicht an UNSERE Theorien halten wollen und unverschämterweise diese “unüberbrückbaren Distanzen” hinter sich gelassen haben.

Reply
Avatar
UFO-Freak 17. Januar 2011 at 16:12

Kirsan Iljumschinow gilt als einer der exzentrischsten Politiker Russlands. In einer TV-Show behauptete er kürzlich, er sei von Aliens entführt worden!
Die Außerirdischen seien menschenähnlich gewesen und hätten gelbe Raumanzüge getragen.

http://www.bild.de/BILD/news/mystery-themen/2010/05/erfuhren-die-ausserirdischen-staatsgeheimnisse/russen-politiker-aliens-haben-mich-entfuehrt.html

Reply
Avatar
Sleeper 17. Januar 2011 at 11:21

BREAKING NEWS: Was die Medien uns verschweigen – UFO Sichtung über Deutschland!!!

http://thecow.me/ec462c7f

Reply
Avatar
Chris 17. Januar 2011 at 9:11

Damit kennen wir ja nun schon mal das künftige Unterhaltungsprogramm für Kino und Fernsehen.

Was gibts Neues aus der Realität?

Reply
Avatar
Danny 16. Januar 2011 at 21:31

Selten soviel Blödsinn gelesen.

Es wird die Zeit kommen, wo das Energetische sich wieder zum Materiellen gesellt und nicht mehr getrennt sein wird.

Niemand wird dies aufhalten, niemand.

Reply
Avatar
üff 16. Januar 2011 at 19:47

was is nur mit den Infokriegern los….Rapper in der NWO ET in der NWO das ist doch einfach nur noch albern!oder bin ich der bekloppte!?

Reply
Avatar
mirko 16. Januar 2011 at 20:20

Ich finds ja auch albern.

Reply
Avatar
Feinheit 16. Januar 2011 at 21:48

Nope,
ET und Hip-Hop entsprechend kritisch zu kommentieren und in einen solchen Zusammenhang zu stellen,
ist meiner Mutter bereits Mitte der Achtziger in seiner ganzen Einfachheit möglich gewesen, und gehört zu den ersten Informationen die ich, damals vermutlich sowas wie 5 Jahre alt, zu beiden Themen überhaupt erhalten habe.
ET(Erlösungsgeschichte mit Auferstehung wenn ich mich recht erinnere), war ihr als informierte Christin auf jeden schonmal n Stirnrunzeln wert, und die Postleitzahl des Urhebers auch;)
Wie Hip-Hop – mit seinen im Gefängnisstil hängenden Beinkleidern und den Gewalt, Genitalien und Geld thematisierenden Texten – es geschafft hat damals, gerade in den Erfahrungshorizont der Provinz gedrängt, bereits so einsortiert zu werden? Das gehäuft, geballt, und ganz sicher nicht zufällige Vorkommen eindeutiger, altbekannter Handgesten hat hier zurecht misstrauisch gemacht. Wir reden hier wohlgemerkt von 1987 oder so…hat mich übrigens aber nicht davon abgehalten n Head zu werden und heute beruhigt festzustellen, daß ich jeden und alle, die das “Neue Ära 666” mit Hand und Kappe machen, sowieso schon immer kacke fand.
Nebenbei ist ein Cap gefälligst von Starter und es war nie anders..
.97 88 trueschool

Reply
Avatar
Auflöser 16. Januar 2011 at 18:43

An Dan, du hast recht man sollte sich mal die Zeit nehmen und exopolitik.de genauer anschauen oder auch http://www.Alpenparlament.tv. mit sehr guten Film-Vorträgen.
Lg der Auflöser

Reply
Avatar
Auflöser 16. Januar 2011 at 18:23

An Dan,Mirko,Dogbert und alle anderen, als Quellen dienen u.a.
die altind.Veden (u.a. Mahabarata,Ramayana);das Buch Henoch, die Abraham Apokalypse,die Apokryphen,die Geschichte der Sumerer (Gilgamesch Epos);der Hebräer im AT u.a Hesekiel,Esra,Die Söhne Gottes die Nefilim, die altägyptische Gesch.,
Erzählungen und Mythen der Mayas,der Hopi und Lakota Indianer, die der Aborigines über die “Traumzeit”, die Geschichten der Dogon, der Zulu (Mutwa Credo),der Kaipalo aus Afrika, die nordeuropäischen Geschichten der Götter, die Edda,
die grieschiche der Götter etc…
Leute, fangt mal an diese Puzzleteile zusammenzufügen und nehmt noch die Funde und Beweise aus der Archäologie u.zwar die aus der sog. “verbotenen Archäologie “; FAGT EUCH WARUM DIE HIESIGE WELTBILD-WISSENSCHAFT DIESE ALS VERBOTEN ANSEHEN!,die bücher von Däniken,S.Sitchin,Luc Bürgin,R.Habeck etc, das alles ergibt ein ganzes Bild der Vergangenheit wie sie wirklich war und WER dort seine Finger im Spiel hatte. Mit-Schöpfer-Götter existieren, auch die mit negativen Bewusstsein, die Manipulatoren der Vor-zeit und von heute, ja sie exiestieren aber nur in den dualen Welten, also auch hier auf unserer Erde.
Das gibt einen emotionalen Knall der da auf uns zukommt.Sie striken schon lange an diesem finalen Szenario und es ist sehr gut möglich das die UN eine ganz bestimmte Rolle einnehmen wird.-Gut vorstellbar das die Welt eine Big Deception, die größte Täuschung erleben wird. Schaut euch bitte mal die Offenbarung an, die sog. Apokalypse, was übrigens nichts anderes heißt als
” ENTHÜLLUNG “!- Dies habe ich in meinem Buch-Alle wollen leben,alle sollen sein;das Ende aller Manipulationen- als mögliches Szenario so beschrieben.- Das wichtigste wird für uns alle sein im Bewusstsein weiter zu wachsen,lernen zu Unter- scheiden,auf unser Bauchfefühl zu hören also Intuition und was uns unser Herz sagen wird. Und ganz wichtig ist in der Schwingung der Liebe zu bleiben, denn damit besiegt man alles in der Welt.Meidet Gewalt,auch als sog.Gegengewalt. sie zieht nur gleiches wieder an,Ursache und Wirkung gleich Karma oder wie Jesus sagte “das was man sät wird man auch ernten” gleich Karma.-Und schaut euch unsrer welt an was sie alles gesät hat-Unfassbare Gewalten und Zerstörungen, im geiste wie auch im äußeren, im physischen und materiellen.-man hat die Menschheit im 19,20 und 21 Jahrhundert regelrecht mit MATERIALISMUS geimpft!!- Gestern lief noch mal auf N24 die Doku- der Nostradamus Effekt 2012- Leute da steckt sehr viel Wahrheit drinn, aber auch eine gewisse Angstmache!- Und das ist die ALLZWECKWAFFE der dunklen Seite,Macht, das manipulieren mit den erzeugten Ängsten,bes. in Krieg und Krisenzeiten!- Also haltet eure Augen und Ohren offen und lasst euch keine Angst machen.-Das MP-Spiel der dunklen Macht wird bald beendet. Und die Welt wird noch staunen wer in Wahrheit den kosmischen Schöpfer, das All Bewusst Sein, die weibliche und männliche Energie, hier auf Erden verteten wird und das ist mit 1000.000.000 Prozent nicht der Papst!- Lg an alle

Reply
Avatar
DennisTheMenace 16. Januar 2011 at 21:14

Woooooord! ..

Reply
Avatar
mirko 17. Januar 2011 at 10:33

Vielen Dank. Aber Vorsicht vor den Lakaien der “Echsen”:

Die ehemalige Mind Control Sklavin Arizona Wilder(Interview mit David Icke auf Youtube!)identifiziert Zecharia Sitchin als Desinformanten der NWO.

Reply
Avatar
mirko 16. Januar 2011 at 15:39

Ja, was hat nur dieses ganze Verwirrspiel unter der Rubrik “Guter-ET-Böser-ET” zu bedeuten?
Auf der einen Seite findet man die Unterstützung der NWO-Globalisten für das “Alle ETs sind-Gut” UFO-Movement bzw. die Kooperation mit „New Age“ Organisationen, die eine beschönigend bis unterwürfige Haltung gegenüber den exraterrestrischen “Besuchern” einnehmen.

Auf der anderen Seite spielt man die ET-Karte aus als Warnung vor der möglichen Feindseligkeit extraterrestrischer Zivilisationen, nicht ohne es zu versäumen, auf uns selbst, die ach so bösen Menschen hinzuweisen, die es immer noch nicht geschafft hätten, ihre angeblich wilde Natur zu domestizieren. (Es versteht sich von selbst, dass die „auserwählte Elite“ der NWO-Globalisten sich in megalomanischer Weise dazu berufen fühlen, uns diese Aufgabe abzunehmen — auf nachhaltige Weise).

Wie ja bereits von Alexander Benesch recherchiert, flossen in die „Alle-ETs-sind-gut“ Bewegung (Abduktionsforschung von John Mack, UFO Konferenzen, u.a.) nicht unerhebliche Gelder aus der Rockefeller Familie– Rockybucks für den extraterrestrischen Weltenretter! Die differenzierenden bzw. warnenden Stimmen im UFO Movement haben keine Aussicht, auch nur an einen Cent solcher „Fördergelder“ zu bekommen. Aber diese Debatte hatten wir bereits…

Die Schattenregierung macht also über Kooperationen und Fördergelder Propaganda und Werbung FÜR Außerirdische. Gleichzeitig warnt dieselbe Schattenregierung jedoch über den Kanal der „Wissenschaft“ regelmäßig vor den möglichen imperialen Alpträumen eines extraterrestrischen Erstkontaktes, um uns auf subtile Weise einen Vorbehalt GEGEN Außerirdische einzuimpfen.

Warum gibt man nur Millionen aus, um die Außerirdischen in gutem Lichte erscheinen zu lassen, während aus denselben NWO-Kreisen die Dämonisierung des Außerirdischen als potenzieller Eroberer betrieben wird?

Was machen wir nur mit diesem widersprüchlichen Befund? Ich schlage vor, -angesichts der schieren Last des empirischen Befundes einer extraterrestrischen Präsenz, – diesen „Widerspruch“ beim Wort zu nehmen, und ihn als zwei Seiten ein und derselben Medaille zu betrachten:

Es sind hier (mindestens) zwei ET-Gruppen gemeint, die eine (vorgeblich!!!) friedfertig und hilfsbereit, die andere auf Beute lauernd. Mit der ersten hat man Verträge gemacht, für den Angriff der zweiten rüstet man sich hoch. In diesem Szenario gewinnt aber nicht die Bank (vom Rest der Menschheit ganz zu schweigen), sondern immer nur ET…

Einzelheiten und Hintergründe könnt ihr bei Ashayana Deane nachlesen. Ich bin mir bewusst, dass diese Einladung für viele Infokrieger ein fast schon unsittliches Angebot sein muss. Ich appelliere daher mit den Worten Heraklits an eure Neugier:

„Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden.“

Reply
Avatar
Dani 16. Januar 2011 at 15:39

gut gesagt


January 16 2011 14:45 pm
Goldi

Ebenso werde ich stutzig werden, wenn dereinst infokrieg.tv in den Medien empfohlen wird… 😉 Ich denke, Alexander Benesch wird sich dann auch fragen, was er wohl falsch gemacht hat… 🙂

Reply
Avatar
Steven S. 16. Januar 2011 at 13:33

@Goldi

Ich glaube nicht, dass Außerirdische 16 Jahre benötigen würden.

Wir wissen noch sehr wenig über uns und das Weltall. Genaugenommen sind wir eigentlich noch – von unserem Wissensstand her – in der Steinzeit. Daher haben wir auch noch keine Medikamente gegen Kurssichtigkeit sondern tragen noch Brillen um das Problem zu umgehen. Von “Krankheiten” im Kopf wie Depression, Tinnitus, Migräne usw haben wir ebenso keine Ahnung.

Wir können daher mit unserem spärlichen Wissensstand noch keine Angaben machen, wie genau Galaxiereisen möglich sind!
Einige vermuten, dass es mittels Wurmlöcher (Schwarze Löcher) möglich ist große Distanzen im Kosmos zu überbrücken. Anti-Gravitations-Wellen werden zudem als zukünftige Antriebskräfte für Raumfahrzeuge bzw. für Flugzeuge in der Atmosphäre diskutiert. Aber wahrscheinlich gibt es darüberhinaus noch Dinge die wir uns derzeit überhaupt noch nicht vorstellen können.

Aber das lassen wir uns ab besten dann von den Außerirdischen erzählen wenn sie hier sind. Sofern sie überhaupt Lust haben mit uns dummen Erdlingen zu sprechen 😉

Reply
Avatar
Goldi 16. Januar 2011 at 14:45

Nun, ich schliesse nicht aus, dass es schnelleres gibt als Lichtgeschwindigkeit, aber wissenschaftlich ist das meines Wissens (mW) keinesfalls gesichert. Auch schliesse ich absolut nicht aus, dass uns mögliche andere Kulturen haushoch überlegen sind. Wurmlöcher sind eine Theorie, mW weder gefunden noch bewiesen, welche einen Raum-Zeit-Riss in der Raum-Zeit-Krümmung voraussetzen.
Nach den derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist eine Reise mit Materie in Lichtgeschwindigkeit absolut unmöglich. Hinzu kommt, dass ein Zusammenstoss mit einem der zahllos im Universum herumfliegenden Steine ein Raumschiff zwangsläufig zerstören würden.
Solange es nicht einmal theoretisch möglich erscheint, die Lichtgeschwindigkeit mit Materie zu erreichen, muss ich davon ausgehen, dass dem so ist. Alles andere wäre Glaube, welcher an Phantasterei grenzen würde.
Solange ich keine gegenteiligen, nachprüfbaren Beweise sehe, verlasse ich mich auf die derzeitigen Kenntnisse der Naturgesetze, lasse mich aber gerne belehren.
Ich bin zwar nicht Natur- sondern Finanzwissenschaftler und kenne meine diesbezüglichen Grenzen nur zu gut. Stutzig und hellhörig aber werde ich alleweil, wenn in den Medien und von Hollywood von UFOs phantasiert wird, da ich nur zu gut weiss, in welchen Händen und Interessen diese sind und handeln und wenn ich erkennen muss, wer an diesem ganzen UFO-Fieber Profit schlägt. Nach meinen langjährigen haarsträubenden politischen Erfahrungen weiss ich nur zu gut, dass die Wahrheit von den Medien verdreht, unterdrückt, totgeschwiegen, lächerlich gemacht oder angegriffen wird und die Verkünder von der Politik verschwinden gelassen oder gar ermordet werden. Ebenso werde ich stutzig werden, wenn dereinst infokrieg.tv in den Medien empfohlen wird… 😉 Ich denke, Alexander Benesch wird sich dann auch fragen, was er wohl falsch gemacht hat… 🙂

Reply
Tweets that mention INFOKRIEG.TV – Wissenschaftler der Royal Society: Menschenähnliche Außerirdische werden unsere Welt verändern -- Topsy.com 16. Januar 2011 at 11:54

[…] This post was mentioned on Twitter by Anna Horalt and others. Anna Horalt said: Wissenschaftler der Royal Society: Menschenähnliche Außerirdische werden unsere Welt verändern http://bit.ly/hoHGyH (von Anna Ho) […]

Reply
Avatar
Dan 16. Januar 2011 at 2:08

Es gibt mehr als genug Beweise für die Existenz von intelligenten UFOs. Man muss nur mal anfangen die Seite http://www.exopolitik.de zu durchforsten.

Natürlich muss man gleichzeitig bereit sein, sein bisheriges eindimensionales Glaubenssystem in Frage zu stellen.

Die Angst der Menschen ist ihr größter Feind.

Grüße, Dan

Reply
Avatar
Goldi 16. Januar 2011 at 18:06

Naja, ob diese Seite seriös ist, müsste erst mal abgeklärt werden. Aber Dieter Broers ist nun wahrhaft nicht unbedingt eine gute Referenz:
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Dieter_Broers
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/11/dieter-broers-revolution-2012.php
http://www.yasni.de/ext.php?url=http%3A%2F%2Fwww.scienceblogs.de%2Fastrodicticum-simplex%2F2010%2F01%2Fdieter-broers-erklart-den-synchronisationsstrahl.php&name=Dieter+Broers&cat=science
Aha, plötzlich Dr. der Biophysik…:
http://www.bildungszentrum-hls.ch/living/personlichkeitsentwicklung/personlichkeitsseminar/1699/?oid=16278&lang=de
“Dissertation an einer Universität, die nicht existiert (George-Washington-University of California)
und
“Ehrendoktorwürde” einer Universität, die von keiner offiziellen Stelle akkreditiert ist (Rutherford University) und öfters den Wirkungsort wechselt. Man könnte vermuten, daß entsprechende “Würden” verkauft werden.
http://en.wikipedia.org/wiki/Rutherford_University
Ich empfehle Persil, da weiß man was man hat.
Guten Abend!”
http://www.dasgelbeforum.de.org/mix_entry.php?id=71475&page=16&order=name&descasc=ASC&category=all
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/12/suchbild-mit-dieter-broers.php

Was die Royal Society betrifft, macht sie mir auf den ersten Blick auch keinen unbedingt besseren Eindruck:
“Wen kann es da noch wundern, daß ausgerechnet einer der unbelehrbarsten der Klimalobbyisten, Hans Joachim Schellnhuber, Gründer und Chef des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) und Berater Merkels und Barrosos, auch der Vorsitzende des Beirats der European Climate Foundation ist. Er wurde übrigens schon 2002 von der British Royal Society ausgezeichnet und 2004 von Königin Elisabeth zum Commander of the Most Excellent Order of the British Empire ernannt. Des weiteren war er von 2001-05 als wissenschaftlicher Direktor am Aufbau des Tyndall Center for Climate Chance Research in Norwich tätig, das eng mit Phil Jones von der East Anglia University kooperiert.”
http://www.bueso.de/artikel/george-soros-und-drahtzieher-des-heissen-herbstes-deutschland
und:
“Lord Bertrand Russell (Hunter Cobb) verlieh Al Gore (Mark Calney) als Auszeichnung der British Royal Society den „Pinocchio“. Zuvor zitierte er ausführlich seine Schrift von 1951, Die Wirkung der Wissenschaft auf die Gesellschaft, in der Russell schrieb, Krieg habe sich, was den Kampf gegen „Übervölkerung“ des Planeten angehe, bisher als Enttäuschung erwiesen, aber vielleicht sei bakteriologische Kriegführung wirksamer.”
http://www.bueso.de/news/larouche-bewegung-durchbricht-klima-hysterie
Naja, ist mir zu blöd, dem allem nachzugehen. Ich frage mich nur, was Dir die Legitimation gibt, so überheblich zu schreiben…

Reply
Avatar
Jeez 16. Januar 2011 at 0:33

Ihr wollt doch nicht ernsthaft ein Ufologie-Revival initiieren.

Ist das euer Ernst, seid ihr Scherzkekse – oder einfach total ab vom Schuss?

Wenn jemand euch mit euch selber konfrontieren würde, würdet ihr behaupten euer Gegenüber wäre ein Desinfo-Agent ;D

Jeez

Reply
Avatar
Dani 15. Januar 2011 at 23:33

also leute mal ne frage?
glaubt ihr das?
ich weiß nämlich langsam nichmehr was ich glauben soll!!!
wtf wtf was soll das alles mein kopf fickt mich!?!?
lucifer tanzt foxtrott mit der hexe bloxberg!?!?!?

Reptiloiden?!!?
Aliens?!?!
Religionen?!?!?
Alles im zusammenhang?!
wieso kann ich nur so einen kleinen Teil meins Hirns benutzen? wozu ist der rest da?

Reply
Avatar
Superowl 16. Januar 2011 at 0:46

Gibt keinen Zusammenhang zwischen den Aufgeführten, ausser dass vielleicht die Reptiloide die Aliens geschaffen haben um Religionen zu schaffen damit sie Langhans den Kommunenhippie im Dschungelcamp begaffen können.

PS: Es gibt nur dein kleines Teil im Hirn, der Rest ist Einbildung.

Reply
Avatar
Shai Segal 15. Januar 2011 at 22:00

Die Vorstellung, dass Aliens augerechnet uns Menschen ähnlich sehen sollen, ist doch sehr fragwürdig…

Warum sollte sich die Entwicklung – bei all der zur Verfügung stehenden Diversität von Leben – ausgerechnet die dümmste Ausprägung davon zum Vorbild nehmen und auf einem zweiten Planeten den selben Murks wiederholen???

Reply
Avatar
graubartnr 15. Januar 2011 at 21:25

Das ist doch Quatsch mit Soße – schlimmer als al-QaidaFalseFlag.

Den Vorteil einer Weltregierung rechtfertigt doch nicht der Grund, dass Ausserirdische kommen, da dies einen erheblichen Nachteil einer feindlichen Kooperation mit nur einer Regierung nach sich ziehen könnte. Man schafft sich dadurch BigFalseFlag und BigTerror.

Religion, Politik, Naturwissenschaft und Kultur war und ist doch absichtlich mit Dogmen und Lügen unterwandert die kein Bischof, kein Politiker, kein Biologe, kein Artzt, kein Lehrer, kein Akademiker, kein Student, kein Arbeiter, kein Kind wissen darf damit die Herrscher schön ihre Sklaven hat.

Und die Herrscher wollen uns weis machen, dass die Ausserirdischen die absichtlich inzinierten Lügen und Dogmen unserer Herrscher feindlich sinnt… na dann prost Malhzeit wenn dieser Plan aufgehen sollte.

Reply
Avatar
Nadrina 15. Januar 2011 at 19:22

An Goldi:

Die Ausserirdischen brauchen bestimmt keine Unkosten zu befürchten wenn sie uns einen besuch abstatten wollten. Wir leben in der Dualität. Aber nicht mehr lange. Hier ein sehr schönes Video über einen uns sehr wohl gesinnten Ausserirdischen von den Plejaden. auf youtube alaje 777 mit deutschen untertiteln.
für diejenigen die sich sehr viele gedanken über das geld machen http://www.williweise.de und dann auf fenster grünerplanet klicken.
viele grüße und ein spannendes neues jahr euch allen

Reply
Avatar
Goldi 16. Januar 2011 at 12:43

Ich kenne auch so einen “Lichtarbeiter” und zwar ganz persönlich. Und was ist er? Ein gemeiner, dreckiger, teuflischer und verhurter Lügner, Betrüger und Schweinehund der Sonderklasse. Das heisst nicht, dass Willi Weise auch so ist – aber dass es viele Scheinheilige gibt.
Im übrigen: Von wegen Ausserirdische hier auf der Erde. Auch Ausserirdische können wohl kaum Materie, Nahrung usw. aus Nichts erschaffen – ausser, sie wären Götter, Zauberer oder Engel. Nein, ich glaube nicht, dass uns Ausserirdische besuchen. Aber ich weiss, dass die Menschheit auf dem besten Weg ist, sich selbst zu ruinieren und ich weiss, dass einige Mächtige ein grosses Interesse daran haben, uns an Ausserirdische glauben zu lassen. Aber ich schreibe hier nicht, um zu glauben und andere von meinem Glauben zu überzeugen, sondern stelle einfach Fragen, beweisbare Fakten und Überlegungen ein, ganz neutral und wissenschaftlich und erhoffe mir Antworten, weil ich weiss, dass ich nichts weiss.
Alle Materie ist IMMER in der Dualität, weil Materie sich immer von Nichtmaterie unterscheidet, ein Stein unterscheidet sich von einem Baum, Wasser sich von Öl usw.. Ich bin ich und Du bist Du, wir sind also zwei verschiedene Personen. Somit ist es ein Irrtum zu glauben, Materie könne ohne Dualität existieren. Materie erzwingt geradezu Dualität. Ohne Dualität gäbe es nichts! Selbst Geister, falls es solche gibt, unterscheiden sich. Ja, sogar das Vakuum unterscheidet sich, ist also dual, sofern der Wissenschaftler Nassim Haramein recht hat:
http://www.youtube.com/results?search_query=Einheitsfeldtheorie&aq=f
Betreffend Geldsystem: Wer weiss da besser Bescheid als ich, der ich Experte in Geld, Buchhaltung, Finanzen und Volkswirtschaft bin? Diesbezüglich habe ich in anderen Threads bereits meine Kommentare hinterlassen.
Liebe Grüsse

Reply
Avatar
Goldi 16. Januar 2011 at 14:12

So, habe mir die Mühe genommen, den Willi “Weise” zu überfliegen. Was schlägt er vor? Schwundgeld! *kopfschüttel*
Dass das nicht funktioniert, habe ich an anderer Stelle bereits dargelegt. Das ist hyperinflationär.
Dann schreibt er von “unserer Europäischen Zentralbank”. Wir brauchen keine Zentralbank – und sie ist auch nicht “unsere”, welches Wort er gar noch unterstreicht.
Diesen Senf vertritt Prof. Senf und andere, wie z.B. das von den Konzernen finanzierte INSM, wovon die Monetative ein Ableger ist.
Wir brauchen kein staatliches Geld, und schon gar kein hyperinflationäres Schwundgeld, welches Hunger, Tod und Krieg hervorruft…
Nochmals: Wenn Geld seinen Wert verliert, flüchtet man heraus, produziert nur das, was man selbst braucht, verleiht nichts.
Wenn die Bauern nichts Überschüssiges produzieren, reisst sich jeder um Nahrung – der Preis steigt, wenn man aus dem Geld flüchtet und es sofort ausgibt, steigen die Preise, wenn neue Unternehmen keine Kredite bekommen, können sie nicht produzieren, also fällt das Angebot, die Preise steigen. Wenn der Staat das Geld produziert, gibt er mehr aus, als er einnimmt, die Preise steigen – und wenn ein Monopol (wie die EZB) das Geld produziert, missbraucht es das Monopol, unterstützt die privaten Banken, mischt sich in die Wirtschaft ein und zerstört die Volkswirtschaft…
Wir brauchen Freiheit, Freiheit und nochmals Freiheit, keinen Zwang, keine Bevormundung und keinen Betrug. Zentralbanken können nur eines: Das Volk ruinieren, braucht es denn da noch Beweise nach all dem, was geschehen ist und geschieht?
Hier die Alternative von Prof. Fekete:
http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=14596
Ich weiss, auch die Alternative ist nicht perfekt, aber diesem Schwundgeld 100’000 x überlegen und erst noch erprobt. Schwundgeld ist sozialistische Utopie mit katastrophalen Folgen. Und ein Bedingungsloses Grundeinkommen ein völliger Schwachsinn. Nur Produktion bringt Reichtum. Ein Bedingungsloses Grundeinkommen nimmt, wie jetzt, denjenigen, die arbeiten, ihren wohlverdienten Lohn und gibt ihn den Faulenzern. Daran können auch all die schönen Worte dieser von der Hochfinanz gesteuerten, verblendeten Typen nichts ändern.

Reply
Avatar
Auflöser 15. Januar 2011 at 18:02

Hallo Dogbert,Goldi,Cosm.Rebell und an alle anderen: Folgendes gilt zu beachten und zu bedenken.
In allen Mythen,Legenden und sog.heiligen Schriften werden Ereignisse und Erlebnisse von Menschen mit “übernatürlichen Wesen” geschildert, mit “Göttern”.
In der Bibel,im Gilg.Epos,in den altind. Veden,bei den Indianern M,S und N-amerikas,vom afrik.Kontinent bis in den asiatischen etc.-Nun wenn die also früher schon dawaren dann sind sie es auch noch HEUTE!-Doch wer waren und sind jene “die vom Himmel zur Erde kamen”??
Einige von Jenen sind als reine Manipulatoren zur Erde gekommen. Jene die in “ihrem Lebens-Bewusstsein tief gefallen sind”; die die Bibel u.a. GEFALLENE ENGEL nennt. Jene die das System der Religionen erfanden,Jene die das geistige Gefängnis aufbauten und jene die für den “tiefen Fall des Bewusstseins in der Menschheit” verantwortlich sind.
Jene die unser ach so modernes Abhängigkeits-system Gesellschaft errichtet haben, jene die hinter all den Manipulationen stehen und jene die die NWO errichten wollen,die dazu auserwählte Eliten schufen und deren Marionetten in der Politik und Wirtschaft,Wissenschaft und Medien!!- Wir alle sind am Ende des Systems der Dinge angelangt, in der End-Zeit wo sich dieser manipulierende,negative Geist auf seinem Höhepunkt zusteuert.
Gleichzeitig bricht aber das Erwachen des Bewusstseins zum Leben hin immer mehr auf bei jenen die “hinter den Vorhang dieser Welt” blicken, die ERKENNEN das es weit mehr gibt als man uns,der Welt,anbietet und verspricht. Wir befinden uns mitten in der Evolution des BEWUSSTSEINS aller Wesen in unserem Sonnensystem, auch wir hier auf der Erde. Das dunkle Zeitalter der Spaltungen,Trennungen und Zerstörungen endet sehr bald und muss einem neuen kosmischen Bewusstsein des Lebens Platz machen. Es wird auch das ende der negativen Götter,Schöpfer-Götter einleiten, der sog. AUßERIRDISCHEN, die aber noch mal zum finalen Countdown ansetzen wollen, siehe Royal Society.- Dabei wird aber völlig mit Absicht alles verschwiegen, das es auch positive,liebe und lichtvolle Wesen gibt und die in ihrer Gesamtheit und Präsenz viel größer und mächtiger sind als all jene Manipulatoren!!- Auch jene waren und sind immer anwesend,aber haben sich niemals in den freien Willen der Menschheit eingemischt, damit WIR UNSERE GESCHICHTE SELBST ERFAHREN SOLLTEN.Doch zu gegebenen Zeiten,Zeit-Zyklen innerhalb der Entwicklung auf dem Planeten Erde haben auch jene dann interveniert,hilfreich eingegriffen.Und jetzt endet ein weiterer großer Zeit-Zyklus mit dem Ziel der Bewusst-Seins-Erhöhung des Planeten Erde und der Menschheit, weil wir in Wahrheit immer verbunden waren mit dem Kosmos, wir sind ein Teil dieses großen Ganzen. Uns das Wissen darum wurde mit Absicht vor langer Zeit vor uns verhüllt, zum teil haben die Menschen dieses Schein-Spiel sogar mitgemacht, dieses Spiel um Macht,Gier nach mehr, nach Herrschaft,Kontrolle und Überwachung.- Doch jetzt ist das Spiel so gut wie beendet. Wir erwachen zum neuen kosmischen Menschen, der das richtge GOTTES-LEBENS-BEWUSSTSEIN zurückerlangt,wiederbekommt. Wir kehren in unsere Wahre Wirklichkeit zurück und diese ist MULTI-DIMENSIONAL. Wir werden zum UR-SPRUNG UNSERES SEINS ZURÜCKGEFÜHRT WERDEN.Wir müssen unser Herz und unser Bewusstsein,ja unseren Geist miteinander verbinden um die nun vor uns liegende ZEIT zu durchleben.Und wir erhalten alle Kraft und Hilfe aus den geistigen Bereichen, jenen die in Ihrem Bewusstsein höher entwickelt sind, die sozusagen im LICHT leben. JETZT IST DIE ZEIT, die Zeit für all diejenigen die wirklich in Liebe,Frieden und Harmonie mit ALLEN LEBEN WOLLEN!!!- Die große Transformation erreicht nun sehr bald seinen Höhepunkt.Wer diese Welt so wie sie hier und heute ist so toll findet, der soll diese weiterhin lieben, aber nicht das große Maulen und Heulen anfangen wenn sich die Dinge dramatisch anfangen zu beschleunigen. Öffnet eure Herzen!- Lg an alle

Reply
Avatar
dogbert 15. Januar 2011 at 19:36

Ich bin doch bei dir! Meine o.a. Links decken sich mit deiner Meinung.

Die Serie FALLEN ANGEL mit 58 Teilen ist zwar etwas lang, aber in sich schlüssig und erklärt die Ungereimtheiten der heutigen Zeit, die den Truthern so zu schaffen machen. UFOs werden in Teil 31 und 35 behandelt:

* http://www.youtube.com/watch?v=VyDQVVmwVvs
* http://www.youtube.com/watch?v=wqpU2hK7jMk

Jeder, der sich für einen Atheisten hält, aber trotzdem an Wiedergeburt, höhere Wesen und das Göttliche in jedem Menschen glaubt, sollte es vielleicht mal wieder mit der christlichen Religion versuchen.

Reply
Avatar
mirko 15. Januar 2011 at 19:56

Auf welche Quelle(n) stützen Sie dieses Szenario?

Ich frage das deshalb, weil es via New Age Movement gerade die übelsten extraterrestrischen Manipulatoren sind, die uns einen ähnlichen rosigen Zukunfstprospekt ausmalen, jedoch alles andere, nur nicht den “kosmischen Menschen” im Sinn haben.

Reply
Avatar
Der Mann vom Mond 15. Januar 2011 at 16:44

@Goldi

Woher willst du wissen, dass Außerirdische 16 Jahre benötigen würden, es gibt Dinge die schneller als das Licht sind! Warum sollten sie 16 Jahre benötigen, wenn sie doch durch ihren Nordpol reisen können, und aus unserem Südpol wieder heraus kommen. Weshalb sollten sie Kosten haben? Nehmen wir an sie sind in der Lage zwischen Sonnensystemen zu reisen, dann werden sie sicherlich Energieträger haben, die wir nicht kennen oder unter verschluss halten. Wir reden hier von einem höherem Bewusstsein, allein deshalb ist die Annahme von Kosten, Zeit und Nahrung reiner Blödsinn und typisch Mensch, ich glaube der Mensch ist das einzige Wesen im ganzem Kosmos, dass denkt das Bewusstsein hätte keinen Wert.

So muss jetzt ein Sekt-Buffet aufbauen, für unsere Brüder und Schwestern aus dem Kosmos! ;D

Reply
Avatar
sagnein1 15. Januar 2011 at 15:09

Was ich ganz interessant finde zu dem Thema
hier
http://www.youtube.com/watch?v=AabFpsPb47s

is schon leicht der Knaller

Reply
Avatar
KPAX 16. Januar 2011 at 16:39

Jau dieser Freeman,jetzt nicht der rauch-schaller,ist mir kürzlich auch zum erstenmal begenet,der sau-cool.

Reply
Avatar
CosmicRebell 15. Januar 2011 at 14:11

@Goldi

Unmöglich wäre es nicht. Unsere Überlieferungen sprechen auch von Fliegende Objekten mit erstaunlicher Geschwindickeit. “Götter” die von den Sternen kamen usw. Sogar Abraham und andere Persönlichkeiten wurden ins All gebracht. Sie beschreiben es detailiert in ihren Büchern…

Ja z.t. sind UFOs irdischem Ursprungs. Denn die Nazis hatten ja auch Flugscheiben gebaut.

Reply
Avatar
Goldi 15. Januar 2011 at 14:37

Ich weiss, dass ich nichts weiss. Aber wer sagt mir, dass die Bibel richtig überliefert und nicht verfälscht wurde? Vieles spricht dafür, dass diese massiv manipuliert wurde. Auch ist mir klar, dass die Pyramiden unerklärliche Bauwerke sind. Aber: Könnte nicht eine frühere – menschliche? – Kultur diese erbaut haben und von den primitiven Völkern als Götter verehrt worden sein, wie die UFO-Gläubigen auch heute noch – oder wieder? – an Besuche Ausserirdischer glauben? Dann kam eine kosmische Katastrophe – die Sintflut, Gondwana, Atlantis? – und hat alles zerstört. Auf diesen Ursprüngen und Gegebenheiten wollen sie heute wieder aufbauen. Vielleicht mit Satans Hilfe? Wenn wir das Empire State Building anschauen als das ganze Spektrum von dem, was ist, dann ist das, was wir wahrnehmen, ein winziges Sandkorn. (Unser Ohr hört beispielsweise von ca. 20 Hz bis 20 MHz, unsere Augen sehen nur einen winzigen Bruchteil der existierenden Wellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Licht.
Ich bezweifle also nicht, dass es Dinge gibt, von denen ich keine Ahnung habe. Aber als erstes frage ich mich, wem nutzt es, wenn hier UFOs erscheinen? Ausserirdische hätten ungeheure Kosten und bräuchten unendlich Zeit, uns zu besuchen, mit welchem Nutzen? Dass die Mächtigen einen Nutzen haben, uns zu betrügen, brauche ich nicht zu beweisen – sie tun es laufend…

Reply
Avatar
Goldi 15. Januar 2011 at 13:23

Sorry, hab da die falsche URL erwischt. Hier die richtige:
http://www.bilder-hochladen.net/files/h30d-1-jpg.html

Reply
Avatar
Goldi 15. Januar 2011 at 13:20

@ CosmicRebell
Religionen sind, nebst Justiz, Militär, Geldsystem, Bildungswesen und Medien (nach Clustervision – http://www.archive.org/details/SozialingenieureUndIhreMeinungsmache), ein Teil der Machtgrundlage:
[url=http://www.bilder-hochladen.net]Bilder hochladen[/url].
Dass aber die DNS nicht aus reinem Zufall entstanden sein kann, sondern eine geniale Intelligenz dahinterstecken muss, ist offensichtlich. Weder hat Goethe seine Buchstabenreihen nach dem Zufallsprinzip hingekripselt noch sind Computerprogramme nach dem Zufallsprinzip kreiert worden. Da steckt höchste Intelligenz dahinter. Dass Religionen dieses Unwissen über die Urspünge dessen, was ist, missbrauchen für Macht- und Geldinteressen, ist logisch.
Wieso es nicht sehr wahrscheinlich, ja nahezu unmöglich ist, dass Ausserirdische hier sind, habe ich in meinem vorherigen Post, welcher leider noch nicht freigeschaltet ist, kommentiert. Als Ergänzung wäre vielleicht noch anzumerken, dass Nahrung und Getränke für die Astronauten für viele Jahre ebenfalls transportiert werden müssten.
Viel wahrscheinlicher, wenn nicht gar offensichtlich ist doch, dass diese sogenannten UFOs menschlichen Ursprungs sind, und der Macht dienen sie alleweil…

Reply
Avatar
dogbert 15. Januar 2011 at 13:18

Nachdem es mit der Klimaänderung als globaler Bedrohung nicht so recht klappen wollte, kommt jetzt also doch noch “Plan B” aus der Schublade: die Bedrohung durch Außerirdische, die seit Jahrzehnten aufgebaut wurde. Aber vielleicht sind diese auch “nur” materialisierte dämonische Geister?

Interessant finde ich die Verbindungen der Freimaurer & Illuminati zu den Satanisten und Geisterbeschwörern. Dazu muß natürlich noch das Christentum zerstört werden. Papst Johannes Paul II hat sehr schön den Katholizismus weiter von innen zersetzt, darum kann seine Seligsprechung am 01. Mai auch als Hinweis verstanden werden, für wen er wirklich gearbeitet hat – die Illuminati. Und wer hat den Termin angesetzt? Ratzinger!

http://www.youtube.com/watch?v=qVU3r-z2XGU&feature=related

Reply
Avatar
dogbert 15. Januar 2011 at 13:31 Reply
Avatar
Goldi 15. Januar 2011 at 14:11

Genau Deiner Meinung. Wie ich in meinem Post, der aufgrund meines Tippfehlers in der Mailadresse leider nicht freigeschaltet wurde, geschrieben, sind die Entfernungen viel zu gross, als dass Ausserirdische eine Interesse hätten, uns zu besuchen. Das nächste Sonnensystem ist meines Wissens etwa 8 Lichtjahre entfernt (Sirius 8,6 LJ). Wenn die Ausserirdischen also hierher kommen wollten – mit Lichtgeschwindigkeit -, hätten sie hin- und zurück mindestens 16 Jahre. Um auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen mit einer Beschleunigung von je 100 km/h in 3 Sekunden, bräuchte man 125 Tage, dasselbe nochmals zum abbremsen! Wie man den nötigen Treibstoff, samt Raumschiff und Besatzung sowie Nahrung und Getränke, überhaupt entgegen der Gravitation abheben könnte, ist ein Rätsel. Ein auch nur kleiner Stein in der Flugbahn würde das Raumschiff zerfetzen.
Ein ebensolcher Stuss ist, dass der Mensch vom Affen abstammen soll:
http://www.youtube.com/results?search_query=Was+Darwin+noch+nicht+wusste&aq=f
Da haben einige interessante Entdeckungen gemacht betreffend Genetik und Darwins Theorie mit weiteren Theorien “bestätigt” und das wird von Arte dann als Wissenschaft verkauft und natürlich Gott – oder wie man diese allumfassende Intelligenz nennen will – verneint. Woher aber die DNS kommt, fragen sie sich schon gar nicht, und ob die Theorien auch richtig sind, auch nicht. Da haben sie ein Tier “entdeckt”, das anscheinend vom Wasser an Land gewechselt hat – in ihrer Theorie -, und damit bestätigt hat, dass alles von den Fischen kommt. Wie die Vögel plötzlich fliegen können – naja, die stammen vom Dinosaurier ab -, das fragen sie sich in ihrer Theorie nicht, da ja alles mittlerweile klar ist. Unglaublich, was für diese Leute Wissenschaft bedeutet. Naja, ob sich jemand die Zeit nimmt, sich selber ein Bild zu machen und den Film anzugucken, überlass ich ihm. Interessant jedenfalls, was für hahnebüchene oder zumindest unausgegorene Theorien die als Wissenschaft verkaufen. Wäre ich Gott, ich würde auch nicht für jedes einzelne Wesen ein eigenes Programm schreiben, sondern die guten Bausteine weiter verwenden. Dass aber ein Genstrang höchst komplex ist und intelligent zusammengesetzt sein muss, ist offensichtlich und kann nie und nimmer durch reinen Zufall begründet werden, sowenig wie Goethes Werke oder beispielsweise das Microsoft-Wordprogramm mit einer zufälligen Aneinanderreihung von Buchstaben begründet werden können… Aber wenn man halt vom Affen abstammt, kommen logischerweise solche affigen, pardon abstrusen wissenschaftlichen “Beweise” auf den Tisch. Qui bono?

Reply
Avatar
CosmicRebell 15. Januar 2011 at 12:36

Aber was Ted Peters über die Religionen gesagt hat stimmt ja eindeutig. Jeder Glaubensanhänger einer Religion glaubt dass er im besitzt der absoluten Wahrheit ist… Und so lange es Religionen gibt gibt es auch immer Ausseinandersetzungen. Also müssen wir mal klähren wieso es überhaupt Religionen gibt… Aber die Erklährung die der Film Zeitgeist gibt ist zwar interessant doch kann man das nicht über alle Überlieferungen sagen…
Dafür finde ich die Erklährung der Paläo-SETI Forschung plausibler. Ich persönlich bin überzeugt dass es ausserhalb der Erde noch anders Leben gibt. Und warum sollten sie nicht schon mal hier gewesen sein. Und wenn sie es waren, warum sollten sie nicht sogar Kontakt mit unseren Verschwörern aufgenommen haben?

Das mit den UFOs ist wieder eine andere Thematik.

Ich persönlich habe auch nichts dagegen wenn die Religionen sich langsam auflösen aber nicht auf die Weise wie sie es tun. Der Mensch sollte selber mit seiner Überzeugen das tun…

Reply
Avatar
Gala Placidia 15. Januar 2011 at 13:25

“Und so lange es Religionen gibt gibt es auch immer Ausseinandersetzungen.”

Auseinandersetzungen wird es immer geben, laut Foucault ist die Geschichte ohnehin nur ein messen von Kräfte/Machtverhältnissen. Diese treibende Kraft stecke hinter Allen. Das worum es gehen sollte ist diese Machtspielchen in geordnete Bahnen zu lenken und nicht Love, Peace and Harmony!

Reply
Avatar
Per 15. Januar 2011 at 22:58

CosmicRebell schrieb: “Jeder Glaubensanhänger einer Religion glaubt dass er im besitzt der absoluten Wahrheit ist.”

Kommt mir vieldeutig vor, diese Aussage. Gut wer etwas glaubt, hält es für wahr. Aber schon “absolut wahr” muss ja nicht sein. Wahr allein reicht.

Ich meine, man muss zudem in Rechnung stellen, dass viele Personen die einem religiösen Glauben anhängen, durchaus wissen, dass Glauben nicht gleich Wissen ist. Das heißt solche Gläubigen sind sich darüber im Klaren, dass sie sich in ihrem Glaube auch irren können, ja zwangsläufig teilweise irren müssen.

Genau in dieser Situation ist jeder Mensch sowieso, egal ob er sich für religiös hält oder nicht: Jeder Mensch ist täglich gezwungen aufgrund unvollständigen Wissens zu handeln, als wisse er ganz genau und ganz sicher bescheid.

Wie jemand – egal ob religiös oder unreligiös – damit umgeht, dass er immer wieder nciht genau weiß, sondern nur vermutet und glaubt, ist eine folgenreiche Frage.

Bin ich mir darüber im Klaren, dass ich irren kann – oder später oder früher, eher wohl früher, irren muss, dann werde ich vielleicht vorsichtiger mit extremen Forderungen an andere oder mit radikalen Eingriffen in anderes Leben.

Oder?

Seid gegrüßt!
Per

Reply
Avatar
Goldi 15. Januar 2011 at 12:22

Passt ganz genau zu diesem Idioten-Film:
Da haben sie einige interessante Entdeckungen gemacht betreffend Genetik und Darwins Theorie mit weiteren Theorien “bestätigt” und das dann als Wissenschaft verkauft und natürlich Gott – oder wie man die allumfassende Intelligenz auch nennen will – verneint. Woher aber die DNS kommt, fragen sie sich schon gar nicht (als Vergleich: Goethe hat bestimmt nix studiert bei seinen Schriften, sondern einfach wahllos ein paar Millionen Buchstaben aneinander gereiht – so sind dann seine Werke entstanden), und ob ihre Theorien auch richtig sind, auch nicht. Da haben sie ein Tier “entdeckt”, das anscheinend vom Wasser an Land gewechselt hat – in ihrer Theorie -, und damit bestätigt hat, dass alles von den Fischen abstammt. Wie die Vögel plötzlich fliegen können – naja, die stammen vom Dinosaurier ab -, das fragen sie sich in ihrer Theorie nicht, da ja alles mittlerweile klar ist. Unglaublich, was für diese Typen Wissenschaft bedeutet. Naja, ob sich einer die Zeit nimmt, sich selber ein Bild vom Film zu machen, überlass ich ihm. Interessant jedenfalls, was für hahnebüchene oder zumindest unausgegorene Theorien die als Wissenschaft verkaufen.
http://www.youtube.com/results?search_query=Was+Darwin+noch+nicht+wusste&aq=f
Soll mir auch mal einer erklären, wie die Ausserirdischen hierher kommen – und welches Interesse die haben -, wo ja das nächste Sternsystem rund 8 Lichtjahre entfernt ist. Wenn man bedenkt, dass, selbst wenn die mit Lichtgeschwindigkeit reisen könnten, sie 16 Jahre hin- und zurück benötigten. Von den Kosten zu schweigen, wie die Antriebe funktionieren, wie die Masse an Treibstoff für den Antrieb überhaupt abheben kann, und wie die Insassen und das Material die Beschleunigung auf Lichtgeschwindigkeit überhaupt aushalten würden, soll mir mal einer erklären… Mal nur so eine kleine Rechnung: Würden die mit einer Beschleunigung von 3 Sek. pro 100 km/h auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen wollen, müssten sie gleichbleibend 3000 Stunden, also 125 Tage nur beschleunigen. Dasselbe würde für den Bremsprozess gelten…
Ganz abgesehen davon, dass ein kleines Staubkorn die Flugscheibe in Millionen Stücke zerreissen würde.
Naja, wie will man auch mehr Intelligenz erwarten von solchen, die vom Affen abstammen.

Reply
Avatar
mhmonster 16. Januar 2011 at 22:37

sie begehen (meine ansicht) leider den fehler in zu kleinen massstäben zu denken.
vor lächerlichen 100 jahren waren geschwindigkeiten wie sie heute ein normaler sportwagen fährt undenkbar
vor 50 jahren waren die geschwindigkteiten eines modernen jets jenseits aller vorstellungskraft
jetzt arbeitet die nasa offen (googel) an ionentriebwerken, wie sie bereits etwas schwächer zum einsatz kommen, mit bis zu siebenhundertundzwanzigtausent 720.000 kilometer pro stunde
was wirds wohl morgen geben?
mfg

Reply
Avatar
Goldi 17. Januar 2011 at 12:48

Was es wohl morgen geben wird? Den Wirtschaftskollaps. Kein Baum wächst in den Himmel. Und Hochmut kommt vor dem Fall.

Reply
Avatar
Sledge 7. Juni 2011 at 19:33

Hmm nuja @Goldi, wenn man hier die Evolutionslüge aufzudecken versucht, wird man schnell an den Eiern aufgehängt.

Aber hier mal ein paar Beiträge, die zumindest denen, die gewillt sind, eine andere Menung zu hören, einen Einblick in die umfassenden Wissenschaftsirrtümer zu geben:

1. Die Evolutionstheorie scheitert an der “nicht reduzierbaren Komplexität, weil nur funktionierendes von der Natur weiter entwicket wird, sowie an der Entstehung des Lebens in jedem Punkt.
“Evolution” findet nicht vertikal aufstrebend, sondern nur horizontal und genetisch absteigend statt. So können Resistenzen von Mikroben auch durch “Gendefekte” im Stoffwechsel entstehen, aber eine Höherentwicklund findet nicht statt. Leben entsteht nur aus Leben, nicht aus Ursuppen:
http://www.youtube.com/watch?v=Sa60cTXYsqY
http://www.youtube.com/watch?v=0qSrxCOUrf0

2. Unterschiedliche erscheinungsformen von Lebewesen im Laufe der Erdgeschichte sind stark von den Umwelteinflüssen abhängig, es handelt sich bei den heutigen Erscheinungsformen nicht zwingend um evolutionäre Weiterentwicklungen, sondern um die selben Arten, mit den selben Genen, wie früher, nurdas aufgrund der Umwelt andere Gene aktiv sind:
http://www.youtube.com/watch?v=cmH5eyo3GiI

3. Ein wichtiger Umwelteinfluss ist das Magnetfeld (die Änderungen des Erdmagnetfeldes setze ich als bekannt voraus) und noch wichtiger, die Gravitation:
http://www.youtube.com/watch?v=LGbRXWf2Zi4

4. Wer nun aber wissen will, woher wirkommen, oder wer oder was Gott sein könnte, der findet keine Antwort, aber Hinweise in der Quantenphysik.
Man bedenke, daß es zusätzliche Dimensionen höchst wahrscheinlich gibt, in denen andere Naturgesetze gelten könnten, in denen Leben vieleicht von selbst entstehen und Evolution stattfinden kann:
http://www.youtube.com/watch?v=takn4FPkId4

Reply
Avatar
Van 15. Januar 2011 at 9:49 Reply
Avatar
Van 15. Januar 2011 at 9:49 Reply
Avatar
cripswind 15. Januar 2011 at 5:42

William Cooper
The Secret Government

Reply
Avatar
kobus 14. Januar 2011 at 23:51

hier mal ein video was uns erwartet…
http://www.youtube.com/watch?v=s26YwvGaVCc

Reply
Avatar
Willie 14. Januar 2011 at 19:41

Ein alter Hut, hats alles schon gegeben

siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=T9TLB2iwCkk

und Hier: Schockierende Wahrheit

http://www.youtube.com/watch?v=rLut-5cDWuk

Reply
Avatar
Birgit 12. Juni 2011 at 10:16

@Willi

Ich dachte da kommt jetzt ein Beitrag mit Fakten, nüchts als faule Eier, im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hoffe man löscht hier solche Fakemeldungen mit meinen heraus. Unseriös und sollte nicht auf dieser Seite gespeichert bleiben!

Reply
Avatar
marco 14. Januar 2011 at 19:40

sie füllen die geister der menschen täglich mit neuem müll und glauben tatsächlci das sie noch was reissen können. tja ich kann nur von mir sprechen, wenn ihr einmal wach seit kann nichts an lügen mehr eure leben beeinflussen also fangst alle an ihre agenda zu beenden die zum scheitern verurteil war ist und für immer sein wird seit ihrem wachsen in einem einsamen leben einer dieser geisteskranken.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz