Uncategorized

Arizona-Schütze konsumierte starke halluzinogene Drogen

Steve Watson
Infowars.net
Wednesday, Jan 12th, 2011

Manche der zahlreichen Medienberichte meldeten, dass der Arizona-Schütze Jared Loughner laut Leuten die ihn kennen eine fanatische Begeisterung entwickelt hatte für Träume und jene sogar für real hielt. George Osler, der Vater von Loughners Freund Zach Osler, äußerte dass Loughner mit einer bestimmten psychotropen Droge experimentierte:

“Ich weiß dass er mit dieser Droge oder Kraut oder was auch immer experimentiert hat – Salvia Divinorum – und was ich so gehört habe konsumierte er es ziemlich häufig.”

Laut mehreren anderen Berichten erklärten Studenten aus Loughners Uni-Kursen, dass er regelmäßig ohne erkennbaren Grund in schallendes Gelächter ausbrach. Dies wird gemeinhin assoziiert mit Salvia Divinorum wie das folgende Video betont:

Die Droge, auch bekannt als Wahrsager-Salbei, wirkt dissoziativ, d.h. sie kann Signale an das Bewusstsein von anderen Teilen des Gehirns behindern oder blocken. Dadurch entstehen Halluzinationen, Ausbleiben von Sinneswahrnehmungen, Dissoziation und traumähnliche Zustände. Nach dem weitläufig bekannt gewordenen Selbstmord des Salvia-Konsumenten Brett Chidester wurde der Konsum des Krauts in Delaware zu einem Vergehen, in den meisten anderen US-Bundesstaaten blieb es legal. Man gewinnt es aus einer in Mexiko wachsenden Pflanze und wird seit langem von Schamanen benutzt um Visionen und Bewusstseinsveränderungen hervorzurufen. Diese Enthüllungen liefern einen breiteren Kontext für Loughners Begeisterung für das Thema Bewusstseinskontrolle und okkulte Praktiken. In einem Bericht in der New York Times erklärt ein weiterer Bekannter von Loughner:

“Jared meinte dass nichts außer seinem Unterbewusstsein existiert.”
“Die Traumwelt war real für Jared, nicht der gewöhnliche Alltag im Leben.”
“Er fragte mich ständig: Siehst du den blauen Baum da drüben? Er sagte er würde den Himmel als orange sehen und das Gras als blau.”
“Er war ein Nihilist und er liebt es Chaos anzurichten.”

Zach Osler beschrieb ihn in der Sendung “Good Morning America” als unpolitisch:

“Er guckte kein TV. Er mochte die Nachrichten nicht. Er hörte keine politischen Radiosendungen. Er schlug sich nicht auf eine Seite. Er war nicht links. Er war nicht rechts.”

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

IKTV live am 29. November 2011

AlexBenesch

Möglicher neuer Vizekanzler Rösler ein Verfechter der Neuen Weltordung

AlexBenesch

Ranghoher Globalist Brzezinski: “Es ist in Mubaraks bestem Interesse zu gehen”

AlexBenesch

84 comments

Avatar
TheGent 26. Januar 2011 at 8:02

BTW !

Es ging ja vorher um das Anzweifeln des RFID-Chips als Implantat Form.

Fakt ist, dass eine amerikanische vorzeige Familie sich, nach den 11. September, dazu bereit erklärte sich solch einen Chip zu transplantieren. Das Konzept steht, warten wir die Ausführungen ab…

Ganz nebenbei, dass ganze war natürlich eine politische Aktion ^^

googelt selber…machne müssens anscheinend noch lernen xP

Reply
Avatar
TheGent 26. Januar 2011 at 7:38

Salvia, auch Atztekensalbei genannt, war früher in fast jeder Gärtnerei frei zu kaufen. Glaube 2002 wurde die Pflanze, aufgrund der berauschenden Wirkung aus dem Verker gezogen.

Fakt ist, das manch eine Behauptung, zu der angeblich “laschen” Wirkung, so nicht stimmt…

Selbst Cannabis kann bei einem exessiv, radikalen Kunsum Shizophrenie und somit einen Wahn auslösen. Hatte einen nahestehenden Freund bei dem dies Geschah. Eine schwache, ohnehin labil, angekratzte Psyche ist ebenfalls Nährboden psychischer Störungen.

Wiederum ist Marihuna aus medizinischer Sicht gesehen (Fakt) auch GEGEN Shizophrenie einsetzbar. Es wird bereits in Therapien angewandt.

Wo ich zum nächsten Punkt komme..
Dosierung..

Eines haben alle pflanzlichen Drogen gemeinsam, du kannst sie NIE genau dosieren ! Außer Marihuana, da es entweder syntethisch, bzw genau hochgezüchtete Spezien sind.

Es ist demnach sehr wohl möglich das ein Mensch Aufgrund seiner Psyche, seines exessiven Konsums und/oder einer Absoluten Überdosis wahnsinnig wird!

Könnt euch gerne diesbezüglich einlesen…
Schaut euch Tripberichte an..

Reply
Avatar
Horst 17. Januar 2011 at 15:40

Schon.

Was mich auch verwundert ist auch die Opfer, mehrere Politiker, ein Richter ..
woher wusste denn ein durchgeknallter Junkie so gut bescheid ?

Reply
Avatar
lella 17. Januar 2011 at 1:57

Heute Nacht hoerte ich Radio und ein Anrufe erzaehlte einige einige “ZAhlenspiele”
z.B. dass 9jaehrige Maedchen wurde genau 119 Tage nach seinem Geburtstag erschossen. Das ist schon ein grosser Zufall, erst geboren am 9/11 dann genau 119 Tage spaeter erschossen. Nicht wahr?
Der Attentaeter ist geboren am 9.10 und 22 Jahre alt (11) und aehnliches.
Leider habe ich nicht von Anfang an genau zugehoert. , denn der Anrufer brachte auch ein paar Zahlenspiele bezueglich Giffords.

Es gibt Zufaelle die gibts gar nicht.

Reply
Avatar
Danny 16. Januar 2011 at 21:15

Die Berichterstattung hier zeigt bedenkliche Züge, sehr bedenkliche. Ich hoffe wirklich, dass infokrieg sich nicht irgendwann als das gegenteilige Werkzeug von Wikileak entpuppt.

Wir sind in einer Zeit von einem Zeitalter in das nächste. Wer noch immer “the spirit” ausklammert und aktiv daran teilnimmt, das Weltbild der beschränkten Sinne aufrecht zu erhalten, wird auf der endenden Seite stehen.

Reply
Avatar
MadChengi 16. Januar 2011 at 13:10

Yin & Yang ha ha ha!

Reply
Avatar
Ingo 16. Januar 2011 at 12:48

Der Artikel ist auch wirklich gut,
ich habe nur auf die Bedeutung des Salbeis hingewiesen, weil diese seit Jahrtausenden alte Pflanze immer wieder runtergeputzt wird. Auswirkungen sind unter wissenschaftlichen Bedigungen noch nicht näher zu beschreiben, aber es ist kein Fall von einem Schaden durch Salvia in Deutschland bekannt.

Dieser Typ musste wohl wirklich einen Dachschaden gehabt haben. Salvia ist hochdosiert sehr anstrengend und den meisten Menschen ist es dann auch genug für die nähere Zeit. Es gibt niemanden den ich kenne, der das Verlangen nach einer Wiederholung in kürzerer Zeit hatte und genau das liest man auch fast überall im Netz.
Der Typ muss einfach schon eine Störung gehabt haben, die den “Schutzmechanismus” verhindert hat.

Reply
Avatar
Schlouwin0r 15. Januar 2011 at 23:47

@MadChengi

Ein Bier oder Tüdde und ab vor die Glotze/PC = MK Ultra, lol

@dasm

Es ist völlig irrelevant ob du die Themen lächerlich findest oder nicht, das interessiert ansich überhaupt nicht, wichtig ist nur, dass du das Internet/Fernsehen als Ventil benutzt…das du deine Zeit hier vergeudest. Mehr wollen wir (hulu)lol überhaupt nicht erreichen. Ob man sich jetzt über die NWO aufregt, oder über Menschen, die sich über die NWO aufregen, unterm Strich sitzt du auf dem elektronischen Stuhl/Sofa/Bett.

Mich würde interessieren was man in 10-20 jahren über den elektronischen Gesellschaftswandel sagen kann.

Hat es unterm Strich zu mehr passivität geführt, oder zu richtig effektiven Aktivismus, der auch in der realen Welt… nachhaltig positive Spuren hinterlässt/hinterlassen hat…

Mal eine Überlegung:

Reicht es nicht einfach aus z.B. Fema Camps zu bauen und nur darüber zu berichten,so dass die leute von der Strasse verschwinden ohne sie abtransportieren/deportieren zu müssen…?

Das kann man beliebig erweitern…

Ich meine nur, dass dieses ganze NWO Thema auch irgendwo Gehirnwäsche ist und seine Schattenseiten hat, auch wenn vieles stimmt.

Die Auswirkungen sind -bis jetzt- auch nur vom Fernseher/ Zeitung – hin zum Computer…

Aber wir werden ja sehen ob es sich in den nächsten Generationen (unsere Kinder) verankert und sie ihre Jobs in der Politik/Wirtschaft etc. besser und gewissenhafter betreiben als im Moment.

Eine wichtige Frage ist auch ob eine große Anzahl von Menschen, welche in die Politik / Wirtschaft gehen überhaupt solche Themen verfolgen, denn gute Noten kommen schließlich nicht vom Fernsehen / Computer etc…und Daten sind nicht gleich Informationen…oder anerkannte Informationen…

Zudem wieviele Menschen, die sich vor dem Politik/wirtschafts-Studium ausgiebig über Real-Politik informiert haben…haben das Durchhaltevermögen ihr Studium durchzuziehen, wenn mann bedenkt, dass man jeden Tag von offizieller Seite (z.B der Uni) mit den krassesten Gegensätzen bombardiert wird, die so garnicht zu dem passen wollen, was man selber recherchiert hat…
Das Problem ist dann wohl, das die, welche in die Politik gehen um etwas zum besseren zu wenden, die jenigen sind, welche das Studium abrechen, weil sie sich komplett verarscht fühlen…FETTES PROBLEM !!!

Es hat mal einer gesagt: Menschen regen sich über Dinge auf die Geschehen sind, realisieren aber nicht, was gerade geschieht.
Wenn man diesen Status einfach nur aufrecht erhält ohne das es sich entwickelt(Selbstkritik)..,ja was und wann soll der, der sich aufregt über das was geschehen ist, jemals ändern oder stoppen bevor es zu Spät ist?

Trotz der ganzen Daten und Informationen, sind die Konsumenten dieser Informationen ein unorganisierter Haufen, welcher nicht über die erforderlichen Fähigkeiten / Verbindungen und Durchschlagskraft verfügt etwas zu stoppen bevor es eintrifft.

Wenn es keine richtige Organisation giebt, sind die Informationen salopp gesagt alle für den Arsch…->Entertainment…

Das Böse ist da um zu Unterhalten.

Kämpft gegen eure “unter-Haltung”…lol

Guten Abend.

Reply
Avatar
Hopfenzitz 15. Januar 2011 at 11:07

Ein beitrag aus der Musikwelt zum Thema Salvia Divinorum.

http://www.youtube.com/watch?v=b4CDVehuvV4

Reply
Avatar
BeneschFan 15. Januar 2011 at 1:57

Ich finde es fies, wie Alex hier von Desinformanten wie dasm gedemütigt wird. Das hat er nicht verdient, er macht tolle Arbeit. Sollten wir im Infokrieg nicht alle zusammenhalten? Wir stehen doch alle für die Freiheit und die Wahrheit. Eine Frage stelle ich mir aber seit der Hip-Hop-Sendung. Wieso hat Alex schon fünf Jahre keinen Urlaub mehr gemacht? Zählen die Exilausflüge nicht mit? Wir sollten mehr spenden, damit Alex und seine Familie sich öfter von der vielen harten Arbeit erholen können!

Reply
Avatar
nostradamsu 14. Januar 2011 at 20:05

süss, der Baum ist blau der Himmel orange. ABER DAS ZIEL WAS GLASKLAR.

Blödsinn, in der Welt gibt es nun mal auch verrückte bzw. überzeugte, dass muss man auch akzeptieren.

Reply
Avatar
AKA_one 14. Januar 2011 at 18:34

also nu kommt ma alle kla…is zwar schön das ihr euch für die warheit interessiert….aber man muss es nicht übertreiben…. man rutscht schnell in sinnlose verschwöhrungsteoien und am ende seid ihr auch nich besser als alle anderen die sich für nichts interessieren….blind!!!!

Reply
Avatar
sagnein1 14. Januar 2011 at 17:13

Und Alex mach mal bitte schnell einen neuen Artikel jedesmal guckt mich diese Hackfresse an .

Sonst Vielen Dank und alles Gute !!!

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 15:48

13 Januar, 2011 – 19:33
Überblick: Zur Schießerei in Arizona
http://www.bueso.de/news/ueberblick-zur-schiesserei-arizona

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 15:37

Tuscon-Attentäter: seit Monaten “reif” für Anschlag?
http://www.bueso.de/news/tuscon-attentater-monaten-reif-fur-anschlag

Reply
Avatar
Max Power 14. Januar 2011 at 15:34

Ok Benni Stell jetzt deine Fragen
dasm hatte 13uhr Veierabend am Freitag und ist ein bisschen Depri reingehauen . Und vorverurteile nicht frag dich lieber ob du für deine Behauptungen undiskreditierte Quellen hast

Reply
Avatar
Mormon Preacher 14. Januar 2011 at 15:32

Der Typ auf dem bild sieht echt fertig aus… .lol

Reply
Avatar
Max Power 14. Januar 2011 at 15:29

Man sollte so ein Zeichen auf seinen Youtubekanal machen (wie 911 insidejob) “Ich werde nicht Amoklaufen” !!!

Reply
Avatar
hansi 14. Januar 2011 at 14:31

Spass???
das hier ist todernst aber das wirst du schon noch merken…der widerliche plan der nwo wird bald vollendet sein und dann wirst auch du dich in der totalen versklavung wiederfinden. So ich muss nun weiter an meinem anti nwo video für youtube arbeiten.
united for the truth…..the (infokrieger)truth

Reply
Avatar
üff 19. Januar 2011 at 20:41

ja arbeite mal an deinem anti nwo video bei you tube…wird bestimmt die welt retten-danke schon mal im vorraus!Ihr mit eurer Sklaven Scheisse-also ich steh morgens auf und kann arbeiten gehen oder es lassen.Niemand zwingt mich zu irgendetwas.Wer mit ner 1 raum Whg und jeden Tag Nudeln zufrieden ist bekommt das sogar von denen die arbeiten geschenkt.

Reply
Avatar
hansi 14. Januar 2011 at 13:13

@ Dasm
hör mal zu du desinfoagent…
Du und deine cia freunde könnt hier soviel trollen wie ihr wollt, ihr werdet die riesige truther bewegung nicht aufhalten können… wir werden weiterhin unsere stärkste waffe im kampf gegen die NWO einsetzen: inet kommentare und youtube videos !

Reply
Avatar
Max Power 14. Januar 2011 at 14:37

@dasm
Ist ja schon das auch du nachdenkst langsam . Ich kann euch natürlich auch verstehen aber das erinnert mich ein bisschen an den Polenfeldzug (den ich nicht für Gut heissen möchte) aber wir werden euch überrennen.

Amen

Reply
Avatar
eHn 14. Januar 2011 at 12:40

Salvia Divinorum hat eine ähnliche Wirkung wie LSD, nur das Salvia leider keine Droge ist und auch nicht Illegal oder Verboten ist.

Salvia Divinorum kann man inhalieren oder kauen. Der Trip hällt aber nur sehr kurz an. Salvia kann Psychisch abhängig machen muss es aber nicht und die Gefahr dass man süchtig wird oder den hang zur Realität verliert muss man es Jahre lang und richtig Intensiv konsumieren. Bei Psychisch vorbelasteten Menschen ist die Gefahr sehr groß das man von diesem Trip nicht mehr Runterkommt.

Wenn man eine böse Erinnerung hat an etwas wie z.b. die Scheidung der Eltern oder eine Vergewaltigung, dann brauch man auch nur einmal Pilze,Weed,Salvia,GBL oder Liquid XTC konsumieren um stark Depressiv zu werden oder Suizidalesverhalten aufweist.

Reply
Avatar
Ingo 14. Januar 2011 at 15:05

Salvia ist kein Halluzinogen, es ist ein Dissoziativum, welches am Kappa-Rezeptor des Hirns wirkt. Man bildet eine so hohe Toleranz aus, dass man es nicht ununterbrochen konsumieren kann und niemand macht diese Erfahrungen dauerhaft.

Das sind alles verschiedene Substanzen, die du nennst, wobei ich dir im Einzelfall und je nach Konsummuster Recht gebe. Der Drang der Selbstmedikation kann üble Folgen haben, wenn man nicht weiß was man da macht und wie man in bestimmten Situationen auf bestimmte Substanzen reagiert.

Ich wollte es nur gesagt haben, weil selbst in medizinischen Fachzeitschriften allzu häufig “wirkt wie LSD” steht ist es deshalb nicht richtiger. Serotoninerge Substanzen
wie Psilocybin und LSA, diese wirken tatsächlich sehr ähnlich, die Strukturformeln sind auch sehr ähnlich, alles was an anderen Rezeptoren des Hirnes wirkt, wirkt eben nicht wie LSD.

gruß, Ingo

Reply
Avatar
Tim Osman 14. Januar 2011 at 12:36

Dank solcher Vollidioten wie dich, wird es sich Alex in Zukunft zweimal überlegen, ob er weiterhin Berichterstattung leistet. Er hätte auch was besseres zu tun(eine Familie, die Ihn braucht). Nebenbei bemerkt Infokrieg ist keine Plattform für Leute, die hier ihr Ego durchsetzen wollen. Das gilt auch für viele andere hier. Shame on you!!!

Reply
Avatar
Sieg 14. Januar 2011 at 10:11

Bitte schmeisst diesen Enddarmausgang von dasm raus, das ist ein Troll, so wie der schreibt.

Reply
Avatar
Klaus 14. Januar 2011 at 9:56

Lern weiter, wenn du Glück hast, wirst Du eines Tages erkennen, was in der Welt abläuft.

An DASM: Wechsle Deine Unterhose, ich kann Deine Bremsspuren riechen!

Reply
Avatar
Ingo 14. Januar 2011 at 9:32

In einzelnen Städten und Staaten ist Salvia bald verboten. Diese Information,
dass dieser Irre es unter anderem konsumierte ist doch eine Steilvorlage um es in den USA auf Bundesebene zu verbieten. In Deutschland ist die Pflanze im BtmG, der Wirkstoff hingegen nicht. Viele ehrliche Händler, die immer ihre Steuern bezahlt haben sind in den Knast gekommen obwohl Salvia noch nicht verboten war, reine Willkür.

Die Pflanzen haben meistens eine sehr geringe Ausbeute und sind sehr schwach von der Wirkung her.

Die Wirkung beträgt ein paar Minuten,
dass man durch diese Substanz starke Psychosen bekommt ist der Forschung nicht bekannt. Keinen einzigen Fall von Psychosen oder Vergiftungen und es wurde präventiv verboten.

Hätten noch mehr Menschen Salvia konsumiert, auch wenn es stark wirken kann, so hätten diese sicherlich die Verbote von anderen Pflanzen und Kräutern hinterfragt.

Reply
Avatar
Gaia 14. Januar 2011 at 9:04

Symbolischer gehts wohl kaum.

Jetzt hissen die eine 911-Trümmer-Fahne zu “Ehren” der kleinen, unschuldig Ermordeten.

http://edition.cnn.com/2011/US/01/13/arizona.flag.memorial/?hpt=C2

PS DASM du bist einfach so billig

Reply
Avatar
Malik 14. Januar 2011 at 2:20

Toller Beitrag. Würde gern mehr Artikel zu der Thematik sehen. Freu mich auf die naechsten Posts.

Reply
Avatar
lella 15. Januar 2011 at 8:47

Malik,
falls Du meinen Beitrag gemeint hast, Danke.

Hier noch ein paar Ueberlegungen:
Arizona hat grosse Probleme mit illegalen Drogen/ Lieferungen/Kriminalitaet von Mexico.
Soweit ich mich erinnere war Gifford fuer haertere Gesetze.

Auffaellig ist, dass nicht weiter ueber den Taxifahrer berichtet wird und keine Interviews von ihm zu finden sind.
Obwohl die MSN, hier jeden vor’s Mico zerren, deren sie handhaft werden koennen ( ehemalige Freundinnen, Collegeprofessoren usw. )

Ein Freund Jared Loughners sagt auch aus, dass er mehrere Male ueber einen laengeren Zeitraum “verschwunden” war.

Zu Mindcontroll ein interessanter Artikel:”
Government experiments on US soldiers-shocking claims come to light in new court case by Bruce Falconer/ Mother Jones
http;//www.alternet.org/story/140206/

Die Nachfolgerin fuer den ermordeten Judge scheint auch schon gefunden zu sein. Eine Demokratin, die schon Clinton als Judge vorgeschlagen hatte

Reply
Avatar
lella 14. Januar 2011 at 0:31

Neithercorp Press.com:
“The Gifford shooting changes nothing” by Giordano Bruno

Einer der Poster schreibt, dass die fruhere Assistentin von Giffords D.C. Office “Ashley Torton, died in” a freaky car fire in her garage”.( dass wurde auch von anderen News erwaehnt – nur Blogs entfernt von White House)
Sie arbeitete inzwischen als Lobbyistin fuer eine Energy Company.
Ihr Ehemann arbeitet im Obama White house.
Befor sie fuer Gifford arbeitete war sie Chief of Stuff fuer Rep. De Lauro (D-CT). Rep.DeLauro authored the House Bill on Food Savety Modernizaton Act in 2009 …(MOnsanto anyone?)

Federal Chief Justice John M. Roll of Arizona Federal Court ( also eine sehr wichtige POsition ( wie viele gibts davon in US? – Genau!)

This last friday it issued a priliminary ruling in a case called” United Staates of America via $ 333.520.00 in United Staates Currency et al”
( Case Number $:2010cv0703 filled 30 Nov. 2010″) where he stated that he would rule against Obama’s Power to size America’s Citizens Money without clear and convincing evidence of a crime beeing comitted. ”

Federal Staate judges haben viel mehr Macht als irgendein(e) Congressabgeordnete(r).
Sie koennen z.B, Gesetze der Zentralregierung in D.C. blocken und fuer nichtig erklaeren lassen.
Interessant ist auch die Wortwahl” against American Citizens”

Reply
Avatar
Dani 13. Januar 2011 at 23:38

hallo
also ich finde der “dasm” übertreibt ein wenig…
aber z.B. der weisse Schleier über uns am himmel sind keine Wolken ….
wolken sehen anders aus…..
es findet wine verschwörung stat dieser trileteralen Hundesöhne
denoch neigen sehr viele Leute zu übertreiben sie steigern sich da in irgenwas rein und haben dan eigenlich keinen überblick mehr noch den weitblick tatsächliche-verschwörung von theorien zu unterscheiden

das mittel aller dinge ist das GLEICHGEWICHT;GLEICHGEWICHT;GLEICHGEWICHT;GLEICHGEWICHT
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
SONST HERSCHT DAS CHAOS – welcher Mensch will CHAOS?
ALIENS?SADISTEN?NAZIS?KAPITALISTEN?

eigentlich hat doch keiner einen plan und denoch halten sich alle für wissend

Reply
Avatar
sagnein1 13. Januar 2011 at 23:25

@Benny

zu Chemtrails

Was in aller Welt sprühen die da? . – deutsche Version
http://www.youtube.com/watch?v=xinGa2xprIE
Sixt schießt die Wolken weg!
http://www.youtube.com/watch?v=K9eIvV5F-78
Chemtrails – Revo for the Truth
http://www.youtube.com/watch?v=dsJJ2yO0qv0
playlist
http://www.youtube.com/user/sagnein1#grid/user/93503B4F174F9D68

Wenn du nicht an eine NEW WORLD ORDER glaubst

Invisible Empire – A New World Order Defined
http://www.youtube.com/user/DokuHans#grid/user/9D3723C91D01715D

zum Thema Chips
RFID Technologie gibt es im neuen Perso ein schritt vor der implantierung ist das schon

und Fluride weiste ja jetzt von lella und Zwangsimpfungen gibt es bei Indianern und Kindern (fast)

alles gute und selber recherchieren wenn du die Wörter kennst einfach googlen und quellen zurück verfolgen

Reply
Avatar
Benny 14. Januar 2011 at 15:17

Chemtrails:
Das sind alles KEINE Beweise.
Aber ok…lassen wirs…ich bin kein Chemiker oder sonstwas.

Ich glaube an eine langsame Einführung einer NWO…allerdings nicht so wie teilweise hier beschrieben.

Den RFID-Chip im Perso kann man ablehnen.
Kostet dann sogar 2€ weniger…
Trotzdem finde auch ich die generelle Einführung bedenklich.

Zwangsimpfungen gibts bei Kindern (fast)?
Versteh ich nicht.

Und:
Ich recherchiere sehr viel selber…verlass mich ab und an aber auch mal auf ordentliche Quellen.^^

Reply
Avatar
sagnein1 14. Januar 2011 at 15:47

bei Neugebohrenen ist es immer schwieriger die von Impfungen fern zu halten das meine ich damit (quecksilber ist nicht gut fürs Gehirn hab ich gehört)

Was wenn den auffällt der Ausweis ist zu unsicher mann sollte den Chip implantieren jeder hatt ja jetzt schon einen.was mal als Theorie gallt bei einer Geld karte wenn mann die verliert oder geklaut wird muss mann Geld dazu zahlen hamse jetzt geändert .
Was denkt man sich dann hmm naja kein bock auf Geld zahlen
lass ich mir den Chip auf der Geldkarte doch implantieren du wirst sehen alles läuft darauf hinn

was vor Jahren gesagt wurde ganz langsam auf uns zu

und Chemtrails ist schwer mit beweisen aber mann kann doch mal fragen was da oben abgeht

Was in aller Welt sprühen die da? . – deutsche Version
http://www.youtube.com/watch?v=xinGa2xprIE

wenn mann dem film glauben schenkt haben die Leute da Beweise

alles Gute

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 14. Januar 2011 at 17:38

Zum Thema Beweise bei Chemtrails.
Es sind so unglaublich viele Indizien, Fakten und tatsachen vorhanden, dass man mit hilfe einer wissenschaftlichen Vorgehensweise nur zu wenigen schlüssen kommen könnte.
Eine andere Erklärung für u.a. die erhöten Aluminium, Barium usw. Werte im Boden, in Flüssen und Wäldern wäre z.B. eine völlig unnatürliche und unwahrscheinliche Ändernerung von Gegebenheiten. Und selbst das wäre ein Skandal, da es den “Wetterfritzen” z.B. aufgefallen sein müsste.
Immerhin hat all das toxische Auswirkungen!

Oder … Es gibt ja diese ganzen (hunderten) von äußerungen, Dokumenten usw. in den von Geo-Engineering und so gesprochen wird. Und u.a. genau das beschrieben wird was wir heute schon sehen (nicht erst seit gestern). Wir haben die Patente, die Berichte, Dokumente, Bilder, Videos, Aussagen usw. usf.
Jeder Ermitler müsste spätestens an dieser Stelle sagen : Stop! Das alles rechtfertigt eine öffentliche Untersuchung!! Das sich etwas geändert hat seht ja außer Frage. Ich weis ja nicht wie alt die jenigen hier sind, aber ich hab noch Bilder aus meiner kindheit.. und da gibt es bei gerade bei den Sommerbildern keine solche Streifen am Himmel!! Auf keinem! Obwohl Flugzeuge zu sehen sind usw. . Auf meinen norm Bildern von diesem Jahr (gerade Sommer) hab ich die überall drauf! Auf jeden Bild sieht man diese Streifen. Das soll Wasserdampf sein.. nicht zu vergessen(!).. Das sich diese normaler Wasserdampf nicht am Himmel ausbreiten würde und nach paar Std. einen gräulichen schleier bildet, weis man auch ohne Physik Abschluss ;).. reichen die Grundkenntnisse für aus.

Zum Thema Fluor und so..
Das Flour ein Gift ist, ist ja ebenfalls Unbestritten.
natriumflourid is ein hauptbesteindteil in vielen Rattengiften.
Über die Dossierung kann man Streiten, jedoch zeigen eben alle unabhängigen Untersuchungen, dass schon sehr geringe Dosen einen schaden verursachen können.
Auch sollte man hier die sog. “schleichende Vergiftung” nicht vergessen. Es kommt gar nicht so sehr auf die jeweilige portionierung an, als viel mehr auf das ständige wiederholte Ennehmen!
Es befindet sich eben fast überall drin. In fast allen Teigwaren z.B., in zahnpasta eben usw. usf.

“Fluor ist etwa 2-mal so giftig wie Arsen. Schon set 1854 ist bekannt, dass Fluor die Schilddrüse schädigen kann und zu Kropfbildung führt. 1926 gelangte GOLDENBERG (Argentinien) durch die Untersuchung sogenannter Jodmangelgebiete zu dem Schluss, der endemische (eingewurzelte, einheimische) Kropf entstünde nicht durch Jodmangel sondern durch die Belastung von Wasser, Nahrung und Luft mit Fluor”

Hier mal ein Auszug aus dem Buch:
Salz. Nahrungsmittel, Heilmittel oder Gift?
von Michael Gienger, Gisela Glaser
(Ich Stimme nicht generell mit den Autoren überein!! Komische Vögel.. ;)..lol)
Aber das hier is dennoch Interessant:

“Ein findiger Mann, Gerald G. Cox, erinnerte sich, daß Fluor Zahnkaries verhindern soll, und schlug vor, die Fluorabfälle dafür zu verwenden. Um das zu erreichen, war es notwendig, die Ärzte und Zahnärzte davon zu überzeugen, daß Fluor für die Zähne gut und für die Gesundheit harmlos sei, ja, daß Fluor ein notwendiger Nährstoff sei. Bis dahin wußte man in Fachkreisen, daß Fluor eines der schwersten Gifte ist. Doch die Umerziehung gelang tatsächlich. Cox hatte Beziehungen zu führenden Leuten in der Zahnärzteschaft und im Nationalen Forschungsrat (NRC). Diese Leute erhielten von der Industrie namhafte Forschungsbeiträge. Es kam tatsachlich so weit, daß das Fluor als ein Nährstoff bezeichnet wurde, der sich positiv auf die Zahngesundheit auswirke. Dabei wurde die Tatsache völlig außer Acht gelassen, daß die Bevölkerung mit den besten Zähnen in »fluorfreien« Gegenden lebt! Üblicherweise werden neue wissenschaftliche Ideen und Forschungsergebnisse in Versammlungen und Fachzeitschriften so lange diskutiert und in wiederholten Untersuchungen überprüft, bis eine Auffassung als gesichert gilt. Das geschah hier nicht. Es wurden statt dessen sog. Studienkomitees unter der Leitung von Werbefachleuten gebildet, die die übrigen Komiteemitglieder einseitig mit Informationen zugunsten der Fluoridierung versahen und jene, die Zweifel äußerten, als unzuständig, uninformiert und geschäftlich interessiert bezeichneten. Keine dieser vielen Körperschaften und Organisationen hat selbst wissenschaftliche Untersuchungen über die Wirksamkeit oder über die Unschädlichkeit des Fluors durchgeführt. Auf diese Weise entstand schließlich eine Lage, in der man für die Fluoridierung eintreten mußte, wenn man nicht sein Ansehen verlieren wollte. So kam es, daß die These von der gesundheitsfördernden Wirkung schließlich auch in der WHO akzeptiert und dort zur Grundlage einer weltweiten Kampagne wurde

(…)

Schon ab 1965 war es so weit, daß in der zahnärztlichen Fachpresse keine kritischen Artikel mehr erscheinen konnten. Auch von den Hochschullehrern wagte keiner mehr, sich gegen die Fluoridierung zu äußern. Damit wurde für alle seither ausgebildeten Zahnärzte die Fluoridierung zum Dogma, ohne daß irgend jemand diese These noch einmal überprüft. Und das, obwohl sich die Grundlagen der Fluoridierung – mathematisch überprüfbare Statistiken – als gefälscht herausgestellt haben. Die Scheinprophylaxe der Karies verhindert eine ursächliche Behandlung der Krankheit. Die Ursachen von Karies sind in der Ernährung zu suchen, die zur Übersäuerung des Körpers führt, vor allem in zu vielen isolierten Kohlenhydraten, also raffiniertem Zucker und Auszugsmehlen. Wirklich tragisch an der ganzen Geschichte ist, daß die Fluoridierung außerdem selbst Schaden verursacht. Wenn dem Trinkwasser und dem Speisesalz Fluor beigemengt wird, kann niemand mehr kontrollieren, wie viel Fluor er oder sie zu sich nimmt. Fluoride sind seit langem als starke Enzyrn-, Zell- und Speichergifte bekannt und belasten vor allem die Nieren, die Leber, das Herz [Enzym-blocker im Herzmuskel) und das Skelett. Sie können außerdem das Nervensystem angreifen. In Gegenden, in denen das Trinkwasser von Natur aus Fluoride enthält, werden die Menschen krank davon und altern schnell. 1978 berichtete das Magazin »Stern« über das türkische Bergdorf Kizilcaoren westlich von Ankara. Dort sehen 40jährige Menschen wie Greise aus und fühlen sich auch so. Die Zähne sind krank und fallen früh aus. Die Menschen leiden an Erkrankungen der Knochen und Gelenke und ihre Gesichtshaut ist runzelig wie bei alten Menschen.*

So Reicht auch erstmal.. :)..

Peacen Miesen Reason 4.0
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Reply
Avatar
DeinSchatten 13. Januar 2011 at 22:32

dasm = troll/desinformant

lächerlich…. schenkt ihm keine beachtung, tut so als wäre er einer von “uns”, dabei hat er andere interessen undzwar infokrieg unglaubwürdig zu machen.

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 22:38

Stimme dir zu 100% zu!

Reply
Avatar
lella 13. Januar 2011 at 22:31

Nachtrag:
Der federal Judge John M. Roll, chiefjustice of Arizona federal court hatte seit 2009 “severe Threads” erhalten und er und seine Familie erhielten deshalb 24 Stunden Schutz des US Marshal service.

Reply
Avatar
lella 13. Januar 2011 at 21:47

Fluorid im Wasser ist in allen US Staaten ueblich.
Die einzelen Staedte und Gemeinden koennen jedoch entscheiden, was in ihre Trinkwasser kommt, was nicht viele tun und einige haben die Entscheidung gegen Fluorid wieder rueckgaengig gemacht.

Zusaetzlich zum Fluorid befinden sich bis zu 250 Chemie und Medikamentenzusaetze im Wasser.

Dies wurde bisher einfach so hingenommen. Nun haben zunehmend mehr Kinder und Jugendliche “Fluorid zaehne” und es regt sich mehr Kritik an der Fluoridierung des Wassers.

Es gibt auch die VT, die besagt, dass in Innercities, bzw. schwarzen Ghettos mehr Fluorid im Wasser ist/war.
Fluorid ist vor allem fuer Ungeborene und kleine Kinder gefaehrlich. Es behindert die Synapsenbildung im Hirn.
Vielleicht kommt daher auch dieses typ. Schwarz-Weiss Denken? ( meine Theorie)

Zu Thema des Artikels:
Amerik. Blogger schreiben, dass Jared Loughner und Gabrielle Gifford sich moeglicherweise kannten.
Die Mutter J.L. und Gifford besuchten die selbe Synagoge, auch das 9jaehrige Maedchen.

Es gibt auch Vermutungen, dass das eigentliche Ziel der Judge gewesen sein sollte ( Ein Kritiker Obamas)

Auch ist verwunderlich, dass es diesesmal kein Video vom Wahlauftritt gibt. Denn Ms. Gifford lies ueberlicherweise ihre Auftritte Video dokumentieren.

sehr interessanter Artikel( und Posts dazu) auf Veteranstoday,.com
( Eine sehr regierungskritische Website)
Gordon Duff:”Murder in Arizona- Moral Flexibility and Relativsm -Please no more lonely Gun men” vom 01.11.11.

Ach ja und seit vorsichtig mit der Vermutung ” Mindcontrol” a’la Mandschurian Candidate, denn dann seit ihr nach Aussagen einiger Ami psychologen Fachleute in den MSM selbst “mentally instable”.

Wenn man sich das Bild genau anschaut sieht es fuer mich auch so aus als haette er eine Wund am Kopf ( geschwollen) und am Auge. Auch scheinen sie ihm die Haare abrasiert zu haben.

@Andi:
Ich finde niemand braucht sich fuer seine Herkunf zu entschuldigen. Wir haben uns unsere Nationalitaet und Rasse doch nicht ausgesucht.

Fuer die Regierung und deren Taten schaemen bringt auch nichts, denn man kann mit Scham und Schuldgefuehlen nichts verwaendern. Im Gegenteil sie behindern eher, das klare Denken.

Schlimm ist es wenn man nicht aufwacht und selbst denken lernt.
Und Du bist ja offensichtlich aufgewacht.

G

Reply
Avatar
Petra Raab 13. Januar 2011 at 20:46

Was abc-news ausdrückt:
“Schaut nicht solche Filme wie “Zeitgeist”, sonst kommt ihr
vom rechten Weg ab.”

Reply
Avatar
junior 13. Januar 2011 at 20:03

PS: Sry für die Rechtschreibfehler xD

Reply
Avatar
junior 13. Januar 2011 at 20:03

@ Bennny
Ich kann dich gut verstehen.
Ich bin selber kritisch gegen das ganze Unvorstellbare Zionisten, Michael jackson, usw.
Aber ich täte dir raten nicht eine vollkommmenne Meinung von allem zu haben. Das rate ich auch den Verschwörungstheroretikern. Die Zeit lüftet Alles. Es gibt überall Leute die mehr oder weniger nicht ganz dicht sind.

hochachtungsvoll umd mfg junior

Reply
Avatar
cp3 13. Januar 2011 at 18:27

Schönene Guten Tag,

Zum Thema Salvia divinorum:
Salvinorin A, die Substanz die die Psychoaktiven Effekte beim Konsum von Salvia Divinorum ausmachen, gilt als die stärkste in der Natur vorkommende psychoactive Substanz überhaupt.(salvia.net)

Das heißt ganz und garnicht das ich der Meinung bin,dass das starke psychoaktive Potenzial von Salvia Divinorum, dafür verantwortlich ist was da passiert ist.

Und zu den Zwangsimpfungen kann ich nur sagen das es so etwas gibt!!(Voerst nur bei den aller untersten Bevölkerungsschichten)
Ich selbst habe letztes Jahr während der großen “Schweinegrippe-Pandemie”, von einer befreundeten Krankenschwester etwas erzählt bekommen was mich wach gerüttelt hat. Sie arbeitet in einem Berufsbildungswerk in einer kleine 10.000 Einwohner Stadt mitten auf dem Land. Dazu muss man sagen dass in diesem Berufsbildungswerk nur benachteiligte Jugendliche den unteren sozial Schichten sind. Kein Schulabschluss, Drogenabschuss, Perspektivlosigkeit.
Bei diesen Jugendlichen denen eigentlich geholfen werden müsste um wieder den Weg zurück in eine Gesellschaft zufinden, kam also zu schlimmsten Punkt der achso schlimmen Pandemie ein Impfarzt vorbei. Er hatte den STAATLICHEN Auftrag die Jugendlichen zu impfen. Nachdem er allen Jugendlichen die nötige “Impfdosis” verabreicht hatte, sagte meine Freundin die dort arbeitet,zu ihm, ich zitiere: ” Kommen Sie doch bitte mit in mein Büro.”Im Büro angekommen) Haben sie sich auch schon impfen lassen oder würden sie das empfehlen? Darauf er nur: “Nie im Leben”. (Zitat Ende)

Das hier ist ein kranker Kampf der Elite gegen die Menschheit und ihre Kultur und alles was sie ausmacht. Wer das nicht sieht der soll die Augen auf machen und wer er es nicht sehen will, das kann ich auch verstehen. Sobald du angefangen hast zu sehen kannst du die Augen schlecht wieder schließen und mitspielen im großen Spiel um Geld und Macht.

Ciao

Reply
Avatar
denkmallogisch 13. Januar 2011 at 20:17

Der Kampf hat einfach niemals aufgehört, er wurde nur in den letzten Jahrzehnten so geschickt versteckt, die Massen so manipuliert, dass man als uniformierter Bürger schon gar nicht fähig war diesen als ständig präsent zu sehen. Dieser Krieg gegen die einfachen Leute hat auch einen der größten Entwicklungen und Perfektionierungen erfahren die man sich vorstellen kann. kein Wunder also, dass die meisten glauben, die Probleme dieser Welt lägen wo anders als dort wo wir sie mit Menschenverstand und richtiger Information erkennen.
Es bringt also nichts die Symptome einer Krankheit als deren Ursache zu bezeichnen und zu bekämpfen, es reicht schon, dass die moderne Schulmedizin diese Vorgehensweise pflegt. Wir dagegen sollten mM.nach uns auf die Tatsächlichen Ursachen konzentrieren, anstatt einen verzweifelten endlosen und aussichtslosen Kampf zu führen.
Wenn dein Boot auf See einen Leck bekommt, wie wirst du dann gegen das Untergehen ankämpfen?

Reply
Avatar
Andi 13. Januar 2011 at 18:13

@ Benny:

Hallo, bin (leider) Amerikaner, wurde dort geboren und bin mit 18 nach Deutschland “geflohen”. Ich habe damals von meinem Zahnarzt in Amerika bestätigt bekommen, dass sich Flour doch im Trinkwasser befindet, was auch damals ein Grund für die Zahnärzte war, die Vorbeugung gegen Karies zu loben, die Amerika angeblich damit leistet.

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 18:47

Also:
Ich habe geschrieben, dass sich Flour teilweise (also in einigen Staaten) im Trinkwasser der USA befindet, jedoch nicht überall.
Ausserdem ist der Anteil nicht derart gravieren, alsdas bei normalem Konsum Schäden auftreten könnten.

Reply
Avatar
Civoo 14. Januar 2011 at 14:00

“Ausserdem ist der Anteil nicht derart gravieren, alsdas bei normalem Konsum Schäden auftreten könnten.” Aha, und wie kommst du zu der Annahme? Das Meiste zu dem Thema findet sich wohl auch im Internet, aber es gibt auch ein sehr empfehlenswertes Buch zum Thema, welches du vielleicht mal lesen solltest. Du hast bestimmt schon davon gehört, man kann es nämlich hier auf dieser “Müll-Seite” kaufen.

Reply
Avatar
graubartnr 14. Januar 2011 at 14:44

Es gibt viele Arten von syntetischen und natürlichen Flourverbindungen.
Bauindustrie, Lebensmittelchemie und Pharmaindustrie profitieren.

Natrium-Flourid wird zum Beispiel als Rattengift verwendet, bitte nicht glauben die Ratten würden es pur essen – geringe, häufige Verabreichung führt zu Organschäden der Ratten.

Flour kommt nicht nur in Zahpasta, Slaz, Lacke/Farben/Stoffe oder als nicht deklarierbarer Lebensmittelzusatzstoff (in den USA z.B. Eipulver) vor. Flour findet sich sondern auch in aufbereiteten Trinkwasser wieder ohne es Absichtlich zugeführt zu haben.

Das deutsche aufbereitete Quell- oder Trinkwasser aus dem Supermarkt oder aus der Leitung ist nicht zu empfehlen, da es ohne Aufbereitung als gar kein Nahrungsmittel oder gar Lebensmittel ohne Enteisung, Filtration oder Streckung mit Soda z.B. zu gebrauchen wäre, da allerlei chemische Substanzen den Trinkwasserstatus verneinen. Nach der Aufbereitung bleibt aber Flour nach wie vor der Aufbereitung enthalten, also Stoffe die angeblich nicht filtriert werden müssen.

Flourverbindungen sind in kleinen Dosen nicht toxisch aber verbleiben im Körper unter anderem wegen ihrer Aushärtung.

Flour ist ein wichtiges Spurenelement, daher enthalten und bieten die natürlichen/veganen (Bestandteile von lebenen Organismen varieren mit der aufgenommenen Dosis) Quellen ausreichend Flour.

Weitere Links:
http://shop.infokrieg.tv/de/Buecher/Gesundheit-und-Umwelt/Dr-M-O-Bruker-Vorsicht-Fluor
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluorid.html
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluoridierung-ia.html

Reply
Avatar
Klaus 13. Januar 2011 at 17:49

Benny, Du bist noch so jung. hast du eigentlich schon mal von der FED gehört, von den zwei
Kennedy Brüdern, von 9/11, von
7/7, von Haiders 666 Feuerwehrauto, von Barschel, von der Weltfinanzgaunerei usw.
Sag mal, auf was für eine Schule
gehst Du überhaupt?

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 18:46

@Klaus:
Ich besuche die 12te Klasse eines Fachgymnasiums (Bereich:Wirtschaft).
Und ehrliche Antwort:
Kennedy-Brüder: Kenn ich
9/11: Kenn ich
haiders 666 feuerwehrauto: noch nie was von gehört…
von barschel: ebenfalls nicht
weltfinanzgaunerei:die schule sagt alles.;D

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 19:20

sag mal “dasm”…
du hast auch irgendwie nen totalschaden da oben inner schaltzentrale?
du hast ja glatt die geheimen ufos von hitler vergessen…:D
energieschock via satellit…
omg…

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 21:50

eine wahrlich sehr wissenschaftliche quelle…;D

Reply
Avatar
Wildspammer 14. Januar 2011 at 14:22

OMG, die haben beide einen Schaden. Ich kann ehrlich nur darüber lachen, des geht wahrscheinlich jedem hier so. Ihr stellt beide Übertriebene Charaktere da, die jeden sinn für die Realität verlorenen haben.
Wenn ich Partei ergreifen müsste würde ich, mich für die dritte Variante entscheiden.

Reply
Avatar
Benny 14. Januar 2011 at 15:13

Achso…
kritische Betrachtung jeglicher Themen ist also falsch?

Reply
Avatar
Wildspammer 15. Januar 2011 at 13:34

ja=)

Reply
Avatar
Quirky 13. Januar 2011 at 17:26

Die Wirkung von Salvia hält nur ein Paar Minuten an – ich kenne die Wirkung und glaube kaum, dass deshalb jemand zum Mörder wird. Davon abgesehen bildet Salvia, wie auch andere Halluzinogene, eine starke Toleranz gegen den Wirkstoff.

Reply
Avatar
Blume 13. Januar 2011 at 17:17

Also war er kein Linksliberaler, wie gestern noch von Alex Benesch behauptet wurde.

Reply
Avatar
Quasimodo 13. Januar 2011 at 15:37

Genau, selbst extrahiertes Salvia Divinorum birgt in der allgemeinen Bewertung kaum eine Gefahr, darauf hängen zu bleiben, wie etwa bei LSD, Pilzen, Engelstrompete & Co., somit hinkt der Zusammenhang.

@ Benny

Schränkt es dich persönlich ein, wenn auf einer der zahllosen Internetseiten irgendetwas geglaubt oder nicht geglaubt wird?
Wie kann man bloß solche böswilligen Unterstellungen äußern, woher nehmen sich diese übertrieben kranken armen Irren das Recht anderer Meinung zu sein, ja wo kommen wir denn da hin?

Reply
Avatar
maky 13. Januar 2011 at 15:10

Was ist den so gefährlich an Salvia Divinorum?? Der Trip dauert schon bei hoher Dosierung höchstens eine Viertelstunde (auch wen es einen viel länger vorkommt ^^) und ist bei weiten nicht so schlimm wie LSD oder Psilocybin. Deswegen ist das Zeug ja auch fast überall legal…

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 14:49

Ich stelle jetzt mal eine ernstgemeinte Frage (meinetwegen zerreisst mich alle):
Wieso seht ihr hier in ALLEM eine Verschwörung?
Wie kann man den so übertrieben krank sein?
Bestes Beispiel war ja jetzt gerade die Sache mit der Musik.
Normale Diskussionen nicht möglich…weil ihr ja immer alle alles wisst.:>

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 15:40

Ich habe eine ernstgemeinte Frage gestellt und erwarte eine angemessene Antwort.

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 16:10

-Chemtrails:
Beweise fehlen..wie leids mir auch tut…indizien reichen mir nicht.

-Flour wird nicht beigesetzt…weder im trinkwasser noch sonstwo.
Nur weil das teils geplant wird, heißt das nicht, dass das auch schon da ist.

-Zwangsimpfungen?
Wo?

-eingepflanzte Chips?
Davon weiss ich auch nichts…:D

-ich sage sehr oft offen meine meinung…

die restlichen Punkte:
Auf die gehe ich gar nicht erst ein…ich denke das soll ironie sein

Reply
Avatar
sagnein1 13. Januar 2011 at 16:29

zu den chips google mal “Bio chip”
die werden schon eingesetzt

flouride sind in der zahnpaster und fast in jedem mineralwasser
und in Amiland im wasser

Chemtrails google Geo-Engineering
findet statt

alles gute

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 16:53

“Herzlichen Glückwunsch, du bist ein kleines, graues, gleichgeschaltetes Elementarteilchen, das dem Propagandaapparat der NWO auf den Leim gegangen ist. Du tust mir echt Leid.”

Und du bist ein dicker, alter arbeitsloser Vollidiot, der unter Verfolgungswahn leidet.

Google Ergebnis zu Bio-Chip:
Wikipedia-Artikel (in dem es heißt, dass Bio-Chips keine integrierte Halbleiter besitzen und daher nicht als “Chip” deklariert werden können…
die anderen behandeln BIOS-Chips…:D

Flour ist in Zahnpaste…ja.
Aber:
1.Es wird angegeben (keiner zwingt dich deine Zähne zu putzen).
2.Flour in “normalen” Mengen ist definitiv unschädlich..und in zahnpasta sind normale mengen enthalten.
3.Flour ist nicht in den USA im Wasser, sondern in teilstaaten der USA…:D

Geo-Engineering…hat nichts mit dem Chemtrails der Verschwörung zutun…;D;D;D

Es fehlen immer noch klare Beweie für irgendwas…
“google mal”…reicht mir da nicht.
Vorallem weil der NWO doch eh das Internet gehört…da werden die wohl kaum sich belastende Sachen googlen lassen…
;D

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 17:32

ich sollte wohl besser fragen…
wie fühlt man sich…als versager?
gehen dir die argumente aus?

Und nur zur Info:
Ich bin 18.
Ich bin Schüler.
Ich werde von niemanden gekauft.
Aber ok.:D

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 18:29

Macker…
ich bin kein Opfer von Gehirnwäsche.:D
Sonst würde ich wohl kaum solche Seiten hier konstant verfolgen, oder?
In vielen Dingen stimmen meine Ansichten auch mit denen von “euch” überein…
aber es gibt Dinge, die schlichtweg lächerlich sind.

Reply
Avatar
denkmallogisch 13. Januar 2011 at 19:46

omg^^
Euer Dialog lässt die Ganze Infokrieg- sache wie ein Hirngespinst aussehen, ich meine der eine Erzählt von zweifelhaften Studien und der andere lässt hier den Paranoid Psycho raus^^ Wer hier reinschaut und es liest, wird vlt so ähnlich denken wie ich und die Finger von der Seite lassen.
Was hier lediglich versucht wird, ist die Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammenzubringen, damit wir uns eine realistische Einschätzung der realen Zustände machen können.
Man sollte mM.nach nicht in Extreme Ansichten verfallen, um sich nicht komplett abzuschotten von der Welt.

Reply
Avatar
noe 13. Januar 2011 at 20:14

bunny statt benny

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 21:49

@”denkmallogisch”
das meiste hier auf infokrieg ist müll.
mittlerweile wird hier nur noch nach alex jones berichtet.:D
das ist lächerlich…dabei geht gerade im bereich der alternativen medien darum, frei zu schreiben…
bsp: wikileaks…
lächerlicher als die auslegung auf dieser seite hier geht es einfach nicht.
null beweise
null indizien
nur behauptungen…
und ihr deppen fresst das größtenteils auch noch…

Reply
Avatar
Benny 13. Januar 2011 at 22:36

Du bist doch völlig gestört.O.o
Dein tolles “kämpfen” bringt dir im internet gar nichts, du spinner.
Wenndann mach dir die Mühe und geh raus und informier Menschen PERSÖNLICH.
Aber im real-life hat jemand wie du auch eher weniger eier inner hose…krass ey.
Du lebst in einer völlig verstörten Welt.
Die aber nicht der Realität entspricht.
Man kann alles so hin drehen, dass eine Verschwörung bei rum kommt.

Reply
Avatar
Tobias 14. Januar 2011 at 14:00

dasm ist entweder ein Desinformant oder hat einen gewissen Sinn für Zynismus. Letzteres wäre mir lieber, allerdings macht das diese Seite hier mehr als unseriös. Das Thema “krummnasige Weltherrscher” hatten wir vor ca. 80 Jahren schonmal. Nur hat es damals sehr ungemütliche Ausmaße angenommen. Deshalb sollte man sich wirklich überlegen, ob man hetzerische Beiträge dieser Art zum Wohle der Seriosität löschen sollte.
Ich habe nichts gegen Judenwitze, aber Antisemitismus ist unterste Schublade! Zionistische Außerirdische und die “wirklich wahre, einzige wahrheit”, LOL… ich liebe dieses Thema…

Benny ist auf dem richtigen Weg ALLES kritisch zu betrachten, egal ob Massenmedien oder Infokrieg.

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Januar 2011 at 17:49

Benny, Du bist sowas von indoptriniert und nicht mehr zu retten, das jeder vernünftige und aufgeklärte Mensch auf dich scheißt, weil Du mehr Mühe nicht wert bist. Halt die Schnauze und geh dahin wo der Pfeffer wächst.

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 17. Januar 2011 at 15:00

@Benny: Ich will doch hoffen, daß kein Flour im Wasser ist. 🙂

Das wäre ein guter Nährboden für allerhand Bazillen und Pilze!

(Ich glaube das Wort das Du suchst ist ‘Fluor’)

😛

Reply
Avatar
Habnix 13. Januar 2011 at 13:19

Ich frag mich,welcher Geheimdienst ihm die Drogen verpasst hat und ihn zu so was aufgestachelt hat?

Reply
Avatar
dogbert 13. Januar 2011 at 13:33

Den gehirngewaschenen Amokläufer bekommt man zielgerichteter mittels NLP:
http://www.youtube.com/watch?v=M8ajPKiUZoo&NR=1

Reply
Avatar
Christoph 13. Januar 2011 at 13:57

Und hier muss ich mal dasm recht geben, es gibt auch leute die von sich selbst aus Drogen nehmen 😉

Reply
Avatar
Sleeper 13. Januar 2011 at 13:06

Bis ihn alle 82 Millionen Bundesbürger gesehen haben.

Reply
Avatar
Sleeper 13. Januar 2011 at 12:47

BREAKING NEWS: Was die Medien uns verschweigen!

http://thecow.me/ec462c7f

Reply
Avatar
Danny 13. Januar 2011 at 13:04

Wie oft willst Du den Link noch posten?

Reply
Avatar
Christoph 13. Januar 2011 at 13:57

Es ist nichts zu sehn, es ist nichts zuhören außer der Sirene, also Fake, man kann viel erzählen wenn der Tag lang ist

Reply
Avatar
noe 13. Januar 2011 at 20:47

schachbrett
schwarz-weiss
links rechts
komunist kapitalist
I L L U M I N A T I

Reply
Avatar
Andre 15. Januar 2011 at 11:26

Extremer Schwachsinn ! Das ist jeden Samstag um 10 Uhr macht die Feuerwehr den Arlam an

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.