Recht Sicherheit

Medienberichterstattung über den amerikanischen Todesschützen hat wenig mit der Realität gemeinsam

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Monday, January 10, 2011

Die Establishment-Medien und die Demokratische Partei beuteten die Tragödie vom Samstag aus und erklärten “rechtsgerichtete Rhetorik” zu einem wichtigen Motivationsfaktor hinter dem Massaker; das obwohl der Schütze Jared Lee Loughner ein kiffender Linksliberaler gewesen war der die amerikanische Flagge verbrannte und das kommunistische Manifest als eines seiner Lieblingsbücher listete. Pima County Sheriff Clarence Dupnik deutete ebenfalls an, dass konservative Radio- und TV-Sendungen verantwortlich seien für die Schießerei der sechs Menschen zum Opfer fielen und die Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords lebensgefährlich verletzte. Loughners ehemaliger Klassenkamerad beschrieb ihn zwar als “ziemlich linksliberal” und “leftwing”, aber Blätter wie die New York Times und Washington Post, die bekannt sind für ihre Forderungen nach unnötigen Militärschlägen gegen diverse Länder weltweit, forderten dass man nun die Meinungsfreiheit des “rechten politischen Flügels” beschneiden müsse um “die Rhetorik zu entschärfen”.

Loughners politische Ansichten waren wirr zusammengewürfelt, es handelte sich bei ihm um ein schwer gestörtes und gefährliches Individuum. Wieviele Mitglieder der Tea Party verbrennen amerikanische Flaggen und lesen begeistert Marx? Die Demokraten verlieren keine Zeit damit, den Tod eines neunjährigen Mädchens, eines Bundesrichters und anderen Menschen auszuschlachten um den ersten und zweiten Verfassungszusatz auszulöschen.

“Eine der vehementesten Befürworter für Waffenkontrollgesetze im Kongress, Abgeordnete  Carolyn McCarthy (D-N.Y.), stürzte sich Sonntag auf das Massaker in Tucson und versprach bereits am Montag Legislatur vorzuschlagen, die die Art von Munition beschränken soll die der Schütze verwendet hatte,”

berichtet Politico. Globalistisch gesinnte Magazine weltweit predigen nun erneut die grenzdebile Vorstellung, dass man Schusswaffen ganz einfach durch Verbote und Überwachung nur noch Polizisten zugänglich macht welche dann wie durch Zauberei rund um die Uhr jeden einzelnen Bürger vor Verbrechern schützen. Wenn es mehr verantwortungsvolle Menschen in der Menge am Samstag gegeben hätte die verdeckt Schusswaffen tragen, hätte mehr von dem Massaker verhindert werden können. Es wurde berichtet dass jemand aus der Menge das Feuer auf Loughner eröffnet hatte und so weitere Tote verhinderte. McCarthy und der Rest der Kontrollfanatiker sind wahrscheinlich erst zufrieden wenn in den Vereinigten Staaten Zustände herrschen wie in Mexiko, wo Mordraten in die Höhe geschossen sind auf die höchsten je beobachteten Werte nachdem strikte Schusswaffenverbote erlassen worden waren. Die Verbrecher konnten sich darauf verlassen dass gesetzestreue Menschen ohne Verteidigung waren und inzwischen wurde Mexiko zu einem gesetzlosen Narco-Terrorstaat.

(Artikel fährt unten fort)

Selbstschutz: Überfälle konsequent abwehren, Einbrüche wirksam verhindern, Waffen richtig gebrauchen” im IK-Shop

Der abgeordnete Robert Brady aus Pennsylvania möchte Legislatur vorschlagen um “die [extreme] Rhetorik zu beenden”. Das Gesetz würde es bei Verabschiedung “zu einem Verbrechen machen, Worte oder Symbole zu verwenden die als bedrohlich betrachtet werden gegenüber einem Regierungsfunktionär”. Die Forderung, “die Penner aus dem Amt zu jagen” beispielsweise wäre dann “Volksverhetzung”.

Die Republikanische Establihsment-Politikerin Sarah Palin, die genausowenig wie die Demokraten die Rechte der Bürger im Sinn hat, wird nun kritisiert für die Verwendung eines Fadenkreuzes in ihrer Kampagne. Dass linksliberale Blogs wie Daily Kos die gleiche Symbolik verwendeten und ebenfalls gegen Abgeordnete Giffords schrieben, wird geflissentlich unter den Tisch fallengelassen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die nächsten Schritte der BaFin gegen Peter Fitzek und sein "Königreich Deutschland"

AlexBenesch

Rezension der Wikileaks-Bücher von Daniel Domscheit-Berg und dem SPIEGEL [Teil 2]

AlexBenesch

Selbstverteidigung als Bedürfnis: Schrecken oder Segen für Europa?

AlexBenesch

69 comments

Avatar
IllumiBuster 18. Februar 2011 at 22:27

Ich gehe mal davon aus, dass das Ganze wie fast immer (z.B. beim gescheiterten Anschlag in Schweden) eine false-flag-Operation der Illuminaten-NWO-Leute war. Was Infokrieg genauso wie Alex Jones’ infowars aber verschweigt, ist deutlich auf etlichen Fernsehmitschnitten (‘Reptilians’ YouTube-Videos) zu sehen: Dass die Illuminaten (wenigstens zum großen Teil) keine Menschen sind – und zwar nicht nur im übertragenen Sinne. Sondern ganz so wie es der anfangs dafür für verrückt erklärte David Icke behauptet hat: Gestaltwandelnde Alien-Mensch-Hybriden, die die Menschheit gegeneinander aufhetzen und unterdrücken. Die bizarren Schlitzpupillen/Reptilienzähne/Hologrammaugen (mit Iriskomplettausfällen etc.)/Gesichtsverformungen dieser “Schlangenmenschen” in etlichen Videos halte ich (ausser bei offensichtlichen Desinfo-Versuchen) für eindeutig authentisch und nicht gefälscht. Besonders weil in diesen Aufnahmen teilweise auch eine klare Reaktion darauf von Beiwohnern des Phänomens zu sehen ist. Natürlich ist das derart bizarr, dass man es oft erst mal ins Reich der Spinnerei abschieben möchte – besonders weil diese Phänomene erst seit Kurzem aufzutreten scheinen. Es ist aber bekannt, dass sich z.B. die Schumann’sche Erdeigenfrequenz massiv steigert, was ebenso unerklärlich scheint (mit ihr sind etliche, auch psychische Phänomene verbunden), und was eine Erklärung dafür sein könnte, dass diese Gestaltwandler Probleme bekommen, ihr menschliches Äusseres aufrechtzuerhalten. Okay, ich weiss, für die meisten Leser dieser Zeilen bin ich jetzt ein totaler Spinner, aber solange diese sich nicht einige (es gibt eindeutigere und etliche schlechtere) dieser Videos selbst angesehen haben bzw. sich nicht auch nur oberflächlich mit den Aussagen Icke’s vertraut gemacht haben, nenne ich solche Leute auch nur, Verzeihung, hirnbetonierte Ignoranten. Es gibt auch eine technologische Gegenbewegung gegen die Illuminaten-Entvölkerungspläne, die ‘Orgonit-Ritter’. Aber darüber muss sich jeder Interessierte selbst informieren.

Reply
Avatar
Danny 16. Januar 2011 at 21:17

Das Volk steht nun, nach ablegen des Schleiers Stück für Stück auf. Manche exekutieren die Brut, andere erweitern ihr Bewusstsein und manche gehen aufrecht mit dem Schiff unter.

so what?

Reply
Avatar
HarryHaller 15. Januar 2011 at 8:22

…nun wenn das alles ist was du …zu sagen hatest dan bist du …halt noch in deiner …gesellschafts sekte gefangen …das ist auf jeden fall klar!?

ja, leider. im gegensatz zu dir bin ich mir dem aber bewusst.

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 14:43

Mach mal guck weiter zurück … kriege gabs schon? wesentlich früher !!!

Aber wozu sind sie da ???

HABGIER – MACHTWAHN – EGOISMUS

Wer nur bis zum 11. September zurück sieht macht was falsch.

Wann ist dieses Lied entstanden?

Hab es schon als Kind gehört von Udo Lindenberg.

Da gab es auch schon Kriege.

der 2. und der 1.? Weltkrieg.

Was war im Jahr 9 nach Christus im Teutebourger Wald ???

Alle schimpfen gegen die US- kriege, aber die meisten Kriege in der Welt sind Glaubenskriege, fanatische? religionsanhänger die absolut keine andere religion oder glauben dulden, oder ihren fanatismus terroristisch ausleben. Ich bin absolut gegen gewalt und krieg, doch soll man einfach zusehen wie fanatiker alles in frage stellen und gnadenlos bekämpfen, was sich nicht mit ihren religigiösen fanatischen idealen vereinbaren lässt.

11 September war nicht schön aber davor gabs auch die Christliche? Kreuzüge und dann die Judenhetzte und jetzt sind es die Israelis(Juden) selber die ständig Krieg machen.

Ich will damit nur sagen es ist egal, jedes Land macht Krieg und die Religion hat eigentlich nichts damit zu tun aber durch die Medien wird immer(auch) die Religion als schuldig befunden !!

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 14:33

für Doc Eisen (1 höher)
13/01/2011 08:22

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 14:30

Völlig ungenügend. Setzen, Sechs.___(was das nun zu beteuten soll auser bleib kritisch ist mir nicht ganz klar)___

Ehrlich, ohne jemanden zu nahe treten zu wollen frage ich mich was diese sogenannten Kommentare bedeuten sollen.


__(das wir dar sind” und das wir nicht erleine mit unseren schizophrenie nachrichten und meinungen(gedanken) sind so sehe ich das. wenn die information richtig ist muss ja keiner was zu richtigen sachen schreiben punkt.)__

“schizophrenie der geist unser zeit”

Reply
Avatar
lol 14. Januar 2011 at 14:13

für HarryHaller twitter muahaha
13/01/2011 06:14
.man is diese seite schlimm, die bösen massenmedien..
( du versuchts meinungen durch weglassen von fakten zu bilden mit diesen satz!)

hier wird genauso geschickt werbung platziert, und meinungen durch das weglassen von fakten gebildet wie bei allen massenmedien..
(dies ist eine informationsplattform die von 2personen organisert wird was erwartest du dar von?)

wenn ihr euch wirklich informieren wollt dann hinterfragt mal die absichten der macher von infokrieg.tv..
(zu erst wohlte bensch nur leute informiren nun will er auch geld machen mit dem was er macht und er nimmt immer die zweite sicht ein aus meiner sicht…und und und nun hinterfrage doch für uns alle mal infokrieg auf seine hinter gründe und mach daraus ein kommentar! )

das is so offensitlich das es schon wieder traurig ist das mir echt leute erzählen, scheiss massenmedien lieber infokrieg.tv..
(nun
vileicht hat er recht die massen medien stumfen uns doch nur ab und arbeiten nicht fürs volk sondern für andere ist das
offentlich klar im grossen und ganzen ist es doch so..?)

infokrieg is das gleiche nur für die schwarzen schafe der herde.

von mir

“schwarz ist weiss und weiss ist schwarz”

nun wenn das alles ist was du zu sagen hatest dan bist du halt noch in deiner gesellschafts sekte gefangen das ist auf jeden fall klar!?
überla ich habe nichts korrigiert…

Reply
Avatar
Helmut Schramm 13. Januar 2011 at 22:00

Natürlich gehen die Kriege von der USA aus. Sicher nicht von Österreich.

Warum seit dem 2. Weltkrieg noch kein Krieg innerhalb der EU war? Erstens war den 2. Weltkrieg verheerend genug und niemand hat mehr Lust auf Krieg. Zweitens gibt es seit 1945 die Atomwaffe, welche ja die USA auf Japan abwarf.

Meiner Meinung nach gehören alle Atomwaffen und Kraftwerke abgeschafft, aber es gibt Sie nun mal. Diese Waffen verhindern Kriege und nicht die EU. Wer beispielseise Frankreich angreift, riskiert einen Atomkrieg und somit ein Sterben für alle. Mit oder ohne EU und mit oder ohne Mitgliedschaft Österreichs in der EU.

Reply
Avatar
Doc Eisen 13. Januar 2011 at 8:22

Völlig ungenügend. Setzen, Sechs.

Ehrlich, ohne jemanden zu nahe treten zu wollen frage ich mich was diese sogenannten Kommentare bedeuten sollen.

Geht fast alles am Thema vorbei. Thema ist, das wieder einmal einige Aspekte bewusst unter den Tisch gefallen sind, besser gesagt, gar nicht genannt wurden.

Es wird einmal mehr auf eine Richtung hin gearbeitet. Mit Symbolik und “was wäre wenn” Getue soll hier gezielt etwas in die Wege geleitet werden.

Wie bei der Orwellschen Neuprech-Methode werden Sinn und Tat ins Gegenteil verkehrt bzw. ihre Auswirkungen missbraucht.

Nur ein weiterer Stein der Pyramide die uns eines Tages vollkommen einschließen soll wie ein Grabmal.

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 13. Januar 2011 at 7:03

Man sollte Fadenkreuze verbieten…. lol .. dann könnte man auch mehr gegen AJ wettern (z.B. Terrorostorm). Echt Lächerlich das ganze… oder Gefährlich…

Reply
Avatar
HarryHaller 13. Januar 2011 at 6:14

man is diese seite schlimm, die bösen massenmedien..

hier wird genauso geschickt werbung platziert, und meinungen durch das weglassen von fakten gebildet wie bei allen massenmedien.. wenn ihr euch wirklich informieren wollt dann hinterfragt mal die absichten der macher von infokrieg.tv..

das is so offensitlich das es schon wieder traurig ist das mir echt leute erzählen, scheiss massenmedien lieber infokrieg.tv..

infokrieg is das gleiche nur für die schwarzen schafe der herde.

Reply
Avatar
Freidenker 13. Januar 2011 at 0:22

ist es nicht eine irnoie, dass das neunjährige opfer am 11.09.2001 geboren wurde?

http://derstandard.at/1293370292979/Neunjaehriges-Opfer-Maedchen-war-am-11-September-geboren

Reply
Avatar
lol 12. Januar 2011 at 22:14

!Lebe die Freiheit!
Nun gestern live bei Phoenix( Phönix) dies!
1. Ganz interessant…16.10uhr künstliche Aromen und dann macht Kampf unter Rockern am 9.01.11 um 19,30uhr(was ihr nicht gezeigt wird das die Bandido und hells angels
bei ihren ihren künstlichen frieden wie auch künstlichen krieg(von oben betrachtet) Deutschland auf geteilt haben und dies auch offen ins fernsehen gesagt haben(ein bild http://bilder.rtlregional.de/images/r/rockerfrieden_blog_thumb_100527.jpg der in der Mitte ist Schröders freund also vom ex Kanzler!) ps haben es damals live bei n24 gesehen. Sie gehen nicht in unsere gebiet wie wir nicht in ihre gebiete gehen, was machen sie nur in diesen gebieten wenn sie sich sonst treffen können unter einander und keine aus geschiedenen Mitglieder auf nehmen von den anderen?) und dann live dies hitlers Diplomaten in Bonn um 20.15 am 9.01.11(11.09.01 wenn man die zahlen ein wenig verdrehen tut) nun kommt der Hammer: der mann hinter Adenauer Hans Maria globeke!(der name hört sich an wie eine frau und wirkt er abschreckend aber dieser Mann hat die Nürnberger Rassen Gesetze geschrieben die bis heute für Israelis gälten laut sarrazin )Dan dies zwischen stopp in Singapur(die freiwillige Versklavung und vor Bild der neuen Welt Ordnung sehe die schule sehe die straff Gesetze diese Landes und …) und noch eins: der Großmufti und die Nazis
Einen tag zu vor live noch Duell in der Wüste
Wirren des 1. Weltkriegs verändern das Leben zweier Archäologen
Beide sind sie Archäologen, doch der 1. Weltkrieg macht sie zu erbitterten Feinden: Der Deutsche Max von Oppenheim und der Engländer Thomas Edward Lawrence werden im Auftrag von König und Kaiser zu Spionen. Sie werden Geschichte schreiben – der eine als Entdecker eines Jahrhundertfundes, der andere als Top-Spion der Briten.
Was noch interessant ist

Der Klimakrieg – 1 – Eine neue Bedrohung läuft aber erst noch!

Nun Mann sollte assoziieren können und nur weil was nicht gesagt wird heist dies nicht das nicht noch was gesagt werden könnte…

Nun ich glaube nicht das wir eine jüdische Verschwörung haben oder eine christliche oder eine islamische oder eine budische wir haben eine Verschwörung des Geldes…folge der spur des Geldes und du wirst die hinter gründe so weitlichten das du aktive sein kannst..

Reply
Avatar
lol 12. Januar 2011 at 21:58

fach Abitur

Reply
Avatar
lol 12. Januar 2011 at 21:40

!für FloWZilla !

Junge folgende Punkte an dich :

1. Weniger Drogen, im Trinkwasser is schon genug… :)(nun das Problem habe ich nicht)

2. Nimm dir mal den Duden.(brauch ich noch nicht)

3. Lern dich eloquent zu artikulieren.(mach ich)

4. Wirr schreibende Psychopathen wie du sind der Grund warum selbst “nicht-tödliche-Waffen” verboten sind.(ja du bist allwissend)

5. “Echte Männer” können sich nicht nur wehren, sie können auch gehaltvoll schreiben.(nicht unbedingt sehe die Geschichte)

6. Sich mit Gewalt Recht verschaffen?

Das is´ fast genauso wie Ficken für Keuschheit.(nun du bist halt ein weich ei! weil wenn mich einer verarsch dan hau ich in die fresse ein weil ich werde nicht 5jahre rumplagen oder Schlechte Kompromisse akzeptieren wenn es nicht sein muss wie du und das gleich sollte man auch im große können!)

Deine Kommentare sind bestenfalls so nützlich wie ein Lolli der nach Scheiße schmeckt!
(einfach mal voll dar neben du bist doch ein Psychopath der sich immer an schwächeren aus lässt aber nicht mit mir ps: kritisiere in halte und sonst halt dein mal du Spinner)

*offtopic aus*

Härtere Waffengesetze hier oder da, hin oder her, Fakt ist : Wer Waffen irgendeiner Art haben will, um sie für Zwecke irgendeiner Art einzusetzen kann ohnehin an jeder 2. Ecke eine “unter der Hand” kriegen.
Aber wie lange noch?
( ja in deiner Kinder welt oder wenn man über triebene preise zahlt und sie mit sich führen kann man sie auch nicht und verwenden wird noch gefährlicher und mach macht strafbar wo leicht so einiges verloren gehen kann.)

Daran werden weitere Verbote und Beschränkungen auch nichts dran ändern.
Genauso wie ein “Gleichgewicht des Schreckens” dass jedem das Recht gibt eine zu besitzen.

Irgendein beschissener Einzeller, wird sie bei der nächsten Kleinigkeit ohnehin ausserhalb des Verteidigungszweckes benutzen. ( Um seinen Willen durchzusetzen oder einfach nur um Aufmerksamkeit zu erregen )—(ist ja auch so der fall dar zu brauchen wir nichts zu verändern wir können uns so oder so nur schützen)

Letzten Endes sind wir Menschen auch nur Tiere. Wenn auch die mit dem stärksten Trieb sich und ihre Umgebung nachhaltig zu zerstören.(auch was für ein toller Satz rotte alle Menschen aus weil du dan nur noch Angst haben must vor den Tieren und den Wetter und Krankheiten und das die sonne aus geht und und und
Ps: mach doch nicht so eine Panik nur weil einer einen stock imm Auto haben will und eine kleine Schutz Ausrüstung hat sind das Probleme die diese gesellschaftliche Umwelt belasten nein aber solche Hirnes die meinen dies verändern zu müsen mann mann mann…und nur weil ich schreibe wie einer der sein eigenes Schrift deutsch hat heist dies noch lange nicht das er ein tier oder so enlich ist einfach krank ich kann nur nicht im Büro arbeiten als Schreiber und bin ich deswegen im zooo nein außerdem kenne ich Auto Händler die nicht mal einen Sonderschul ab Schluss geschafft haben und reich sind dar zu haben ich einfach Abitur und es gibt tausende Welt berühmte Leute die Legasthenie haben und dar bei sind auch Seher gute Schrift Steller . albert Einstein wahr hatte auch eine kleine Legasthenie … nun und ich #habe mich halt durch geschlichen kanst mal sehen wie un wichtig mache sachen sind wenn man anders gut kann…

„Wo eine Schwäche ist zu meist auch eine stärke“ und ich Wuste schon als Grund Schüler das wir verarscht werden(in Geschichte hatte ich immer eine 2 oder 1) und war halt eine gewisse Zeit ein kein bock Kind und hatte keinen Vater der mich nicht zu recht gebogen und darauf bestanden hat das ich jeden tag schreiben trainieren muste was mir auch viele Probleme in der schuhl machte aber ich kann wohl eins sagen ich habe alles er leine erreicht und soweit meine gedanklichen Möglichkeiten reichten haben ich auch immer die Freiheit gelebt und gemacht was ich gut finde …

Der eine läuft mit einen Bein 1000m in 10min und der andre mit zwei Beinen braucht nur 9min aber heist dies nun das der mit den zwei Beinen besser ist?
Nun auf infokrieg habe ich Mehr gelernt als aus 6jahren spiegel Lessen und das wichtige infokrieg ist nicht nähernd mit dem spiegel vergleich bar-es kommt nur drauf an ob du es willst-

Reply
Avatar
mrbaracuda 12. Januar 2011 at 21:29

Damit es keine weiteren Missverständnisse gibt das war kein Kotzen sondern:

http://www.youtube.com/watch?v=iMpXAknykeg

Reply
Tweets that mention INFOKRIEG.TV – Medienberichterstattung über den amerikanischen Todesschützen hat wenig mit der Realität gemeinsam -- Topsy.com 12. Januar 2011 at 18:49

[…] This post was mentioned on Twitter by Der Infokrieger, CONTRACOMA. CONTRACOMA said: Infokrieg.tv: Medienberichterstattung über den amerikanischen Todesschützen hat wenig mit der Realität gemeinsam… http://bit.ly/ekrasU […]

Reply
Avatar
mrbaracuda 12. Januar 2011 at 18:00

Wahnsinn, lesen kann er auch nicht.

Uäh…uäh…uäääääääääh!

Reply
Avatar
mrbaracuda 12. Januar 2011 at 12:59

Don’t feed the Troll!

Er begreift ja nicht mal, dass ein Großteil der europäischen Staaten aktuell Kriege führen. Zwar nicht in Europa aber z.B. in Afghanistan und im Irak.
Tja, große Imperien neigen dazu andere unschuldige Länder zu überfallen, das ist seit Jahrtausenden so.
Trotzdem beachtlich wie schön er die Argumente des Mainstreams auswendig gelernt hat und wiederholen kann.
Mami ist stolz auf dich kleiner Trolli!

Oh nein, jetzt sind mir schon wieder ein paar Brotkrumen aus der Hand gerutscht mit denen ich den armen kranken Trolli gefüttert habe.

Dasm, DasSheeple, oder welcher deiner vielen Persönlichkeiten gerade akut ist, du mauserst dich zum fleißigsten Kommentarschreiber auf Infokrieg.tv. Und das obwohl du hier ja nur schreibst wenn du gerade nichts Konstruktives zu tun hast.

Verständlich, bei deinem eigenen Blog musst du ja, aufgrund mangelnder Leserzahlen, ständig mit dir selbst diskutierern.

Reply
Avatar
Helmut Schramm 12. Januar 2011 at 10:53

Genau! Die Geschichte zeigt, dass beispielsweise die neutrale Schweiz den Frieden garantiert und dass Grossstaaten wie Russland, USA usw. den Frieden gefährden.

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 12. Januar 2011 at 22:37

Wenn die USA sich an die Monroe-Doctrine halten würde, wäre Friede garantiert. Egal wie gruß sie sind.

(USA als vereinigte Staaten, nicht als USA Körperschaft)

Reply
Avatar
Helmut Schramm 12. Januar 2011 at 10:17

Blutige Kriege gehen von Großstaaten wie die USA aus. Ein freies, neutrales Österreich wird niemanden angreifen. Kleine Staaten greifen auch niemanden an und garantieren den Frieden.

Der Friede ist nur durch die NATO/EU-Militarisierung gefährdet.

Reply
Avatar
Fritz 12. Januar 2011 at 10:34

oder gesichert (prinzip der abschreckung)

Reply
Avatar
KPAX 12. Januar 2011 at 9:12

Wollte er auf das Geldsystem hinweisen ?
Jemanden in den Kopf schiessen und andere wahlos niedermetzeln ?
Weist man so auf etwas hin ?
Von so einem Vollspasten will ich gar nichts hören.

Die maßlose Verohung sieht man auch hier….. bei manchen Posts

Reply
Avatar
Arne 12. Januar 2011 at 2:57

Nabend, Alex. Was hältst du eig von der Seite: http://www.zds-dzfmr.de/ ?

Wär mal interessant ein Statement dazu zu hören/lesen, da sie mich schon fast überzeugt hat, doch meine Recherche war garantiert nicht vollständig.

Reply
Avatar
sagnein1 12. Januar 2011 at 17:30

Hatt er doch schon öfter gesagt.Er weis das aber das ist nicht sein Schlachtfeld.Und mann soll sich sein Schlachtfeld gut aussuchen um nicht gegen Windmühlen zu kämpfen. Wie zb. seine Steuern zu zahlen und so weiter.
alles Gute

Reply
Avatar
Arne 13. Januar 2011 at 0:03

Sorry, hab ich überlesen/hört.

Na dann muss man ja noch selber recherchieren^^
(das ist ein Witz, nur so am Rande;)

Reply
Avatar
sagnein1 13. Januar 2011 at 22:43

Ich kann dir nur sagen meine Recherche endete mit .Artikel 23 Der Geltungsbereich wurde abgeschaft und in Eu integration umgeändert.Und wer das stürtzen will darf erschossen werden.

alles Gute

Reply
Avatar
Arne 12. Januar 2011 at 2:51 Reply
Avatar
Fritz 12. Januar 2011 at 10:35

was ist das denn fuer ein brauner muell ?

Reply
Avatar
Arne 12. Januar 2011 at 17:03

Brauner Müll?
Wo hab ich da nur schon mal gehört?

Ah ich weiß, ich glaube es ging um Infokrieg (ICH sage nicht, dass IK braun/rechts ist oder sich sonst in eine bestimmte Ecke stellt)…

Du traust dich -wie der Großteil der Bevölkerung- nicht, über Sachverhalte nachzudenken, schiebst es lieber in die “Naziecke”.

1.Es gab keine “Wiedervereinigung”, siehe Wahlplakate der BRD aus den 50ern (lustigerweise CDU und SPD)

2.Art 23 wurde von Baker? gestrichen, genauso wie die DDR “Verfassung” gestrichen wurde

3.GG ist keine Verfassung im staatsrechtlichen Sinn, deswegen auch GG FÜR die BRD

4.Art 146 (original)lesen, ist nie erfüllt worden!

5.Deutsches Reich besteht fort, siehe “Verfassungsgericht” Urteil

6.Wir werden hier von denselben Leuten verarscht, wie im Thema EU, Überwachung, Klimawandel etc.

Reply
Avatar
Helmut Schramm 11. Januar 2011 at 21:42

Solche Aktionen spiegeln den Verfall der Gesellschaft wieder. Ellbogengesellschaft statt miteinander. Diese Entwicklung wird auch in der EU Platz greifen, wenn wir uns nicht befreien können.

Ein Ansatz:

http://
http://www.eu-austritt.blogspot.com/

Reply
Avatar
mrbaracuda 11. Januar 2011 at 20:01

Dasm ist der Troll im Infokrieg.tv Kommentarbereich und er hat sogar seinen eigenen Trollblog.
Man erkennt ihn an seinen Schachtelsätzen, an einer Inflation von Kommas und an substanzlosen persönlichen Beleidigungen.
Da er Shizophren ist hat er mehrere Nicks unter denen er auf Infokrieg.tv schreibt.
Bin mir recht sicher das dasm und DasSheeple ein und dieselbe Person sind.
Einfach bitter wenn man in über zwei Jahren gerade mal auf knapp über 300.000 Hits (nicht Visits) kommt.
Entweder du bist richtig daneben oder du machst das beruflich.

Aber wahrscheinlich habe ich dich mit meinem Kommentar schon zu viel gefüttert.

Reply
Avatar
peter pan 11. Januar 2011 at 18:33

nein lol hat einfach recht denke mal drüber nach du Spinner(dasm)

Reply
Avatar
lol 11. Januar 2011 at 17:33

nun ich finde es nicht gut von infokrieg das Kommentare zu gelassen werden die den jüdischen menschen in Deutschland als teil einer Verschwörung hin stellen der so was schreibt ist ein menschen Verächter in klammern eine verwirkter geist der nicht in der Lage ist zu trennen zwischen einzel Geschichten und Ablenkung vom gossen ganzen nun ich führe dies nicht weiter aus(es gibt eine Verschwörung das Geldes aber Geld hat nicht viel mit Religon gemein so sehe ich das.

aber stoppt solche verwirten die alles infizieren und ganze Volker Simplifiziert dar stellen! (dies ist meiner Meinung nach ein züchopat der denkt was zu er halten)
stop den Hund vor es noch mehr werden die so reden!

und noch was du bist Verfassungsfeindlichkeit wenn man das ganze sehen tut was du ihr ab Läst…(dasm)

Reply
Avatar
FloWZilla 11. Januar 2011 at 18:23

Junge folgende Punkte an dich :

1. Weniger Drogen, im Trinkwasser is schon genug… 🙂

2. Nimm dir mal den Duden.

3. Lern dich eloquent zu artikulieren.

4. Wirr schreibende Psychopathen wie du sind der Grund warum selbst “nicht-tödliche-Waffen” verboten sind.

5. “Echte Männer” können sich nicht nur wehren, sie können auch gehaltvoll schreiben.

6. Sich mit Gewalt Recht verschaffen?

Das is´ fast genauso wie Ficken für Keuschheit.

Deinne Kommentare sind bestenfalls so nützlich wie ein Lolli der nach Scheiße schmeckt!

*offtopic aus*

Härtere Waffengesetze hier oder da, hin oder her, Fakt ist : Wer Waffen irgendeiner Art haben will, um sie für Zwecke irgendeiner Art einzusetzen kann ohnehin an jeder 2. Ecke eine “unter der Hand” kriegen.

Daran werden weitere Verbote und Beschränkungen auch nichts dran ändern.

Genauso wie ein “Gleichgewicht des Schreckens” dass jedem das Recht gibt eine zu besitzen.

Irgendein beschissener Einzeller, wird sie bei der nächsten Kleinigkeit ohnehin ausserhalb des Verteidigungszweckes benutzen. ( Um seinen Willen durchzusetzen oder einfach nur um Aufmerksamkeit zu erregen )

Letzten Endes sind wir Menschen auch nur Tiere. Wenn auch die mit dem stärksten Trieb sich und ihre Umgebung nachhaltig zu zerstören.

Reply
Avatar
ecco1347 11. Januar 2011 at 16:01

das kaos was da auf die usa und natürlich uns zukommt wird hammerhard werden.nur das wir uns kaum wehren können ohne uns strafbar zu machen.wir können eine zwille basteln oder ein armbrust vieleicht noch pfefferspray das wars dann aber auch schon.die richtigen banden kommen dann bewaffnet und machen was sie wollen da wird kein polizist kommen um die bürger zu retten.
wenn es vorbei ist werden sie vieleicht mal vorbeischauen.obwol… sie können dann endlich den lissabonner vertrag auskosten.

Reply
Avatar
sagnein1 11. Januar 2011 at 13:47

Money Boy dreht den Swag auf Breeed .

Reply
Avatar
lol 11. Januar 2011 at 12:39

1. wer keine Waffen hat ist einfach nicht fähig sich und seine Interessen frei zu vereidigen hätte jeder in berlin ein gutes Ferspray
würden so einige Personen ihr nicht mehr tun und lassen können was sie wollen und die Hilfe anderer bürger würde häufiger sein als heute aber die meisten sind halt feige. was auch verständlich ist weil die kriminellen Messer und anders mit sich führen weil sie sich sonst Gar nicht trauen würden dies zu machen des wegen haben ich immer meine eigen Schutz aus Rüstung dar bei um zu helfen oder mich angemessen verteidigen zu können wie mein eigener Start hallt nur das ich keine imperialen ziele haben ich bin außer dem eigentlich für nicht tödliche Waffen!

aber ein Volk was keine Möglichkeiten hat sich auch durch Gewalt recht zu verschaffen ist für mich einfach zu kontrollier bar weil kriminelle werden immer Waffen haben das ist nun mal Fakt! und dar zu gibt es Beispiel ohne ende!

” Waffen bringen nichts der Gesellschaft wenn sie nur die kriminellen bewaffnen”

nun heut zu tage sind fast alle nicht tödlichen Waffen schon verboten!—warum!????????????!

ps:
dar zu sollte man auch immer einen langen stock im Auto haben wer weiß wann man in braucht!(hahaha regt euch auf aber ich bin nun mal ein richtiger Mann der auch Weiß sich effektive zu wehren zu Sezen!)

„drei oder 4 auf einmal sollte so auch kein Problem sein mit der not wendigen Aggression sind die dann auch unten also auf den boten der Tatsachen wie ich zu ersten mal bei infokrieg(eigene Erfahrung natürlich meine ich die 4 und infokrieg)“
So ist das bei mir!
Nur die starken kommen in den Garten und die schwachen kommen in den graben(gesellschaftliche Wahrheit es ist so…)

Reply
Avatar
dogbert 11. Januar 2011 at 10:33

Er lebt ja (noch) und kann evtl. zu seinen Gründen im und außerhalb des Verfahrens noch Angaben machen. Ihn ausgiebig zu interviewen wäre allemal sinnvoller als das aktuelle wilde Spekulieren.

Er trägt auf dem Foto übrigens auch eine Brille und Wollmütze. Ist jetzt jeder Brillenträger automatisch verdächtig? Und jeder, der eine Wollmütze trägt?

Wie war das noch mit den Attentätern in Deutschland – der Frau, die Lafontaine ein Messer in den Hals rammte und dem Mann, der Schäuble in den Rollstuhl schoß? Was waren deren Motive?

Reply
Avatar
Superbowl 11. Januar 2011 at 4:58

Warum gibt man dem Möchtegern-Teapartie-Geldsystemverbesserer auch Waffen in die Hand um eine Demokratin zu erschiessen, einfach nur bescheuert diese Amis *kopfschüttel*, in Deutschland wär das jedenfalls nicht passiert.

keine Ironie aber traurig:
Waffenbefürworterin wurde mit Waffe in den Kopf geschossen.

Reply
Avatar
Lella 11. Januar 2011 at 3:47

Ja wundert mich auch, dass keine Security anwesend war.

Snd die Amis doch sonst so uebervorsichtig und jede Schule und Mall hat ihre Security.

Der Judge war auch nicht gerade beliebt, da er gerade eine Klage Illegaler gegen Farmer angenommen hatte. Diese Klage war gegen Farmer gerichtet, die keine Ueberquerung ihrer Felder von Illegalen wollten.

Gabrielle Gifford ist eher eine konservative Demokratin,
Sie befuerwortete die Beibehaltung der Waffengesetze ihres Staates und das 2nd Amendment.( Right to bear arms)

Sie ist Juedin, die erste weibl. juedische Abgeordnete des Staates Arizona und mit einem NASA Piloten ( shuttle) verheiratet. Ihr Schwager ist der Leiter der internationalen Raumstation.

Das Bullseye, war uebrigens am Samstag auf der Titelseite der NY Post zu sehen. Im Zielpunkt der Quarterback der NY Giants Eli Manning. Das gehoert zur Kultur hier.

Auch ich denke, dass dieser Vorfall dazu genutzt werden wird, das First und Second Amendment weitereinzuschraenken.

Den die bewaffnete amerik. Bevoelkerung, also auch Veteranen
( die, die Fema als moegl. Terroristen klassifieren wollte ) oder Gruppierungen wie Threepercenter oder Oathkeeper, (die sich der Verfassung und nicht der Regierung verpflichtet fuehlen,) stehen der NWO noch im Weg.

Reply
Avatar
Glücksbärli_us_dr_Schwiez 11. Januar 2011 at 2:31

Mein Eindruck über den Typen auf dem Bild: ein linker Nazi mit irrem Blick und geschmackloser Mütze auf dem Kopf.

Reply
Avatar
Dekae 11. Januar 2011 at 2:13

Meine Meinung:
Opfer = Hoffnungsträgerin,
Täter = Ferngesteuerter Mind Control Zombie, CIA-Sklave,
Organisatoren = NWO
Zweck = keine Ahnung, ist mir egal,
Pro Schusswaffen = jeder sollte sich selber verteidigen können, Besitz nur bei voller geistiger Gesundheit und charakterlicher Eignung.
Kontra Waffen = Du sollst nicht töten, überlass das der NWO, der Bruderschaft der Schlange etc.

Reply
Avatar
Dekae 11. Januar 2011 at 14:42

Nachtrag:
Vermutlicher Zweck dieser False Flag Operation = Schüren von Gewalt und Militanz, Destabilisierung der Gesellschaft bis alle bewaffnet aufeinander los gehen, um die Agenda der “Reduzierung der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte” (Nick Rockefeller zu Aaron Russo)voran zu treiben.

Reply
Avatar
magic 11. Januar 2011 at 0:05

schaut euch mal an was auf n24 geschrieben steht in den nachrichten kein wort drüber
zitat.Die Schulleitung handelte schließlich, nachdem Mitarbeiter am 29. September auf ein YouTube-Video stießen, in dem Loughner das College als “verfassungswidrig” bezeichnete. Mittlerweile weiß man, dass es noch eine Serie anderer Videos gab, mit bizarrem und oft unsinnigem Geschwafel über Bewusstseinskontrolle, Grammatik und Missbrauch seitens der Regierung.

Reply
Avatar
Ela 10. Januar 2011 at 23:45

Das Neunjährige Mädchen wurde am 11.09.2001 geboren:

http://www.sbs.com.au/news/article/1462917/Girl-shot-in-Arizona-born-on-Sept-11,-2001

Hat bestimmt nix zu bedeuten.

Reply
Avatar
NWdisorder 10. Januar 2011 at 22:41

das obwohl der Schütze Jared Lee Loughner ein kiffender Linksliberaler gewesen war der die amerikanische Flagge verbrannte und das kommunistische Manifest als eines seiner Lieblingsbücher listete.
Finde es etwas komisch das Paul Watson hier nur das kommunistische Manifest aufgelistet hat obwohl die selbe quelle auch mein Kampf angegeben wird. Das gibt den Anschein das er bewusst alles ignoriert was auf rechts andeuten lässt. Hauptsache die Theorie vom kiffenden Kommunist wird hier aufrecht gehalten. Macht euch mal Gedanken warum das so ist.

Reply
Avatar
Sleeper 10. Januar 2011 at 21:26

Sehr Zweifelhaft der ganze Vorfall!
Kann das bitte mal jemand überprüfen, ich bekomme leider nur Datenfragmente rein. Extrem wichtige und heiße Spur.
http://www.youtube.com/watch?v=wUZq1IqTWvA

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 10. Januar 2011 at 21:40

UFO-Video?!

Reply
Avatar
mirko 10. Januar 2011 at 20:52

http://duncanofinioan.wordpress.com/2011/01/08/anatomy-of-an-assassination-attempt-gabrielle-giffords/


1.Where in the hell were these people’s security, i.e. Rep Giffords and Chief Judge John Roll? And yes, I heard the report that she liked to do these public events without security, but, boys and girls, that’s B.S. This is an elected government official. A congresswoman. Where was the secret service? Where was the State police? Where was the local law enforcement?

2.Knowing who these people were, why such a delay in official action? How long was the delay? Too damn long if nineteen people got shot. What are they doing, hiring Wal-Mart greeters away to do security at these events?

3.At the present time of the writing of this blog (9:41 PM EDT USA, not where I’m at, it’s way past my bedtime where I’m at), why in the hell are this guy’s videos still on YouTube?

4. This is an extremely important question: Who is / was John Roll, the Federal Judge who was killed? This question will become more important and more apparent as this thing moves forward. Officials claimed in a press conference this evening that he was the target, but it is more than possible that he was the actual target.

5. Where was John Roll shot? How many times was he shot? Why is the local sheriff refusing to release any information about how the shooting went down, in what order people were shot, and where on the body the judge was shot?

6. A major question that I have – how many shots were actually fired? What I’m trying to get at is, what was his hit ratio? This is not morbid fascination, this is pure investigative delving. The higher the hit ratio, the more firearms training and ability was involved, in my opinion. It doesn’t take an expert marksman to shoot someone at point blank range. But I also can’t believe no one saw him raise the gun and didn’t react. And again, I must stress the question: Where was her protection?

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 10. Januar 2011 at 22:04

Where were the guns? I think you’re expecting too much from a liberal rally. -Those are the folks who are trying to ban them.

Also, German site.

Reply
Arizona-Amoklauf: Jared Lee Loughner ein Geldsystem-Kritiker? 10. Januar 2011 at 20:41

[…] Todesschützen hat wenig mit der Realität gemeinsam. Artikel von InfoKrieg.TV hier lesen: http://infokrieg.tv/wordpress/?p=2455 Drucken Senden Speichern Mehr GelöschtArizona-Amoklauf: Jared Lee Loughner […]

Reply
Avatar
TheBiggerPicture 10. Januar 2011 at 20:35

“Wärend Springer & Co den mutmaßlichen Arizona-Amokläufer Jared Lee Loughner noch als Verehrer Hitlers und dessen Buch “Mein Kampf” hochstilisieren, zerlegen andere seine Youtube-Videos und sehen in ihm einen anarchistischen Extremisten mit atheistischen Weltvorstellungen sowie dem Wunsch nach einem neuen Geldsystem.

Ob Jared Lee Loughner vom Fehler im Geldsystem wusste? Auch beschreibt er das Religion und Glaube, Teil gezielter Gedankenkontrolle sind.”

Arizona-Amoklauf: Jared Lee Loughner ein Geldsystem-Kritiker?
http://www.videogold.de/arizona-amoklauf-jared-lee-loughner-ein-geldsystem-kritiker/

Was denkt ihr? Wollte er auf den Geldsystem-Fehler hinweißen aber die Medien versuchen es tot zu schweigen?

Reply
Avatar
Rantanplan 10. Januar 2011 at 20:00

@ lol

Was bedeutet dein Geschreibsel?
Bei dir stimmt ja gar nichts, weder Grammatik und Rechtschreibung noch Interpunktion.

Reply
Avatar
lol 10. Januar 2011 at 19:23

nun danke . wider totaler wider spruch aber für jeden offen zu sehen(wer will)

Reply
Avatar
Caligula 10. Januar 2011 at 19:22

Sollte “ein schwer gestörtes und gefährliches Individuum” denn überhaupt in den Besitz von Waffen gelangen dürfen? Gibt es in den USA Regelungen um sowas zu verhindern?

Und zum Thema Waffen in Mexiko: Was kann Mexiko dafür, dass eine Grenze zu dem größten Drogenabnehmer und größten Waffenexporteur hat. Es gibt an der US-Grenze zu Mexiko abertausdende Waffenläden die einzig dafür bestimmt sind, Waffen an Mexikaner zu verkaufen.

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 10. Januar 2011 at 20:34

Das Problem mit der Einschränkung von ‘gestörten wahnsinnigen Individuen’ ist wie man einen geistig kranken Menschen definiert.
Wer ist gestört? Einer der Gummistiefel am Kopf trägt? Einer der die Machenschaften der Regierung hinterfragt? Einer der sich eine ‘Globale Erwärmung’ nicht einreden lässt?

Die U.S. Regierung (unter Bush & Obama) hat solche oder sehr ähnliche sachen mehrmals behauptet. (bis auf das mit den Gummistiefeln)

Ich glaube dieses Video spricht diese Problematik passend an:
http://www.youtube.com/watch?v=Rj47lB1a-0Y

Reply
Avatar
denkmallogisch 10. Januar 2011 at 18:41

Die Faschistische Bande hat doch nur darauf gehofft und gewartet, dass so etwas passiert, damit sich das Wahnsinnskarussel weiter drehen kann. Aber was soll man da noch sagen…
Die Fliegen folgen ja auch nur ihrer Natur wenn sie auf Scheiße fliegen Die Ameisen auf Honig, die Geier auf Kadaver und die Politschmarotzer auf jede erdenklich Möglichkeit uns einen weiteren Pseudogefallen zu tun….
Wenn es eine Hölle gibt, dann h

Reply
Avatar
Julian 10. Januar 2011 at 18:38

Solange es jetzt offiziell nur gegen Sarah Palin geht is es kein Problem. Habe selten eine so dämliche Politikerin gesehen. Natürlich darf man diese Ereignis nicht nutzen im die Redefreiheit zu beschränken aber es sollte zumindest für Leute wie Palin einen mindestens IQ für Politiker geben.

Reply
Avatar
ABC123 10. Januar 2011 at 18:32

“(…) Wenn es mehr verantwortungsvolle Menschen in der Menge am Samstag gegeben hätte die verdeckt Schusswaffen tragen, hätte mehr von dem Massaker verhindert werden können (…)”

WTF ???

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 10. Januar 2011 at 20:20

Das lässt sich leicht erklären:

Stell Die vor du gehst in ein Cafe in München, ziehst eine Feuerwaffe, und raubst es aus.

Jetzt stell Dir vor du versuchst das in Texas.

😛

Reply
Avatar
Shai Segal 10. Januar 2011 at 20:33

Was heisst hier WTF?
Ha, du bist enttarnt! Du bist von der berühmt, berüchtigten Wikileaks Task Force!

Reply
Avatar
NWdisorder 10. Januar 2011 at 18:03

Neben dem kommunistischen Manifest hatte er auch mein Kampf gelesen. Das sollte man hier nicht unterschlagen. Aber wer weiß ob das youtube Konto wirklich echt ist. ( Ich meine von ihm ist ).

Reply
Avatar
Anonymer Feigling 10. Januar 2011 at 20:12

Seine Youtube Seite wurde Okt 2010 gergründet, und hatte kaum Kommentare.
Nach seiner Tat natürlich mehr.

Ich finde es interessant, daß er über sich in der Vergangenheit schreibt ‘Er war soundso…’ und, daß Youtube seinen Kanal noch nicht gekillt hat. Der Kanal von diesen Finnischen Mörder-Teenagern wurde sofort zensiert.

Reply
Avatar
netterEddy aka durstensenz 12. Januar 2011 at 13:31

ja passt doch. hitler war ja auch ein “sozialist”. von daher kein widerspruch. er steht halt auf diese starke regierungsscheiße. ob rot oder braun ist doch latte. auf jedenfall hat das wenig bis genau garnicht mit der teaparty zutun

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz