Uncategorized

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Sendung vom Mittwoch

Eine MP3-Datei der Sendung finde sie hier (Rapidshare), hier:

sowie hier:
IKR-2010-12-15.mp3

Einer unserer Zuschauer sandte uns ein Buch zu welches uns dazu animierte, die ursprünglichen Pläne für die heutige Mittwoch-Sendung zu ändern. Die “Wissenschaft des Bösen” ist kein trockener Diskurs oder ein abstrakter Arm der Psychologie, es ist ein unverzichtbares Element in unserer Arbeit.

Welche pathologischen Persönlichkeitsdefekte dominieren die politische, religiöse und wirtschaftliche Welt? Wie eine Epidemie breitet sich eine psychische Störung in allen Bereichen unseres Lebens aus, nicht nur unter offensichtlichen Tyrannen sondern auch bei ganz gewöhnlichen Menschen und insbesondere auch unter jenen die die Rolle des Rebellen und Volkshelden spielen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

IKTV live am Samstag den 30. Juli 2011

AlexBenesch

Infokrieg-Radio (13. Juli 2010)

AlexBenesch

MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Livesendung vom Dienstag: Fünf Jahre INFOKRIEG

AlexBenesch

136 comments

Avatar
R_F_I_D 28. Dezember 2010 at 2:46

Oh ja gibt es man muss sie nur sehen wollen

Maranatha

Reply
Avatar
Julian 24. Dezember 2010 at 9:39

Blöd nur das es für diese Hirngespinste keine Beweise gibt 😉

Reply
Avatar
Am Ende! 23. Dezember 2010 at 23:41

Ich kann nicht mehr! Könnt Ihr das verstehen ?

Reply
Avatar
madurskli 23. Dezember 2010 at 20:17

Also…….
die wahren Psychopathen, sind Genetische Psychopathen!

Es gibt deren schätzungsweise 6%!

Nicht alle tauchen als elitäre Grössen auf, aber jene welche schon, als als machtvolle Vernichter menschlicher Werte!!!

Reply
Avatar
madurskli 23. Dezember 2010 at 20:10

Mit »neuem Agnostizismus« meine ich eine Geisteshaltung, die anderswo als »Modellagnostizismus« bezeichnet worden ist und das agnostische Prinzip nicht nur auf die Vorstellung von »Gott«, sondern auf alle möglichen Ideen in allen möglichen Bereichen von Philosophie und Ideologie anwendet. Das agnostische Prinzip hält nichts von uneingeschränktem Glauben oder völliger Ablehnung, es begreift Modelle als Hilfsmittel, die ausschließlich anzuwenden sind, wo sie geeignet sind, und (von anderen Modellen) abgelöst werden müssen, wo sie nicht geeignet sind. Es geht nicht davon aus, daß bestimmte Modelle oder Arten von Modellen »richtiger« sind als andere Modelle oder Arten von Modellen, sondern fragt danach, ob ein bestimmtes Modell demjenigen, der es benutzen will, dienlich sein kann oder nicht. Das agnostische Prinzip wird hier in einem breiteren humanistischen oder existentiellen Sinne verstanden und nicht nur auf den rein technischen oder philosophischen Bereich bezogen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Anton_Wilson

Reply
Avatar
madurskli 23. Dezember 2010 at 20:12

Die Machiavellistische Ader beruht auf einem Gen namens AVPR1 :

Die Ergebnisse wurden in Genes, Brain and Behavior, einer wissenschaftlichen Zeitschrift der Internationalen Verhaltens-und Neural Genetics Society in Zusammenarbeit mit Blackwell Publishing veröffentlicht .

http://forum.prisonplanet.com/index.php?topic=109175.msg958080;PHPSESSID=c38d1db5529f5d809ab1d4b2be83b249#msg958080

Reply
Avatar
Freigeist 23. Dezember 2010 at 17:45

Was machst du eigentlich den ganzen Tag außer eine Community nerven, die nichts von dir wissen will?
Kannst du die Bibel auch essen oder wartest du lieber auf “The Rapture”?

Hast du keine Freunde oder warum lungerst du hier immernoch herum?

Reply
Avatar
madurskli 23. Dezember 2010 at 13:01

Na ja um mal von dem biblischen Gewäsch wegzukommen…………….

Es wurde gefragt nach Literatur:

http://www.erinnerungsforum.net/forum/bewusstsein/politische-ponerologie/msg22216/#msg22216

Der australische Dokumentarfilmer Ian Walker hat einen Menschen begleitet, der von sich selbst behauptet, größenwahnsinnig, abstoßend, widersprüchlich, skrupellos, unberechenbar und unzuverlässig zu sein. Ein Mensch, der von der Wissenschaft Antworten haben will. Er heißt Sam Vaknin und sagt von sich selbst: “Ich bin ein Psychopath” – so auch der Titel des faszinierenden und beklemmenden Films.

Dankenswerterweise hochgeladen von 01remedy01
http://www.youtube.com/watch?v=iCaXUFJUSZo&feature=player_embedded

Wenn es eine Arbeit gibt, die volles Engagement verdient, um der Menschheit in diesen dunklen Zeiten zu helfen, so ist es das Studium von Psychopathie und die Propagierung dieser Information so weit und schnell wie möglich. Es gibt nur zwei Dinge, die einen Psychopathen in die Knie zwingen können:
Weiteres hier:
http://www.erinnerungsforum.net/forum/bewusstsein/politische-ponerologie/msg22216/#msg22216

Reply
Avatar
Alan 23. Dezember 2010 at 14:42

Habe diese Doku schon gesehen. Ist echt empfehlenswert.

Es ist eigentlich ziemlich erstaunlich wie Religionen bzw. mystisches Denken immer noch so grossen Zulauf findet. Da gibt es Zig wissenschaftliche Beweise für unsere Probleme, wie zb. hier die Wissenschaft der Psychopathie und trotzdem klammern sich Leute an irgendwelche wagen, nicht klaren oder gar falsche Schriften und Überlieferungen. Sie können einem nicht EINEN Beweis liefern, der auf der Realität beruht. Man kann ihnen den Mechanismus von Mystizismus erklären aber dennoch: Zu einem Ohr rein, zum anderen wieder raus, als ob es dazwischen nichts gibt 😀 Ohh wait, vielleicht Jesus 😉

Reply
Avatar
madurskli 23. Dezember 2010 at 19:43

Religion ist in Bezug auf das Phänomen der Pathokratie weder ein besonderer Impfstoff noch ein ursächlich wirksames Antibiotikum. Obwohl Religion für die individuelle und gesellschaftliche spirituelle Stärke ein regenerativer Faktor ist, enthalten religiöse Wahrheiten nicht das besondere naturalistische Wissen, das für ein Verständnis der Pathologie des Phänomens wesentlich ist.

Pathokratie kann/hat religiöse Gemeinschaft von innen zerstört, ihr Organismus ordnet sich Zielen unter, die sich von der ursprünglichen Idee völlig unterscheiden. Ihre theosophischen und moralischen Werte fallen einer charakteristischen Deformation zum Opfer und dienen in der Folge als Maske, unter der die Herrschaft pathologischer Individuen verborgen wird. Danach dient das religiöse Gedankengut sowohl als Rechtfertigung für Gewaltanwendung und Sadismus gegenüber Ungläubigen, Ketzern und Hexen, wie auch als Gewissensdroge für Leute, die sich diese Verformungen ausdenken und umsetzen.

Historisch betrachtet gehören Religionen zu den widerstandsfähigsten und langlebigsten sozialen Strukturen. Hier verläuft der ponerologische Prozess in einem weitaus größeren Zeitraum.

http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/kapitel08.html

Reply
Avatar
madurskli 21. Dezember 2010 at 19:40

Und noch was, liebe Kommentar Leser!

Wir sind bei der Rekordverdächtigen-Marke von “123”!

Ist das nun ein Numerisches Extra?

Oder ein Hinweis das Psychopathie Das wichtigste Thema überhaupt ist?

Oder einem Bibelfurzer zu verdanken?

Reply
Avatar
narf 21. Dezember 2010 at 20:25

Ein Bibelfurzer der seine psychopatische Seite extra für uns hier auslebt.

Reply
Avatar
madurskli 21. Dezember 2010 at 19:29

Als Animist sag euch :

Heute ist Sonnenwende!

Also macht ein Feuer und freut euch das die Tage länger werden!

Reply
Avatar
madurskli 21. Dezember 2010 at 19:25

Ich möchte vor allem “Alan” ein Kränzchen winden!

Offenbar sind “NoPlane, UFOs, Nazis auf dem Mond, HIV, 9/11 und antisemitische Theorien weitaus schmackhafter,

als darüber Kenntnis zu haben dass wir von 6% der Menschheit beherrscht werden.
Wovon 2% echte Psychopathen sind , was sich mit der Anzahl Superreichen deckt!

Auch Zugebibelten möchte ich vorhalten;
Gegen die Realität der politischen Ponerologie,
ist euer Lerninhalt nur Kindergewäsch.
Da sie die Erklärung des Bösen den theologischen Klauen entrissen hat und auf einen wissenschaftlichen Standpunkt stellt!

Die Thematik Psychopathie fand ich sehr gut!!!!

Weniger dass das Forum wieder im Arsch ist, Alex sich hier nicht meldet und RFID wieder ungestört seinen Psychobibelmüll verbreiten darf!

So wenig wie das Forum im Griff ist, so wenig wird auch die Kommentarfunktion von Spaltern “gereinigt”!

Reply
Avatar
Van 21. Dezember 2010 at 17:37

Ich handel lieber aus eigenen Stücken für das GUTE und folge nicht einer speziellen Religion wo mir vorgeschrieben wird wen ich anbeten muss!
Ich denke Jesus war sicher ein guter Mensch und sein VERHALTEN ist vorbildlich.
Mir gefällt nur nicht dass ich IHN anbeten soll, statt (was doch viel wichtiger ist) WAHRHAFTIG ehrliche GUTE Grundsätze zu haben und leben!
Es gibt viele Christen (und auch in anderen Religionen) die sagen wir mal JESUS anbeten und dann aber gar nicht so leben!
Wenn du mir deine Sicht aufzwängen willst, ist dies fernab von Toleranz!
Das würde JESUS sicher nicht gefallen…aber ich fürchte du verstehst meine Denkweise nicht und wirst es nicht akzeptieren!
Jedenfalls werde ich keiner Kirche beitreten und keinen Messias anbeten, da scheint mir der Buddhismus nich am Sinnvollsten.
Mit sich selbst im Reinen sein und anderen gegenüber respektvoll sein.
Im Prinzip stecken in allen Religionen die selben GUTEN Grundsätze, wie behandel deinen Nächsten wie auch du behandelt werden möchtest.
Leider ist quasi keine Religion in der Lage andere Religionen zu akzeptieren und möchte allein Recht haben bzw. ist auch davon überzeugt.
Die Ringparabel stellt das sehr schön dar!
In diesem Sinne, frohe Feiertage und ich werde sicher nicht Satan dienen 😉

Reply
Avatar
tschentrollo 21. Dezember 2010 at 17:10

Ich kann nur jedem vom
o.telo.o
Prepaidstick abraten.
Die Zeit ist an Downloadumfang gekoppelt.
Die Zeit läuft weiter, sogar wenn der PC aus ist.
Ausserdem Zensiert der tolle Verein einfach so ganz wichtige Dinge

Reply
Avatar
Van 20. Dezember 2010 at 1:49

Das kommt von der Heuchelei:
http://www.tagesschau.de/inland/katholischekirche118.html

Ich brauch für meine Spiritualität jedenfalls keine Vorschriften (Ich glaube das wäre auch in “Gottes Sinne”)
😉

Reply
Avatar
Alan 19. Dezember 2010 at 23:31

Genau NUR Jesus ist der Erlöser! Wer, wenn nicht ein Zimmermann vor 2000 Jahren, der die Lügen von Selbstlosen Handeln, Altruismus und Mystizismus verbreitet hat, soll bitte die Antwort sein?

http://i491.photobucket.com/albums/rr276/zram_2008/J%20got%20a%20gun/jesus-gun.png

Ohh man wie mir diese Spinner auf die Eier gehen. Wenn es nicht die Esotierchen sind mit Ihrem behinderten “Das Universum kennt keine Negativität” gelabber oder die Nummerologiespasten die andauernd irgendwas von einer Weltformel labbern, kommen zwischendurch wieder die BibelversMGs in Stellung…

Und jaja ich komme in die Hölle und werde nicht errettet, hab eh keine Ahnung blablabla, weist du was? Hoffentlich komme ich dort hin, wo ich Ruhe von euch scheiss Mystiker und Betrüger habe!

Reply
Avatar
Van 19. Dezember 2010 at 23:40

Hier wird Gott widerlegt 😉
http://www.youtube.com/watch?v=-arUoy51NR4

Reply
Avatar
Alan 20. Dezember 2010 at 0:09

Ohh keine Witze machen, was sonst? Trifft mich der Blitz?

Gott kann man weder beweisen noch falsifizieren (wiederlegen) –> Daher sind sämtliche Religionen absuluter Bullshit. Genau so könnte ich irgendwas behaupten z.B:

Ich hatte gerade eine Vision, der grosse Entenkönig sagte mir das die Eliten eigentlich alles getarnte Meerschweinchen sind.

Der letzte Absatz ist jetzt meine Bibel und jeder der das nicht anerkennt ist Gehirngewaschen und hat keine Ahnung! PUNKT! HEIL ENTENKÖNIG!!

Reply
Avatar
Alan 20. Dezember 2010 at 1:38

Jetzt kommst du aber nicht mit dem Bibelcode Schwachsinn? Das ist hoffentlich nicht dein Ernst …
Die Bibel hat einen ziemlich grossen Einfluss auf die Menschheit. Es gibt tatsächlich “Prophezeiungen” die auch eingetroffen sind. Nur ist das ein Beweis für Gott? Ist es nicht logischer, dass gewisse Leute die Bibel als Drehbuch nehmen?
Wenn ich mir ein Ikeamöbel kaufe, hat es auch eine Betriebsanleitung dabei. Es wäre doch ziemlich bescheuert, wenn ich das Möbel nach dieser Anleitung bauen würde und im Nachhinein behaupten würde, dass dies der Beweis für Gott sei! Natürlich müsste für dieses Beispiel zuerst ein Kult um Ikea gemacht werden, damit es funktionieren würde.
Also völlig egal, was in der Bibel steht, einen Beweis kann man daraus nicht entnehmen.

Was soll ich in der Natur sehen? Ein bisschen genauer bitte.

Gib mir nur EINE Grundlage, die nicht auf Glauben oder Mystizismus beruht und ich werde mir die Sache mit Jesus nochmals überlegen.

Und hoffentlich kommt mehr als ein paar Bibelzitate. Hab ehrlich gesagt schon Leute im Internet getroffen, die um einiges bessere Zitate rausgehauen haben. Zudem finde ich es ziemlich lustig. Ich habe gerade eine Bibel neben mir, und wenn ich die Zitate nachschlage, sind sie bei mir völlig anders geschrieben. Alleine schon das, sollte einem zu Denken geben. Wie viele Versionen von der Bibel gibt es? Wie viele Übersetzungen alleine in Deutsch? Wie viele Interpretationen? Wie soll bitte sichergestellt sein, dass die wahren Aussagen wirklich noch sinngerecht wiedergegeben sind? Wie soll überhaupt noch sichergestellt sein, dass der gesamte Text überhaupt aus der Zeit stammt, wo behauptet wird?

Nur mal als Beispiel der bekannte Vers Joh 44 8:

Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun.

Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun!

Ihr habt den Teufel zum Vater und ihr wollt das tun, wonach es euren Vater verlangt.

Ihr habt zum Vater den Teufel, und eures Vaters Gelüste wollt ihr vollbringen.

Ihr seid Kinder des Teufels, der ist euer Vater, und ihr wollt nur ausführen, wonach ihm der Sinn steht. (So steht es in meiner Bibel)

Wollt tun, was verlangt, was begehrt, vollbringen, Lust, Gelüste …. Na was denn jetzt bitte? Darf ich mir aussuchen was mir am besten gefällt? Ist doch lächerlich.

Reply
Avatar
Alan 20. Dezember 2010 at 3:29

Na gut. Mal schauen ob ich mir davon was kaufen kann.

Die Sache mit dem ewigem Leben finde ich noch interessant. Ich denke das dieses, das Ziel eines jeden Menschen ist oder sein sollte. Die Frage ist wie man das erreicht? Indem ich mein Leben lang in der Bibel rumblättere? Indem ich Jesus suche? Oder vielleicht doch eine Technologie finde mit der man ewiges Leben erreichen kann. Eines ist für mich klar: Der Tod ist das Ende. Viele Geistige Funktionen sind so sehr mit dem Körper verbunden, dass selbst wenn es sowas wie eine Seele geben sollte, man nach dem Tod seine Persönlichkeit verlieren wird. Aber eben, die Sache mit der Seele ist das gleiche wie mit Gott. Weder beweis- noch falsifizierbar.

Hier aus einem sehr guten Buch:

Die Vier Stadien des Religiösen/Mystischen Pfades

Stufe Eins: Erwachen der Eigenen Persönlichkeit
– Folgt auf eine Periode der Unzufriedenheit
-Gewöhnlich eine einzelne und abrupte Erfahrung der Umwandlung
-Geschieht gewöhnlich unerwartet, ist intensiv und erfreulich (Hinweis: Man lernt schnell, dass die Suche nach Wundern nicht das ist, worum es bei dem religiösen/mystischen Pfad geht.)

Stufe Zwei: Reinhaltung der Eigenen Persönlichkeit
– Bereinigung der Unvollkommenheit in deinem Charakter
-Vereinfachung und Wissen um die eigene Persönlichkeit
-Einkehr
-Loslösung und Analyse (Hinweis: Diese Stufe beinhaltet das Folgen von Gottes Willen, Selbstaufopferung in einem geschlossenen Bereich und die Aufgabe persönlicher Verlangen, Dies ist die schwierigste Stufe.)

Stufe Drei: Erläuterung der Eigenen Persönlichkeit
-Erwachen des Realitätsbewusstseins
-Einsichten und eine Gewissheit in Bezug auf das Leben
-Man hat sich selbst von seinen Hauptverwicklungen losgelöst
-Man hat sein leben mit einer neuen und soliden Sicherheit neu orientiert
-Man setzt neue Normen des Verhaltens und Denkens
-Selbstbeobachtung und absichtliche Kehr nach innen, um Realität wahrzunehmen.
-Man hat das Ziel noch nicht erreicht. (Hinweis: Diese Stufe spiegelt wider, dass die Vorstellung der Selbstaufopferung und der Aufgabe aller persönlicher Verlangen aufgrund ihrer schädlichen Natur für die Entwicklung des Charakters verworfen wurde.)

Stufe Vier: Vereinigendes Leben. Einigkeit
-Das Ziel wurde erreicht. Ein tief greifender Wandel der Persönlichkeit.
-Die Mystiker beschreiben dies als “Die Spirituelle Eheschliessung”. (Hinweis: In dieser Stufe wirst du deine eigene Autorität und dein eigener Meister. Du erkennst, dass es keine höhere Autorität gibt, und dass die Kommunikation, die du glaubtest mit Gott zu haben eigentlich aus deinem eigenen Bewusstsein kommt. Du bist nicht mehr geteilt, sondern bist eins mit dir selbst.)

http://www.amazon.de/Durchbruch-Erleuchtung-Entdecke-Irref%C3%BChrung-Okkultismus/dp/B002HLUSW0

Ich weiss nicht in welcher Stufe du dich gerade befindest, ich kann nur hoffen das du die vierte erreichst. Dann wirst du die Wahrheit erkennen. Es wäre zwar einfacher mit dem ganzen Zeug gleich aufzuhören aber so schätze ich dich nicht ein.

Eine schöne Zeit noch. Das meine ich Ernst.

Reply
Avatar
cold eye 19. Dezember 2010 at 20:44

RFID…macht Werbung für die Elite…

Du bist definitiv unverbesserlich…
weisst DU wer Jesus ist?!…Jesus ist gott, sagst du! Toll…, du bist doch nich immer der einzige der alles besser weiss. Von welcher großwahnsinnigen Arroganz wirst du denn beherrscht?! Alter, bete lieber dass dir Gott deine Sünden vergibt…ich hoffe du lässt die Finger vom Baphometh

Reply
Avatar
Knalltüte 22. Dezember 2010 at 17:53

Schau hi, do schwimmt a douda Arefeidi im Wasser, den machma hi, den machma hi…

oder wie wär´s damit:

D´Leid seng an Jesus nübergeh, übern Genesareter See,
drüm frongs eam dann wia bist umme kemma,
er sogt er hot an Anlauf gnomma…

Reply
Avatar
gil bates 19. Dezember 2010 at 1:55

ei guantanMOHR..

du musst nicht meinen du machst die muke für nichts…

ich höhr fast nur beats, doch pump gern dein sound!!!

imma weita!!!

Reply
Avatar
Franco von Spizack 19. Dezember 2010 at 0:58

Hi …
ich hab gesehn und auch in deiner sendung gehört das du probleme im forum hast … will zwar keine garantie abgeben, ich weis ja auch nicht worum es so geht ..

aber auf der wir-gemeinsam seite hab ich bis jetzt noch jeden troll in die flucht geschlagen …

hab leider im moment keine e-mail .. die oben geht leider noch nicht ..

wenn ich euch helfen kann, meldet euch am besten über meinen account bei wir-gemeinsam.net …

mein name ist dort CaptainF ..

gruß aus oldenburg
franco

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 18. Dezember 2010 at 18:50

Hab 2 neue Tracks geballerd…
Nr.1: “No Place To Hide”
http://www.youtube.com/watch?v=UFl3mGbA5qo

und Nr.2: “Nichts zu Verlieren”
http://www.rappers.in/track-288773.html

Viel spaß beim Hören!!

Peacen Miesen Reason 4.0
Guantana-MOHR a.k.a Guerilla

Reply
Avatar
MegaLord 19. Dezember 2010 at 21:38

geile dinger wie immer xD

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 24. Dezember 2010 at 12:12

yeah was für ein grooove, du hast es drauf gua homie^^

Reply
Avatar
Hopfenzitz 18. Dezember 2010 at 12:53

Kommunismus Witze: Okay ein DDR Witz !

Was ist der 5+3 Witz?

5 Jahre fuer den der ihn erzaehlt

3 Jahre fuer den der drueber Lacht ^^

Im Westen werden Schweine gegessen, im Osten werden Schweine Genossen °°

Reply
Avatar
ZionChecker 18. Dezember 2010 at 11:47

Es gibt Portale, da schmeißt man NaZion-Blogger und Trolle einfach raus – die Freiheit gibt es nämlich auch.

Reply
Avatar
Alti 18. Dezember 2010 at 7:56

Es muss schon schlimm sein, wenn man sich so von etwas in Angst und Schrecken versetzen lässt, damit man so hörig wird wie RFID.

Es ist schön zu sehen, wie er unter dem Deckmantel des Christentums jeglichen Anstand und Nächstenliebe vergisst. Genau wie damals die Leute, die Menschen verbrannt haben unter dem Deckmantel der Kirche. Genau so einer ist RFID. Nicht von Jesus geführt sondern von der Schlange. Du solltest Dich mal mit der Theorie von Brauneis auseinandersetzen. Auch wenn die nicht vieler Prüfung stand hält, deine Weltsicht wird darin eins zu eins aufgezeigt.

Dann noch etwas persönliches. Wer einen Mann auf Grund seiner Arbeit in seinem privaten Leben in Frage stellt ist in meinen Augen echt die aller unterste Schublade und es sollte solchen Menschen verboten werden sich auch nur Christ zu schimpfen. PEINLICH hier solche Reden zu schwingen und selber nicht mal die einfachsten Grundsätze zu verstehen.

Du solltest Dich vorallem vor Gott und Jesus schämen, deren Namen Du hier ins Unreine ziehst.

Reply
Avatar
Freigeist 18. Dezember 2010 at 6:25

Eigentlich sollte ich ja schreiben “deine penetrante Art unerwünscht ist”, aber du hast ja in der Vergangenheit gezeigt, dass du es nicht lassen kannst und es offenbar erst deine penetrante Art ist, die dich definiert.

Reply
Avatar
Freigeist 18. Dezember 2010 at 15:50

“Ich schreib hier nur meine Meinung”.

Erzähl mir nicht so eine Scheisse.
Du hast völlig einen an der Klatsche und kannst es nicht lassen die Leute mit deinen Bibelversen zu belästigen.

Und dann stellst du auch noch Falschbehauptungen auf, Lügst und streust Gerüchte über Infokrieg.

Alles was du machst ist absichtlich stören. Erzähl deine Story mit Meinungsfreiheit einem anderen.

Meinst du, du kannst erst Lügen verbreiten über die Plattform und dann hier wieder auftauchen um alle anderen mit deiner “Meinungsfreiheit” zu belästigen?

Ich frag mich was für ein völlig durchgedrehter hinter deiner Tastertur sitzt, da du selbst deiner eigenen Sache kontraproduktiv bist und wohl alles versuchst, Christen aussehen zu lassen wie Bibelhörige Idioten.

Reply
Avatar
Freigeist 18. Dezember 2010 at 6:07

Da ich keine “antisemitischen” Statements gebracht habe braucht mich das ja nicht zu kümmern.

Warum kreuzt du hier schonwieder auf um den Leuten deine pänetrante Art vorzuführen?
Hast dus immer noch nicht verstanden, dass du hier unerwünscht bist?

Werd endlich mal erwachsen du Verlierer.

Reply
Avatar
schlemihl 18. Dezember 2010 at 2:21

Tyrannei versus Republik. Aufklärung, Bürgerrechte, Gewaltenteilung, Meinungsfreiheit, eigenständige Parteien, freie Wahlen: All das war selbst in der sogenannten “freien Welt” immer bestenfalls in Annäherung verwirklicht. Das stärkste äußerlich sichtbare Hindernis gegen die Umsetzung dieser Ideen scheint mir die aktuelle Sachwert- und Macht-Akkumulation über das Geldsystem. Nicht umsonst liegt hierin eines der stärksten Tabus begraben.

Die Anhäufung von „Psychopathen“ auf hohen Rängen innerhalb von Machtstrukturen wird auch in den Werken Wilhelm Reichs beschrieben. Landläufig wird Wilhelm Reich, einer der unbequemen Empfindsamen der Intellektuellen-Szene, oft als Freudo-Marxist bezeichnet. Vieleicht erwähnt Alex ihn deswegen nicht.

Die Zuweisung des geisteskranken Attributs durch die Beherrschten ist möglicherweise ebenso willkürlich bis selbstgefällig wie die narzistische Attitüde der Herrschenden. Letztere legen sich ihre beherrschende Eigenart zu ihren Gunsten aus, indem sie sich Fitness bescheinigen im Kampf um Führungspositionen im Rudel. Dorthin gehört beispielsweise die positivistische Macht-Rechtfertigung des Staatsrechtlers Carlo Schmid im Nationalsozialismus. Dieser wird dadurch ebenso zum Wasserträger der Mächtigen wie Zbigniew Brzezi?ski. Wir begegnen hier dem Hobbes’schen Leviathan. Es gibt Anthropologen, welche in der Draufsicht den Homo Sapiens in seiner heutigen Erscheinungsform als eine aggressive Entwicklungslinie ansehen, die schlechterdings, gemessen an einem überweltlichen ästhetischen Ideal, unethische Aspekte mitbringt, eine Verzweigung, welche sich aber nun einmal in der Evolution durchgesetzt habe. So gesehen verbleibt der utopischen Vision einer idealen Republik lediglich der Anspruch eines ästhetischen Appells. Und in genau dieser Position erscheint von weltlicher Seite her auch jegliche religiöse und spirituelle Lebenseinstellung, sofern eine solche nicht wiederum, institutionalisiert, selbst schon vorwiegend von weltlichen Motiven angetrieben ist. Wichtig, um Streithähne in Diskussionen über dieses heikle Thema abzukühlen, scheint mir in diesem Zusammenhang die Erwähnung, daß es nicht statthaft ist, normative Statements aus deskriptiven Aussagen abzuleiten (George Edward Moore, Naturalistischer Fehlschluß, http://de.wikipedia.org/wiki/Naturalistischer_Fehlschluss).

Karmisches Menetekel an der Wand? Ist es bereits zu spät und alles schon entschieden? Ein weiterer Aspekt einer sich manifestierenden Tyrannei ist ihr psychologischer Tiefgang, die je wechselseitige Entsprechung und Verstrickung von Tyrannen- und Untertanen-Typen, welche uns als Gesellschaft mit geradezu ödipaler, unentrinnbarer Grausamkeit einzuholen drohen. In der Trauma-Psychotherapie ist bekannt, daß Täter zuvor Opfer waren. Täter und Opfer finden jeweils zueinander und bilden eine Passung. Die eindringliche Mahnung von Jesse Ventura in „Untergang der Republik“, daß die Bürger der westlichen Industriegesellschaften sich durch Konsum, Unterhaltung und Sport hätten einlullen lassen, somit gewissermaßen an der Zerstörung der Republik mitgewirkt hätten, weist in diese Richtung. Doch was können dürre Worte gegen jahrzehntelang eingeschliffene Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten ausrichten? Zumal in solchem Massenverhalten Sucht- und Flucht-Mechanismen vermutet werden müssen, welche bereits über lange Zeiträume als illegitime Ventile installiert und als bequemer Ausweg exzessiv genutzt wurden. Es ist erschreckend, wie wenige Leute sich in Deutschland für wirksame Demonstrationen mobilisieren lassen. Das hat natürlich Gründe. Neben der perfiden Verleumdungs-Strategie mittels der Agents Provocateurs in Kombination mit der Springer-Presse-Berichterstattung meiner Meinung nach der stärkste: Das allgegenwärtige Schuldgefühl, das den Deutschen durch die gelenkten Medien hinsichtlich ihres deutsch-seins eingeimpft wird. Ich selbst bin als Bildungsbürger dieser Propaganda komplett auf den Leim gegangen und erst sehr spät aufgewacht. Letzteres nicht zuletzt dank Alex. Damit jedoch nicht genug: Von den Weiterschlafenden wird man dann allzugern in die rechte Ecke gestellt. Sozio-Engeneering funktioniert eben nach Reiz-Reaktions-Schema. Ferner scheint mir unsere Gesellschaft, womöglich ebenfalls durch gezieltes mediales Sozio-Engeneering, weitgehend entsolidarisiert und segregiert.

Gestern war ich auf einer Weihnachtsfeier von Hartz-4-Empfängern jenseits der fünfzig: Ein trauriger Haufen, welcher sich von einer subventionierten Speisung zur anderen hangelt, Lebensmittel hamstert und ansonsten vom Leben nichts mehr erwartet. Mittelfristig sind wir alle jenseits der fünfzig. Schleichend läuft hierzulande gerade die friedlichste Entvölkerung vor unseren Augen ab, die ein Globalist sich überhaupt je hätte wünschen können.

Hier ein sehr interessantes Interview mit Andreas Popp zur aktuellen Lage:

http://www.chaostheorien.de/interviews/-/asset_publisher/rAD9/content/um-loesungen-geht-es-nicht-sondern-um-die-optimierung-der-fallhoehe

Reply
Avatar
Freigeist 18. Dezember 2010 at 1:29

Wer ist dafür, gegen RFID und seine diversen Alter-Egos langsam rechtliche Schritte einzuleiten?

Reply
Avatar
narf 18. Dezember 2010 at 13:31

kann man den rechtliche Schritte einleiten? glaube nicht.

mit dieser Tour haben diese Bibelprediger übrigens das alte Forum “zerstört”…

Reply
Avatar
narf 18. Dezember 2010 at 13:59

nun, kann man denn an dich appelieren dich nicht Pausenlos zu wiederholen und deine Meinung auf zu zwingen?

Ich kenne die Entwicklung des IK Forum sehr wohl, bis auf den Schluss, diesen hab ich nicht mitbekommen. Also sags mir, warum wurdest du und alle anderen gesperrt?

Hat sicher mit deinen Wahnsinnigen 9000 Beiträgen und ausfallenden Bemerkungen zu tun.

Reply
Avatar
narf 18. Dezember 2010 at 14:35

Dann waren es eben 6000. na und? ändert nichts an der tatsache.

Es taugt nicht Menschen qualitativ zu informieren? Ja was den sonst??
Erst wenn man eine Info hat kann man sich eine Meinung bilden. Nicht alles hier ist Desinfo.

Wenn Infokrieg tot ist, was machst du dann noch hier? Die ach so hetzenden Nazis suchen?
Pah, lass dir was besseres einfallen…

Gute Idee, ich such mir jetzt jemand anderes.

Reply
Avatar
exveritas 17. Dezember 2010 at 23:03

r_f_i_d – A. Benesch erwähnt einen Forentroll in seinem Beitrag, der sich “Christ” nennt und drücken wir es PC aus “nervig wäre” – das bist doch nicht Du – oder ? Aber stimmt schon, viele sogenannten Christen haben tatsächlichen einen Dachschaden – kann ich bestätigen. Meine Meinung ist ja, daß die meisten “Christen” halt einfach keine sind und nur ihrem Fleisch aus frommen Vorwand fröhnen. Wenn ich Atheist wäre, würde mir auch davon schlecht werden. Jesus hatte solche Heuchler ja auch krass angegangen. Zudem schimpfst Du auch in deinem Forum über A. Benesch herum und bist auch eher ein Anti-Zeugnis. Gott läßt jedem die Wahl was er glauben will. Gott will doch keine Zombie-Nachfolger wie viele Christen, sondern Freiwillige die aus innere Überzeugung und vor allem LIEBE IHM nachfolgen – alles andere wäre dann calvinistische, lutherische, darbystische etc Religions-Diktatur. Ich denke, wenn man WIRKLICH die Wahrheit sucht, muß man letztlich bei Jesus Christus landen – dazu braucht es nicht mal Christen. Die meisten sind eher ein Ärgernis mit ihrem besserwisserischen, undemütigem, lieblosem Unwesen.

Reply
Avatar
exveritas 17. Dezember 2010 at 21:07

Ich will mal primitiv sinieren: Hat euch die ganze Aufklärung effektiv etwas mehr Inneres gebracht als Wissen ? Mit der Aufklärung wird man nie fertig, Thema x führt dann wieder zu weiteren verzweigten Themen – man erstickt letztlich an Informationen. Diese zu bewerten ist für einen Menschen unmöglich. Grobe Lügen lassen sich erkennen aber kaum die Strukturen dahinter.

Was bringt das alles also ? Was bringt der Zwergenaufstand ? Nichts – die Geschichte wird euch ebenso wegblasen wie bereits Bewegungen die um Millionen größer waren. Die Herrschenden machen euch platt und kennen dieses Spiel seit Generationen. Sie haben die Macht auf ALLEN breichen.

Ich will eher auf die “innere Freiheit” hinaus. Diese ist letztlich unzerstörbar. Meiner Meinung nach gibt es innere Freiheit und Frieden völlig oldschool bei Jesus Christus und seinem Opfer. Auch er wurde irdisch von den Herrschenden getötet, wobei es auch sein eigener Wille war zu sterben. Gott hätte wie im alten Testament einfach wieder einen Schlussstrich ziehen können. Aber auch das AT deutet den Erlöser mit Prophetien an. Diese P. sind der Beweis der Richtigkeit der Bibel. Die sogenannte Bibelkritik ist eine langweilige Nr für Menschen auf Bildzeitungsniveau. Es gibt die Bibel – die Fakten lassen sich prüfen, wenn man das AT mit dem neuen Testament vergleicht.

Das Reich dieser Welt ist letztlich verloren. Aus dem Grund gibt es das Himmelreich, was eben KEIN politisches irdisches Reich ist. Dieses Reich besteht in geistiger Natur und ist es dem Grund auch nicht angreifbar. Das Leben kann man zwar auslöschen, aber die Seele bleibt weiterhin unsterblich. Ich rede nicht von der Religion ! Diese ist meist auch nur von den Herrschenden zum Tiefschlaf geschaffen worden. Ich rede auch NICHT von sog. Christen – diese sind meist erbärmlich.

Was ist also die Wahrheit ? Es muß EINE und DIE Wahrheit geben. Warum wohl wird die ein Infokrieg gegen den Evolutionsglauben gemacht. Schaut euch eure Auflärer an, alle glauben an die Theorie der Evolution. Ein albernes Märchen ohne gleichen. So einen Unsinn wird geglaubt, aber nicht, was viel logische wäre, daß es eben Gott gibt der das alles erschaffen hat. Also ich wünschte mir oft den Glauben, den die Evolutionsgläubigen haben.

UND: Wenn man nach der Wahrheit sucht, dann bitte nie an Menschen hängen. Viele machen daraus ein Geschäft.

Der Schöpfer hat durch das Geschaffene klar gesprochen aber auch in den heiligen Schriften der Bibel wird ersichtlich wer Gott ist und was er von Dir will. Er will Dich retten und liebt seine verlorene Schafe. Ich persönlich könnte gerne sterben, es würde mich kaum kümmern diese arme Welt verlassen zu dürfen. Ich habe den Frieden Gottes in mir, ich bin durch das Blut Jesu erkauft worden. Letztlich bin ich schon länger nicht mehr Teil dieses kaputten irdischen Reiches. Die Erde ist doch im Eimer – und das in jeder Beziehung. Ohne Jesus Christus seid ihr alle verloren und werdet 0 Chance haben, den Wogen der Mächte stand zu halten. Der Schöpfer (ich sage nicht Religion oder Gemeinschaften) reicht euch die Hand und will euch SEINE Wahrheit zeigen die wirklich frei macht. liebe Grüße michael

Reply
Avatar
fred 17. Dezember 2010 at 19:17

falls meine postinganfrage unangemessen war:

wie kann man erkennen ob man selbst von diesem defekt betroffen ist ?

Reply
Avatar
Tom 17. Dezember 2010 at 18:44

Entschuldigt bitte den Einwand.

Eine konstruktive, erkenntnisfördernde Diskussion kann viel besser unter konsequentem Verzicht auf Beleidigungen stattfinden.

Wer beleidigt, der erreicht nur, dass der Mitdiskutant weiteren Argumenten gegenüber viel weniger offen ist.

Ich meine, es wäre hilfreich Beleidigungen und persönliche Angriffe im Infokrieg.tv-Forum konsequent zu unterlassen.

Ich verstehe das so:
Alexanders umfangreiche Arbeit hilft in einer extremen Krisenzeit den Verstand wachzuhalten und dem Leser, bzw. Zuschauer eine Chance auf Leben und persönliche Weiterentwicklung auch unter widrigen Umständen zu ermöglichen, siehe auch seine Büchertipps für Selbstversorger.

Als meine Urgroßmutter im Zweiten Weltkrieg all ihr Hab und Gut nach einem Bombenangriff in Flammen aufgehen sah, da meinte sie: “Das ist doch alles nur irdischer Kram!”

Und sie war bei Gott kein Satanist!

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 14:30

im ernst? ( sorry aber bei geschriebenen kommentaren kann man keinen ironischen, sarkastischen oder zynischen unterton erkennen) Nur damit ichs verstehe…

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 13:40

oke dann lassen wir mal die Aussage mit den 30% so stehen.

ich gebe dir recht, dass alles um ein vielfaches komplizieter ist als man es einfach erklären könnte. Und man dazu geneigt ist Theorien zu glauben die komplizierte dinge einfach erklären.

ich kann auch mit gutem gewissen sagen das ich für die Freiheit einstehe.

Aber haben die sich mal ganz konkret gegen die Freiheit ausgesprochen?

ich glaube wenn man dies täte wäre man unglaublich dumm.

ach komm eingentlich sind wir doch der selben Meinung, haben allerding verschiedene sichtweisen..nichs weiter..

Reply
Avatar
sagnein1 17. Dezember 2010 at 14:14

Am besten finde ich den Artikel “Satans Jünger” auf der Seite.

also der hatt mich jetzt überzeugt haha na juut 30% gutes Hinterfragen stimmt schon (-;

alles Gute

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 13:11

klar…bin von “denen” ei ich bin keiner vom “euch” und keiner von “denen” (schwaz/weiss-denken)

ich wollt mit dem link nur aufzeigen wie schwachsinnig die Argumnete im Flim sind.

Reply
Avatar
sagnein1 17. Dezember 2010 at 13:24

ok aber wie kommst du auf

30% gutes Hinterfragen

die glauben doch das das mit den Strompreisen keine Verschwörung gegen uns Bürger ist usw

VerschwörungsTheorie = Leichte Erklärung

In Wirklichkeit alles viel zu kompliziert und nicht so einfach zu erklären

ja ja bla bla

und ich sehe Die schon als Gegner der Freiheit und das bin ich nicht also sind das welche von Denen (den Gegnern der Freiheit) verstehst du ?

alles Gute

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 13:03

Was ist PC Spiele geschädigt?
Dann bist du Biebel-Fers geschädigt..

Ps wen meinst du mit dem letztem Kommentar? Benesch oder?

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 12:45

Den link hab ich von Infokriegwatch..

30% gutes Hinterfragen
70% verachtung gegenüber Benesch und den sog. Verschwörungstheoretikern

Reply
Avatar
sagnein1 17. Dezember 2010 at 13:02

Zitatinfokriegwatchblogspot:”Befreit euch vom der Knechtschaft des Konsum durch… Konsum. Ist doch logisch. Der Trick dabei ist die DVD nicht einfach nur abzuspielen, ihre magische Wirkung entfalten sie am besten, wenn man sie im Vollmondlicht mindestens 3 Stunden auflädt…”

Die denken wohl wir sind Sozialisten.

ich sag 99% Kacke
1% Schwachsinn

und verlink mal so einen Dreck hier nich du bist doch von denen oder ?

Reply
Avatar
gil bates 17. Dezember 2010 at 12:05

Zieht euch mal die Krönung des schwachsinnes rein… viel spass…

http://www.youtube.com/watch?v=4dAL_khxDdE

Reply
Avatar
Van 17. Dezember 2010 at 12:35

Da hatten sie ja auch wieder perfekte Beispiele…Mondlandung 🙂 Da wird wieder alles verallgemeinert! Ich glaube z.B. die Mondlandung war echt und das als Verschwörungstheoretiker (VT)! Der Österreicher hat es am Ende aber wenigstens etwas relativiert und gesagt, dass es schwer ist eine Grenze zu ziehen zwischen kritischem Hinterfragen und Verschwörungstheorien!
Der Punkt, dass die VTer keine Kritik annehmen wollen und glauben die WAHRHEIT zu kennnen ist auch gar nicht so schlecht! Das hat man hier ja schon hin und wieder gesehen 😉 Man muss also aufpassen und sich auch IMMER selbst hinterfragen, nicht nur die anderen!
Ob nun Mainstream, alternativ oder what ever!
Die ultimative Wahrheit gibt es nicht und somit kann sie auch niemand wissen…außer GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOTT (Scherz)

Reply
Avatar
Der Dude 17. Dezember 2010 at 13:09

ohh, soso, mit dem Koenigsbergerklobs Kant sollen sozusagen Infokrieger entart werden?
Hm,aber müsste nach dieser Schlußfolgerung indem verlinkten Video ja auch wohlmoeglich z.B. Thomas Paine, mit seinen Werken Common Sense und The Age Of Reason ein Verschwoerungstheoretiker sein? Was für ein Hohn.^^

Meine Oma und Patentante kamen aus Koenigsberg und meine Patentante, die um die 90 wurde war auch sehr aufklaererisch, wenn es um das Nazi- oder DDR-Regime ging. Sie hat soviel erzaehlt, dass ich mit ihr auch endgame schaute. Sie war so eine gute und liebe Person, wie es auch mein Opa war, dem es um die Menschheit in Freiheit ging, er aber auch leider, wie so viele, an krebs verstarb.

Reply
Avatar
Der Dude 17. Dezember 2010 at 14:00

Jo, Die ultimative Wahrheit gibt es sicherlich nicht, und bei der Grenze der Theorien und den Fakten, finde ich, dass wenn nur eine Theorie existiert, diese vermutlich Indizien darstellen “kann”, dass diese Theorie in der Praxis auch vorkommt.

Das zu beweisen ist eine andere Sache und erfordert harte Arbeit, sowie Geduld und ist somit keine Kaffeefahrt auf der man “nur” über Gott und die Welt oder den Sinn des Lebens redet. Die tiefe der Themen wird von vielen Unterschaetzt. Einige die ich mal durch die bildungsanstalten traf redeten lieber über 2012 und solchen Humbuck. Das andere sind ja solche “Absturzthemen”.

Die US-Mondlandung halte ich wegen den geklauten Patenten und “importierten” Wissenschaftler wie Werner von Braun auch für sehr realistisch und glaube dran.
Ehm, ich weiß jetzt nicht was das soll, oder bringen wird, aber kommt wohl auch demnaechst ein Film raus der IronSky heißt. Hier waere dazu ein Trailer von den Entertainern: http://www.youtube.com/watch?v=4KEueJnsu80

Reply
Avatar
Carlitos Amsel vom Holunderstrauch 17. Dezember 2010 at 11:58

Das, was man am Anderen als “BÖSE” erfährt zu pathologisieren und im Bereich psychiatrischer Defekte unterzubringen, ist eine Mode unserer Zeit.

Vor Kurzem war das BÖSE noch, was nicht makellos, rassenrein arisch und nationalsozialistisch war. Noch früher war das BÖSE, was nicht papsthörig katholisch war.

Dabei handelt es sich in allen Fällen immer um DEN GEGNER ! !

Reply
Avatar
sagnein1 17. Dezember 2010 at 11:42

@ R_F_I_D

Ähm ich hätte da mal ne Frage: Was ist denn die Lösung die du angeblich in der Bibel gefunden hast machs nicht so spannend rück raus damit?! Ich hab die Bibel gelernt bin getauft mein Vater ist Pastor habe aber leider keine Lösung in der Bibel gefunden die mich befriedigt hatt.Und komm mir jetzt nich mit Jesus der ist die Lösung oder so ,ja ich bin nicht schwachsinnig. Sonst alles Gute

Reply
Avatar
Der Dude 17. Dezember 2010 at 11:12

Hallo Leute!

Seelenlosehülle, das triffts auf den
punkt.

Daher hallo Alex. Ich bin 24 und habe wegen der Geschichte und meiner Familie, die die eugenik erlebte, hier auch was zu berichten. Von meiner Mutter familiiaerseite aus, weiß ich dass ihr großvater auf irgendeinem massengrab landete. Meine Oma wollt damals sogar, dass meine mutter sterilisiert worden waere, was aber das Gericht verbot, sonst würd ich hier ja nicht schreiben koennen. Naja, jedenfalls bin ich für solche Themen, die bei infokrieg behandelt werden, unteranderem dafür sensiblisiert bzw. interessiert, weil auch mein Vater, der 1930 geboren und im September 2001 an krebs verstarb, wegen der indokrtination der nazis, mich autoritaer erziehen wollte und wie ich heute finde alkoholkrank und gewaltaetig gegenüber Frau und Kind war. Mein leben lebte ich daher mit meiner Mutter zusammmen, wo ich auch drüber froh bin. Soviel dazu. Für mich selber schreibe ich auch persoenliches nun auf, weil ich nun auch in Amts-Dokumente rumschnupper, wo einiges drin steht. Was mich nun auf den keks geht ist aber, dass ich vor ca. 3 wochen bei der Afa in einem Intim-Verhoer durch einer diplom-psychologin sogar gefragt wurde, wie ich zu Verschwoerungstheorien stehe, und was freunde und famile darüber denken?! Ein Bericht wird von der agentur geschrieben, warte da noch auf die Einladung zum SB. Ich hab da schon ein mulmiges gefühl und bin auf das “Ergebnis” gespannt. Wenn, die schreiben sollten, dass ich deswegen nicht drei stunden am stück arbeiten kann, und wahr wird was mir vor drei Jahren von einem sb angedroht wurde, dass man als unfaehig eingetragen, so hoffe ich dass mein Anwalt mir da helfen wird. Darüber dies zu publizieren, arbeite ich noch dran. Hab da noch einiges vor.

Reply
Avatar
tut nichts zur sache 17. Dezember 2010 at 13:55

Was ist denn bitte die Afa ?
führe das doch mal bitte naeher aus.

Wieso nur 3 std arbeiten ? warum wurde dir gedroht ?

Hattest du etwa ein Positives Btm Screening beim Arbeitsamt ?

Reply
Avatar
Der Dude 18. Dezember 2010 at 2:00

Jo, damit haste den Nagel auf den Kopf getroffen.

Ich kann da sehr viel schreiben, weil nur auf ein Herabgeblickt wird, anstatt, dass man sich auf Augenhoehe begengnet. Ich denke denen zuviel nach und hab auch schon gehoehrt bekommen, ob ich mir nen joint schon gespritzt haette?! Im gesundheitlichen Bereich haben die ja immer “Recht”. Meine koerperliche Gesundheit war den SBs aber zuvor egal(!), Attests sollt ich vergessen. Ich habe ja schon seitdem ich denken kann, probleme mit der staerke und koepermasse. Hab durch den druck der arge/afa dazu noch auch 10 kilo abgenommen, was die aber anderen ursachen wie koks zuschieben. Dabei hab ich eine abneigung gegenüber solcher Drogen!
Cannabis, hab ich denen gesagt, hilft mir in dem Sinn, dass es mir die schmerzen stillt. Ich habe ja eine Rückenstreckerinsuffienz mit 25 kilo untergewicht. Im stehen hab ich vorm Tisch beim Butterbrot schmieren z.B. sogar schmerzen, mein alltag halt. Es ist viel innerhalb von drei Jahren, nachdem ich von der Abendschule abging passiert, dass ich einfach alles was ich weiß aufschreibe um daraus was wahres zu machen, weil ich nur in Lügen “leben” soll, dies aber nie werde. Die wollen sich um meine Gesundheit kümmern, sagen was gut und schlecht ist? Pf, ich sollte das Attest über meinen Rücken vergessen und einfach weiter mich als Fachlageristen ausbilden lassen. Den Leuten fehlt die Moral und Vernunft voellig, totale Kontrollfreaks! Aus meiner Sicht hilft mir das Cannabis, weil es schmerzen lindert und den Appetit sehr anregt. Ist doch nützlich!

Gedroht wurde mir 2008, nachdem ich 2007 von der Abendschule abging, von einem SB, dass er mich rausschmeissen, als unfaehig eingetragen und von niemanden leistungen bekommen würde. Nicht nur einmal sagte er dies! Er meinte auch, wenn mir das nicht gefaellt, dann sollt ich innen Busch gehen, um mich von brombeeren zu ernaehren, dann dürfte ich aber nicht auf die Technick setzen. Schoene neue Welt?
Der steckte mich mit der Androhung nichts zu bekommen und der annahme “3,4 schraube werden sie doch zaehlen koennen?”, einfach in die Ausbildung zum Fachlageristen, bei der ich das Attest vergessen sollte. “Ach, was ein nicht toetet, das macht ein nur haerter” und wie!^^

Um die drei Stunden geht es, weil mein Anwalt meinte, dass er dagegen klagen wird, wenn die mir das absprechen. Wenn ich, wies mir anfang 2008 angedroht wurde, nun als Ausbildungs und Arbeitsunfaehig gelte, wird sich zeigen was passiert. Ich habe zwar schmerzen, wenn ich z.B beim einkaufen helfe und 10kilo im rucksack trage, aber kenne ich das auch als kind vom schulranzen so. Ich, nicht die müssen mit schmerzen leben. Ich kenn das sogesehen nicht anders. Wurde ja auch schon aus der 1. klasse im sportunterricht “aussortiert” und durfte nicht mitmachen. Warum weiß ich nicht. Aber 3 Stunden arbeiten würden meiner Ansicht nach schon tragbar sein. Wenn die mir das aber aberkennen, wie soll ich denn dann meine Broetchen verdienen? Ich will nicht von denen abhaengig sein und muss nun halt den Bericht abwarten, Bürokratiewahn, papers please! Am besten mach ich da Montag früh druck und ruf da an, wie lange das noch dauert.

Ich waere einfach froh, wenn die mich in der Ruhe lassen, und ich dann genug Geduld und Kraft aufbringen kann um taeglich zu trainieren. Arbeit kann man sich auch selber suchen, hab mich leider auf die eingelassen und wurde von denen verlassen, wie mans so sagt. Alles Schikane!

Und nein, bei der afa konnte ich wie bei der Bundeswehr nicht pinkeln.^^ Mach das lieber zuhause, wo man sich wohl fühlt. Ich habe aber in der Ausbildung zum Fachlageristen bei der Untersuchung für den Gabelstapplerschein gesagt, dass ich nicht trinke und rauche, sondern nur gelegentlich Cannabis konsumiere. Die Amtsaerztin sagte, mit einem russischen Akzent, dass “sie als mutter sagen muss, dass ich sehr sehr krank sei”. Dabei hielt sie meine Haende, wie auch die letzte Amtsaerztin, die mich koerperlich untersuchte und sich über meine Rot/Grün Schwaeche, sowie krumen Beine lustig machte. Die gleiche Masche. Wie kann die ein eigentlich sagen, dass ich engelstrompete nehmen solle, anstatt cannabis??! Ach, die wissenschaft sagt nun das ist ungefaehrlicher, jaja 😀

Als ich jedenfalls die eh aufgezwungene Ausbildung nicht weitermachen konnte und es wegen den Rücken auch nicht wollte hab ich anfang 2009 kündigen müssen. Hier ist nun die Sache, dass noch am selben Tag die Daten an der arge weitergegeben wurden. Für “Menschenrechte” sollte ich mich nicht einsetzen, weil das aerger bringt! Naja, als ich jedenfalls wieder eingeladen wurde, meinte die SB-Frau, die ich noch nie sah, dass im pc stehe, dass ich nun drogenkrank sei. Oh. Ich bin echt empoert, dass die noch denken, dass alle die konsumieren gleich an der Nadel haengen. Es gibt dagegen glaubig auch sogar eine studie von der WHO zu, dass es nicht so ist.

Ich keonnte, wie oben erwaehnt, noch soviel niederschreiben, aber will ich das nicht. Wenn diese Arbeit getan ist, alles was ich denke detailiert aufzuschreiben, so werde ich es veroeffentlichen, was bleibt mir denn schon noch übrig? ..Ich weiß nicht genau, wie ich das Gefühl nun noch in einem einzigen Satz ausdrücken kann, außer dass ich auf Robert Blum aufmerksam machen will. Er tauschte ja sein Leben gegen das eines publizisten ein, um auf die misststaende hinzuweisen, soweit ich weiß. Mir geht es nur um eine Freiheit im Bereich der Gesundheit und anderen.

Wie heißt das noch was Blum dichtete?:

“Wie heißt das Land, an Tränen reich –
Doch ach! an Freiheit leer,
Wo zwar noch Land und Ströme gleich,
Die Zeiten nimmermehr;
Wo zwar der Geist die Schwingen regt
und mutig aufwärts strebt,
Doch ach, durch Fesseln, die er trägt,
gedrückt am Boden klebt?”

LG

Reply
Avatar
beewhyz 18. Dezember 2010 at 12:09

Verdammt das klingt ja alles ziemlich danach, dass die ihr Eugenikgedöhns weiterhin subliminal durchziehen! Ich meine dass klingt alles danach dass du echt “ausselektiert” wirst :S Und dann auch noch diskriminiert weil du natürliche Betäubung der Chemisch-synthetischen vorziehst. OMFG! Würde miche cht mal interressieren ob vn dir irgendwo “intern” ne akte vorliegt wo drinne steht “nicht lebenswürdig” oder sowas in der art (warscheinlich dann auf Neusprech). Wenn WL solche art von Docs mal finden und aufdecken würde… das wäre mal nen Waschechter Skandal wie er im Bilderberg äh Buch steht! Lass dich nicht unterkriegen, der Tag wird kommen an dem die Freiheit siegt! Freiheit ist stäerker als Tyrannei!

Reply
Avatar
tut nichts zur sache 18. Dezember 2010 at 17:54

Was wohl verschwoerungstheorien mit der berufsfindung zu tun haben?

Hab mal auch irgendwo aufgeschnappt das die BA auch keinen sozial politischen auftrag hat. Also wenn die leute einfach durch alle raster fallen lassen, tja pech gehabt, soll das wohl heißen. Wofür sich unser Sozialstaat so eine Institution ueberhaupt leistet ?

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 17. Dezember 2010 at 10:08

was ist die bibel und wo kann ich sie kaufen, scheint so eine art universal buch des wissens zu sein!

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 17. Dezember 2010 at 11:29

wow, sogar umsonst! toll! Kann ich das auch auf meinem iPad lesen?

Reply
Avatar
guyincognito 17. Dezember 2010 at 6:36

http://www.soundwaves2000.com/radio_liberty/

http://tarpley.net/world-crisis-radio/

damit ihr nicht immer nur auf alex rumhacken müsst. die leute hier erzählen exakt das gleiche.

Reply
Avatar
AgainstNN 17. Dezember 2010 at 2:26

Narzissten also…!

tja die komplette WTG (wachturm gesellschaft der zeugen jehovas)ist eine narzistische organisation ! also wenn die freundlich sind , tuen sie nur so! weil sie so gelernt werden
kritisiert man sie …
dan zeigen sie ihr wahres gesicht
——————————-

Alex Benesch, auch wenn er atheist ist, hat er mir persönlich enorm viel geholfen , um zu verstehen wie dieses system eigendlich tickt, und warum es so tickt wie es tickt!

durch eigen recherche komme ich in diversen themen viel besser voran , den man versteht was wirklich abgeht, und wo die gefahren sich verbergen…
egal was man tut, oder was man glaubt, die hintergründe sollten glass klar sein!
den die halbe wahrheit ist nichts wert!

Ahja Schöne Grüsse euch 3n bzw euch zwein ^^ wenn ich darf hier ein schöner zitat von jesus:

Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhängen und die zwei werden ein Fleisch sein. So sind sie nicht mehr zwei, sondern ein Fleisch.

Wünsche euch Alles Gute für eure zukünftige Ehe , und Gottes Segen!

Reply
Avatar
-= mbr @mbr =- 17. Dezember 2010 at 0:54

info: nicht von mir : gulli:News

Julian Assange befindet sich nach wie vor in Untersuchungshaft, da gegen seine Freilassung auf Kaution Berufung eingelegt wurde. Die britische Zeitung “The Guardian” machte diesbezüglich eine überraschende Entdeckung: nicht, wie ursprünglich angenommen, die Schweden, sondern die britischen Behörden hätten Berufung eingelegt, so die Behauptung der Reporter.
weiter > http://www.gulli.com/news/neue-news-annika-kremer-2010-12-16

Reply
Avatar
-= mbr @mbr =- 17. Dezember 2010 at 0:48

@ webcoach
hier ein forum zu sowas
http://www.hifi-forum.de/viewforum-72.html


@ eccp1347 @Twitter Name
Ich hab mal aus der Pfd. eine reine Text Datei gemacht

wenn du der pdf datei nicht traus
dann lad dier die als txt datei runter >
http://netload.in/dateisJ3r2S4Yy3/POLITISCHE PONEROLOGIE.txt.htm

Reply
Avatar
Tibetterrier 17. Dezember 2010 at 0:28

Ja wo sind denn all Deine großen Aktionen RFID? Wenn Du so wichtig bist, was machst Du dann hier, mit so einem Ungäubigen wie mir und all den anderen Fehlgeleiteten? Hast Du nichts Besseres zu tun?

Reply
Avatar
MissUnreal 17. Dezember 2010 at 0:27

Wow!
Ganz ruhig R_F_I_D es bringt doch nichts wenn du dich hier aufregst.
Ich weiß du willst den Leuten hier helfen aber, weißt du, sie wollen deine Hilfe nicht und du kannst ja auch nicht deine Hilfe aufzwingen. Das bringt nichts, damit erzielst du nur das gegenteil.
Ich glaub es wird Zeit für dich infokrieg.tv den rücken zu kehren und wo anders deine Hilfe anzubiehten.

schöne Gruße

Reply
Avatar
Tibetterrier 17. Dezember 2010 at 0:20

Kannst Du auch noch was anderes sagen, außer “Ich habe die Wahrheit, ich bin toll, ich habe die Kontakte, Jesus ist Gott, kommt in meinen Chat”?

Reply
Avatar
Tibetterrier 17. Dezember 2010 at 0:12

@Typ: Kannst DU überhaupt beurteilen, wie ich zur Bibel und zu Jesus stehe? Ich habe nur über DICH gesprochen. Du bist Derjenige der unentweg den Namen von Jesus und die Bibel missbraucht. Du schiebst diese Punkte vor, um alles was Du sagst zu begründen und sei das Zitat noch so aus dem Kontext gerissen.

Ja, wenn dem so ist, dann komme ich ausschließlich durch Jesus in den Himmel und nicht durch Dich! Du bist nicht Jesus. Weißt Du, auch die Worte der Bibel für die eigenen Zwecke zu missbrauchen, ist falsch Zeugnis ablegen.

Reply
Avatar
Tibetterrier 16. Dezember 2010 at 23:50

Die Floskel hast Du schon so oft gebracht. Aber Du in Wirklichkeit lässt es Dein Stolz nicht zu, dass Du Dich jetzt verpisst und “die Leute einfach machen lässt”. Du bist bestimmt noch einige Stunden und Tage hier. Du kannst nicht loslassen. Denn das wäre für Dich wie eine Niederlage.

Reply
Avatar
cold eye 16. Dezember 2010 at 23:47

Auch sehr intressant zum Thema…
ein Teil aus dem Vortrags Prof. Dr. Walter Veith´s “die Offenbarung”

http://rss-video.net/der-krieg-der-bibeln/

Peace

Reply
Avatar
cold eye 19. Dezember 2010 at 11:47

aha…vorsicht ist immer geboten…letztenendes kann alles eine Irrlehre sein. Selbst du..

Reply
Avatar
Tibetterrier 16. Dezember 2010 at 23:42

Es gibt verschiedene Arten von Psychos. Du bist der ewige Querolant, der aus persönlichen Motiven sabotiert. Es geht Dir nicht wirklich um Dein Ideal. Es geht nur um Deinen Vorteil. Du missbrauchst die Bibel für Deine persönlichen Vorstellungen. In Deinen Vorstellungen kann es keinen Liberalismus, Freiheit oder Individualität geben, weil Du ja jetzt schon alle diese 3 Punkte bekämpfst.

Glaubst Du wirklich, irgendjemand hier wird Dir glauben schenken, oder Dich wirklich in Deinen Idealen ernst nehmen, wenn Du dauerhaft solche destruktiven Methoden anwendest?
Was würde wohl Jesus tun? Glaubst Du wirklich, Du wirst IHM gerecht?

Du glaubst, Du hast die alleinige Wahrheit?
Du bist so ein grenzenlos verblendeter Stalker, ich bin mir sicher, wenn es eine Wahrheit gibt, würdest Du sie nichtmal erkennen, wenn sie vor Dir stehen würde.

Oder Du bist tatsächlich ein Agent. Wer weiß?

Reply
Avatar
Keltak 16. Dezember 2010 at 23:35

Infokrieg hat mit der Partei der Vernunft eine Alternative vorgestellt. Unsere Alternative ist die Freiheit. Was bietest du uns als Lösung an ? Jesus ? Wir brauchen keine Dogmen und Bibelzitate, sondern Leute die uns sagen was Freiheit ist und wie wir sie erreichen können.

Reply
Avatar
Tibetterrier 16. Dezember 2010 at 23:17

In einem hatte Benesch aber durchaus recht. RFID ist ein Psycho.

Reply
Avatar
narf 16. Dezember 2010 at 21:52

Hallo FRED! 😀

Schon komisch das sich der Bibelprediger wieder blicken lässt, hätte gehofft von dir nichts mehr zu lesen.

Aber mir solls recht sein solange du nicht mit endlosen Bibelzitaten aufkreuzt…

Reply
Avatar
beewhyz 16. Dezember 2010 at 20:13

Eine mögliche Lösung für die Streaming Probleme: Rechtsklick auf den Stream und in den Flashplayer einstellungen die Hardware beschleunigung abstellen.

Einige Grafikkarten, vor allem ältere haben da Probleme das alles sauber per Frame zu rendern!

Des weiteren sollten die User von 64-Bit system bedenken dass es bisher noch keinen 100%igen 64 bit support beim Flash Player gibt. Sowas geschieht wenn unachtsame Benutzer das nächst beste toll finden und es zulassen dass Propetiäre Software zu einem Quasi-Standart wird… (Die weiterentwicklung des PLayers hängt von Adobe Inc. ab)

Wichtig: Diese Maßnahme muss nicht unbedingt die Lösung sein, wie bereits von anderen erwähnt können auch eure Netzwerkkonfigurationen schuld daran sein!

Abhilfe schafft hier nur eins: ixquicken und lesen, verstehen, umsetzen (und reihenfolge beachten!)

Grüße

Reply
Avatar
Syntax Error 16. Dezember 2010 at 17:55

ich habe mir die PDF schon runtergeladen. was mir noch fehlt, ist die Sendung :). letztes mal kam doch auch die mp3 am nächsten tag. nachdem ich mir hier alles durchgelesen habe, würde ich mir die sendung gerne anhören.

grüße

Reply
Avatar
derCaine 16. Dezember 2010 at 17:05

Hallo, Alex!

Gut das du auf das Buch über die politische Ponerologie hingewiesen hast. Ein Standartwerk, wie ich finde.

Im übgrigen, viel Glück und Gesundheit für die Deinen und Dich im neuen Jahr. Und bleib so kontrovers…

Reply
Avatar
Barrituz 18. Dezember 2010 at 18:59

wieso alle Standard mit t schreiben, ist mir echt nicht klar. egal wo im Netz, 95 % schreiben es falsch, ich weis ist offtopic, muss aber einfach mal gesagt werden! hihi

Reply
Avatar
MartinS 16. Dezember 2010 at 16:41

@Civoo

*facepalm*

Wenn man sich die Ausprägungen auf der Karte ansieht, dürfte einem klarwerden, dass sich das Christentum und der Islam nicht so leicht aus dem Weg räumen lassen, wie es hier vermittelt wird.

Reply
Avatar
Dr.Lichtblitz 16. Dezember 2010 at 13:59

Bin erst seit ein paar Monaten auf Infokrieg unterwegs und das war bisher die beste Folge. Sehr gut fand ich den persönlichen Zusatz. Sowas schafft vertrauen in deinen Person und somit auch in die Themen die du behandelst!
Bin übrigens ein großer Fan vom Stream, auch wenn dieser beim mir manchmal stockt.

Reply
Avatar
Tibetterrier 16. Dezember 2010 at 13:42

Meiner Meinung nach, eine der deutlich schwächeren Sendungen. Dass es solche und solche Menschen gibt und dass man sich die Leute genau anschauen muss, bevor man sie in verantwortungsvolle Positionen steckt, das wusste ich auch schon vorher. Dazu brauch man sich nicht ne halbe Stunde darüber auszukotzen. Natürlich sprichst Du Alex über Deine persönlichen Erfahrungen, aber den Punkt hätte man auch deutlich kompakter rüberbringen können. Es ist ja auch nicht das Erste Mal, dass Du das Thema erwähnst.

Gruß Tibetterrier

Reply
Avatar
Cicero 16. Dezember 2010 at 13:05

Die NWO ist bereits Wahrheit geworden, sie ist keine Fiktion mehr! Es wurden auch schon bereits die entsprechende NWO Städte und Einrichtungen für das kommende 21.Jahrhundert gebaut.

Schaut euch bitte mal diese Doku an:
NWO Hauptstädte des 21 Jahrhunderts – Freeman Perspektive

Freeman bespricht die Errichtung einer neuen Welt genau vor unseren Augen – das beinhaltet die vorgeplanten Hauptsdäte für die neue Weltordnung, Technologien und Methoden, die benutzt werden und wurden um uns in die Irre zu führen und die Schein-Messias, die jetzt aufgrund der Naturkatastrophen vermehrt auftauchen.

http://www.youtube.com/watch?v=vFyCHJfgF8A&feature=&p=AB26548C40BF8967&index=0&playnext=1

Dann kann ich euch noch den Film Flucht ins 23.Jahrhundert wärmenstens empfehlen.

Beschreibung hier:
http://www.treffpunkt-kritik.de/pages/buchkritiken/flucht-ins-23.-jahrhundert-1967—william-f.-nolan-george-clayton-johnson.php

Ansonsten wünsche ich allen Infokrieger ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Cicero

Reply
Avatar
Billy 16. Dezember 2010 at 13:04

Wer das “Kapitalismus-Komplott” noch nicht gelesen hat: Hier wird es auf Alpenparlament.tv diskutiert:
http://www.alpenparlament.tv/playlist/346-das-kapitalismus-komplott

Reply
Avatar
x-cube 16. Dezember 2010 at 6:50

Hi Alex, wie immer gute Arbeit. Kleiner Tipp. Versuche weniger zu gestikulieren. Es wirkt manchmal sehr bemüht und strahlt nicht viel Ruhe und Kontrolliertheit aus.

Danke für deine Arbeit.

PS: Nein, ich kann es nicht besser 😉

Reply
Avatar
leider 16. Dezember 2010 at 10:18

Ist ein sehr gutes Feedback für Alex, da es seinen Auftritt um einiges verbessern würde. Den “blinde Fleck” hat jeder und es ist sehr angenehm, wenn es Menschen gibt, die andere auf deren “Ticks” aufmerksam macht!

Reply
Avatar
-= mbr @mbr =- 16. Dezember 2010 at 3:27

POLITISCHE PONEROLOGIE.pdf
Die Pfd. enthält tadshechlich ein Schad Code
Der unbekannt ist
Dies kann aber auch am open Office v3.1 liegen womit diese Pfd. erstellt wurde
Ich hab mal aus der Pfd. eine reine Text Datei gemacht
Und hier hochgeladen

http://netload.in/dateisJ3r2S4Yy3/POLITISCHE PONEROLOGIE.txt.htm

Reply
Avatar
eccp1347 16. Dezember 2010 at 9:28

hallo ich konnte das pdf nicht downloaden und habe einen 404error.wenn ich “PDF POLITISCHE PONEROLOGIE” google habe ich gleich (der erste obere treffer) ein pdf und würde gern wissen ob es das richtige ist was ihr meint?
es scheit aber das richtige zu sein.wenn du möchtest kannst du ja mal schauen.

ps.ich meinte das ja nicht böse.

Reply
Avatar
MalcomSunshine 16. Dezember 2010 at 1:51

Die Vorgestellten Themen werden nicht angesprochen, es geht die ersten 50 Minuten nur um Wikileaks, hier versucht niemand authenzitität zu unterstreichen, sondern einfach nur Zeit verstreichen zu lassen. Und wozu braucht man nochmal ein Videoformat, ich bin auf 5GB begrenzt im Monat, und ein Format was garnichts zu bieten hat, kann man auch bei IK Radio bleiben.

Reply
Avatar
webcoach 16. Dezember 2010 at 1:27

was sind das eigentlich für schwarze verkleidungen im Raum an der Wand???????

Sichtschutz?
Besseren Ton?

Sendung ist super!!

LG Webcoach

Reply
Avatar
Radiator 16. Dezember 2010 at 17:09

Vielleicht gegen die Strahlung?

Reply
Avatar
graubartnr 16. Dezember 2010 at 0:19

Entschuldigt bitte den Missbrauch dieser Kommentarfunktion zu meinem Zweck.

Bitte sehr wichtige Petition unterzeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14613

Reply
Avatar
Chris L. 16. Dezember 2010 at 0:13

Hi,
danke für deinen recorded Live Ustream. Ich guck mir nun deine Sendung an 🙂

Es wäre cool, wenn ich einen Verbesserungsvorschlag für meine Webseite bekommen könnte. Dann kann man die Aufnahmen schneller und ohne Wartezeiten herunterladen.

mfg
Chris

Reply
Avatar
guyincognito 15. Dezember 2010 at 23:51

Erkenntnis! Wissen! Vielen dank Alex!

aber ich hab gelesen das mit den vielen Krebstoten liegt hauptsächlich daran, dass die menschen älter werden und drastisch steigen tun die auch nicht.

http://www.krebsinformationsdienst.de/themen/grundlagen/krebsstatistiken.php

Reply
Avatar
Stefan 15. Dezember 2010 at 22:20

Tolle Sendung und hoch interessantes Thema! Ich bin vor ein paar Monaten auf dieses Thema gestoßen. Seit dem sehe ich die Welt mit anderen Augen. Versteht man die Psychopathen, versteht man die Welt.

http://quantumfuture.net/gn/zeichen/psychopathie/index.html

Reply
Avatar
kniffe 16. Dezember 2010 at 0:44

Superlink!
Danke

Reply
Avatar
kniffe 15. Dezember 2010 at 21:46

Supersendung!
Kennt jemand entsprechende deutschsprachige Literatur zum Thema?

grkn

Reply
Avatar
Stefan 15. Dezember 2010 at 21:35

Hey Alex,

verdammt Coole Sendung!!!
Humorig ist immer gut 😉
Wo kann ich die Sowjetwitze finden?

lg

Reply
Avatar
vonAquin 15. Dezember 2010 at 21:28

Sozialismus? – NationalSOZIALISMUS. Eben.

Reply
Avatar
AnaalNathrakh 15. Dezember 2010 at 20:56

Hey Alex. Eine Auflistung der genannten Personen und der Zitate von Hilary und Co. bitte!
das dürfte doch machbar sein.
Hab viele Namen schon vergessen…

danke

Reply
Avatar
ecco1347 15. Dezember 2010 at 20:43

@alan
habe es noch mal versucht wird als bedrohung erkannt.ich kann aber jedes andere PDF runterladen hab sonnst nie probleme aber bei deinem gehts nicht.tut mir leid ist halt so.wenn andere keine probleme mit der datei haben ist ja gut aber bei mir gehts nicht.
ich hab norton drauf weil es bei meiner graka kostenlos dabei war und es funktioniert tadellos.ansonnsten ist es mir wurscht.

Reply
Avatar
MartinS 15. Dezember 2010 at 20:37 Reply
Avatar
MartinS 15. Dezember 2010 at 20:33

LOL

Geht wirklich eine Gefahr von NEW AGE aus?

Schaut euch mal die Karte an:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/2b/Weltreligionen.png

Reply
Avatar
Civoo 16. Dezember 2010 at 12:04

Ist ja super, was soll die Karte jetzt zeigen?? Vom “New Age” geht keinerlei Gefahr aus, weil es auf einer Karte nicht auftaucht…netter Witz

Reply
Avatar
AnaalNathrakh 15. Dezember 2010 at 20:32

…ja klar is der Tod nicht schlimm…das sagen auch christen…!…denn danach gehts zu jesus…!
mir reicht der Katechismus, um zu verstehen warum menschen auf diese universelle zerstörung zur göttlichen absolution abzielen…!
Wenn ich sowas höre find ich es sogar einleuchtend, dass immer mehr Sonnenstürmen zum Übergang ins Wassermanzeitalter immer mehr Verrücktheit herraufberschwören…!

hat der walter broers irgendwie doch recht…^^
?!?!
das ist alles folge von idealisten wie hegel und feuerbach…

subjekt>liebe:partner>familie>gesellschaft>nation>kontinent/union>welt!….universum…gott!

so geht das!
nur haben die meisten das subjekt vergessen…vor lauter geist und absolutem…
für feuerbach war am ende dieser kette gott!

is ja kla… am ende löst man alle grenzen auf!
aber feuerbach meint auch, dass ‘Sein’ im Schmerz der grenze liegt….oder sein Wesen hat…

Wer natürlich lieber Gott spielt hat irgendwann keinen sinn mehr für das Subjekt…

…coole sendung, danke!

Reply
Avatar
ecco1347 15. Dezember 2010 at 20:29

@alan
ok, mein norton hat die datei als virus angezeigt und ich währe ein idiot wenn ich das nicht posten würde.
selbst kind…

Reply
Avatar
Alan 15. Dezember 2010 at 20:35

Ohh Man, Norton-ich-bremse-das-ganze-System-aus-koste-dafür-zu-viel-und-alle-meinen-ich-bin-ein-sooo-tolles-Programm hats gesagt! …

Ist mir eigentlich egal. Kann ja jeder selber ein PDF machen.

Reply
Avatar
infokriegerBerlin 15. Dezember 2010 at 20:29

hi alex

super das du diese infos mal der öffentlichkeit darbietest !

eine frage:

wie sollte man solche psychopathen im alltag behandeln, wie zb in einer diskussion?!
eigentlich dürfte doch sowas nichts bringen oder?
wie meinst du, könnte man diese menschen unter kontrolle bekommen, bzw. sie daran hindern ihr böses werk zu tuhen, ohne das zu werden was man bekämpft ?!

ansonsten mach weiter so!!! super job !

Reply
Avatar
Stefan 16. Dezember 2010 at 0:11

Wenn der Diskussionspartner immer wieder Scheinargumente bringt, die nicht wirklich logisch sind, so hat man es womöglich mit einem Psychopathen zu tun. Dies ist Unfähigkeit und böses Spiel zugleich. Man sollte nicht versuchen, die Unlogik zu entwirren. Denn der Psychopath wird immer wieder neue Scheinargumente bringen und den anderen zu Tode ärgern. Das ist das Spiel. Besser ist, ihn aufzufordern, sich präziser auszudrücken (Beweislast umkehren) oder die Diskussion abbrechen.

Reply
Avatar
Alan 17. Dezember 2010 at 1:12

Und was hinter der Worthülse “Verschwörungstheorie” steht, entscheidet einzig und alleine der gebildete, intellektuelle Journalist (?), der in seiner Freizeit (?) böse Sekten-Truther blosstellen möchte. Erinnert mich etwas an Hugo Stamm 🙂

Mal davon abgesehen, dass niemand gesagt hat, dass jeder ein Psychopath ist, weil er nicht an Verschwörungstheorien glaubt. Aber das ist auch egal, es wurde geschrieben, die Manipulation ist geglückt, was interessiert es schon?

Ich selber bin immer sehr skeptisch. Auch hier bei infokrieg. Ich wollte sogar etwas bei deinem Blog schreiben, geht aber nicht, da ich keine Lust habe irgend so ein Account zu machen. Den Teil über die kognitive Dissonanz finde ich sogar interessant. Kann man auch mit Orwells Doppeldenk vergleichen.

Aber es hilft nicht über die, zugegebenermassen geschickt eingefügte Manipulation hinweg zu täuschen. Es werden verschiedenste Sachen wie NoPlane, UFOs, Nazis auf dem Mond, HIV, 9/11 und zu guter Letzt der subtile Hinweis auf antisemitische Theorien (der Klassiker) auf gleiche Höhe gebracht.

Du sprichst nur die ganzen “Sekten-Truther” an aber was ist zb. mit Leuten, die gesagt haben, dass der Irak über Massenvernichtungswaffen verfüge? Was sind das für Leute? Wenn das einfach jeder geglaubt hätte, würden wir bis heute nicht die Wahrheit kennen. Und was wäre, wenn tatsächlich solche Waffen gefunden worden wären? Würdest du dann behaupten, dass alle die Zweifel hatten, nur Verschwörungstheoretiker waren? Ich verstehe sehr wohl den Unterschied zwischen Theorie/Spekulation und Zweifel. Ich habe die ganze Wikileaks Kritik nicht komplett mitverfolgt, da mir Assange und WL zum Halse raus-hängt aber bis jetzt habe ich noch nie gehört, dass jemand behauptet hat, das seine Theorie oder Meinung auch die einzig richtige ist. Selbst Tarpley hat nur seine Einschätzung gesagt, auch wenn auf eine Weise die ich doch für Fragwürdig halte… Tarpley halt. Aber es ist doch Fahrlässig jetzt einfach nur noch den etablierten Medien und ihre Quellen zu vertrauen bis vielleicht mal in fünf Jahren oder so ein Artikel kommt bei den dann doch etwas Kritik aufkommt. Ich verweise hier mal auf deinen Blog wo du die Selbstkritik der NYT als Beispiel genannt hast. Was bringt dann bitte ein Kritischer Artikel über die eigene Berichterstattung eines Angriffskrieges, der schon in vollem Gange ist? Ja NICHTS! Klar ist das besser als gar nichts aber ich frage mich da schon, was man als Journalist den ganzen Tag macht? Selber denken wäre halt schon was und nicht immer alles seinen “Quellen” abschreiben, weil man ihnen glaubt, vertrauen zu können.

Ach ja und zum Mitschreiben: Ich sage nicht das du ein bezahlter Schreiberling bist. Es ist eine Spekulation, eine Möglichkeit. Genau so gut könntest du auch gute Absichten haben oder selber etwas an kognitive Dissonanz leiden 😉

peace

Reply
Avatar
Stefan 18. Dezember 2010 at 20:34

Psychopathie ist eine Störung unter der die ANDEREN leiden.

Reply
Avatar
Name Nachname 15. Dezember 2010 at 20:12

Der Typ hats drauf

Reply
Avatar
Fouche 15. Dezember 2010 at 19:49

Wahnsinn dieses Familien gelaber.
Keine kontinuität der angesprochenen Themen, einfach nur klatsch.

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 20:44

Dieses “Gelaber” soll einfach nur seine Authentizität unterstreichen.

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 21:34

War ‘ne gelungene Sendung!

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 19:26

Die Verbindung zu Ustream ist echt instabil .. trotz 16Mbit Leitung .. nervt .. kann man grade nur mäßig verfolgen deine Sendung.

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 19:34

.. das kann man eigentlich knicken .. Ich verliere durch die Ladezeiten und “cuts”, die das zuhören beinahe unöglich machen, zu häufig den Faden .. is schade drum.

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 19:36

Über diesen link läuft es bei mir (scheinbar) flüssig! http://www.ustream.tv/channel-popup/infokrieg-tv

Reply
Avatar
Alan 15. Dezember 2010 at 20:29

Das liegt wohl an eurem Routing. Ich habe garade mal eine 1mbit Leitung und es läuft super.

Reply
Avatar
ecco1347 15. Dezember 2010 at 19:23

der link von alan (das pdf) ist ein trojaner oder virus.

Reply
Avatar
Alan 15. Dezember 2010 at 20:25

Du bist ein Virus. Lern erst mal deinen billigen Virenscanner zu bediennen… Kind.

Reply
Avatar
sam 15. Dezember 2010 at 19:10

der stream laggt alle 5 sekunden, is so nicht zu gucken .. :/

Reply
Avatar
DennisTheMenace 15. Dezember 2010 at 19:00

5 .. 4 .. 3 .. 2 .. 1 .. Sendung!

Reply
Avatar
sascha 15. Dezember 2010 at 18:08

anabolika forever

Reply
Avatar
marco 15. Dezember 2010 at 17:19

wissen allein machte die eliten nicht wahnsinnig sondern der glaube und die kontrolle über die mneschen die es eingeprügelt bekamen diese kranke ideentzum habe sie so abartig pervers werden lassen. alles was wir müssen ist ihnen diese geisteskrankheit austreiben indem wir sie uns entziehen und damit frei ihres einflusses werden.

Reply
Avatar
sascha 15. Dezember 2010 at 17:03

es ist auch bekannt dass der papst die jesuiten unddie wiederum die freimaurer konntrolieren mir wird zuwenig über den katholizismus und den papst als urheber dieser globalen verschwörung berrichtet und das seit zweieinhalb -dreitausend jahren das babylonische okkulte system die welt beherrscht

Reply
Avatar
Alan 15. Dezember 2010 at 17:03

Echt geiles Thema! Freut mich, dass es mal aufgegriffen wird. Freu mich schon wie ein kleines Kind 😀 Hoffentlich wird es einige dazu ermutigen sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Dieses Buch, wo oben angesprochen wird, kann man hier gratis lesen:
http://quantumfuture.net/gn/ponerologie/

Ich hatte mir damals die Mühe gemacht daraus ein PDF zu erstellen, da ich keine Lust hatte alles auf einer Website zu lesen:
http://www.fileuploadx.de/306120

Reply
Avatar
sascha 15. Dezember 2010 at 16:59

jo es geht so

Reply
Avatar
Toxi1965 15. Dezember 2010 at 15:43

Uuuuups….doch …live , ich dachte Mittwochs eine Aufzeichnung .

Übrigend das Format ist super , man hat das Gefühl das Alex einen gegenüber sitzt .

Man schreibt eine Email wo kurz darauf eingegangen wird .

Einfach klasse …bleib dabei Alex ( ist aber nur eine Meinung von mir ) 😉

Reply
Avatar
Andre 15. Dezember 2010 at 17:09

Bin ich voll deiner Meinung ! Man ist Live mit im geschehen.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.