Uncategorized

IKTV-VIDEO: Terrorismus und Neue Weltordnung für Kleingeld

Mit Verspätung finden sie hier die IKTV-Sendung vom 24. November 2010 auf Youtube, ergänzt um Quellmaterial. Sehen sie u.a. Lord Blackheath im britischen House of Lords:

„Ich habe Milliarden funny money gewaschen für Terroristen von der IRA und aus Nordafrika.“

Hillary Clinton erklärt auf Fox News:

„Wir hatten damals, um die Sowjets zu vertreiben, die Mudschahedin geschaffen die wir heute in Afghanistan bekämpfen.“

Ohne die internationalen Roundtable-Gruppen keine Sowjetunion, kein Stalin, keine Gulags, kein 2. Weltkrieg, kein kalter Krieg:

Mit Youtube können sie das Video in mehreren Auflösungen und Qualitätsstufen anzeigen lassen, je nachdem wie schnell ihre Internetverbindung ist. Die MP3-Audiodatei finden sie hier.

Ein „al-Kaida-Hochglanzmagazin“ wirbt mit der Hebelwirkung der Paketbombe: 4300 Dollar für einen misslungenen Anschlagsversuch kosten dem Westen Milliarden an Sicherheitsmaßnahmen. Woher kommen diese Milliarden? Aus den Taschen der Steuerzahler. Wohin fließen die Milliarden? In die Budgets der Regierungen, Behörden und Konzerne für Sicherheitstechnologie. Die kleine Terrororganisation namens al-Kaida will angeblich nichts geringeres als ein Weltreich errichten. Das Dumme ist nur: Es gibt schon seit einiger Zeit eines. Dieses System verfügt über Zentralbanken in fast allen Nationen der Welt um den Reichtum der Bürger aufzusaugen, es schöpft aus zweitausend Jahren Wissen über Macht, hat ein militärisches und nachrichtendienstliches Budget von mehreren tausend Milliarden Dollar und verfügt über die hochmodernste Technologie.

Selbst wenn al-Kaida wirklich das wäre was behauptet wird, wäre diese Bande nicht einmal ansatzweise so beeindruckend wie vergangene Monster aus dem Gruselkabinett. Stalins Sowjetunion war noch eine Weltmacht gewesen, mit Nuklearwaffen, biologischen und chemischen Waffenprogrammen, tausenden von Wissenschaftlern, Millionen an ausgebildeten Soldaten, eine Marine und eine Luftwaffe. Al-Kaida hingegen verschickt eine (angebliche) Päckchenbombe in einer Druckerkartusche. Die Sowjetunion verfügte über einem Geheimdienst der die höchsten ebenen des Westens infiltriert hatte. Die KGB-Agenten Herry Dexter White (Deckname Jurist) und Laurence Duggan (Deckname Frank) wären beinahe Finanz- und Außenminister der USA geworden. Die Bundesrepublik ist seit langem durchsetzt mit KGB- und Stasi-Agenten. Al-Kaida hingegen hätte laut offizieller Darstellung nicht einmal 9/11 verüben können ohne ein Totalversagen der Antiterrorbehörden und der Luftraumüberwachung. Was haben Sowjetunion Maos kommunistisches China, Adolf Hitlers Nazideutschland und Al-Kaida gemeinsam? Die Urheber.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Provozierter Krieg zwischen den Koreas aus wirtschaftlichen Gründen?

AlexBenesch

Establishment-Blatt New York Post porträtiert Obama als Cäsar

AlexBenesch

IKTV live am 12. Dezember 2011

AlexBenesch

143 comments

Avatar
Geklonte Mumie 4. Dezember 2010 at 19:29

Gerade die tiefe Stimme von Alex kommt in den mp3-Dateien sehr gut.
Irgendwie „zwölfzylindrig“ und ein echtes Vorbild für alle.
Meiner Auffassung nach bewirkt diese tiefe Stimme auch einen guten psychiologischen Effekt auf die Hörer.

Im Video hat die Stimme einen viel zu hohen Pitch. Das wirkt unsympathisch. Niemals sollte Alex seine wirklich tolle Stimme für irgendwelche Bluesceengimmicks aufgeben.

Inhaltlich ist die Sendung wieder mal ein Feuerwerk an Fakten, Ideen und Formulierungen. Ich musste mir die mp3-Datei 3mal anhören, bis ich alles mitgekriegt hatte.
Schon allein die Formulierungen sind eines Autorenkollektivs würdig. Meine uneingeschränkte Hochachtung.
Gruß
Die geklonte Mumie

Reply
Avatar
Pirmin 2. Dezember 2010 at 22:18

@Hopfenzitz

http://www.bluenergyusa.com/PDFs/SolarWind_Flyer.pdf

5KW Solarwind-Turbine mit Installation 35.000 US$ bis 42.000 US$ = 26.481 € bis 31.818 € oder bei erzeugten 330.000 kWh
0,106 US$ bis 0,127 US$/kWh = 0,08 € bis 0,096 €/kWh

Wäre schon nicht schlecht.
Ich bin aber dafür, dass wir die Techniken, die wir jetzt in „Serienreife“ sofort zum Installieren verfügbar haben, im Hier und jetzt, dezentral ausbauen sollten. Die Produktionskapazitäten ging in den rot-grünen Regierungsjahren jedes Jahr ~40 % rauf.
Dies ist aktuell sehr stark rückläufig und man ist auf stark ansteigenden Export angewisen.

China:
Gute Nachricht für Yingli, Suntech, Rensola, Solarfun und Canadian Solar: Solarförderung in China steht kurz bevor

Noch steckt der chinesische Solarmarkt in den Kinderschuhen. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass die Einführung einer Einspeisevergütung nach deutschem Vorbild kurz bevorstehen könnte. Ein solcher Schritt würde die chinesischen Solarproduzenten weiter beflügeln.

Das beste wäre, hier das EEG nur für deutsche Produkte zu genehmigen. Mit den Arbeitsbedingungen und Löhnen Chinas mitzuhalten ist nur schwer möglich.

Ein kompletter Ausstieg aus dem EEG wäre der Tot deutscher Produzenten, wie damals als Siemens Solar in die USA gegangen ist. Wie brauchen eine langfristig stabile Förderung, wo wie jetzt auch 20 Jahre zugesichert ist und danach neu verhandelt werden muß, soweit die Anlagen noch wirtschaftlich betrieben werden können und ein Repowering nicht sinnvoller wäre. Neuanlagen jedes Jahr ~ 5 weniger Fördergeld und wieder 20 Jahre zugesichert. Ob es nun der Stromkunde in der Rechnung oder mit der Steuer zahlt, ist letztendlich egal, da in Deutschland quasi jeder Stromkunde auch Steuerzahler ist und umgedreht (geringe Ausnahmen können vernachlässigt werden). Die Atomtechnik wurde mit steuerfreien Rückstellungsmilliarden, Steuerzahlungen für Castortransport, Entsorgung (Asse kostet den Steuerzahler weitere schmerzliche Milliarden!). Ein Unfall, wie ein GAU, wäre für die Menschen in Deutschland irreparabel in unserer engen Besiedlung.

Reply
Avatar
Hopfenzitz 2. Dezember 2010 at 18:15

Das Bluenergy Windrad ist echt super, habe bis jetzt auch viel promotion recherchiert weis jemand wanns sonen ding mal zu kaufen gibt bzw costa quente ? wie waers mit einem bausatz ?

Reply
Avatar
weg mit demm schleim 1. Dezember 2010 at 21:15

Was haben Sowjetunion Maos kommunistisches China, Adolf Hitlers Nazideutschland und Al-Kaida gemeinsam? Die Urheber.

Reply
Avatar
sigurd 1. Dezember 2010 at 18:39

Hallo Alex,
wann gibt es die nächste Sendung?

Reply
Avatar
max 1. Dezember 2010 at 18:22

Wird es heute eine Sendung geben?

MFG

max

Reply
Avatar
Alex F. 30. November 2010 at 12:25

Falls es jemanden interssiert:
Quelle: http://www.welt.de

„Der Mann, der den Anschlag auf eine Weihnachtsbaumfeier geplant haben soll, wird angeklagt. Laut Verteidigung hat die Polizei ihn angestiftet.“

http://www.welt.de/politik/ausland/article11300472/Attentaeter-Anwaelte-werfen-Polizei-Manipulation-vor.html

Reply
Avatar
helixx 29. November 2010 at 21:55

ZU:
The Response to helixx’s comment

November 29 2010 18:14 pm
cold eye

wen intressierts?!…is ja zum Glück auch kein schäbiges TV hier…

——————————–
War nicht böse gemeint!

Schade das so wenig konstruktiv mit Kritik umgegangen wird.

Das der Ton einfach Müll ist, kann ja nicht mit den Argument
abgemildert werden das es sich hier nicht um billiges TV handelt!

Viele die zu schaun interessiert es sehr, wie man oben lesen kann.

Neue Zuschauer noch mehr besonders wenn sie kritisch beäugen und denken: „Kann doch alles nicht sein was der erzählt“!

Denke an den Mainstream Medien wird Infokrieg gemessen!

Sonst würdet ihr euch ja auch nicht in so ein Studio setzen welches den gewohnten Kompetente Look der Mainstream-Medien ähneln soll, was aber leider in dem Fall nach hinten los geht.

😉

Reply
Avatar
cold eye 1. Dezember 2010 at 23:31

macht ja nix;)…ich habs auch alles gelesen…mich intressierts ja auch, aber ich fands auch nich so schlimm jetz…schliesslich ist IKTV noch in einer Art selbstfindungsphase muss man dazu bedenken…und ich glaube nicht dass hier „gemessen“ wird sondern eher verglichen und da steht die Information nun mal im Vordergrund!

peace

Reply
Avatar
david 29. November 2010 at 14:50

Leute, ich denke Erneuerbare Energien und ihre Effiziens sind ein sehr kompliziertes Thema.
Aber wir sind uns doch alle Einig CO2-Klimawandel ist kompletter Schwachsinn. Wenn überhaupt dann müsste man sich höchstens darüber sorgen, dass wir zu wenig CO2 in der Atmosphäre haben.
Wir hätten in Deutschland noch genug Kohle für die nächsten 200 Jahre. Mit den Entsprechenden Feinstaubfiltern kein Problem. Wir sollten einfach unsere Kohle verbrennen und somit billige Energie haben, die die Grundlage für alles Andere ist. Wenn die Alternativen Energien wirklich so Effizient sind, dann werden sie sich auch durchsetzen. Ansonsten kann man sich in 100 oder 150 Jahren darüber nochmal gedanken machen.

Reply
Avatar
Pirmin 29. November 2010 at 18:45

@David
Kopieren Sie gerade das Buch von OJ? dem Märchenerzähler?

Wollen Sie auch wie in China mit Atemschutz rumlaufen?

Waren Sie schon mal bei Gazweiler I und II?

Haben Sie schon mal im Erzgebirge die Stadt Aue vor- und nach der Braunkohlestillegung LIVE erlebt?

Ich denke, Sie haben überhaupt keine Ahnung von was Sie da schreiben, ich würde es eher als „Nachplapperei“ bezeichnen.

Informieren Sie sich persönlich!

Danke!

Reply
Avatar
helixx 29. November 2010 at 14:22

der ton wäre im fernsehen nicht sendefähig!

Reply
Avatar
cold eye 29. November 2010 at 18:14

wen intressierts?!…is ja zum Glück auch kein schäbiges TV hier…
apropo-> http://www.fernsehkritik.tv/

Reply
Avatar
helixx 29. November 2010 at 14:21

Hallo zusammen!

Ich wünsche mir die Sendung wieder aus dem Radio-Studio!

Aus ähnlichen Argumenten wie viele meiner -vorposter!

Das Format wirkt ehrlich gesagt billig in dem Bluescreen-Studio und der flache Ton nervt mich als Tontechniker sehr.

Man hört dein Hemd das Papier raschelt die Spitzen verzerren!

Die meisten Leute sind so eingenommen von Optik und Stil das sie es eher ablehnen sich eine Sendung an zu schauen die
komisch nach bluescreen aussieht und sich dann noch komisch anhört im Radiostudio kam es viel authentischer rüber. ECHT! Aber das wisst ihr.

So noch eine Kritik:

Der Vorspann suggeriert zu sehr die, natürlich vorhandene Dramatik der Kerninhalte.

Ich bekomme den Eindruck ihr werdet Betriebs blind was die Aufmachung des Formats angeht und wünsche sie mir subtiler.

Anders gesagt der Vorspann schreckt Leute ab die diese Informationen nötiger haben, um sich noch frei zu schaufeln aus dem Moloch der Desinformation, als die meisten die hier -posten.

Ansonsten kompetente Recherche
und Präsentation der Inhalte

DANKE für eure Arbeit!

Reply
Avatar
Pirmin 29. November 2010 at 12:51

@SAG…
Ich hab leider heute nicht viel Zeit, die Arbeit ruft.

Nicht im kleinen Maßstab, natürlich im großen und das geht nur wenn die politischen Bremsen gelöst werden!

Windbeispiel von Jan, welches er höchstwahrscheinlich von Scheer hat, zeigt auf, wie viel allein durch die administrativen Hemmnisse in den letzten 2 Jahrzehnten verhindert wurde und weiter verhindert wird.

Reply
Avatar
sagnein1 29. November 2010 at 19:06

Ich würde das so gut finden wenn maximal ein Bezirk oder eine Gemeinde sich mit Energie selber versorgt so gibts keinen großen Konzern der Preise bestimmen kann ,weißte.Und dann auch meinetwegen Wind wie der/dieBezirk/Gemeinde das wollen . Mein Bezirk wird sich dann ein paar Tesla Coil`s hinstellen .
Alles Gute

Reply
Avatar
Pirmin 30. November 2010 at 13:23

Na dann mal viel Spaß beim „Experimentieren“

Gefahren, u.a.:
Teslaspulen erzeugen hohe elektrische Spannungen und elektromagnetische Wechselfelder. Folgende Gefahren bestehen während des Betriebes einer Teslaanlage:

* Lebensgefährliche Stromschläge bei Berühren von Teilen, die Gleichspannung oder niederfrequente Wechselspannung (50 Hz) führen
* Punktuelle Verbrennungen bei Annäherung und Funkenschlag auf die Haut
* Schäden durch Ultraviolettstrahlung der Entladungen (Bindehautentzündung, Sonnenbrand, Gefahr von Hautkrebs aufgrund kurzwelliger Ultraviolettstrahlung)
* Reizung und Atembeschwerden aufgrund der Bildung von Ozon und Stickoxiden
* Durch ungünstige Umstände können HF-Ströme auch durch die Herzgegend geleitet werden. Dann besteht die Gefahr vom Kammerflimmern und Tod (Siehe auch HF-Chirurgie, hier wird auf die physischen Gefahren von hochfrequenten Strömen genau eingegangen).

Deshalb sollte eine Teslaanlage nur von erfahrenen Personen betrieben werden, und Zuschauer müssen einen hinreichenden Sicherheitsabstand zu einer Teslaanlage einhalten.

Siehe auch: Gefährliche Ströme

Teslatrafos erzeugen Hochspannung mit Frequenzen im Lang- und Mittelwellenbereich und strahlen diese Frequenzen auch in Form elektromagnetischer Wellen erheblicher Leistung ab. Ihr Betrieb kann den Funkverkehr und den Rundfunkempfang stören und ist daher nicht gestattet.

Erinnert mich irgendwie an HAARP… Befinden sich jetzt HAARP-Befürworter unter UNS?

Reply
Avatar
Basti 29. November 2010 at 3:54

Also:
Ich wär dafür, das es wieder 1-2 Live-Sendungen in der Woche gibt (1 würde auch reichen), und diese im häuslichen Layout statt findet wie die ersten Sendungen. Auch muß hier kein HD-Format sein.
Auch müßte in den Sendungen ein Thema nicht so extrem vertieft werden, aber die Zuschauer hätten wieder möglichkeit, zu Wort zu kommen etc…

Das HD-Format mit dem virtuellen Studio finde ich grad für solch ausführlichen Beiträge wie diesen hier super.
Wenns wieder regelmäßige Live-Sendungen (in einfacherem Format) gibt, dann wär auch der Druck geringer. Denn solch ausführlichen Beiträge sind dann ebend fertig, wenn sie fertig sind, und müssen nicht zu nem Sendetermin schnellstens zusammengeschustert werden.

Also:
Das anfängliche Live-Format wieder für die regelmäßigen Live-Sendungen (1-2 mal die Woche), für die wichtigstens Infos und News und damit die Zuschauer wieder zu Wort kommen können…
Und das HD-Format für so ausführliche und gute Beiträge wie diesen hier…

Das ist meine Meinung, welche nur als Anregung dient.

Das muß nicht alles super professionell und bis ins kleinste Detail perfekt sein … sonst bekommts schnell nen unglaubwürdigen Mainstreamtatsch…

Laßt euch nicht unter kriegen…

Reply
Avatar
cold eye 29. November 2010 at 18:16

*word*

Reply
Avatar
blechtrommler 29. November 2010 at 0:11

Hübsches Kostüm, wenn vielleicht auch noch zu früh für Fasching; lass mich raten: Benito Mussolini?

Reply
Avatar
norbertg 29. November 2010 at 0:06

Ich muß sagen, daß ich die Sendung vom 24.11. als eine der besten betrachte.
(Unter denen, wo Alex alleine vorträgt.)
Allerdings kenne ich nur die MP3, nicht die Bilder.

Beste Wünsche an Alex!
Norbert G.

Reply
Avatar
sagnein1 28. November 2010 at 22:28

@Pirmin
,also ihr meind wir sollen uns im kleineren Maßstab mit erneuerbaren Energien versorgen um die Konzerne zu zerschlagen.

Reply
Avatar
Toxi1965 28. November 2010 at 19:37

@Pirmin

Intressant…ich muß gestehen das ich wirklich nicht bescheid weiss.
Mir machte es Kopfzerbrechen wenn mal kein wind da ist .

Aber danke für deine ausführliche Antwort 🙂

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 20:39

Hi Toxi,
ja, dieses „Kopfzebrechen“ wird ja auch sehr gerne von den „Zentralisierten“ mit Wiederholungseffekt regelrecht „eingeimpft“.

Aber ich sage auch gar nicht, dass wir alles auf eine Karte „Wind“ setzen sollen, ganz im Gegenteil. Wenn wir umstellen, dann auf ein vielfältigen dezentral anwendbaren erneuerbaren Energiemix.
Wir brauchen natürlich auch mehr flexible Puffer/Speicher im Einsatz (Pumpwasserspeicher, Druckluft S., chemische S. wie Akumulatoren, Druckfederspeicher, Bio-Gas und Spritt als Energie S.) und „flexible Kleinkraftwerke“ (Kleinwasserkraft, Blockheitskraftwerke, Kraftwärmekopplung, Bio-Gaskraftwerke, Güllekraftwerke und Biomassekraftwerke aus städtischem Grünschnitt) zum zuschalten.

Das alles gekoppelt reduziert den Energiebedarf den wir für Deutschland bereithalten müssen nochmal zusätzlich enorm.

Würde ein Ziel eines Atom-Ausstieges bis zum Jahr 2012 gesetzt, wie aktuell in einer ePetition gefordert, so würden auch die energieintensiven Unternehmen sich stärker um eine eigene dezentrale Bereitstellung von erneuerbaren Energien als „Firmenkraftwerk“ bemühen. Was auch eigentlich nach einem Verursacherprinzip nur mehr als richtig ist.

Reply
Avatar
Toxi1965 28. November 2010 at 18:54

Wenn ich Alex wäre würde ich gar nichts mehr ankündigen .

Wenn was da ist , ist es da und ich freu mich und sehe es mir an bzw. höre es mir an.

Ich würde keine Uhrzeit mehr nennen oder ein Datum.

Das würde ich aus reinen Selbstschutz so machen 😉

Reply
Avatar
zolarix 28. November 2010 at 19:06

Ich würde nur 1 Sendung pro Woche oder gar nur alle 2 Wochen machen. Dann hat Alex genügend Zeit für alles. Lieber weniger Sendungen, dafür termingerecht und in guter Qualität (wobei ich nicht sagen möchte, dass die inhaltliche Qualität nicht gut wäre).

Am Anfang hab ich schon etwas gestaunt über die Ankündigung für 2 Live-Sendungen pro Woche. Das ist doch alleine kaum zu bewältigen – wie man verständlicherweise sieht.

Ich selber werde hier sicher treu bleiben, aber ich könnte mir vorstellen, dass gerade Neulinge sich wieder abwenden, wenn das Programm nicht steht. Leider machen dies die 3-Affen-TV-Sender besser: Keine Ausfälle, dafür nur Schund.

Reply
Avatar
Syntax Error 28. November 2010 at 17:12

hehe, würde mich auch interessieren!

Reply
Avatar
999 28. November 2010 at 17:11

Hallo

Ist heute Sendung oder nicht ?

lg

Reply
Avatar
siolux8 28. November 2010 at 14:35

Gute Sendung, Wichtige Themen
ABER : schaade das der ton nich tso gut ist, (etwas verrauscht und quäkig)

Du könntest do dein AKG Micro vor dir auf dem Tisch stehen haben, an dem du moderierst, (sieht gut aus und der ton wird dem HD bild entsprechend, Es reciht ja den Pa und das micro zu nehmen, den limiter und den kompressor braucht man dabei ja nicht unbedingt).

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 28. November 2010 at 14:02

und wieviel Energie brauchts um die Dinger aufzustellen zu warten und nach gegebener Zeit auszuwechseln?

(bitte nicht verbal erschlagen nur ne kleine Frage^^)

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 15:13

An wen war die Frage addressiert?
An alle?

Da keiner antwortet, versuch ich’s mal…

Da ich Dir hier auch aus dem Stehgreif keine aktuellen Werte nennen kan, die aber meiner Meinung für die Aufstellung bei deren Lebenserwartung und Ertrag innerhalb der Betriebszeit vernachlässigbar sind.
Wieviel Energie wird vor, während und nach einer AKW-Betriebszeit in allem zusammen reingesteckt??? Wieviel Risiken und vor allem mit welchem Ausmaß haben die Millionen bis Milliarden Menschen, wenn etwas schief geht?

Der Wartungsaufwand ist überschaubar und kostengünstig, eher als Bakatelle anzusehen.

Bei PV-Anlagen gibt es z.Bsp. Wartungsverträge von den Installationsunternehmen, die als Zusatz mit angeboten werden.
Z.Bsp wie Garantieverlängerungen auf die Leistung bis 20 Jahre. Ein Wartungsvertrag kostet bei einer 4-Personen-Anlage etwa um die 120 € im Jahr. Die Windanlagen werden gezielt aus den wartungsstützpunkten am Terminal überwacht und haben ihre erfahrungsgemässen Wartungsintervalle, wo wie beim Auto oder Heizkessel auch, eine „Inspektion“ gemacht wird.

Reply
Avatar
xXxXx 28. November 2010 at 13:37

Danke für diese TOP Website. Es kotzt mich so an das die Leute so dumm sind und alles glauben was ihnen durch die Medien und die scheiß Politiker erzählt wird. Die dummen Menschen haben Angst vor Al-Quaida und Muslimen…..die sollten Angst vor unseren Politikern und Hintermännern haben die das Geld aus unseren Taschen nehmen.

Macht weiter so!!

Reply
Avatar
Toxi1965 28. November 2010 at 9:38

@Pirmin

Gibt es auch eine Statistik wieviel Strom Windkrafträder bei Windstille liefern ? 😉

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 15:02

@Jan & @Hopfenzitz
Wow!

Aktuell gibt es interessante Petis zum Mitzeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14977

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14916

Sogar die erste halte ich für möglich, wenn alle Politik-Blockaden für Wind, Denkmalschutz (Solarkollektoren und PV-Module sowie Seitenläufer Dachwindanlagen) aus dem Weg geräumt sind.

Schönen Sonntag

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 16:06

Hi Toxi,
gelernt habe ich, dass Wind sich überall lohnt, weil:

1.die Getriebe für die Generatoren speziell für die jeweilige Örtlichkeit so konstruiert werden, dass eine optimale Stromausbeute über das Jahr erzielt werden kann.

2.die W-Räder eigentlich Solare-Auftriebskrafträder genannt werden müßten, da sie von der Thermik leben und in Schwung gebracht werden (wissen die wenigsten). Viel Wind schadet nur, drum werden die Kraftwerke auch aus dem Wind genommen und durch interne Bremse dann komplett „stillgelegt“, um keinen Schaden zu nehmen.

3. nur alleine auf „Offshore“ (Windenergie auf dem Meer) zu setzen, bringt nur den zentralisierten Erzeugern/ Monopolisten etwas, drum wird dieses Gerücht „Binnenwind sei zu unwirtschaftlich“ immer wieder ins Volk geschmissen, was bei dem Infrastrukruraufwand für Offshore totaler nonsens ist. Offshore ist wegen des Aufwandes und der Dimensionen halt nicht als Bürgerkraftwerk zu betreiben. Keine Konkurrenz ist der einzige Grund, genau wie bei desertec, Wüstensolartechnik. Dezentrale Versorgung ist, wie schon Jan von H. Scheer zitiert hat, die beste Lösung mit allen verfügbaren Möglichkeiten, regional verschieden von der prozentualen Verteilung angewandt. Aber eben nicht mehr mit Hochspannungsleitungen über lange Wege transformiert (Leitungsverluste, Widerstand multipliziert sich mit der Länge und damit reduziert sich die nutzbare Leistung und der Wirkungsgrad der Erzeugung um ein vielfaches).

Schwierig aber nicht unmöglich: Jahrzehnteschweres politisch unterstütztes Monopol aufzuweichen, bis es in sich auseinander fällt!

Reply
Avatar
Hopfenzitz 27. November 2010 at 20:15

Was bisher noch garnicht in betracht gezogen wurde ist im falle eines anschlages auf die Infrastruktur waere mit einer dezentralen energieversorgung nicht gleich das ganze Land bzw. ein ganzer landkreis lahmgelegt.

klingt vllt naiv, aber wenn hier schon instant nahrungsmittel angeboten werden …

Reply
Avatar
siolux8 28. November 2010 at 14:39

schau mal auf

http://www.autarkio.de

(windhelix usw)

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 16:36

Habt Ihr Euch das angeschaut?

Eiegntlich eine Top-Idee, weil:
1.Nutzung von Wind und Sonnenenergie in einem
2.reinigt sich selbst

http://www.bluenergyusa.com/VideoPlayback2.html

Auf den ersten Blick könnte es eine gute Zukunft haben!

Reply
Avatar
Pirmin 28. November 2010 at 16:59

Hi Jan!
Das sind Zahlen, die aber schon länger in Wissenschaftskreisen bekannt sind.

Sie dringen nur leider nicht zur Masse durch und die Bewegung, die eigentlich eine sehr ökonomische wäre, kommt erst gar nicht in Gang 🙁

Reply
Avatar
Frank 27. November 2010 at 13:01

Also mir sind gute Recherchen und Infos wichtiger als eine wie auch immer geartete High-Tech-Produktion. Manchmal glaube ich Alex verschwendet zu viel Zeit mit solchem Feintuning das auch ganz schön ins Geld gehen kann.

Letzendlich kann man technisch nicht mit den Massenmedien mithalten und das muss man auch nicht aber man kann sie inhaltlich schlagen.

Das mp3-Format gefällt mir am besten, weil ich einfach keine Zeit und keine Lust habe stundenlang vor dem Rechner zu sitzen und eine Videosendung zu schauen.

Alex könnte dann und wann mal eine Video-Spezialsendung zu einem Schwerpunktthema machen und Clips einblenden. Oder einen kurzen Dokufilm für die Ewigkeit erstellen. Das virtuelle Studio wirkt etwas kitschig. Alex Jones sitzt auch immer nur am Schreibtisch vor dem Rechner und blendet Clips und Bilder ein, das reicht doch.

Es wäre eine gute Idee Sonjas Landbau- und Ernährungskenntnisse mehr zu nutzen um auch andere Leute auf die Seite zu holen. Es ist sonst immer das selbe Publkium um man dreht sich im Kreis.

Reply
Avatar
DaSilva4ever 27. November 2010 at 13:30

Das sehe ich genau wie Frank. Es muss nicht HD sein. Mir ist es lieber das ganze ist einfach produziert, so dass ich es auch auf meinem alten Rechner im Schlafzimmer sehen kann.

Letzten Sonntag, da habe ich mich enorm auf die Sendung um5h gefreut. Aber sie kam nicht und dann musste man sich wieder alles in Happen auf youtube ansehen. Das finde ich nicht sehr optimal.

Dann warte ich irgendwie immer noch auf die Sendung vom Mittwoch, welche ich gerne in AV ansehen würde.

Lieber Alex, du musst technisch nicht mit den grossen mithalten. Das geht nicht und dann müsstest Du in letzter Konsequenz auch einen professionellen Moderator anstellen.
Du unterscheidest Dich in den Inhalten. Mir scheint es auch, als würdest Du dich da ein wenig verzetteln.

Gruss aus der Schweiz

DaSilva4ever

Reply
Avatar
B.B. 27. November 2010 at 12:47

der erste Absatz war an Shai Segal gerichtet

Reply
Avatar
B.B. 27. November 2010 at 12:43

ist ja nun nicht richtig wie du es da stellst.
Deine 9/11 Bemerkung wirkt subjektiv und beschreibt dein Blickwinkel, der wie es scheint, vieles ausßer acht lässt.
Von anderen, dass gleiche zu erwarten ist unrealistisch, weils ein fach nicht so simple ist.
OJ hat ein Buch geschrieben, hat Vortträge und Interviews gehalten und
hat ein eigenen Block.

Wenn du nur den Focusartikel siehst.
Mich Interessiert der gar nicht.
Durch seine politische Meinung hat er mein Intertesse geweckt und ich werde es weiter Verfolgen und hoffe, dass er in Zukunft eine alternative darstellt.

zu jan…

ist lustig zu beobachten wie er sich in einer bemerkenswerten Eigendynamik selbst ins Aus manövriert.

@Sonja

Ich freu mich drauf mehr von dir zu hören.
Besonders zu dem Thema Ernährung und Bioanbau.

Reply
Avatar
B.B. 27. November 2010 at 10:33

ist ja nun nicht richtig wie du es da stellst.
Deine 9/11 Bemerkung wirkt subjektiv und beschreibt dein Blickwinkel, der wie es scheint vieles ausßer acht lässt.
Von Anderen, dass Gleiche zu erwarten ist unrealistisch, weils einfach nicht so simple ist.
OJ hat ein Buch geschrieben, hat Vortträge und Interviews gehalten und
hat ein eigenen Block.

Wenn du nur den Focusartikel siehst!.
Mich Interessiert der gar nicht.
Durch seine politische Meinung hat er mein Intertesse geweckt und ich werde es weiter Verfolgen und hoffe, dass er in Zukunft eine alternative darstellt.

zu jan…

ist lustig zu beobachten wie er sich in einer bemerkenswerten Eigendynamik selbst ins Aus manövriert.

@Sonja

Ich freu mich drauf mehr von dir zu hören.
Besonders zu dem Thema Ernährung und Bioanbau.
Dass wird auch nochmal eine menge neuer Leute auf diese Seite führen.

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 27. November 2010 at 2:11

mann leude wollte nur wissen ob euch das auch komisch vorkommt mit oj aber das hier gleich so ein erbermlicher schlagabtausch stattfindet ist echt erbärmlich und keine meiner fragen würde auch nur ansatzweise beantwortet oder tesen dazu aufgestelt alo nochmal:

1. wenn etwas am insiderhandel drann ist warum sitzt er nicht in u-haft ( angeblich millionen ergaunert=verdunglungsgefahr)

2, 9,11 nur ablenkung??? jeder weiß wer 9,11 kritisch und geopolitisch hinterfragt kann seinen hut nehmen, dann heißt das EDEKA (ende der kariere)ob bei der bundeswehr den Medien oder jeder staatlich nahe stehender Brange umso ausgeprägter in der privatwirtschaft , also warum so einen öffenlicher selbstmord???

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 27. November 2010 at 10:38

Also auf seinem Blog hat Oliver vor kurzem verkündet, das er Akteneinsicht hatte und ausser das er auf einer Liste von Journalisten stand , die einige betreffende Aktien empfohlen haben, nichts gegen ihn vorliegt!
Aber lest am besten selbst….
P.S.
Ich weiss ja nicht ob ich es erst jetzt mitbekommen habe, aber seit der Schmierenkampagne des Spiegel
gegen Oliver, kommen so einige aus ihren Löchern und stellen wilde Behauptungen auf wie, das er ja mit seiner Überzeugung ein gekaufter Scherge der Atomindustrie sein muss!
Leute denkt mal nach wie schwachsinnig das ist!
Die Atomindustrie hats doch nicht nötig jemand im Mainstream völlig unbekannten, der darüberhinaus auch noch
(in den Augen der grossen Masse) wilde „Verschwörungstheorien“ vertritt, für ihre Zwecke zu „kaufen“!
Völlig absurd!

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 27. November 2010 at 11:28

Und wenn Oliver die Wahrheit auch vor Harmonie geht!?
Dann hast du schon deine Antwort warum er denn 9/11 Artikel veröffentlicht hat!
Anstatt von irgendwelchen finanzielen Interessen der Atomlobby gegenüber(was für mich eine völlige absurdität darstellt, da die Atomlobby einen
vom bekanntheitsgrad her völligen
Nobody überhaupt nicht nötig hat, da würden die sich so einige andere viel bekanntere und einflussreichere Kaliber ins Boot holen!) würde ich eher von „Mut“ sprechen, den so manch anderer erst einmal aufbringen müsste!

Reply
Avatar
A...... 26. November 2010 at 22:19

http://www.youtube.com/watch?v=34nw5BmHTrI
Das ist sehr interessant für alle diejenigen die sich ein kompletten Überblick verschaffen wollen.

Reply
Avatar
graubartnr 26. November 2010 at 19:16

Für alle die eine Alternative zu diesem Rapidsharedownload brauchen:

http://www.filefactory.com/file/b47059c/n/IKR-2010-11-24.mp3

Bitte sehr.

Reply
Avatar
hunter s thompson 27. November 2010 at 5:28

bester mann vielen dank !!!

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 27. November 2010 at 13:58

vielen Dank Kamerad(:

Rapidshare geht auf die Nerven da es einfach nicht klappt mit registrieren

Hatte sonst noch jemand Probleme mit dem Download von Rapidshare?

Gruss an alle InfokriegerInnen

Reply
Avatar
spongetharick 28. November 2010 at 14:13

allerdings!

Danke für den upload auf file factory!!! 🙂

Reply
Avatar
sagnein1 28. November 2010 at 14:24

Ja zuhause mit Stick ging nich Rapidshare sagt ich soll mich anmelden !
Aber auf Arbeit Morgens ging es !

Alles Gute

Reply
Avatar
Civoo 26. November 2010 at 18:57

Das stand in einem Kommentar auf Spiegel-online und bei edelmetall-preise.de hieß es, dass Silber bis zum 8.12.2010 stabil bleibt (jetzt steht da nur noch, dass Gold bis zum 8.12. aber 2011 stabil bleibt). Mehr weiß ich nicht dazu deswegen habe ich hier gefragt ob jemand mehr weiß.

Reply
Avatar
A...... 26. November 2010 at 18:17

Es geht auch glaub ich darum bei dieser IK.TV Geschichte auch mal andere Sichtweisen zu berücksichtigen. Im Grunde ist keiner Fehlerlos und man kann sich Irren die „Wahre Weisheit“ hat derjenige mi löffeln gegessen/gefressen der bereit ist seine Meinung zu ändern dazu rate ich folgenden beitrag sich genau anzuschauen und hinzuhören http://video.google.com/videoplay?docid=-662169397831283639#.

Eins hat man doch Geschafft und das sollte jeder Kritiker von „Jan“ auch respektieren er versucht zumindest ein Dialog zu finden.
Danke

Reply
Avatar
Knalltüte 26. November 2010 at 18:15

@Jan

hast du ne´Macke ??…

Reply
Avatar
Knalltüte 27. November 2010 at 14:35

Jan, du hast noch immer meine Frage nicht beantwortet. Ist es denn zuviel verlangt, eine einfache Frage zu beantworten? Wenn du mir nicht beantworten kannst, ob du ne´Macke hast, bist du in meinen Augen unglaubwürdig und ich verachte dich.

Reply
Avatar
Knalltüte 27. November 2010 at 15:03

Die Knalltüte sagt „Peng“

Reply
Avatar
Knalltüte 27. November 2010 at 19:56

hey, du hast ja tatsächlich Spaß an blödsinnigen Konversationen. Dacht ich´s mir doch.

Du bist hiermit aufgenommen im Knalltütenland. Test bestanden 🙂

Reply
Avatar
Knalltüte 28. November 2010 at 15:24

Jetzt hast du mich aber runtergeputz, mein lieber Scholli.

Knalltüte jetzt traurig und nichtmehr tut antworten.

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 26. November 2010 at 16:45

@ Jan
Menschen wie du sind der Grund, warum ich, wenn ich jemandem
Infokrieg.tv empfehle zusätzlich darauf hinweise, das der Kommentarbereich mit absoluter Vorsicht zu genießen ist!
Denn mal abgesehen von so einigen Rechtschreib und Inteligenz-Opfern
treiben sich hier (so wie du)
ein paar sehr ungeniesbare Gestalten herum, die wenn sie nicht in ihrer Meinung bestätigt
werden sofort ausfallend und deskreditierend reagieren.
Schonmal was davon gehört, das einige Experten den Sinn von Erneuerbaren Energien ernsthaft in Frage stellen?
Für die Private Stromversorgung zuhause, vieleicht garnicht verkehrt, jedoch für die grundlegende Stromversorgung der Städte (Mietshäuser,Geschäftsräume Strassenbeleuchtung und und und…
völliger Schwachsinn!
1.Weill wir dann innerhalb kürzester Zeit signifikante Engpässe hätten und
2.Weill die Herstellung und Montage viel zu viel seltene Rohstoffe benötigen und einfach zu teuer sind!
So, meine Meinung!
Und nur weill sie deiner nicht entspricht,meinst du jetzt „erleuchtet“ zu sein, und siehst
dich in der Position grossmäulig
über alles herzuziehen was nicht deiner Meinung ist oder wie!?
Hier gehts nicht um ein Thema wie Kinderpornographie, welches moralisch klare Grenzen aufzeigt, sondern um ein Thema das vernünftig diskutiert werden kann, da sich beim Thema Energie nunmal die Geister scheiden! Denk mal drüber nach!!!
Sollte es dir jedoch zu schwer fallen, über deinen Schatten zu springen, und dein Verhalten noch einmal zu überdenken,ist es
wohl besser das du (übrigens völlig unbegründet und Sinnfrei)
das Vertrauen zu IK verloren hast! Denn so ein Verhalten brauch kein Mensch! Nicht hier,und auch nicht anderswo!

Reply
Avatar
Hopfenzitz 27. November 2010 at 9:33

“ 2.Weill die Herstellung und Montage viel zu viel seltene Rohstoffe benötigen und einfach zu teuer sind! “

also was soll denn daran bitteschoen teuer sein zb einen generator im Keller oder ein paar Solar Panels auf dem Dach festzuschrauben ? Ausser Manpower natrl.

Bemerkt sei auch das Solarzellen sogar schon auf Folie gedruckt werden können, die entwicklung Organischer Solarzellen gut vorankommt, somit in absehbarer zeit auch auf das teure Silizium verzichtet werden kann.

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 27. November 2010 at 10:24

Weill es meines wissens nach,
Fachkräfte braucht um die Technick
zu instalieren, und wie gesagt für den privaten Gebrauch ists ne super Sache, für die Versorgung der Infrastruktur jedoch leider noch lange nicht ergiebig genug.
Darüberhinaus, schätze ich schon das die ergibigkeit und Speicherung von erneuerbaren Energien in Zukunft erheblich verbessert werden kann, genauso wie die nutzung von Geothermalenergie, jedoch ist es viel zu früh den kompletten Umstieg auf erneuerbare Energien zu fördern, geschweige denn dafür einen festen Zeitplan zu setzten!

Reply
Avatar
Pirmin 27. November 2010 at 16:59

Hallo Jan,

warum hast Du dem Forum nicht gleich den besten und überzeugendsten Vortrag von Hermann Scheer empfohlen?

http://www.youtube.com/watch?v=lfJGT3r4NU4&feature=related

Unbedingt anschauen!

Reply
Avatar
Betonkopf 26. November 2010 at 16:22

@A…..
Das stimmt schon, es kann ja sein das da vielleicht irgendwas mit Oliver Janich Falsch ist.
Darüber kann man ja reden und vor allem kann man mit Oliver Janich darüber sprechen.
Aber was Jan hier macht ist beleidigend und keinesfalls konstruktiv und damit nicht genug, nein für Jan ist auch infokrieg.tv falsch da sie denn bösen Oliver Janich schützen.
Das hat alles schoneinmal genauso angefangen nur auf dem Blog von Oliver Janich.
Da hieß es dann Oliver würde für die Atomlobby arbeiten und sein gesamtes Buch läuft drauf hinaus.
Das sind einfach Sachen die nicht stimmen und wer so was sagt kann das Buch NIEMALS gelesen haben…

Reply
Avatar
A...... 26. November 2010 at 16:19

Es ist mir übrigens eine Sache aufgefallen, seit ich „Comments“ hier im Chat abgebe bekomm ich unglaublich viel Spam vom „Spiegel“.???Hat einer ähnliche erfahrungen gemacht?

Reply
Avatar
cold eye 28. November 2010 at 21:22

@Jan

deine Kommentare sind doch noch da?!

Was hast du denn??? Solltest versuchen mal sachlicher
zu bleiben!!!

Reply
Avatar
A...... 26. November 2010 at 15:35

@Jan und andere Streithähne

Rein Logisch betrachtet hat keiner Recht, weil sowas wie Richtig oder Falsch es nicht gibt. Es gibt nur Ansichten einzelner, denen einige folgen und andere wiederum nicht. Jeder Mensch sollte sein eigener Meister sein und sollte für sich entscheiden was Richtig und was Falsch ist bzw. wem er folgt oder nicht. (natürlich sollte man keine Dritte auf irgendeine Art und weise Finanziell, Körperlich oder Geistig schädigen/behindern)
Übrigens ist die Gabe selbst Entscheidungen zu treffen bei den meisten Leuten gar nicht mehr vorhanden dafür hat man in den letzten Jahrtausenden schon gesorgt.

Reply
Avatar
sagnein1 27. November 2010 at 0:24

@Jan
Ähm Jan welche Energie ist den endlich und ich finde man sollte auf Tesla Technik umsteigen und nicht auf Biosprit und Windräder plus Sonnenenergie weil das bringt es nich .
was ist den deine Vorstellung von erneuerbaren Energien? (was es ja garnich geben soll also die Bedeutung des Wortes )

alles Gute

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 27. November 2010 at 12:47

Schonmal was von der Abiotischen öltheorie gehört?http://www.youtube.com/watch?v=lQKAcJu62Rs
Und wenn diese Theorie so abwegig ist, warum stellt sich die Ölindustrie wohl so sehr dagegen!?
Wenns Schwachsinn, und soooo wiederlegbar ist, kanns doch ruhig verbreitet werden!

Reply
Avatar
Hopfenzitz 27. November 2010 at 18:41

Erdoel hat aber den faktor 2000 der nach der verbrennung an schadstoffen entsteht, also eine zeitnahe abloesung waere so oder so erwuenschenswert.

Reply
Avatar
Betonkopf 26. November 2010 at 14:30

Okay und das Spiel geht von vorne los, und immer noch hast du nichts verstanden.
Da die Vergangenheit gezeigt hat das es nichts bringt mit dir darüber zu diskutieren werde ich das hier auch nicht tun.
Ich hoffe nur das alle User dafür stimmen werden deine Kommentare zulöschen…

Reply
Avatar
Randoom 26. November 2010 at 14:58

Ich bin auch der meinung jan´s Kopf soll rollen im übertragenen sinne…

Reply
Avatar
Jan 26. November 2010 at 14:13

@Alex

Du tust mir echt leid, mit was für einem Schreckgespenst Du belastet bist 😉

Ohjeeeeeeeeee

Aussehen, Ausstrahlung, Intelligenz, Kritikfähigkeit, Umgangsformen… Ich denke ein Chimpanse würde jeden Wettbewerb gegen sie gewinnen 😉

Mein Beileid für Dich, ALEX!

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 28. November 2010 at 13:48

Wenn’s ihm nicht zusagt, so entferne er sein Anlitz von unserer Runde und entsage er dem ewigen Palaver (sehr nett ausgedrückt);)

bitte jetzt nicht beleidigt sein(:

Reply
Avatar
Betonkopf 26. November 2010 at 14:09

@Jan
Oh Jan, ich hab dich doch gleich wieder erkannt, nähmlich dran wie sehr du dich an falsche Fakten klammerst und bis zum äußersten gehst um sie zu verteidigen.
Jetzt wo Oliver Janich (völlig zurecht, nach dem was du abgezogen hast) all deine Beiträge auf seinem Blog löscht, versucht du wohl hier irgendwelche Leute mit deinem Humbug zu begeistern.
Das kommt dir ja auch sehr gelegen wo hier einige Mitglieder anfangen (was völlig richtig ist) das Thema OJ kritisch zu hinterfragen.
Ich weiss nich ob du das beruflich machst oder ob es dir Spass macht aber ich weiss das was du hier versuchst wird nich klappen…

Reply
Avatar
Betonkopf 26. November 2010 at 14:24

Leider ist es nunmal so das man deinen Spam, bei Oliver Janichs Blog nicht übersehen konnte…
Und auch bei Oliver Janich hast du gesagt „Ich habe dich bisher unterstützt aber nach diesem Vorfall hat sich das für mich erledigt“ und genau diese Tour ziehst du hier ab.
Als hättest du Berge versetzt, für die Sache und hast nach all denn Jahren gemerkt das es falsch war…

Reply
Avatar
darem 26. November 2010 at 13:48

Korrektur,
Boudgoust ist nicht im Ruhestand,er hat in Hamburg eine neue Stelle.
Der Zusammenhang mit Alpha0.7 und Entlassung kann aber muss nicht da sein.

Reply
Avatar
Betonkopf 26. November 2010 at 14:15

Oh und wenn dann deine beleidigenden Kommentare gelöscht werden.
Verkaufst du das natürlich als die größte Zensur aller Zeiten.
Du bist so lächerlich…

Reply
Avatar
Sonja 26. November 2010 at 14:19

Danke Betonkopf für den Hinweis. Ich denke jetzt haben wir genug Zeit damit verschwendet.

Letztendlich entlarven sich „Linke“ immer als absolute Kontrollfreaks und völlig verblendete Ideologen.

Fakten und Argumente interessieren nicht, im Notfall greift man zu Beleidigungen und plumpen Parolen siehe unten.

Reply
Avatar
darem 26. November 2010 at 13:37

habe ich aus blog.fefe.de vom 21.11.2010.Dort wird weitergeleitet.
Wolfgangs Tochter heisst Christine Strobl.siehe fefes blog vom 19. Nov.

Reply
Avatar
Jan 26. November 2010 at 13:12

@Darem

Ist ja der Hammer!

Kannst Du die Quelle nennen?

Beste Grüße
Jan

Reply
Avatar
darem 26. November 2010 at 11:33

@JAN,
zu SWR:
nachdem diese Serie produziert wurde, wurde kurze Zeit darauf der Chef des SWR entlassen“Ruhestand“.
Die neue Cheffin ist die Tochter von Wolfgang Schäuble( Wülfgün Schöblü).Was für ne Parodie auf die Utopie.

Reply
Avatar
hunter s thompson 26. November 2010 at 3:30

bitte lade mal einer die mp3 woanders hoch als bei rapidshare vielen dank

Reply
Avatar
Gnothi seauton 26. November 2010 at 2:09

Die Kritik am neuen Format mag wohl gerechtfertigt sein (ich konnte bislang nur die Mp3 hören), doch viel mehr sollte die inhaltliche Qualität dieser Radioshow gelobt werden. Das waren eine der aufschlussreichsten und informativsten 92 Minuten meines Lebens.

Danke Alex für deine tolle Arbeit Alex! Weiter so!

Reply
Avatar
GEZ-finanzierte Propaganda 26. November 2010 at 0:28

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/20/0,3672,8144084,00.html?

„Wächter am Himmel: Computer jagen Verbrecher“

„Ziel ist es, die „Sicherheit der Bürger in urbanen Umgebungen“ zu erhöhen – durch ständige Überwachung.“

„Die Identität einer Person, die sich etwa durch extremistische Postings in einem Forum verdächtig macht, ließe sich dann mit Hilfe von Verbindungsdaten ermitteln, die im Zuge einer Vorratsdatenspeicherung angefallen sind. Ist der Verdächtige identifiziert, könnte er von Überwachungskameras weiter observiert werden. Das ist nur eines von vielen möglichen Szenarios.“

Kein Wort der Kritik im Artikel.

Reply
Avatar
Jan 25. November 2010 at 23:12

@Ole van de Grastütchen
Meine Meinung:

Oliver Janich ist weder vordergründig ein ideologisch und gemeinnützig handelnder und denkender Mensch, noch wird sein Haus mit Schwimmbad verkauft werden müssen…

Es könnte in der tat so sein, dass er sich mit dem Artikel, dem Buch taktisch zum richtigen Zeitpunkt öffentlichkeitswirksam
Gehör für sich und sein Vorhaben PDV verschaffen wollte. Bei Focus und woanders wäre er eh RAUS gewesen. So konnte er sich schnell seinen Bekanntheitsgrad erhöhen…

Ich denke er verdient auch an seinem Buch von der Zentralisierten Energie-Industrie, entweder direkt oder indirekt durch eine Folgeanstellung! So wie üblich bei den Energieriesen, die die Politik und Medien dazu benutzen, an Ihrer veralteten risikoreichen Energiepolitik festzuhalten. Marktanteilssicherung durch gezielte Propaganda und Politikfreunde. Immer wieder gerne genutzt!

Reply
Avatar
Sonja 26. November 2010 at 10:32

Jan, mach mal bitte halblang.
Du kennst OJ doch gar nicht!! Er hat kein Haus mit Schwimmbad, er hat noch nicht mal ein eigenes Auto.
Unüberlegte Kritik fliegt hier sonst raus.
Er hat an dem Buch übrigens schon über 1 Jahr geschrieben.
Vermutlich bist du einfach ein völlig indoktrinierter Linker, dem OJ mit seinen Thesen das schön zusammenkonstruierte Weltbild gefährdet.

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 28. November 2010 at 13:57

OJ hat’s getan ich weiss es,

OJ Simpson hat seine Frau umgebracht, so ist der andere OJ auch ein Agent der NWO

dies ist der Beweis^^

Reply
Avatar
Jan 25. November 2010 at 22:55

Habt Ihr davon schon mal gehört?

Diese scince-fiction Serie im SWR hat es in sich. Sie spielt im Jahr 2017…
Folge 1 in Mediathek SWR:
http://swrmediathek.de/alpha07.htm

Reply
Avatar
cold eye 28. November 2010 at 21:10

gut gemacht…

Hoffe die können das weiter so gut durchziehn!

Die Schauspieler sind auch nicht schlecht…für ne deutsche Produktion!

danke für den Link!

Reply
Avatar
horst_264 25. November 2010 at 21:13

Könnte jemand die MP3 hier http://www.sharebee.com/
hochladen? Bitte!

Danke!

ps: bin auch dafür, daß alex einmal im Monat eine Livesendung macht.

Reply
Avatar
A...... 25. November 2010 at 20:57

…….In Russland gibt es inzwischen Möglichkeiten Gehirnwäsche auf freiwilliger Basis an sich anzuwenden. Da gibt es einen berühmten Doktor der zu Sowjet Zeiten geheim Gehirnwäsche betrieben hat und es inzwischen im Fernsehen anbietet für Leute die z.B. mit dem Rauchen aufhören wollen. Außerdem wissen die meisten Leute was die Politik macht und wie Sie dabei vorgeht die haben nur angst auch nur darüber zu reden. So kommt es dann auch das man fähige Feiglinge großgezogen hat und Ihnen einen Unglaublich wilden willen Ihr Heimatland zu verteidigen was ja das Größte und Mächtigste ist eingebläut. Natürlich hat man das seit Ivan dem Schrecklichen grad diesen Männern zu verdanken.

Meine Meinung über Russland (Ich komm aus einem ehemaligen Sowjetstadt)……..

Mal was zum Thema ^^

@Alex

übrigens find ich auch das ihr lieber wieder wenigstens einmal im Monat live schaltet,
sonst verliert ihr auch denk ich an Glaubwürdigkeit.(wieder persönliche Meinung)

Reply
Avatar
mmmmhhhh 25. November 2010 at 20:07

@Civoo woher hast du die Info überhaupt her?

Das Würde mich auch sehr interessieren .

Weil ohne die info ist echt schon schwer an die leute zu bringen

Reply
Avatar
A...... 25. November 2010 at 20:00

@Civoo woher hast du die Info überhaupt her?

Reply
Avatar
junior 25. November 2010 at 19:47

Sehr gute Sendung.

Würde mich freuen wenn du mehr über das verkackte Bildungssystem bringst.
Wäre für uns Jugendliche ein wenig interessanter.

gute Arbeit
hoffe du machst weiter so

Reply
Avatar
sagnein1 25. November 2010 at 19:43

ZDF Wächter am Himmel: Computer jagen Verbrecher

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/20/0,3672,8144084,00.html?

Reply
Avatar
Civoo 25. November 2010 at 19:18

Weiß vielleicht jemand was am 8.12. passieren soll, hab‘ gehört man soll sein Geld spätestens am 7.Dezember abheben?!

Reply
Avatar
A...... 25. November 2010 at 19:03

Das meinte ich ja man sollte sowas sofort löschen. Danke.

Reply
Avatar
Frank 25. November 2010 at 17:49

Sehr, sehr gute Sendung!

Ich würde gerne mehr erfahren über das Milner/Round-Table-Netzwerk und deren Verbindungen zu den Sowjets und Nazis. Auch die Rolle des CFR bei der Gründung der UNO ist wichtig. Überhaupt wäre ein UNO-Special sehr schön.

Die Audioqualität war nicht so gut wie früher. Ich fand das Liveformat mit den E.Mails noch am besten. Anrufer können, müssen aber nicht sein.

Reply
Avatar
guyincognito 25. November 2010 at 17:08

wahnsinns gute folge!! vielen dank alex für diese unglaublichen informationen. weiter so. bitte mehr davon!

Reply
Avatar
Jörg 25. November 2010 at 15:52

http://www.myspace.com/joerg_berlin

Nun nochmal das dritte mal (aber habe in der Mail meinen Kommentar abgeben).
Es ist schön das es Euch gibt und dafür recht herzlichen Dank für Eure grandiose Arbeit.
Macht weiter so und auf meinem Youtube Pofil Universesurfer1 seid ihr schon verlinkt

liebe Grüße Jörg

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 25. November 2010 at 15:26

@von aquin mein eigenes!!! sie sagen zwar seinen Namen nicht aber wen sollen die sonstmeinen `Peter Putenschnitzel`vieleicht????

Reply
Avatar
B.B. 25. November 2010 at 17:02

EY!!!:: lass Peter Putenschnitzel daraus!

Reply
Avatar
A...... 25. November 2010 at 10:41

Was soll der Sieg Heil schei. ich hoffe Alex hat nichts mit Nazis zu tun es gibt einige „Ausländer“ die seine Sendung verfolgen. Außerdem ist es sogar (glaub ich) rechtlich verboten sowas zu äußern oder zu verherrlichen.
@Alex, gib mir bitte irgendwie zu verstehen das du nichts mit der Rechtsradikalen Szene zu tun hast. Danke im voraus
(also ich habe gute Menschenkenntnis und deinen aussagen nach klingst du eher anti, aber….)

Reply
Avatar
B.B. 25. November 2010 at 10:55

was ziehst du denn für Schlüsse nur weil irgend ein Vogel hier sowas posted

Reply
Avatar
Andre 25. November 2010 at 13:39

Versteh ich jetzt nicht wo sagt der Sieg Heil ?

Reply
Avatar
B.B. 25. November 2010 at 16:59

Alex hat gar nichts gemacht
da war ein dämlicher post in den comments, jetzt ist er gelöscht.

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 28. November 2010 at 13:53

Für alle die es nach 4 (vier) Jahren Infokrieg mit Alex noch nicht gemerkt haben jetzt mal ganz langsam und idiotensicher^^:

Infokrieg ist weder links noch rechts und radikal höchstens im Wortlaut.

Alle kapiert?^^

Jetzt einmal alle zusammen 1,2,3

Infokrieg ist weder links noch rechts und radikal höchstens im Wortlaut!

Super leute, weitermachen!

Viel Glück im Informationskrieg und weckt eure Mitmenschen auf!

Reply
Avatar
guyincognito 25. November 2010 at 8:00

@ole van de grastütchen:
tatsächlich unglaublich, ein ziemlich haltloser bericht. und das dämlichste, zapp wirft den focus leuten doch tatsächlich vor, dass sie die empfohlenen aktien selbst gehalten hätten. gegenfrage: wer glaubt einem börsenwicht, der aktien empfiehlt, die er selbst nicht kauft? ein erbärmlicher beitrag von zapp. und das ist leider noch das beste magazin, das der mainstream zu bieten hat.

@alex benesch:

bitte wieder live auf sendung gehen mit vielen live anrufen und emails !!! bitte bitte, das war so gut!

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 25. November 2010 at 20:03

genau warum bei zapp?? in der bild oder im spiegel hatte mich das garnicht tangiert aber bei zapp die greifen doch immer heiße eisen an und wenn da nun doch was drann ist???? dann ist die bewegung `vernunft` für die nächsten jahren so beschädigt da konnen wir gleich zuhause bleiben und warten bis wir alle einen chip unter der haut haben so ich pief jetzt erst mal einen

Reply
Avatar
vonAquin 25. November 2010 at 5:20

Also Ole, welches Tütchen hast Du denn geraucht?? In dem Beitrag war nicht die Rede von Oliver…

Reply
Avatar
B.B. 25. November 2010 at 16:55

Er wurde namentlich nicht erwähnt (fast keiner), aber wenn du genau aufpasst und dazu suchmachinst, taucht er auf. z.B Focus money gas fieber

Ist auch schon wieder so ein Ding, was doch klar auf der Hand liegt und einfach mal Gang und gebe ist.
Um das zu verhindern müßte man letztendlich solche TV und Printmedien verbinden.

Und das wird bestimmt nicht passieren, weils ja zum system dazu gehört.

Das einzig gute wäre, wenn die Leute raffen würden, wie sie verarscht werden.

Und wie der Fall Egbert Prior zeigt.
Ist es glaub ich unmöglich verurteilt zu werden.
Oder jetzt kommt die Rache an den Focus für den 9/11 Artikel.

Wäre natürlich ganz schlecht für die Partei Der
Vernunft, wenn daraus jetzt ein riesen Ding wird

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 25. November 2010 at 1:50

manchmal frag ich mich ob er den 9.11 beitrag im magazin nur gebracht hat weil er wuste das man ihm bald wegen insiderhandel belangen wird???ich hätte es so gemacht ob ich das ende meiner Kariere so oder so einleite dann noch mal schnell die warheit sagen oder ist das nur ein sauteures schmierentheater von den CIA enddarmbewohnern im spiegel

ich brauch hilfe von euch was denkt ihr

Reply
Avatar
Shai Segal 25. November 2010 at 22:48

Natürlich ist jemand erst schuldig, nachdem er verurteilt wurde aber die Sachlage im Fall Janich ist schon sehr deutlich…

we’ll see

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 25. November 2010 at 1:38

heute war schon wieder eine story bei zapp über fokus money und oliver wenn er wirklich millonen abgegriffen hat warum macht er dann politik oder will der spiegel in nur unglaubwürdig machen warum wird er nicht von der münchner staatsanwaltschaft wegen insiderhandel verhaftet??????? ich verstehe das nicht

Reply
Avatar
hunter s thompson 25. November 2010 at 0:24

bitte die sendung auf einem anderen file-hoster uploaden rapidshare geht nicht bei mir vielen dank

Reply
Avatar
Andre 24. November 2010 at 23:34

Mal eine frage wieso ist der ton von Alex so unnatürlich ? Das ist richtig unangehm das kratzt richtig im hals 😀

Reply
Avatar
cold eye 28. November 2010 at 21:03

ich kann mir vorstelln dass es der Inhalt ist den er vermottelnb will!…sprich ich würde mir dabei schon längst wie der letzte Trottel vorkommen, immer wieder alles aufrolln zu müssen, nur um die Zusammenhänge klar zu machen!

peace

Reply
Avatar
klappspaten 24. November 2010 at 20:55

TV gut und schön- aber mir würde das radioformat völlig ausreichen. gut das es weiterhin als mp3 gibt.

Reply
Avatar
Andre 24. November 2010 at 20:52

Mal ganz unter uns ! Ist es so schwer eine vielleicht 55 mb mp3 file hochzuladen. Ich hatte auch mal ein Internetradio hatten ein Route Server für 77 Euro im Monat mit 1TB traffic das würde Locker für die Sendungen reichen. Ich versteh auch nicht wieso Alex das nicht über NSV laufen lässt über Winamp.

Reply
Avatar
Andre 24. November 2010 at 20:59

Hab auch grade schon gesehen das es die auch schon viel Billiger gibt.

Reply
Avatar
Ich 24. November 2010 at 20:32

Ich verzichte auch gerne auf HD wenn es dann wieder live Anrufe und e-mails gibt.

Reply
Avatar
def 24. November 2010 at 20:27

Kann mir mal einer erklären wo man die Sendung sehen konnte?

Ich hab hier seit den letzten 2-3 Sendungen überhaupt keinen Überblick mehr.

Man erfährt irgendwie am Abend des Tages das es wohl eine Sendung geben soll, nirgends aber eine Uhrzeit sprich einen Link wo man sich das Ganze dann anschauen kann.

Ich bin echt enttäuscht…

Reply
Avatar
Yousef 24. November 2010 at 20:24

Absolut geiler Artikel 🙂
(abgesehen davon, das es leider wahr ist)

Reply
Avatar
PlanB 24. November 2010 at 19:38

Hallo Alex,

sehr gut, daß Du die Leute über diese
Fakten informierst.

In den Sklaven- und Bedienstetenfabriken
auch bekannt als Pisa-Schmieden oder
einige nennen es „Schulen und Unis“
sucht man derartige Themen vergeblich.

Warum auch, schließlich wird dort
die zukünftige Generation
herangezogen und die soll schließlich
auf’s kritiklose Konsumieren
und Marschieren konditioniert werden.

Und damit keiner wegrennen kann
vor dieser Gehirnwäsche, gibt es die Schulpflicht.

Die Kunst ist nun, trotz dieser
Umstände selbstständig denken zu können.

Hier kann man es trainieren.

Vielen Dank für das nette Angebot!

Herzliche Grüße, PlanB

Reply
Avatar
andreas 24. November 2010 at 19:31

Mich hat das letzte Format, bevor auf das virtuelle Studio umgestiegen wurde am meisten gefallen.
Wo Alex einen Schreibtisch vor sich und einen hinter sich hatte. Sah echt und gut aus.
Ich weiß nicht ob Alex sich mit dem virtuellen Studio einen Gefallen tut.
Es wirkt so aufgesetzt.

Reply
Avatar
0815 24. November 2010 at 19:31

Generell haben mir die Sendungen am besten gefallen, bei denen Anrufer geschaltet wurden. Das neue Format mit vituellem Studio bietet im Gegensatz zu den alten Sendungen die Möglichkeit, die Berichterstattung fundierter erscheinen zu lassen, weil Quellmaterial eingepsielt werden kann. Das ist zwar sehr gut, allerdings finde ich diese oft etwas kurz. (habe mich wohl an die 2- und 3-Stundensendungen gewöhnt 😉 ) Egal wie – mach weiter so Alex, denn wenn du tatsächlich mehrere tausend Euro in die neue Software investiert hast, wäre es doch schade, wenn diese nicht genutz werden würde.

Reply
Avatar
Simon Blue 24. November 2010 at 19:29

freu mich auf die sendung, das videoliveformat war zwar mein favorit! aber ihr macht das schon! Viel erfolg weiterhin.

bin gespannt wies wird!!!

hier als Zeitvertreib ein ganz netter kurzfilm der die verschobenen Wertvorstellungen unserer gesellschaft aufzeigt:

1000 Gramm

http://www.youtube.com/watch?v=Xay_hpJiAIg

Reply
Avatar
nemo 24. November 2010 at 19:29

Ich finde das neue Format super so. Man könnte auch mal so mal so machen.. Die Anrufe und E-Mails vermisse ich nämlich auch sehr..
Vielleicht Kürzere TV-Sendungen von 30-60 Minuten, und ordentliche Radiosendungen im „alten“ Stile mit Call in und Mails..

Cool! Und weiter so!!! Wird immer besser. Vor allem, daß man Alex ganz im Studio sieht gefällt mir. Allerdings die vielen bewegten Bilder auf dem Bildschirm nebenbei nicht so gut.
Ansonsten wird´s wirklich immer besser!!!

Gruß!

Mixes: http://www.toberaum.net/musik.html

Reply
Avatar
nihil 24. November 2010 at 19:24

Genau meine Meinung. Die unterhaltsamsten Sendungen waren außerdem die, bei denen Leute live in die Sendung geschaltet wurden. Alle Neuerungen seither waren m.E. jedes mal ein Schritt in die falsche Richtung. 2-3 Stunden alleine zu bewältigen ohne zu Langweilen ist schwierig. Die Viedeoclips die neuerdings eingespielt werden haben mich bis jetzt noch nicht überzeugt.
Live, E-Mail-Möglichkeit und Telefon/Skype, fand ich ne Super-Kombination.

Reply
Avatar
Henning 24. November 2010 at 19:04

Ich fände es gut, wenn es in Zukunft wieder die Möglichkeit gäbe, eMails live in die Sendung zu schicken. Das war immer ein sehr nettes Feature. Dafür verzichte ich gerne auf HD und ähnliches.

Reply
Avatar
cold eye 24. November 2010 at 19:21

finde auch,dass das Format so nich wirkt…die erste IKTV-Sendung, die ich geguckt habe, war die beste…
Im Hintergrund Fotos von kaputten Rechnern & so! Ist zwar der Info wegen 2rangig…aber ein passendes und ansprechendes Format, würde euch hier viel weiter bringen…peace!

Reply
Avatar
Simon Blue 24. November 2010 at 19:33

ja, besser als nur kommentare!

e-mails finde ich auch wichtiger als call in!

Reply
Avatar
Feel-X235 24. November 2010 at 20:42

Der gleichen Meinung bin ich auch.
Zudem kann ich HD mit meiner Internetleitung nicht schauen und kann nur die MP3s hören

Reply
Avatar
noe 24. November 2010 at 20:51

ich finde neue virtuele studio wirkt ein wenig kitschig und moderator verliert durch „neue schtimme“ an aussagekraft,

Reply
Avatar
B.B. 24. November 2010 at 21:43

War schon lustig mit den live-emails
Fand aber auch , dass das mit den emails Teilweise sehr ausgeartet ist.So unter dem Motto „Alex beantwortet Fanpost“

Aber einmal die Woche zusätzlich „Fanpost“ beantworten, nur als Radiosendeung würde ich auch gut finden

Reply
Avatar
marco 25. November 2010 at 14:19

unterstütz kilezmore bei dem hiphop new comer 2011. und demonstriert endlich alle das der fernseh ausbleibt in dem ihr in auslasst.
http://alles-http://www.kilezmore.com/index.php/tracks-blog
setzt euch ein das infokrieg um acht auf ard kommt klar was ich mein. das kilezmore und die bandbreite auf viva und mtv laufen das die partei der vernuft im bundestag sitz und das leute wie olver janich die meistgelese zeitung haben in deutschland. wenn alle nur noch dokus von alex jones für voll nehmen und aus der illusion aufwachen das tun zu müssen was leute wie ich ihnen sagen.

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 26. November 2010 at 17:14

@ marco
Mit wem redest du da!?

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 24. Januar 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.