Sicherheit

Intelligente Drohnen, automatische Netzüberwachung und Verhaltens-Scanner gegen Bürger-Terror

heute.de berichtet über einen geplanten Testlauf des INDECT-Projekts der Europäischen Union anlässlich der Fußball-EM 2012:

Drohnen mit hochauflösenden Spezialkameras schweben über deutsche Innenstädte – sie suchen nach Bürgern, die sich ungewöhnlich verhalten. Die Videos werden automatisch ausgewertet. Wird etwas Verdächtiges erkannt, schlagen Rechner Alarm. Programme zur Personenerkennung identifizieren die Verdächtigen und verfolgen sie über ein Netz von Überwachungskameras durch die gesamte Stadt. Die Polizei braucht sie nur noch einzufangen.

Indect soll auch im Internet zum Einsatz kommen. Es wird an Verfahren und Programmen geforscht, mit deren Hilfe im Netz rund um die Uhr nach “gefährlichen” Begriffen und verdächtigen Personen gefahndet werden kann. Menschen, die sich in Blogs, Foren oder sozialen Online-Netzwerken verdächtig verhalten, sollen aufgespürt, identifiziert und beobachtet werden.

Das Programm wird u.a. beworben als Schutz vor al-Kaida, welche ursprünglich vom US-Verteidigungsministerium  geschaffen worden war für einen Stellvertreterkrieg gegen die sowjetischen Besatzertruppen in Afghanistan. Die Sowjetunion wiederum hätte ohne die finanzielle Hilfe des westlichen Geldadels nicht ihre Anfangsphase überstanden und wäre ohne Technologietransfers aus dem Westen nie auch nur in die Nähe des Supermacht-Status gelangt. Die nächste “Bedrohung”, die eine Umkremepelung unseres Lebens erfordern soll, zeichnet sich ab in Form von wütenden EU-Bürgern,  die sich gegen die Banken verschwören und wie im Fall angeblicher griechischer Autonomen nicht vor Terror zurückschrecken. Die irische Terrorgruppe “Real IRA” kündigte bereits Anschläge gegen Finanzeinrichtungen an. Wenn sie also Webseiten besuchen die sich sehr kritisch mit dem Wirtschaftskollaps und den Bailouts auseinandersetzen und irgendwo ein Anschlag verübt wird, landen sie wohl automatisch im INDECT-Raster.

Die Chefin des US-Heimatschutzministeriums Janet Napolitano verlautbarte gestern, dass Ganzkörperscanner letztendlich auch ihren Weg finden würden in öffentliche Verkehrsmittel, Züge und Schiffe; man testet bereits eine Technologie in der Beta-Version die noch weiter geht, nämlich eine computergestützte Verhaltens-Analyse bei Sportereignissen, Konzerten und Einkaufszentren.

“Ich denke wenn wir strenger im Flugbereich werden, müssen wir auch über den Massentransport nachdenken wie in Zügen oder im Schifffahrtsbereich. Nun, was müssten wir tun, um unseren Schutz in diesen Bereichen zu verstärken?”

fragte Napolitano rhetorisch und deutete an, dass Nacktscanner und intime Abtastungen letzten Endes zur Vorraussetzung werden, um die Straßenbahn oder den Bus benutzen zu dürfen. Mobile Ganzkörperscanner haben schon die Straßen erreicht:

“…mehr als 500 Röntgen-Scanner in Vans, welche andere Fahrzeuge passieren und durchleuchten, wurden an Regierungsbehörden verkauft,”

berichtet Forbes. American Science & Engineering, eine Firma mit Sitz in Billerica (Massachusetts), hat viele von den Geräten an US-Justizbehörden verkauft, welche jene schon auf den Straßen nutzen für “sicherheits-relevante” Belange.

Das Heimatschutzministerium führt bereits Technologie ein, welche bei “sicherheitsrelevanten Veranstaltungen eingesetzt werden und angeblich “schlechte Absichten” erkennen soll, wenn ein Individuum die Sicherheitskontrolle durchläuft. Das Video unten zeigt, wie die Checkpoints der Technologie namens “Future Attribute Screening Technology” (FAST) physiologische und Verhaltens-Tests durchführen werden, um vermeintliche Terroristen und Kriminelle auszusortieren.

Der Clip zeigt Individuen, welche “Veranstaltungen mit Sicherheitsbedarf” besuchen wollen und in Kabinen gesteckt und gefragt werden, ob sie z.B. Terroristen seien. Währenddessen analysiert ein Programm im Lügendetektor-Stil die Antworten der Kandidaten. Sie werden über ihre Aufenthaltsorte ausgefragt und darüber, ob sie etwa versuchen Bomben oder Aufzeichnungsgeräte in die Veranstaltung hineinzuschmuggeln. Dies beweist zudem auch, dass man beabsichtigt die Technologie auch bei öffentlichen Veranstaltungen zu benutzen und nicht nur in Flughäfen. Individuen, welche im ersten Lügendetektor-Stil-Test nicht zufriedenstellen, werden dann “Zusatzfragen” gestellt.

“Das beste an der FAST-Technologie ist die Handlichkeit,”

betont Howard Portnoy.

“Wenn die große Schwester die Absicht hat, kann man einen MMR (einen mobilen Gedankenleser – mein eigenes Akronym) draußen vor der Einkaufshalle, vor dem Zoo …wo auch immer abstellen und die Regierung wird deine Hirnwellen abzapfen und herausfinden, ob du nun brav bist oder nicht.”

Der Gebrauch von solch einer Technologie verstößt nicht nur vollkommen gegen den vierten Verfassungszusatz, er widerspricht auch dem Grundgedanken der Unschuldsvermutung und untergräbt alles, wofür Amerika eigentlich vor langer Zeit stand. Wenn man den allumfassenden Missbrauch allein im ersten Jahr nach der Einführung der Ganzkörperscanner bedenkt, müssen Bürger unbedingt diese Firmen boykottieren, die diese Geräte herstellen, und sich auch gegen ihre Einsetzung widersetzen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Ex-CIA und beinahe Trump-Beraterin: Islamisten haben längst unsere Regierungen tief infiltriert

AlexBenesch

FBI-Informant Hal Turner sagt aus, dass er von der Regierung angewiesen wurde, radikale Äußerungen von sich zu geben

AlexBenesch

Boston-verdächtigter Saudi al-Harbi besuchte mehrfach weißes Haus

AlexBenesch

22 comments

Avatar
Roland Albert 6. Februar 2011 at 0:05

Hallo Herr Benesch,

vielen Dank für Ihren guten Beitrag zum Thema INDECT!
Weitere Informationen sind auf folgender Website erhältlich:

http://www.stopp-indect.info

Viele Grüße,
Roland Albert
_________________________________
INDECT Koordinator
Piratenpartei Deutschland

INDECT Coordinator
Pirate Party Germany

e: roland (dot) albert (at) piratenpartei (dot) de
t: twitter.com/stoppINDECT

http://www.stopp-indect.info
_________________________________

Reply
Avatar
Carsten 4. Dezember 2010 at 3:09

Ich hasse Menschen die für so eine Regierung, für so ein Vorhaben, für die ganze Lügnerei arbeiten können. Diese Macht hat einfach eine verdamt hohe Überzeugungskraft, weil sie Geld haben und sich die Macht erkaufen können. Nur um überzeugen zu können braucht man kein Geld!!! Die Gesellschaft schwimmt im Strom, wenn vereinzelte Fische etwas neuartiges verzählen, werden diese Fische ausgelacht und nicht ernst genommen. Wir brauchen Menschen die überzeugen können und ernst genommen werden, wir brauchen aktionen die überzeugen und ernstgenommen werden, vielleicht müssen diese so extrem und aufallend sein das es bei den durchschnittlichen Massenmedienmenschen Klick macht. Wir brauchen eine Revoulution!! bevor es zu spät ist!! man vergleicht diese Situation einfach mal mit dem Nazi-Regiment…Nur das die gesamte Weltbevölkerung die Deutsche Bevölkerung war und Adolf Hitler die Weltelite, Hitler hat durch gezielte Propaganda die Menschen beherscht und die Menschen konnten sich nicht wehren nicht anderweitig informieren, weil es keine unabhängigen Medien gab, doch unsere Generation hat sie! und wir nutzen diese aus, wir wehren uns gegen diese Menschenunwürdigkeit! Wir stürzen die gesamte Dreckselite! FUCK NWO!!

Reply
Avatar
Gedankenverbrecher 29. November 2010 at 11:33

1984

Reply
Avatar
sagnein1 28. November 2010 at 14:45 Reply
Avatar
sagnein1 28. November 2010 at 1:45

Ähm das hatt hier schonmal jemand gepostet aber ich tu es nochmal sehr sehr passend !

“Alpha 0.7 – Der Feind in dir”

http://swrmediathek.de/alpha07.htm

Reply
Avatar
sagnein1 28. November 2010 at 1:49

Mit dem Program “Mediathek” auf chip.de kann mann in allen Mediatheken downloaden (-:

alles Gute

Reply
Avatar
Henning 28. November 2010 at 0:17

Ich habe es aufgegeben, mit meinen Mitmenschen über das große Ganze zu sprechen. Ich versuche im Alltagsleben bei kleinen Themen Nadelstiche zu setzen und zum kritischen Denken anzuregen. Z.B. indem ich einfach nach der Definition des Begriffs “Klima” frage, wenn es um die ach so gefährliche Erderwärmung geht. Schon darauf weiß niemand eine Antwort. Alle plappern nach, was sie im Mainstream hören und denken dann, dass sie die Weisheit mit Löffeln vertilgt hätten. Alles irgendwie traurig aber wahr….

Reply
Avatar
sternenkind 27. November 2010 at 21:36

ich bin so schockiert das mir die tränen kommen,sich nicht nur mein magen sondern auch mein herz zu einem klumpen verkrampfen und ich nur noch alle da draussen anschreien möchte “wacht endlich auf seht ,hört, versteht doch endlich was da vor sich geht !!!!”

Reply
Avatar
marco 27. November 2010 at 20:41

ich war auf der strasse und hab alle nach der meinung über die persos gefragt und ob sie bescheid wissen über rfid. und bin nur auf ahnungslosigkeit und ablehnung der infos gestossen bis zu leuten die backfire benutzhaben und die polizei rufen wollte. ich geb zu ich war extrem aber habt ihr auch probiert den leuten auf der strasse zu sagen was ihr auf der seite rausfindest oder habt ihr angst um euer ansehen.

Reply
Avatar
turbokapitalist 27. November 2010 at 21:08

Ich schätze dein Engagement. Ich denke, wenn man so direkt vorgeht erreicht man das Gegenteil. Es ist schon schwer genug nächsten Bekannten die Wirklichkeit hinter den Kulissen nahezubringen. Dann aber werden jene selbst diese Tatsachen weitertragen.

Reply
Avatar
turbokapitalist 27. November 2010 at 18:16

Roche plant zukünftig Pillen mit Microchips auszustatten. Natürlich zu unserem Wohlergehen.

Reply
Avatar
Cato 27. November 2010 at 8:39

EU 2020:
Faschismus hoch 5!

Reply
Tweets that mention INFOKRIEG.TV – Intelligente Drohnen, automatische Netzüberwachung und Verhaltens-Scanner gegen Bürger-Terror -- Topsy.com 26. November 2010 at 17:32

[…] This post was mentioned on Twitter by StoppINDECT and Roland, CONTRACOMA. CONTRACOMA said: Infokrieg.tv: Intelligente Drohnen, automatische Netzüberwachung und “Verhaltens-Scanner” bei Sportereignissen u… http://bit.ly/fhG1M9 […]

Reply
Avatar
Frank 26. November 2010 at 15:01

Alex Jones und Alan Watt haben das schon vor Jahren vorausgesagt.

Es soll übrigens noch viel schlimmer kommen, aber das will jetzt wieder niemand glauben.

So wie damals auch niemand glauben wollte das das Realität werden würde, was heute Realität ist.

Nochmal: Es soll noch schlimmer kommen.

Reply
Avatar
MrAltiD 26. November 2010 at 16:07

Wieso schlimmer? Dies ist so wertend ausgedrückt, dass es eben bei einigen schon nicht mehr ankommt. Sag den Leuten wenigstens was Du wirklich erwartest. z.B. Man wird in 5 Jahren mit einem Chip im Arm rumlaufen, auf welchem der Kontostand, die Versicherungen, Arbeitgeber usw eingespeichert sind. Nur mit diesem Chip wird einem die Ausreise aus Deutschland noch möglich sein und man wird verpflichtet werden diesen jederzeit durch “Polizisten und andere” auslesen zu lassen. Natürlich sind darauf auch die letzten Aktivitäten verzeichnet, wie Bordellbesuche, welchen Video man sich ausgeliehen hat usw. Sollte dies dem Etablishement nicht passen heissts Erziehungslager (beispiel Schweden)… Ob dies nun schlecht ist oder nicht sollen die Leute doch für sich selber Entscheiden.

Reply
Avatar
Frank 27. November 2010 at 10:49

@MrAltid
Ja, ein Chip auf dem mehr oder weniger alles drauf ist. Man wird sich bei jeder Gelegenheit biometrisch ausweisen müssen. In Mexiko werden in einer Stadt schon Irisscanner überall eingesetzt. Bargeld wird abgeschafft. Alles was Du machst, was Du schreibst, e-mail, Telefon, wo du hingehst, was Du kaufts, alles wird aufgezeichnet und gespeichert. ALLES. Überall kameras, überall nacktscanner. AM Ende wird man sogar Gedanken auslesen (Idioten dürfen jetzt gerne lachen). Stell dir das schlimmste Szenario in Deiner Phantasie vor und genau das wird man versuchen zu realisieren.

“Ob dies nun schlecht ist oder nicht sollen die Leute doch für sich selber Entscheiden.”

Wenn Du glaubst dass das nicht schlecht ist hast du schon verloren. Die enizige entscheidung ist ob man dagegen ist. wenn man dafür ist braucht man nichts zu machen weil die regierung von alleine daran arbeiten wird.

Reply
Avatar
Dr. Robert Weissmann 26. November 2010 at 14:41

Das ist eine Frechheit und verstösst gegen das Grundgesetz!
Diese Entwicklung muss gestoppt werden, da wir sonst in eine äußerst bedenkliche Lage kommen!

Reply
Avatar
The Pharmakiller 26. November 2010 at 15:30

Das wir in Schulden absaufen um Rettungschirme über andere EU Länder zu spannen nachdem diese von der Hochfinanz ausgeraubt worden sind verstößt auch gegen das Grundgesetz wie vieles andere auch. Das Problem ist, das die Gesetze keine Rolle mehr spielen ,weil Deutschland eben nur eine Firma ist und falsche Urteile nicht angefochten werden können.Würde man das können,dann könnte man die “Firma” haftbar machen, aber Firma Deutschland währe dann sofort konkurs und die Gerichte hätten auch ihren Arbeitgeber verloren.Die Legislative,Judikative und Exekutive ist eins und die Merkel ist die Warzenkönigin am Arsch des Bösen,also der Hochfinanz, und wenn sie nicht mehr mitspielt machen Axel Springer(Bildzeitung) und Bertelsmann(Fernsehsender) mal eben kurzen Prozess mit ihr.Das einzige was ihr machen könnt ist “Die Partei der Vernunft” wählen, denn die wollen dieser ganzen Scheiße ein Ende setzen.

Reply
Avatar
SpocC 26. November 2010 at 14:11

Stasi 3.0

Reply
Avatar
honey 26. November 2010 at 13:23

was soll ich dazu sagen, mir fehlen einfach die worte..

Reply
Avatar
Schöngeist84 26. November 2010 at 12:19

Das find ich frech!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.