Uncategorized

UPDATE: MP3 der IKTV-Sendung vom Sonntag

Wegen einem Abbruch des Rendervorgangs verzögert sich die Veröffentlichung der Videoaufzeichnung. Wir posten heute Abend noch den gesamten Vortrag von Oliver Janich aus Stuttgart auf Youtube.

Eine MP3-Datei der Sendung finden sie hier und hier.

Die Themen:

  • Verschlüsselung und Datenübertragung: Wieviel verschlüsselten Datenverkehr fängt die Fernmeldeaufklärung ab?
  • Chinesische und sowjetische Verfassungen: Wunderland auf dem Papier
  • Die EU und ihre aristokratischen Väter
  • Jesse Venturas TruTV: Internierungslager und Plastiksärge
  • Video: Oliver Janich in Stuttgart
Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Rand Paul vorne: Die Verleumdungsmaschinerie der Konzernmedien nun offiziell hinüber

AlexBenesch

IKTV live am 25. Oktober 2011: Die Transformation der EU nach Vorbild Chinas

AlexBenesch

HAARP: Die Büchse der Pandora in den Händen des Militärs [Teil 2]

AlexBenesch

58 comments

Avatar
Zensur-Tester ;) 30. November 2010 at 20:16

Alter labert der Typ eine gequirlte Scheisse… hab mir jetzt nur den Teil “Verschlüsselung und Datenübertragung” angehört. Hat mir ein Freund empfohlen, weil ich mich seit längerem mit Kryptologie beschäftige. Ungefähr alles was er da redet zeugt von übertriebener inkompetenz und gleichzeitig manipulativen Mitteln. Eben typisch infokrieg.tv…

Ich hab keine Zeit hier zu fast jeder Zeile ab der achten Minute etwas zu schreiben, aber mal ein paar ganz harte Brocken kurz zum rauspicken:

– Es wird echt suggeriert Wiki-Leaks hätte AES geknackt! Manipulativer gehts nicht aber wer keine Ahnung hat, frisst das bestimmt selbst wenn es im nächsten Satz heisst “wenn das Passwort nicht so lang ist”. Ehrliche Journalisten hätten an dieser Stelle natürlich sofort auf den Unterschied zwischen dem knacken eines Algorithmus und Brute-Force Attacken auf billige Passwörter aufmerksam gemacht. Aber das würde ja nicht ins Verschwörungs-Bild passen.

– Zwei Sätze später wird dann beim Funkgeräte-Beispiel mal eben AES mit dem seit Jahren veralteten DES in einen Topf geworfen und außerdem KEIN WORT darüber verloren wie die Algorithmen in diesen speziellen Funnkgeräten implementiert sind. Weil ich den Typen nicht für völlig bräsig im Kopf halte, muss ich da leider von gezielter Manipulation ausgehen.

– Ein paar Sätze danach wird die Lügerei dann richtig dreist: Das NIST und die NSA waren an der Entwicklung von AES beteiligt??? Eiskalt gelogen! Aber perfekter (wenn auch typisch verlogener) rhetorischer Schachzug um AES über die Hintertür mit Leuten in Verbindung zu bringen denen man Vorwirft an der 9/11 Verschwörungen Teil zu haben. Es wird zwar nicht ausgesprochen aber mal wieder perfekt manipuliert. Zum klarstellen: Die beiden Belgier Joan Daemen und Vincent Rijmen haben den Rijndael-Algorithmus entwickelt. Das National Institute of Standards and Technology (NIST) hat dann eine Ausschreibung gemacht um einen nachfolger für das veraltete DES zu finden und die beiden haben sich mit Rijndael dafür beworben. Am 2. Oktober 2000 wurde Rijndael Sieger der Ausschreibung und darf sich seitdem AES (Advanced Encryption Standard) nennen.

– Und dann gehts zwar nicht gelogen weiter aber wie immer wenn hier nicht gelogen wird wenigstens ordentlich manipulaitiv. Es wird jetzt fleißig darüber geplaudert das AES ja nur für zivile Zwecke gedacht ist. Warum schwafelt ein Journalist so rum, wenn er etwas verunglimpfen will? Ich sag es euch: Weil er KEINE einzige gelungene Attacke auf AES in Fällen vorweisen kann, in denen der Algorithmus ordentlich implementiert war und ein sicheres Passwort vorlag.
Geil in dem Zusammenhang, dass er ja weiter vorne in der Sendung die Lebensversicherung von Assange schon erwähnt hat. Komisch das die gesammelte Weltgemeinschaft so eine brisante Datei noch nicht geknackt hat. Weder der russische noch der chinesische Geheimdienst noch eine der unzähligen Hacker-Gruppierungen in der Region oder anderen Teilen der Welt…
Und wer jetzt kommt mit “können die alles längst aber sie verheimlichen uns das natürlich”: Denkt doch bitte bei euren ganzen Verschwörungstheorien auch nur einmal an die realen Machtverhältnisse und Freund-Feind Beziehungen auf dieser Welt… Glaub ihr ernsthaft die Russen oder chinesen würden so etwas zurück halten? Klar würde das nich über offizielle Pfade an die Öffentlichkeit gelangen sondern über “Untergrundorganisationen die man ja selber versucht zu bekämpfen” (man denke an den Cyber-Angriff von Russland gegen Litauen vor paar Jahren).

– Dann gehts weiter mit einer angebleichen Hintertür in AES… Da fragt man sich dann ersnthaft warum so viele Uhrheberrechts-, Kinderporno-, und auch hochrangige Mafia- und Spionage-Prozesse eingestellt werden mussten, weil das Beweismaterial nicht zugänglich war. Ok, da könnte man noch sagen die wollten ihre Hintertür nicht für sowas abfackeln.
Aber Leute wisst ihr wie viele Experten aus wie vielen Nationen an der NIST Ausschreibung beteiligt waren? OK, bei euch sind die natürlich alle von der CIA gekauft oder erpresst worden 😉
Fakt ist aber, dass jeder der eine neue implementierung für einen Alghorihtmus auflegen will, braucht diesen Alghorihtmus in seiner transparenten Form. Jeder mit halbwegs Krypto-Kenntnis kann sich die GENAUE Funktionsweise von AES reinziehen. AES ist transparent!

– Kurz darauf wird wieder auf Brute-Force Attacken verwiesen, was hat das mit AES zu tun? Jedem sollte klar sein, das mit steigender Rechenpower die notwendigkeit besteht passwörter länger zu machen. Wow welch investigativer Journalismus!

Oh man! Ich hab jetzt Minute 8-14 Kommentiert und sitze schon wieder seit fast 20 Minuten hasserfüllt vor meinem PC, sorry ich bin raus. Nur noch was generelles:
Leute ihr dürft echt nicht denken, nur weil unsere heuten Massenmedien häufig lügen und noch viel häufiger von einander abschreiben, dass Leute die euch das vor Augen führen automatisch besser wären. Nur weil Stalin gegen Hitler Krieg geführt hat, war das noch lange kein guter Mensch.
Diese Seite ist durch und durch Manipulativ! Bitte glaubt doch nicht diesen Schwachsinn, sondern bildet euch selber, sodass ihr Informationen WIKRLICH bewerten und auf ihre innere Konsistenz hin überprüfen könnt. Und das macht man garantiert nicht mit reißerischen Seiten wie Infokrieg und Nuoviso (btw super das da der Shop jetzt auf der Startseite ist, das ist wenigstens ehrlich).

So ich kauf mir hier jetzt noch ein bisschen Krisenvorsorge in eurem Shop falls die NWO die Weltherrschaft an sich reisst (wenn ich hier so auf der Seite stöber dauert das ja noch höchstens zwei-drei Monate) und genieß meinen letzten Abend in Freiheit mit einem guten Buch 😉

Grüße

Reply
Avatar
norbertg 17. November 2010 at 2:05

Danke, Andreas!
Vielleicht beim nächsten mal wieder?
Bei Megaupload hat es nach dem 88. Versuch dann doch noch funktioniert – aber Spaß macht es mit den Dingern nicht. Ich gucke mir ja gerne deren Werbung an und klicke auch fleißig darauf, doch wie ich Megaupload berechenbar dazu bringen, die gewünschte MP3 zu finden, habe ich nicht raus … 🙁
Letztes ging’s bei Rapidshare noch mit dem rechten Mausklick und “speichern unter” – aber das haben die wohl auch abgestellt … :-((

Kennt jemand die Büso?
Das meiste was die fordern, gefällt mir (Technikfreude, Fortschrittsglauben). Doch beim letzten Interview hat der LaRouche derart über Rand Paul abgehetzt, daß ich zuerst dachte, der müßte einen anderen meinen. Meinte er aber nicht.
Seither ist meine Sympathie für die etwas “irritiert” …

Reply
Avatar
Andreas 16. November 2010 at 10:23

habe mir erlaubt meinen Server bereitzustellen und die MP3 der Sendung vom Sonntag hochzuladen, hoffe das ist OK 🙂 der Link lautet: http://www.anjobi.at/IKR-2010-11-14.mp3
für alle die Rapidshare u.ä. nicht nutzen wollen.

mit internetten Grüßen aus Österreich!

AnJoBi

Reply
Avatar
sagnein1 16. November 2010 at 19:35

danke

Reply
Avatar
Bundesblogger 16. November 2010 at 7:35

Hallo Alex,

eine super Arbeit, die Du da machst – Kompliment!

Wir hoffen, Du bist wieder gesund… und wünschen Dir und Deiner Familie alles erdenklich Gute.

Mach weiter so… Viele Grüße!
Der Bundesblogger.

Reply
Avatar
norbertg 16. November 2010 at 0:19

Gruss in die Runde!

Da ich nur ISDN-speed habe, ist mit Echtezeit-Empfang nicht viel drin.
Daher fiebere ich stets der MP3-Datei entgegen.
Leider wird es immer problematischer, das Ding herunterzusaugen.
Bei Rapidshare heißt es immer, daß alle “slots” belgt wären.
Bei megaupload bekomme ich ständig:
“Die Datei, auf die Sie zugreifen möchten, ist derzeit leider nicht verfügbar.”

Kann nicht einer der vielen User hier die Datei auf einen der vielen anderen File-Sharer hochladen? 50MB nimmt doch fast jeder und mit euren ‘speeds’ ist es ein Klacks …

Danke im Voraus!
Norbert

Reply
Avatar
blechtrommler 15. November 2010 at 19:59

Das ist schon doll! Eben noch die Illuminati in der Kritik – dann Schnitt – Verfassungen – und der Verfassungsentwurf der Illuminati in USA bleibt als der einzig denkbarer Weg? Nur echt mit Schusswaffe? Wie wäre denn: Keines ist richtig; alles ist des einen Geistes Kind. Wie wär eine Verfassung, die Gedanken an Schießenmüssen von vornherein nicht aufkommen lässt?

Reply
Avatar
lol 15. November 2010 at 19:50

Diese islamischen Verschwörungsdokus sind einfach nur lächerlich. Da dichtet sogar Dan Brown besser.

Resonant
14/11/2010 18:01

An alle anderen:
Bitte seht euch unbedingt die 3 Stunden Doku über unsere heutige Gesellschaft an, die wir alle mit erschaffen haben.
Ist auf Youtube vorhanden.
“Phase 3 Deutsch”

ist infokrieg nun teil dieser islamischen Verschwörung(sdokus)
wenn ja ist infokrieg nichts außer fundamentalistisch. ja ihr seid dann alle Terroristen
mit recht! Und ihr nennet euch die wahrheitszbewgung ihr seit nur einer Verdrehung der Tatsachen!!!
zu Gunsten eines feindlichen Islams und wer dies ab streitet der war nie in kreuzberg oder anderen Problem stellen und das ist die wirkliche Tatsache!
11.9.01 ist Teil einer Verschwörung gegen alle Freien Menschen und wer glaubt das der Islam Freiheit ist und recht gibt der hat nichts über die islamische Geschichte gehört
oder sie auch nur verstanden (der Islam nimmt an dauert Verschwörungen um seine wirkliche Geschichte zu verdrehen für seine junger)
es ist so wir werden überflölgert im Namen einer Kriegs flucht zu Gunsten das Islams.
wo ist ihr der Angriff das Westen?
Christen sind die meist verfolgtest Religion und nicht der Islam ! nein der Islam greift uns an im Namen der Freiheit aber eigentlich um uns eine Kultur der Unfreiheit zu bringen und auch wenn dies nicht im sinn 11.9.01 war ist es das Resultat dessen.

sehe nur diese halb gebildeten Islamisten!
aber naja das Buch Achtung Bürgerkrieg das hat ja infokrieg !

aber warum werden ihr Islam filme nicht zensiert aber so mach andere wie ich!
mal sehen wie lange das drin ist von mir-….

die einfältig keit des Islams fängt mit seinen unzureichenden Wahrnehmung (Kinder Heirat)an und endet bei Verschwörung(alle wollen uns was böses weil wir den echten glauben haben
oder Gott hat den Westen so mächtig gemacht in Wissenschaft das die Ungläubigen selbst die Beweise für den Islam geben….. und das ist die neu welt vom denken im Islam oder besser alte

„nur halt bar bei Vereinfachung der Welt“

Reply
Tweets that mention INFOKRIEG.TV – INFOKRIEG TV heute live ab 17.00 Uhr -- Topsy.com 15. November 2010 at 19:07

[…] This post was mentioned on Twitter by offbeat blog, CONTRACOMA. CONTRACOMA said: Infokrieg.tv: INFOKRIEG TV heute live ab 17.00 Uhr: IKTV heute mit erweiterten Studio-Features. Themen: Verschlü… http://bit.ly/bBinek […]

Reply
Avatar
sj.bode 15. November 2010 at 18:47

Leider kann ich auf youtube nicht auf die Teile 5+7+19 zugreifen, da der Inhalt urheberrechte verletzt. Wo bekomme ich diese Teile zu sehen bzw. kann ich diese finden?

Reply
Avatar
Question 15. November 2010 at 17:51

Wieso wurde der Hinweis auf die AZK rausgenommen?

Reply
Avatar
Landsknecht 15. November 2010 at 17:48

Vielen Dank für die MP3-Datei!
Ihr seid die Besten!

Reply
Avatar
SpocC 15. November 2010 at 8:12

Ich hab die Sendung nicht live gesehen, würde gern eine Aufnahme mir anschauen.

Reply
Avatar
ElDani 14. November 2010 at 23:27

Ich hab gehört, daß es ne ältere Studie geben soll, die zeigt, daß – wenn man wirklich ALLE Kosten reinrechnet – die kWh Atomstrom 49 cent kosten müßte.. weiß jemand wo die Studie zu finden ist?

Reply
Avatar
vonAquin 14. November 2010 at 23:15

@Resonant 18:01
Ich habe mal kurz in “Phase 3” reingeschaut. Aber selbstverständlich nicht ganz, einen Film mit Koranwerbung brauche ich mir gewiss nicht anzutun!

Die Sendung habe ich mir noch nicht angeschaut, das werde ich noch nachholen – und vom Koran wird mir da ja auch nichts begegnen! 😉

Reply
Avatar
arne1 14. November 2010 at 22:34

oder ob er eine website hat.

Reply
Avatar
arne1 14. November 2010 at 22:33

http://Websiteurl
man sieht die website nicht?!
da haben manche nur youtube das kann mann auch im text verlinken.

Reply
Avatar
arne1 14. November 2010 at 22:33

hallo, sehr gute sendung

Reply
Avatar
Shai Segal 14. November 2010 at 21:44

Das wär doch mal etwas, dass du mit GuantanaMohr zusammen machen könntest
http://www.youtube.com/watch?v=NXbCwq4ewBU&hd=1

Reply
Avatar
ole van de grastütchen 14. November 2010 at 20:20

wo ist die sendung hin sonst immer gleich nach dem ende auf justin tv

Reply
Avatar
bubu 14. November 2010 at 23:08

🙁 Habe mich auch darauf gefreut.Schade

Reply
Avatar
Toxi1965 14. November 2010 at 20:11

Ja..ich hatte auch immer Aussetzer…dafür ziehe ich mir das dann ohne Lags Morgen rein 😉

Reply
Avatar
Jan 14. November 2010 at 20:08

oliver janich IST FÜR MICH AUS DEM GRUND KOMPLETT UNGLAUBWÜRDIG!

Reply
Avatar
Jan Man 14. November 2010 at 20:22

Wat`n Mist, wenn keiner auf deine Porvokationen ein geht, was Jan?
Traust dir selbst ja nicht mal! Recherchieren und den gesunden Menschenverstand einschalten hilft da evtl. 😉

Reply
Avatar
Shai Segal 14. November 2010 at 21:08

Absolut, er hat auch schon früher hier oft seinen Senf zur Kernenergie zu Besten gegeben. Natürlich ohne jeglichen Lösungsansatz zur Müllentsorgung.

Reply
Avatar
Jan 14. November 2010 at 20:03

Im Gegenteil: Wir sparen weit über 800 Milliarden € allein Bundesrepublik Deutschland ein, wenn wir bis zum Jahre 2025 auf 100% Erneuerbare Energien umgestellt haben.

Wer zieht da die Fäden bei Oliver Janich?

Ich trau auch keinem Al Gore oder dem IPCC, aber das heißt doch noch lange nicht, dass man jetzt alles was gut ist in ein Sack werfen kann, nur weil die durch die Filme und Bücher und Studien von angeblichen Lügnern profitieren?

Alles nur wegen dem Klimaschutz zu betrachten, oder nur nach dem Preis zu bewerten ist zu eindimensional, als wenn es keine anderen Betrachtungs- und Qualitätsmerkmale gäbe, die für die Zukunft entscheidend wären.

Hermann Scheer’s hervorragender Vortrag zu “Energy Autonomy”, den er am 27.03.2010 in Mannheim gehalten hat, findet Ihr unter Youtube in 8 Teilen hier:
Teil1
http://www.youtube.com/watch?v=lfJGT3r4NU4

Erneuerbare Bürgerkraftgrüße
Jan

Reply
Avatar
ponder 14. November 2010 at 21:55

100% erneuerbare Energien macht Deutschland zu einem Land der Dritten Welt.

Selbst meine New-World-Order-Professoren, die einen Stuss von Klimawandel und Kritiker wären von der Ölindustrie wären finanziert erzählen, müssen zugeben, dass wir keine brauchbaren Energiespeicher haben. Die Netzspannung muss aufrecht erhalten werden. Das bedeutet scheint keine Sonne und weht kein Wind steht die Produktion still und bricht die Versorung zusammen. An der Energiespeicher Problematik wird sich so schnell auch nichts ändern. Die bestehenden alternativen Energien mit schwankenden Leistungen durch die äußeren Einflüsse führen dazu, dass ständig Teilzeitkraftwerke (Atom-, Kohle-, Öl-) anfahren müssen (hoher Energieaufwand) und zum Netz zugeschaltet werden. Diese hohen indirekten Kosten werden von den grünen Heinis nur niemals erwähnt. Allein dieses Beispiel verwirft das “100% erneuerbare Energienmodell”.

Nehmen wir doch einfach die Kosten für die kW/h:
– Atomernergie: 3 Cent
– Kohleenergie: 4 Cent
– Windenergie: 9 Cent
– Solarenergie: 49 Cent

Wo da eine Ersparnis ensteht, bleibt mir schleierhaft.
Schöner Nebeneffekt, dass wir jede Menge Geld für Metalle ausgeben und unsere Felder mit Tonnen an Beton versiegeln, damit die Windräder die nötige Stabilität haben.

Ich bin kein Freund der Atomindustrie, aber dieser Blödsinn von 100% erneuerbare Energien stinkt doch zum Himmel.

Ich sehe unsere Zukunft in der Kohle, da wir sie selbst abbauen können und uns wieder unabhängiger von Importen machen. Auch über eine Verflüssigung der Kohle für PKW muss nachgedacht werden. Das werden gewisse dunkle Mächte nur niemals zulassen…

Reply
Avatar
Pirmin 14. November 2010 at 19:55

Totaler Schwachsinn was Oliver Janich hier über “knappe Ressourcen” erzählt”! Laut seiner Aussage: Man braucht dies ja auch nicht näher zu betrachten…” Genau das ist Ihr Problem, dass Sie genauer hinschauen oder eine gezielte Politik verfolgen an alten Energieformen festzuhalten (Bremsengeber für Erneuerbare Energien!).

Dieses eindimensionale Geschwafel hab ich auch satt.

Es geht doch nicht nur um CO2, sonderen um einen Energieversorgungs-Systemwechsel!

Weg von risikoreicher und abhängig machender “unterirdischer konventioneller Versorgung” und konsequenter Wechsel zu “oberirdischer Erneuerbarer Energien am besten dezentral in Bürgerhand”!

Im Juni 2010 wurde mit dem 100% Ziel 2050 von dem deutschen Forschungs-Verbund Erneuerbarer Energien ein Gesamtkonzept für eine Energieversorgung ausschließlich mit Erneuerbaren Energien vorgesehen.Der Forschungsverbund kommt zu dem Ergebnis, dass die Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien im “Energiesystem 2050″ nicht teurer werde als die gegenwärtige Energieversorgung, Es könnten sogar allein in den Sektoren Strom und Wärme Kosten von insgesamt 730 Mrd. € eingespart werden.

Es gibt sogar optimistischere Studien, die sogar das 100% Erneuerbare Energien-Ziel in Deutschland bis 2025 erreichbar sehen, was dann bis 2050 noch mehr Einsparungen durch Betriebskosten und Infrastrukturaufwand, dessen Ausgaben dann wegfallen, für eine noch positivere Bilanz sorgen würden. Ganz besonders weil dann schon viel früher die Technik für Erneuerbare Energien, auf DEZENTRAL” umgestellt werden kann, wodurch nochmals durch effizienteres System das Einsparungspotential größer wird.

Die einzigen Verlierer sind die herkömlichen Energieversorger, welche nicht erkennen wollen, das ihre Zeit abgelaufen ist.

Sie werden versuchen zu bremsen wo es geht. Sie werden Minen von Rohstoffen, welche im Erneuerbaren Sektor benötigt werden an sich binden und weitere Mechanismen der manipulierten Verknappung ziehen, genauso, wie sie es mit dem Öl, Gas usw. bereits profitbringend für deren Industrie gemacht haben.

Öl, Gas unendlich? Unendlich sicher nicht, sonst wollten die Bilderberger nicht auf 500 Millionen die Menschen reduzieren. Selbst wenn es schneller nachgebildet würde, wie die Mainstream-Wissenschaftler bislang kundtun, wird der Verbrauch sicher schneller weiter anwachsen, wie nachgebildet wird.

Uran und Atom: Hier wird doch meiner Meinung nach gezielt gerade von den Bilderbergern darauf hingearbeitet, dass mehr Atomkraftanlagen weltweit existieren, damit man möglichst jede Region mit HAARP erpressbar machen kann und zu einer Weltregierung zwingen kann.

Denkt mal bischen nach.

Oliver janich ist für mich eine Marionette.

Danke

Ciao

Reply
Avatar
Nolekulikali Avonuloki 17. November 2010 at 23:40

Weil ein politischer Sprecher nicht unbedingt deiner Meinung ist oder aber auch nicht unbedingt den Informationsstand hat, wie du, ist er also gleich eine indoktrinierte Marionette, deren Hintermänner uns alle unter RWE, BP, keine Ahnung wie die alle heißen, versklaven wollen?

Das halte ich nicht für logisch.
Man muss bei 7 Milliarden Menschen auf der Erde auch bedenken: die Elite ist auch nicht perfekt…

Es ist unlogisch anzunehmen, die Elite hätte absolut jeden Sprecher unter ihrer Kontrolle!

Klar gibt es dafür Mechanismen in großen Firmen, Verlägen, Nachrichtenagenturen, etablierten Parteien und so weiter. Aber nicht jede individuelle Meinung ist hundertprozentig so geformt und geknetet, wie es die Elite gerne hätte oder du es vermutest!

Viel logischer ist:

Werden die konventionellen Energiequellen knapp, so werden sie unwirtschaftlich und für den Endverbraucher zu teuer (zum Beispiel, weil man zu tief für Kohle graben müsste und dafür ganze Gebirgsketten unterirdisch befestigen müsste).

Dann wird Energie aus regenerativen Quellen automatisch ein besseres Preis-Leistungsverhältniss bekommen – eventuell durch Fortschritte in der Wissenschaft auch schon weit früher – aber so weit ist die Welt noch nicht!

Das absolut unwirtschaftlichste (und damit der Weltwirtschaft am meisten schädliche) überhaupt ist die Gewinnung von Energie aus Pflanzen (Biotreibstoff…).
Aber gefördert bis zum Ultimo…

Der Reingewinn an Energie pro Kosten ist bei Biotreibstoff etwa 10 mal geringer als bei Erdöl/Benzin/Diesel etc.

Ohne “Grüne” Förderung wäre es wohl wirtschaftlicher dort Lebensmittel anzubauen, mit denen man die gut eine Milliarde Hungerleidender ernähren könnte?

Ich komme schlussendlich nicht umhin zu sagen, dass ideologisch basierte (also heutzutage GRÜNE) Vergünstigungen, Förderungen, Einschränkungen, Abgabenwucher etc. letzten Endes doch nur ARMUT, HUNGER, LEID erzeugen.
Grüner Sozialismus, Ökofaschismus, wie auch immer man es nun nennen will, ERZEUGT ARMUT. STAATLICH VERORDNETE ARMUT.

Es sollte nicht das Ziel eines vernünftigen und gewissenhaften Menschen sein, Armut zu erzwingen.

Ich kann da Janich (allgemein, nicht in Bezug auf diese Rede) nur bedingungslos rechtgeben.

Reply
Avatar
mbr 14. November 2010 at 19:33

selbst bei meiner 64.000er
27,41 mb/s download
1.15 mb/s upload
ultimedia
bei einem test mit 20 downloads
gleichzeitieg bei netload.in
erichte ich ca 8 mb/s
————————-
also stimt was in der übertrag
bei dir irgenwas nicht
oder wierd bewust gedrosselt,
oder gestört
————————-
leitung lagts heute wie sau

dies sol keine kretick sein
sonder nur eine info meinerseits

las dich nicht unterkriegen
und mach weiter so
grus -= mbr @mbr =-

Reply
Avatar
Jan 14. November 2010 at 19:12

Der Janich labert ganz schönen Dünnpfiff 😉

Der kommt mir vor, wie ein Student, der von der Praxis noch weit entfernt ist…

Reply
Avatar
zwocv 14. November 2010 at 19:06

Bei mir bleibt das Bild alle paar Sekunden für 1 – 3 Sekunden stehen. Besonders jetzt am Ende bei dem Janich-Vortrag passiert das wieder sehr oft.

Reply
Avatar
noe 14. November 2010 at 19:05

respect!!
durchgefürte ankete bei uns in BosnienHerzegowina sagt das 3o prozent leute snd für beitriet in die Europäische union,aber am ende uns fragt keiner.

Reply
Avatar
Alex 14. November 2010 at 18:54

Gesundheit!

Danke für Deinen guten Beitrag.
Super Informationnen.

Gruß Alex

Reply
Avatar
DeinSchatten 14. November 2010 at 18:38

Anfangs hat es geruckelt, doch seit mindestens einer Stunde läuft es absolut ruckelfrei.

Super gefällt mir !

Reply
Avatar
ProTruth 14. November 2010 at 18:15

Heute muss unbedingt jemand ne Video Datei Uploaden oder auf Youtube(hol es mir dann von da), weil bei den ganzen Videos, bringt ne MP3 nicht viel, weil ohne Bild, bringt es nicht viel… Ich finde generell sollte es immer ne Video Datei geben fürs Handy, oder youtube….

Reply
Avatar
Syntax Error 14. November 2010 at 18:41

ja, das wäre toll!
da ich wie immer nur den schwarzen kasten sehe, wäre ein “inoffizieller mitarbeiter” gold wert, der den stream aufzeichnet und hochlädt! ich würd’s machen, wenn ich den stream kriegen würde!
also infokrieger, kriegt das einer hin?

Reply
Avatar
horst_264 14. November 2010 at 18:59

Mit Firefox und dem “Video Downloadhelper” kann man meist das bei Ustream gespeicherte Video herunterladen.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3006/

Reply
Avatar
Syntax Error 14. November 2010 at 19:12

danke für den hinweis!

aber ich habe das problem, dass ich den stream noch nicht mal anfänglich zum abspielen bringen kann. d.h. das der dl-helper nichts “einfangen” kann.
ich glaube, das problem bei mir ist wirklich die “optimale” konfiguration meines rechners. allerdings laufen andere streams immer problemlos. habe den rechner vor zwei monaten “neu aufgesetzt” und alles ist wunderbar! naja, werde mir wohl einen alten zweitrechner holen müssen, um live dabeizusein.
trotzdem vielen dank!
greets

Reply
Avatar
ProTruth 15. November 2010 at 21:24

Super sache mit dem Download Helper… mit einer alten folge von IKR-TV klappts, blöd nur, dass die Sendung vom 14.11.10 nicht bei ustream ist, sonst hätte ich eine I-Pod/Handy-Video datei erstellt… Wo ist die Sendung vom 14.11.10 Alex? Ist die Futsch, technisches Problem? Gerade diese Sendung ist wichtig als Video, weil als Mp3 sieht man nicht die Videobeiträge…
—————————–
Denkt dran Leute am 07.12.10 ist Stopbanque, nehmt an diesem Tage all euer Geld aus den Banken als Prostest… Dies ist die letzte möglichkeit, den bald werden sie bargeldloses Geld auf einem Chip einführen, in Griechenland ist das schon der Fall, angeblich um die “Schwarzen-Sümpfe” auszutrocknen.. aber in wirklcihkeit um die totale Kontrolle über uns alle und die Geldflüsse zu erlangen…

Reply
Avatar
ProTruth 15. November 2010 at 21:28

@Syntax Error

geh mal auf die Seite:

http://www.ustream.tv/channel/infokrieg-tv

und warte einfach, ich hatte früher auch Probleme mit dem Empfang, am besten klappts wenn man auf die Seite direkt bei Ustream geht und wartet, das Video startet von alleine und lief tadellos…

Reply
Avatar
horst_264 14. November 2010 at 18:15

HQ Streaming ist ja eine Tolle Sache aber nicht alle haben eine so schnelle Leitung das ruckelfrei anzuschauen.

Es kann auch sein, daß Alex seine Uploadgeschwindigkeit nicht ausreicht um in so hoher Qualität einwandfrei zu senden. Hinzu kommt ja noch, daß er gleichzeitig dabei im Netz surft.

Naja, diese technische Hürde wird Alex auch noch überwinden 🙂

Ich lade mir das Video mal wieder runter und schau es mir dann gemütlich an.

Reply
Avatar
derderichwar 14. November 2010 at 18:09

wäre cool wenn du die quellen nachher als link nachreichen könntest, alex!

Reply
Avatar
Name 14. November 2010 at 18:07

Es bleibt ständig stehen das Bild. Kann man so nicht ansehen.

Reply
Avatar
Resonant 14. November 2010 at 18:01

Endlich wieder eine Sendung von dir Alex,vielen Dank dafür, hoffe du bist bald wieder vollkommen gesund:-)
Mach bloss weiter so,wir brauchen dich!!!

An alle anderen:
Bitte seht euch unbedingt die 3 Stunden Doku über unsere heutige Gesellschaft an, die wir alle mit erschaffen haben.
Ist auf Youtube vorhanden.
“Phase 3 Deutsch”

Reply
Avatar
LightRising 15. November 2010 at 20:03

Phase 3 = Propaganda Schrott von und für Leute OHNE eigenständiges aber dafür unterdrückendem und diktierendem Denken.

Wenn ich hier in Zukunft noch mehr Religions-Propaganda lese, werde ich auch diese Seite meiden, was ich ziemlich Schade finden würde.

Reply
Avatar
LightRising 15. November 2010 at 20:10

Eins noch: Wenn ihr schon nicht von der Religion loslassen könnt, dann lasst sie dort wo sie hingehört: In Eueren Köpfen und in Euren Herzen.

Merkt ihr denn nicht, dass viele Menschen damit nichts mehr zutun haben wollen, und trotzdem an etwas glauben?

Reply
Avatar
Nolekulikali Avonuloki 17. November 2010 at 18:14

@LightRising Nur wegen einem Benutzerkommentar ist es doch nicht schlecht, was Alex Benesch so heraussucht und schreibt…

Er lässt nunmal – so weit meine Erfahrung – alle Kommentare außer expliziten Botspam etc. zu.

Und zu dem Recht auf freie Meinungsäußerung gehört nun mal (leider :D) auch das Recht auf Dummheit, d.h. Meinungen, deren Argumente auf unlogischen Schlussfolgerungen basieren, zuzulassen.

Reply
Avatar
LightRising 17. November 2010 at 18:28

@ Nolekulikali Avonulok: Ich würde niemals behaupten, dass wegen einem Benutzerkommentar alles schlecht ist was Alex heraussucht und schreibt …. Wie kommst Du denn auf diesen Gedanken?

Mir geht nur diese ermüdende Religions-Werbung auf den Senkel. Soll doch jeder für sich selbst entscheiden.

Reply
Avatar
AnaalNathrakh 14. November 2010 at 17:18

Der gute Alex is heut noch etwas verpilt…aber no problem!

Coole neue Ansicht.

P.s ich hab noch einige Aussetzer im Video.
…liegt das nur an mir ,oder am
HQ Format…?

Reply
Avatar
Andre 14. November 2010 at 17:05

Quwally ist ja geil aber ich hab das gefühl das macht deine Leitung nicht mit ist ein wenig Laggy

Reply
Avatar
Max 14. November 2010 at 17:08

Stimmt, heute laggt es ziemlich oft 🙁

Reply
Avatar
emarkus 14. November 2010 at 16:59

Um es schonmal im Voraus klarzustellen: Geheimdienste können Millionen von Terabytes an Verschlüsselten Daten abfangen. Die Frage ist nur, ob sie diese Daten im *nachhinein* auch entschlüsseln können.

Alle Achtung für dieses schnelle mediale Aufrüsten. Gestern noch Podcast, heute live-radio und live-tv und morgen schon live-tv mit bild in bild…

Chat zur Sendung #infokrieg im ircnet. Verfügbar im Web unter infokrieg.be

Reply
Avatar
Areopagraf 14. November 2010 at 16:40

Schonmal zur Einstimmung das Sunday Update vom Corbett Report 😉
http://www.youtube.com/watch?v=-bQA0SKwa7Q

Reply
Avatar
Name 14. November 2010 at 15:42

Auf justin.tv ist ein Support/Doku-Sender aufgetaucht 😉

http://de.justin.tv/googlespy

Reply
Avatar
derderichwar 14. November 2010 at 18:38 Reply
Avatar
derderichwar 14. November 2010 at 18:39

http://de.justin.tv/bolle23

auch so ein pendant!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz