Uncategorized

Infokrieg-Radio heute Abend live ab 17.00 Uhr

Empfangen sie heute Abend wieder Infokrieg-Radio live ab 17.00 Uhr mit ihrem Computer.

Die Links zum Hören der Live-Sendung finden sie auf der Seite IK-Radiostream.

Während Livesendungen können unsere geschätzten Hörer ihre Fragen, Kommentare und Sonstiges per E-Mail senden an [email protected].

Bitte fügen sie in den Betreff der E-Mail das Wort “Radio” ein sowie eine kurze Beschreibung des Inhaltes der Mail. Die Mail sollte kurz gefasst sein, ihren Namen oder einen erfundenen Namen enthalten sowie einen Ort angeben, von wo aus sie schreiben.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Infokrieg-Radio (13. Juli 2010)

AlexBenesch

Das BRD-GmbH-Märchen

AlexBenesch

IKTV live am 26. Oktober: Was wollen Globalisten nach EU, EURO und EFSF?

AlexBenesch

16 comments

Avatar
Neutrino 22. August 2010 at 3:59

Hallo,
auch wenn ich IKR nicht regelmäßig höre, wegen der Länge und den düsteren Themen, lasse ich meinen Server jetzt per cronjob die Sendungen alle automatisch aufzeichnen und demnächst direkt veröffentlichen, noch wärend der Aufnahme. Hier die erste Aufnahme:
http://neutrino.project-insanity.org/ikr/IKR-2010-08-20.mp3
ftp-server ist auch schon eingerichtet, muss aber noch öffentlich zugänglich werden. Sollen noch torrents kommen? RSS-Feed?

Für die Sendungen würde ich mir noch etwas “mehr” Musik wünschen und häufiger Gesprächspartner zu Gast.
Außerdem warte ich immernoch auf flattr-Buttoms zur finanziellen unterstützung von Infokrieg.
Gruß
Neutrino
Gruß
Neutrino

Reply
Avatar
Mykill mEIERs 21. August 2010 at 11:34

Hallo zusammen!
Das Problem des dauernden Streites,verschiedener Warheitsbewgungen ist irgendwie ein schlechter Scherz!Was ist so schwer daran bei den Fakten zu bleiben,wodurch der ganze hick -hack,der nur Unglaubwürdigkeit erzeugt zu vermeiden?
Beispiel 9/11:Es ist bewiesen durch Zeugenaussagen und Videos, das in der Nähe aller drei Orte,sogenannte “Doomsday-Maschienen” gesichtet wurden! Dies sind Flugzeuge,von denen im
Fall eines Nuklearschlags die Regierungsgewalt aufrechterhalten werden kann,und welche auch in der Lage sind, andere Flugzeuge fernzusteuern! Mit diesem wissen, ist es doch völlig hinfällig,schwachsinnige Theorien wie die der ins Fernsehbild eingefügten Flugzeuge zu verbreiten!Entweder hatte da jemand ein grosses Gültigkeits-bedürfnis,oder es ist doch nur gezielte Desinformation um die wirklichen Fakten auch lächerlich aussehen zu lassen!Soetwas sollte man einfach nur ignorieren!Zum Streit zwischen Cooper und Jones ist es wohl schwerer etwas zu sagen,da beide wahrscheinlich persöhnliche probleme miteinander hatten,was aber meiner Meinung nach, trotzdem nicht in der Öffentlichkeit hätte ausgetragen werden sollen!Darüberhinaus,meinen vollen Respekt an den verstorbenen(ermordeten)Cooper für seinen Mut und seine Art die Dinge anzusprechen!Und natürlich auch dem Alex und vorallem UNSEREM ALEX!!!
ps.wer Cooper noch nicht kennt:
http://otacun.net/2010/08/milton-william-cooper-ufos-aliens-und-die-regierung/
Über die Aliengeschichten kann man denken was man will, aber ansonsten, ein bemerkenswerter Mann!

Reply
Avatar
Lutz Schröder 21. August 2010 at 9:59

Google Street View stinkt nach einem Komplott, der Rechtsstaat wird wieder mal ausgeheblt.

Warum wird nicht umgekehrt vorgegangen, daß alle, die ihr Haus im Netz abgelichtet sehen wollen, sich zu melden, statt alle Straßenzeilen ungefragt abzulichten und dem Bürger aufzubürden, dies zu verweigern?

In einem Rechtsstaat wäre Google in der Pflicht, sich für jedes Haus eine Genehmigung einzuholen.
So der so, Google Street View sammelt auf derzeitiger Basis persönliche Daten! Die Perfidität der Obrigkeit kennt eben keine Grenzen.

Man muß auf dieser Basis klagen, daß nämlich Google den Nachweis zu erbringen hat.

Es wird genügend Anwälte geben, die ein Interesse haben, nicht mit persönlichen Daten bei Google aufzutauchen. Sollen sie eine Sammelklage vorm Bundesverfassungsgericht einreichen. Es werden sich genügend finden. Dann ist der Horror schnell beendet.

Reply
Avatar
In2thelight 21. August 2010 at 1:51

Super Danke!!!

Reply
Avatar
Areopagraf 21. August 2010 at 1:32 Reply
Avatar
Jason 21. August 2010 at 2:18

Danke dir vielmals !

Reply
Avatar
Georg 21. August 2010 at 18:23

könntest Du mir evt. erklären,
wie genau ich mit VCL aufnehme? bekomme das irgendwie nicht hin.
Mein Resultat ist immer in einem mp2/mpg-format, das sich schlecht umwandeln läßt…bzw garnicht..lol.
Dann wäre ein Torrent und/oder ein megaupload-file mehr zur verfügung. per Mail wäre nett. Danke

Reply
Avatar
Georg 20. August 2010 at 19:18

Mein letzter Kommentar wurde nicht gepostet.

hier noch einmal in abgeschwächter Form:

Was haben wir davon,
wenn verschiedene Theorien von
Wahrheitssuchenden bezüglich dem 11 September benutzt werden
um sich eventuell nur gegenseitig zu diskreditieren?

Cui bono? bzw. Qui Bono?

Wahrscheinlich NICHTS,
die ganze Bewegung leidet darunter!!!

Daher ist es/sollte es für UNS ALLE unwichtig sein
z.B. wieviele Flugzeuge am 11 September eingesetzt wurden oder auch nicht.

Die Wahrheit kann nur an die Oberfläche gelangen, wenn der judikative RechtsApparat dem Ganzen nachgeht und die Verantwortlichen bestraft.

Überlegt Euch mehrmals,
was IHR wirklich sagen könnt!
Laßt Euch nicht diskreditieren,
indem Ihr nur Fakten sprechen laßt!

So können wir theorien-übergreifend…GESCHLOSSEN… voran kommen!

Danke für`s Veröffentlichen 😉

Reply
Avatar
M.O. 20. August 2010 at 18:34

Die extraterrestrische Präsenz auf diesem Planeten und ihre verheerende Einflußnahme auf die Geschicke der Menschheit durch ihre “mundanen” Handlanger ist leider keine nachrichtendienstliche Desinformationskiste.

D.h. nicht, dass es diesbezüglich keine Desinformationskampagnen gäbe.

Die ganze, ungeschminkte Wahrheit erfahrt ihr von Ashayana Deane (Anna Hayes).

Sie gab jüngst ein Interview für Project Camelot. Das dreiteilige Interview ist auch auf Youtube zu sehen.

Ihre “Voyagers”-Bücher sind sehr hilfreich, um den großen historischen/kosmologischen Kontext zu begreifen.

Ich weiß, dass diese Informationen selbst für die hartgesottensten “Verschwörungs-theoretiker” und Infokrieger” eine Zumutung darstellen müssen. Aber wie ihr vielleicht selbst schon herausgefunden habt:

Die GANZE Wahrheit kann weder mit historischen Belegen noch mit herkömmlicher Logik ermittelt werden.

Ihr “Infokrieger” habt die intellektuelle und moralische Standfestigkeit, diesen Sprung zu wagen, ohne sich dabei selbst zu verlieren.

“Sometimes truth is stranger than fiction” (Ashayana Deane)

Reply
Avatar
Max 20. August 2010 at 18:28

ich habe schon die letzten 10 wochen mails geschrieben und kommentare und nie werden sie beantwortet…

Reply
Avatar
Max 20. August 2010 at 18:47

Ok danke fürs vorlesen :D:D

auch wenn der Satz unvollständig war 🙂

Reply
Avatar
Max 20. August 2010 at 19:11

ich finde manchmal ist eure Kritik unangebracht

gerade Peter Scholl-Latour hat auch vieles in Richtung Wahrheitsbewegung erreicht und warnt vor einem drohenden Iran Krieg etc. äußert sich immer negativ gegen den Iraq/Afgahanistan Krieg etc.

Denkt dran.. nicht gegeneinander kämpfen sondern gegen die wahren Verbrecher

Reply
Avatar
Georg 20. August 2010 at 17:58

bezüglich 9/11
Planes or not Planes

http://www.youtube.com/watch?v=R8DYYo-EQEo

..einfach mal sacken lassen!

ES IST NICHT UNSERE AUFGABE
genau zu klären
wie der 11te September 2001 zu Stande kam,
das “sollten” Gerichte klären.

Operation Northwoods läßt sehr sehr viele Möglichkeiten zu.

siehe hierzu z.B. auch
911 Passengers Could be Fictitious http://www.youtube.com/watch?v=Ze5Fg9Nw9YA

Viele (angebliche) Zeugen sind mehr als fraglich bei 9/11,
inklusive der Anghörigen.

Wir sollten ALLE zusammenhalten,
egal welche Theorie der eine oder andere auch hat.

Wir DÜRFEN nicht die Fehler machen wie die verschiedenen ~Übersee-Wahrheitsgruppen~,
diese haben sich letztlich gegenseitig diskreditiert…

Cui bono? bzw…. Qui bono?

DANKE Alex,
sehr gute Auflistung von
bestehenden Fakten!
Respekt!

Keine Theorie darf wirklich dikredidiert werden,
ich kann da auch gerne mal via Call-In meine Meinung zu sagen.

Denn nur wenn wir wirklich alle
das gleiche Ziel haben
-OUTING DER MISSTÄNDE bezügl. 9/11-
…werden wir mehr und bekommen
mehr Aussagekraft!

..nochmals Danke Alex!

Reply
Avatar
Georg 20. August 2010 at 17:44

HR 875 the Food Safety Modernization Act of 2009

pdf = http://tinyurl.com/2cjkp7h

Reply
Avatar
Max 20. August 2010 at 17:05

Hallo ich bin Max aus Bielefeld,

vielen Dank für eure Arbeit.

Kurze Frage:

Was hälst du von Michael Moore und seinen Filmen wie Sicko etc. wieso wird so einem immer Ohr geschenkt und andere Leute prinzipell als “Verschwörungstheoretiker” abgestempelt.

Reply
Avatar
Stefan 20. August 2010 at 16:55

Das könnte etwas für den Podcast sein:
http://www.lawblog.de/index.php/archives/2010/08/19/der-kurze-weg-zum-superkriminellen/

“Superkriminell” wegen Truecrypt und CC-Cleaner…

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz