Uncategorized

Podcast der Infokrieg-Live-Radiosendung vom 13. August 2010

Für die, die am Freitag Abend ab 17.00 Uhr nicht live zuhören konnten, gibt es auf Infokrieg mehrere Möglichkeiten zum Download und Stream der Sendung in höherer Audioqualität.

Rapidshare-Download:

Hier klicken

Filefactory-Download:

Hier klicken

Filefactory-Stream:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Sendung vom Sonntag

AlexBenesch

IK-Videocast (03.08.07): Internierungslager in den USA

AlexBenesch

IKTV live am 5. Dezember 2011

AlexBenesch

10 comments

Avatar
Phoebe Kovac 2. August 2011 at 21:26

Je nach Kristallart unterscheidet man drei Zelltypen: monokristallin, polykristallin und amorph. Zur Herstellung von monokristallinen Siliziumzellen benötigt man hochreines Halbleitermaterial. Aus einer Siliziumschmelze werden einkristalline Stäbe gezogen und anschließend in dünne Scheiben gesägt. Dieses Herstellungsverfahren garantiert relativ hohe Wirkungsgrade. Kostengünstiger ist die Herstellung von polykristallinen Zellen. Dabei wird flüssiges Silizium in Blöcke gegossen, die anschließend in Scheiben gesägt werden. Bei der Erstarrung des Materials bilden sich unterschiedlich große Kristallstrukturen aus, an deren Grenzen Defekte auftreten. Diese Kristalldefekte haben einen geringeren Wirkungsgrad der Solarzelle zur Folge.

Reply
Avatar
Keila Binn 2. August 2011 at 12:07

Photovoltaik-Anlagen ernten innerhalb von 1 bis 4 Jahren ihre Herstellungsenergie, grob gesagt in einem Zehntel ihrer Lebensdauer. Photovoltaik(PV)-Modulhersteller garantieren heute eine Leistung von 80 % der Module auf 20 bis 25 Jahre. Die Lebensdauer der Module kann getrost mit 30 Jahren oder mehr angenommen werden. Ein PV-Anlage besteht neben der Modulen, die einfach gesagt Sonnenlicht in Strom umwandeln (physikalisch eine unexakte Beschreibung), aus dem Wechselrichter, der den produzierten Gleichstrom in netzverträglichen Wechselstrom umformt, und den Kabeln.

Reply
Avatar
Rakim 10. November 2010 at 17:11

Hallo alex!! Wieso geht mein radio nicht mehr??? grusss

Reply
Avatar
Jan 27. August 2010 at 22:45

Oliver Janich ist mir ziemlich suspekt!

Aus Interview kam u.a. heraus:
Besitzt selbst ein eigenes Schwimmbad und spricht die Photovoltaik mit der begründung des Preises eine negative Amortisationszeit zu…
Da muß ich wirklich mit dem Kopf schütteln und dies unbedingt hier aufklären!

Energetische Amortisation von Photovoltaik

In der Photovoltaik, beziehungsweise im ganzen Bereich der Energietechnik, wird auch oft von der “energetischen Amortisation” gesprochen. Die energetische Amortisationszeit bezeichnet den Zeitraum, den die Photovoltaikanlage benötigt um die gleiche Menge Energie zu erzeugen, wie die Herstellung der Photovoltaikanlage und deren Montage an Energie verbraucht hat.

Da die Herstellung der verschiedenen Arten von Photovoltaik Modulen sehr unterschiedlich ist, ist auch der Energieaufwand in der Produktion sehr unterschiedlich. Die energetische Amortisationszeit von polykristallinen Solarzellen beträgt etwa 2,5 Jahre, die von monokristallinen Solarzellen beträgt ungefähr 5 Jahre. Dünnschichtmodule erzielen aufgrund der sehr effizienten Herstellungsmethode und des geringen Rohstoffverbrauchs mit bis zu 1,5 Jahren den besten Wert.
Ernetfaktor

Der so genannte “Erntefaktor” gibt an, wie oft die für die Herstellung aufgewandte Energie von der von der Photovoltaikanlage erzeugten Energie wieder erwirtschaftet wurde. Wenn man von einem Nutzungszeitraum der Anlage von 20 Jahren ausgeht, liegt der Erntefaktor je nach Modulart etwa zwischen 4 und 13. Dies sind sehr positive Werte und durch die immer effizienteren Herstellungsmethoden wird weiterhin eine konstante Verbesserung eintreten.

Oliver Janich’s Buch bereue ich bereits jetzt gekauft zu haben, obwohl ich noch nicht ganz durch bin ;-(

Reply
Avatar
MegaLord 18. August 2010 at 12:33

Achtung Achtung, die Elite ist uns immer einen Tag vorraus(!!) immer noch keine Sendung da.

Reply
Avatar
Ben 18. August 2010 at 11:05

Der Download bei Filefactory dauert 2000 Sekunden, also 33 Minuten, bis man erstmal anfangen kann… Gibt es da keine Alternativen, die weniger nervig ihre kostenpflichtigen Downloads vertreiben?

Gruß

Reply
Avatar
MegaLord 18. August 2010 at 19:20

http://www.skipscreen.com + Firefox! Spaart bei vielen Seiten ne menge Zeit Rapidshare is glaub auch dabei

Reply
Avatar
heinze42 16. August 2010 at 23:08

du bist unser meister !

Reply
Avatar
G3sundheit 15. August 2010 at 22:46

Hallo Alex,

zwar kann es sein, dass das Freimauerertum das Symbol des Doppelkopfadlers übernommen hat, aber die Bedeutung als Herrschaftssymbol ist meines Wissens viel älter. Ich glaub nicht, dass man das byzantinische bzw. russische Symbol mit neuen Interpretationen verbinden kann.
Ich lasse mich allerdings gerne eines Besseren belehren!

Reply
Avatar
das_ding 15. August 2010 at 16:03

Hallo Alexander!

Mach doch bitte eine Seite zum Radio-Marathon von WeAreChange

http://www.unitedwestrike.com/

http://stream.ronpaulradio.com:8000/

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.