spot_img

Die drei Levels des Antikommunismus

Datum:

Antikommunismus gibt es grob gesagt in drei verschiedenen Levels.

Standard

Diese Form ist die einfachste; es handelt sich um Ablehnung von und Kritik an offenem Kommunismus. Populäre Influencer kommentieren links-woke TikTok-Videos, Feminismus, woke Hollywood-Produktionen, linke Parteien und so weiter. Jeder mit etwas Grips in der Birne kann sich betätigen als Antikommunist auf diesem Level.

Tiefgreifend

Diese Stufe ist um Welten schwieriger. Kommunisten können sich als rechtskonservativ oder zumindest als anschlussfähig tarnen. Und schon lassen sich die meisten Antikommunisten täuschen. Insbesondere seit Jahren durch Russland. Das Kontrollsystem dort bekam den Anschein einer modernen rechts-christlichen Leibeigenschaft in der Tradition des Zarenreiches. Propaganda für das konservative, linke, und islamische Auslands-Publikum ist in weiten Teilen identisch. Die klassische Verschwörungsmythologie kann in jede dieser Kategorien eingewoben werden

Nur wenige beherrschen den tiefgreifenden Antikommunismus, wie etwa Jeff Nyquist.

Meta

Durch Forschungen vieler Personen aus unterschiedlichen Ländern ergab sich für mich um 2017 herum der Verdacht, dass es eine weitere Ebene gab.

Mega-Imperien der Vergangenheit, wie das Britische, benötigten bereits Mega-Geheimdienstkapazitäten, was jeder zumindest grob nachvollziehen kann. Historiker berührten immer wieder einzelne bedeutenden Operationen und Netzwerke der Vergangenheit aber insgesamt wurde paradoxerweise die Sicht vertreten, dass vor dem 20. Jahrhundert Geheimdienstaktivitäten gering waren und amateurhaft. Erst dann hätten Imperien hastig improvisiert für Behördengeheimdienste.

Ein gründlicher Überblick über die führenden Adelshäuser der alten Imperien ergab: Die Österreicher, Franzosen, Preußen usw. wurden ausgespielt von Welfen, Wettinern und Reginaren. Diese Familien kontrollierten vor der Übernahme Britanniens nur kleine Territorien und setzten auf die Taktik, ihre Zahl massiv zu vergrößern und ihre geheimdienstlichen Kapazitäten.

Britannien und die USA meisterten die Kunst einer gesteuerten Aufklärung und spielten früh mit der Idee, eine neue, weniger offensichtliche Leibeigenschaft zu erschaffen. Britannien stieg über Geheimdienste, die Fabians und die LSE in den Sozialismus ein, und die verwandten Zaren infiltrierten mit Geheimdiensten die Linken in Russland. Wie stark der Infiltrationsgrad war, ist noch geheim. Es ist möglich, dass eine geplante Transformation für Russland, mit einem Sozialismus unterhalb des Zarenthrons außer Kontrolle geriet und seitdem Britannien infiltriert ist durch die Russen. Es kann eine Partnerschaft entstanden sein zwischen Hochadel und Kommunisten. Oder der Hochadel behielt die ganze Zeit über die Kontrolle. Da Britannien in den USA geheime Netzwerke wie Skull&Bones unterhielt, ließe sich so viel besser erklären, warum die USA Technologie an die UdSSR verkauften und warum die kommunistische Spionage im Westen so erfolgreich war.

Professionelle Geheimdienstler in Ost und West wurden pausenlos beschäftigt gehalten durch Standardmissionen. Damit sonst niemand die Meta-Ebene rekonstruiert, förderte man gezielt Fake-Verschwörungsmedien.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

10% Rabatt auf ausgewählte Ausrüstung bis 17. Dezember 2023 im Recentr Shop

Klicken Sie hier für Ausrüstung im Recentr Shop Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. https://youtu.be/48I-gBm_Lw4 https://youtu.be/PbhZGfTKk3k

Recentr LIVE (06.12.23) ab 19 Uhr: Weiße Lunge

Experten weltweit betonen, dass bislang noch kein neuer Erreger in China gefunden wurde im Zusammenhang mit der Häufung...

Unser englischer Youtube-Kanal wächst

Unser englischer Youtube-Kanal wächst: Täglich neuer Content und eine regelmäßige Sendung mit Jeff Nyquist. Ein älteres Video über Russlands...

Genau dann wird Nordkorea Atomwaffen einsetzen

Kommentar Nur in Koordination mit Russland und China ist es strategisch sinnvoll für Nordkorea, Atomwaffen einzusetzen. Und in dem...