spot_img

Blackout in Sachsen Anhalt trifft 100.000 Bürger

Datum:

Ein Umspannwerk im Harz ging vom Netz und rund 100.000 Bürger in verschiedenen Städten waren stundenlang ohne Strom. Eine Hochspannungsleitung sei gerissen wegen den Wetterbedingungen, genauer gesagt das Eis auf Leiterseilen, das zu Schwingungen im Wind und dann Kurzschlüssen führte.

Krankenhäuser und Pflegeheime mussten nicht evakuiert werden. Alle Einrichtungen seien durch eigene Notstromaggregate versorgt worden.

Weitere Ausfälle können wegen dem Wetter nicht ausgeschlossen werden.

Es hat sich gezeigt, dass die Bürger bei einem großflächigen Stromausfall nicht in der Lage sind, Notrufe abzusetzen. Auch Festnetz und Mobilfunk würden nicht mehr funktionieren.

Folgende Gefahrenmeldung wurde verbreitet:

Handlungsempfehlung: Falls möglich, informieren Sie sich in den Medien, zum Beispiel im Lokalradio. Reduzieren Sie Ihren Stromverbrauch über Akkus und Batterien auf das Nötigste. Greifen Sie zunächst auf Ihre eigenen Vorräte zurück. Helfen Sie sich gegenseitig! Schalten Sie Rundfunk und Fernsehen an. Informieren Sie sich über alle verfügbaren Medien. Legen Sie einen Vorrat an Trink- und Brauchwasser an. Bereiten Sie sich auf eine Evakuierung vor. Legen Sie Kleidung und wichtige Dokumente/Medikamente bereit. Achten Sie auf Lautsprecherdurchsagen.

Auf den Handys erhielten Bürger die Warnung:

„Es ist nicht absehbar, wann mit einer Wiederversorgung gerechnet werden kann.“

Am nächsten Morgen fällt für Tausende Haushalte in Blankenburg und Halberstadt wieder der Strom aus. Die Erdungsseile an den Hochspannungsmasten sind dick vereist und schwerer als sonst.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Telegraph: Russland will uns mit Migranten fluten

Russland nutzt Milizen, um die Einwanderung nach Europa zu beeinflussen, berichtet aktuell der Telegraph. Der Kreml hat Kontrolle...

Scholz verheddert sich mit seinen Ausreden zu Raketen

Kommentar Kanzler Olaf Scholz scheint fast identische Gedankengänge zu haben wie das Putin-Regime: Deutsche Unterstützung für die Ukraine wäre...

WSJ: Mit „Verhandeln“ meint Russland tatsächlich die Kapitulation der Ukraine

Kommentar Wie oft hörte man den stupiden Slogan, es müsse einfach "verhandelt" werden, um "Frieden" in der Ukraine zu...

Recentr LIVE (29.02.24) ab 19 Uhr: Fünfte RAF-Generation

Bild: Everett Collection/Shutterstock.com Eine Frau im Rentenalter aus der dritten RAF-Generation wurde nun verhaftet. Die Presse bringt nichts über...