spot_img

CDC-Studie: Fast 80% der US-Patienten mit COVID waren übergewichtig

Datum:

Fast 80% der Menschen, die wegen COVID ins Krankenhaus eingeliefert wurden, ein Beatmungsgerät benötigten oder an der Infektion starben, waren übergewichtig, teilte die US-Seuchenbehörde CDC in einer neuen Studie am Montag mit.

Ein Zusammenhang zwischen Übergewicht und schweren COVID-Verläufen war bereits vorher wegen mehreren Studien befürchtet worden. Von 148.494 Erwachsenen, die in der Notaufnahme oder einem anderweitigen Aufenthalt im Krankenhaus zwischen März und Dezember eine Covid-19-Diagnose erhielten, wurden 71.491 ins Krankenhaus eingewiesen. Laut CDC-Bericht waren 27,8% der Personen übergewichtig und 50,2% fettleibig. Übergewicht wird definiert als ein Body-Mass-Index von 25 oder mehr, während Fettleibigkeit einen BMI von 30 oder mehr bedeutet.

Die CDC stellte fest, dass das Risiko für Krankenhausaufenthalte, Aufnahmen auf der Intensivstation und Todesfälle bei Personen mit BMIs unter 25 Jahren am geringsten war. Das Risiko schwerer Erkrankungen stieg jedoch „stark an“, als die BMIs stiegen, insbesondere bei Personen ab 65 Jahren. Nach den neuesten Statistiken der Agentur galten 2018 etwas mehr als 42% der US-Bevölkerung als fettleibig.

Zwei Drittel der deutschen Männer (67 %) und die Hälfte der Frauen (53 %) in Deutschland sind laut RKI übergewichtig. Ein Viertel der Erwachsenen (23 % der Männer und 24 % der Frauen) ist stark übergewichtig.

Die CDC fügte hinzu, dass die Ergebnisse die klinischen und gesundheitlichen Auswirkungen höherer BMIs hervorheben, einschließlich der Förderung von Covid-Präventionsstrategien wie fortgesetzter Priorisierung des Impfstoffs, Maskierung und Richtlinien, um den Zugang der Bevölkerung zu Ernährung und körperlichen Aktivitäten sicherzustellen.

Die CDC hat zuvor festgestellt, dass Fettleibigkeit das Risiko schwerer Krankheiten, einschließlich Krankenhausaufenthalten, erhöht. Fettleibigkeit ist mit einer beeinträchtigten Immunfunktion und einer verminderten Lungenkapazität verbunden, die die Beatmung erschweren können, so die Behörde.

Die Studie hatte Einschränkungen, sagte die CDC. Risikoschätzungen für schweres Covid-19 wurden nur bei Erwachsenen gemessen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Daher könnten diese Schätzungen vom Risiko bei allen Erwachsenen mit Covid abweichen, sagte die CDC. Darüber hinaus wurden nur Patienten mit Angaben zu Größe und Gewicht in den Bericht aufgenommen.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Alexander Benesch bei „konsequent frei“ über die Stile der Imperien

Alex Benesch bei "konsequent frei" über Russland und die unterschiedlichen Stile der Imperien. https://youtu.be/WJJ4Me-cXxE

Alex Benesch zu Gast live bei Irfan Peci (19.04.24) ab 20 Uhr

Die Themen: Adel & MachtstrukturenInfluencer wie Alex Jones, Tucker Carlson, Jordan Peterson: Wie sinnvoll ist deren Arbeit und was...

Zwei Deutschrussen verhaftet wegen mutmaßlichen Sabotage-Vorbereitungen im Auftrag Russlands

Kommentar Generalbundesanwalt Jens Rommel hat nach Presseberichten zwei mutmaßliche Agenten festnehmen lassen, die im Auftrag des russischen Geheimdiensts Sabotageaktionen...

Israel wählt anscheinend Bodeninvasion von Rafah statt größeren Angriff gegen Iran

Laut einem Bericht der katarischen Zeitung The New Arab vom Donnerstag haben die USA einer möglichen israelischen Rafah-Operation...