spot_img

Stadt vs. Land: Warum Kollektivismus zum Scheitern verurteilt ist

Datum:

Mike Adams (Natural News)

Es gibt sehr einleuchtende Gründe wehalb Menschen, die in Städten leben, nach links tendieren während die ländliche Bevölkerung eher konservativ oder libertär ist. In der Stadt, wo man mit zahlreichen Nachbarn auf engstem Raum lebt, man von der Massen-Infrastruktur abhängig ist und wo nur eine geringe Distanz zu Polizeistationen existiert, scheint linkes Denken naheliegend zu sein.

Ein Städter fragt sich vielleicht, wozu irgendein Bürger beispielsweise ein Gewehr „braucht“. Weil er mangels Erfahrung Angst vor Waffen hat, möchte er am liebsten im ganzen Land Verbote sehen. Leute in ländlichen Regionen haben im Gegensatz allen Grund, um konservativer und freiheitlicher zu sein.

Der nächste Sheriff kann 30 Autominuten entfernt sein wenn eine Notsituation eintritt, was bedeutet dass man auf sich selbst für Schutz angewisen ist und man diese Aufgabe nicht einfach abdelegieren kann. Auf dem Land sind Schusswaffen auch schlicht ein Werkzeug um die eigenen Nutztiere vor Raubtieren zu schützen und Schädlinge zu reduzieren.

Städter, die in ihrer Freizeit nicht auch mal in die Natur gehen, können sich das alles schlicht nicht vorstellen. In dicht gepackten Metropolen scheinen all die vielen kleinen Gesetze und Regulierungen sinnvoll im Bezug auf Lärm, Müll oder Autoemissionen. Ein einziger Lärmverursacher kann schließlich hundert andere vom Schlafen abhalten. Auf dem Land ist der nächste Nachbar schon mal ein paar hundert Meter entfernt und Lärmvorschriften sind nutzlos. Das Mikromanagement aller Aspekte des menschlichen Lebens kommt hier nicht gut an.

Eine libertäre Einstellung liegt auf dem Land nahe, das Motto lautet: Überleben, sich als Individuum beweisen. Linke Städter fürchten sich vor Nonkonformisten und schlicht allem, was sie nicht verstehen. Sie haben nur eine ungefähre Vorstellung davon wo ihr Essen herkommt und glauben die Illusion des nie endenden Überflusses.

In den USA wählen ländliche Regionen überwiegend republikanisch, Städter wählen Demokraten. Moderne Großstädte sind Kontrukte die wie für einen Kollaps geschaffen sind. Los Angeles beispielsweise ist eine Todesfalle:

  • LA hat keine eigenen Wasserressourcen. Praktisch sämtliches Wasser muss über die Berge herangepumpt werden, wofür ein funktionierendes Stromnetz Vorraussetzung ist.
  • Man kann LA im Notfall nicht evakuieren, dafür reichen die wenigen Hauptverkehrsadern einfach nicht aus.
  • LA hat mehrere tödliche Schwachstellen. Wenn Wasser oder Strom länger ausfällt, ist de Stadt am Ende. Wenn die Nahrungsmittellieferungen ausbleiben, die Polizei streikt, Treibstoff ausbleibt, das Kanalisationssystem versagt, ist LA am Ende.
  • Die extrem hohe Bevölkerungsdichte führt bei Verteilungskämpfen sofort zu Panik und Gewalt.
  • Die organisierte Kriminalität würde bei Überforderung der Polizei Weihnachten und Ostern gleichzeitig feiern.

Je dichter bevölkert eine Stadt ist, umso verrückter wird auch die politische Führung. Diejenigen die wegen ihrer geistigen Störung Kontrolle über andere Menschen ausüben, zieht es dorthin wo möglichst viele Kollektivisten zusammengepfercht sind.

Die Stunde der robusten Individuen, Survivalists, Prepper und Landbevölkerung wird zwangsläufig kommen. Warten sie nicht länger, gehen sie in die Natur und lernen sie ein paar wichtige Fähigkeiten. Die beste Bildung meines Lebens bekam ich auf einer Ranch in Zentral-Texas.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Julian Assange hatte mit Wikileaks so ziemlich alles falsch gemacht

Kommentar Der Australier Julian Assange war vor fast anderthalb Jahrzehnten schlagartig weltberühmt, weil er ein Video aus dem Irakkrieg...

Recentr LIVE (20.02.24) ab 19 Uhr: 20 Jahre RECENTR

Seit 20 Jahren gibt es Recentr. Die nächste Etappe liegt in North Carolina. https://youtu.be/cpdlKc7dMXI

10% Rabatt auf ausgewählte Vorräte bis 25. Februar 2024 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen! LINK: Vorräte im Recentr-SHOP

Recentr LIVE (13.02.24) ab 19 Uhr: Was ist ein Land?

Tucker Carlson scheint nicht zu verstehen, was ein Land ausmacht. Ob es sich um Russland handelt, die Ukraine...