• shutterstock_3975055-clintons-bill-hillary-1375

    Lehrbuchfall Pizzagate: Ein Schnellschuss, der nach hinten losgeht

    Kommentar Der Fall „Pizzagate“ zeigt überdeutlich die Grenzen und Risiken von Amateur-Schnüffeleien im Internet. Vielleicht gibt es im Umfeld der Pizzeria Comet Ping Ping Pong in Washington D.C. tatsächlich einen Pädo-Ring, wie man ihn in Großbritannien oder Portugal gesehen hat. Vielleicht ist Pizzagate aber nur heiße Luft und die Pädos...
  • wikileaks-1375

    Wilde Spekulationen um Verschwinden und Tod von Julian Assange

    Kommentar Julian Assange soll heute endlich mal wieder einen öffentlichen Auftritt machen. Es wurde wochenlang wild spekuliert, dass er entführt worden sei, von Pamela Anderson ermordet mit einem veganen Sandwich usw. Die üblichen Clickbait- und Fake News-Webseiten machten natürlich wieder Kasse mit hysterischen Meldungen, ohne dabei die deutlichen Hinweise...
  • shutterstock_514927456-eu-soldier-army-1375

    #EUGunban: Neuer Versuch der Kommission Verbote durchzusetzen

    German Rifle Association Neuer Versuch der Kommission, explizit das Folgende zu verbieten (16.11.2016): ALLE entnehmbaren Magazine über 10 Schuss für alle Feuerwaffen Zivile Feuerwaffen der „AR 15 Familie“, auch Derivate + Klone Zivile Feuerwaffen der „AK 47 Familie“, auch Derivate + Klone Strenge Regulierung von Magazinen und Halbautomaten Strengste...
  • prisoner-torture-1375

    Neue US-Regierung will „fast undenkbare“ Foltermethoden

    Donald Trumps neuer CIA-Direktor Mike Pompeo ist der Ansicht, Waterboarding (simuliertes Ertränken bei einem Verhör) wie unter George W. Bush sei völlig legal und verfassungskonform. Im Wahlkampf sagte Trump, man müsse noch „viel stärkere“ und „fast undenkbare“ Methoden anwenden. Pompeo ist außerdem ein großer Fan von massiver Überwachung. Selbstverständlich wird...
  • shutterstock-syria-refugees-b-1375

    Gutachter: Vorfälle der Kölner Silvester-Nacht waren doch geplant

    Kommentar Der Gutachter Rudolf Egg stellte in seiner Analyse für den Untersuchungsauschuss des Landtages von NRW über die Kölner Silvesternach fest, dass die Vorfälle wohl doch geplant waren. Lange wurde dies geleugnet: „Aber es muss einen harten Kern gegeben haben, die das durchaus geplant haben. Von diesen ist es dann...
  • shutterstock-germany-1375

    Die Wahrheit über Reichsbürger, Rechte und die Regierung

    Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 20. Oktober 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop Die sogenannte Reichsbürger-Szene ist nach einer Schießerei in Franken wieder in den Schlagzeilen. Selbstverständlich unterschlägt die Presse bei all den Hinweisen auf längst widerlegte Märchen der Reichsbürger gleichzeitig die echten Fachleute, die...
  • shutterstock-gun-europe-1375

    #Europaparlament: Firearms Directive Conference mit Katja Triebel

    Firearms Directive Conference Im September fragte Katja Triebel MdEP Kölmel, Sulik und Halla-Aho, ob sie eine Feuerwaffen-Konferenz vor der ersten Lesung im Parlament ausrichten würden. Hier das Ergebnis: Brüssel, am 16.11.16 von 14:30 – 17:00 Uhr im Europäischen Parlament mit Webstream und mindestens sechs Simultanübersetzern, hoffentlich auch mit Archiv...
  • assange-10-years-1375

    Bizarre Vorwürfe über Online-Grooming einer Minderjährigen durch Julian Assange

    Es war zunächst ein Mysterium, wer Julian Assange das Internet gekappt hat und warum. Wikileaks verdächtigte zunächst offen die USA, dann aber hieß es, Ecuador habe dies veranlasst. Wikileaks twitterte, dass man gehört habe, US-Außenminister John Kerry Druck hätte Druck ausgeübt auf Ecuador, um Julian Assanges Internetverbindung zu sabotieren. Assange...
  • shutterstock_266692967-eu-flag-us-soldier-1375

    Banken in Großbritannien boykottieren jetzt Kreml-Medien von RT

    Kommentar Der Schritt kommt Jahre zu spät: Banken in Großbritannien boykottieren nun die russischen Medien von RT (ehemals Russia Today). Die Chefredakteurin von RT, Margarita Simonjan, twitterte: „Man hat unsere Konten in Britannien gekündigt. Alle Konten. Die Entscheidung unterliegt nicht der Überprüfung. Es lebe Pressefreiheit!“ Wo soll sie denn noch leben,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen