Politik

Unser neues Format Recentr SOCIETY

Unser neues Format Recentr SOCIETY wird sich schrittweise Antworten annähern für die äußerst komplexe Frage, wie eine funktionierende Gesellschaft aufgebaut sein müsste. Sich einfach nur eine der gängigen Ideologien herauszusuchen, reicht nicht einmal ansatzweise. Die Ideologien sind Sammelbecken voller veralteter, unzureichender und oftmals falscher Informationen.

Related posts

Der knallharte Medien-Kampf der Etablierten gegen die Nationalkonservativen

AlexBenesch

Und Massenmigration ist trotzdem ein Desaster

AlexBenesch

Die verschiedenen Szenarien um Flug MH17 im Faktencheck

AlexBenesch

4 comments

Lamarrkx 7. Januar 2022 at 7:23

Ist wirklich so, daß sich die politischen gruppen in erster linie über abgrenzung definieren, man idealisiert die gruppe, die man sich selbst ausgesucht hat und verachtet die anderen, norbert elias hat mit etablierte und außenseiter eine art dtandardwerk über derartiges gruppendenken geschrieben, und in den meisten fällen übernimmt man gleich für alle politikfelder die jeweige gruppenmeinung. ein zukunftskonzept hat tatsäcih kaum eine gruppe, außer die kleine gruppe der superreichen, die brauchen schon von daher plâne ideen prognosen und konzepte, da sie milliarden zu investieren haben

Reply
Frank Rellstab 5. Januar 2022 at 20:37

Selbstverständlich braucht es Regeln. Wie ja bereits von mir angekündigt möchte ich die Gesetze Christi hier ins Spiel bringen allerdings so undogmatisch wie möglich, also in einer Art und Weise, wie es Seitens der Kirchen, sowohl der, heutigen, Amtskirchen, als auch der allermeisten sogenannten freien Kirchen höchstens von Albigensern, Böhmermännern…etc. nie ansatzweise, jedenfalls seit Nicea praktiziert wurde.

Beispielsweise ist es ein Gesetz Christi, nachzulesen in den Büchern Mose, dass sämtliche Schulden, in Bezug auf Geld oder Gut nach 9 Jahren gestrichen werden sollen.
In der Praxis hatte der Schuldner die Pflicht alles zu tun, seine Schulden, bei wem auch immer zu tilgen. Dafür durfte sich ein Schuldner sogar einem Gläubiger als Sklave andienen, wenn er dies bezüglich der Tilgung seiner Schulden für praktisch machbar hielt.
An dieser Stelle ist natürlich sicher zu stellen, dass niemand auch nur zu einem solchen Schritt, sei es z.B. durch gezielte Manipulation getrieben werden kann.
Im nächsten Schritt kommen wir zu einem Rechtssystem, welches nicht mehr dafür da ist einzig das zu sprechende Recht anzuwenden, sondern darum tatsächlich Recht zu schaffen.
Hier braucht es also eine Justiz, die sowohl vollständig transparent ist und in dem die Recht schaffenden keinerlei Vorteile genießen können.
Wir brauchen eine Gesellschaft mit Menschen, die psychisch stabil sind. Der Mensch der Zukunft, der in einer solchen Gesellschaft lebt muß also so integer sein, dass er diese Arbeit zu leisten im Stande ist.
Solche Menschen können nur solche sein, die genau wissen um welchen Preis sie sich etwas gönnen können.

Nur wer die bisherige Geschichte des Menschen weitgehend verstanden hat, weiß dann zum Beispiel, dass er Zustände in denen wir augenblicklich leben unbedingt verhindern muß.
Du kannst keine Mäßigung von anderen Menschen überhaupt erwarten.

An und für sich müßte man nicht für sich selbst arbeiten, sondern immer nur für jemand anderes. Etwas das nur geht, wenn Du es selber so willst.

Hmmm, ich lasse dies erstmal so stehen und stelle einfach mal die Frage in den Raum, ob das nicht wahrhaft revolutionär wäre? Ich investiere meine Lebenszeit und meine Körperkraft allein für einen oder vielleicht sogar mehrere andere und wird meine Arbeit mit Geld bezahlt, dann soll der nächste alles Geld, das ich erwirtschaft bekommen, er ist in der Zeit oder in dem Zeitraum natürlich verpflichtet mit mir das Brot zu brechen, sprich, ich bekomme Unterkunft und Verpflegung… das alles soll aber eben nicht in irgendwelche sozialistischen oder kommunistischen zu- und Umstände führen.

Reply
VICTOR VON STRANGE 5. Januar 2022 at 16:47

Nach der Unabhängigkeit der USA waren viele Menschen aus der Städtischen Bevölkerung der USA wieder nach ENGLAND/GROSSBRITANNIEN zurück ausgewandert, Weil sich die Lebensbedingungen wieder Verschlechterten nach Unabhängigkeit !!!! Erst 120 Jahre später ab dem Jahre 1890 wurden Lebensbedingungen wieder Verbressert in den USA, Weil die Industrienalisierung von ENGLAND/GROSSBRITANNIEN und EUROPA nach USA herüber kammen !!!!

Also Heutige USA sind Imgrunde viel mehr besser als zur Zeit der Gründerväter !!!!

Reply
Philipp 5. Januar 2022 at 16:09

Ich halte das für eine sehr gute Idee. Hintergründe und Missstände zu benennen sind das eine; es braucht aber eine Debatte über das bessere „Morgen“. Danke!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung bis 23. Januar 2022!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.