Geheimdienste

Die USA hatten das beste Früherkennungssystem der Welt für biologische Bedrohungen. Über das seltsame Versagen spricht man nicht

Die USA haben mit Abstand das beste System für die weltweite Früherkennung und Eindämmung von pandemischen Bedrohungen. Schon Präsident Bush stellte 1999 eine vollautomatisierte Maschinerie vor, das allem öglichen Daten in Echtzeit auswertete. Satellitenbilder, NSA-Überwachung und Spione kommen dazu. Laut einem ABCNews-Report wusste ein spezieller medizinischer Geheimdienst im Herbst 2019 sofort von den Vorgängen in China. Wieso wurde dann die Reaktion so „vermasselt“? Da ist die zentrale, wichtigste Frage bei der Pandemie, von der konstant abgelenkt wird mit einer politisierten Kampagne, laut der sich Linke und Rechte hassen sollen wegen dem Lockdown-Aspekt.

Audio-Player:

Related posts

Belastende Daten gegen Hunter Biden zeigen heikle Geschäfte mit China

AlexBenesch

War es der Mossad, oder Insider? #ibizagate

AlexBenesch

Spion ließ mutmaßliche Rechtsterrorgruppe in Deutschland hochgehen

AlexBenesch

1 comment

Avatar
SVEN GLAUBE 12. April 2021 at 14:37

In Australien wird dass „Gleiche Früherkennungssystem für Biologische Bedrohungen wie in USA“ benutzt und In Australien hat ES wohl Erfolgreicher funktioniert als in USA selber !!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.