Gesundheit

Nein, Lockdowns sind nicht links und Untersuchungen über Laborunfälle sind nicht rechts

Kommentar

Hasse deinen Nachbarn und deine Familienangehörigen, wenn jene andere Narrative beziehen aus anderen Medien als du selbst zu COVID. Das ist das Mantra, das einem überall untergejubelt wird.

Lockdowns seien „links“ und eine Verschwörung der Kommunisten, heißt es von den einen Medien. Die Ablehnung von Lockdowns sei rechts, brüllen die anderen. Dein Nachbar oder Angehöriger soll somit schuld sein an den Lockdowns bzw. an der Verzögerung der Pandemiebekämpfung.

Wir sollen glauben, mit der jeweiligen Standard-Ideologie hätte man eine „Weltformel“ in der Hand, mit der sich alles erklären ließe. Man glotzt seine Lieblingsmedien und holt sich dort die Narrative ab, die man dann verbreitet, so als hätte man selber nachgedacht.

Die Chinesen verbreiten immer noch mehr oder minder direkt die These, dass die rechte Weltverschwörung ihnen COVID anhängen will. Über Tiefkühlkost oder „imperialistische“ US-Agenten sei das Virus nach Wuhan gekommen und dann hätte die Trump-Administration auch noch eine Kampagne gefahren, den Wuhan-Wissenschaftlern einen Laborunfall zu unterstellen. Linke bei uns schreien vor Entsetzen, wenn man über einen möglichen Laborunfall spricht. Wäre der erste COVID-Ausbruch aber in der Nähe von Porton Down oder Fort Detrick geschehen, statt in Wuhan, würden die Genossen ständig über Unfälle reden. So dumm, so verlogen, so widerlich, so krankhaft ist die Debatte.

Die US Republicans hingegen betrachten die Pandemie natürlich als linke Verschwörung, bei der Chinas Kommunisten und die US Democrats zusammen nutzlose Lockdowns hinterhältig als Lösung auf die Krise beworben hätten. Mit diesem Stuss kann jede Art von Regierung von eigenem Versagen ablenken und die Wut der Untertanen irgendwo anders hin lenken. Die Amerikaner waren schockiert über Lockdowns, aber anstatt ihnen reinen Wein einzuschenken, wurde einfach drauflosgestusst, jeder gewöhnliche Bürger sei an den Lockdowns schuld, der nicht das Narrativ der Trump-Administration und eines gewichtigen Teils der Republican Party glaubt. Hasse deinen Nachbarn, oder Verwandten, war das Motto. Hasse Joe Schmoe, der CNN glotzt. Und Joe Schmoe soll dann wiederum seinen Nachbarn hassen, weil jener FOX und OAN glotzt.

Der US-Anwalt Michael P. Senger verbreitet aktuell wieder dieses Republican-Narrativ und international wird fleißig von ihm abgeschrieben, damit die Leute auch ja nicht sachlich an das Thema herangehen, sondern es als Kampf Links-gegen-Rechts begreifen und sich gegenseitig anbrüllen. Im deutschen Raum bezogen sich eine Reihe an Medien auf Senger, darunter Achgut, Aya Velazquez und Gunnar Kaiser. Es hätte, so Senger, ja anfangs kein fix und fertiges Handbuch gegeben zur Eindämmung von SARS-Cov-2. Daraus schlussfolgert er, dass chinesische Propaganda dieses Vakuum gefüllt hätte. Es gibt inzwischen tausende verschiedene biologische Waffen und zehntausende bis hunderttausende potenziell gefährliche Viren in freier Natur, die auf den Menschen überspringen können. Soweit es sich beobachten ließ, gab es manche absichtliche Freifeldversuche mit Biowaffen in der Vergangenheit in abgelegenen Gebieten, aber die Gefahr gerade bei bestimmten Viren ist zu hoch, dass das außer Kontrolle gerät. Deshalb ist es bei COVID eben so schwierig gewesen, in der Frühphase einzuschätzen, was zu tun ist. Es gab kein detailliertes, eindeutiges Handbuch. Lockdowns haben zunächst einmal gar nichts mit kommunistischer Ideologie zu tun. Das CDC guckte auch erst einmal auf die bisherige, schwammige Studien-Lage, wo völlig andere Ausbrüche untersucht wurden. Jedes Land stand vor demselben Fragezeichen. Überall wurde herumprobiert. Dann versuchte man einen Lockdown. Dann versuchte man eine Lockerung. Es gab keine einfachen Antworten. Nicht einmal Behörden für biologische Waffen, über die kaum jemand öffentlich spricht, hatten solche Antworten. Selbst wenn ein rechtsradikaler Hitler-Fan irgendwo ein Land regieren würde, stünde dieser Freak vor genau dem gleichen Fragezeichen und müsste herumprobieren.

Es ist ja so einfach, ein Narrativ zu übernehmen, welches das zahlende Publikum hören will. Das Copy&Paste wird vom zahlenden Publikum bereits als eine Leistung im Kampf gegen den Kommunismus wahrgenommen. Das Teilen, also erneute Kopieren dieses Narrativ durch das zahlende Publikum wird auch als Leistung wahrgenommen. In Wirklichkeit ist das aber alles nichts wert. Und übrigens: Länder wie China und Russland bearbeiten über ihre Geheimdienste bei uns immer mehrere Seiten einer politisierten Auseinandersetzung. Das heißt: Es werden linke und rechte Narrative gleichzeitig gefördert, damit bei uns die Leute sich sinnlos streiten. Herzlichen Glückwunsch an die Influencer: Ihr lauft geradewegs in die Falle hinein. Ein vermeintlich „rechtes“ Narrativ zu übernehmen, spielt unter Umständen Kommunisten in die Hände.

Die Vorstellung ist gelinde gesagt Schwachsinn, dass viele Länder „wirtschaftlichen Selbstmord“ begehen, weil sie auf eine Kampagne der chinesischen Kommunisten hereingefallen wären. Länder haben Experten für biologische Waffen und zur Abwehr feindlicher Täuschungsmanöver. Lockdowns sind einfach nur ein Standardmittel zum Zweck. Auch „rechte“ Länder wie Russland oder Ungarn kamen an strengen Maßnahmen nicht vorbei.

Also bliebe nur die erweiterte Hypothese, dass in all den verschiedenen Ländern Kollaborateure der Chinesen absichtlich Lockdowns anordneten, um die Wirtschaft zu sabotieren, um die kommunistische Weltverschwörung damit zu fördern. Diese viel zu simple, schwache Hypothese ist typisch für diejenigen, die die drei Supermächte nicht verstehen. Anstatt sich wirklich zu bilden über die Supermächte, lässt man sich die ganz einfachen Narrative einreden.

Eine Pandemie mit einem tatsächlich gefährlichen Virus ist unendlich einfacher und sicherer für einen Angreifer, als die Koordination einer Fake-Pandemie in zig Ländern. Das Fake-Szenario ist hoffnungslos implausibel, schon alleine deshalb, weil verschiedenste Geheimdienste verschiedenste Länder infiltriert haben und das Geheimnis deshalb längst geplatzt wäre. An mehreren Stellen wären eindeutige Beweise geleakt worden von Agenten, und sei es ohne Einverständnis und Wissen des Führungsoffiziers. Man könnte ein solches Mega-Geheimnis nicht absichern. Keine Chane. Null. Keine Profis würden eine Fake-Pandemie beginnen mit einer hohen Zahl an Mitwisser und einer hohen Durchseuchung durch verschiedenste Geheimdienste. Statt eindeutiger Leaks bekamen wir dementsprechend nur lahmes Gestusse von Wodarg und Bhakdi, was uns keinen Schritt weiterbringt und die simplen Narrative, die „Kommunisten“ hätten ein Fake abgezogen.

Soll Angela Merkel für die Kommunisten arbeiten? Weshalb hat sie aber dann so lange Russland gefördert, ein Land das die rechten COVID-Aktivisten verehren weil es als „rechts“ gilt? Soll Putin jetzt auch für die Kommunisten arbeiten, weil er Lockdowns anordnen ließ? Oder sollen ihn die „Weisen von Zion“ zu den Lockdowns gezwungen haben, während es nicht gelang, ihn zur Rückgabe der Krim oder sonstwas zu zwingen? Arbeiten die muslimischen Länder ohne Westbindung mit Lockdowns jetzt auch für die internationalen Kommunisten? Wollen die COVID-Aktivisten jetzt die alten falschen Narrative hervorkramen über eine Judenbanker-Verschwörung, die den Kommunismus steuern soll? Gewöhnliche Antikommunisten haben sich versteift auf dermaßen simple und fehlerhafte Narrative, dass sie dadurch verleitet werden, sich für Putin oder Trump oder irgendwelche rechten Milliardäre zu bücken, wodurch aber wieder die linken Auftrieb erhalten, die sich im Kampf wähnen gegen die rechte Weltverschwörung.

Viren und Pandemien sind kompliziert und es ist immer noch offen, ob die Entstehung von COVID ein Zufall war, ein gezielter Angriff oder ein Laborunfall. Wir werden die Antwort wahrscheinlich nie erhalten. Aber die Leute wollen nichts Kompliziertes hören. Sie wollen einfach nur hören, dass es sich um einen Plot der rechten bzw. linken Weltverschwörung handelt. Sie wollen maulen und denken, damit lässt sich der Gegner und die jeweilige Krise wegmaulen. Sie wollen irgendwelche gewöhnlichen Leute anmaulen, die ihr Narrativ nicht teilen. Es ist eine Ersatzhandlung, denn auf die tatsächlichen Ereignisse haben sie keinerlei Einfluss.

Die antikommunistischen COVID-Aktivisten haben in Wirklichkeit keine Ahnung, für wen Merkel tatsächlich in erster Linie arbeitet. Das geheimdienstliche Feld ist dafür viel zu verworren. Es gibt auch NULL handfeste Belege dafür, dass Joe Biden ein Agent der Chinesen ist. Er arbeitete immer für die DuPonts, die eben keine Kommunisten sind, sondern sich eingekauft hatten in linke und rechte politische Kreise. Die Verarmung und Überregulierung der Bevölkerung ist auch keine Sache, die die Kommunisten erfunden haben oder exklusiv betreiben. Sondern es ist Standardprogramm in jeder Diktatur seit der Antike, also auch in aristokratischen oder anderen „rechten“ Diktaturen. So leicht wie sich Leute haben begeistern lassen von Trump und Putin, so leicht haben sie sich darüber hinwegtäuschen lassen, dass die Gruppen um Trump und Putin die Bevölkerung abzocken, Reichtum nach oben umverteilen und die Bevölkerung immer stärker regulieren.

Sieht man genauer hin, verpuffen die scheinbaren Unterschied zwischen Links und Rechts. Weder die Linken, noch die Rechten, sind überhaupt in der Lage, zuverlässig Freund und Feind voneinander zu unterscheiden.

Related posts

Bill und Melinda Gates-Stiftung investiert in Monsanto

AlexBenesch

Führender russischer Forscher: Chinesen bastelten „verrückte“ Coronaviren, vermasselten HIV-Impfstoff

AlexBenesch

Israel erlebt blitzschnelle Ausbreitung von COVID, massive Arbeitslosigkeit

AlexBenesch

12 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 1. März 2021 at 18:19

VIKTOR ORBAN LÄSST SICH MIT CHINESISCHEN COVID19-IMPFSTOFF IMPFEN !!!!

Angst vor der Dritten COVID19-Sechen-Welle Viktor Orban lässt sich Chinesischen Impfstoff spritzen !!!!

https://www.n-tv.de/politik/Orban-laesst-sich-chinesischen-Impfstoff-spritzen-article22392207.html

Der Gute Rechte Viktor Orban versklavt jetzt sein Volk und Sich selbst für die Linke Chinesische Welt-Verschrönung !!!!

Reply
Avatar
Esel 24. Februar 2021 at 13:31

Strohmannargumente, Schubladendenken…
Man merkt, wie die Rotznasen von der Asifa wirklich alle Portale, Chatrooms, Foren, Seiten kontrollieren
DÜRFEN

Ich bin Misanthrop und finde eure Sekten ALLESAMT zum kotzen
Egal ob Maoisten, Kryptofaschisten, Pfeffersäcke, Amiknechte, Russenbitches…
Vollnazis, Elitepedos
Abstoßend sind sie alle
Und die Feigheit, welche diese Kreaturen am Leben hält ;D
Was jetzt?

Kommt jetzt wieder son „Wieland“ unter einem Stein hervorgekrochen und pickt sich wieder irgendwelche Begriffe aus meinem Post raus, welche mich als „Russenagenten“ „entlarven“ sollen??
Oder so ne „Nachtschatten“?
Oder wie jüngst andernorts irgend so ein anderer Lappen mit „28“ im Nickname
Ihr dient alle den finsteren Prinzipien…

Wisst ihr was…??

Hier hilft nur noch eines:
1 Asteroid
Aber zügig!
Bevor sich dieser Krebs streut…

GAME OVER
insert coin

Reply
Avatar
Wieland 24. Februar 2021 at 14:56

Hat mein einziger Kommentar, den ich überhaupt an dich gerichtet habe, dich aufgeregt? Glaubst du, dass dein parasozialer imaginärer Streit mit mir real ist?

Ich habe dir nie vorgeworfen, ein Russenagent zu sein. Ich habe deinen dummen Kommentar mit einem verdient dummen Kommentar beantwortet. Ich bin ja kein paranoider Neurotiker, der finstere Agenten überall sieht und nach einem einzigen Kommentaraustausch glaubt, einen neuen Erzfeind gefunden zu haben, der mich verfolgt.

Reply
Avatar
Claus Fucking Kleber 24. Februar 2021 at 13:02

Liest sich wie ein Politikwissenschaft-Paper. Faktisch nichts falsch, faktisch nichts von Bedeutung.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 24. Februar 2021 at 13:55

Soll heißen: Dein falsches Lieblings-Narrativ wird hier nicht bedient und du kommst nicht klar mit der Realität. Wir werden wohl nie herausfinden, wer hinter der Pandemie steckt. Die Schwätzer schwätzen ohne Konsequenz und bei der nächsten Krise geht alles von vorne los. Du bist kein Kämpfer, kein Teil einer echten Bewegung. Du bist der Aktivisten-Typ „ungebildeter Mauler“. Das ist der Lieblings-Typus der Supermächte.

Reply
Avatar
Claus Fucking Kleber 24. Februar 2021 at 14:45

Bin Pragmatiker, suche nach Lösungen und nicht nach Erklärungen. Du musst schon sehr überzeugt von deinen Fähigkeiten sein, wenn dir 2 Sätze für eine tiefgreifende Persönlichkeitsanalyse ausreichen.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 24. Februar 2021 at 19:06

Mich interessiert deine Persönlichkeit nicht. Sondern deine COVID-Haltung, die du aus Internetmedien aufgeschnappt hast. Ich ergründe, wie verschiedene Zielgruppen mit verschiedenen unbeweisbaren Narrativen manipuliert werden. Die COVID-Stusser werden null Einfluss auf irgendetwas haben. Und bei der nächsten Krise geht das Spielchen von vorne los. Die Narrative in „alternativen Medien“ sind zu 50% von der Republican Mafia und zu 50% von der Russenmafia gesteuert. Damit kannst du nichts gewinnen. Das ist bei jeder Krise so konstruiert, dass du dir eines der gesteuerten Narrative heraussuchst und damit deine Zeit verschwendest.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 1. März 2021 at 19:28

Dieser „Claus Fucking Kleber“ wurde sogar vom Michael Mannheimer Blog GESPERRT und vom Conservo-Blog GESPERRT als Störer bzw Störenfried VOR 2 JAHREN !!!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 24. Februar 2021 at 12:12

RUSSLAND’S REGIME HAT DIESEN BIO-WAFFEN-KILLERVIRUS „COVID19 (SARS-COV2“ ABSICHTLICH LOS GELASSEN AUF DIE MENSCHHEIT UM DIE UNTERDRÜCKTEN VOLKSMASSEN IM EIGENEN LAND „RUSSLAND SELBST“ ALLE WEG ZU-ERMORDEN ERSTENS UND ZWEISTENS DIE NATIONEN WESTEUROPA AUFZUWEICHEN UND FÜR DEREN RUSSISCHE EROBERUNG DURCH RUSSLAND VORZUBEREITEN !!!!!!!!!!!!

DIE LINKE RUSSISCHE WELTVERSCHRÖNUNG MIT DIESEN KILLERVIRUS LOS GELASSEN ALS RUSSISCHE BIOLOGISCHE KRIEGSFÜHRUNG GEGEN DIE MASSEN DES EIGENEN VOLK’S UND GEGEN ALLE NATIONEN DER WELT !!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 24. Februar 2021 at 11:48

ABER RUSSLAND IST LINKS !!!! SOGAR SCHLIMMER ALS CHINA !!!!!

IM GRUNDE IST VOLKSREPUBLIK CHINA IST VIEL MEHR RECHTS-NATINOALISTISCHER UND TURBO-KAPITISCHER VIEL MEHR ALS ALLEN WESTLICHEN NATIONEN, USA, UK(GB), CANADA/KANADA, EU UND RUSSLAND ZUSAMMEN !!!!!!

Reply
Avatar
WELTÜBERGANG 24. Februar 2021 at 10:16

Vielen Dank für das geistige Auräumen.

Ich fand lediglich Sengers Hinweise interessant,
-dass es es noch nie zuvor die Einsperrung ganzer Bevölkerungsgruppen gegeben hat,
– dass Abriegelungen noch nicht einmal in der neuesten Richtlinie des CDC gestanden hat,
– dass die WHO Chinas Maßnahmen so hingenommen hat.

Aus Sicht der Psychopathen und Weltregierungsgangster ist die Idee teuflisch gut, autoritäre Politik aus China über die WHO in den Westen einfließen zu lassen.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 24. Februar 2021 at 11:15

Es gibt inzwischen tausende verschiedene biologische Waffen und zehntausende bis hunderttausende potenziell gefährliche Viren in freier Natur, die auf den Menschen überspringen können. Soweit es sich beobachten ließ, gab es manche absichtliche Freifeldversuche mit manchen Biowaffen, aber die Gefahr gerade bei Viren ist zu hoch, dass das außer Kontrolle gerät. Deshalb ist es bei COVID eben so schwierig gewesen, in der Frühphase einzuschätzen, was zu tun ist. Es gab kein detailliertes, eindeutiges Handbuch. Lockdowns haben zunächst einmal gar nichts mit kommunistischer Ideologie zu tun. Das CDC guckte auch erst einmal auf die bisherige, schwammige Studien-Lage, wo völlig andere Ausbrüche untersucht wurden.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.