Geheimdienste

Fake woke Kamala

Kamala Harris repräsentiert nicht das Ende des klassischen angloamerikanischen Empires, sondern dessen verdeckte Fortführung.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Geheimdienst-Technik „Quad Cross Screw-Over“ gegen Dissidenten

AlexBenesch

Der Prüfstand für die Black Ops-Thesen zu Hanau

AlexBenesch

Ghislaine Maxwells Vater arbeitete wahrscheinlich gleichzeitig für den KGB, MI6 und Mossad

AlexBenesch

3 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 13. November 2020 at 1:05

HIER WURDE SCHON EIN AUSBLICK AUF SCHWERPUNKTE DER JOE BIDEN USA-BUNDESREGIERUNGSPOLITIK GEGEBEN !!!!

WAS WIRD SICH UNTER JOE BIDEN ÄNDERN ?!

https://www.ideas-magazin.de/2020/ausgabe-222/titelthema

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 12. November 2020 at 16:22

Frau Kamala Harris hatte in Ihrer Rede zum Ihrem Wahlsieg, Frau Kamala Harris hatte in Ihrer Rede den Schwerpunkt auf die Verteidigung von Frauen-Rechten gelegt und In Ihrer Aufzählung der Friedlichen Multikulti-Regilion NICHT den Islam NICHT mitaufgezählt !!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 12. November 2020 at 16:25

Bei Frau Kamala Harris hatte Ich den Eindruck gehabt dass jetzt Demnächst ISLAMISCHE ARMEEN und RUSSISCHE ARMEEN in den USA einfallen werden UM ALLE USA-AMERIKANISCHEN FRAUEN ZU VERGEWALTIGEN !!!!!!

Ich hatte diese Rede am 09.11.2020 LIVE in CNBC gesehen !!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.