Politik Wirtschaft

Influencer ruinierten die AfD, die jetzt die Wirtschaft nicht schützen kann während COVID

Kommentare

Von COVID wirtschaftlich getroffen zu werden, ist übel, und es betrifft inzwischen viele Leute.

Unsere Kunden aus ganz Europa kaufen zwar mehr Ausrüstung und Langzeitlebensmittel, aber weniger Dinge, die freizeittauglich sind.

Mir ist in den letzten 10 Jahren ein Berg an Aufträgen entgangen und wir bekamen praktisch gar keine Spenden mehr. Weil ich mich u.a. geweigert hatte, dabei mitzuhelfen, die AfD auf Nazi zu drehen, und unrealistische Versprechungen zu machen über Trump und Putin. Die „alternativen“ Influencer lebten fast ausschließlich von Spenden und jetzt ist die AfD kaputt und kann die Wirtschaft nicht schützen.

Und dieselben Influencer sammeln jetzt fleißig Spenden ein, weil sie die unrealistische Versprechung machen, man könne die Pandemie einfach wegquatschen und wegprotestieren. Üblicherweise bilden sich die Influencer nur auf Youtube und kopieren einfach nur Bhakdi und die Protokolle von Zion.

Die Influencer waren sich 100% bombensicher, dass es eine geniale Idee sei, die AfD zu einer NPD 2.0 zu machen und gleichzeitig händeringend zu leugnen, dass das ihre Agenda ist. Ein Fehlereingeständnis sucht man vergeblich. Bei Putin waren sie sich auch bombensicher, aber gebracht hat es nichts. Genausowenig rettet uns Trump oder das (nonexistente) Team Q.

Jede Woche wollen gefühlt 100 neue Personen zum beruflichen Influencer werden, brabbeln das nach, was andere Influencer brabbeln, und kaufen sich einen Batzen Fake-Views und Fake-Abonnenten auf Youtube.

Aber all das Gebrabbel und all die unrealistischen Versprechungen ändern nichts an den politischen Mehrheitsverhältnissen.

Es heißt überall, dass eine „Fake-Pandemie“ als Ausrede herhalten würde für den gezielten Kollaps der Wirtschaft. Das ist nur eine Hypothese von vielen, und keine besonders gute. Gleichzeitig benutzen Trump, Putin und deren Supporter den Virus als Ausrede für die schlechte Wirtschaft.

Wir von Recentr verkaufen hauptsächlich physische reale Güter. Keine Luftschlösser und leeren Versprechungen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der Qult: Eine unwissenschaftliche Hoffnungsreligion und LARP-Guerilla

AlexBenesch

Sind das Venezuelas bestellte Kommunisten-Panzer aus China?

AlexBenesch

Moskau-Freund Ströbele will Daten von Wikileaks über NSA-Spionageziele in Deutschland

AlexBenesch

4 comments

AlexBenesch
AlexBenesch 16. September 2020 at 14:31

Es kam konstruktive Kritik gegen den verheerenden Plan, die AfD zu einer NPD 2.0 zu machen. Es kamen immer Verbesserungsvorschläge von mir und Strategie. Die Truther haben alles vermasselt und sind sich keiner Schuld bewusst. Jetzt versprechen dieselben Truther, sie wüssten was zu tun ist in der Pandemie.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 15. September 2020 at 23:20

Ach Übrigens diese Internet-Unternehmen die diese Batzen Fake-Views auf Youtube und Fake-Abonnenten auf Youtube machen tuen, diese Internet-Unternehmen werden von den Investmentfonds von George Soros finanziert !!!!!!

Diese Dummen Brauen Nazis hingeben also Ihr ganzes Geld an George Soros hin indirekt indem Sie bei dessen Internet-Firmen diese FAKE-VIEWS einkaufen !!!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 15. September 2020 at 23:24

Ach Übrigens George Soros arbeitet für die Königshäuser „Windsor“ und „Von Zur Lippe-Biesterfeld Oranie-Nassau“ heute jetzt und in den Letzten 30 Jahren und Davor hatte George Soros für die RUSSEN gearbeitet !!!!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 15. September 2020 at 23:05

DIE AfD HÄTTE DIE WIRTSCHAFT SO WIE SO NICHT GESCHÜTZT !!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 24. Januar 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.