Politik

COVID-Demos sind absolut keine Gefahr für die Altparteien. Die AfD hat nur 34.000 Mitglieder

Kommentar

Die COVID-Leugner sind eine fanatische Sekte geworden, die als Sammelbecken und Sackgasse dient für diejenigen, die am meisten der Regierung und der Industrie misstrauen. Die Demos sind überhaupt keine Gefahr für die Altparteien. Jene machen einfach so weiter wie bisher. Genauso wie das Putin-Regime oder die beiden großen Parteien in den USA. Je nach Lage gibt es lokale Lockdowns und allgemeine Einschränkungen, Finanz-Bailouts und man hofft, dass keine unangenehme Überraschung dazukommt.

That’s it.

Die „Aktivisten“ wollen jetzt am liebsten jedem die Vorstellung einprügeln, die Berliner Demo sei ein bahnbrechender Erfolg gewesen. Sie benehmen sich wie eine braune Online-SA, schwallen aber immer von Meinungsfreiheit. Im faschistischen Russland, das sie anhimmeln, wären sie längst im Knast. Wie die Taliban betrachten sie Ungläubige als Feind.

Die COVID-Leugner-Sekte war schon vor der Berliner Demo im Panikmodus, weil die bisherigen Demos zu klein waren und alles erschlafft ist. Die komische Bewegung „Widerstand 2020“ tönte von 100.000 Anmeldern und politischen Ansprüchen, zerstritt sich aber schnell und musste zugeben, dass die genannte Zahl bedeutungslos ist. Die Berliner Demo bei schönem Wetter am Wochenende hat auch keine Bedeutung, aber die COVID-Leugner-Sekte benimmt sich wie ein verwundetes, aggressives Tier, das um sein Leben fürchtet. Man behauptet, hunderttausende Teilnehmer seien gekommen und es wäre demzufolge ein epischer Sieg gewesen und man sei relevant und auf dem richtigen Weg.

Hat die AfD auch 500.000 Mitglieder? Nein, nur knapp über 30.000. Ist die AfD bei 80% in Umfragen? Nein, bei 8%. Weil die realitätsfremden Truther und Neonazis das gegen die Wand gefahren haben und immer denn Endsieg hinter der nächsten Ecke wittern.

Die Sektierer sind immer im Aktivisten-Modus. Ihr Geisteszustand ist „activist brain“. Die Fantasien über hunderttausende oder Millionen Teilnehmer sind nichts als weiterer Aktivismus. Man könnte genauso gut behaupten, demnächst landen Wladimir Putin und Adolf Hitler in einer Reichsflugscheibe in Berlin und vertreiben die Altparteien mit Laserstrahlen aus ihren Augen.

COVID sei fake und eine Verschwörung von Bill Gates, brüllen sie, und haben als Belege nichts als alte öffentliche Pandemie-Studien, die vergangene Finanzierung von gewöhnlicher Forschung und eine verzerrte, selektive Sichtweise auf einen hochkomplexen Wust an Studien.

Warum das Putin-Regime bei diesem angeblichen Schwindel mitmacht? Diese Frage bringt die Sektierer zum durchdrehen, weil sie sie einfach nicht beantworten können. Aus Russland kommen keine tollen Informationen, die zur Enthüllung des Schwindels taugen würden, sondern nur Werbung für Bhakdi und Wodarg.

Dementsprechend ausgestaltet sind die Demos und die völlig unrealistische Forderung nach sofortiger Aufhebung der Einschränkungen. Irgendein schwurbeliges, flimsiges Aktionsbündnis kann die Berliner Demo nicht ummünzen in politisches Kapital. Wie gesagt, die AfD hat rund 30.000 Mitglieder, nicht 500.000.

Die COVID-Leugner-Sektierer sind unfähig zum eigenen Denken geworden und unfähig, konstruktive Unterhaltungen zu führen. Sie sind im Aktivistenmodus, genau wie die Anhänger des AfD-Flügels, die die Partei in den Abgrund rissen und jeden Kritiker hassen. Was sie erst recht nicht schnallen: Auch der Mitte-Mainstream und die Linken werden immer verbohrter. Jeder hat activist brain. Jeder kann diese billigen Sekten-Mechanismen verwenden.

Die AfD mit dem Flügel ist keine Bedrohung für die Altparteien. Entweder versinkt die AfD in der Bedeutungslosigkeit oder sie bleibt Sackgasse und Sammelbecken.

Die Fanatiker werden immer weiter stussen, egal wie die Realität aussieht. Versagt man am laufenden Band, fantasiert man sich mehr Siege oder kommende Siege zusammen durch „QAnon“ oder Putin.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Prepping-Grundlagen Teil 2: Strom

AlexBenesch

CIA-gestützte Opposition in Syrien bröckelt

AlexBenesch

Geheimdienst fürchtet Doppelschlag mit einem zweiten Virus

AlexBenesch

12 comments

Avatar
ronald-sch. 6. August 2020 at 1:06

Alex? Was denken Sie über die Festnahme von Thorsten Schulte?

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 5. August 2020 at 20:18

ES SIND NOCH NICHT EINMAL ALLE 34000 AfD-PARTEIMITGLIEDER ZU DIESER DEPPPEN-DEMO MIT 17000 MICKEY-MÄUSEN NICHT HINGERANNT !!!!!

SONDERN DIE MEISTEN AfD-MITGLIEDER DIE HABEN SICH SELBER FERNGEHALTEN VON DIESER CORONA-PARTY UM SICH NICHT ZU INFIZIEREN !!!!!

DIE ABGEHÄNGTEN DEPPEN AUS DEM NIEDEREN GESINDELSTAND DIE DA HINGERANNT SIND UND DIE HABEN IHRE KLEINEN KINDER MIT DAHIN GENOMMEN UND DENEN WIRD MAN SCHULD DAFÜR GEBEN UND DASS ES JETZT BALD ALLE SCHUHLEN COVID19-SEUCHEN-AUSBRÜCHE GEBEN WIRD !!!!!

Reply
Avatar
ronald-sch. 5. August 2020 at 12:10

Immerhin, Alex, lassen Sie in den Kommentaren auch solche zu, die Ihre Meinungen widerlegen. Das gefällt mir, wobei ich Ihnen noch kurz schreiben möchte, dass ich es immer konstruktiv meine und nichts anderes will, als „der“ Wahrheit näher zu kommen. Ich fühle mich der Wahrheitsbewegung zugehörig. Da der Begriff „Truther“ mitlerweile als „Verschwörungstheoretiker“ übersetzt wird, nenne ich mich nicht so, wenn mit diesem Begriff allerdings „Wahrheitsliebender oder -suchender“ gemeint ist, dann bin ich einer.

Im Grunde könnte die Wahrheitsbewegung Sie sehr gut gebrauchen, denn ich gehe davon aus, dass Sie kein Lügner sind, sondern sich bloß in einem umfassenden Irrtum verrannt haben und sich aus Ihrem gedanklichen Gefängnis nur schwer befreien können. Sie sind wie ein Hulk in Ketten, wenn es Ihnen gelänge, diese zu sprengen, hätten wir ein echtes Kraftpaket zur Verfügung auf dem Weg zu Frieden und Freiheit.

Trotzdem: Weiter so! Hätte ich die Hoffnung mit Ihnen bereits verloren, würde ich hier nicht kommentieren.

:o)))

Reply
Avatar
ronald-sch. 5. August 2020 at 11:03

Virus-Wahn: Eine Buchauslese

https://www.youtube.com/watch?v=QBYUBLhuUM8

In Zeiten der Desinformation und Fake-News zu Corona ist es ratsam sich alternativ zu informieren. Hier stelle ich vier verschiedene Bücher zu Viren allgemein und besonders Corona vor.

Vorgestellte Bücher:
Gina Kolata – Flu (https://amzn.to/3k83cYL *)
Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein – Virus-Wahn (https://amzn.to/3fmElg1 *)
Sucharit Bhakdi, Karina Reiss – Corona Fehlalarm? (https://amzn.to/2Dkwhj5 *)
Gerhard Buchwald – Impfen: Das Geschäft mit der Angst (Deutsch) (https://amzn.to/33nnh7j *)

Kommentar:

Es wird immer klarer, dass es wahrscheinlich keine Viren gibt und mein Punkt 1. aus dem vorherigen Artikelkommentar wahr ist: Es gibt keinen Corona Virus und die ganze Panik dient nur der Unterdrückung der Menschen. Das ganze ist eine gigantische Lüge.

Ich werde die Bücher natürlich nicht lesen, denn es reicht der einfache normale Menschenverstand aus, um die Wahrheit zu erkennen.

Reply
Avatar
ronald-sch. 5. August 2020 at 10:32

Das Demowunder vom 1. August – Wie geht es weiter?

https://www.youtube.com/watch?v=TA9vPfE_fKE

Nach dem Demo-Wunder von 1. August – Wie weiter? Thorsten Schulte, Oliver Janich und Jürgen Elsässer analysieren den Mega-Erfolg des „Tags der Befreiung“ und diskutieren die Perspektiven der Bewegung. Thorsten Schulte, einer der Hauptredner des 1. August und noch am Abend verhaftet, steuert brisante Einzelheiten bei und berichtet über die weiteren Planungen der Querdenker.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 5. August 2020 at 11:37

Was immer Elsie anfasst, geht kaputt. Die wollen jetzt irgendwie die begrenzte Beute verteilen und werden sich dementsprechend streiten um die drei entstandenen Polit-Projekte. Dann kommen wieder Spannungen zur Truther Frage und ob jetzt Kommunisten oder Neonazis da reindürfen und das unterwandern. Wie gehabt.

Reply
Avatar
ronald-sch. 5. August 2020 at 12:48

Ich glaube zu verstehen, was Sie meinen, aber wer jahrelang oder jahrzehntelang gekämpft und gearbeitet hat, will ja auch endlich mal die eine oder andere Frucht ernten, oder? Elsässer kenn ich nicht besonders, aber Schulte und Janich, denke ich, ist nichts vorzuwerfen. Die könnten sogar in der neuen Ordnung gut Führungsaufgaben übernehmen. Schulte mit seinem blöden Glauben und Janich mit seinem Zigarettenkonsum haben auch Fehler, aber die haben wir alle. Trotzdem sind die alle Mal besser als jeder aktuelle Politiker und sie sind ein kleiner Hoffnungsschimmer in einer ansonsten düsteren, verlogenen Politik- und Medienwelt.

Reply
Avatar
Dr, Sigi Freund 5. August 2020 at 19:59

Wer Oli gut findet, der hat eine äußerst eingeschränkte Fähigkeit wenn es darum geht problematische, menschliche Verhaltensmuster zu erkennen. Jeder der noch halbwegs alle Latten am Zaun hat, erträgt seine Videos nicht länger als 2 Minuten.

Reply
Avatar
ronald-sch. 6. August 2020 at 0:32

Ich versuche, Personen von Aussagen zu trennen. In einer Debatte geht es um Aussagen. Deshalb verstehe ich nicht, weshalb momentan so viel auf Personen herum gehackt wird, obwohl es um die Debatte und die Aussagen geht.

Avatar
Ben Esch 4. August 2020 at 13:28

Mit der Bezeichnung „Leugner“ unterstellt man den Demonstranten „WISSENTLICH & BEWUSST AUF BOSHAFTE WEISE ZU LÜGEN“
Keiner kann genaue-stichhaltige Angaben zu Covid machen, deshalb ist in diesem Fall der Begriff „Leugner“ von jeder Sichtweise aus eine falsche Bezeichnung und dient zur pauschalen Diffamierung.

In diesem Artikel werden wieder einmal viele Dinge auf den Kopf gestellt und versucht die Covid-Kritischen als AFDler darzustellen, um sie in eine Schublade stecken zu können, damit man sie leichter angreifen kann.

Nicht einmal die Lücken-Presse hat es geschafft AFD-Sympathisanten ins Bild zu bekommen.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 4. August 2020 at 14:09

Ich unterstelle einigen Demonstranten, dass sie ungebildet sind, sich blind auf Einzelmeinungen und Stusser verlassen und alles ausblenden oder wegerklären, was nicht in die Fake-Hypothese reinpasst. Die Probleme haben noch gar nicht richtig angefangen. Es kann schnell zu militärischen Konfrontationen der Supermächte kommen, sowie follow Up Attacks mit weiteren Viren und Computerviren.

Reply
Avatar
kill1 5. August 2020 at 22:51

aus dem grund sind ja die demos gegen diese kriminelle regierung ja auch so wichtig damit wir eben keine militärischen spannungen zwischen den supermächsten bekommen und keiner follow up aataks mit viren und compuerviren. hätten wir ne vernünftige regierung oder eben keine regierung hätten wir diese probleme nicht.
ich hab da eh keine hoffnung mehr das irgendwas positivis für die menschen mehr passiert.
die mehrheit ist brutals am schlafen und guckt staatsTV und mainstream. deutschland ist genauso drauf wie vor der wahl hitlers. nur das die jenigen die den krieg gegen die eigenen menschen führen bereits installiert sind.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.