Politik

Ann Coulter: Trottel Trump wird das Weiße Haus und den Senat verlieren

Bild: Michael Candelori / Shutterstock.com

Die konservative Kommentatorin Ann Coulter lästerte über Präsident Trump nach dessen wiederholten Angriffen auf seinen ehemaligen Justizminister Jeff Sessions.

In einer Reihe von Tweets am Sonntag machte Coulter ihrem Ärger auf den Präsidenten Luft, nachdem er den Wählern in Alabama gesagt hatte, sie sollten den “schleimigen” Sessions nicht trauen, der für seinen alten Senatssitz kandidiert, weil er sich aus der Russlanduntersuchung zurückgezogen und “viele Leben ruiniert” habe.

“Der unloyalste, geistig zurückgebliebene Kerl, der jemals einen Fuß in das Oval Office gesetzt hat, versucht zu verlieren UND den Senat mit in den Abgrund zu reißen. Ein weiteres Fiasko wie Roy Moore, damit er jemand anderem die Schuld an seinem eigenen Schlamassel geben kann”,

twitterte sie.

Trump hat die Mauer nicht gebaut und hatte nie die Absicht, dies zu tun. Die EINE PERSON in der Trump-Regierung, die etwas gegen die Einwanderung unternommen hat, war Jeff Session. Und dieser Rüpel greift ihn an.

Sessions musste sich selbst zurückziehen [von den Ermittlungen], Sie Vollidiot. SIE mussten nicht in Lester Holts Show auftreten und ankündigen, dass Sie Comey wegen der russischen Untersuchung gefeuert haben. Das hat Ihnen einen Sonderstaatsanwalt eingebracht”,

fuhr sie auf ein paar weiteren Posts fort.

“Ich werde mich nie dafür entschuldigen, dass ich die von Kandidat Trump befürworteten Themen unterstütze, aber es tut mir zutiefst leid, dass ich dachte, dieser oberflächliche und gebrochene Mann würde auch nur im Entferntesten den Versprechen treu bleiben, die ihn ins amt gebracht haben.

Sessions hat sich Anfang 2017 von der Untersuchung der russischen Einmischung in die Präsidentschaftswahlen 2016 und den Vorwürfen der Kollusion zwischen dem Kreml und der Trump-Kampagne zurückgezogen. Nachdem Trump den damaligen FBI-Direktor James Comey Monate später entlassen hatte, wurde Robert Mueller als Sonderberater herangezogen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

XXL-Bilderstrecke Bilderberg 2014

AlexBenesch

Schäbige Kollusion zwischen Kreml und Wikileaks um von Ed Snowden zu profitieren

AlexBenesch

Erdogan-Demo, Graue Wölfe und die CSU

AlexBenesch

6 comments

Avatar
Tom 3. Juni 2020 at 16:37

Trottel ?? hahahahah BQQM sage ich nur BQQM 03.06.2Q2Q

Reply
Avatar
Emma 27. Mai 2020 at 12:29

Trump wird ohne Zweifel wiedergewählt. Wäre hier mal wichtiger Obamagate zu beleuchten.
Was genau ist Obamagate?
Zusammengefasst: Hochverrat.

Es ist die Instrumentalisierung sowohl in- als auch ausländischer Geheimdienste einer jeweiligen Regierung (Democrats) gegen eine Präsidentschaftskampagne (Republicans), ausschließlich zu politischen Zwecken, um einen reibungslosen Machtwechsel zu verhindern.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 27. Mai 2020 at 5:35

USA-Amerikanische Aktienbörsen ziehen deutlich an, Nach Meldungen über Forschritte beim Erfolgreichen Testen von COVID-19-Impfstoffen ! Der CORONA-BOOM kommt in USA !

S&P500 rises on economic recovery and vaccine hopes, pulls back from highs !

https://www.nasdaq.com/articles/sp-500-rises-on-economic-recovery-and-vaccine-hopes-pulls-back-from-highs-2020-05-26-0

Reply
Avatar
Tom 26. Mai 2020 at 10:42

Ich verwette meinen Arsch das Trump wieder gewählt wird und das ist auch gut so denn er beherrscht Texas Hold em vom aller feinsten ;-))

z.B.

Ende März hatten wir darüber berichtet, dass die Federal Reserve Bank (Fed), die seit ihrer Gründung am 23. Dezember 1913 eine private Institution war, in das Finanzministerium (Treasury) von US-Präsident Donald Trump eingegliedert worden ist und damit ihren privaten Status verloren hat. Die Kontrolle über die Fed obliegt damit ebenfalls dem US-Treasury Department (https://www.watergate.tv/historisch-nach-ueber-100-jahren-fed-wieder-in-staatlicher-hand/).

Nach der Eingliederung in das US-Treasury hatte die Fed den Vermögensverwalter BlackRock damit beauftragt, Wertpapiere zu kaufen und die Verwaltung der Wertpapiere im Namen des Eigentümers, also dem Treasury, zu übernehmen. Mit anderen Worten: Die Trump-Regierung hatte damit begonnen, große Teile der Finanzmärkte zu verstaatlichen und damit eine wichtige Kontrolle über die US-Finanzmärkte zu erlangen. Die Fed muss das Geld zum Kauf der Wertpapiere zur Verfügung stellen – also jene Banken, die an der Fed beteiligt sind. BlackRock wurde mit der Abwicklung der Geschäfte beauftragt.

Dass BlackRock, wie wir schon Ende März berichteten, zum großten Teil unter staatlicher Kontrolle sein könnte, belegt jetzt der Bericht des Nachrichtenportals „Bloomberg“. Wie bereits aufgezeigt, sind zahlreiche CEOs, Direktoren und andere leitende Mitglieder von BlackRock in den Jahren 2018, 2019 und 2020 zurückgetreten (https://www.resignation.info/list?q=Blackrock). Die Posten dürften mit Mitarbeitern Trumps bzw. des Treasury besetzt worden sein.

Bloomberg berichtet, dass BlackRock jetzt der „Vierte Regierungszweig“ in den USA sei. Die neue Aufgabe des Unternehmens sei es, gefährliche Hypotheken-Wertpapiere zu veräußern. Damit unterstützt BlackRock, wie auch durch die Anleihekäufe in Höhe von 750 Milliarden Dollar, die Fed dabei, den gesamten Finanzmarkt für Unternehmensanleihen zu stützen.

„BlackRock agiert nun als Treuhänder der Federal Reserve“, sagte ein Sprecher des Unternehmens. „Als solcher wird BlackRock dieses Mandat nach dem alleinigen Ermessen der Bank und in Übereinstimmung mit den detaillierten Investitionsrichtlinien durchführen.“ Die Vereinbarung lenkt Aufmerksamkeit auf das Unternehmen: „Es ist unmöglich, an BlackRock zu denken, ohne das Unternehmen als vierten Zweig der Regierung zu betrachten“, sagte ein Professor am Chicago-Kent College of Law.

BlackRock ist auf den Finanzmärkten von passiven, indexgebundenen Produkten bis hin zu Investmentfonds allgegenwärtig. Mit einem verwalteten Vermögen von 6,5 Billionen Dollar ist BlackRock der größte Emittent von ETFs, die wie Investmentfonds agieren, aber an einer Börse gehandelt werden. BlackRock verwaltet über 625 Milliarden Dollar in Rentenfonds. Fast jeder, der ein diversifiziertes Portfolio kaufen möchte, würde BlackRock in Betracht ziehen – ganz einfach aufgrund der Tatsache, dass BlackRock überall präsent ist.

Der Einflussbereich von BlackRock ist gigantisch und reicht von Regierungsbehörden beider politischer Parteien bis hin zu internationalen Banken, Gesetzgebern und multinationalen Unternehmen weltweit. Man sagt, der Einfluss sei größer als der von Regierungen selbst und es gab wachsende Sorgen um die Macht von BlackRock sowie von den beiden anderen Unternehmen Vanguard und State Street, die etwa 80% aller indexierten Gelder halten. Hier haben wir die Struktur genau beschrieben.

Mit der potenziellen Übernahme von BlackRock durch Beamte von Donald Trump oder durch ausgewählte CEOs könnte die Allmacht von BlackRock gemindert und kontrolliert werden. Es ist ja bekannt, das Trump und Putin ein globales Währungssystem installieren wollen, welches goldgestützt ist und das Fiat-Geldsystem abschafft. Der Schachzug Trumps, BlackRock als einflussreichsten Vermögensverwalter unter Kontrolle zu bringen, dürfte nicht der Schlechteste gewesen sein.

Reply
Avatar
Mikado 26. Mai 2020 at 7:15

WIRBEL UM BIDEN-SAGER
„Wenn Sie Trump wählen, sind Sie nicht schwarz“

Der Moderator erwiderte auf Joe Bidens Äußerung, es beunruhige ihn, dass „die Demokraten die schwarzen Wählerstimmen für eine Selbstverständlichkeit halten“.

https://www.krone.at/2159508

Reply
Avatar
Mikado 26. Mai 2020 at 7:08

Sly News Australia:

Die Moderatorin von Sky News, Rita Panahi, sagt: “Egal wie sehr sich die Demokraten und ihre Verbündeten in den Medien bemühen, Joe Bidens kognitive Probleme können nicht länger ignoriert werden.”

https://youtu.be/aA-GoeFGyIc

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!