Politik

Die Bürger kontrollieren nichts

Ganz gleich, ob Sie sich als Normie, Verschwörungsfanatiker, Links- oder Rechtsaußen oder als Liberalen betrachten. Ihr Wunsch nach Kontrolle spielt für die Supermächte keine Rolle. Sie haben keine Kontrolle, und daran ändern Sie derzeit mit dem, was Sie tun, nichts.

Ob Sie glauben, dass COVID ein Schwindel ist, ändert nichts an dem bevorstehenden Handelskrieg, den Steuern, den Russen oder Ihren kümmerlichen kleinen Freiheiten. Ob Sie Trump als Ihren Retter oder einen anderen Republikaner oder Demokraten begrüßen, ändert daran nichts.

Normies denken irrigerweise, Normie zu sein, bedeutet Kontrolle. Für den Verschwörungsinterssierten ist die Verbreitung von Verschwörungstheorien der Versuch, Kontrolle zu erlangen und durchzusetzen. Sie betrachten sich gegenseitig als Hindernis, um mehr Kontrolle zu erlangen. Wenn Sie bestimmte Vorstellungen von einem Verschwörungs-Fanatiker ablehnen, wird er das Gefühl haben, die Kontrolle zu verlieren und wütend werden oder sich einfach zurückziehen. Seine Ablehnung “des Systems” fühlt sich wie eine Bedrohung an für das Kontrollgefühl der Normies.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Eine Debatte mit Trump-Gläubigen

AlexBenesch

Sotschi Olympiade 2014 – ein heillos überteuertes Protz-Projekt das Insider bereichert

AlexBenesch

Grünzeug statt Hirn: Die Grüne Partei

AlexBenesch

9 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 28. Mai 2020 at 10:18

Dass Hier Was in einigen Neurechten Blogs jetzt Angepraggert wird dürfte sich aber NICHT zum Pro-Russland-Kurs der AfD passen und zum Pro-CHINA-Kurs RUSSLAND’S passen !

Wie armselig! Peking knechtet Hongkong, die feige EU duckt weg !

https://conservo.wordpress.com/2020/05/27/wie-armselig-peking-knechtet-hongkong-die-feige-eu-duckt-weg/

Wie armselig! Peking knechtet Hongkong, die feige EU duckt weg !

Meinungsfreiheit zerstört – „eine Nation, zwei Systeme“ ausgehebelt

Es ist leider kein Mißverständnis! Es geht hier nicht (nur) um den Satz „was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“, sondern um einen klaren Vertragsbruch. Die Rotchinesen haben de facto ihre Zusage aufgegeben, Hongkong ein Mindestmaß an Souveränität zuzugestehen.

Der Volkskongress in Peking berät derzeit über ein neues Gesetz für Hongkong, das bereits in diesem August in Kraft treten soll. Das Gesetz wird die Meinungsfreiheit in Hongkong bis auf den Grund zerstören. Das bedeutet eine nicht wieder gutzumachenden Beschränkung der Rechte der Hongkonger, die sich eigentlich durch das Prinzip „eine Nation, zwei Systeme“ geschützt fühlten. Die Bewahrung dieses Prinzips war ein Versprechen von Peking gegenüber der internationalen Gemeinschaft.

„Sicherheitsgesetz“ ohne Sicherheiten

Nun zwingt die kommunistische Partei in Peking Hongkong eine autoritäre Ordnung auf, die sie höhnisch als „Sicherheitsgesetz für Hongkong“ darstellt. Ja mehr noch: „Die langfristige Stabilität der Sonderverwaltungszone, das Recht auf Freiheit und der Wohlstand der Bürger Hongkongs werden damit gewahrt. Hongkong kann zuversichtlich in die Zukunft blicken“, klingt es aus Peking (Takungpao vom 27.5.20).

In diesem Kontext wird auch klar, daß die empfindlichen Kommunisten die seit Monaten andauernden Proteste gegen ihre Willkürherrschaft als „gewalttätig“ bezeichnen und von einem „terroristischen Charakter“ sprechen. Das stellt die wahre Lage auf den Kopf und läßt für die nahe Zukunft nur Böses ahnen.

Signal nach innen und nach Taiwan

Nachdem die Corona-Pandemie abgeklungen ist, nutzt Peking offenbar die Gelegenheit, den Zugriff auf Hongkong verstärken. Peking verfolgt mit diesem Schritt zunächst zwei Ziele:

Zum einen handelt es sich um eine Machtdemonstration nach innen, zum anderen um ein Signal nach außen in Richtung Taiwan und an die Nachbarländer, mit denen sich Peking Streitigkeiten um Inseln im Südchinesischen Meer liefert. Die für Hongkong aufgestellte Regel „ein Land, zwei Systeme“ verliert damit endgültig ihre Gültigkeit.

Und solange China von einem Präsidenten wie Xi Jinping regiert wird, besteht auch keine Hoffnung auf Besserung: Das Regime macht keinen Hehl aus seinen territorialen Ansprüchen und seinen Ambitionen, die USA als Supermacht Nummer eins abzulösen.

Die Europäische Union sollte gewarnt sein. Wer immer noch glaubt, in Peking einen verläßlichen Partner in der Weltpolitik zu haben, sollte sich nach einem festeren Boden für seine Träume umschauen; denn der sandige Boden der westlichen Demokratien rieselt und rieselt – und langsam versandet das alte Europa.

Europa verpaßt eine große Chance, wenn es weiter so zaghaft auf die antidemokratischen Repressionen Chinas gegen Hongkong reagiert.

Jetzt wäre die Gelegenheit zu zeigen, auf welchen Grundwerten die EU beruht. Das europäische Projekt wurde nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Weg gebracht, um Frieden und Freiheit zu bringen. Aber im Lauf der Zeit ist der internationale Einsatz für die Menschenrechte aus wirtschaftlichen Erwägungen immer mehr zum Erliegen gekommen.

Wo bleibt die gemeinsame europäische Haltung gegenüber China? Noch ist es nicht zu spät für eine neue europäische Linie!

https://conservo.wordpress.com/2020/05/27/wie-armselig-peking-knechtet-hongkong-die-feige-eu-duckt-weg/ 27.05.2020

https://conservo.wordpress.com/2020/05/27/wie-armselig-peking-knechtet-hongkong-die-feige-eu-duckt-weg/

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 27. Mai 2020 at 5:20

USA ausweiten Ihre Sanctionen gegen CHINA und CHINA’s Staatsführungspersonal ist !

USA Weighs Sanctions on Chinese Officials, Firms Over Hong Kong !

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-05-26/u-s-weighs-sanctions-on-chinese-officials-firms-over-hong-kong?srnd=premium

Reply
Avatar
asisi1 23. Mai 2020 at 8:53

Das größte Problem hier in Deutschland ist ganz einfach. Hier wird der Mensch nicht zum “selbstständigen Denken und Handeln” erzogen. Ansonsten hätten wir nicht die Kriege von 1914-18 und erst recht nicht den 2.WK.
Aber heute sieht man es auch an dieser angeblichen Kriese, sie wollen eine Führerin, weil sie allein nicht zurecht kommen. Das diese Kriese erst so hoch gespielt wird, ist nur der Unfähigkeit der Regierenden zuzusprechen.

Reply
Avatar
Peter Pepper 22. Mai 2020 at 8:30

Wer sagt, ein Mensch könne die Welt nicht verändern, der hat noch nie eine halbgare Fledermaus gegessen!

Reply
Avatar
Tom 21. Mai 2020 at 12:34

Moin Alex ;-)) danke für deinen Kommentar , das ist ja auch richtig was du sagst aber z.b. Hans Joachim Müller ( Hajo ) Tageskorrektur sagt ja auch wer soll es machen wir haben bis auf ein paar wenige keine Politisch ausgebildeten Köpfe hier in unserem Verwaltungskonstrukt !

Das ist einer meiner Lieblinge und einer der Hellsten in den Alternativen Medien : Peter Denk

https://www.youtube.com/watch?v=7RYvnxN426I&t=1263s

;-)) Dein Tom

ps.Dir und deinen liebsten ein schönes W.E.

Reply
Avatar
Elk 20. Mai 2020 at 22:12

Danke Alex!

Reply
Avatar
Tannhaeuser 20. Mai 2020 at 21:09

Dem obigen Text kann ich nur zustimmen.

Was mich interessieren würde von jemandem, der echte Bücher über Pandemien gelesen hat:

Werden in diesen Büchern Maßnahmen vorgeschlagen, die zur Zeit nicht nur auf Schulhöfen in Deutschland praktiziert werden, wie sie zum Beispiel auf den folgenden Bildern dargestellt werden?

https://www.directupload.net/file/d/5825/z2rrpf3u_jpg.htm
https://www.directupload.net/file/d/5825/8pl22ora_jpg.htm
https://www.directupload.net/file/d/5825/h28xmve3_jpg.htm

Reply
Avatar
Tom 20. Mai 2020 at 20:59

mit anderen Worten sind wir alle dem Tod geweiht, wir bekommen den Chip implantiert, davor noch die tödliche Quecksilber Impfung, genau so wieder dein Sohn deine Frau und alles was in deinem Dunstkreis so herumschwirrt ,

du Alex funkst noch bis zum Schluss, brave aus deinem Keller wie Machtlos wir doch alle nur sind ! Schöne Neue Welt !

Mit dir gewinnen wir auf alle Fälle noch nicht mal ein Trostlos !! Toller Typ und du brauchst dir auch nie Gedanken machen ob euch Scheißhauspapier fehlt, hast ja genug Bücher ;-)) die geholfen haben den Rest braunes vom Loch zu wischen !

Das einzige was du kannst ist den Menschen Mut zusprechen !! Untergangprophet !!!!

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 21. Mai 2020 at 9:26

Um wirklich Kontrolle zu gewinnen, müssen die Leute erst aufhören, sich nutzlos im Kreis zu drehen um irgendwelche Hoffnungs-Scams und Hoffnungs-Pimps. Leute müssen anfangen, nachrichtendienstlich zu denken und endlich Player zu werden. Versetz dich in die Lage von HErrschern: Deine erste Strategie wäre es, dafür zu sorgen, dass die Energie der Menschen sinnlos verpufft.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz