Image default
Terror

Das nächste 9/11 wird 100mal größer – und wird wohl dem Iran angelastet werden

Der Mainstream redet ein neues 9/11 und einen neuen “Golf von Tonkin”-Vorfall herbei. Die gleichen Talking Points finden sich auch bei “alternativen” Medien wie Infowars, die zusätzlich noch eine Verbindung zwischen dem Iran und den US Democrats unterstellen. Kommt es tatsächlich zu einem neuen 9/11 wird sich Infowars wohl an die offizielle Darstellung halten und höchstens noch ein paar dünne Verschwörungshypothesen gegen die Democrats äußern.

Recentr NEWS vom 7. Januar 2020. Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage). http://shop.recentr.com/r-tv-abo

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Zukunft der Berichterstattung über Operationen unter falscher Flagge

AlexBenesch

Die Muppet Show um Jaber al-Bakr

AlexBenesch

Spuren der Istanbuler Anschläge führen nach Europa und Russland

AlexBenesch

6 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 13. Januar 2020 at 7:38

Der Britische Botscher “Robert Macaire” im Iran ist Verhaftet geworden im Iran !

British Ambassador to Tehran “Robert Macaire” Arrested, Released in Iran !

https://www.breitbart.com/europe/2020/01/11/british-ambassador-to-tehran-robert-macaire-arrested-released-in-iran/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=todays_hottest_stories&utm_campaign=20200111

Reply
Avatar
weltfremd 9. Januar 2020 at 23:32

wo der Name Max Tayler (in der Sendung) als destruktiver General des deep state der auch in den dreckigen Vietnamkrieg verwickelt war gefallen ist… kann das sein, dass der deutsche Wichsipedia-Artikel zu dem Typen ein witz ist??
allein schon wenn man den Namen Max Tayler googelt. da kommt als erster Treffer irgendso ein Fußballer -,- wayne interessierts?? ich dachte google und wikipedia wollen zusammenarbeiten und die Deutschen bilden, damit wir nicht alle strammrechtsoffenbububpöhserööächts werden???
googelt Maxwell D. Taylor. und was kommt? ein Witz – “Artikel”
Hurrah, wir verblöden!
…damit der Linksrechtsquark weitergeht. immer schon sich ans SCRIPT halten, gell??

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 9. Januar 2020 at 21:22

Die BRD-SPD-MAINSTREAMMEDIEN wie “STRÖRER-MEDIEN” gehen jetzt wieder auf Pro-Putin-Kurs !

Weil “Donald John Trump” sagt der Abschuss des Verkehrsflugzeug#s im Iran war KEIN UNFALL, Deswegen stimmen natürlich auch gleich alle FALSCHEN LÜGEN der RUSSEN !

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_87124490/flugzeugabsturz-bei-teheran-usa-gehen-wohl-von-abschuss-durch-iran-aus.html

JEDER SOLLTE SICH ZUM THEMA IMMER GLEICH MERKEN: “IRAN = RUSSLAND = PUTIN = DDR-BRD-EU-BANDE” !!!!

Reply
Avatar
weltfremd 9. Januar 2020 at 19:51

Interessant übrigens, dass auf PI news es relativ ruhig zum Thema Iran ist. zweidrei Artikel mit denen man sich allerdings nicht ganz festlegen will ob man pro Trump ist – allenfalls der getötete Soleimani wird als Terrorist bezeichnet. ansonsten warten man wohl noch die neusten “Memos” ab^^
beim Karikaturisten der sog. “neuen Rechten” Götz Wiedenroth dito… auch der braucht noch genaue Befehle, bis dahin müssen es ein paar aufgewärmte Gags über langhaarige 68er Richter und den Daltons als südländische Fachkräfte herhalten XD oh man
Bis jetzt war man aber IMMER auf Moskau – Linie bei diesen sog. “Rechten”^^
“alternative” Medien!? dass ich nicht lache -,-

Reply
Avatar
Alptraum 9. Januar 2020 at 19:30

Tja, deuten kann man die Geschehnisse in alle Richtungen, niemand weiß irgendwas Genaues !
Ich bin hier meist anderer Meinung !

Reply
Avatar
weltfremd 9. Januar 2020 at 18:33

@Benesch: grad gesehen, dass du auf YouTube die Möglichkeit hast unter “Community” (der mittlere Reiter) die Möglichkeit hast, Beiträge zu verfassen z.B. über externe Videos wie das hier. Das sieht man dann wenn man schon Content von dir gesehen hat auf YouTube oben links oder so…^^ Sags nur

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz