Image default
Politik

Plan der Democrats: Durch genügend Stress durch Ermittlungen Trump zum Rücktritt nötigen

Beto O’Rourke von den Democrats hat verraten, dass seine Partei einfach genug Stress mit Ermittlungen gegen die Trump-Administration verursachen wird, um einen Rücktritt Trumps zu erreichen. Ein komplettes Amtsenthebungsverfahren wäre somit unnötig. Auch Alan J. Steinberg, Ex-Berater von Präsident George W. Bush, meinte im Newsweek-Magazin und dem Star Ledger, dass Trump einfach zurücktreten wird im Tausch gegen Straffreiheit:

“Trump wird nicht durch den verfassungsmäßigen Anklage- und Amtsenthebungsprozess aus dem Amt entfernt werden. Stattdessen wird der selbsternannte höchste Dealmaker sich bereit erklären, sein Amt im Austausch dafür aufzugeben, dass die zuständigen Behörden keine Strafanzeige gegen ihn, seine Kinder oder die Trump Organisation erheben. Abgesehen von all den juristischen Alpträumen, denen Trump gegenübersteht, scheint es praktisch unmöglich, dass Trump im Jahr 2020 wiedergewählt wird. Die Wirtschaft scheint auf dem Weg zu einer schweren Rezession zu sein, wie der jüngste Einbruch an den Aktienmärkten zeigt. Es sind nur noch zwei Jahre in Trumps Amtszeit als Präsident. Mit seinen Umfragewerten im Keller und der bevorstehenden Rezession, die es Trump fast unmöglich macht, sich politisch zu erholen, scheint es sehr wahrscheinlich, dass er seine Präsidentschaft [gegen Straffreiheit eintauschen] wird.”

Trumps eigene Vertraute haben ihn gewarnt, dass er nicht wirklich wirklich das Ausmaß seiner Notlage verstand. Die Democrats müssen jetzt immer nur weiter bohren und immer neue Fehler Trumps finden. Trump drohte am Montag, dass er versucht, den Namen des Beamten herauszufinden, der seinen Anruf beim ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky verriet. Trumps Drohung könnte eine weitere Verletzung der Gesetze sein; eine Behinderung von Ermittlungen.

Dann jagen die Democrats noch Trumps Familie und Geschäfte: Donald Trump Jr. hat Berichten zufolge Vertrauten gegenüber gesagt, dass er erwartet, angeklagt zu werden, wegen seinen Handlungen während der Kampagne seines Vaters. Nach dem Schuldeingeständnis von Trumps ehemaligem Anwalt Cohen kann die US-Staatsanwaltschaft für den Southern District of New York nun untersuchen, ob es Beweise für Beteiligungen der Trump Organization an kriminellen Aktivitäten gibt, einschließlich Geldwäsche, Steuerhinterziehung oder Bestechungsgelder für ausländische Beamten oder Regierungen, die nach dem Foreign Corrupt Practices Act illegal sind. Solche Beweise könnten zu einer Anklage gegen die Trump Organization selbst und zur Beschlagnahme von Vermögenswerten führen, die aus solchen kriminellen Aktivitäten stammen.

Trump hatte anscheinend auch ein haarsträubendes Telefongespräch mit dem australischen Premierminister, von dem er Hilfe wollte gegen die Mueller-Ermittlungen. Wie schon beim Ukraine-Anruf hätte zuvor eine kurze Rückfrage ergeben, dass er das besser lassen oder über Umwege machen sollte. Mit im Spiel war erneut Justizminister Barr (aus einer CIA-Familie) der es eigentlich besser hätte wissen müssen. Eine offizielle Erklärung der Australier formulierte es höflich:

“Die australische Regierung war immer bereit, bei Bemühungen zu helfen und zusammenzuarbeiten, die dazu beitragen, mehr Licht in die untersuchten Angelegenheiten zu bringen. Der Premierminister bestätigte diese Bereitschaft noch einmal im Gespräch mit dem Präsidenten.”

Australische Funktionäre hatten ans amerikanische FBI Informationen darüber gegeben, dass die Russen der Trump-Kampagne mit Schmutz über Hillary winkten. Barr machte eine Tour um die halbe Welt, um sich mit ausländischen Geheimdienstfunktionären zu treffen wegen der Mueller-Ermittlung. Falls die Democrats nun zig Republicans bzw. Leute aus der Trump-Administration vorladen und stressen können, knicken die Republicans vielleicht ein und Trump tritt 2020 nicht mehr an. Dann wäre auch die Russiagate-Ermittlung so gut wie beendet.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Sehnsucht nach dem Übernatürlichen und der Erfolg auf dem Boden

AlexBenesch

Trump täuscht Warschau und die G20

AlexBenesch

Neue Vermutungen über Demenz von Donald Trump

AlexBenesch

3 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 2. Oktober 2019 at 6:34

Wenn USA-President “Donald John Trump” jetzt VERBOT gegen Privaten Schusswaffen-Besitz erlässt auf Druck der Democrats um ein Amtshebungsfahren gegen sich zu verhindern, Dann ist USA-Präsidenten-Wahl 2020 so wie so Verloren und Gelaufen für USA-President “Donald John Trump” !

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 2. Oktober 2019 at 4:55

Wenn USA-President “Donald John Trump” jetzt VERBOT gegen Privaten Schusswaffen-Besitz erlässt auf Druck der Democrats um ein Amtshebungsfahren gegen sich zu verhindern, Dann ist USA-Präsidenten-Wahl 2020 so wie so Verloren und Gelaufen für USA-President “Donald John Trump” !

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 1. Oktober 2019 at 20:05

Der NWO-Globalisten Deep-State benutzt “Donald John Trump” und Amtsenthebungsverfahren gegen “Donald John Trump” für den Zünder für einen Zweiten USA-Bürgerkrieg und dann kommen die Armeen von CHINA, RUSSLAND und EU herüber nach USA und Erobern dass Land “USA” für DIE NEUE WELTORDNUNG (NWO) der Internationalen Globalisten !

Fast die Gesamte Mehrheit Bevölkerung der USA ablehnen einen Beitritt der USA zum UNO-Weltstaat !

Auch die Mehrheit der USA-Democrats-Wähler ablehnen einen Beitritt der USA zum UNO-Weltstaat !

Ein Angeblicher Freiwilliger Beitritt der USA zum UNO-Weltstaat würde massiven Widerstand auslösen in den USA bei fast Allen Leuten ! Auch sogar bei den USA-Democrats-Wähler !

ES ist nur sehr schwer Schlecht durchführbar für die Elitären Machteliten-Clubs so einen Angeblichen Freiwilligen Beitritt der USA zum UNO-Weltstaat zu machen !

Ein Bürgerkrieg in den USA ist einfacherer Weg für die Überführung in der USA in den UNO-Weltstaat !

Ein Bürgerkrieg in den USA, der darstellt einen Erfolgreichen Türöffner für eine Erfolgreiche Invasion der Militärkräfte von CHINA, RUSSLAND und EU in den USA !

ES ist einfacher die USA in den UNO-Weltstaat zu-überführen mittels eines Bürgerkrieg`s ! Für die Elitären Machteliten-Clubs !

Ein durchgezogenes Amtsenthebungsverfahren gegen “Donald John Trump” könnte Der Beste Perfekte Zünder für einen Zweiten USA-Bürgerkrieg sein !

Und dann kommen die Armeen von CHINA, RUSSLAND und EU herüber nach USA und Erobern dass Land “USA” für DIE NEUE WELTORDNUNG (NWO) der Internationalen Globalisten !

Und dann ist es ENDGÜLTIG AUS mit der Freiheit auch hier bei Uns in Deutschland !

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz