Recentr NEWS (29.01.18): Der Geführte – Ausländische Geheimdienste und Hitler

Der erste offizielle Dokufilm von Recentr kommt: “Der Geführte – Ausländische Geheimdienste und Hitler” Die Sendung ist gegen 20 Uhr Abends im Abo-Mitgliederbereich zu finden: http://recentr.web.rackdot.com/ Sie können im...

Der erste offizielle Dokufilm von Recentr kommt: “Der Geführte – Ausländische Geheimdienste und Hitler”

Die Sendung ist gegen 20 Uhr Abends im Abo-Mitgliederbereich zu finden: http://recentr.web.rackdot.com/

Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage).

Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Geben Sie im Abo-Mitgliederbereich für den Login Ihre Email-Adresse ein, mit der Sie im Recentr-Shop Ihr Abo gekauft haben, sowie Ihr Recentr TV-Passwort. Achten Sie bitte darauf, Ihren Computer aktuell zu halten. Deaktivieren Sie Browser-Erweiterungen wie AdBlocker oder NoScript, falls Sie diese installiert haben.

Laden Sie diese Seite regelmäßig neu in Ihrem Browser für Aktualisierungen

Schreiben Sie uns Fragen oder Anregungen oder Feedback per E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie uns über Skype an infokrieg-hq

Bei technischen Fragen schreiben Sie uns einfach an [email protected]

Categories
FeaturedR-TV
4 Comments on this post.
  • KIDWITDEGUN
    31 Januar 2018 at 9:30
    Leave a Reply
  • schlappgedehnt83
    30 Januar 2018 at 13:34
    Leave a Reply

    Ist es noch in Arbeit?

    wenn ja, würde ich SÄMTLICHE Hakenkreuze und andere Nazi-Symbole verpixeln.
    Warum?
    Weil wir momentan diesbezüglich Willkür hoch zehn haben, was die Zensur angeht (alle sind gleich, manche sind gleicher)
    Sieht zwar dann kacke aus, aber lieber auf Nummer sicher gehen, nicht?

    dabei ist das keine neue Sache:
    man erinnere sich an die Sticker auf denen jmd. Hakenkreuze in den Müll wirft? wurden seinerzeit auch wg. “Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole” verboten!! ja, ganz Recht
    Da hat mehr als nur der Amtsschimmel gewiehert!

    • AlexBenesch
      30 Januar 2018 at 13:57
      Leave a Reply

      Nach § 86a Abs. 3 i.V.m. § 86 Abs. 3 StGB gilt das Strafverbot nicht, wenn die Verwendung
      des verfassungsfeindlichen Kennzeichens „der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr
      verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder
      der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte
      oder ähnlichen Zwecken dient”.

  • KIDWITDEGUN
    30 Januar 2018 at 8:50
    Leave a Reply
  • Leave a Reply

    *

    *

    Der Recentr Shop

    RELATED BY

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen