News

News

Sonntag
November, 27

Leaks der Bilderberger über Migration, Deutschland, Konservative

Featured in:

[amazon_link asins=’3899656962,B00GDN1VW4,386376143X,0988726882,0979988624′ template=’ProductCarousel‘ store=’recentr-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ce1b7c55-452a-11e7-a292-9bad68421a4c‘]

Sie finden eine ausführliche Sammlung an Konferenzberichten vergangener Bilderberg-Konferenzen bei Public Intelligence. Sie werden nur im Nachhinein an Teilnehmer herausgegeben und Kopien gelangten im Laufe der Zeit über Umwege an Forscher und landeten in Archiven wie die „Presidential Library of Dwight D. Eisenhower“, die „Harvard Law Library“, das „National Archive“ und das Archiv Robert Murphy bei der Hoover Institution an der Stanford University.

Die Berichte bieten einen Einblick in die Vorgänge der strikt abgeschirmten Bilderberg-Konferenzen. Es wirkt wie Parlamentssitzungen einer Einheitspartei oder eines Politbüros.

bilderberg-report-1000-a

Multifuel Notstrom

spot_img

Legacy Premium Food

spot_img

Funktechnik

spot_img

Jacken

spot_img

4 Kommentare

  1. Aus Interesse an eventuellem Vorwissen über den Mauerfall habe ich mir mal den Bericht aus dem Bilderberger Treffen vom Mai 1989 durchgelesen.

    Das ganze liest sich wie ein trockener FAZ Artikel. Mit aus heutiger Sicht geradezu mainstreamiger Bewertung des Ost-West-Konfliktes. Völlige Allgemeinplätzchen wie „wir wollen osteuropäischen Staaten zur Rechtsstaatlichkeit und ökönomischem Aufschwung verhalfen, aber ohne einen heißen Krieg anzufangen“.

    Interessanterweise sprachen selbst die Bilderberger davon, osteuropäische Staate nicht in ein Militärbündnis aufzunehmen. Also weder haben sie die Zukunft vorgesehen, nämlich dass die Mauer 8 Monate später fallen würde, noch das Polen oder Ungarn in die NATO kommen würden. Auch kein Wort darüber, ob Moskau den Kommunismus nur zum Schein untergehen lassen könnte, über heimlich westliche Industrieexporte, oder über Spionagekontakte.

    Lediglich die Perestroika wurde als Möglichkeit einer tatsächlichen Veränderung wahrgenommen. Dies sei unter Umständen „eine Sache von Monaten, nicht von Jahren“. Aber dies könnte man zu jedem Zeitpunkt über alles sagen. Richtig ist aber wohl die Tatsache, Russland sei „ohne Ostdeutschland und Polen nicht nur keine Supermacht sondern nicht einmal eine große Macht mehr“. Die russische Angst vor einem geeinten Deutschland sei groß. Dann tauchen noch Sätze auf wie „Der Westen sollte den osteuropäischen Veränderungsprozess nicht mit den Sowjets besprechen, weil sonst für die Osteuropäer der Eindruck entstehen könnte, Supermächte entschieden über ihr Schicksal“. Was soll man dazu sagen?

    Fragt sich, ob der Bericht wirklich echt sein kann. Und warum sich ein Rockefeller für sowas aus seinem NewYorker Hauptquartier quält. Außer natürlich dem schönen Pool im spanischen Gran Hotel La Toja.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Related articles

Bald: Teil 2 von „Das militärische Wesen der Klimaforschung“

Im ersten Teil unseres Dokufilms sahen Sie, wie der militärisch-industrielle Komplex Britanniens und Amerikas die Wetter- und...

Neuer Schrott-Film „Died Suddenly“ über Covid-Impfungen

Kommentar Keine der großen apokalyptischen Vorhersagen der Corona-Aktivisten ist eingetroffen. Viele Follower in Amerika sind an Covid...

Die Welt ist viel, viel komplizierter, als Aktivisten glauben

Kommentar Kürzlich meinte jemand in unserer Youtube-Kommentarsektion, bei dem Thema Klima käme es nur auf den Effekt...

Die kommentierten Nachrichten des Tages

Laden Sie diese Seite regelmäßig neu für UpdatesNeue Videos finden Sie in unserer Recentr Tube unter recentr.media 25....

Die Pandemie ist in etwa so verlaufen, wie international...

Kommentar Die COVID-Pandemie ist in etwa so verlaufen wie Experten aus aller Welt es vorab schon seit Jahrzehnten...

Wagenknecht und COMPACT versuchen es mit Dugins Nationalbolschewismus?

Kommentar Die COMPACT packte Sarah Wagenkbecht aufs neue Cover als "beste Kanzlerin" für eine Querfront-Wählerschaft. Der Kurs hat...
Recentr ShopÜber 25% sparen bei 60-Portionen-Eimern von Legacy Premium Food bis 28. November 2022!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.