Foto: Shutterstock

  • Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie uns über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

Youtube:

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream und Download:

In Full HD 1920 x 1080 Pixel und 3 Mbit Bandbreite!

Um zu aktualisieren, klicken sie bitte hier. Benutzen sie am besten den Chrome-Browser. Ihr Abo-Passwort finden sie im Recentr-SHOP

Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr TV (21.7.14) Die Fakten zu Malaysia 17

AlexBenesch

Interesse an einer regelmäßigen “Weltoktober”-Sendung mit Torsten Mann?

AlexBenesch

Recentr NEWS (16.6.16) Orlando, Bilderberg

AlexBenesch

35 comments

Avatar
Sebastian 15. Januar 2015 at 9:08

Keine MP3 Version der Sendung. Gut es ist ne Kleinigkeit 🙂
aber die Aktuelle Sendung vom 12.01.2015 gibt bereits eine MP3 Version zum Downloaden
, nur nicht von der älteren Sendung also von dieser hier (08.01.2015).
Es ist zwar verständlich das früher oder später die MP3 Versionen völlig verschwinde werden.( aufwand nutzen Vergleich )
Aber ich bin einer von denen die Alle MP3s und AVIs von recentr bzw infokrieg seit dem ersten Tag Archivieren , um se später zb nach 5 Jahren noch einmal anzuhören.

Reply
Avatar
AlexBenesch 15. Januar 2015 at 9:50

Die MP3s sollen nicht verschwinden, wir haben gerade nur alle Hände voll zu tun

Reply
Avatar
jan 14. Januar 2015 at 6:54

^^

Reply
Avatar
jan 14. Januar 2015 at 6:53

mp3?

Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 11:56 Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 11:09

Ja sicher, zuerst Masken tragen damit man sie nicht erkennt und dann einen Ausweis im Auto liegen lassen. Für wie dumm halten uns die wirklichen Drahtzieher hinter dem Anschlag? Eine klassische False Flag lief hier ab mit Profis als Killer und die Kouachi-Brüder sind die Sündenböcke, hatten gar nichts damit zu tun.

Reply
Avatar
Curiosity 10. Januar 2015 at 5:40

Für dich sind Begriffe, wie “NWO” und “Globalisten” offenbar nur Codewörter für die “jüdische Internationale”, das böööse “Weltjudentum”.

Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 5:50

Gladio/CIA/MOSSAD

Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 5:52

+ X / ?
Wer weiß das schon…

Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 5:59

Ich habe böööse Ausländer und Juden in meinem Freundeskreis, nur um das klarzustellen…schrecklich oder

Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 1:36 Reply
Avatar
Libertus 10. Januar 2015 at 0:03

https://www.youtube.com/watch?v=W26uPD0ZNw8

Personalausweis im Auto gefunden…und jetzt das

Reply
Avatar
Schimmelbub 9. Januar 2015 at 12:29

@ ALL:
Ja es war etwas komisch ständig diesen Ausschnitt zu sehen wo der Polizist getötet wird.
Einmal hätte gelangt.

Naja schön zu sehen dass ich nicht alleine bin mit dem komischen Gefühl bei dem Mordvideo.

Aber die Sendung war echt klasse und vermittelt mir den Eindruck alle Seiten zu beleuchten.
Weiter so!

@ LIBERTUS:
Ja das ist jetzt die logische Folge aus dem ganzen.
Zum Kotzen !!!
Alle müssen wieder büsen und dürfen sich nicht gegen dern ach so Notwendigen Überwachungsfortschritt wehren!
;(

Reply
Avatar
Dr_Schnackels 9. Januar 2015 at 13:28

Augrund meiner Waffenausbildung mit dem G36 und G3 weis ich noch gut was ein 7,62mm Geschoss mit einer Holzlatte anrichtet und wie es sich mit einem 5,56mm Geschoss verhält. Nach meiner Auffassung (ich bin zwar kein Experte) sollten dem “Opfer” Teile des Schädels abhanden kommen.

Wobei dies auch nur reine Spekulation ist. Die Aufnahme ist stark verpixelt (wegen der begrenzten Auflösung der Kamera) und auch ein 7,62mm Projektil kann ein Ziel penetrieren ohne gleich einen riesen Wundkanal zu verursachen. Hängt von der Art des Geschosses ab (z.B. FMJ) und ob sich dieses beim Eintritt in das Ziel deformiert (ganz arges AUA!) oder festere Körperteile mitreisst.

Denoch stinkt für mich die ganze Sache doch gewaltig. Ich hätte eher damit gerechnet daß die Täter massenhaft Presse haben wollen und mit ihren stark beschrifteten Klamotten herumrennen (Da stehen meistens Koran-Verse drauf). Und am Ende kommt dann der “ehrenhafte” Märtyrertod. Aber hier ist es eher eine Art Kommandoaktion.

Reply
Avatar
Soma 10. Januar 2015 at 15:53

Der Schuss kam auch aus kurzer Distanz, das Geschoss wird sehr heiß dabei…
Es sah so aus, als ob das Geschoss durch den Hals ging.
Auch werden dabei die Wunden kauterisiert, so das kein Blut austrtitt, in manchen Fällen…
Die Gefäße könnten sofort verödet sein…

Reply
Avatar
Guantana-MOHR 8. Januar 2015 at 22:36

Danke! Wieder mal einer der wenigen, der seinen Verstand benutzt und nicht wild drauf los Spekuliert! Was ich schon wieder alles gelesen hab… da fällt einem nix zu ein.
Sauberer Bericht und Analyse Alex!

Reply
Avatar
Soma 8. Januar 2015 at 22:09

Alex, musst du den das scheiß Video in der Endlosschleife laufen lassen?
Ich hab den Monitor ausgemacht…

Reply
Avatar
Curiosity 8. Januar 2015 at 23:27

Die Endlosschleife der Hinrichtung ist schon ziemlich pietätlos, bis gefühlskalt.
Psychopatie?

Reply
Avatar
Soma 9. Januar 2015 at 5:58

Troll dich woanders hin mit deinen Ferndiagnosen.

Reply
Avatar
Libertus 8. Januar 2015 at 20:30 Reply
Avatar
Curiosity 8. Januar 2015 at 23:21

Hast du etwa keine Angst vor dem Islam?

Reply
Avatar
Libertus 9. Januar 2015 at 16:11

Nein, habe ich nicht. Das ist doch genau was die Terroristen (wer auch immer sie seien mögen) wollen und was die Le Pen jetzt für sich nutzen wird, ANGST.

Reply
Avatar
Curiosity 9. Januar 2015 at 22:10

@abglehnt83
Ja, dass auch die “LiLis” für ihren “Multikulti-Wahn” bezahlen, darauf freust du dich ja schon länger.
Deine Trauer um die links-liberalen Zeichner von Charlie Hebdo dürfte sich deswegen wohl in Grenzen halten.
Bist du wirklich so ein Arsch, der jetzt Befriedigung verspürt? Ich hoffe einfach mal, es war damals unüberlegtes Prollgehabe, statt ernsthaft deine Meinung.

Kannst du dich mal entscheiden wer uns nun überrennt? Der Islam, rote Horden aus Asien oder Wirtschaftsflüchtlinge aus Osteuropa. Du hast die 6 Millionen russischsprachigen Einwanderer in Deutschland vergessen, darunter 3 Millionen ethnische Russen.

Logisch, dass ein Mensch mit soviel Angst in der Brust nicht mehr klar denken kann und sich an jeden Idioten klammert, der Identität und Zusammehalt verspricht.

@Libertus
Exakt.
Den Deutschen wurde damals auch zuerst beigebracht vor Juden Angst zu haben. In der Propaganda war der Jude immer bedrohlich, hinterlistig und betrügerisch. Der volksweite Hass kam mit der Zeit von ganz alleine, man mußte nur hin und wieder Öl ins Feuer gießen.
Man muss nicht “linksgrünversifft” sein um diese Entwicklung mit Sorge zu betrachten.

Reply
Avatar
Curiosity 9. Januar 2015 at 23:27

“Also bei DEN Karikaturen waren das bestimmt keine LiLis”

“Charlie Hebdo wird in Übereinstimmung mit ihrem Selbstverständnis[3] dem politisch linken Spektrum zugeordnet.[4] Eine anfänglich linksradikale Orientierung wurde aufgegeben und man bewegte sich bei vielen Themen in die politische Mitte. Der das Profil prägende scharfe Antiklerikalismus wurde beibehalten.[5]” -Wiki

Die mögen den Islam genau so wenig wie das Christentum.
Dann hast du ja jetzt deinen “Trost”.
A***loch!

Reply
Avatar
Curiosity 10. Januar 2015 at 0:57

“Als GUEST-Nachtschatten warst du ja FÜR den Islam”
Was für ein Bullshit. Ich war nie “für” eine Religion. Dürfte da auch stehen.

“Wenn ich LiLi sage (in dem Kontext), dann meine ich damit eine ganz bestimmte Art von Kotzbrocken, Funktionären, Oberlehrern…”
Muss mir jetzt ein kalter Schauer den Rücken runterlaufen? Den Oberlehrerstatus hab ich bei dir ja schon.

Und was gibt es, in deiner Welt, für größere “Kotzbrocken, Funktionären, Oberlehrer…” als politisch aktive, multikultifreundliche Redaktionäre einer bekannten linken Zeitschrift? Hauptfeind des Charlie Hebdo sind das Christentum, Rechte und Nationalisten.
Vergiften die nicht angeblich das Volk mit ihrer linken Propaganda?! Revidierst du jetzt deinen “Hass” auf die “linke Mainstreampresse”?
Charlie Hebdo ist in Frankreich die satirische Speerspitze von allem, was du im Forum frustriert beschimpfst.

Aus deiner beschränkten Sicht hat es wohl leider genau die “Richtigen” getroffen. Du kennst Charlie Hebdo nur nicht.
Und genau deswegen nehme ich überhaupt nichts zurück. Ich kann keine Menschen ausstehen, die sich über brutale Ermordungen freuen. Egal wer das Opfer ist.

Reply
Avatar
Curiosity 10. Januar 2015 at 2:56

Du hast Opfer des Anschlags vor ein paar Minuten noch “Karlheinze” genannt.
Geht’s respektloser? Deine Aussagen hier, wie im Forum, sprechen für sich.
Da hilft es auch nichts mich “Verleumderin” zu nennen.

Ein toller Satz, den du Gestern im Forum losgelassen hast.
“Die verräterischen, biodeutschen, denunzatorischen, schwächlichen, blinzelnden, klugscheißerischen etc. Grünfaschisten, die werden den geballten Hass kennenlernen, wenn es losgeht,…wenn das so weitergeht.”
Wessen Hass müssen Menschen, wie ich denn fürchten? Den der “anständigen” Deutschen oder der feindselige “Musel”?

Wenn für dich die wirklich harmlosen Satiriker von X3 schon “LINKSVERSIFFTE ARSCHLÖCHER” sind, kann ich mir denken was die Redakteure des weitaus bissigeren Charlie Hebdo für dich waren.

Austeilen kannst du ja ganz gut, aber das mit dem Einstecken musst du noch üben.

Reply
Avatar
Soma 10. Januar 2015 at 15:46

Charlie Hebdo gehörte wohl irgendwie auch in den Dunstkreis von Cohn-Bendit…
Welch Ironie…

Reply
Avatar
Curiosity 10. Januar 2015 at 18:07

Du findest es also respektvoll die Ermordeten “Karlheinze” zu nennen und einen Witz über “3 Engel für Charlie” zu reissen? Darüber lacht höchsten ein herzloser Islamist.

“Aber wenn ich mir so rrääächte (btw die klassischen LiLis würden niemals solche Karikaturen gutheißen, höchstens im stillen Kämmerlein gnihihi) Cartoons anschaue, dann werden die Rotbraunen wirklich mal einen “kahlschlag” machen bei den Grünfaschisten, zu denen ich diese charlie dingsda nicht zähle”

LiLis sind meist antiklerikal, es gibt also keinen Grund für sie nicht über diese Karikaturen zu lachen.
Wie können 68iger Weggefährten vom schmierigen Cohen-Bendit für dich keine “Grünfaschisten” sein?
Charlie Hebdo repräsentieren doch genau das Feindbild gegen das du immer wetterst.
Diese ungekonnten Rückzieher sind echt erbärmlich.

“nur noch mal zum mitschreiben: ich bin Liberaler und zwar ein konsequenter, weißt schon, Leben Freiheit Eigentum”
Einen scheiß bist du. Einem Liberalen ist egal, wer in seinem Land lebt, welche Religion jemand hat oder welche Kultur er lebt. Es interessiert ihn nicht! Ein Liberaler will frei reisen und fordert das auch für andere.
Das einzige, was einen Liberalen interessiert, ist dass seine Mitbürger sich an die Gesetze halten. Nicht mehr, nicht weniger. Der Rest geht einen Liberalen einfach nichts an.
Wer anfängt von “Bewahrung der Kultur” zu sprechen und dazu ausgerechnet den Staat in die Pflicht nehmen will, der ist alles aber kein Liberaler.

Reply
Avatar
Soma 11. Januar 2015 at 17:16

@ Monsiuer rejeté83

Je suis sowieso Nazikeulenresistent. 🙂
Und dir den Schnullerbärtchenfetisch unterjubeln zu wollen,
ist einfach nur krank und erbärmlich.

Ich würde dich ohne die geringste Sorge in mein Haus einladen,
und glaub mir, das ist ein “Rechts”-freier Raum. 😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz