Fern von altbackenen Ideologien und irrationalen Glaubenssystemen wird das Böse zunehmend entschlüsselt und die realistischen Möglichkeiten offenbaren sich, wirklich eine wundervolle Zukunft zu schaffen. Viele Wissenschaftszweige kooperieren um das wichtigste Problem der Welt zu lösen.

  • Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie uns über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Rechtsklick und “Ziel/Link speichern unter…”

Youtube:

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream und Download:

In Full HD 1920 x 1080 Pixel und 3 Mbit Bandbreite!

Um zu aktualisieren, klicken sie bitte hier. Benutzen sie am besten den Chrome-Browser. Ihr Abo-Passwort finden sie im Recentr-SHOP

Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Das neue MP3-Archiv für Recentr-Abonnenten

AlexBenesch

Recentr TV (05.02.13) Hollywood, Behörden und die Zombieapocalypse

AlexBenesch

Recentr NEWS (22.02.16)

AlexBenesch

25 comments

Avatar
sen 21. November 2014 at 22:34

Eine der besten Sendungen hier auf Recentr überhaubt, dickes Lob und weiter so Herr Benesch!

Reply
Avatar
Toxi1965 20. November 2014 at 12:54

Ich finde diese Plattform sehr gut und ich unterstütze sie jetzt und in Zukunft.
Hab jetzt gezögert und hab mich jetzt entschlossen was dazu zu schreiben .
( Achtung , wie gewohnt mit spitzer Zunge , was aber nicht beleidigen oder böse( unmoralisch ) sein soll )

Ich mache mir die Mühe aus dem Blickwinkel eines gläubigen Evolutionisten zu schreiben ( soviel Fantasie besitze ich und das bedarf auch einer großen intelligenz )

Das Wort BÖSE , so haben wir erfahren bedeutet also unmoralisch , oder so änlich .
Lustig wenn Evolutionisten von unmoralisch oder böse schreiben , dachte immer das gibt es bei euch nicht .
Es gibt Erfolg und nicht-Erfolg .
Dann die illuminatischen Strömungen : Aaaah , die sind böse , denke aber aus ihrer Sicht ist das vernüftig und logisch .
Wir haben Rechte ? Wo sollen die denn sein die Rechte ? Ich gehe gleich in den Wald und erzähl dem Hasen ” Hey , du hast Rechte Hase ” …der freud sich bestimmt .
Hmmm… also ich dachte immer das man nur soviel Rechte hat wie man Macht hat , aber ok .
Und der Kant , was wäre wir wenn wir den nicht hätten , der hat doch uns glatt erzählt ” habt euch alle lieb ” , wooooow …das gab es vorher nicht .
Ooooh moment , doch ! , in der Bibel ….aber das ist ja blödsinn , ” liebe seinen Nächsten wie dich selber ” .
Und der Hit ist ! Da hab ich glatt meinen Kaffee verschüttet . Lucifer bzw. der Teufel kam erst viel später in die Tora , sogar sehr viel später .
Das wird einfach behauptet, so selbstverständlich ….das sit mit abstand ein Gaunerstück .
Wenn einer die Bibel aufmerksam gelesen hat dann wird da nichts anderes erzählt , das der Grund für unser misere der Narzismus ist .
Lucifer und seine Spitzbuben sind deswegen aus dem Himmel geflogen und Adam und Eva ? ” Ihr werdet sein wie Gott ”
Was wollen unsere Eliten ? ” Sein wie Gott vieleicht ” ? Der Papst behauptet sowas von sich , nur mal so am Rande ! ”

Dann , ” Der Gott der Bibel hat unschuldige Kinder umgebacht mit der Sintflut , man glaubt ja nicht an Gott , aber er hat unschuldige Kinder umgebacht .
Wenn man dran glaubt dann könnte es sein das er einen verdammt guten Grund dafür hatte und die Bibel macht sich sogar die Mühe den Grund zu erklären ….
Ich könnte jetzt weiter machen ….. spar ich mir aber , das erste drittel kann man wirklich getrost alles in die Tonne kloppen .

Es hätte völlig gereicht zu erzählen das es Menschen gibt die von der Norm abweichen und was das für uns bedeutet .
Im grunde wurde uns unbewußt erzählt das die Eliten recht haben .
Ihr wünscht euch so sehr Darwin , ihr werdet Darwin bekommen , mit Sicherheit !

Als Luther der zu der Zeit ein großer Aufklärer war und den Menschen möglich machte zu erfahren was wirklich in der Bibel steht war er bereit dafür zu sterben . Die Kurfürsten haben sich vor dem deutschen Kaiser hingekniet und ihren Kopf zum abschlagen angeboten .
Warum ? Weil sie voller Moral waren und bereit waren dafür zu sterben .
Und seit ihr bereit dafür zu sterben ? Nein , ihr sucht euch jetzt schon mal ein sicheres Loch im Ausland wenn es unangenehm wird hier in Deutschland . Aber vorher wollen wir noch ein Buch verkaufen und dann wenn alles paltt ist , komme ich wieder und erzähl euch wie man auf Wissenschaft , vernuft und Logik das böse bekämpft .

Was sollen wir mit solchen Leuten die einfach gewisse Information schlicht und einfach ignorien die einen anspringen . Und dann noch soi frech sind zu behaupten , das wäre logisch und vernüftig .

Wisst ihr was die meisten unsere Papis und Opis nach dem Krieg gemacht haben ? Sie haben gebetet , sie haben schon in den Schützengräben gebetet . Hätten sie nicht diese Moral die in der Bibel steht wäre Deutschland noch in Trümmer .
Wenn ich sowas lese bzw. höre….sowas kack-freches , arrogantes und borniertes …das treibt mir schon die Zornes-Röte ins Gesicht .
Macht mich aber traurig , das was mal sehr gut angefangen hat wird in einer Sackgasse anscheint enden …was mich wirklich traurig macht .

Reply
Avatar
Soma 20. November 2014 at 18:19

Ach, Mein lieber, guter, alter Toxi.
Du bist wirklich ein gutmütiger und sensibler Mensch,
du hast Wertvorstellungen und besitzt Anstand und einen starken Glauben, einen guten Glauben.
Nicht so ein Jerusalem-Syndrom, wie die halbirren Werners unserer Gesellschaft.

Wenn du sagst, das die Bibel erklärt, das Narzissmus der Grund für unsere Misere ist,
dann ist das interessant, es stimmt nämlich. Auch das Geldsystem kommt darin vor.

Ich behaupte, das in Werken Roland Baaders z.B, oder auch in der Pol. Ponerologie der eben Selbige
göttl. Funke innewohnt, selbst in aufklärerischen Werken die sich dem nackten Realismus bedienen und jeglichen
Glauben negieren, ist Dieser zu finden.
Es wäre eher eine Sünde sie deshalb als gotteslästerlichen Spott oder Irrtum abzutun,
anstatt Sie als notwendige Ergänzung zu betrachten. Das steht doch auch so in der Bibel.

Was ich meine ist,
das das was dich gerade mit Traurigkeit erfüllt, doch fehl am Platze ist und Freude angebracht ist.
Vor dem göttl. Funken ist nämlich, außer Werner vielleicht, niemand sicher, nicht einmal so ein Vollblut-Atheist wie unser Alex,
Der da fruchtbar ist und sich mehret, Der da die Wahrheit sucht die uns befreien soll, Der Das auch von uns verlangt,
Der uns ersucht unseren Tempel zu schonen und zu schützen, in dem unsere Seele wohnt, Der uns das Kranke erkennen lassen will,
um es zu Bannen,

Der gottes Werk verrichtet, ohne es für Gott zu tun.

So gesehen ist Er ein Vorzeige Christ, auch wenn Er Atheist ist.

( Als Kontrast dazu, gib doch mal auf YT Politische Ponerologie und Irrtum ein, Da wirst du deinen Grund zur Traurigkeit finden)

Reply
Avatar
Toxi1965 21. November 2014 at 0:18

@SOMA
Danke für deine liebe Worte, hab eigentlich damit gerechnet das man mich jetzt ganz doll schimpft …
Ich respektiere und bewunder Alex Arbeit sehr und ich unterstütze ihn auch .
Aber machmal da könnte ich ihn echt zerrupfen …schmunzel ….kommt nicht oft vor , zu 90% bin ich ja einverstanden mit ihm und was er so erarbeitet 😉
Bin aber kein Christ der den ganzen Tag mit gesenkten Kopf rumläuft sonder mehr der trockne Typ mit viel Humor und ich lache gerne .
Ich kann auch über meine doofheit lachen wenn mir was peinliches passiert und total bescheuert war 😉

Reply
Avatar
Soma 21. November 2014 at 3:47

Also eher ein Humorchrist, als ein Dramaturchrist. 🙂
Mir ist es auch angenehmer über mich selbst zu lachen,
als das es Andere tun. 🙂

Du hast aber verstanden worauf ich hinaus wollte?

Bist du mal dem Hinweis auf YT nachgegangen?

Bin fast toll geworden vor lauter Wut.
Ich wollte gerne mal, das du diesen Kontrast siehst.

Das ist Anti-Aufklärung und, in meinen Augen, glatter Missbrauch
der christlichen Ideale, im selbigen Namen. Vielleicht ist das ein Pfaffe, weiss ich aber nicht.
Aber heilig scheint dem jedenfalls nichts zu sein.
Wenn der einen göttl. Funken sieht, wird er Ihn schnell austreten bevor er zünden könnte.
Und genau das versucht der auch….

Zu schade das die Kommentarfunktion deaktiviert ist.
Sonst gäb´s von mir die Höllenpest
und alles mögliche Gebrest. 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 21. November 2014 at 23:06

@SOMA

Hallo SOMA , ich gucke mir das noch an , aber in monent bin ich gerade sehr eingespannt .
Morgen weiß ich dann mehr , dann kann ich dir was zu schreiben 😉

Reply
Avatar
[email protected] 20. November 2014 at 22:20

Naja, Bibel-Fahrplan ist pfui und Fiktion… Du könntest auch fragen “Hast Du angst vor dem Tot?”
Die Bibel enthält viel Weisheit und gute Lehren doch hat einen Hacken.
Auch wenn soo viele es für wichtig halten, der “Vati”kan ist für mich schon sehr lange ein großer Sauhaufen, eine Tatsache die hier inzwischen völlig zu vermissen ist. Ganz klar, wer Wasser predigt, soll heimlich Wein trinken. Die würden sich lieber ein Weib nehmen, die Spinner!
Also erkenne auch wem die Papis und Opis die Gräben MIT zu verdanken hatten. Zum Holocaust sagt man ja besser nix.
Man hat den meisten Christen eines verschwiegen… Johannes zu Jesus: “… Meister, wer hat gesündigt? Dieser oder seine Eltern, sodass er blind geboren wurde?” (Joh. 9.2) Rest könnt Ihr selber lesen und die Erinnerungen prüfen.
Wir sind alle im gleichen Boot, das wird nur vielen in ihrem mini Microkosmos selten bewusst den sie sich selbst oder andere für sie geschaffen haben (nenne es Gott, Allah, Jahwe oder gar Teufel… manche glauben ja sogar das es einen objektiven Unterschied gibt). Siggi Freud hat mal gesagt:
“Die Gegenwart kann man nicht genießen ohne sie zu verstehen und nicht verstehen, ohne die Vergangenheit zu kennen.”
Wenn hier so eifrig über den modernen Imperialismus diskutiert wird, bei der Annahme es gäbe Gut und Böse. Dann darf man nie ausblenden welchen Weg die Menschen in den letzten paar Jahrtausenden genommen haben. Ist dieser böse oder gut gewesen? Denke dazu gibt es keine 2. Meinung.
Woher kommt diese Norm dann überhaupt? Für mich gibt es keine Sackgassen, nur “Kreuz(ig)ungen”
Der beste Beobachter der Neuzeit schrieb:
“Warum treibt sich das Volk so, und schreit: Es will sich ernähren.
Kinder zeugen und die nähren so gut es vermag.
Merke dir, Reisender, das, und tue zu Hause desgleichen!
Weiter bringt es kein Mensch, stell’ er sich wie er auch will.”
…ist das gesunder Fundamentalismus mit Absolutheitsanspruch?

Reply
Avatar
Soma 21. November 2014 at 4:26

Klingt wie aus, Nathan der Weise.
Wohnt der Absolutheitsanspruch nicht jedem Ismus inne?

Sag mal, ständig liest man, hier lässt sich das vermissen, jenes vermissen u.s.w.
Die Suchfunktion lässt sich aber nicht vermissen. Tolle Sache, zum stöbern und lustwandeln. 🙂
http://recentr.com/?submit=&s=vatikan

Bekomme manchmal den Eindruck, Einige lassen ihre Kau-Funktion vermissen,
brauchen alles vorgekaut, am besten auf Komando.

Reply
Avatar
[email protected] 21. November 2014 at 13:07

Im Antagonismus, SOMA 🙂 Zusammenhänge ordentich kauen vorm schlucken und nicht anfangen zu “würgen”.
Nathan der Weise, aus dem 12. Jahrhundert? Danke für das bestätigen der alten imperialen Massenpsychologie ^^
Ohh, letzten Beiträge aus 2013… im Jahr 2014 verliert der Vatikan plötzlich an Bedeutung? Wie kommts?
Ahh was haben wir, wirtschaftliche Zusammenhänge und Oberflächiges… ich deute den imperialen Stil der Kirche an… was man dem Kult bis heute so zu verdanken hat und auch die fragwürdige Souveränität des Vatikanstaats. Die Aussge, es gibt ein “Imperium” das jahrtausende überdauert hat, als Erbe des römischen Reiches. Wolltest Du bestätigen, oder SOMA?

Reply
Avatar
Soma 21. November 2014 at 15:07

Geschrieben wurde das Stück im 18. Jahrhundert.

Und bitte bitte, ich helfe doch immer gern,
wenn es darum geht einer Oma über die Straße zu helfen, bei Umzügen, Hausaufgaben,
oder beim bestätigen alter, imperialer Massenpsychologie.

Ein Imperium das Jahrtausende überdauert hat, gibt es nicht.

Reply
Avatar
Polonium210 20. November 2014 at 12:51

Bist du nicht im Forum der schrullige Bewunderer des konservativen Faschismus und des Massenmörders Ante Pavelic, ohne angeblich selbst Faschist zu sein?
Naja, du behauptest ja auch kein Rassist zu sein, trotzdem postet du ständig irgendeinen Mist über “Rassenrealismus” vom weißen Nationalisten.
Welche Menschenrassen gibt es deiner Faschowelt nochmal? Ach, ich schau lieber nochmal im Forum.

Reply
Avatar
Harry 20. November 2014 at 13:48

Er ist auch Christ ohne gläubig zu sein.

Narzissmus ist einfach nur der „Stolz“ auf die eigenen psychischen Defizite gepaart mit der „Kunst“, diese als Vorteil „verkaufen“ zu können – eine auf sich selbst bezogen anwendungsorientierte Notreaktion, die aber bei Massenanwendung Richtung Dreckslochistan führt, wie die DDR bewiesen hat.

Reply
Avatar
Harry 19. November 2014 at 17:38

Kant – aha!

Freud – aha!

Warum wird kein Name genannt, der mit der Entdeckung genetisch bedingter Psychopathien verknüpft ist?

Und warum wird „Psychologie“ stets im Zusammenhang mit Beeinflussung (Bernays) genannt, und nie im Zusammenhang mit wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen über die Entstehung und Heilung psychischer Erkrankungen (Freud)?

Ist das Wuchern des Narzissmus (überwiegend) genetisch oder (überwiegend) psychologisch bedingt?

Ich würde einen (gekürzten) Vorabdruck des Kapitels über die Entwicklung der Moral begrüßen zur Kaufentscheidung.

Reply
Avatar
Phrontistes 19. November 2014 at 22:51

Hi Harry 🙂

Reply
Avatar
Harry 20. November 2014 at 13:01

Mein Besuch im Forum erfolgte, weil gewisse psychologische Fakten hier krampfhaft ignoriert werden und ich mir Gewissheit über die Gründe verschaffen wollte. Sehr interessant wäre gewesen wenn ich erfahren hätte, dass es klare Gründe gäbe, aus denen heraus diesen Fakten zur Zeit weniger Gewicht beizumessen sei.
Dass der Rauswurf implizit sein würde wenn diese Gründe lediglich trivial sein sollten, war mir von Anfang an klar.

Trotzdem nett, dass Du Dich so herzlich nach meinem Wohlbefinden erkundigst.

Reply
Avatar
Soma 20. November 2014 at 16:25

Ach ne, de Harry! 🙂
Na, schon einen schönen Weihnachts-Familienfilm ausgesucht?
Oder macht ihr Urlaub dies Jahr, vielleicht im schönen Thailand?
Auch in Nordkorea gibts ein Überangebot! (Geheim Tipp! Für die Sportsfreunde des Faschismus.) 😉
Für Badeurlaub auf der Krim isset ja scho a bisserl frisch, gell?

Wo liegt denn jetzt eigentlich das Problem mit den psychologischen Fakten. Werden hier etwa die Falschen ignoriert???
Naja, sowas kommt ja bekanntlich in den besten Familien vor. 🙂

Reply
Avatar
Soma 21. November 2014 at 22:16

Krönung der Menschheit? Die 70´er?
Hmm, hab Afro und Schlaghose immer als einen zivilisatorischen Tiefpunkt empfunden. 🙂

Reply
Avatar
maulbeere 18. November 2014 at 17:45

die bezeichnung narziss ist glaube ich größtentrils falsch .
der narziss verliert sich in selbstverliebtheit und ist längerfristig nicht für aktionen zu gebrauchen, die nicht seine “schönheit” unterstreichen.
eher glaube ich an den “alpharüden”.
er sieht sich als chef einer gruppe und ist völlig kompromisslos. mein weibchen, meine gruppe …
ein gewissen ist völlig nutzlos, weil in einem beschränkten bereich sein eigentum ist.
zu grunde liegt ein völlig unverletztes gehirn im revierbereich.
mit anderen worten hat der alpharüde noch keinen revierkampf verloren.
dem kann man abhelfen.

Reply
Avatar
maulbeere 18. November 2014 at 17:48

“größtentrils” sollte “größten teils” heißen

Reply
Avatar
Soma 19. November 2014 at 18:20

Das bezeichnende bei Narziss ist, das er nicht sich Selbst, sondern ein Abbild von sich liebt.
So ist es beim Narzissten auch.

Sowie der Stein ins Wasser geworfen wurde und das geliebte Abbild Narziss zu einer hässlichen Fratze verzerrte,
war es vorbei mit aller Liebe und Naziss ertränkte sich. Am Ufer wuchs darauf eine Osterglocke, also eine Narzisse…

Reply
Avatar
Soma 18. November 2014 at 10:00

Die Sendung war wieder brillant.

Reply
Avatar
Killuminati 18. November 2014 at 9:17

Narzissten sind untermenschen.

Reply
Avatar
Killuminati 19. November 2014 at 20:14

Untermenschen halt, das ist mein ernst.
Menschen die keine menschlichen Gefühle haben sind halt U.M.

Reply
Avatar
Soma 20. November 2014 at 16:42

Im Begriff, Untermensch, schwingt sehr viel von der Willkür mit,
mit denen Tyrannen und Massenmörder Menschen bedacht haben
und kann immer zu Missverständnissen führen, die ungewollt andere verletzen,
die nicht den Kontext haben und auch garnichts dafür können.

Ist der unbehaftete, ähnliche Begriff, Unmensch, denn nicht präziser und besser geeignet?

Reply
Avatar
Agent Orange 17. November 2014 at 20:00

Also, ich vermute, kleinRichard und die Kleine sind in Gefahr, kein Gewissen auszubilden. Überall sind diese Narzis am Werk …. ohne Fundament, ohne gefühlte Menschenkenntnis, ohne gesunden Menschenverstand. Vor dem ersten Weltkrieg war alles noch viel schlimmer! Seht euch mal die Bilder und Filme an – die meisten waren glücklich …

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz