Politik

Hooligans gegen Salafisten? Wie tief kann man sinken

Kommentar

Man braucht also nur ein paar wenige tausend Leute “auf die Straße” bringen und schon redet die ganze Nation drüber. Gestern waren es die “Mahnwachen gegen das Finanzkapital”, die sind allerdings inzwischen total zerstritten und hielten nicht lange zusammen. Heute sind es die Hooligans beim Demonstrieren. Die sind eigentlich auch total zerstritten, aber jetzt schwört man voll ey dass man Deutschland gemeinsam vor den Salafisten rettet.

Auf wen sonst sollte man bauen, wenn nicht auf die Polit-Profis von den Hooligans. Mit den ausgeprägten Fähigkeiten zum Biersaufen und In-die-Fresse-hauen kann ja nichts mehr schiefgehen. Jetzt fühlt man sich zu Höherem berufen, nämlich zu einem Nacheifern der britischen Organisation English Defense League. Die ist quasi der Templerorden für Alkoholiker:

edl-300

Es ist total Mode geworden in den ultrarechten Kreisen, einen auf Templer zu machen, mit schwarz-weiß-roten Logos und Kreuzen und so. Jürgen Elsässer, der Ex-Kommunist und neurechte Eurasier, findet die Hooligan-Demos in Deutschland seien eine “patriotische Antifa”. Es sei ja außerdem so geil, dass in Russland der Putin mit der Motorrad-Gang namens Nachtwölfe einmal im Jahr einen Fototermin fährt. Dabei ist das Land so scheiße korrupt, dass kaum einer der Bürger sich die Harleys und BMWs leisten kann.

Natürlich interviewte Elsässer den Ex-Neonazi Nick Greger, der einst Bomben bauen wollte, auf einen Spitzel reinfiel und verurteilt wurde. Eine neue Ideologie musste her, und er fand sie durch Johnny Adair, einen nordirischen Terroristen. Nun wollte er Europa vom Islam befreien. Prompt wurde Greger Christ und gründete zusammen mit britischen Rechtsextremen aus der English Defence League den “Order 777“, der sich als Tempelritter-Organisation versteht.

templer-640

Greger konvertierte in Weimar zur russischen orthodoxen Kirche. Die ist seit langem geleitet von Agenten der russischen Geheimdienste. Der Ex-KGB-Offizier Konstantin Preobrazhensky nannte die Orthodoxen “Putins Spionagekirche” und widmet dem Thema einen erheblichen Teil seines Buches “KGB/FSB’s New Trojan Horse”.

Der Analyst Jeff Nyquist stellt die Frage, ob Russland nicht letztendlich den Islam angreifen wird um Europa anzuführen im Kampf gegen die islamische Bedrohung und um hinterher ganz Europa zu kontrollieren. Er betonte, dass Moskau bereits die rechten, immigrationsfeindlichen Bewegungen in Europa unterstützt.

Moskau finanziert und leitet seit Jahrzehnten die sozialistische Zersetzung im Westen und förderte die muslimische Einwanderung, trotzdem versprechen sich Konservative und Rechte und Möchtegern-Tempelritter in Europa finanzielle und logistische Hilfe von Russland für ihren Endsieg. Auch der norwegische Terrorist Anders Breivik sah sich als Tempelritter und Befreier Europas vom Islam und dem Kulturmarxismus.

breivik-templer-640

Wer sich also über zuviel Zuwanderung in Deutschland aufregt, der sollte mit dem Finger auf Russland zeigen. Die haben uns das nämlich miteingebrockt:

Außerdem förderte und fördert Russland die bärtigen Mohammed-Fanclubs bis es raucht: Iran, PLO, you name it.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der Kalte Krieg bricht nun vollends wieder aus “dank” Trump

AlexBenesch

War Tamerlan Tsarnaev mit Enkelin von Skull&Bones-Mitglied verheiratet?

AlexBenesch

Putin leugnet live im TV gegenüber Snowden die Überwachung der Russen

AlexBenesch

18 comments

Avatar
Ingooo 5. November 2014 at 17:04

Hallo Leute wie gehts?

Reply
Avatar
Leif 5. November 2014 at 2:31

Eigentlich echt schlimm, dass sich stück für stück die zuvor von der trutherscene abzusehenden geschenisse in der prsse lesen lassen!
Jetzt gibt es extremo templer ideolo idioten und ebola zombies und die ganze welt hat cia turbo krebs! Was passiert dann nur in den jahren
2020-2025? Oder sogar früher???
Wünsche alles Beste Leif

Reply
Avatar
K-PAX 3. November 2014 at 16:47

Ich würde sagen,dem ist der Kragen aber mal so richtig geplatzt…….. . 🙂

Reply
Avatar
K-PAX 3. November 2014 at 9:54

So sollte man mal mit “denen” reden auch hier…..
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8bSGqLEpZUg

Reply
Avatar
Toxi1965 3. November 2014 at 11:02

@K-PAX
Einmal DANKE für die Information 🙂

Booooaah ! Also diese Ansprache hat es insich und muß man erst mal sacken lassen .
Ich war echt bewegt !
Und wer kann da dem Mann wiedersprechen ohne vom Blitz getroffen zu werden ( OK , die Linken und Grünen können das )
+Bin immer noch geflasht von der Ansprache ! Alex hatte doch mal einen sehr passenden Begriff in in seiner Sendungen gehabt was es trefflich beschreibt , er nannte sowas ” recht-schaffene-Entrüstung ” .

Reply
Avatar
Toxi1965 2. November 2014 at 11:17

Zitat :
Die ist quasi der Templerorden für Alkoholiker .
Da hab ich mich weggeschmissen vor lachen …der war gut 🙂 🙂
@SOMA
Das was du geschrieben hast unterschreibe ich . Das ist genau das Problem die , die Meisten nicht sehen oder sehen wollen .

Reply
Avatar
K-PAX 2. November 2014 at 10:19 Reply
Avatar
Killuminati 2. November 2014 at 9:12

Wenn nichts anderes mehr hilft muss man halt gaaaanz nach unten greifen, ich zittere schon regelrecht hahaha XD

Reply
Avatar
netterEddy 1. November 2014 at 18:01

das stimmt zwar alles und man sieht sich quasi in die nächste falle rennen aber der protest gegen die schmutzfüsse ist schlicht weg: “leider GEIL” ich bekomme auch bauchschmerzen wenn ich den russen in der ecke stehen sehe der sich den bauch vor lachen hält aber man muss ihm leider lassen das er da voll meinen nerv trifft.

muss ich leider vor dem russen den “Strategiehut” ziehen… :/

Reply
Avatar
Killuminati 2. November 2014 at 9:18

Als ich mir dieses Jahr den Wahl”Werbspot” von der Pro NRW reingezogen habe konnte ich es nicht fassen .

Doch dann kam Ho.Ge.Sa. und ich dachte mir prima selbstsabotage , besser kann man es einfach nicht machen, und hiermit danke ich jedem Hooligan und deren Unterstützer für die islamisierung europas, vielen dank ! <3

Reply
Avatar
netterEddy 2. November 2014 at 17:47

achja hier lesen ja auch neandertaler mit. also für dich nochmal nen ersthafter satz. die tatsache das jetzt die hools/ russlandschergen das rechte ruder übernehmen sollte dir nicht gefallen sonder dir sagen das du lieber schonmal kofferpackst oder deine knarre geladen im schrank deponierst. wie immer schaffen es die vernünftigen nicht sich gegen die conspirativen radikalen kräfte die uns wie puppen lenken durchzusetzen und wenn das alles so stimmt mit den verschwörern usw dann gibt das kein gutes erwachen weder für die bio-deutschen (mich) noch für die parasiten (dich). mit dem unterschied das ich bleiben werde um zu kämpfen du kannst dann ja wieder in dein altes land zurück nachdem du hier mitverantwortlich warst das alles eskaliert ist.

Reply
Avatar
Benjamin 1. November 2014 at 15:59

http://www.titanic-magazin.de/news/titanic-wochenendreport-wutbuerger-in-kampfstiefeln-6854/

“””Wir Salafisten sind die Juden des 21. Jahrhunderts”, beklagt sich der vergangene Woche zum Islam übergetretene Gymnasiast Friedolin L.”
Kchchrchrhchr)))

Reply
Avatar
Killuminati 2. November 2014 at 9:21

Soll das ne Beleidigung sein?
Scherz
friedo hat recht und das weist du.

Reply
Avatar
Killuminati 2. November 2014 at 11:16

Vor dem Holocaust haben aber andere Entwicklungen stattgefunden, die Juden also nur mit dem Holocaust in Verbindung zu bringen ist schon ziemlich kurzsichtig, um nicht zu sagen blind.

Reply
Avatar
Killuminati 2. November 2014 at 12:28

Die anderen Entwicklungen liane, die anderen Entwicklungen vor dem holo…

Reply
Avatar
netterEddy 2. November 2014 at 19:04

“friedo hat recht und das weist du.”

ja ist wohl so. Was stimmt mit dir nicht das du es immernoch für ne gute idee hältst lautstark deine toleranz und islamisierungs-forderungen in die menge zu brüllen?

Reply
Avatar
Peter 1. November 2014 at 15:52

Genau das was jetzt passiert habe ich schon als Kind voraus gesagt. Ich zeige da vor allem auf Leute, denen es nur um wirtschaftliche Interessen geht und auf Gutmenschen, die nicht sehen wie der Mensch wirklich ist. Letztlich wurde die Leute immer noch von den Menschen hier rein geholt. So wie am Abzug bei der IS immer noch die Menschen da unten sind, unabhängig davon wer das bezahlt. Ich bin überhaupt kein Rassenfetischist und mir ist es auch egal ob in ein paar Hundert Jahren alles vermischt ist oder nicht. Was man aber zum Vorwurf machen kann ist, dass durch dieses schnelle rein holen von anderen Kulturkreisen Spannungen entstehen. So weit ist der Mnesch einfach noch nicht. Mir unbegreiflich wie manch ein Mensch so blind sein kann und konnte.

Reply
Avatar
Soma 1. November 2014 at 15:38

Die glauben also wirklich, das sie uns vor den Salafisten und der Islamisierung retten,
in dem sie auf die Strasse gehen und irgendwelche muslimischen Migranten verprügeln… schlau.

Vielleicht sollte denen mal einer erklären, das Salafisten und Migranten etc.
nicht die Rahmenbedingungen für diese Destabilisierung geschaffen haben.
DIE MACHEN KEINE POLITIK!!!

Ansatzweise patriotisch wäre, wenn sie wenigstens den richtigen Leuten mal die Fresse polieren,
die diesen Zustand forciert haben und den Kurs beibehalten. Schwachköpfe.

Andreas “Abu Bakr” Riga, der Miteigentümer der Compact,
ist doch auch ein fleißiger Islamisierer, d.h. das im Grunde jeder Compact Abonennt
und Käufer finanziell seinen Teil zur Islamisierung beiträgt.

Das Magazin für Souveränität

https://www.youtube.com/watch?v=6srq1NGr1x8&list=UUTHsPYbutu6irL_MOkoMtBA

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.