• Schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder schreiben sie und über Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Rechtsklick und “Ziel/Link speichern unter…”

Youtube:

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream und Download:

Achtung: Die HD-Aufzeichung vom 25. September ist nicht vollständig, deshalb laden wir die Sendung ausnahmsweise in HD auf Youtube

Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der “CNP” steuert heimlich die gesamte Rechte, will privaten Geheimdienst

AlexBenesch

PayPal-Milliardär soll sich Snowden-Dokumente gesichert haben, die seine Firma mit der NSA verbinden

AlexBenesch

Christoph Hörstel live in Nürnberg über Syrien, USA, Deutschland und Banker

AlexBenesch

17 comments

Avatar
R.Linsky 10. Oktober 2014 at 8:44 Reply
Avatar
asdf 28. September 2014 at 11:18

Der Marder ist kein Radpanzer. Er ist neben dem Leopard 2 eines der wenigen Geräte, das nicht völlig für die Tonne ist. Man kann neben der bereits installierten 20mm Maschinenkanone zusätzlich ein Milansystem installieren. Er bietet darüber hinaus eine Transportkapazität von bis zu sechs Mann neben der Crew von drei Mann.

Reply
Avatar
Soma 27. September 2014 at 21:12

Ich habe den zweiten Teil fertig!
Deutschlands Verräter – Jürgen Elsässer Teil II – Der Eurasier:

https://www.youtube.com/watch?v=7c4dRiMvC5Q&list=UUTHsPYbutu6irL_MOkoMtBA

Alex, das war fantastisch!

Die Fragen, um die Psychoanalyse Nicht-Deutscher Massenmörder und Psychopathen, von Seiten Elsässers, sind absolut berechtigt und müssen gestellt werden.

In dem Einem oder Anderen, könnte sonst möglicherweise der Verdacht reifen, das Elsässer evntl. ein bigottes Stück ….. ist.

Oder das seine Mahnwache eher eine Wahnmache ist…

… Und Elsässer war entsetzt… 🙂

Wie dem so ist!
Keine Tränen für Elsässer
und keinen Cent für Compact… Elsässer, go Home, welches BRICS-Land es auch immer sei!
Verräter

Reply
Avatar
Toxi1965 28. September 2014 at 0:49

Nicht schläääächt dein Kommentar 🙂 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 27. September 2014 at 12:26

Ist eine gute Sendung , hat mir gefallen .

Lächel…eine Sendung mit dem kleinen Richard auf dem Arm ( und Kotzwindel nicht vergessen 😉 ) dem nächst würde mir gefallen . Eine Nachrichtensendung mit einen Baby auf dem Arm das hat bestimmt was und ist einmalig 🙂

Reply
Avatar
Toxi1965 27. September 2014 at 11:14

Wir müssen auch mal die Kirche im Dorf lassen und die meisten die jetzt schreien das Russland ungerecht vom Westen behandelt wird , keine Putin-fans sind .
Sie benutzen das Medium nur um zu zeigen das unsere Gesellschaft total verlogen ist .
Wenn man auf die Leute zu geht und fragt ” sag mal bist du wirklich der Überzeugung das Russland mit ihrer Mafia-Struktur für uns eine Verbesserung wäre bekommt man ein klares NEIN ”
Also die meisten haben sogar richtig angst vor Russland .
Man hat aber die Faxen dicke mit unserer verlogenen Demokratie und die bringt man da durch zum ausdruck .

Ein Andreas Popp hat ganz klar gesagt das die negativen Kräfte in Russland sich vom Westen kaum unterscheiden . Das finde ich doch sehr bemerkenswert und ehrlich . Aber da hören die Putin-Fans schön weg .

Reply
Avatar
Soma 27. September 2014 at 6:01

Ich habe einen interessanten Artikel über Dugin, von Andreas Umland in den Ukrainischen Nachrichten gefunden!

Faschistische Tendenzen im russischen Establishment:
Alexander Dugins Internationale Eurasische Bewegung
http://ukraine-nachrichten.de/faschistische-tendenzen-russischen-establishment-alexander-dugins-internationale-eurasische-bewegung_1953_meinungen-analysen

Was ich allerdings etwas befremdlich finde, dass Er in diesem Radio-Interview bei Deutschlandradio Kultur wieder zurückrudert, was Dugin anbelangt:
http://www.deutschlandradiokultur.de/ukraine-wahl-wird-relativ-fair-und-frei-sein.990.de.html?dram:article_id=287226

Umland ist schwer einzuschätzen für mich…
Bei all den elitären Institutionen, Gesellschaften,
und Mainstreamedien in denen Er sich bewegt hat und bewegt,
traue ich Ihm nicht wirklich über den Weg.

Reply
Avatar
Toxi1965 26. September 2014 at 11:23

Ist schon ein echter Hammer was ein Jürgen Elsässer in seinen Bücher abgesondert hat .
Aber jetzt soll alles ganz anders sein ….hmmm
Jeder kann sich ändern und sich korrigieren , aber bei dem was von sich geben hat ,genügt es nicht so zu tun als wäre das alles gar nicht wahr . Dazu muß man sich selber anklagen und um Vergebung betteln bei deutschen Volk .

Übrigens ist es auch meine Meinung das Deutschland im Ernstfall der russischen Armee nichts entgegen zu setzen hat .
Genauso verachte ich abgrund tief Menschen die Deutschland den Rücken kehren wollen wenn es bremslich wird und dann noch die frechheit besitzen vorher was von Patriotismus zu labern .
Ich könnte es nicht über das Herz bringen meiner Familie und Freunde die sich bewert haben den Rücken zu kehren , da gehe ich lieber drauf mit ihnen zusammen . Das nenne ich Patriotismus !

Reply
Avatar
Irmtraud 26. September 2014 at 8:47

Der russische Einfluss? Klar, die Roten und die Grünen Roten wollten die ganzen Ausländer. Irgendwelche Wirtschaftsliberale auch. Die Anwerbeabkommen mit der Türkei gehen auf die USA zurück. Die Linken und die Liberalen ergänzen sich eben wunderbar. Sie sind nur zwei Seiten einer Medaille.
Spätaussiedler aus Polen, Siebenbürgenersachsen oder Baltendeutsche mit türkischen Einwanderern zu vergleichen ist in der Tat ziemlich frech. Wenn ich mal einen Blick nach Mitteldeutschland werfe, sehe ich, dass die Russen den Osten nicht mit Ausländern geflutet haben.

Reply
Avatar
Agent Orange 26. September 2014 at 18:43

… du wiederholst dich fremdbewusst?

Weiterhin Rechtschreibung und Zeichensetzung berücksichtigen, dann klappt’s auch mit dem dahingeheuchelten Patriotismus und der Wahrnehmung desselben.

Isse Toxi scho Schreibknecht?

Reply
Avatar
blechtrommler 25. September 2014 at 22:41

Außer, dass “russland”-freundliche west-deutsche Organisationen – (ich nenn sie weiterhin “frankfurterschule”-freundliche) Zuwanderung befürworteten, hab ich wenig über russische Initiativen erfahren. Wenn Eure Politiker (heute auch meine) der Agenda aufgesessen sind, kann man das kaum “den Russen” in die Schuhe schieben?
Deutschstämmige – in Rumänien oder sonstwo verblieben nach den Neuaufteilungen Europas nach den Weltkriegen – taugen ja wohl sehr schlecht als Beispiel für gesteuerte Überfremdung?

Oder war die New Yorker Intelligenzia der 60er ff. auch “russlandgesteuert” (wikip:)

“Durch die Aufhebung des rassistischen Quotensystems von 1924 änderte sich die Zusammensetzung der Einwandernden dramatisch. Waren 1970 noch 62 % der im Ausland geborenen Bewohner der USA Europäer, so sank dieser Anteil bis 2000 auf 15 %.[3] Auch die Zahl der Einwanderer nahm stark zu. Sie betrug von 1951–1960 2,5 Millionen, von 1971–1980 4,5 Millionen und in den 1990ern über 10 Millionen.[4]

Aufgrund der veränderten Migrationsmuster wurden die Hispanics zur größten ethnischen Minderheit der USA. (2000: 35,2 Millionen, darunter über 20 Millionen aus Mexiko). Ihre Zahl stieg allein von 1990 bis 2000 um 61 %.[5] Die Einwanderung in den 1990ern übertrifft in absoluten Zahlen noch die Masseneinwanderung Ende des 19. Jahrhunderts. Allerdings lag der relative Anteil der im Ausland geborenen Bewohner Anfang des 20. Jahrhunderts höher als heute. Er betrug 1910 15 %, sank bis 1970 auf 5 % und stieg bis 2000 wieder auf circa 10 %.[3]

Nach Regierungsangaben erhielten 2003 463.204 Personen die US-Staatsbürgerschaft; der Durchschnitt über die Jahre 1997–2003 beträgt etwa 634.000. Zu den offiziellen Einwanderern kommen geschätzt 500.000 illegale Einwanderer hinzu; deren Zahl wird gegenwärtig [2/2007] auf 7 bis 20 Millionen geschätzt.[6]

Reply
Avatar
Soma 25. September 2014 at 20:26

Gutes Schlusswort Alex,
daraus mache ich den Abgesang… das Geleit… 😉

Reply
Avatar
Soma 26. September 2014 at 18:44

Alex, ist der Rest der HD Sendung futsch, oder kommt der nach?

Reply
Avatar
Soma 25. September 2014 at 19:46

Qualität statt Quantität…
Leute mit Skills, von denen man lernen kann
und die in der Lage sind Sich und Ihre Familie selbst zu versorgen
und durchzubringen…

Leute die nichts geschenkt haben wollen, einen in Ruhe lassen
und in Ruhe gelassen werden wollen… Logisch, oder? 😉

Reply
Avatar
netterEddy 25. September 2014 at 14:47

Die Überschrift sagt alles und ist natürlich richtig. Frage mich warum die ganzen “Neurechten” das nicht kapieren. Ich meine die Partei die Linke hat nicht umsonst die Farbe ROT als Partiefarbe… meine Fresse

Und die Grünen, tja die sind auch scheiße.

Reply
Avatar
Soma 25. September 2014 at 20:24

Die “Neu-Rechten” sind, laut Dugin, ein russisches Projekt.
Auch hier erwähnt:
https://www.youtube.com/watch?v=6srq1NGr1x8&feature=gp-n-y&google_comment_id=z124udxpuwamjbu3h22mspf4wlzejrsxp04

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz