Russian_soldier-640

Angebliche gehackte Emails sollen der “Beweis” dafür sein, dass Scharfschützen von den Regimegegnern angeheuert worden wären

Zuerst brachten die Kreml-Freunde die abgefangene Aufzeichnung eines Telefongesprächs zwischen der EU-Vertreterin Ashton und einem EU-Außenminister mit Hörensagen aus dritter Hand ohne Beweiskraft. Die erwähnte, bekannte ukrainische Ärztin erklärte später gegenüber dem London Telegraph, dass sie “keine Daten hätte um irgendetwas zu beweisen”. Jetzt wird behauptet, dass von einem US Army-Ofiizier aus der Ukraine abgefangene E-Mails der schlüssige Beweis wären. Aus Joel Skousens World Affairs Brief:

Diese E-Mail ist nur Desinformation. Kein Militär-Attaché dem eine False Flag Operation zugeteilt wurde, würde darüber dermaßen offen in einer E-Mail sprechen. Jeder weiß, dass Emails nicht sicher sind, nirgends und niemals.

Goldreserven der Ukraine angeblich in die USA gebracht

Skousen:

Eine kleine Story auf einem obskuren russischen Blog und in einer pro-russischen Zeitung behauptete, dass sämtliche Goldreserven der Ukraine zu der amerikanischen Federal Reserve Bank ausgeflogen worden wären. So sehr ich gegen die Globalisten bin, bin ich nicht gewillt, solchen Behauptungen zu folgen, wenn es keine besseren Belege gibt. Ich bin zwar nicht flüssig in russisch, ich kann es aber gut genug lesen, mit Hilfe eines Wörterbuchs, um solche Berichte zu analysieren.

Laut den neuesten IWF-Zahlen belaufen sich die ukrainischen Goldvorräte auf nur 40 Tonnen. Nur die Leute bei der pro-russischen Zeitung Iskra sagen, es sei Gold verladen worden und wo es angeblich hingeflogen wurde. Dies können sie gar nicht wissen. Selbst wenn Gold transportiert wurde, sind bessere Beweise notwendig. Laut dem Bericht sei das Flugzeug unmarkiert gewesen. Es dürfte wohl sehr schwierig sein, ein unmarkiertes Flugzeug zu finden. Sogar Militärflugzeuge haben Markierungen. Die ganze Meldung klingt im Moment nicht überzeugend. Ein Flugzeug könnte genausogut nach Russland geflogen sein.

Russische Truppen

Skousen:

Ein Funktionär der ukrainischen Regierung behauptete zunächst, die Russen hätten 80.000 Soldaten, 280 Panzer und 170 Flugzeuge bereit zur Invasion. Der ukrainische Verteidigungsminister sprach später gar von 220.000 Soldaten und 1800 Panzern. Basierend auf meinen Nachforschungen sind die angegebenen Zahlen völlig übertrieben, aber nicht komplett erfunden.

Der Vorsitzende des US-Generalstabs hat zwar deutliche Worte gefunden über ein mögliches militärisches Eingreifen, ich glaube jedoch nicht dass dies stattfinden wird. Wir haben keine offensiven Ressourcen in dieser Gegend, abgesehen von einer einsamen Raketen-Fregatte.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr PREP – Die Verbindung vom Akademischen und Praktischen beim Verständnis von Konfliktsituationen

AlexBenesch

Pädophilie ist das Kontrollinstrument und Kompromat Nummer 1 in Politik und Gesellschaft

AlexBenesch

Recentr TV (20.02.14): Ukraine und Edathy

AlexBenesch

26 comments

Avatar
Sowjet-Internet 16. März 2014 at 4:13

ist die scheiße krass oder ist die scheiße krass?

http://www.bing.com/images/search?q=site%3aparareligion.ch&FORM=BIFD#a

Reply
Avatar
Sowjet-Internet 15. März 2014 at 19:44

HOLY SHIT

“Ein entsprechender Vorstoß Russlands und Chinas für einen stärkeren staatlichen Einfluss war 2012 (“noch”) abgewehrt worden”

http://www.sueddeutsche.de/digital/internet-organisation-icann-usa-geben-kontrolle-ueber-netz-verwaltung-ab-1.1913286

Reply
Avatar
ein mensch 16. März 2014 at 9:05

holy shit too…wegen dem was ich da in dem artikel lese 😉

“Auch der konservative frühere US-Parlamentssprecher Newt Gingrich äußerte sich klar kritisch. “Wer ist diese globale Internet-Community, der Obama das Internet übergeben will? Damit riskieren wir, dass ausländische Diktaturen das Internet prägen werden”, schrieb er beim Kurznachrichtendienst Twitter”

gingrich kritisiert :-))

gingrich…der nwo’ler, der bohemian grove’r etc. etc.

https://www.youtube.com/results?search_query=newt%20gingrich%20we%20are%20change&sm=3

😉

Reply
Avatar
rofl77 16. März 2014 at 12:46

man kann auch etwas kritisieren, wenn man es zuvor selber mit eingerührt hat. dazu bedarf es der einfachsten grundlagen, zu wissen, wie psychopathen ticken…^^

Reply
Avatar
Killuminati 15. März 2014 at 18:13

Ich komme aus dem lachen nicht mehr raus

Reply
Avatar
Seromann 15. März 2014 at 17:31

Herz haben ist ja gut. Nur, welche Botschaft wird denn dem Kleingeist gesendet, wenn man hier so gut wie alles durchgehen lässt.
Beispielsweise wurden Kommentatoren von ihm kindisch beschimpft, weil sie abweichende Meinungen hatten. Wenn diese darauf ebenfalls beleidigend antworteten, wurden ihre Kommentare gelöscht aber Kleingeists Kommentare stehen lassen.
Da hätte Alex früher konsequent handeln und jede persönliche Beleidigung löschen und bei Wiederholung den Kommentator (jeden, auch Kleingeist) sperren müssen.
Einfach erklärt: Der Schiri pfeift die Fouls, gibt auch bei stärkerem/wiederholtem Vergehen ne gelbe Karte, bevor die rote Karte gezückt wird.

Ich helfe meinen Freunden bestimmt nicht, wenn ich ihr selbst- und fremdschädigendes Verhalten aus Loyalität immer durchgehen lasse.
Daher ist es wichtig, Freunde zu haben, die mein Verhalten ehrlich in Frage stellen. So kann ich mich nämlich entwickeln, es sei denn ich ziehe es vor, auf einer einsamen Insel zu leben.

Reply
Avatar
Toxi1965 15. März 2014 at 10:58

Hat jetzt nichts mit dem Thema zutun .
Ich hab da eine sehr ernst gemeinte Frage .

Kann man sich jetzt wieder im Forum anmelden und an das ein oder andre Thema sich beteidigen ohne wüst beschimpft ,beleidigt und gemobbt zu werden ?
Wäre schön wenn es so wäre …grübel

Bitte um ehrliche Antwort .

Reply
Avatar
Stefan 15. März 2014 at 13:51

Ja, da wurde mit dem Stahlbesen durchgekehrt.
Jetzt ist endlich wieder Raum für Themen wie freie Energie, den lieben Gott und Aliens.
Juhu! Was’n Gewinn!

Reply
Avatar
Toxi1965 15. März 2014 at 14:10

@Stefan

Aaah , ok, danke für deine viel-sagene Antwort .

Also geht geht es da immer noch um ” macht die Sozialisten platt ,G3-Ersatzmagazine und Schimpasen die 5.11 Tactical tragen mit G3 auf dem Rücken . …

Danke dir 😉

Reply
Avatar
Stefan 15. März 2014 at 14:21

Freigeist wurde offiziell zum Arbeitslosen mit Tourette Syndrom erklärt und gelöscht. Dein Wunsch wurde somit Realität, was beweisen dürfte, das beten wirklich hilft.

Reply
Avatar
Toxi1965 15. März 2014 at 15:53

@Stefan

Ich hab das erbetet ? Laaach …ich hab ja auch keine anderen Probleme.
Weisst du was ich glaube ? Das er massiv selber dran gearbeitet hat das er gelöscht wurde .Er brauch keine Feinde , er ist selber sein größter Feind .

Du bist bestimmt jetzt traurig Stefan , oder ?

So, und jetzt google ich mal was ein Touretten Syndrom ist .

Reply
Avatar
Toxi1965 15. März 2014 at 16:03

Ok, jetzt weiss ich was ein Touretten Syndrom ist. Das erklärt auch warum Alex so unglaublich nachsichtig war mit ihm und ihm auch oft in Schutz genommen hat . Hmmm ….. grübel

Reply
Avatar
Benno-lissimo 15. März 2014 at 16:57

Ich bin mir sicher, hier haben viele eine Massen-Meditation Richtung Kleingeist veranstaltet mit dem gleichen Wunsch, dass er dadurch positiv beeinflusst wird oder für immer schweige.

Reply
Avatar
Toxi1965 15. März 2014 at 16:56

@Pia

Ich muß gestehen das ich jetzt wirklich baff bzw. sprachlos bin . Das macht Alex und seine Frau Sonja unendlich sympatisch .

Reply
Avatar
NKTimes 15. März 2014 at 10:40

Da es noch andere Einsatzgebiete in Russland gibt, kann man nicht ein fünftel der gesamten Armee auf die Krim schicken. Außerdem ist es auch nicht notwendig im dem Moment. Wozu veröffentlichst du solche Zahlen Alex?

Reply
Avatar
AlexBenesch 15. März 2014 at 12:15

Die britische Presse brachte die weit überhöhten Zahlen

Reply
Avatar
Gorrrreeeee 15. März 2014 at 4:43

Ab ungefähr 60 Minute gucken

http://www.youtube.com/watch?v=8IQzJkt2Now

Elsässer will, dass russisches (SORM)-“Jugendschutz”-Gesetz fürs Internet auch in DE etabliert wird… rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Reply
Avatar
Gorrrreeeee 15. März 2014 at 4:45

sry ab ca. minute 57. aufwärts – habs nicht genau im kopf

Reply
Avatar
AlexBenesch 15. März 2014 at 14:51

Ja, er will dem Sozialismus-Opfern in Russland noch ihren Porn wegnehmen

Reply
Avatar
Liberty 15. März 2014 at 1:37

Du bist wohl nicht gerade der Hellste. Kriech zurück in Putins A….!

Reply
Avatar
Nowosibirsk 15. März 2014 at 16:37

Is er ausgebuchst aus seiner Anstalt? Durfte man net rauchen, gell? Die fangen Dich schon wieder ein, dann gibt’s Zwangsjacke und 12 Stunden Simpsons, das hast Du doch so gerne 😉 Für solche wie Dich wurde die Zwangsjacke erfunden!

Reply
Avatar
Mephistopheles 14. März 2014 at 21:05

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-kerry-und-lawrow-in-london-fotostrecke-112227.html

Bezeichnend für die politische Lage ist dieses Foto der beiden Außenminister. Kerry steht mit dem Rücken zur russischen Fahne und seine Blickrichtung geht an dem russischen Kollegen vorbei. Lawrow steht dagegen näher und seitlich zur amerikanischen Fahne und sein Gesicht blickt in Richtung Kerry’s. Er scheint ihn ansprechen zu wollen.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-kerry-und-lawrow-in-london-fotostrecke-112227-4.html

Dieses Foto zeigt den Außenminister Kerry, den masturbierenden Bruder der Totenschädelgesellschaft, dass die ganze Angelegenheit die da kommen wird nur ein Spiel sein wird.

Reply
Avatar
Mephistopheles 14. März 2014 at 19:03

Skousens ist jemand der die politische Losung „divide et impera“ weiter Nahrung gibt und von Russland und China von der wirklichen Achse des Bösen spricht.

„Diese E-Mail ist nur Desinformation. Kein Militär-Attaché dem eine False Flag Operation zugeteilt wurde, würde darüber dermaßen offen in einer E-Mail sprechen. Jeder weiß, dass Emails nicht sicher sind, nirgends und niemals.“
Dann entsorgt doch einfach euer technisches Equipment! Warum sieht man euch mit Handys und sonstigen Laber-Boxen in Luxushotels herumlungern? Verwendet ihr etwa dedizierte Verbindungen oder gar die altertümliche Brieftaube?

„Selbst wenn Gold transportiert wurde, sind bessere Beweise notwendig.“
Bestimmt veröffentlicht jeder Multimilliardär, wo er seine eisernen Reserven vergraben hat und liefert noch unumstößliche Beweise dafür.

„Es dürfte wohl sehr schwierig sein, ein unmarkiertes Flugzeug zu finden. Sogar Militärflugzeuge haben Markierungen.“
Auf einem Radarschirm kannst du jeden Pferdepfurz verfolgen, außer von Flugobjekten mit spezieller Technik.

„Basierend auf meinen Nachforschungen sind die angegebenen Zahlen völlig übertrieben, aber nicht komplett erfunden.“
Dann schreib doch einfach deine Nachforschungen ins Netz! Waren es 1 Panzer, 1 Flugzeug und 10 Soldaten?

Reply
Avatar
Mephistopheles 15. März 2014 at 13:06

„Basierend auf meinen Nachforschungen sind die angegebenen Zahlen völlig übertrieben, aber nicht komplett erfunden.”

Solche Sätze verraten die wahren Motive des Verfassers (also die Skousens)! Er hat vielleicht Nachforschungen betrieben, aber nicht mit der notwendigen Energie. Oder er sah, daß sich die Angaben mit seinen Recherchen deckten, die ihm jedoch nicht in den Kram passten.

“Die Zahlen sind völlig übertrieben, jedoch nicht komplett erfunden.”

– klingt wie –

„Manche Geschichten sind wahr, finden aber nie statt.“

Entweder wurden die ursprünglichen Zahlen einem Journalisten falsch mitgeteilt, die er dann veröffentlichte oder Skousens will sich eine Wahrheit zurechtbasteln.

Reply
Avatar
Killuminati 14. März 2014 at 18:55

Es wird nach der NSA Affäre ein telefonant oder e-mal nacheinander “gehackt” und die Leute raffen immernoch nicht was hier gespielt wird.
Wie kann man nur so blind im östlichem Auge sein…

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz