• Home
  • Politik
  • Recentr TV (18.9.13) Plädoyer für Wählen und Politik, ohne Garantie und Gewähr
Politik R-TV

Recentr TV (18.9.13) Plädoyer für Wählen und Politik, ohne Garantie und Gewähr

 

Mächtige und Machtlose haben völlig unterschiedliche  Interessen, die sich gegenseitig widersprechen. Die Machthaber und Machtlosen wollen ihre jeweiligen Interessen gegenüber der anderen Gruppe durchsetzen oder notfalls Kompromisse finden. Was sind die verschiedenen Mittel und Wege der Bevölkerung und wie gut oder schlecht schneiden dabei Politik und Wahlen ab?

 

Foto: Via Twitter

  • schreiben sie eine E-Mail an [email protected] oder via Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen

MP3:

Rechtsklick und “Ziel/Link speichern unter…”

Download einer stark komprimierten Videoversion:

Rechtsklick und “Ziel/Link speichern unter…”

Livestream-Aufzeichnung:

HD-Stream live, Aufzeichnungen & Downloads für Abonnenten:

In 720p Auflösung und 2,5 MBit Bandbreite! Ihr Ticket finden sie im RecentR-SHOP

domain name video security


Kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung und optional in niedriger Auflösung:

Klicken sie hier für die Livestream-Seite. Das Playerfenster öffnet sich sobald die Übertragung beginnt. Direkt im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung. Rechts unten am Playerfenster direkt neben der Schaltfläche für die Lautstärke finden sie ab sofort eine Schaltfläche, in der sie eine niedrige Übertragungsqualität auswählen können:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr NEWS (07.01.16) Köln entlarvt die Zustände im ganzen Land

AlexBenesch

Recentr NEWS (21.11.16) Clickbait, fake News und Propaganda

AlexBenesch

Recentr NEWS (22.09.17) am Freitag

AlexBenesch

39 comments

asdf 23. September 2013 at 16:47

ich weiß dass die comments hier moderiert werden. ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass das video ständig resettet wird. also ich gucke 10, 15 oder auch 60 minuten und auf einmal startet es von vorne und dann muss man ewig und drei tage hin und her probieren. ansonsten bleib ich stiller hörer 🙂

Reply
rexxxx 22. September 2013 at 21:50

War heute wähle (22.08.13) und die haben allen ernstes Bleistifte ausgelegt.
Ist aber vollkommen legitim, da es “Dokumentenechte” Bleistifte sind…

http://www.amazon.de/Faber-Castell-Vertrieb-Premium-Kopierstift-Dokumentenecht/dp/B00BVJRRBY

Ich habe eine Probe genommen und ich konnte ihn Problemlos weg radieren.

Man, wie verblödet sind wir eigentlich!!!
Was muss noch kommen

Reply
abgelehnt83 23. September 2013 at 12:14

bei uns sind es Buntstifte aus holz, könnte man auch radieren, hinterlässt aber spuren…
aber Bleistifte ist echt zu krass!

Reply
Mars 22. September 2013 at 7:18

Ich gehe erstmals nicht wählen (kein Vertragspartner mit diesem System), weil mir das derzeitige Parteiensystem, wider die Menschheit und nur ihrem Machtpoporz unterworfen sind.
Und das dazu entsprechende Ego, fällt darauf ein, sich aufgrund satisfaktioneller Neurosen (nicht wertend), dem herrschenden System schlussendlich unterzuordnen.
Menschen über Menschen zu herrschen ist eine Illusion.
Es sei denn man wendet Gewalt (psyschich/physisch) an, um seine “Ziele” mit allen verfügbaren Mitteln zu erreichen, ohne den Souverän zu fragen.
Weder die PdV (Unternehmenspartei?;;) /Die Piraten/Die LInke noch die brain-washed aktuellen Parteien (*DU et. al) haben meiner Ansicht nach in dem Moment deren Legitimation verloren – ein determiniertes “geheimes” Programmsystem/Doktrin/Philosophie seitens der Parteien dient NIEMALS den Menschen, sonst würden jene machthungrigen Menschen keine Partei gründen:
Jene würden eine Konsensgesellschaft versuchen zu kreieren, indem jedes Individuum (keine Ware) gleichberechtigt ist.

Ergo würde es keinen Streit im Vorhinein um Posten innerhalb der Parteistruktur entstehen, denn dor wären Machtansprüche obsolet.

gruss
NoVote

Reply
Mars 24. September 2013 at 9:35

Meine Entscheidung nicht wählen zu gehen, verstärkt sich angesichts dieses Wahlergebnisses. In der Psychologie nennt man dieses Wahlverhalten [Mehrheitsbeschaffer einer Regierung, die einen Minister beschäftigt, der von Sachsen nach Berlin, von Muttis Gnaden, gewechselt ist -Gründe bekannt-!!] unterstellt man dieses Verhalten des Wählers, als dissoziativ.
Grund: Welcher Mensch geht freiwillig zum Metzger, um sich die eigene Haut abziehen?
Hier ein Link zum Parteiensystem, insbesondere der Kommentar von George Washington, ob der Legitimation von Regierungen, mittels Wahlen.

http://pravdatvcom.wordpress.com/2012/11/24/die-bezahlte-und-gesteuerte-opposition/

Reply
karlheinz 21. September 2013 at 18:52 Reply
karlheinz 23. September 2013 at 14:56

achherrjermine …
Ancaps stehen für 100% Freiheit, während Leninisten für 100% Diktatur stehen.

Ancaps und Leninisten stehen sich also genau diametral gegenüber, sind also das genaue Gegenteil voneinander.

Ancaps = 0 % Staat
MLPD = 100% Staat

PdV = 5-10% Staat ?

http://globalefreiheit.de/108chaostheorie.htm

Reply
Freigeist 24. September 2013 at 6:02

We set ourselves the ultimate aim of abolishing the state, i.e., all organized and systematic violence, all use of violence against people in general.
– Lenin

… näher als du denkst.

Reply
karlheinz 24. September 2013 at 13:41

Lenin hätte am liebsten …
“alle Verräter massakriert und ihre Familien deportiert”

Freigeist würde am liebsten …
“allen Hohlbirnen ihre verfickten Visagen wegschiessen”

Und jetzt beide im Chor:
“weil Freiheit so kostbar ist, dass man sie rationieren muss” … weshalb … “Kontrolle besser ist als Vertrauen” …

Lenin hat viel von Freiheit gesprochen, genau wie Freigeist. …

Aber das NAP akzeptieren? Und eine PRG fordern? Fehlanzeige!

Das NAP und eine PRG!!!

Privat-Rechte-Gesellschaft
Nicht-Aggressions- Prinzip

Reply
Freigeist 19. September 2013 at 15:53

Wisst ihr warum mir Geo Dings mittlerweile voll egal ist? Wegen der Aufklärungsbewegung. Nicht weil ich nicht weiß, dass es echt ist, sondern wegen den Clowns die überall Chemtrails erkennen wollen. Und überhaupt: Was bringts?

Reply
Soma 19. September 2013 at 13:36

Ich habe die Geschichte zu Ende gemacht.
War ne lange Nacht für mich, aber ich denke, es hat sich gelohnt:

A Political Tale II
https://www.youtube.com/watch?v=Uz5hDFu5OTg

Reply
Soma 19. September 2013 at 13:34

Heute das gleiche Szenario über Wales und der Alpenregion…

Reply
6e75 19. September 2013 at 9:23

Etwas zum Lachen von der Piraten Partei
http://www.kaputtmutterfischwerk.de/?p=4239

Ich finde es gut wenn das Thema Geo Engineering, im Bewusstsein gehalten wird. Alle Wetterphänomene als Manipulation von Menschenhand zu deklarieren, lässt das Thema zum Spott werden!

Das die Regierung/ das System uns für Dumm verkaufen möchte dringt zumindest weiter in das Öffentliche Bewusstsein vor.(so hoffe ich zumindest)

Das ständige wiederholen mit Schalen Argumenten ist Propaganda, gegen Propaganda. Es schärft nicht die Wahrnehmung und vermittelt kein Wissen, oder gibt zumindest den Hinweis das an den meisten Offiziellen, Darstellung was Faul ist.

Reply
dani 18. September 2013 at 19:20

Das sind keine Haarpwellen! Das hat ganz normale physikalische Gründe.

Keine Ahnung von Wetterkunde wa??

Reply
JubelTubel 18. September 2013 at 20:47

Ohne Beleg ist deine Behauptung wertlos!

Hier eine fundierte Gegenmeinung dazu:
Leewelle contra HAARP

Reply
Aktueller Wetterbericht 18. September 2013 at 17:40

Momentan HAARP-Wellen über der Alpen-Region:
http://www.sat24.com/de/alps
(Für die Animation bitte JavaScript im Web-Browser aktivieren!
Das Laden der Satellitenbilder dauert etwa eine halbe Minute.
Achtung: Es werden immer die aktuell letzten 2 Stunden gezeigt.)

Reply
Aktueller Wetterbericht 18. September 2013 at 17:49

Nachtrag:
Über den Britischen Inseln auch, ist aber weniger gut zu erkennen:
http://www.sat24.com/de/gb

Reply
Soma 18. September 2013 at 17:02

Für die Wartezeit,
eine kleine Lektion in Freiheit:
https://www.youtube.com/watch?v=qCtJzeDk1XM

Reply
6e75 18. September 2013 at 15:23

Passt nicht ganz an das Tragische geschehen welches Wahrheitssucher beschrieben hat, aber zu der Headline von dem Artikel von Alex den ich mom nicht wiederfinde.
“Traue niemanden”

Paranoia

Ein interessanter Film der am 19.09. in die Kinos kommt.

Freue mich auf deine Sendung heute 🙂

Reply
Wahrheitssucher 18. September 2013 at 10:08

In Österreich könnte demnächst eine Propagandawelle gegen Prepper losgetreten werden:

http://www.tagesschau.de/ausland/wilderer100.html
“Bei der Fahndung nach einem Wilderer ist es in Österreich zu einem Blutbad gekommen. Als die Polizei den Mann stellte, erschoss er zwei Polizisten und einen Sanitäter. Späterer tötete er einen weiteren Beamten und verschanzt sich seither auf einem Bauernhof.”

Besonders die Kommentare hier: http://www.tagesschau.de/ausland/wilderer106.html

Sollte man sich mal lesen. Bisheriger Tenor: Jäger sind kranke Menschen, mit leichen im Keller, und sollten keine Waffen haben.

Reply
Liberty 18. September 2013 at 16:01

Die verblödeten BRD-Deppen sind nicht erst seit gestern ganz geil darauf, sich dem Staat als Sklaven anzudienen, solche Reaktionen überraschen also keinesfalls.

Reply
abgelehnt83 17. September 2013 at 19:09

Alter, die Bilder…
links: Egon, 40, lebt bei Mama im Keller und sammelt Unterhosen von japanischen Schulmädchen und isst gerne Pommes mit extra Mayo
rechts: typische deutsche Schulrektorin

Ich freu mich riesig auf die GroKo! woohoo

Ich habe heute auf einer dieser Schmierblätter (Spiegel oder Stern weiß nicht..) eine ja sagen wirs so, Hetze gegen Nichtwähler gesehen, irgendwas von wegen angeblicher Arroganz und Faulheit und dann Karikaturen von Dumpfbacken…
Zum Glück gilt das nicht für die Wähler von DUFDPSPDC !!1

Reply
Freigeist 17. September 2013 at 21:01

Egon? Das ist ganz klar ein Igor. Mit den spitzen Ohren.. Sieht aus als würde er bei einem Vampir durchs Schloss humpeln und den Einlass machen.

Reply
Wladirostock 17. September 2013 at 17:03

Noch ne Anmerkung zum neuen Amoklauf in den USA. Ist euch aufgefallen wie es wieder innerhalb eines Tages aus einer Gruppe von Attentätern, ein Einzeltäter wurde? Wäre echt lächerlich, wenn es nicht so traurig wäre.

Reply
Libertus 17. September 2013 at 17:11

In Österreich war jetzt auch ein “Vorfall”…

Reply
ein mensch 17. September 2013 at 19:01

und völlig lächerlich…”panzer des bundesheeres im einsatz”…aua aua aua…tätää tätää tätäää 🙂

Reply
Freigeist 17. September 2013 at 19:32

da Wuidara!!

Reply
Agent Orange 17. September 2013 at 19:55

Hihi, wieder ne falsche Flagge – die Presse hatte schon einen Vorab-Bericht verbreitet. Es zeugt von erheblicher Geheimdiensttätigkeit, dass der Anschlag, schon bevor er stattfand, in der Zeitung veröffentlicht wurde. Hier …. Analyse-Video (ca. 21 mins):

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=fzon72J21YQ

Reply
alex 17. September 2013 at 19:58

schon debunked auf infowars

Reply
Agent Orange 17. September 2013 at 23:02

NWO Falsche Flagge Ablenkung Schiesserei bei US-Navy – Gleiche Mannschaft wie im Boston Falsche Flagge-”Attentat”
http://www.youtube.com/watch?v=CcUqpk0Azr0

Reply
Wladirostock 17. September 2013 at 16:49

Hier eine sehr interessante Spiegeldoku, den Titel des Posters mal außer Acht lassen.

http://www.youtube.com/watch?v=HA7GEBXjxC4

Reply
Libertus 17. September 2013 at 16:26

Die Fotos sind der Hammer!
Herzlichen Glückwunsch zur absoluten Mehrheit des Monarchs Seehofer…Bayern bleibt Bayern!
Mia san mia 😉

Reply
Libertus 17. September 2013 at 17:10

😀

Reply
Vorsicht Spaß! 17. September 2013 at 17:31

Klar sind die Fotos der Hammer – weil sie nämlich echt sind! Darf ich vorstellen? Dr. Angelo Merkel und Petra Steinbrück!

Da haben sich die Eliten ja was Tolles einfallen lassen, um uns ihre bei Bilderberg breits gecasteten und gebrieften Spitzen-Marionetten nochmal mit einer Großen Koalition unterzujubeln, ohne dass es dem Volk zu langweilig wird – einfach ‘ne doppelte Geschlechtsumwandlung!

Reply
abgelehnt83 17. September 2013 at 19:21 Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz