Alexander Benesch

EU-Kommissar Tonio Borg stellte nach aufflammenden Kontroversen um bisherige Versionen der geplanten neuen Saatgutverordnung am Montag einen neuen Entwurf vor. Es sollen darin keine Einschränkungen für Hobbygärtner mehr vorkommen, klassische Sorten anzubauen die keine teure und politisierte EU-Zulassung haben, genausowenig wie für Betriebe mit maximal zehn Mitarbeitern und unterhalb von 2 Millionen € Umsatz im Jahr.

Das Versprechen lautet:

“Wir schlagen nicht vor, die Hürden zu erhöhen, sondern sie zu senken”

Allerdings ist es fraglich, welche negativen Auswirkungen selbst die angeblich entschärfte Fassung haben wird auf Bio-Bauern. Es könnte Jahre dauern bis sich das Europaparlament und eine Mehrheit der EU-Länder auf einen Entwurf einigen.

Analog hat das US-amerikanische Gesetzespaket S 510, das sog. “Nahrungsmittel-Modernisierungsgesetz von 2010” weitreichende Folgen, die unter der angestrebten US-europäischen Freihandelszone und den globalen Körperschaften auch in der EU zu erwarten wären:

  • Nahrungsmittel und landwirtschaftliche Betriebe untestehen bei schwammig definierten Notständen dem Heimatschutzministerium.
  • Nationale Souveränität über Lebensmittel wird an die Welthandelsorganisation aufgegeben.
  • Unerlaubt Nahrungsmittel in den Verkehr zu bringen, entspräche “Schmuggel”.
  • Wegfallen des Rechtes, eigenes Saatgut zu lagern. Konzerne wie Monsanto hätten die de facto Kontrolle.
  • Nicht konforme Tiere wie beispielsweise traditionelle Arten würden illegal werden. UNO, WHO, FAO, WTO und OIE setzen das NAIS-Programm um um jedes einzelne Lebewesen zu verfolgen.
  • Zwang zu Gentechnik, Hormoneinsatz, Antibiotika und Pestiziden.

Codex Alimentarius ist ein globales Kontrollsystem für Lebensmittel. Gentech und weitere problematische Technologien sollen Standard werden, während der Zugang beispielsweise zu höher dosierten natürlichen Vitaminpräparaten verunmöglicht wird.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Psychologie ist weder Voodoo noch reines Marketing-Tool für Politik und Kommerz

AlexBenesch

BILD verrät Geheimstrategie der AfD: Partei der “Mitte” werden

AlexBenesch

Die Bundeskanzler/-innen und die Russen: Eine komplett verrückte Geschichte

AlexBenesch

22 comments

Avatar
Rofl 7. Mai 2013 at 19:24

GEZ-MEDIEN Klimawandel

Was deshalb laut DWD sehr wichtig ist: den CO2-Ausstoß begrenzen. Paul Becker: “Das ist eine ganz entscheidende Frage der Menschheit.“

Reply
Avatar
Ingo 7. Mai 2013 at 14:14

Egal Leute, ich fresse eh nur noch meine eigene Schice 😉
Ohne Gentech, ohne Pestizide!

Reply
Avatar
Specht 6. Mai 2013 at 20:43

Ey das ist so geisteskrank, nicht auszuhalten!!!! Die bestehenden Gesetzte reichen schon aus, um wahnsinnig zu werden und es geht jeden Tag irgendwo weiter Richtung Hölle!

Könnte mir vorstellen, dass bald noch einige Seuchen auf uns zukommen, angeblich ausgebrütet bei kleinen Hobbygärtnern, um das alles zu rechtfertigen…

Reply
Avatar
Benjamin 6. Mai 2013 at 20:59

wenn man im Umfeld fragt, hassen (fast) ALLE die EU; nur wenige nicht, entweder wohlwollendes Desinteresse von Leuten die es eh hinter sich haben (das kann man verstehen wie man will) oder halt realitätsfremde Leute (Lehrer…)
Die Versuche den Pöbel in Feierlaune zu bringen sind DDR-Propaganda-Niveau und laden gerade zu Hater auf YouTube ein für Hohn und Spott, nicht mal Sockenpuppen die noch etwas hochvoten..
Warum aber diese “Charme-Offensive”, warum dieser Pfusch an “Eurorettungen” noch und nöcher die so glaubwürdig sind wie die EU-Finanzminister, wenn diese sagen würden: Wir raten: Rauchen gefährdet unseren Etat!
Haha

noch haben wir keine “NWO”, das ist alles noch eine Art Interregnum, obwohl dieser gewaltige EU-Müll gewaltige symbolische Bedeutung hat mit “römischen Verträgen”, dem Abkacken -ausgerechnet!- Griechenlands und dann kommt aus den Weiten Asiens die “helfende Hand”, so helfend wie einst die Hunnen für das Imperium romanum

Die spinnen, die Spinner!

Reply
Avatar
Liberty 6. Mai 2013 at 22:40

Sag mal woher beziehst du eigentlich dieses mythologische bzw. okkulte Zeug, stammt das von Wolfgang Eggert?

Reply
Avatar
Benjamin 7. Mai 2013 at 22:07

@Liberty:
“auf den Geschmack” bin ich gekommen durch “9/11-Mega Ritual”.. und wenn man den Kram über 9/11 weglässt, den ganzen Quark über verwackelte Kamerabilder und dergleichen ist das wirklich interessant, obwohl “die AutorEN” des Machwerks voll gegen Alex Jones abledern; Quintessenz: die Geschichte der Menschheit ist Lug und Trug und die Welt wird von Okkultisten regiert..
Quellen: irgendwelche russischen Chronologiekritiker u.a. Gari Kasparow.. nicht schlecht, aber warum sollte ich dann DENEN trauen??
~~~
Mittlerweile bin ich an dem Punkt gelangt, dass ich was Historie angeht, nichts glaube, ich kann nur noch glauben, was sich vom Menschen und seiner Natur ableitet und wenn Erfolge zu erkennen sind, z.b. Medikament XY wirkt und hat kaum Nebenwirkungen
Ich finde, die Philosophie hat eine -im großen und ganzen – deutliche Marschrichtung
Und was die alten Hochkulturen (speziell die Ägypter!) angeht, die kommen mir vor wie die feuchten Träume von Despoten
Konkret: Viele Linke behaupten, Marx hätte die Weltgeschichte korrekt analysiert, ja aber was WÄRE wenn die Weltchefs die Welt so gelenkt haben, dass alle denken: MARX HATTE RECHT wir brauchen den Kommunismus! ?
Nur so ein Gedankengang, beweisen kann man es nicht, aber ich sehe in der Welt mehr als nur Korruption und Zufälle, überall sind Marionettenregierungen, welche im großen und ganzen funktionieren (täten sie das nicht… landet all die schmutzige Wäsche in der Bild-Zeitung)
Wenn man Queen über das Empire ist, was kann es da noch besseres gäben, was wäre höher??
Gott spielen.

Und diese unheilige Allianz aus Esoterik und Tyrannei (die Unterordnung des Einzelnen unter den großen Plan) ich finde sie überall; jüngst wunderbar im Schulterschluss des Chefempörers Hessel (rot) und dem Dalai Lama (Buddhismus – neue Religion des Neospießers)

Oder habe ich da den Tunnelblick? Ist doch so! Überall nur noch Esoscheiß und Planwirtschaft

Reply
Avatar
Benjamin 7. Mai 2013 at 22:20

P.S.:
Ich will hier niemandes Religion madig machen! Viele Buddhisten sind nette Leute und sie sind nicht besser und schlechter als Moslems oder die Leute auf Vanuatu die Prince Philip anbeten… ABER: was man in den Bücherregalen so sieht ist eine Anleitung zum Aushalten, Passivität und Fresse halten, Schlecht!

Dieser ganze New Age-Scheiß

Und noch zu Marx:
Ergänzung: Marx habe die Geschichte korrekt analysiert..
Warum waren dann marxistische Systeme bis jetzt immer nur Murx und Mord??
D.h. Marx ist doch nicht so schlau
oder: Marx (oder seine Hintermänner) wollte/n uns alle verarschen!

Ich vermute letzteres.
ES gibt also eine politisch-wirtschaftliche Weltverschwörung, die frage ist nun, welche Rolle das okkulte spielt… ist es nur mittel zum Zweck, Verblödung oder ist es DER große Plan? der plan hinter dem Weltkommunismus??

Avatar
Liberty 8. Mai 2013 at 10:06

Joa, dass es bei diesen Dingen um mehr geht als nur um Geld und Macht, denke ich auch. Es gibt sicher eine Ideologie dahinter, irgendein Glaubensbekenntnis, welches dem ganzen einen Sinn gibt, der über Geld hinausgeht. Und wie heißt es immer so schön, je weiter oben die Leute sitzen, desto verschrobenere Ideen haben sie. Da ist glaube ich schon was dran, v.a. mit dem Gott spielen.

Könntest du mir einige Quellen dazu nennen? Wolfgang Eggert geht ja glaube ich in eine ähnliche Richtung. Danke jedenfalls für deine Antwort.

Avatar
Liane 8. Mai 2013 at 19:56

“Ich will hier niemandes Religion madig machen! […]
ABER: was man in den Bücherregalen so sieht ist eine Anleitung zum Aushalten, Passivität und Fresse halten, Schlecht!”

-> Und da Liberty auch von einem ideologischen Sinn spricht, sei hierzu mal angemerkt, dass konventionelle Religionen prinzipiell menschenfeindlich sind. Wer einen Gott oder übernatürliche Mächte postuliert, der setzt dem Menschen Grenzen, die es gar nicht gibt.

Außerdem versucht Religion, dem Leben einen Sinn zu geben, was auch überaus menschenfeindlich ist. Wenn man einen Lebenssinn vorgesetzt bekommt, hat man nicht mehr die Freiheit, sein Leben nach den eigenen Wünschen auszurichten, reduziert den Menschen also auf einen Zweck. Das ist Menschenfeindlichkeit in Reinkultur. Viele sehen es nur nicht, weil sie es gewohnt sind, einem Zweck dienen zu wollen. Das gilt auch für die sog. Elite, sofern sie an ihrer eigenen Esoterik wirklich glaubt, wie bspw. die Nazis.

Schafe bleiben eben Schafe, auch wenn sie schwarzes Fell haben.

In diesem Sinne – MÄÄÄHHH !

Avatar
Agent Orange 8. Mai 2013 at 7:30

Hier ein kurzes Video zum Buch von Ralf U. Hill … “Die Erben Kains”
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0KqLD5GhZWk

Reply
Avatar
Benjamin 6. Mai 2013 at 19:55

Das Prinzip “erst scharfmachen und dann -ein wenig- zurückzurudern” setzt sich durch, ÜBERALL

Ist es nicht auch so, dass alle Nase verfassungsfeindliche Gesetze rausgehauen werden und Karlsruhe mal hier, mal da seinen “Job” macht -> die Verfassung wird doch ausgehöhlt!

Überall dummdreiste Forderungen und neue Zumutungen und dann kommt der “gute Bulle” oder “REformeren” der Reformen der Reformen der…

FU! das will NIEMAND

Reply
Avatar
Chris 6. Mai 2013 at 19:09

Gut recherchiert Alex, wie immer 😉

Wie bei sovielen EU-Richtlinien, da muss man einfach an den Sozialismus denken… leider.

Das Hexagramm in dem Bilder mit dem Z versteh ich jetzt auch nicht. Kannst du das mal klären?

Reply
Avatar
Gauloises 6. Mai 2013 at 18:48

Was soll denn bitte der Judenstern in dem Bild??

Reply
Avatar
Benjamin 6. Mai 2013 at 19:36

@Gauloises:
Ich geb zu, kommt komisch rüber, aber das Hexagramm ist kein “Judenstern” (btw… warum darf man eigentlich nicht mehr Zigeuner sagen weil es ja angeblich ein “missbrauchtes” Wort ist, aber das Hexagramm kommt sogar auf die Flagge des Gottesstreiterstaates, weil es ja ÜBERHAUPT NICHT missbraucht wurde,…seltsam) sondern ein altes okkultes Symbol für wie im Himmel so auf Erden, das Runde muss ins Eckige, Männlein und Weiblein und die schönste Nebensache der Welt, also Fußball und anderer Freimaurerkäs..

Widersprüche und immer neue Widersprüche, Licht gegen Schatten, und die Synthese liegt schon in der Schublade! Na, wie die wohl aussieht…?

Und wenn man weiß, wer hinter Israel steckt (man beachte nur mal das schöne Z), dann bekommt alles eine ganz andere Bedeutung…
Zuerst das von Freimaurern verseuchte osmanische Reich, dann hat sich in Palästina nach dem ersten von drei Weltkriegen das Empire höchstpersönlich bequem gemacht und alles schön vorbereitet, damit auch ja keine Israel-versus-Pali-Diskussion im WWW nicht in die falsche Richtung läuft und alle Lager ihre “Fakten” haben (Koranzitate, Handschläge eines Adolf mit dem Mufti etc.)!
Ein gordischer Knoten, zum auffriemeln haben wir KEINE ZEIT ja aber wenn der Alexander kommt und mal da durchhauen will, dann ist es zu radikal??
Radikal sind höchstens die Statthalter im gelobten Land, welche “ihren Leuten” einen Bärendienst erweisen; cui bono?

Dabei genügen oft schon normale Auszüge aus der Wikipedia/YouTube…

Zitat Reinhard Heydrich: “Als Nazi bin ich Zionist”
Und:
Wie sagte der Julius Streicher zu seiner Verteidigung “ich war immer nur ein Naturfreund”
aus links wird rechts und aus rechts wird links.
Diese ständigen Widersprüche; ein echtes Schachbrett..
..und die Leute glauben immer noch an Zufall!

Seit mir mal ein kompletter Blog (Grund: “Antisemitismus”)dichtgemacht wurde, als ich auf die Verbindung von Israel mit ECHTEN Faschisten (nicht den Dorftrotteln der NPD) hingewiesen habe, glaube ich nicht mehr an Zufälle.

Was mir Sorgen macht, dass man im Internet immer offener solche Dinge raushauen kann, wird das ein “making of ” der NWO wie in einem schlechten Bond??

Aber um deine Frage zu beantworten: ES gibt kein links und auch kein rechts!

Reply
Avatar
Benjamin 6. Mai 2013 at 21:08

@Gauloises:
stimmt, das Internet ist voll – von Desinfo

Ich glaub es war “Freigeist” der gesagt hat, dass die meisten “Truther” Rote sind und es ist schon eine Tendenz da, dass man dort vor lauter Illuminatengeschwätz in den Orient flüchtet, dann noch solche Videos (eines meiner ersten welche ich gesehen habe als ich “angefangen” habe) wie über den Goldschmied Fabian; halbglatze, faul, gierig, klein, hässlich, lange ohren verarscht ein mittelalterliches Dorf *HUST*…
Kann man alles knicken, klar und man muss halt den 60-90% Dreck aussieben!

Ich habe noch kein einziges Video gesehen, welches 100 % überzeugt, immer ist irgendwo ein Haken

Reply
Avatar
Soma 7. Mai 2013 at 1:54

Judenstern ist abschätzig für Davidstern.
Die Nazis, Judenhasser und Einfaltspinsel benutzen diesen Begriff.

Karl Marx war ein Judenhasser.

Nirgendwo im Internet ist ersichtlich wo ich einen Termin für diese jüdische Weltverschwörung herbekomme.
Wenn jemand die Hotline findet, bin ich sicher ein gemachter Mann. 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=-T_UbaYU7Es

Reply
Avatar
Ingo 7. Mai 2013 at 14:15

Und du bist wirklich Jude?

Reply
Avatar
Toxi1965 6. Mai 2013 at 22:36

Was möchtes du mit dieser Frage bewirken …was wäre wenn es ein Judenstern ist ? Was würde das für dich bedeuten ?

Reply
Avatar
YourHell 9. Mai 2013 at 11:06

Wo sind die anderen Posts? Zensur?

Reply
Avatar
Political Paint Job 6. Mai 2013 at 18:17

jeder der schon mal den Begriff Farbenlehre gehört hat weiss auch rot+grün= braun
hab so die Befürchtung das gleiche gilt auch für Politik.

Reply
Avatar
Benjamin 6. Mai 2013 at 19:50

Und: zwischen Rot und Grün liegt im Spektrum……..?

Lecker, lecker

Aber das wichtigste – als Symbolik/psychologischer Reiz/etc:

Grün ist Mitte, grün ist Frühling, grün ist neutral, grün ist lau..

grün bringt den Frühlingsregen im “New Age” ..

Reply
Avatar
lukas 7. Mai 2013 at 3:53

@political paintjob
vor einiger zeit diskutierte ich recht angeregt mit einer bekannten die sich als linksautom bezeichnet.sie brachte mehrmals die besten aussagen die eigentlich ihre eigenen links-rechts arrgumente aushebelten,aber peilte es nicht wirklich…irgendwann erklärte ich es ihr wie einer 6 jährigen,so einfach wie möglich.ich sagte:”braun ist auch nur rot mit grün.”

danke für diesen kommentar.ich finde dieser spruch ist gold wert.den kann man garnicht genug leuten verklickern.
er setzt beim hören ein fragezeichen,erzeugt neugier und schafft in manchen fällen die möglichkeit,auch bei sehr festgefahrenen leuten wieder zum nachdenken anzuregen.
so kann man dann etwa linke dazu anregen sich für gemeinsame unterstützer von nazis und kommis zu interessieren oder zu erkennen,dass das politische system in der bezeichnung nationalsozialismus nicht von national umschrieben wird…
es ist natürlich kein allheilmittel,aber ein par wenige erreicht man,die bei argumenten der art sonst ausklinkten und auf stur schalten.
der rest ergibt sich bei denen dann von allein,das müssten die meisten von uns hier ja von sich selbst kennen 😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 4. Oktober 2020 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.