Sparen sie bis 14. Februar 2013 bei ausgewählter Langzeitnahrung – klicken sie auf diesen Link!

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Türkischer Geheimdienst leakte Putsch-Plan, will CIA jetzt Bürgerkrieg?

AlexBenesch

Antwort auf Cantwells "10 Gründe, warum Libertäre nicht nett zu euch sind"

AlexBenesch

Antisemitismus und Nazi-Vorwürfe in der Meinungsschlacht um Russland und Ukraine

AlexBenesch

2 comments

Avatar
Hinweis an die Recentr-Technik 4. Februar 2013 at 17:04

Vor etwa zwei Wochen habe ich per Kommentar darauf hingewiesen, dass auf der kurz zuvor umgestalteten Recentr-Website ein Bug dazu führt, dass man in älteren Browser-Versionen, die CSS-Definitionen noch genaunehmen, die Artikel und Kommentare wegen mangelndem Kontrast zwischen schwarzer Text- und sehr dunkler Hintergrundfarbe kaum mehr lesen kann. Wie versprochen gebe ich euch nun (mit Freude) die Rückmeldung, dass dieser Bug momentan behoben ist!

Recentr hat wohl häufiger mit technischen Problemen zu kämpfen. Dies ist oft verzeihlich, z.B. wenn eine Datenverbindung fremdverschuldet nicht einwandfrei funktioniert, man sich nicht teurste Technik und Service leisten kann, oder manchmal an hoher Komplexität scheitert. Da man als Medien-Unternehmen aus Konkurrenzgründen innovativ sein sollte, kommt die konsequente Anwendung der Strategie “Never change a running system!” zur Vermeidung technischen Ärgers nicht in Frage, aber es gibt doch folgenden Trick: Neuerungen erst dann zugänglich machen wenn sie halbwegs abgeschlossen und getestet sind, und bis dahin das bewährte zuverlässige Alte anbieten. Den Mehraufwand dafür kann ich nicht abschätzen, aber der Konzentration der Besucher eurer Website auf die wichtigen Inhalte ist funktionierende Technik wohl förderlich.

PS: Euer neuestes Hauptseiten-Layout gefällt mir sehr gut:
– Farblich unterschiedene Kategorien – Diese einfach listenartig untereinander angeordnet – Kleines Bild und Einführungstext zum aktuellen Artikel – Daneben eine Link-Auswahl älterer Artikel zum Thema
Besser kann man es kaum machen!

Es hat mir immer gefallen, dass ihr eure Webseiten nicht mit Firlefanz überladet und die gesamte Website eine übersichtliche Struktur hat. Stylisch finde ich sie auch, lediglich der Kopfbereich sollte etwas repräsentativer werden. Wenn ihr euer Medienangebot rund habt, solltet ihr vielleicht eine kreative Pause einlegen und euch verstärkt um Akquise bemühen.

PPS: Wow, ein sehr ordentliches Lager hat euer Recentr-Shop!

Reply
Avatar
Ingo 4. Februar 2013 at 13:41

Gibt es bei euch auch Hausschweine zu kaufen? ^o^

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz