Zivilschutz R-TV

Recentr TV (29.11.12) Die Grenzen von Survivalism

Die Grippewelle zwingt auch uns in die Knie und deshalb verschiebt sich die Senung auf Donnerstag den 29.11.12

Thema u.a.:

  • Survivalism und die Grenzen des Outdoor-Lebens
  • Prepping oder Survivalism?
  • Bear Grylls und die Fantasiewelt
  • schreiben sie uns eine Email an [email protected] oder via Skype an infokrieg-hq

MP3:

Youtube-SD:

Recentr TV live in Standardauflösung kostenlos:

Die kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung finden sie unter diesem Link; das Playerfenster öffnet sich sobald die Sendung beginnt. Auf dieser Seite finden sie auch direkt im Anschluss eine Aufzeichnung.

Recentr TV in HD für Abonnenten:

VIDEO PLAYER by web streaming

Holen sie sich im Recentr-Shop ab 4€ im Monat ein HD-Abo und unterstützen sie damit unsere Medienarbeit

Den HD-Player finden sie auch permanent unter diesem Link

 

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr NEWS (02.03.18) am Freitag

AlexBenesch

Recentr NEWS (12.10.15)

AlexBenesch

Recentr NEWS (18.09.18) am Dienstag: Mehr als nur eine “kognitive Infiltration”

AlexBenesch

24 comments

Mirko 2. Dezember 2012 at 10:29

Ashayana Deane hat sowohl vor der Einnahme monoatomischen Goldes als auch vor kolloidalem Silber gewarnt. Beide Substanzen können den biolektrischen Leiter Mensch und seine genetische Integrität (oder was davon übrig geblieben ist) überfordern, indem zu viel Energie auf die sich regenerierenden kristallinen Energiekonstrukte unterhalb des chemischen Gewandes der DNS einwirkt. Die DNS-Regenerationsprozesse, die bereits in vollem Gange sind, wollen auf sanfte und einfühlsame Weise unterstützt sein. (Monoatomisches Gold ist dabei das schlimmste, was ihr eurem Körper antun könnt.)

Also wenn ihr schon kolloidales Silber einnehmt, dann gönnt eurem Körper Pausen und haltet die Dosierung niedrig. Man schmiert sich sein Butterbrot ja auch nicht mit dem Feldspaten.

Reply
Soma 1. Dezember 2012 at 11:20

Genauso wichtig ist auch,
was man eben nicht zu sich nimmt.
Kein Flourid, kein Aspartam, kein McDonalds, kein Schweinefleisch… Das bringt auch viel.

Zwischendurch aber ruhig mal ein Schnäppschen,
ist gut für den Kreislauf und die Laune.
Knoblauch ist auch sehr unterschätzt, genau wie trockener Rotwein. Verdünnt das Blut und leitet Gifte aus.
https://www.youtube.com/watch?v=D8VlQGxl5L4

Ich glaube ich mache mir heute ne richtig leckere, scharfe Hühnersuppe…Mmmhhh. 🙂

Reply
KPAX 1. Dezember 2012 at 11:05

Sehr vieles liegt einfach in den Genen,der eine kränkelt oft obwohl gesunde Ernährung,Sport,positive Grundhaltung,während der andere raucht,säuft Sport nur aus der Glotze kennt und seltenst bis nie erkrankt.
Ich war so einer !!!!!!
Na ja obwohl man muss immer die Endrechnung abwarten.

Genauso Gewicht.
Sehr viele Model Trutschen und Weibervolk,die sich rühmen strikte Ernährung zu halten Sport u.s.w verdanken ihrer Figur ganz einfach dem individuellen Temperatur Haushalt des Körpers.

Schlanke Typen,die einfach nicht zunehmen können,erhöhen bei der Nahrungsverbrennung die Körpertemperatur.
Auch dafür bin ich und meine Famillie ein Beispiel.
Da nimmt keiner zu und wenn dann bloß temporaer. Es setzt immer ein, im herkömmlich bekannten Sinne, umgekehrter Jojo Effekt ein.

Ich weiss das,weil ich schon eine MASTDIÄT (Ja das gibt es), aus Neugier probiert habe Und weil ich für Körpergrösse meinte zu leicht zu sein.
Kurze Zunahme und dann ging flott wieder runter,sobald ich die WeightGainer abgesetzt habe.

Es gibt doch Gegenden in der Welt wo es eine überdurchschnittliche Lebenserwartung gibt,las ich jüngst,und ausgerechnet in der Gegend die alles nochmal toppt,ernähren sich die Menschen nach unseren Dogma absolut ungesund…. Tja ist immer so eine Sache mit der Gesundheit,die ist so indivduell geregelt,daß es nur indivduelle Tips und Hilfen geben kann.

Reply
Niko 30. November 2012 at 16:22

Für Alex Kranksein hätte ich als Gesundheits-Freak jetzt auch zigtausend Ratschläge , aber das bringt alles nichts! Der Bauch ist das 2te Gehirn (Neuronenanzahl etc) und ich möchte echt nicht in Alex heut stecken , da er ja erstmal reale persönliche Existenzängste haben muss wenn er seine Familie mit recentr ernähren muss und 2tens sich den ganzen Tag (so esoterisch es klingen mag) mit negativen Angst-erzeugendem Zeug beschäftigen muss (und soll , ich will weiterhin den harten Scheiß , aber ich hab auch mehr Ausgleich)

Aber diese ganzen Gesundheitstipps bringen nichts und es geht uns auch nichts an wie er lebt. Was der Mann braucht ist ein wenig mehr existenzielle Sicherheit und die gibts nur mit Geld. Ich selber hab zwar schonmal gespendet , aber das ist lange her und ich fühle mich richtig erwischt und werde sofort was machen.

Das einzige was man ihm vorwerfen kann , was ich aber auch verstehe , ist der Stolz! Er sagt zwar immer das es nicht einfach ist , aber das man durch so einen Anruf erstmal erfährt wie schlimm es eigentlich um ihn und Recentr steht ist wirklich zu spät!!!!!

Reply
lukas 29. November 2012 at 23:51

ich bin mal so frei…
AN ALLE:
pfeifersches drüsenfieber,wenn ich mich recht entsinne…
-ist das nicht was chronisches,zumindest so ansatzweise?(nicht durchgehend,aber kommt immer mal wieder)

hab die sendung nicht gehört,vielleicht hat er es ja selbst erwähnt,dann hab ich nix gesagt.
ansonsten gedacht als ne mögliche erklärung,bevor noch 10mal gefragt wird”warum bistn sooft krank?”…

Reply
Stefan 29. November 2012 at 19:29

WOW! Tolle Sendung, und das mit (sichtbar-zumindest zum Schluß) angegriffener Gesundheit. Respekt! Du hast hier viele sehr wichtige Punkte angesprochen die sonst (in anderen Nieschenprogrammen) wenig Berücksichtigung finden.

Reply
Soma 29. November 2012 at 14:39

Whisky hat geholfen!
Schnupfen fast weg, Ha… 🙂

Ich muss heute auch nit mehr arbeiten und freue mich schon auf die Sendung… Vorausgesetzt…

Wie geht es Dir heute Alex, bist Du fit genug,
oder selber an der Grenze zum Survivalism??? 🙂

Reply
KPAX 29. November 2012 at 13:37

Ich hatte bis auf eine Magengeschichte vor drei Jahren in 47 zählenden Lenzen noch keine Krankheit gehabt,die einen Gang zum Arzt zwingend erforderlich gemacht hätte.

Dabei habe ich seit meinem 15.Lebensjahr geraucht in der letzten Dekade mini. 35-40 und gut Bier konsumiert daneben Null Sport. –Gemüse eher selten Obst fast gar nichts–
Alles komplett abgestellt seit drei Jahren ausser –nicht Sport treiben– dabei bin ich geblieben…… ,-)

Mal sehen was sich der Körper gemerkt hat und wie er mir es heimzahlt.

Reply
Soma 28. November 2012 at 23:07

Mich hat es vor 4 Tagen auch erwischt.
Hab mir dann auch erstmal ne Silberwasserkur gemacht
und am darauffolgendem Tag ging es dann wieder.
Nur noch Schnupfen ist geblieben, aber den kriege ich mit einem guten Schluck Whisky oder Wodka auch schnell wegdesinfiziert. 🙂

In den vorherigen Jahren war ich nicht krank, da habe ich mir auch regelmäßig SW gemacht.
Dieses Jahr war ich zu bequem und das hab ich nun davon.

Gutes Genesen
Sei mir Gesund

Reply
michael 28. November 2012 at 22:54

Gute besserung Alex, aber wie so zum Teufel bist du so oft krank, ich bin sicher seit 4 Jahren nicht mehr richtig Krank gewesen, habe auch viel Stress (bin Küchenchef) und arbeite auch oftmals 60-80 Stunden die Woche.

Vielleicht solltest du dir mal eine Auszeit nehmen und dich auskurieren, wenn du schon lang was hinterher schleppst , wird das nicht besser. Ich hatte vor ein paar Jahren immer Probleme mit dem Magen (Gastritis…), habe dann konsequent die Arbeitstunden zurück genommen, anderen einen Teil abgegeben und mich nicht mehr so “aufgeregt” 🙂

Und bis jetzt hatte ich nie mehr Probleme damit!

Ps: Trotzdem! Danke für deine tolle Arbeit die du und deine Frau leisten!

Reply
Wintercoach 28. November 2012 at 20:51

Gute Besserung

Ich hab vor gut 2 Jahren komplett die Ernährung umgestellt und wurde seit dem nicht mehr ernsthaft Krank. Da ich mich nicht 100% RAW ernähre hab ich 1x Jahr für ein paar Tage eine Rotznase. Aber sonst, unverwüstlich meine Gesundheit.

Ich finde bei dem Thema Ernährung und Gesundheit kann man anfangen sich auf Krisen vorzubereiten. (Bsp hab ich auch Fastenerfahrung und keine Angst vor Zeiten ohne Nahrung)

Ob jetzt glutenfreie,vegane Rohkost das Non-Plus-Ultra ist , das steht wieder auf einem anderem Blatt.

Aber am wichtigsten ist es , gewisse Dinge erstmal wegzulassen. (Bsp nimmt der Körper nach dem Fasten manche Stoffe 6-8x mehr auf)

naja, jeder wie er will. Aber ich muss manchmal die “Theoriekrüppel” belächerln …

Reply
benjamin 28. November 2012 at 18:05

gute besserung

und bei einer echten grippe lieber auskurieren lassen und nichts verschleppen

Reply
beewhyz 28. November 2012 at 17:52

Vitaminkomplexe und Silberionen etc. bringen nur so viel, wie sie verstoffwechselt werden. Wird der Stoffwechsel durch Dauerbealstungen und wenig Sport(!!!!!!!!!) gedrosselt wird auch die Verteilung und Verstoffwechselung der Mineralien usw. vermindert. Gesundheit ist nunmal ein holistisches Konzept und kann nur durch Maßnahmen in allen Bereichen des Lebens erzielt werden.

Reply
Stefan 28. November 2012 at 17:21

Trocken, warm, satt…
Die Reihenfolge der sekundären Bedürftnisse (Luft und Wasser sind primär). Diese Bedürftnisse im Outdoor-Leben mit vertretbarem Aufwand zu erfüllen ist schon mehr als die meisten können, wenn dann noch Krankheitsbedingte Einschränkungen dazukommen schaut es halt mies aus…
Gute Besserung!

Reply
Libertus 28. November 2012 at 17:21

Deutschland verweigert Palästina die Unterstützung…der Schuldkomplex zieht immer noch.
Andere Staaten hingegen werden Palästina unterstützen
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-11/palaestinenser-un-aufwertung-deutschland

Reply
Mexx 28. November 2012 at 16:53

Dafür das du Kordiales Silber und Vitamine usw nimmst bist du ganz schön oft Krank. Ich will ja nichts sagen, du macht eine gute Arbeit aber ein Premium Acc zukaufen, würd ich mir jetzt auch zweimal überlegen. So unzuverlässig die Sendung in letzterzeit ist. Oder gibts jetzt nur noch eine Sendung die 3mal die Woche läuft ? Gute Besserung

Reply
Holländischer Bastard 28. November 2012 at 17:43 Reply
Valthiel 28. November 2012 at 20:35

Das war jetzt ein Witz oder? ^^

Kordial, koaxial, …. lol.

Es hat weder was mit dem Herz zu tun noch mit der Ausrichtung irgendeiner Achse, sondern es heißt kolloidal, von Kolloiden, in der Regel kleine Feststoffteilchen in einem flüssigen Medium.

Reply
Holländischer Bastard 29. November 2012 at 17:13

Ja Mann, war ein Witz, danke !!!

“es heißt kolloidal”

Reply
Caligula 29. November 2012 at 17:14

Kollidal ist eigentlich nur ein schönes Wort, um zu verschleiern, dass man da Nano-Partikel schluckt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nanoteilchen#Mögliche_Risiken

Reply
Holländischer Bastard 29. November 2012 at 18:03

Willst Du mich verarschen? Hi, hi

Reply
drehstrom 28. November 2012 at 18:36

Exakt Deiner Meinung!!

Reply
Niko 30. November 2012 at 16:32

Sorry aber der Kommentar regt mich einfach auf!
Du kannst dich noch so gut ernähren , wenn du einfach Angst um deine Existenz , deine Familie , deine Zukunft hast und den ganzen Tag dich nur mit im Grunde negativen Infos auseinandersetzen musst dann wird dein Körper krank und Schwach! Und jetzt kein Abo weil dir die Sendung zu Unsicher ist , ist die dümmste Schlußfolgerung EVER!!

ALex braucht keine Vitamine , Silber ,Rohkost , Fasten oder sonstwas , er braucht Sicherheit und zwar finanzielle. Und wenn du kein Abo machst nimmst du ihm die ein Stück weit und verringerst die Chancen das Recentr zuverlässig bleibt!

Ich persönlich Spende lieber so da ich durch das HD-Abo keinen Vorteil sehe und das sicher nicht zu 100% an ihn geht.

Reply
Liane 28. November 2012 at 15:56

Gute Besserung. Hab sie gerade hinter mir.
Hartnäckig war sie.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz