Unser Messebericht von der IWA & OutdoorClassics 2011 inklusive einem Interview mit Frank Göpper vom Forum Waffenrecht e.V

Die IWA im Messezentrum Nürnberg ist eine internationale Fachmesse für den Bereich Jagdwaffen, Sportwaffen, Ordonnanzwaffen, Outdoorartikel und Zubehör. Sie zählt in Europa zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche. Veranstalter der jährlich stattfindenden Fachmesse ist die NürnbergMesse. Zu den ideellen Trägern der IWA & OutdoorClassics gehören der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler und der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition in Verbindung mit der Association Européenne de Commerce d’armes civiles, der Association des Fabricants Européens de Munition de Sport und dem Institut Européen des Armes de Chasse et de Sport.

Neben Waffen und Munition präsentierten die Aussteller Produkte rund um das Erlebnis in der Natur, insbesondere bei Jagd- und Schießsport, Bogensport, Wandern und Tierbeobachtung. Auch über neue Sportarten und die dazu passenden Produkte informiert die Fachmesse. Auf Einkäufer aus Behörden zielt das Angebot an Dienstwaffen und Sicherheitszubehör (Schutzwesten, Schilde, Funktionskleidung, Holster, Munition) ab.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Marini-Report befeuert massiven multinationalen Widerstand gegen geplante EU-Waffenrechtsreform

AlexBenesch

Selbstverteidigung als Bedürfnis: Schrecken oder Segen für Europa?

AlexBenesch

„Respektlosigkeit“ gegen russisches Regime im Netz künftig unter Strafe

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz