Gesundheit

Brief eines Geburtshelfers des Weltklimarates an die Kanzlerin

Hinweis: Unser denkwürdiges Radiointerview mit Herrn Hartmut Bachmann, Autor des folgenden Briefes an die Kanzlerin, finden sie hier.

http://www.klima-ueberraschung.de

Hartmut Bachmanns Buch “Die Lüge der Klimakatastrophe”  im Infokrieg-Shop



Liebe Angela Merkel,

das Problem um die Lüge der Mensch-gemachten Klimakatastrophe (zum Geldkassieren), strapaziert nicht nur den Geldbeutel der Bürger, sondern es zeigt eine verwerfliche moralische Verkommenheit, an der Sie als Kanzlerin nicht beteiligt sein sollten.

Ich bin froh, dass wir Sie als Kanzlerin haben. Wer sollte es sonst machen? Lauter Nullen um Sie rum. Alle Guten weggelobt. Von all Ihren Taten bewunderte ich am meisten, in welchem Tempo Sie Anfang Mai 2010 Maastricht teilweise oder ganz beurlaubt haben. Zack, zack waren die Maastrichter Kriterien und die Bedingungen dispensiert. Das nenne ich „regieren“.

Dummerweise unterschrieben Sie eben so schnell ein inhaltlich fingiertes Kyoto-Protokoll, ein für die Bürger Deutschland fatales Dokument, ohne sich damals darum zu kümmern, dass sowohl Präparierung des Gesamt-Meetings in Kyoto, wie auch Organisation zur Offerte des Protokolls weitgehend in Händen des Präsidenten der UNEP lag. Er hieß und heißt noch: Maurice Strong. Sie kennen ihn. Damals waren Sie Bundes-Umweltministerin. Dass er für Jahrzehnte in praxi „Manager“ von Finanzen und Intimus des Hauses Rockefeller war, ließ bei Ihnen nichts klingeln.
Das Geldkassieren wegen Klima wird nun immer komplizierter. Vor allem, seitdem aus England und den USA die Nachrichten kamen, dass die Weltklimaberichte des IPCC, gefälscht waren, um den Menschen als Verursacher von Klimaänderung ans Messer zu liefern. Es gibt nämlich keine Klimaerwärmung. Im Gegenteil. Weil Sie nicht alles wissen können, hier die Infos, die Ihren Beobachtungen, wegen erkennbarer Gleichschaltung der Medien in Deutschland, entgangen sein mögen.

Prof. Phil Jones, Boss vom CRU-Institut in England, welches das IPCC mit den entsprechenden Klimakurven für die Weltklimaberichte fütterte, konstatierte, nachdem der e-mail Verkehr zwischen CRU, GISS, NOAA und IPCC (den drei Klima-Kurven-Lieferanten und ihrem Auftraggeber,  dem Weltklimarat)  im November 2009 aufflog (ClimateGate):

„…Professor Jones also conceded the possibility that the world was warmer in medieval times than now – suggesting global warming may not be a man-made phenomenon. And he said that for the past 15 years there has been no ‘statistically significant’ warming.”

´Für die vergangenen 15 Jahre gibt es keine signifikante statistische Erwärmung´.  Dieses passierte Ende 2009 in England.

Und in den USA? Dr. Ben Santer, Klimaforscher und Leit-Autor des IPPC, Mitarbeiter am IPCC SAR Bericht von 1995, welcher als Basis für das Kyoto-Protokoll diente, gab am 19.12.2009 in der Jesse Ventura Talkshow zu, dass er jene Teile aus dem Kapitel 8 des Berichtes gelöscht habe, die ausdrücklich einen vom Menschen verursachten Klimawandel verneint hätten. Santer gehört zu den Klimawissenschaftlern die in den ClimateGate- Skandal verwickelt sind.
Lord Monckton hatte ihn in der Jesse Ventura Talkshow damit konfrontiert, dass er Stellungnahmen geändert habe, die sich gegen die These des anthropogenen Klimawandels gewandt hätten.

„Nachdem Wissenschaftler ihren fertiggestellten Entwurf eingeschickt hatten, kam Santer daher und schrieb Teile um – gerade dort, wo an fünf verschiedenen Stellen explizit gesagt wurde, es gibt keine nachweisbare menschliche Wirkung auf die globale Temperatur. Ich habe eine Kopie gesehen – Santer ging den Entwurf durch, strich die entsprechenden Stellen, schrieb eine ganz neue Zusammenfassung und diese ist die offizielle Schlußfolgerung geblieben.“

http://www.greenworldtrust.org.uk/Science/Social/IPCC-95-Ch8.htm
http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/7fcb12d0dc73eaf

Liebe Angela, das Problem mit der Lüge der Mensch-gemachten Klimakatastrophe (zum Geldkassieren), strapaziert nicht nur den Geldbeutel der Bürger, sondern es zeigt eine verwerfliche moralische Verkommenheit an der Sie nicht teilnehmen sollten, und zwar insofern:

Ich bekomme häufig Tel. Anrufe von Lehrern, die ihre Schüler, entsprechend den staatlichen Vorgaben des Lehrstoffes über das Thema Klima wissentlich falsch informieren müssen. Sie müssen also ihre Schüler belügen. Anstatt den Jugendlichen wahrheitsgemäß beizubringen, dass es ohne CO2 kein pflanzliches, tierisches oder menschliches Leben auf Erden geben kann, werden sie von ihren Lehrern, die ja größtenteils Beamte, also Angestellte des Staates sind, – zu denen sie aufblicken sollen – wider besseres Wissen damit belogen, dass CO2 ein böses „Umweltgift“ ist. Diese Klima-ideologische Indoktrination von Jugendlichen riecht nach 1933-45. Lehrer, die ihre Kinder verantwortungsvoll unterrichten, gelangen so in seelische Konflikte. Sie, liebe Angela Merkel haben es in der Hand, dies kurzfristig zu ändern. (Art. 7 GG: Das gesamte Schulwesen steht unter Aufsicht des Staates). Sie sind Physikerin; Sie kennen die Wahrheit zum Staatsthema KLIMA +  CO2.

Da Sie nun, genau wie mein Freund, Ihr Kollege, der kanadische Premierminister Stephen Harper, wissen, dass die Basis des Kyoto-Protokolls, nämlich die Behauptung der Schädlichkeit von CO2 fürs Klima, auf absichtlich gefälschten Zahlen des CRU etc. beruhen (dies wurde Ihnen spätestens soeben mit entsprechenden Infos bewiesen), sollten Sie Herrn Harper nacheifern und die Abmachungen, die Sie in Kyoto leichtsinnigerweise für Deutschland unterschrieben, sistieren. Dieses Mal zum Wohle des Volkes.
Und dann machen Sie am besten tabula rasa. So, wie Sie das dem Volk Anfang Mai mit den Maastricht-Verträgen vorexerzierten. Sie müssen jegliche absichtliche Falschorientierung von Jugendlichen über das CO2 für jetzt und die Zukunft an allen Bildungsinstituten Deutschlands untersagen. Sie brauchen nur ihren Kollegen Harper kopieren. Oder sind Sie der Meinung, dass Harper seinem Volk damit schadete?
Sorgen Sie dafür, dass in Deutschland die Klima-Lüge ein Ende hat, wie ebenfalls dafür, dass CO2 ein Umweltgift ist, mit welchem die Menschen eine Klimakatastrophe induzieren. Sie selbst können diese Lügen nicht aufrechterhalten, wenn die Erfinder dieser ans IPCC, an den Weltklimarat, gelieferten Lügen bereits einräumten:  „Jawohl, wir lieferten Lügen.“ Ich höre und lese mit äußerstem Unbehagen, dass es Menschen in diesem Staat gibt, die sich äußern: „Die Kanzlerin lügt“. Da es immer und überall Meckerer gibt, mögen Sie fragen: „Was wollen die Menschen eigentlich?“
Die Antwort ist simpel: DIE WAHRHEIT!

Wenn Sie der Wahrheit in den politischen Aktivitäten der Landes- und Staatshierarchien in Deutschland wieder den benötigten Stellenwert verschaffen wollen, damit Sie möglicherweise eines Tages als große Kanzlerin in die Annalen des Landes eingehen, dann ordnen Sie die Rückkehr zur politischen Wahrhaftigkeit an.  Z. B.: Teilen Sie dem Volk mittels Ihrer unlimitierten Möglichkeiten mit, dass sich herausgestellt hat, dass die Energiegewinnung aus Sonnenaktivität, genannt Solar-Strom, die teuerste und ineffektivste Art ist, eine Primärenergie in eine nutzbare Sekundärenergie umzuwandeln. Die deutsche Solarindustrie geht am Stock, wie Sie an den entsprechenden Börsenkursen feststellen können.

Wenn dies weitergeht, werden die deutschen Steuerzahler künftig nicht nur noch weit höhere Preise für Strom aus Solarenergie zahlen müssen, sondern der Staat wird zum Überleben der kranken Solar-Industrie Subventionen sich potenzierender Größenordnungen von den Bürgern beitreiben. Beseitigen Sie den teuren Unsinn der Finanzierung nutzloser Solarenergie in einem Land, wo die Sonne im Jahresdurchschnitt täglich nur für ein paar Minuten ihren Höchststand von 40° erreicht. Wenn sie, die Sonne, denn überhaupt scheint. Wenn Sie dies erreichen, das Kupieren des Solarwahns, dann schaffen Sie einen Sonnenaufgang für Deutschland.

Wenn Sie etwas fürs Gesamt-Klima in Deutschland tun wollen, und wenn Sie wiedergewählt werden wollen, dann sorgen Sie dafür, dass die Klima-Lüge in Deutschland beendet wird. Je eher, desto besser. Dem Staat geht nichts verloren. Das Märchen vom Mensch-gemachten Klimawandel hat sich längst verselbständigt; wie geplant. Es gibt schon 100.000e von Klimagewinnlern. Die Geschäfte mittels der Worte KLIMA und CO2 werden weiter gehen. Genau wie Sir Nicholas Stern dieses am 30.10.06 publizieren ließ. Ich wünsche Ihnen weiterhin die Gnade der richtigen Entscheidungen und die Beseitigung der schwersten Lügen im Staatsapparat. Dies wünscht einer von 8o Millionen besorgten Bürgern Ihres Landes.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Bachmann

Es wäre unhöflich, wenn ich mich nicht vorstellte:
Hartmut Bachmann (jetzt, im Alter von 86 Jahren, ohne Titel – einfach Bachmann) war u. a. Präsident eines Wirtschaftsinstitutes in den USA und leitete zur Zeit der Erfindung der Klimakatastrophe, also vor ca. 25 Jahren, als CEO und Managing Director eine US-Firma, die sich exklusiv mit Klimafragen beschäftigte. Er war Kommissar des US Energy Savings Programms. Deswegen war er präsent bei zahlreichen Meetings und Verhandlungen in den USA, welche die Geburt des IPCC, des späteren Weltklimarates, zur Folge hatten. Bachmann war also de facto Mitgeburtshelfer des IPCC – des Weltklimarates. Er ist u. a. Autor des neuen Buches „Die Lüge der Klimakatastrophe – und wie der Staat uns damit ausbeutet“ Obwohl das Berichten der Fakten in dem Buch gefährlich war, reizten die Ereignisse gerade dazu.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Das komplette 3-Stunden-Interview über die globale Nahrungsmitteldiktatur

AlexBenesch

Israel erlebt blitzschnelle Ausbreitung von COVID, massive Arbeitslosigkeit

AlexBenesch

Die Schwächen der COVID-Impfungen und offiziellen Zahlen zur Wirksamkeit laut Experten

AlexBenesch

28 comments

Avatar
Arne 13. Januar 2011 at 3:08

http://www.youtube.com/watch?v=h_z0ohthqw8

Ich finde das Traurig.

Kabarett verblödet auch immer mehr 🙁

Reply
Avatar
Werweissschonalles 21. Dezember 2010 at 18:21

<<>>

Nun, EIKE nimmt die Angelegenheit ernst, sammelt und verbreitet Informationen und hat gerade erst einen wissenschaftlichen Kongreß organisiert.
Zu den ewigen Gerüchten der Öllobby mal ein Zitat:

“Von den angeblich großen Sponsoren aus der Ölindustrie war auf der Konferenz in Berlin nichts zu sehen. Immer wieder wird ja von mainstream-Medien die Behauptung aufgestellt, Organisationen wie Eike würde von der Öl-Lobby finanziert. Als Beleg dient dann eine Spende, die irgendwann an eine Organisation gegangen ist, die mit der These vom menschenverursachten Klimawandel nicht einverstanden ist. Daraus wird der Schluss gezogen, es fließen große Summe an all diese Organisationen. Wie drückte es einer der Teilnehmer aus: Sponsoring ist nichts Unanständiges. Aber bei mir ist noch keine Subvention angekommen.”
http://www.be24.at/blog/entry/651954

Auf einen Vortrag möchte ich noch hinweisen. Prof. Dr. Werner Kirstein, Institut für Geographie der Universität Leipzig.
http://nuoviso.tv/wissenschaft/wo-bleibt-der-klimawandel.html

Und Mythen-Mörder… Nee, lassen wir das besser.

Reply
Avatar
Mythen-Mörder 21. Dezember 2010 at 18:12

@dasm
Bildungsreformierte, pisageschädigte Kiddys die mir mit saublöden Fragen wie: “erklär mir doch mal, was der cia mit gebäudeenergievebrauch zu tun hat” kommen dürfen nicht erwarten ernst genommen zu werden! Lass Dich doch mal von deinen Lehrern nicht nur über Sex sondern darüber was Gebäudeenergievebrauch mit Energieimporten, Außenhandelsbilanzen und Kriegen zu tun hat aufklären?

Kennst Du im Bezug auf Energieverbrauch den Unterschied zwischen Sex und Fahrradfahren?

Nein? Dann fahr weiter Fahrrad und denk mal nach:

“Beherrsche die Energie, und du beherrschst die Nationen. Beherrsche die Nahrung, und du beherrschst die Menschen”, soll einmal der frühere US-Außenminister Henry Kissinger gesagt haben.

Deutschland z.B. muss sämtliche Primärenergieträger TEUER importieren.

Die in den Primärenergieträgern enthaltene Energie wird in D zu ca. 1/3 für KFZ-Verkehr, 1/3 Gebäudeenergievebrauch und zu 1/3 Industrie verbraucht..

Diese Auskunft habe ich Dir kostenlos gegeben:

Für die Beantwortung spezieller Fragen zum Thema “Energie” muss ich Dir als STAATLICH GEPRÜFTER ENERGIEBERATER, Sachverständiger und Gutacher für Gebäudeenergievebrauch” leider 85 Eur/Std. in Rechnung stellen!

Natürlich hat z.B. Bachmann recht!!

Jeder Leiter einer Meierei oder Molkerei muss sich übrigens sehr gut mit Klimatechnik, Wärmepumpen und Kühlmaschnienen auskennen! IHR TROTTEL!

Jeder Bauer hat von Klima- und Kühltechk mehr Ahnung als div. Dummschwätzer hier. Und zwat nicht nur wegen der Milchkühlung under Wärmerückgewinnung aus der Milch…

Hier ein wenig Theorie zur Klimatechnik
http://de.wikipedia.org/wiki/Carnot-Kreisprozess
Darf ich Dir die pysikalischen Grundlagen die früher in den Schule unterrichtet wurden auch noch hier in der Kommentarspalte kostenlos erklären?

Der – wieder aus der Haft entlassene – Solarkritiker hat übrigens auch recht! Übliche Warwassersolaranlagen sparen ca. 60% des Primärenergieaufwandes der Warmwasserbereitung aber NICHT 60% der HEIZUNGSKOSTEN.
http://co2-luege.blogspot.com/2010/12/solarkritiker-rehabilitiert.html

Der Energieanteil der Warmwasserbereitung am gesamten Jahresenergieverbrauch eines Wohngebäudes beträgt aber noch nicht einmal 10%. Es werden also nur 60% von 10% eingespart!!

Energieberater berechnen detailiert die Höhe der Einsparung bzw. MEHRKOSTEN bezogen auf die Nutzungszeit der Anlage unter Berücksichtigung der Anlagenkosten, der Reparaturkosten der Kapitalkosten….

Bevor heute große Gebäude gebaut werden, wird der Betrieb der Gebäube, besonders im Bezug auf Unterhaltungskosten simuliert und wenn sie sich nicht mehr rechnen wie 9/11 gespengt!!

Software zur komplexen Gebäudeenertgiesimulation gibt es für die USA kostenlos vom http://www.doe.gov!

Reply
Avatar
Mythen-Mörder 20. Dezember 2010 at 21:39

Ich weiß zwar nicht alles aber ich weiß das “Werweissschonalles” gemäß der typischen ZIO-NAZI-Strategie saudummes Zeug labbert.

NULL zur Sache aber den Überbringer der Message, den Messias, den Messenger mit Balla-Balla-Blöd-Gelabber in den Dreck ziehen wollen um ihn unglaubwürdig zu machen!

Das gleiche trifft auf den hirnlosen Hirni dasm zu.
Denn dieser hat noch weniger Ahnung von Physik (=Natur) als der Lallarsch Einstein mit seinen esoterischen Zeitreisen..

Reply
Avatar
Werweissschonalles 20. Dezember 2010 at 14:35

Hat er denn in seinem Buch etwas neues zur Debatte beigetragen, was man nicht bei Calder, Böttiger, EIKE,… lesen konnte?

Tatsache ist doch, das es nicht nur in allen Wissenschaftsfeldern massiven Betrug gibt, sondern auch den Gegenpolen. Was man allgemein VT, Esoterik, usw. nennt. Ich erinnere nur mal an den Fall des Reichs-U-Boote Schreibers, der nachweislich Zitate erfunden hat. Eine Kontrolle eines ernsthaften Aufklärers in den Quellenangaben durch Besorgung der originalen Spiegel und andere Zeitschriften/Zeitungen aus den 60er bis 80er Jahren hat den Herrn schnell überführt.
Oder die unzähligen Fehler, welche Holey in seinen Büchern fabriziert und verbreitet hat.

In der “Szene” gibt es einfach zu viele gewissenlose Abzocker, die mit einem bißchen Geschreibsel auf den Zug aufspringen und schlicht und ergreifend Geld verdienen wollen. Aufklärung dabei Null!

Diese Menschen schaden dieser Aufklärung. Einmal durch Erfindung und unkritischer Verbreitung fehlerbehafteten Materials und durch herabziehen der Reputation des Themas bei Entlarvung.
Was würden wohl die Klimaskeptiker an Gelächter kassieren, wenn sich herausstellte, der “Geburtshelfer”, Augen- und Ohrenzeuge, wäre nur ein alter Herr, der sich noch mal wichtig machen wollte und nichts von dem erlebt hat, was er dort beschreibt?
Wir dürfen nicht nur alles offizielle mit Argusaugen betrachten, sondern müssen auch die uns nach dem Mund/Geist/Weltanschauung plappernden aufmerksam analysieren!

Nebenbei bemerkt: Der Herr war angeblich viele Jahre in den Staaten, aber sein Englisch ist derart unbeholfen (sieh AZK 09), daß man ihm zumindest in diesem Fall eine gehörige Portion Lernunfähigkeit ankreiden darf…

Reply
Avatar
im.erika 20. Dezember 2010 at 11:48

@werweissschonalles

und wen interessiert schon sein Stammbaum?

Wichtig ist nur das was er zum Klimawandel schreibt. Dafür muss man sich schon mal die Mühe machen und sein Buch lesen. Vor allem die Quintessenz herauslesen.

Wenn die erstmal ergründet wurde, ist der Rest völlig irrelevant…

…weil das was er schreibt einfach nur wahr und logisch ist…

…leider kann man nicht mal das von euch Torfköppen erwarten…

Reply
Avatar
Werweissschonalles 18. Dezember 2010 at 23:19

Hat schon mal jemand was zu den “bekannten wirtschaftspolitischen Nachrichten ‘Brüsseler Spitzen'” gefunden, welche Herr Bachmann herausgegeben haben will oder evtl. auch hat?

Einen anderen Weg der Verifikation wollte ich über sein Buch der Memoiren seiner angeblichen oder tatsächlichen Mutter Rauthgundis von Eberstein gehen. Immerhin eine der ältesten Familien Deutschlands (lt. Angabe Bachmann), welche schon mit Familie Kaiser (1. Kaiserreich) vor 1000 Jahren gefrühstückt hat! Überall liest man aber das gleiche, selbst auf den Genshagen-Seiten. Nämlich die Infos, welche man zu den Rezensionen und dem Klappentext findet. Sucht man hingegen die Dame in den großen Genealogie- und Adelsdatenbanken wird es wieder ganz schnell ganz duster. Wie gesagt: eine der ältesten deutschen Familien.

Ich weiß nicht, mir ist der Herr einfach zu suspekt. Überhaupt nichts greifbares! Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren!

Reply
Avatar
Werweissschonalles 18. Dezember 2010 at 21:57

Es ist tatsächlich unmöglich, den Mann im Web zu verifizieren… Das fängt schon bei der Saar Milch GmbH an.
Es muß ja nichts bedeuten, denn im weltweiten Netz findet man eben nicht alle Informationen, aber bei den nicht gerade unwichtigen Positionen, welche der Herr innegehabt haben möchte, sollte doch auch mal ein Datum von einem Dritten auftauchen. Und wenn es nur die namentliche Erwähnung in einem Protokoll des “U.S. Energy Saving Programs” wäre.

Reply
Avatar
HexerKetzer 15. Dezember 2010 at 23:33

@dasm

Was hat Israel mit der Kontrolle des Suezkanals und des arabischen Öls zu tun?

Wer hat den Suezkanal finanziert? Wer hat Hitler, die Kommunisten und Israel finanziert?

Wem gehören die Öltanker die speziell für den Suezkanal gebaut wurden? Wie kommt das arabische Öl nach Rotterdamm? Von da in die BRD?

Aäää, Öhhhh bei mir kommt das Öl aus der Steckdose!

Reply
Avatar
HexerKetzer 15. Dezember 2010 at 23:28

@dasm
Name des geheimnisvollen Instituts? Quelle für die Info?

Und was hat der CIA mit Gebäudeenergieverbrauch zu tun?

Mit den Fragen hast Du Deine Gehirnwäsche, Deine Verblödung bewiesen!

Was hat der Energieverbrach mit Atomkraftwerken, dem Irak-Krig und der Berlin-Bagdad-Bahn die ursächlich für den WKI gegen Deutschland war, den Grünen… zu tun?

Reply
Avatar
Uriel 15. Dezember 2010 at 22:52

@ Sprayer

Danke für Deine Aussage, aber kannst Du diese belegen?
Einfach so dahingesagt, lasse ich das nicht gelten. Solche Sprüche erinnern mich immer an die typischen Grünen-Wähler. Nicht böse gemeint, aber ich glaube das ist das Problem vieler. Emotional handeln, ohne vorher kühlen Kopf zu bewahren, mal easy nachzudenken, Fakten zu suchen und dann zu schreiben.

Um mal einige Fakten ‘nennen’ zu dürfen, lies bitte folgenden Artikel:

http://www.spatzseite.com/2010/10/global-cooling-kernenergie-systemumbruch/

Reply
Avatar
Sprayer 15. Dezember 2010 at 21:36

Ist Bachmann nicht das lustige Kerlchen mit dem “Früher gab es noch keine Thermometer, die genau genug gingen”-Argument?

Wissenschaftlich ist was anderes.

Nebenbei hält er Atomenergie für sicher und günstig. Weiß der Typ eigentlich, dass Atomstrom nur so günstig ist, weils vom Steuerzahler mit Milliardenbeträgen SUBVENTIONIERT wird? Müßten die Energiekonzerne die Kosten selber tragen, wären die AKWs ganz rasch aus.

Reply
Avatar
HexerKetzer 15. Dezember 2010 at 19:18

Das Institut bei dem Bachmann tätig war ist dem http://www.doe.gov bzw. CIA nachgeordnet.

Die verteilen in den USA auch Software zur Berechnung und Simulation von Gebäudeenergie-verbrauch, Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Anlagen und Gebäuden, CO2-Ausstoß… usw. KOSTENLOS.

In Kanada wird entsprechende Software ebenfalls kostenlos von der Regierung verteilt.

Damit ist sichergestellt das ALLE nach den gleichen Standarts, Gesetzen… rechnen, planen…

In der BRD muss man entsprechende zerifizierte Software teuer kaufen.

Interview in ca. 1Std nach der Konvertierung auch hier:
http://www.archive.org/details/DieLuegeDerKlimakatastropheAlsPsychokriegsstrategie

Reply
Avatar
Alfredo 15. Dezember 2010 at 17:43

Danke für diese alternative Sicht auf die Dinge. Ich fürchte, dass wir die Entwicklung nicht aufhalten können, aber wenn das Bewusstsein der Menschen erweitert wird, ist das schon ein Fortschritt. Die Menschen dürfen nicht alles einfach glauben und hinnehmen, was ihnen die Herrscher hinschmeißen. Wir sind keine Hunde und wir fressen nicht jeden Knochen, den sie uns übriglassen. Diese Leute provozieren mit ihrer Handlungsweise Unruhen. Ich hoffe, dass das nicht Teil ihres Plans ist, denn ich denke, wenn die Menschen ernsthaft aufstehen gegen die Elite, werden diese Aufstände schlau niedergeschlagen werden…und somit alle Gegner vernichtet werden.

Reply
Avatar
HexerKetzer 15. Dezember 2010 at 16:46 Reply
Avatar
Simon 15. Dezember 2010 at 16:33

Du hast wohl das Infokrieg-Interwiew mit ihm nicht gehöhrt und das Buch nicht gelesen^^

Auswendig weiss ich grad auch nicht, wie das Institut heisst, doch ich kann ihm eher vertrauen, als allen Berichten, die für die Klimaerwäemung werben.

Reply
Avatar
Pyscho 15. Dezember 2010 at 4:36

Auch ihr seid Opfer PSYCHOLOGISCHER KRIEGSFÜHRUNG die immer das Ziel der Zerstörung der
1) Kampfmoral
2) Arbeitsmoral
3) Sexualmoral
4) Bildung
5) IDENTITÄT
6) Sozialsysteme
7) Blidungssysteme
8) Familien…
des Feindes hat.

http://psychokrieg.blogspot.com/2010/03/psychokrieg-und-zukunftsschocks.html

Auch ihr infokrieger habt noch nicht wirklich kapiert wie die Sache läuft! ALLE BRD-Politiker sind hochbezahlte Anti-Deutsche Agenten des Mossad/CIA!

Alle privaten Fernsehsender gehören Mossad-Agenten wie Saban, Murdok…

Deutsche werden in 2 Generationen ausgerottet sein!

Grüne arbeiten an der Umsetzung von Kaufman- und Morgentau-Plan!

Reply
Avatar
Simon 15. Dezember 2010 at 16:25

Also dem Punkt mit >>ALLE BRD-Politiker sind hochbezahlte Anti-Deutsche Agenten des Mossad/CIA<>Auch ihr seid Opfer PSYCHOLOGISCHER KRIEGSFÜHRUNG<<
Die Politische Kriegsfuehrung kann man allerdings bekaempfen, indem man ueber jede Information, die man bekommt, erstmal mit ruhigen Kopf nachdenkt (ich dachte, das muss man einem Infokrieger nicht erklaeren;)

Die Idee mit dem Brief finde ich nett (auch wenn die alte Kuh sich davon nicht umstimmen lassen wird), ich denke ich schreib mal was aenliches.

Reply
Avatar
Karl 14. Dezember 2010 at 18:50

@sil
NWO existiert schon längst. Wir sind schon seit Jahrzehnten mitten drin. Die NWO ist kein Endziel sondern ein Prozess.

Reply
Avatar
Sil 15. Dezember 2010 at 11:33

@Karl

Einen Prozess kann man stoppen, eine komplett fertig eingerichtete NWO nicht. Wenn wir schon mitten drin sind wie Du sagst, warum machen sich denn dann die Aufklärer noch all Mühe, die Leute zum Widerstand gegen einen tyrannischen Einheitsstaat zu mobilisieren? Legt Eurer Trauma ab, dass auf Angst basiert, dann hat die NWO keine Chance zu dem zu kommen, was sie noch werden wird.

Reply
Avatar
Sil 14. Dezember 2010 at 16:20

Die NWO wird nie zustande kommen.
Habt keine Furcht!

Reply
Avatar
Der Dude 14. Dezember 2010 at 14:20

Es gab in der braunen Zeit damals wohl ein erfolgreiches Lied, in den dortigen Medien. Das wurde zum Witz hin umgedichtet in: “Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei, erst geht … dann geht die Partei.”

Aber hat Frau Merkel nicht eine E-Mail Adresse oder einen Botschafter, oder ist der gebrieft? Richtet euch doch daran oder an abgeortnetenwatch, wenn ihr wollt, aber bei den Fakten freundlich bleiben.
Egal, wenn Sie das hier lesen sollte, muss oder sollte Sie wissen, dass das Schiff unter der nwo untergeht, es sei denn sie schaltet den autopilot aus und übernaehme das Ruder wirklich und sagt der Crew die Wahrheit. Und fragt: Wo die Reise hingehen soll, einer Verfassung? Sind wir nicht der Friedensvertrag, weil unserer Vorvaeter dies so wollten?

Also Koenige sind damals auch wohl, wie es zumindenst in Maerchen zu finden ist, verkleidet durch die Provinz gezogen um sich nach der Wahrheit über sich selbst bei den Bürgern (den Anwohnern einer Burg) zu erkundigen. Vielleicht aus der Lust das zuwissen, was das Volk wegen dem gehobenen Umgang vom Volk zum Oberhaupt aus reiner Scham nicht sagt oder hinterfragt.
Wenn Frau Merkel eine Lehrerin war, wird sie das nicht einfach so geworden sein.
Die Frage “Warum wird man Lehrer?” stell ich daher so in den Raum.

Reply
Avatar
Bundeskrimianalamt (Abt. für Infokriegerismus) 14. Dezember 2010 at 12:07

VIELEN DANK HERR BACHMANN

Hören sie nicht auf diese “Den Brief liest sie sowieso nicht”-Penner^^

Alles hat einen Sinn wenn es gegen die neue Weltordnung gerichtet ist!

Reply
Avatar
kamarilla 14. Dezember 2010 at 9:20

Den Brief liest die sowieso nicht.

Reply
Avatar
Doc Eisen 14. Dezember 2010 at 2:52

Na ja, naiv würde ich das jetzt nicht betiteln.

M.M.n. sollte es ein Brief werden damit niemand, in diesem Falle die BRD-Kanzlerin, behaupten kann sie habe niemals etwas von einer Lüge gelesen.

Wenn ihrerseits nichts kommt macht sie sich automatisch am Volk schuldig.
Ein weiterer Punkt, zu ihrem bestehenden Straftatenregister.

Reply
Avatar
Der Echte 13. Dezember 2010 at 20:43

Dass die Lügenkanzlerin da irgend etwas zurück nimmt bzw. die Wahrheit verkündet, das glaube ich erst, wenn es passiert ist!

Ich denke, das hat die Stasitante ähhh Propagandasekretärin gar nicht zu entscheiden.

Netter Brief, aber sehr naiv!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.