Uncategorized

Infokrieg-Radio (09. Juli 2010)

Durch die Wirtschaftskrise und die Regierungsmaßnahmen haben Leute immer weniger Zeit und Geld, neben einem Hauptberuf noch zusätzlich zu bloggen. Das Ganze soll noch erschwert werden durch eine Novellierung des Presserechts, sodass man dafür bezahlen muss wenn man aus den Massenmedien zitiert. Wer also einen Blog hat und durch Werbung ein paar Kosten auffangen will oder ein Nebeneinkommen beziehen will oder wer sich schrittweise durch Bloggen seinen Lebensunterhalt verdienen möchte, kann das in Zukunft vielleicht vergessen. Manchen reicht es, im begrenzten Maße aktiv zu sein. Das hat einige Vorteile, man wird allerdings nie wirklich auf einen grünen Zweig kommen. Wenn man nicht alle wichtigen Bereiche abdeckt, hat man keine Chance wirklich effektiv zu sein.

Download ohne Wartezeit:

Hier klicken (gehostet durch Rapidshare mit Trafficshare: Immer verfügbar, keine Wartezeit)

Alternativer Download (gehostet von Filefactory):

IKR 2010-07-09

Stream:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

INFOKRIEG TV live am 4.1.2012

AlexBenesch

Police State 3 – Die totale Überwachung

AlexBenesch

Infokrieg-Radio heute Abend live ab 19.00 Uhr

AlexBenesch

31 comments

Avatar
Max 13. Juli 2010 at 19:21

“Na ja ..wie auch immer….aber anscheint kann man es niemanden recht machen . ”

Das ist schon streng logisch betrachtet gar nicht möglich und das erwartet auch niemand. Ist doch wurst… wo es eine offene Kommentarfunktion gibt wird nunmal gerne Senf abgeladen. 😀

Reply
Avatar
1776isttheanswerto1984 12. Juli 2010 at 12:51

He is back!

Reply
Avatar
Toxi1965 12. Juli 2010 at 3:05

@Kojote

Aber wenn man Worte benutzt wie , Zitat :

Inhalt gleich null, ‘Geschwafel’ über Privates …..

Zitat-ende.

Das ist schon beleidigend …kann ja sein das du es nicht so gemeint hat , Tatsache ist , es kommt schon krass rüber .Genau das hat mir und andere sauer aufgestossen .

Aber sonsten glaub ich das du ein ziemlich netter kerl bist weil das andere hat sich ja recht positiv gelesen 😉

Reply
Avatar
kojote 12. Juli 2010 at 19:12

Ich entschuldige mich für die unangemessene Wortwahl. Retrospektiv hätte man`s besser ausdrücken können. Gruß

Reply
Avatar
Chris 11. Juli 2010 at 21:30

na dann prost !!

Reply
Avatar
kojote 11. Juli 2010 at 20:31

Nochmal, für die, die meinen persönlich werden zu müssen.. es ging mir zu keiner Zeit darum das IKTeam oder irgendwen persönlich anzugreifen, wenn ich dann aber lese,: ‘beschweren und den Arsch nicht hochkriegen’, wirds schräg. 1. bin ich kein Jornalist und 2tens sind mir fremde Personen nicht kompetent genug,einzuschätzen, wo mein Arsch ist!
Zu 1.: Wenn man seit Jahren unabhängige alternative Medien zur Wissens-/Meinungsbildung nutzt hat man auch das Recht zur Kritik.. denn auch dieses, wie jedes andere Medium hat `ne Menge Macht. Und ja, ich mach es auch jederzeit wieder, wenn ich denke, dass es besser sein könnte. Bsp.: der ‘Bundespräsident’ ist de facto keiner, Sanktionen gegen den Iran werden verschärft, Israel dreht vollkommen durch, USA und BP legen alles daran die gewollte Katastrophe zu verschlimmern / Kriegsrecht und Nachrichtenzensur, Zwangsarbeit in Deutschland , Info`s zum evtl. Euro-Kollaps..
Zu 2tens muss ich wohl nix sagen.

Ach ja, bevor`s auftauchen kann, ich les` selbst täglich viele Seiten, mir gehts um`s audio. Leuten, die sich durchaus nicht für ‘sowas’ interessieren mal `ne Perspektive zu bieten. Daraus entsteht dann ein Gespräch.. und wenns sein soll jmd, der demnächst auch andere informiert.

Peace

Reply
Avatar
Toxi1965 11. Juli 2010 at 15:01

Na ja ..wie auch immer….aber anscheint kann man es niemanden recht machen .

Ich denke keiner weiss das besser als Alex … 😉

Und ein bischen prvates fördert auch die solidarität untereinander 🙂

Reply
Avatar
Max 11. Juli 2010 at 11:05

@odewal
Klar, logisch. Ich sehe das auch so und freue mich immer wieder wenn ich auch mal persönliche Geschichten höre. Aber wir sind nicht die breite Masse der Leser. Objektiv betrachtet ist das journalistisch nicht unbedingt gut. Es entsteht eine Art unfreiwilliger Personenkult. Das ist auch für die Betroffenen nicht von Vorteil, weil sie sich zu einer Zielscheibe machen. Es ist definitiv wichtig, dass Leute aus den alternativen Medien von eventuellen Repressalien offen sprechen und das dokumentieren. Aber das sollte klar getrennt bleiben von der üblichen Berichterstattung.

Reply
Avatar
odewal 11. Juli 2010 at 9:42

@Max
Du hast schon recht, dass in einer Nachricht, nichts privates bzw. persoenliches an Infos oder Kommentaren zu suchen hat, aber seit dem, von mir, soweit geschaetzten Uli Wickert, duerfte das wohl der Vergangenheit angehoeren.
Dazu kommt noch, dass mit Sicherheit viele Leser von Infokrieg bzw. Infowars, also A.Jones Seite, schon auch etwas privateres wissen wollen. Das ist soweit in Ordnung, da es mich auch interessiert, aber nur insoweit, was die Gesundheit, oder auch Repraessalien angeht, die diese Journalisten abbekommen. Immerhin ist A.Benesch Stimme mir vertrauter, als die meines unmittelbaren Nachbarn! –Seit ich in einer Folge “Southpark” gesehen habe, wie in einer kurzen Sequenz zu sehen war, wie ein Mann vom Geheimdienst in ein Auto gezerrt wurde, der aussah wie Alex Jones, hat mir das schon zu denken gegeben, denn Alex Jones als Beispiel, hat in den USA mit jeglicher Sicherheit, schon manchen Geheimdienstmann oder aehnliche Institutionen ins Schwitzen bringen koennen. Ich moechte halt schon wissen, wenn es da fuer A.Benesch und auch andere bekannten Blogger Schwierigkeiten geben koennte, denn dafuer waeren dann wir zustaendig, auch nachzuhaken, was los ist, damit eben niemand so locker sang und klanglos verschwindet. Das ist in den USA wie ihr alle wisst, mittlerweilen legal moeglich, also passen wir gegenseitig auf uns auf. Odewal

Reply
Avatar
odewal 11. Juli 2010 at 9:01

Hallo Infokrieger,
ich moechte die kritischen Stimmen in den Kommentaren ansprechen. Ich fand es klasse, als A.Benesch 2006 seine Seite aufgebaut hat. Er hat sich laufend verbessert, das kann bestimmt nicht jeder von sich behaupten, der hier so manchen Kommentar schrieb. Also, gebt dem Mann bzw. fuer mich dem Journalisten Benesch eine Chance! Grase viele Blogs und Nachrichtenportale ab und da ist Inforkrieg.tv von der Qualitaet schon ganz vorne mit dabei. Ich wuerde ungern auf Infokrieg.tv verzichten!
Ps. Herr Benesch, es waere klasse, wenn Du die Buecher, von denen Du in deiner Radiosendung geredet hast, auch fuer interessiert auflistet, damit sie eben nicht verstauben, danke. odewal

Reply
Avatar
Max 11. Juli 2010 at 0:57

Das ist deshalb so, weil sich beim Leser/Hörer im Unterbewusstsein “Nachricht” mit “Kommentar” mischt, was, wie jeder Journalist schon am ersten Tag seiner Ausbildung lernt, unbedingt vermieden werden muss.

Alex: alles Gute, viel Erfolg und beste Gesundheit!

Reply
Avatar
Max 11. Juli 2010 at 0:52

Recht gute Sendung und sehr informativ für alle, die sich in den unabhängigen Medien betätigen möchten.

Es war eine erfrischend “andere” Sendung.

Ich würde mir aber mehr knallharte Fakten und Analysen wünschen und keine persönlichen Interna. Alex verfällt hin und wieder auch in unfreiwillige Selbstbetrachtungen, die für das Publikum vollkommen überflüssig sind. Das gilt auch und besonders für Alex Jones. Man darf sich nicht wundern, wenn dann die Ad Hominem Angriffe hageln. Da werden die kontroversen Fakten aus den News dann gerne mit dem Überbringer gleichgestellt und schon wirken sie nicht mehr neutral. Ist nunmal so.

Reply
Avatar
Chris 10. Juli 2010 at 21:28

kojote Bescheren beschweren und selbst nicht denn arsch hochkriegen wenn du es besser kannst dann mach mal! Dank an Alex für die Sendung war sehr infomativ weiter so !!!!!

Reply
Avatar
kojote 10. Juli 2010 at 19:30

edien.

Reply
Avatar
Jan 10. Juli 2010 at 16:56

Wenn man Journalist ist, und dann das Immage einer Analysiermaschine bekommt, dann ist das doch ein tolles Kompliment, also zeugt das von sehr viel Respekt.
Ich bin wirklich jemand der sich zu Allem seine eigene Meinung bildet,
Aber ich muss zugeben, dass ich das was auf der Welt passiert oftmals nicht einordnen kann, Und dann warte ich gespannt auf Benesch’s “analysen”, der hat einfach soviel hintergrundwissen und ist gnadenlos logisch.
Durch Infokrieg habe ich ein stimmiges Weltbild erhalten, vielen Dank dafür.
Ich befürchte allerdings, dass es mitlerweile zu spät ist, um die dringenden veränderungen herbeizuführen. Aber wir sind zumindest die Guten,
hier wird übrigens angeblich der Polnische Präsident erschossen:
http://www.youtube.com/watch?v=xcrYKa6r4p4

Reply
Avatar
andrea 10. Juli 2010 at 14:14

willkommen zurück.
@ kojote
in nem früheren artikel hatte alex mal geschrieben, manche hätten ihn gerne als analysiermaschine oder so. so kommt dein beitrag auch rüber.
ich frag mich: wo sind wir denn?

Reply
Avatar
kojote 10. Juli 2010 at 19:29

Oh man.. ne Analysiermaschine? Was das denn?!.. Wenn überhaupt, dann doch `ne ‘2te Meinungs- oder Jemand-anders-macht-sich-auch-Gedanken ‘-Maschine.
Wo wir sind: Auf `ner Informationsplattform versus die Standartm

Reply
Avatar
atefe 10. Juli 2010 at 13:46

lange warten had gelont,viel erfolg…

Reply
Avatar
I have no choice 10. Juli 2010 at 12:46

Nach jetzt einem jahr als leser dieser seite , all den Fakten über die Dratzieher Moderner-sklaverei und morden !
stellt sich für mich eigendlich nur noch eine Frage,WAS UNTERNEHMEN WIR JETZT DAGEGEN ?
Ich denke wir müssen dafür sorgen das die leute von denen wir wissen das sie all diese Pläne ausüben und auch weiter vervolgen,das diese leute!! mit den schlimmsten Strafen und der kommpletten endeignung der Familien bestraft werden.

ich weiß ich denke an nichts gutes wenn ich an dären bestrafungen denke …. Aber wurden nicht langsam genügend Fakten gesammelt um wirklich mal anzufangen was dagegen zu machen !
Ich denke diese Frage stellt sich die ganze Welt und die Frage ist nicht “Wer oder wo” sondern … WAS !!!

Reply
Avatar
I have no choice 10. Juli 2010 at 12:41

Nach jetzt einem jahr als leser dieser seite , all den Fakten über die Dratzieher Moderner-sklaverei und morden !
stellt sich für mich eigendlich nur noch eine Frage,WAS UNTERNEHMEN WIR JETZT DAGEGEN ?
Ich denke wir müssen dafür sorgen das die leute von denen wir wissen das sie all diese Pläne ausüben und auch weiter vervolgen,das diese leute!! mit den schlimmsten Strafen und der kommpletten endeignung der Familien bestraft werden.

ich weiß ich denke an nichts gutes wenn ich an dären bestrafungen denke …. Aber wurden nicht langsam genügend Fakten gesammelt um wirklich mal anzufangen was dagegen zu machen !
Ich denke diese Frage stellt sich die ganze Welt und die Frage ist nicht “Wer oder wo” sondern … WAS !!!

(alexander,Schönen Gruß von mir und alles gutte für dich und deine familie ) =))

Reply
Avatar
Gedankenverbrecher 10. Juli 2010 at 11:20

Schön, daß ihr zurück seit!
Weiter so!

Reply
Avatar
Toxi1965 10. Juli 2010 at 0:53

@Kojote

Bitte jetzt nicht überbewerten …ich hab ja auch gelesen das du dankbar bist und du dich gefreud hast das Alex wieder …sagen wir mal …auf Sendung ist .

Ich wollte dich nicht beleidigen …ok, ein großes sorry von mir … 😉

Aber Alex bringt auch mal was meschliches rein….dahinter sitzen Menschen ..die auch so ihre probs…und sorgen haben .

Ich finde das prima das sowas mal angesprochen wird .

Ist es nicht auch so das gerade diese unmenschlichkeit auf Seiten wie Infokrieg uns treibt
?!

Und es ist schlicht und einfach sympatisch …

Die Welt besteht nun mal nicht aus Einsen und Nullen 😉

Reply
Avatar
kojote 10. Juli 2010 at 1:06

Ich bewerte es nicht über, du hast mich auch nicht beleidigt und musst dich auch nicht entschuldigen. Ich finds auch gut, wenn sich andere über persönliches mitteilen.. aber nur in `nem gewissen Rahmen. Zurückerinnerd an ältere IK_Radios ist Alex noch wütend geworden, es wurden viel mehr Themen in 2 / 2,5 Stunden Sendungen behandelt. Natürlich ist er `n Kerl mit Eiern.. er und alle anderen vom Team haben `ne riesen Sache auf die Beine gestellt.. aber: wenn ich Frende/Bekannte und manchmal auch Fremde informiere gehts nicht um mich sondern um`s große Ganze.

Reply
Avatar
Shai Segal 10. Juli 2010 at 0:43

@Toxi1965 ich verstehe, dass du das anmassend und arrogant findest, aber kojote hat völlig recht.

Benesch ist keiner, der die Dinge mit rosa Schleifen einpackt, der kann schon mit direkter Kritik umgehen.

Die Sendung war interessant aber es war kein Infokrieg.

Reply
Avatar
Toxi1965 10. Juli 2010 at 0:26

@Kojote

Also mich hat das sehr intressiert wie es Alex+Anhang geht und was los war … Ich hatte echt sorge das er sich jetzt zurück zieht.

Ich will dir nicht zunahe treten ..aber ich empfinde es als bodenlose frechheit was du da von dir gegeben hast.

Und es war super intressant wie gewohnt von infokrieg-Radio !!

Bitte so weiter machen ! 😉

Reply
Avatar
kojote 10. Juli 2010 at 0:43

Was davon war bodenlos und frech? Um das mal klar zu stellen, ich finde es toll, wenn es allen (egal wem) gut geht..
es ist aber ne Informationsplattform, mit dem Ziel kriminelle, illegale und menschenverachtende Machenschaften aufzudecken. Jeder hat mal gutes und weniger gutes, wenn ich mich aber dem Jornalismus (unabhängig und informativ) verschrieben hab`, muss man unterscheiden. Privat und ‘geschäftlich’.

Und es ist nicht nur Alex, er ist Teil eines Team`s. So furchtbar das auch klingen mag, wenn du wissen möchtest, wie das persönliche Wöhlbefinden ist, gibts evtl ne Sparte im Forum.. falls nicht kann diese geschaffen werden.

Aber nochmal: es geht um Fakten betreffend der kriminellen ‘Elite’.

Gruß

Reply
Avatar
Toxi1965 10. Juli 2010 at 0:13

Zum Thema Virus-Erkrankung.

ich hatte änliches erlebt, alle 6-8 Wochen die totale Erkältung ..völlig platt. ( seit 20 jahren …bin heute 44 jahre )

Dann hab ich versucht das Rauchen aufzuhören und auch das kaffee trinken .

Ergebnis ….ich rauche immer noch, aber ich trinke kein Kaffee..oder selten.

Seit fünf Jahern keine Erkältung mehr !!!!!!!

Es lag bei mir am Kaffee !!

Und nein es lag nicht am Coffein …den Heute trinke Pfefferminztee mit Coffein aus der Apo …

Und ich bin nicht ällergisch gegen Kaffee.

Kaffee macht anscheint ( zumindes bei mir ) total platt mit der Zeit.

Reply
Avatar
kojote 9. Juli 2010 at 23:33

ensthaft????

Bei allem Verständnis für private, familiäre und sonstige, dem Jornalismus fremde Themen.. :
Die Seite heißt Infokrieg. Ich hab mir den Arsch weggefreut, dass endlich wieder `ne Sendung draußen ist, und dann das.. Inhalt gleich null, ‘Geschwafel’ über Privates und Organisatorisches. Wo ist die Kraft hin, der Wille,.. mit harten Fakten die Leute zu erwecken? Wenn ich Uninformierten die letzte Sendung zeig,.. die schlafen ein bei so einer Show.

Ihr habt Euch `ne treue Hörer-, Leserschaft aufgebaut, zu Recht.. Bitte, besinnt Euch aufs wesentliche. Danke.

Peace

Reply
Avatar
Jason 9. Juli 2010 at 21:33

Yes it’s back

Reply
Avatar
Chris 9. Juli 2010 at 19:49

Endlich hab schon meine wöchendliche InfokriegDosis vermisst

Reply
Avatar
Toxi1965 9. Juli 2010 at 18:50

Juuuhuuu…. Infokrieg-Radio ist wieder da…gleich mal rein-pfeifen 😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.